Skip to main content

Full text of "Kunstsammlung Pfister München Verzeichniss einer Collection Monacensia, Bavarica u. A."

See other formats


Kunstsamml 
Pfister 



München 




Philipp Pfister, F 
Reichardt 




Digitized by Google 



0 

KÜNSTSAMMLUNG PFISTER 

MÜNCHEN. 

Verzeichniss 

einer Collection 

Monacensia, Bavarica u. A., 

gesammelt 
von 

dem kgl. baycr. Regierungsrathe 

Philipp Pfister zu München, 

SchlossgutsbesiUer auf Eurasburg, 

weiland Sr. Majestät Königs Ludwig II. von Bayern Hof- Sccretär. 



Geordnet und beschrieben von F. ^eichardt, Kunsthändler. 

~> ■ — — 

(II. Theil der „Bibliotheca Pflster Monacensis".) 




München 1888. 



Digitized by Google 



,0- '<'<■'"•/ 




7 



Digitized by Google 



KUNSTSAMMLUNG 

PHILIPP PFISTER 

MÜNCHEN-EURASBURG. 



VORWORT. 



ie „Kunstsammlung Pfister, München" bildet ein Gegenstück 
zur „Bibliotheca Pfister Monacensis", über welche der 
Bibliothekar Herr Hugo Hayn einen grösseren beschrei- 
benden Catalog verfasste, der in solider Ausstattung" die Presse ver- 
lassen hat und auf den schon vielfach in Zeitungen und Fachzeit- 
schriften die Bücherfreunde aufmerksam gemacht wurden. 

Auch die „Kunstsammlung Pfister, München' 1 legt ihr Schwer- 
gewicht auf Monacensia und Bavarica und enthält insbesondere in 
Form einer Bilderchronik eine vollständige Geschichte der baulichen 
Entwickelung der Haupt- und Residenzstadt München, namentlich in 
den letzten fünfzig Jahren. 

Auch diese Sammlung ist das Ergebniss eines mehr als zwanzig- 
jährigen Sammelfleisses ihrers Besitzers. 

Für die Geschichte Münchens und seiner Kunstentwickelung 
erscheint die Kunstsammlung Pfister als eine höchst werthvollc 
Ergänzung der Staatssammlungen und als eine ganz unentbehrliche 
Fortsetzung der sogen. Maillinger - Sammlung der Stadtgemeinde 
München. 

Die grossen Architekten Leo v. Klenze, Friedr. v. Gaertner, 
die berühmten Baumeister Ztcbland, v. Riedel, Biirklein etc. sind in 
der Sammlung mit Original-Entwürfen, in kostbaren Zeichnungen und 




Digitized by Google 



Aquarellen, namentlich für die Bauten der König-Ludwig-Periode 
vertreten, von denen die farbenprächtigen Aquarelle in der Sorgfalt 
und Schönheit ihrer Behandlung geradezu als einzig in ihrer Art 
bezeichnet werden dürfen. 

Die von Herrn Regierungsrath Pfister zur König Ludwig- 
Centenarfeier herausgegebene Festschrift: „Die Kunstepoche Münchens 
unter der Regierung König Ludwig I. von Bayern. Eine Bilder- 
Chronik. Zur Centenar - Feier König Ludwig I. von Bayern als 
Manuscript gedruckt. 8°. (München 1888.)" war ein Auszug gegen- 
wärtigen Catalogs. 

Ausser Originalarbeiten von Raphael Sanzio , Guüio Romano, 
A. Dürer, P. Cornelius, Overbeck, F. Fol/z, Schwanthaler, Thonoaldsen, 
W. v. Kaulbach, C. v. Rottmann, Schwind, Schraudolph, Monten, Piloty, 
Ramberg, Horschelt, A. u. //. Adam. Heinrich u. Peter Hess, Neher, 
Eibner, Kirchner, Neureulher, Lebschie, A. Doli, G. v. Dollmann, Ille, 
Hauberrisser, De/regger, O. v. Ruppert etc. etc. sind besonders her- 
vorzuheben die Aquarelle von August Seidel, die in vielen Hunderten 
von Blättern auf Anregung des Sammlungsbesitzers alle baulichen 
Veränderungen im Innern und in der Umgebung von München in 
den letzten Dezennien fixiren und dadurch der Geschichte Münchens 
einen seltenen und grossen Dienst leisten. 

Ein lebendiges Bild des Künstlerlebens von München geben 
die Künstlerfeste , die Karrikaturen und Scherze in Zeichnungen 
etc., wobei die Porträtähnlichkeit der betheiligten Künstler den 
Werth der Sammlung und den Genuss derselben wesentlich erhöht. 

Aber nicht blos der Geschichte soll die Kunstsammlung dienen; 
sie soll andere Kunstfreunde, die nach Ansicht des Eigenthümers 
gegenwärtiger Sammlung in der Lage sind, noch mehr und noch 
besser zu sammeln, zu gleichem Streben anspornen und den An- 
stoss geben, dass andere Besitzer von Kunstsammlungen sich nicht 
scheuen, durch Herausgabc eines Cataloges wissen zu lassen, welche 
Kunst-Schätze im Lande Bayern sich auch in Privathänden befinden. 

München, im Dezember 1888. 

F. Reichardt. 



Digitized by Google 



Inhalt 



Vorwort. Seite : 

I. Total-Anaichten, Pläne und Karten von München. Nr. i — 93 . . 1 — 8 

II. Folgen von Ansichten, dann Spaziergänge in München und seiner 

Umgebung. Nr. 94— 359 • 9— IS 

III. Ansichten, Pläne und Detail« einzelner Strassen, Plätze und Ge - 
bäude etc. in München. Nr. 300 — 3274 17— 

IV. Ansichten und Pläne an» der Umgebung von München. 

Nr. 2S74 61—70 

V. Ereignisse , Feste , Trachten , Zeitbilder verschiedenen Inhaltes, 
politische Flugblätter , Künstlcrfeate , Karrikaturen und Scherze- 
Nr. 71 — no 

VI. Philipp Pfister. Porträts. Wappen und Personalien der Pfister'schen 

Familie. Nr. 3587 — 3S9O 111 — 118 

VII. Porträts des bayerischen Fürstenhauses. Nr. 3897—4057 .... 119 — 128 

VIII. Porträt3 regierender Fürsten, berühmter Männer und Krauen aller 

Stände. Nr. 40^8 — 5177 129-174 

IX. Künstler-Arbeiten aller Schulen und Zeiten. Nr. 5' 78— 7620 . . . 175—232 

X. Kupferstich-, xylographische und typographische Werke. 

N'r. 7Ü7 1 — 764 1 233 — 236 

XI. Nachtrag (ad Abtheilungen V. IX. u. X.). Nr. 7642 — 7840 .... 237 — 246 
XII. Orts-, Personen- und Sach-Rcgisier -47— 26g 

XIII. Künstler-Register 270 — 287 

XIV. Poru-ata-Rcgister s. VII., VIII. u. XII. 



L 

Total -Ansichten, Pläne und Karten 

von 

München 

« 

in 

chronologischer Ordnung. 



Pfister : Kunstsammlung I. 



Digitized 




L 



Nr. 

1 . Ansicht der Stadt, älteste, von der Ostseite. Die Fraucnthürmc ohne Kuppeln und 
die l'cterskirclic mit den ursprünglichen zwei Thürmcn. Holzschnitt aus Schede? i 
Chronik von 1493. Schmal Gr. Fol, 

2. Dieselbe Ansicht, copirt in Lith. u. mit erläuterndem Texte verschen u. hrsg. v. 
Joseph Kolb 1848. Gr. Fol. 

3. Dieselbe Ansicht, copirt in Lith., reduzirt u. staftagirt v. Carl ITohfeUer. Mit er- 
läuterndem Texte. Fol. 

4. Dieselbe Ansicht colorirt. Fol. 

5. Ansicht der Stadt von der Ostseite. Die Frauenthürme mit Kuppeln, Peterskirche 
noch mit 2 Thürmcn. Der Titel: „München" in einem fliegenden Bande in der Luft. 
Im Unterrandc in einem Wappenschilde das Münchener Kindl , nebenan folgender 
Text: „Ich find das disc statt anfencklichen vmb dy jar Christi 862 vnder K. Ölten 
dem ersten durch H. Henrichen von Braunschwyck , der ein theil des Baierischcn 
lands auss mütterlicher erhschaiTt besass, erbauwen sey vnd lag zu derselbigen zeit an 
dem 01t do jetzunt München ligt an der Iscr ein münchsshoff, do macht gemelter 
IL Henrich ein brücken über das wasser vnd setzt ein stältlin dohin, wie wol etlich 
sprechen, das sie erst anno Christi 1313 von Hertzog (Uten vmb mauert sey worden. 
Darnach a. Ch. 1315 hat sie Keyser Ludwig Hertzog von Bayern erweitert mit 
hübschen bcüwcn geziert. Darnach ist sie nach vnd nach gebessert worden, also 
das zu unsern zeiten hübschere fürstenstatt in Teutschland nit gefunden wirt. Der 
boden umb die statt ist nit sunderlich geschlacht, dann es wechsst nichts darumb 
dann allein kornfrücht. - Holzschnitt aus Münster'* Cosmographic v. 1550. 4 0 . 

6. Ansicht der Stadt von Nordost. Vom mnden südlich gelegenen Stadtmauerthurm 
bis zum Schwabingerthor mit der im Baue begriffenen Neuvcstc u. der andern Theile 
der Residenz. In den oberen beiden Kcken halten Genien das Lothringer u. Mün- 
chener Stadtwappen. Holzschn. nach Ifatis .\fncfüh. 13O0. In Friesform schmal mit Rand. 

Dieser Holzschnitt ist conform mit dem unter Herzog Albrecht V. ausgeführten 
Relief der Stadt München v. Drechsler Jakob Sandtner 1542, im b. Nationalmuscum 
(Saal XVI, 1. Stock) aufbewahrt. 

7. Dieselbe Ansicht, aufgezogen u. mit Notizen im Unterrande. 



Digitized by Google 



4 



Nr. 

8. Monachium utriusque Bavariae civitas primär. Ansicht der Stadt vom Gastcigbcrg 
aus. Im obern Rande obiger Titel mit Erklärungen A — Z, AA u. Nr. I — 10. Im 
Unteriande der Ansicht in Mitte Dcdication an den Herzog Wilhelm von tieorg 
llocf naglius in einem Schilde mit dorn bayer. Wappen, von zwei I.öwen gehalten, 
rechts u. links Tafeln mit latein. Distichen des Ansslmi Sttwcklii. in laudem civitatis 
Monachiensis, u. dem bayer. u. Münchencr Stadtwappen als Aufsätze. 1586. Kupfer- 
stich. Gr. Qn.-Fol. 

9. Ansicht der Stadt von der Ostseite mit der Ucberschrift : Monacho. Im Vorder- 
gründe rechts ein Reiter, links Schweinehirten. Anonyme Radirung um 1600. Kl. 8°. 

10. Ansicht der Stadt von der 0>Ueite mit der Ucberschrift: München, St. Jacop und 
Fraucnpfarrkirch. Im Vordergründe links sitzt ein Wanderer auf einer Anhöhe. 
Anonyme Radirung um 1600. 8°. 

11. Dieselbe Ansicht mit Text auf der Rückseite, vermuthlich für ein Werk verwendet. 

12. Plan von München. Hauptstat im Herzogtumb Bairn sampt dero Gelegenheit u. 
benameten Orten, mit der Dcdication an Max I., Herzog in Bayern. Am tinken Hände 
die Erklärung des Planes Nr. 1—49. am rechten in einem Schilde: „Cum licentia et 
facultatc Ducis. Tobias Vohknier junior, auri faber Salisburgcnsis dimensuravit, fecit 
et scalpsit 1 üi 3". Gr. Fol. 

Die Pcter*kirchc hat auf diesem Plane nur einen Thurm. 

13. Ansicht der Stadt von der Iser- Seiten, mit der Ucberschrift : Monachium regi 
Succorum certis conditionibus deditur. — In der obern Ecke rechts im Wappenschild 
das Münchener Kindl. Im Vordergrund zu Pferd: König Gustav Adolph v. Schweden, 
in dessen tiefolge der vertriebene König v. Böhmen, Pfulzgraf August, Herzog 
Wilhelm v. Weimar u. Herzog Johann v. Holstein, umgeben v. Trompetern u. Reitern. 
Vor dem König Gustav Adolph knieend die Deputation der Stadt München, die Urkunden 
u. Thorschlüsscl der Stadt überreichend. Kupfer aus Gottfried"« Chronik v. M. Merian. 
um 1632. Fol. 

14. Ansicht der Stadt von der Iscr Seiten an zu sehen u. wie kgl. Majestät von Schweden 
Gustavus Adolphus als Sic ao. 1632 den 1. Mai diese Stadt erobert allhier einsogen, 
als Ucberschrift. In der obern Ecke links im Wappenschild das Münchencr Kindl. 
Mit gleicher Staffage wie vorige Ansicht, zur linken u. rechten Seite derselben erklären- 
der Text. Reduzirter Kupferstich, O'. BoJrnchr fcc. et exc. A. V. Schmal-Fol. 

1 5. Ansicht der Stadt von Nordost. Kupferstich. Klein 8". 

lu. Plan der Stadt mit der durch Churf. Max I. hergestellten Befestigung, ca. 1640. Oben 
in einem Bande: München, zur rechten Seite desselben Erklärung A— y. Kupferst. 4«. 

1 7. Ansicht der Stadt von Osten mit der durch Churfürst Max I. ausgeführten Befestig- 
ung. Im Vordergrunde: Hirt mit Rindern. Anonyme Radirung ca. IO50. 12 0 . 

18. Abbildung der churf Urstlichen Residentz Statt München in Bayern 1607. Plan, 
monumentaler, aus der Vogelperspective. In der Ecke rechts die Erklärungstafel 
von Nr. 1—31. Im Unterrandc u deutsche Verse. Paulus Fürst exc. L. S. (Lucas 
Schnitzrr, Kupferst. zu Nürnb.) fec. Fol. 

19. Die Churbairische Haubt und Residenz Statt München von der Ostscite. Titel in 
einer fliegenden Bandrolle; unter derselben ein Wappenschild mit dem Münchener 
Kindl. Im Unterrande die Erklärung von A Z. Zu finden bei Johann Philip 
SteuJtur in Augspurg. Kupferstich um 1 700. Fol. 

20. Ansicht der Stadt von der Mitternachtseite. In Mitte oben ein Schriftband mit 
Monachium — München, links hiervon ein Wappenschild mit dem Münchener Kindl. 
Im Vordergründe auf einer Anhöhe an der Isar 2 Jäger zu Pferd u. 2 Jäger zu Fuss 
mit ihren Jagdhunden. Im Unterrande die Erklärungen in latein. u. deutscher Sprache 
mit je 40 Nrn. u. J. Christoph Hafner exc. A. V. Kupferstich in Fricsform. Gr. Fol. 
ca. 1700. 

2t. Wahrhafte Fürstellung der Weitberühmten Churbairischen Haubt- und Resi- 
denz Statt München von der Ostseite. Titel in einer Bandrollc; unter derselben 
halten zwei fliegende Genien das Wappenschild mit dem Münchencr Kindl. In den 
beiden obern Ecken die Erklärungstafeln von A— Z. Im Unterrande ein sechs- 



Digitized by Google 



-VA. J V** 



s 



Nr. 

zciliger Vers: München eme Statt in Bayern etc. etc. Michael Wetting dcl. et sculps. 
Zu finden bei David Funck in Nürnberg um 1700. Fol. 

22. Ansicht von München von der Ostseite; im Vordergründe die Isar. Emblcmatische 
Darstellung in .Schnörkelrahmen mit Inschriften. Nie. Stitber dcl. f., Xaver Jung- 
wirth sculps. ca. 1745. Kupferstich. Kl. Fol. 

23. Plan von München, die weitberühmt, prächtig und wohl fortificirte Churfürstl. 
Haupt- u. Residenzstadt des Herzogthum* Bayern. Im UnterTande Totalansicht von 
München von Mitternacht gegen Mittag an zu sehen. Mit Erklärung von A — Z u. 
No. 1 — 26 des Grundrisses 11. A — Z u. No. 1 — 21 der Ansicht. Unter Erklärung 
der letztem: Prospcct des Churfürstl. bayrischen Lustschlosses Nymphenburg sammt 
dem vortrefflichen Lustgarten. Der Plan ist gleichzeitig colorirt. Gest. v. Jfatth. Seutter, 
kays. Geograph in Augsburg, verlegt bei Joh. Mich. Probst daselbst um 1760. Royal. 

2 ,. Karte von München und Umgebung. Im Unterrande rechts das bayer. Wappen," 
das Münchener Kindl und Genien mit Attributen der Wissenschaft. Unterhalb 2 
latein. Disticha, beginnend : Metropolis Bavarae etc. Mit Massstab. De Cuvillies, dirix. 
Jos. Kaltner, sculps. ca. 1760. Fol. 

3 .. Prospect der Churfürstl. Bairischen Haupt- u. Residenzstat München, wie solche 
gegen Abend von der Iserbruggen anzusehen. Im Vordergrunde das Terrain der 
Au, belebt mit Insassen des Gasteigspitals etc., mit dem Anfang der bereits in Stein 
ausgeführten Brücke, während die Brücke vom gegenseitigen Ufer, vom rothen Thurm 
ausgehend, noch von Holz ist, und ohne die Befestigung der Stadt. In Mitte des 
Unterrandes zwischen obigem Titel ein Wappenschild mit dein Münchener Kindl. 
Hernardtts Jiettoti Je Canaletto pinx. 1761. Kupferstich von Fr. X. Jtingicirth 
in München. 1766. Alter guter Abdruck, aufgezogen. Royal. 

2 (y. Dieselbe Ansicht. Später Abdruck mit mehreren Stichglitschern in der Luft von 
der noch nicht aufgestochenen Platte, aber mit vollem Papierrandc. Royal. 

2 -. Dieselbe Ansicht, cop. nach Jt. Beilot i di Canaletto u. reduzirt. Anonymer Stich. 8°. 

2$. Ansicht der Stadt v. dem See in Kleinhcsselohc aus. Im Vordergrunde links sitzt 
der Künstler zeichnend. Feder- u. Bleistiftzeichnung v. J. Dorner (Vater), ca 1 770. Fol. 

2 q. Plan der Haupt- und Residenzstadt München 180Ü. Auf allerhöchst. Befehl 
herausgegeben v. der k. b. Direction des topogr. Bureau. Mit Eintheilung in 4 
Stadtviertel, den Sehenswürdigkeiten etc., nebst Massstab. Aufgenommen vom In- 
genieur-Geographen Oberlieutenant Jos. Consoni, gez. v. T. Green, k. b. Dessina- 
tcur, gest. von J. Carl Schleich, k. b. topogr. Kpfstech. Imperial. 

■jo. Karte von München u. Umgebung, von (iraslfing bis Holthausen und vom Forstcn- 
rieder-Park bis Kaltenbrunn, mit dem Meridian o° o' o" der k. Sternwarte, die 
damals auf der Ramersdorfer Lüften stand, u. Massstäben. Gez. v. Green, Ingcn.- 
Geogr. gest. von Schleich, j'r. Royal. 

31. Plan von München u. Umgebungen, hrsg. auf allerhöchst. Befehl S. Maj. d. Königs 
von der k. Direction des statist.-topogr. Bureau 1812. Mit Erklärung der 4 Stadt- 
viertel, Bezeichnung der Gegenstände u. Massstab. Seitz sculps. Imperial. 

32. Kgl. baierische Haupt- u. Residenzstadt München im Jahre 1814. Plan mit den 
Erklärungen der Eintheilung in 4 Stadt- Viertel u. der 5 Vorstädte mit Massstab. 
Steingravirung in 9 Thcilen von J. M. Schramm. Inip. 

33. Ansicht der Stadt von Südost. Im Vordergrunde Birkcnleiten, unterhalb Giesing; 
auf einer Erhöhung sitzen Knaben u. Mädchen mit Aepfeln spielend. Nach Natur 
gez. u. gest. von S. Wamberger, ca. 181 5, gleichzeitig colorirt. Fol. 

3j. Ansicht der Haupt- und Residenzstadt München gegen Süd-Westen (von Nord- 
ost.) Im Vordcrgrunde die Anhöhen von Föhring, welche von Schafen und einem Hirten- 
mädchen belebt sind. Nach der Natur gez. u. gest. von .SYw. Warnberger. ca. 1815, 
gleichzeitig colorirt. Fol. 

35. Karte von München u. Umgebung bis Kreuth. In Stein gegraben von L. Zertahelly, 
ca. 1815. 4 0 . 

36. Ansicht der Stadt von der Südseite. Im Vordergrunde Birkenlcitcn. Original- 
Lithographie von Max Wagenbauer, ca. 18 15. Fol. 



Digitized by Google 



Nr. 

37. Ansicht der Stadt von der Südseite. Im Vordergründe das Isarth.il u. Birkcnlcitcn. 
Anonymer Stich, ca. 1815, gleichzeitig colorirt. 8°. 

38. Ansicht der Stadt u. des von Wiebeking in der Isar am Pratcr erbauten Durchlass- 
Wehre«, gest. v. F. Uo/linger, ca. 1 8 1 5. Schmal-Fol. 

39. Ansicht der Stadt von Bogcnhatisen aus. Im Vordergründe wird von Landleutcn 
Heu geladen und gerecht. Originahadirung von W. v. Kobell, 1818. 8". 

40. Ansicht der Stadt von der Morgenseite. Im Vordergrunde das Prcysing-Brunn- 
haus unterhalb Haidhausen. Nach der Natur gez. u. lith. v. J. C. Ettinger, ca. 
1820. Kl. Po!. 

41. Ansicht der Stadt von der Mittagsscitc. Im Vordergrunde Gegend zwischen Mittcr- 
und Obersendling. Nach Natur gez. u. lith. von J. C. Ettinger, ca. 1820. Kl. Pol. 

42. Ansicht der Stadt von der Anhöhe unterhalb Haidhausen aus, mit der ehemal. 
Holzbrfickc über die Isar. Der Vordergrund links mit Spaziergängern belebt. Nach 
der Natur aufgenommen u. gez. von Carl Heinzmann. 182 r. Lith. Gr. Pol. 

43. Panorama-Ansicht der Stadt vom Dache des Hoftheaters aus, vor dem Brande 
1823 u. vor dem Residenz-Königsbaue. 4 Kupferstiche in Friesform. Schmal-Koyal. 

44. Ansicht der Haupt- u. Residenzstadt München von der Mittagsscitc Nach der 
Natur u. auf Stein gez. v. G. Kraus, ca. 1824. Fol. Gleichzeitig colorirt. 

45. Ansicht der Stadt von Nordost. Im Vordergrunde ein Hirt bei seiner Heerde, 
gest. von y. B. Pfitter, ca. 1825. 8°. 

46. Panorama-Ansicht der Stadt zwischen k. Rcitschtdc und Theatincrkirchc ; der 
Königsbau mit Bleistift eingez. in grösserem Massstabc wie No. 43. Federzeichnung 
von Sim. Mayr. ca. 1826. Gr. Fol. 

47. Plan der Haupt- und Residenzstadt München von 1827 mit den Ansichten der 
vorzüglichsten öffentlichen u. Privatgebäude, welche die Einfassung desselben bilden. 
Lith. v. /.. Schmidtner. Gr. Fol. 

48. Panorama- Ansicht der Stadt vom Petersthurmc aus aufgenommen. Im Hinter- 
grunde das bayer. Hochgebirge von der Zugspitze bis zum Wendelstein sichtbar. 
Meisterwerk der Dcckfarbenmalcrei in feinster Ausführung v. Sim. Mavr, ca. 1829. 
Priesform, schmal. 

49. Ansicht der Stadt v. Föhring aus. Feinst ausgeführte Aquarelle v. G. Secberger. 
bez., ca. 1830. Kl. Fol. 

50. Ansicht der Stadt von der Ostscite, von der Anhöhe unterhalb Haidhausen. Die 
Isar ist mit Flössen belebt. Nach Natur u. auf Stein gez. v. 6". Kraus, ca. 1830. 
Gr. Fol. 

51. Ansicht der Stadt von der Südseite. Im Vordergrunde Maria-Einsiedel u. Thal- 
kirchen. Nach Heinrich Adam auf Stein gez. v. G. Kraus, ca. 1830. Gr. Fol. 

52. Ansicht der Stadt vom Fussc des Gasteigberges aus, gest. v. Dci/el, ca. 1830. 
Gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

53. Ansicht der Stadt vom Fusse des Gastcigbergcs aus. Im Vordergrunde links ein 
Bauernmädchen in Unterhaltung mit einem Hirtenbuben. Lith., ca. 1830. Fol. 

54. Ansicht der Stadt in Mitte, umgeben mit Dctailansichtcn derselben u. deren Um- 
gebung. Kupferstich ca. 1833. Kl. Fol. 

55. Ansicht der Stadt von der Morgenscitc. Im Vordergründe die Anhöhen bei Bogen- 
hausen. Lith. v. G. Kraus, ca. 1833. Kl. Fol. 

56. Ansicht der Stadt von der Mittagsscitc. Im Vordergrunde der Giesinger Berg. 
Lith. v. G. Kraus, ca. 1833. KI. Fol. 

57. Ansicht der Stadt von dem Bogenhauscrwcg aus. Feinst ausgeführte Aquarelle 
v. Eugen Neureuther, ca. 1836. Schmal-8°. 

58. Ansicht der Stadt vom Gasteigberg aus. Originalradirung v. IL Adam, ca. 1836, 
gleichzeitig colorirt, 8°. 

59. Ansicht der Stadt vom Gasteigberg aus, mit der Auer Kirche. Im Vordergründe 
sind die Anhöhen mit Hirt u. Schafen belebt. Bleistiftzeichnung v. C. A. Lebschc'c, 
ca. 1836. Schmal Gr. Fol. 



Digitized by Google 



7 



Nr. 

60. Ansicht der Stadt von der Gicsingcranhöhc aus. Im Vordergründe links fährt ein 
Floss. Bleistiftzeichnung v. //. Schönfeld, ca. 1836. Kl. Fol. 

61. Ansicht der Stadt von dem Gasteigberge aus. Bleistiftzeichnung v. //. Adam, ca. 
l8}6. Schmal Kl. Fol. 

62. Plan der Stadt und deren Vorstädte mit der Ucbcrsicht der Strassen, Plätze etc. 
Lüh. ca. 1836. Fol. 

63. Plan der k. Haupt- 11. Renidenxstadt München i. J. 1837. Mit Erklärung der 
Stadtviertel, welche in den betreffenden Farben colorirt sind, u. Massstab. In Stein 
grav. v. F. v. Harscher. Schrift v. Peter Mcttcnleiter. Royal. 

64. Ansicht der Stadt vom Gasteigberg aus. Im Vordergründe Partie am Prater. Nach 
der Natur u. auf Stein gez. v. E. Kirchner. 1839. Fol. 

65. Plan der Stadt mit übersichtl. Darstellung aller in derselben befindl. Gasthöfe etc., 
entworfen u. lith. v. Gustav Wenng. Mit Farben- u. Zeichenerklärung, ca. 1840. 
Gr. Fol. 

66. Panorama-Ansicht der Stadt vom Petersthurme aus aufgenommen u. für die Thurm- 
wächter auf dem Petersthurme auf Stein gemalt zur genauen Bestimmung der Brand- 
stätten in der Stadt u. Umgebung, mit Angabc s&mmtlichcr Ortschaften im Rund- 
kreis. Federzeichnung in 3 Abtheilungen v. Gust. Seeberger, bez. 1842. In Fries- 
form Schmal -Royal. 

67. Ansicht der Stadt von der Feldmochingerstrasso aus. Im Hintergrunde das bayer. 
Hochgebirge von der Zugspitze bis zum Wendelstein. Aquarelle v. A. Seidel. 1843. Fol. 

68. Panorama-Ansicht der Stadt vom Frauenthurm herab. Im Hintergrunde das bayer. 
Hochgebirge sichtbar, gez. u. gest v. Joh. Poppet. 2 Blätter in Friesforra Gr. Fol., 
bis zum Stiche zugeschnitten. 

69. Dieselbe Ansicht mit Angabe der Gebäude etc. u. Papierrand. ca. 1843. 

70. Ansicht von München von der Isarbrücke aus. Im Vordergrunde das Terrain der 
Au. Bleistiftstudic nach Natur v. Ant. Doli. 1845. Schmal. Fol. 

7t. Plan von München und Umgebung nach der Aufnahme 1849 reduzirt; Südwest I. 
I. Nordwest I. 1. u. Nordost I. 1. mit Maassstab. 3 Steingravirungen von Sttgl- 
mayer, C. Hess u. E. Grone n. 1849. Gr. 4°. 

72. Topographischer Atlas von München, in seinem ganzen Burgfrieden dargestellt u. 
bearb. in 88 Sektionen in 2$oothciligcm Massstabe v. Gustav Wcnng, Zeichner u. 
Lithograph. 1849—51. Fol. geb. 

73. Ansicht der Stadt von dem Bogenhauserwcg aus, mit Detailansichtcn umgeben, in 
Ornamenteinfassungen. Stahlstich v. IV. J. Cooke. c. 1850. 4 0 . 

74. Dieselbe Ansicht ohne die Detailansichten. 16 0 . 

75. Ansicht der Stadt vom Gasteigberg aus. Holzschnitt. 16 0 . 

76. Ansicht der Stadt von der alten Isarbrücke aus. Im Vordergrunde das Terrain der 
Au, auf welchem sich ein bespannter Bicrwagcn befindet. Tuschstudic nach der Natur 
v. Fr. Eibner, »850. Bez. Kl. Fol. 

77. Dieselbe Ansicht. Im Vordergrunde fahrt ein Botenwagen gegen die Brücke. 
Aquarelle v. Fr. Eibner. 1850. Bez. Kl. Fol. 

78. Ansicht der Stadt von der Vogelperspective gegen Norden. Stahlstich v. A. IF. 
Payne u. T. Heawood. Ca. 1852. Fol. 

79. Dieselbe Ansicht, umgeben mit t6 Detailansichten. Holzschn. Fol. 

80. Plan von München 1854. Mit den Ansichten der Bavaria, des Glaspalastes u. des 
botanischen Garten-Portales u. Erklärung der Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ent- 
worfen v. Gg. Mayr, gest v. C. Schleich. Gr. Fol. 

81. Plan des Stadtbezirkes München mit Massstab. Steingravirung v. E. Gronen. C. 
Hess u. Endl. 1855. Gr. 4«. 

82. Plan von München, eingetheilt in G raggenauer-, Anger-, Hacken- u. Kreuz- Viertel, 
gest. ▼. J. B. Seitz, ca. 1856. 8°. 



Digitized by Google 



8 



Nr. 

83. Plan des Stadtbezirkes München u. Landgerichtes München r/I. mit der einge- 
zeichneten projectirten Roscnhcimer- u. Hoch-Strasse, graphisch bestimmt, revidirt 
u. gemessen von Obcrgcomctcr Reichart u. Jloehgassncr jr. 4 Steingrav. v. Kir- 
maier, E. Grotten, C. Hess u. Endl, 1859, umgravirt v. Weishaupt 1874. Gr. 4 0 . 

84. Ansicht der Stadt von Schwabing aus. Partie vom Siegesthor bis zur Protestant. 
Kirche. Stahlstich, ca. t86o. Kl. 8°. 

85. Ansicht der Stadt vom Marsfeld aus. Aquarellstudic nach der Natur v. y. Riegel^ 
ca. 1860. 16". 

86. Monumental-Plan von München, entworfen, gez. u. gest. v. Carl Seitz , ca. 1860. 
Kupferstich mit Tondruck. Gr. Fol. 

87. Plan von München, umgeben von den Ansichten: Höfel 4 Jahreszeiten, Kaiscn- 
bcrg-Haus Maximilianstr., Hotel bayer. Hof, Hotel Dctzcr, Hötel Blaue Traube, 
Hotel Englischer Hof, u. Angabe der Sehenswürdigkeiten der Stadt 1806 Stich. 8°. 

88. Plan von München mit Angabe der Sehenswürdigkeiten, öffcntl. Gebäude etc. 
Chromo-Lith. v. Dr. Wolf &• Sohn, ca. 1866. Imperial. 

89. Monumentaler Plan von München aus der Vogelschau, nebst Vcrzeichniss der 
Sehenswürdigkeiten, öffentlichen Gebäude, Anstalten, Kasernen, Cafe-, Wein-, Bier- 
häuscr, Restaurationen etc. Gez. u. gest. v. C. Seitz. Inspcctor im topogr. Bureau, hol. 

90. Plan von München mit Erklärung der Paläste etc. u. der Etntheilung in 4 Stadt- 
viertel mit Massstab. 1873. Lith. Royal. 

91. Ansicht der Stsdt von den Gasteiganlagen aus. Aquarellstudic v. A. Seidel, hol. 

92. Plan von München mit Umgebungskärtchen, bearb. u. lith. v. C. G. Wenng. Fol. 

93. Ansicht der Stadt von Milbertshofen aus. Aquarelle v. .Vax Kuhn. 1880. Kl. Fol. 




Digitized by Google 



II. 



Folgen von Ansichten, 

dann 

Spaziergänge 

in 

München und seiner Umgebung 

in 

chronologischer Ordnung. 



Digitized by Google 



II. 



Nr. 

91. Churbayrischc Land-Beschreibung Rennt- Ambt München: I. Ansicht der 
Churfürstl. Haubt- u. Residenzstatt München, wie solche von Nidergang der 
Sonnen Regen dem Aufgang anzusehen ist. 2. Dieselbe, wie solche von Mitter- 
nacht gegen Mittag an/.uschen ist. 3. Wahre Abbildung der churfstl. Residenz 
in M., sambt aller deren Hüffen und darin befindeten Lustgärttcn, auch denen 
daran stehenden Arscnaln oder Zeughäusscrn, wie solche gegen den Nidergang 
anzusehen ist. 4. Die churfstl. bayr. Residenz in M. sambt dem grossen Hof* 
u. Lustgarten, wie solche von Mitternacht gegen Mittag anzusehen isl. 5. Die 
von Ihro Hochfürstl. Durchlcucht Herzog Wilhelm erbaute Residenz alwo der 
Zeit Ihro Hochfrstl. Durchlcucht Herzog Maximilian Philipp residieren. 6. Das 
Churfürstl. Collegiat Stüfl't u. Pfarrkirch zu Unser Lieben Frauen in M. 7. Grund- 
riss des Churfstl. Collegiat StüfTts zu Unser Lieben Frauen in M. 8. St. Peters 
Gotts Hauss u. Pfarrkirchen in M. 9. Das Augustiner Closter in M. 10. Das 
Capuziner Closter zu M. It. Das Carmeliter Closter in M., wie solches von 
Aufgang gegen Nidergang anzusehen ist. 12. Das Franziscaner Closter in M. 
13. Collcgium u. Kirche der Societ. Jesu in M. 14. Dass Theatiner Closter in M. 
15. Dass Theatiner Closter in M., wie solches von Nidergang gegen Aufgang 
anzusehen ist. 16. Das Fraucn-Closter St. Clara Ordens bei St. Jacob am Anger 
in M. 17. Das Bittrich Praucn Closter in M. 18. Die Wohnung der Englischen 
Gesellschaft in M. 19. Das Ridler Frauen Closter in M. 20. Das churfstl. 
St. Elisabeth oder Herzogs- u. St. JoscphsSpiltal in M. 21. Gericht Au negst M. 
22. Das Rathhauss sambt dem Kreutl Marckh zu M. 23. Der Marckh zu M. 
24. Das Paulancr Closter zu Ncidegg ob der Au nechst M. 25. Der churfstl. 
Fabrica Woll-Werck Hauss in der Au. 26. Das Albertische Hauss u. Capellen 
in der Au nechst M. 

26 Kupferstiche in vorzügl. Abdrücken v. Mich. Wetting. Friesform u. 
Fol. mit Text pag. 1 — 48 incl. 1700 geb. 
95 — 114. Folge von Ansichten von München u. Umgebung: 1. Partien an der hl. Gcist- 
u. Peterskirche. 2. An der Thcatincrkirchc. 3. An der Frauenkirche. 4. An 



Digitized by Gc 



12 



Nr. 



der Isarbrücke. 5. An der Brücke am Prater. 6. Die Wasserfälle am Prater. 
7. Uehcrfallc am Pratcr. 8. Brücke zum Gasteig. 9. Partie in Bogenhausen. 
10 — 11. Häuser in der Au. 12. Brücke über den Kntcnbach in der Au. 
13—14. Hauser am Kntcnbach in der Au. 15 — 17. Hätisergruppen in Giesing. 
18. Die Ueberfällc in Thulkirchcn. 19. Partie in Grünwald. 20. Partie im 
Hirschgarten bei Nymphenburg. 



20 Naturstudien in Sepia von Ferd. v. Kobell. 1776. 4 0 u. 8°. 
115 — 126. Zwölf Ansichten von München u. Umgebung. Nach der Natur gez. u. radirt 



v. Dom. Quagiio, kgl. bair. Hofmaler: 1. Die k. b. Residenzstadt München von 
der Ostseite, erbaut um 1 1 76 unter Heinrich dem Löwen. 2. Alten Hofs-Gebäude 
erbaut 1 327. 3. Alten Hofskirche (St. I .orenz) erbaut 13^7* 4* Hofkirche zum 
hl. Michael erbaut 1585. 5. Pfarrkirche zu unser lieben Frau erbaut 1468 — 1 488. 
6. Pfarrkirche zum hl. Peter erbaut 1327, der Thurm 1607. 7. Die kgl. Residenz 
erbaut 1606. 8. Marktplatz. 9. Scndlingcrtkbr erbaut 13 10. 10. Isarthor erbaut 
um 1310. 1 1. Schloss Trausnitz bei Landshut erbaut um 1178. 12. Die Kirche 
zum hl. Blute bei Kelhcim a/D., ehemaliger Wohnsitz der Franziskaner. (Carls- 
ruhe 1810— 1811.I Gr. Fol. 



127 — 160. Ansichten der vorzuglichsten Gegenden des bäuerischen Hochlandes, nebst 



verschiedenen Partien der k. Residenzstadt u. deren Umgebungen: 1 — 2: München 
von der Ostseitc u. Mittagsscite. 3. Partie am Prater. 4, I.ustschloss Bieder- 
stein. 5. Bogenhausen mit dem Bade Brünnthal. 6. Partie in Bogen- 
hausen. 7. Harlaching. 8. Pullach u. Grünwald. 9. Kloster Schäftlarn. 
10. Schwabing. 1 1 . Starnberg. 12. Insel Wörth im Würmsee. 13. Ammersec. 
1 4. Eingang in den Königs- oder Bartholomäussee. 1 5. Berchtesgaden. 1 6. Schloss 
Brannenburg. 17. Ruine Falkenstein. 18. Gmund am Tegernsee. 19. Schloss 
Hohenaschau. 20. Schloss Hohenschwangau. 21. Wasserfall bei Hohen- 
schwangau. 22. Partie in der Jachenau. 23. Kaltenbrunn am Tegernsee. 
24. Wasserfall bei Kreuth. 25. Schleifmühle bei Ohlstadt. 2b. Partenkirchen 
mit dem Weücrstein. 27. Rosenheim mit dein Wendelstein und Breitenstein. 
28. Schleedorf an dem Kochclsce. 29. Schlierscc mit Fischhausen u. Westenhofen. 
30. Seebruck am Chiemsee. 31. Partie am Staffclsce. 32. I.ustschloss Tegernsee. 
33. Markt Tölz. 34. Walchensee. 

34 Original-Lith. v. Jos. Zeis u. Max Wagenbauer, gleichzeitig colorirt. 
(München, ca. 1815.) Kl. Fol. 



161 — 189. Ansichten von München u. Umgebung: 1. Angerthor. 2. Portal am 



botanischen Garten. 3 — 13. Partien im Englischen Garten. !4- Glyptothek. 
15. Hoftheater. 16. Hofgarten. 17. Scndlingerthor. 18. Schloss Biederstein. 
19 — 20. Partien im Garten zu Biederstem. 21. Bogenhausen. 22. Partie 
bei Föhring. 23. Harlaching. 24. Ismaning. 25. Schloss Nymphenburg. 
26—27. Partien im Schlossgarten zu Nymphenburg. 28. Sendling. 29. Thal- 
kirchen. 

29 Lith. in Medaillon kleinsten Formates. Ca. 1825. 



190— 238. Ansichten von München u. Details: 1. Pctcrskirchc. 2. Petersthurm. 



3. Blindcn-Institut u. MuseumsRcbäude. 4. Paradiesgarten. 5. Biarovsky-Haus. 
6—7. Pinakothek, alte. 8. Monument ChurfÜrst Maximilian I. 9. K. Glas- 
malerei. 10. Frauenkirchthurm. 11. Conrad's Grabstein a. d. Frauenkirche. 
12 — 1 3. Universität. 14. Hoftheater. 15 — 16. Postgebäude. 17 — 18. Regergarten 
an der Singstrassc. 19. Durchgang hinter der Salvatorkirche. 20. Maxburgthurm. 
21. Falkenthurm. 22. Häusergruppe am ehemal. Einlassthor. 23. Wilbrecht- 
thurm am Schwabingerthor. 24. B'au Ententhurm. 25. Der schöne Thurm. 
26 — 27. Residenz. 28. Fcldhcrrnhalle. 29. Fräulein-Institut. 30. Ministerium 
des Aeussern. 31. Weinbauer in Giesing. 32. Lippe-Haus. 33. Friedhof. 
34. Erker im alten Hof. 35 — 36. Angerkloster. 37. Stadtmauer a. Angcr- 
thor. 38. Siegesthor. 39. Aucrkirchc. 40. Wittelsbacherpalais. 41 — 43. Erz- 
giesscrei. 44. Rathhaus u. Schwaigertheater in der Au. 45. Häusergruppe 




II "VAv 



«3 



Nr. 

gegenüber der Schrannenhallc. 46. Küchenhof der Residenz. 47. Stadtgc- 
richtshof. 48. Das alte Rathhaus. 49. Falkenthurm nach dem Stadtrclicf v. 
Sandtner 1571. 

49 Aquarell- u. Bleistiftstudien nach Natur von C. A. Lebschee, 1827—1862. 
8° 11. 16«. 

239 — 277. Ansichten von München u. Umgebung: 1. Angerthor, chemal. , von dem 
Glasgarten aus. 2. Annakirche mit dem Klostergebäude der Franziskaner mit 
dem ehemaligen Mittelbau 11. ohne Thürme. 3. Annakirche mit dem Kloster- 
gebäude in verändertem Mittelbau u. mit den beiden Thürmcn. 4. Kirche zum 
Bürgersaal an der Neuhauserstrassc. 5. Bahnhofsgebäude gegen die Stadt. 
6. Cafe Victoria mit den angrenzenden Häusern. 7. Er/gicsserei in der Erz- 
gicssercistr. 8. Feuerhaus am Anger. 9. Friedhof, jüdischer. 10. Glasgarten- 
Restauration im ehemaligen Zustande. 11. Derselbe, Neubau, nun zur „Neuen 
Welt" genannt. 12. Gastcig-Spital im ehemal. Zustande. 13. Dasselbe, Neu- 
bau. 14. Hotel Havard am Karolinenplatz. 15. Hotel Vier Jahreszeiten. 
16. Jagdhaus im Hirschgarten bei Nymphenburg. 17. Jagdzengstadcl an der 
Heustr. 18. Irrenhaus am Auerfeldweg. 19. Kriegsministerium. 20. Lange- 
naus an der Gabclsbergerstr. 21. Liebig's Laboratorium. 22. Maximilians- 
Kaserne. 23. Maximilianeum. 24. Monopteros im engl. Garten. 25. Münz- 
gebäude. 26. Nationalmuseum. 27. Palmcnbaus im botanischen Garten. 28. Prinz 
Carl Palais. 29. Pschorr-Brauerci a. d. Landsbcrgcrstr. 30. Pschorr'sches 
Familiengrabmal. 31. Propyläen. 32. Regicrungsgebäudc a. d. Maximilianstr. 
33. Schmerzhafte Kapelle. 34. Spatcnbräuerei. 35— 37. Universität. 38. Winter- 
garten zwischen Hoftheater u. Königsbau. 38. Zacherl-Braucrci an der Ohl- 
müllerslr. 

39 feinst ausgerührte Sepia-Aquarellen v. C. A. Lebschie, 1827 — 1862, en 
miniaturc. 

278. Malerische Topographie des Königreichs Bayern. Darstellungen aller ma- 
lerisch od. historisch merkwürdigen Landstriche, Gebirge, Seen, Städte, Schlösser, 
Kirchen etc., nach der Natur gez. u. lith. v. C. A. I<ebschtfe. Peter Afetten- 
teiter, Eugen Adam. L. Zertahelly u. A. Kurz. Mit Begleitung eines histori- 
schen Textes u. Planes der Stadt München, der Vorstädte und Umgebung mit 
Erklärung. 1. Ansicht von der k. Haupt- u. Residenzstadt München vom 
Gasteigberg aus. 2. Erklärungsblatt hiezu in Contur. 3. Die alte k. Residenz 
gegen den Hofgarten. 4. Der Festsaalbau. 5. Die k. Residenz mit dem Max- 
Josephsplatze. 0. Die Allerhciligen-Hofkirche. 7. Das Hoftheater. 8. Grund- 
plan desselben. 9. Das Kostthor. 10. Der Prater mit der Ansicht des Gasteigs. 11. Die 
Griechische Kirche (St. Salvator). 12. Der Odeonsplatz. 1 3. Die Ludwigsstrassc 
mit der k. Bibliothek. 14. Die Ludwigskirche. 15. Basilika zum hl. Boni- 
facius. 10. Innere Ansicht derselb. 17. Grundplan derselben. 18. Alte Pina- 
kothek. 19. Glyptothek. 20. Grundplan derselben. 21. Der Obelisk am 
Karolinenplatz. 22. Maximiliansplatz. 23. Portal des botanischen Gartens. 
24. Die evangelische Kirche mit Umgebung. 25. Innere Ansicht derselben. 
26. Facadc u. Durchschnitt derselb. 27. Grundplan derselb. . 28. Das allgemeine 
Krankenhaus. 29. Das Scndlingcrthor. 30. Am Anger mit der Frohnfeste. 
31. Grundriss der Frohnfeste. 32. Angerthor. 33. Karlsthor mit dem Militär- 
gefängniss. 34. Das Isarthor. 35. Ncuhauscr- u. Kaufingerstrasse. 36. Kau- 
fingerstr. 37. Die Liebfrauenkirche. 38. Marien- (Schranncn-) Platz. 39. St. 
Peterskirche. 40. Die neue Isarbrücke zwischen der Insel und Au. 4 I.Maria - 
hilfkirchc in der Au. 42. Grundplan derselb. 43. Bavaria mit Ruhmcshallc. 
44. Die Sternwarte in Bogenhausen. 45. Ansicht von Bogenhausen, Brunn- 
thal u. Neubcrghauscn. 46. Harlaching. 47. Menterschwaige. 48. Lustschloss 
Schieissheim. 49. Lustschloss Nymphenburg. 50. Die Magdalenenkapclle. 
51. Der Pan mit der Hirtenpfeifc am Wasserfall. 52. Blutcnburg. 53. Jagd- 



Digitized by Google 



i 4 



— -"VA. H "Vav 



schloss Fürstenried, 54. Föhring. 55. Thalkirchen. 56. Fasanerie Hartmanns- 
hof. 57. Ruinen des Schlosses Grünwald. 58. Das Isarthal mit der Ansicht 
des Bades Schäftlarn. 59. Grosshesselnhe. 60. Leutstetten. 6i — 62. Die 
Thcresienhöhe bei Leutstetten. 63. Die Ufer des Würm- od. Starnbergcrscc's. 
(Karte.) 64. Starnberg. 65. Bayersdorf- Schloss. 06. Jagdschloss Berg. 
67. Possenhofen. 08. Kapelle-Ruinen auf der Insel Wörth. 6q. Bernried. 
70. Sceshaupt. 71. Tegernsee, Lustschloss. 72. Der Tegernsee mit dein Thüle 
nach Wildbad Kreuth. 73. Kaltenbrunn. 74. Egern. 75. Wildbad Kreuth. 
76. Monument des Königs Max Joseph T. im Wildbad Kreuth. 77. Schlicrscc 
nach Eugen AJam. 78. .Miesbach nach Engen Adam. 79. Lustschloss Hohen- 
schwangau. 80. Walhalla bei Regensburg. 
80 Lith. (München 1830.) Fol. geb. 

279. Münchner Vergissmeinnicht, oder Erinnerung an den Aufenthalt im deutschen 
Athen. Mit 19 Ansichten von München. Lith. v. (7. Kraus, u. erläuterndem 
deutschen u. französ. Text v. Adolph v. Schaden. München 1835. 8° in 
Umschlag. 

280. Karte von München u. Umgebung, zu Ausflügen in die besuchtesten Gegenden 
des südlichen Bayerns, mit den perspectivischen Ansichten: München, Starnberg, 
Andechs, Bad Sulz am Peissenberg, Schleedorf am Kochclsee, Walchensec, 
Rosenheim, Tölz, Tegernsee, Schliersee, Bad Kreuth u. des südlichen Alpcn- 
zuges vom Wendelstein bis zur Zugspitze. Entworfen u. gest. v Gg. Mayr. 
1837. Fol. 

281. München u. Umgebungen: 1. Ansicht der Stadt von der Mcntcrschwaige aus. 

2. Die Ludwigstr. 3. Der Carolincnplatz mit dem Obelisk. 4. Alte Stadt- 
mauer am Einlass. 5. Das Innere der Frauenkirche. 6. Die Isar beim Pratcr. 
7. Partie bei der Herzog Maxburg. 8. Maria Einsiedel. 9. Mariahilfkirche in 
der Au. 10. Hof in der alten Residenz. 11. Die St. Michaelskirche u. die 
Akademie. 1 2. Partie unter Harlaching. 13. Partie aus dem Englischen Garten. 
14. Partie am Maxplatz. 15. München von der Ostscite. 16. Glyptothek. 
17. Pinakothek, alte. 18. Residenz gegen den Hofgarten. 19. Schrannenplatz. 

No. 1—9 U. II — 14 nach der Natur gez. u. lith. v. Emil Kirchner. No. 10 
nach Natur gez. u. lith. v. Ed. (ierharttt. No, 15 — 19 nach Natur gez. v. 
Jos. Weiss u. nach KobelVs Verfahren galvanogr. v. Leopold Holtmann. 

(München 1839 — 1841.) Gr. Fol. geb. 

282 — 314. Ansichten von München: 1. München-Augsburger Eisenbahnhof. 2. Bazar. 

3. Residenz: Festsaalbau. 4. Residenz: Königsbau. 5. Altes (Residenz-) 
Theater. 6. Hoftheater. 7. Reitschule. 8. Glyptothek. 9. Postgebäude. 
10. Münzgebäude. 11. Obelisk. 12. Kriegsministerium. 13. Universität. 
14. Hof- u. Staatsbibliothek. 15. ßlimlcn-Institut. ii>. Lcib-Regiments-Kaserne. 
17. Türkengraben-Kascrnc. 18. Cuirassicr •Kaserne. 19. Portal des Hofgartens. 
20. Isarthor. 21. Portal des botanischen Gartens. 22. Monoptcros. 23. Pina- 
kothek, alte. 24. Allerheil.-llofkirche. 25. Basilika. 26. Ludwigskirche. 
27. F rauenkirche. 28. Theatincrkirche. 29. Mariahilfkirche in der Au. 30. Mo- 
nument Max Josef I. 31. Reitermonument Churfürst Maximilian I. 
32. Grabmal Kaiser Ludwig des Bayern. 33. Monument des Herzogs von 
Leuchtenberg. 

33 Steinradirungen von J. Potzenhaminer, ca. 1845. Kl. 8 n . 

315— 333. Ansichten aus der Au, Giesing u. Thalkirchen: 1 — 11. Die sogenannten 
schwedischen Häuser u. Andere in der Au. 12. Partie am Entcnbach. 
13.— 17. Häuser in Giesing. 18. Ucberfalle in Thalkirchen. 19. Partie in den 
Isarauco. 

19 Aquarell- u. Bleistiftstudien nach Natur von Ludwig Mcixntr. 1847. 
Fol. — 8". 



Digitized by Google 



Nr. 

334 — 358. Ansichten von München: 1. Hof- u. Staatsbibliothek. 2. Herzog Max-Palais. 

3 — 4. Allerheil.-Hofkirche. 5. Universität. 6. Ostbabnhof. 7. Giebelfeld der 
Glyptothek. 8. Micbaelskircbc. 9. Wittelsbacher Palais. 10. Polytechnikum. 
11. Residenz: Festsaalbau. 12 — 13. Hoftheater. 14. Basilika. 15. Kunst- 
ausstellungsgebäude. 16. Gasthaus zur Sonne im Rosenthal. 17. Portal der 
Frauenkirche. 18. Küchenhof der Residenz. 19. Max Josef I. Monument. 
20. Am Rindennarkt. 21. Feldherrnhalle. 22. Zeughaus am Anger. 23— 24. De- 
tails von Palais der Ludwigsstrasse. 25. An den Arkaden. 

25 Blcistiftstudien nach Natur v. J. Riegel, 1860—1870. Fol. — 16 0 . 

359. Illuatrirter Spaziergang durch München. Ein Panorama der bedeutendsten 
Strassen, Plätze u. Gebäude in München. 27 bayer. Fuss lang mit mehr als 80 
colorirten Ansichten u. einem Plane, worauf der Weg angedeutet ist: 

Vom Siegesthor durch die Ludwigsstr. bis zur Feldherrnhalle, die Bricnner- 
strasse bis zum Obelisk u. Propyläen, Barerstr., Carlsstr., Carlsthor- Rondell, 
Carlsplatz u. Bahnhofsplatz, Bavaria u. Theresien wiese, Auerkirche, Gärtnerplatz, 
Schrannenhallc, Isarthorplatz, Maricnplatz, Frauenplatz. Promenadeplatz, Hof- 
gartenstr., Marstallstr., Max-Josephsplatz bis zum Maximilianeum. Von Carl 
Grünwedtl. Lith. colorirt, ca. 1864. Friesform schmal in Umschlag. 




Digitized by Google 



Digitized by Google 



III. 

Ansichten, Pläne und Details 

einzelner 

Strassen, Plätze und Gebäude etc. 

in 

München 

in 

alphabetischer Ordnung. 



Pfilter: Kumt$ammlung III. 




III. 



Nr. 

360. Akademie der bildenden Künste, gegründet 1759. — Ansicht der Rückseite 
derselben mit dem Thurmc , dem Wilhelmsbogen u. der Maxburg. Feinst 
ausgeführte Aquarelle v. C. A. Lebsch/e, 1843. 12°. 

361. — Dieselbe Ansicht ; im Hintergründe die Fraucnthürme sichtbar. Aquarell- 
studie v. Jobst Riegel. l6°. 

362. — neue. Hauptfacadc des Neubaues gegen Süden mit Massstab. Entw. u. 
ausgef. v. G, V. A'eurcuther. Autogr. Royal. 

363. Allerheiligenhofkirche erbaut v. L. v. Ktenze 1826—1837 im byzantinischen 
Style. — I'erspect irische Ansicht derselben gegen Osten mit dem angrenzenden 
Residenztheater. Bleistiftzeichnung v. Heinr. Adam. Kl. 

36 1. — Ansicht derselben u. der königl. Residenz. Lüh. Kl. Fol. 
365. — Facade derselben gegen Osten , mit Massstab. Federzeichnung von 
L. v. Ktenze. 4» 

366 — 367. — Längendurchschnitt und Querdurchschnitt derselben. 2 Kupfcrst. Kl. Fol. 
368. — Innere Ansicht derselben. Feinst ausgeführte Sepia-Aquarelle v. Gust. See- 
berger. 1858 bez. 8<>. 

369—386. — Die Fresco-Gemäldc derselben. Darstellungen aus dein alten u. neuen Testa- 
mente: 1. Gott Vater im Kran/.c der Seraphim, in der Umgebung die Schöpfung, 
der Sündenfall und die Vcrtreihung aus dem Paradiese. 2. Sendung der 
Apostel. 3. Johannes der Täufer. 4. Auferstehung Christi. 5. Saul und David. 
6. Josua und Samuel. 7. Noah's Auszug mit den Seinen aus der Arche. 
8. Die sieben Gaben des hl. Geistes. 9. Johannes predigt in der Wüste. ( Auf 
Rückseite von No. to.) to. St. Ludwig, Matthäus, Marcus. 1 1. St. Matthäus. 
12. Die vier Evangelisten. 13. St. Ludwig u, Theresia. 14. Das Lamm Gottes 
in ornamentaler Verzierung. 15—16. Sendung der Apostel. — Die beiden 
Seitenaltäre: 17. Christus mit der Weltkugel auf Wolken, unterhalb desselben 
St. Georg und Hubertus. 18. Maria mit dem Kinde auf Wolken, unterhalb 
derselben St. Ludwig und Theresia (auf Rückseite von No. 556). 

Theils Projecte, theils zur Ausfuhrung gelangt. 4 fein ausgeführte Aquarellen 
(Nr. 1—4) u. 14 Bleistiftzeichnungen u. Skizzen (No. 5— 18) v. Heinr. r. Hess. 
Fol. bis 8». 

387. — Christus segnet die Kindlein, nach //. v. Hess gest. v. A. Reindel. 1837. 
Schmal-Fol. 

2* 



Digitized by Google 



20 



— tu — 



Nr. 

388 — 430. Allerheiligen-Hofkirche. — Die Fresco-O'emdlde der Allerheiligen- ffofkirche. 

Darstellungen aus dem alten und neuen Testamente nach ff. v. Hess litis, v. 
Herwegen, Engelmann. Koch, Schreiner u. A.: I. Längen- Uml Qucrdurch- 
schniit der Kirche mit Grundpinn und Gurten Aber dem Hochaltar mit den 
sieben Sakramenten und über dem Musik-Chor mit der Jd. Cacilia und den vier 
allegorischen, symbolischen Figuren der Künste und Wissenschaften. 2. Haupt- 
altar: Die symbolische Verklarung beider Testamente in der peisonitizirtcn 
Wirkung der Ausströmung des hl. Geistes. 3. Maria auf dem Throne in der 
Mitte desselben. 4 — 5. Scitcnaltärc: Christus mit der Wellkugel auf Wolken, 
unterhalb desselben St. Georg und Hubertus; Maria auf Wolken, unterhalb 
derselben St. Ludwig und Theresia. 6. Erstes Kuppclgem.llde: Gott der Herr 
thront im Kranze der Seraphim, umgeben mit den Darstellungen der sechs Tage 
der Schöpfung und der Geschichte des Paradieses, Sünden Talles und der Ver- 
treibung aus dem Paradiese. Der übrige Umkreis umfasst die Geschichte Xoah's 
und seiner Söhne. — In den Pfeilerz wickeln: 7— to. Die vier Erzväter: Noah, 
Abraham, Isaak und Jacob. — In den Seitenlogen: ir. Der Kampf mit dem 
Engel. 12. Die Opferung Isaaks. 13. Moes zeigt die auf Sinai empfangenen 
Gcset/tafcln. 14. Moses schlägt Wa*ser aus dem Felsen. — An den 
untern Seiten des Bandgewölhcs: 15— ib. Josua mit Schwert, Said, David, 
Samuel. — Das mittlere Bandgewölbc zwischen der 1. u. 2. Kuppel: Die 4 
Propheten: 17. Jeremias, Daniel. iX. Jcsaias, Ezechiel. 19. Anbetung der 
Hirten und der drei Könige. — Zweites Kuppelgcmälde: 20 — 24. Der Heiland 
thront in Mitte, umgeben von den zwölf Aposteln. 25 — 28 Die vier Evangelisten: 
Matthäus, Marcus, Lucas, Johannes. — In den Seitenlogen: 29 Christus der 
Kinderfreund. 30. Die Kreuzigung. 3t. Die Auferstehung. 32. Christus er- 
scheint der Maria Magdalena, dann 33. den Jüngern und 34. dem Thomas. 
35. Die Himmelfahrt Christi. An den untern Seiten des Bandgewölbes: 36. Die 
Taufe Christi. 37 — 38. Die vier Kirchenväter: Hieronymus, Augustinus, Am- 
brosius, Grcgorius. — Im obern Thcile des Gewölbes: 39. Die sieben Gaben 
des hl. Geistes. 40—43. Die sieben Sakramente. 
43 Lith. mit Tondruck. Royal. 

431. Allotria, Künstlcrgesclbchaftslokal an der Maxbtirgstrassc. — Aeusscre Ansicht 
des Kneiplokalcs mit dem letzten Reste der Stadtmauer. Aquarellstudie v. 
A. Seidel. 1883. Bez. Kl. Fol. 

4^2. — Aehnli.he Ansicht. Bleistiftstudie. 8°. 

433. — Achn/iche Ansicht mit einem Theile des Staat sschuldentilgungs-Gcbäudes. 
Im Hintergründe die Frauenthüime sichtbar. Aquarelle. Kl. Fol. 

434- — Achn/iche Ansicht mit einem Theile der Gerüste an der Neuen Synagoge. 
Aquarelle v. ./. Seidel. 1 Sgo. bez. Fol. 

435. — Innere Ansicht des Kneiplokales. Bleistiftzeichnung v. A. Seidel. Kl. Fol. 

430. Amalienstrasse. — Entwürfe für Wohnhäuser an derselben. Ansichten, Durch- 
schnitte, Grundrisse mit Mas-.st.ib. 12 Bleistift- u. Federzeichnungen v. F. Jiürktein. 
A. u. J. Moninger. Gr. 11. Kl. POL 
437 — 439. Anatomie an der Schillcrstrasse, erbaut v. ;•. Kleine 1825. — Ansicht der- 
selben. Aufriss, Längendurchschnitt und Grundplan mit Massstab. Project v. 
Carl Jleisharth. 3 Steingrav. Schmal-Fol. 11. 4 0 . 

4 10. Am Anger. — Ansicht der ehemaligen Schleif 'mahle und des alten Stadt- 
thurmes. Aquarelle v. Max Kuhn. Fol. 

441. — Ansicht des ehemaligen Xiu L-her-Sf>italcs am Anger. Sepiazeichnung v. Max 
Kuhn. Kl. Fol. 

442. Angerthor. — Aeussere Ansicht vom Glasgarten aus. Tuschzeichnung v. 
M. Xeher. 1832. Fol. 

443. — Aehnliche Ansicht. Federskizze v. f.. Mecklenburg. Gr. 4 0 . 

444. — Aehnliehe Ansieht mit dem südl. Theile der Schrannenhalle. Aquarelle. 1855. 8°. 

445. — Innere Ansicht desselben vom Anger aus. Aquarcllstudic v. Ant. Doli. Kl. 4«. 



Digitized by Google 



— * w III ■ VA " — 



2 I 



Nr. 

446—46». Arkaden des Hofgartens, erbaut v. L. v. Alenze 1818. — Die historischen 
Frcsco-Gcniäldc in denselben in tb Bildern: t. Befreiung des deutschen Heeres 
im Engpässe von Chiusa durch Otto den Grossen von Wittelsbach 1155, gem. 
v. F. Förster. 2. Pfalzgraf Otto's von Wittelsbach Belohnung mit dem Herzog- 
thum Bayern Ii 80, gem. v. Zimmermann. 3. Vermählung Otto des Erlauchten 
mit Agnes, Pfalzgräfin bei Rhein 1225, gem. v. IC. Rockel. 4. Einsturz, der 
lnnbiücke bei Mühldorf mit den darüber fliehenden Böhmen 1 258 , gem. v. 
Stürmer. 5. Sieg Kaiser Ludwig des Bayern bei Ampfing 1322, gem. v. C. 
Hermann. 6. Ludwig des Bayern Kai«erkrönung zu Rom 1328. gem. v. //. 
Stilke. 7. Bayerns Herzog Albrecht III. schlägt Böhmens Krone aus 1440, 
gem. v. G. Ifittensperger. S. Herzog Ludwig des Reichen Sieg bei Giengen 
1462, gem. v. //'. l.imlenu hmit. 9. Herzog Albrecht IV. gründet das Recht 
der Erstgeburt zu der Regenten folge Bayerns 1506, gem. v. Phil. Schiigen. 
10. Der Collnischcn Burg Godesberg Erstürmung durch die Bayern 15S3, gem. 
v. <J. Gassen, it. Maximilian I., Herzogs von Bayern, Erhebung zum Chur- 
fürsten 1O23, gem. v. A. El>erle. 12. Churfürst Max Emanucl erstürmt Belgrad 
1O88, gem. v. C. Stürmer. 13. Bayern erstürmen, die Ersten, eine türkische 
Vcrschanzung vor Belgrad 171 7, gem. v. D. Monten. 14. Maximilian Joseph III. 
stiftet die Akademie der Wissenschaften 1759, gem. v. Phil. Foltz. 15. König 
Maximilian Joseph I. giebt seinem Volke die Verfassungsurkunde 1818, gem. 
v. />. Monten. 16. Bayern schlagen die Entscheidungsschlacht bei Arcis sur 
Aube 1814, gem. v. D. Monten. 17. Bavaria mit dem Wahlspruch: „Gerecht 
u. beharrlich", gem. v. //'. v. Ka Illbach über dem Eingang, als Titelblatt. 
17 Lith. v. Peter Filmer. ca. 1830. Eol. 

463 -501.— Befreiung Griechenlands in 39 Bildern entworfen v. Peter Hess. Auf 
Befehl Sr. Maj. Ludwig I. Königs von Bayern in Wach>farbcn ausgeführt v. 
F. Chr. Xilson: 1. Rigius begeistert durch seine Gesänge das griechische Volk. 
2. Alexander Ypsilanti gründet die Hetaiiie. 3. Metropolit Germanos erhebt 
die Palme der Freiheit. 4. Pope Diakos führt die Dervenochoriatcn in den 
Kampf. 5. Patriarch Gregoriiis, in Constantinopcl gehängt. 6. A. Oekonoinos 
erklärt die Ereiheit auf Hydra. 7. P. Mauromichalis erhebt Messenieu. 
8. Boboliua blokirt Nauplia. 9. Anagnostaras schlägt die Türken bei V.dtezza. 
10. J. Tombasis verbrennt ein türkisches Linienschiff. Ii. Untergang dir 400 
Hierolochiten bei Dragatzani. 12. A. Mctnxas schlägt die Türken 1» i Lala. 
13. Athanasius von Agrapha vertheidigt sich am l'ruth. 14. Kantaku/enos 
nimmt Monembasia ein. 15. Eroberung von Navarin und grossmüthige Be- 
handlung der Gefangenen. 10. Georgakis sprengt sich im Kloster Sekka mit 
vier Gefährten in die Luft. 17. Odysseus und Gouras schlagen die Türken b '\ 
Eontana. 18. Kephalas pflanzt die Freiheitsfahne auf den Mauern von Tripo- 
lizza auf. 19. Ath. Kanakaris erobert die Stadt Patrasso. 20. Maurokor.latos 
vertheidigt siegreich Missolunghi. 21. Panurias erobert Akrokorinth. 22. K. 
Kanaris verbrennt bei Tschesme drei türkische Linienschiffe. 23. Kol. Plaputas 
vertheidigt die Dervenen und den Isthmus. 24. Dem. Ypsilantis vertheidigt 
die Stadt Argos. 2^. Kolokotrotiis s.immclt im Lager von Lcma die Sieger 
von Drainali. 26. Xikitas schlägt die (Kavallerie des Drain Alis in den Der- 
venen. 27. Tod des (Konstantin Pctmezas. 28. St. Staikopulos überrumpelt 
den Palamides. 29. Londos besiegt bei Vostizza 3000 Türken durch Hunger. 
30. M. Bozzaris fällt siegreich im Lager von Karpcnissi. 31. Gouras siegt bei 
Marathon. 32. G. Sachturis Sccsieg bei Samos. 33. A. Miaulis schlägt die 
türkische Flotte bei Kos. 34. Mauromichalis mit den Maiuoten siegt bei Verga. 
35. Karaiskakis schlägt die Türken bei Arachona. 3(1. Makrijanis vertheidigt 
sich im Piräus. 37. Kolctis verkündet die Wahl des Königs Otto. 38, Die 
griechischen Deputirtcn huldigen in München ihrem Könige. 39. König Otto I. 
von Griechenland landet in Nauplia. 

39 Lith. v. //. Kohler mit histor. Beschreibung u. Titel. Eol. 



Digitized by Google 



22 



502. Arkaden. — Facade des K'unstvereinsgebäudcs Regen Süden. Ausgef. Feder- 
zeichnung v. Ett. Riedil. Fol. 

503. — Brunnhaus an demselben mit Details. Bleistiftzeichnung v. Ed. Rudel. Fol. 

504. Graf Arco-Zinneberg-Palais. — Ansicht der Haupt facade am Wiltelsbacher- 
platzc mit Massstab. Slcingravirung , colorirt. Fol. 

505 — 506. Au, Vorstadt von München. — Das Brunnenmonument für dieselbe. Die 
allegorische Figur der Vorstadt Au mit Mauerkrone, Schwert u. Wappenschild. 
2 Entwürfe in Bleistiftzeichnungen v. J. I^-eb. Fol. u. 4 0 . 

507. — Ansieht des alten Landgerichtsgefängnisses am Lilienberg. Aquarelle von 
A. Seidel. Bez. Fol. 

508. — Ansicht des Bezirksamtsgebäudes am Lilicnbcrg, vom Fussc desselben aus. 
Aquarelle v. A. Seidel. 1886. Fol. 

509 — 510. — Partien am Entenbach. Im Hintergründe die Mariahilfkirchc u. die Fiauen- 
kirchc sichtbar. 2 ausgeführte Aquarellen v. A. Doli. Bez. Fol. 

511. — Partie an der Auerbrücke beim (iasteig. Im Hintergründe die Frauenkirche 
sichtbar. Aquarellstudie v. A. Doli. Kl. 4 0 . 

512. — Partie am Bach. Im Hintergrunde Mariahilfkirchc. Aquarellstudic v. F. 
Eibner. Fol. 

513. — Häusergruppe gegen den Mariahilfplatz. Im Hintergrunde die Mariahilf- 
kirche. Blcisliftstudic von /\ Eibner. Fol. 

514 — 515. — Ansicht von Häusergruppen am Entenbach. 2 ausgeführte Aquarellen v. 
Jos. Hahn. t88i. Bez. 4» 

516. — Partie am Entenbach gegen Giesing. Bleistiftzeichnung v. C. A. /.ebsche'e. 4 0 . 

517. — Häusergruppen am Entenbach. Galvauogr. Versuch (_nach Kobcll's Ver- 
fahren) v. C. A. Lebsche'e. 4 0 . 

518. — Häusergruppe am Entenbach. Bleistiftzeichnung v. M. Xeher. Kl. Fol. 

519. — Häusergruppen am Entenbach bei Mondbelcuchtung. Im Hintergründe die 
Mariahilfkirche sichtbar. Aquarellstudic v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

520. — Partie am Entenbach. Im Hintergründe die Mariahilfkirchc. Aquarelle v. 
A. S:idel. 1886. Bez. Kl. Fol. 

521. — Hänsergruppe am Bereiteranger nach der Ucbcrschweminunn im Juni 1853. 
Aquarellstudic v. A. Seidel. Bez. 4°. 

52a. — Ansicht des früheren Aufstieges zum Franziskancrkcllcr. Aquarelle v. A. 
Seidel. Bez. 4«. 

523. — Partie am Bache bei der Papiermühle. Im Hintergrunde der Franziskaner- 
keller. Aquarelle v. A. Seidel. 1 88 r . Bez. Fol. 

524. • — Eingang in das alte Kramergässl. Im Hintergründe der Mariahilfkirchthurm 
sichtbar. Aquarelle v. A. Seidel. 1883. Bez. Fol. 

525. Arzberger-Anwesen an der Hcustrasse. — Plan für die Ausbauung der Dach- 
wohnung u. Abänderung des Dachstuhlcs. Facade u. Anbau, Durchschnitt, Plan 
der III. Etage u. Mezzanin, Situationsplan u. Massstab, v. Honig. 1864. Feder- 
zeichnung. Royal. 

526— 527. Aufleger- Anwesen an der Thalkirchncr- u. Flicgenstr. — Entwurf zu einem 
neu zu erbauenden Wohngebäude. Facade, Durchschnitt, Plan des Erdgeschosses 
u. I. Stockes, Situation u. Massstab. 2 Federzeichnungen v. J. Moninger. 
1841. Gr. Fol. 

528. Auguslinerbräukeller an der Landsbcrgcrstr. — Ansicht des ursprünglichen, mit 
der Bavaria u. Kuhmcshallc im Hintergrunde. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

329. Augustinergasse. — Eingang in dieselbe vom Färbergraben aus mit dem öst- 
lichen Theile der ehemaligen Augustinerkirche, jetzt Mauthhallc. Aquarelle v. 
A. Seidel. 1886. Bez. Gr. 4 0 . 

530. Augustinerkirche. — Innere Ansicht derselben gegen den Chor mit den 
reizenden Stukkaturarbeiten. Fein ausgeführte Aquarelle von Anton Doli. 
ca. 1886. Fol. 




III 



23 



Kr. 

531. Augustinerkloster an der Neuhauserstr., erbaut ca. 1294. — Ansicht des Kloster- 
ho/es; im Hintergrunde die Frauenthürmc sichtbar. Fein ausgeführte Aquarelle 
v. A. Doli. Bez. Gr. 4«. 

532. Baaderstrasse. — Ansicht des südlichen Theiles derselben in ehemaligem Zu- * 
stände. Aquarelle v. A. Seidel. 1885. Bez. Fol. 

533. — Häusergruppe am Bache im ehemaligen Zustande. Aquarelle v. A. Seidel. 
1853. Bez. Kl. Fol. 

534— 541. t. Baiersdorf-Palais an der Bricnnerstr. — Facade, Durchschnitt, Grundrisse, 
Details n. Massstab, nach den Zeichnungen v. Joh. Metivier in 8 Stein- 
gravimngen. Fol. 

542. Basilika zum hL Bonifacius, erbaut von Friedr. Ziebland 1836 — 1850 im 
byzantinischen Style. — Facade derselben gegen Süden u. Massstab. Fein aus- 
geführte Aquarelle v. Friedr. Ziebland. 4 0 . 

543. — Innere Ansicht derselben. Feinst ausgef. Sepia-Aquarelle v. G\ Seebergcr. 
Bez. Kl. Fol. 

544. — Innere Ansicht derselben, gez. u. lith. v. Chafiui. Fol. 

545—546. - Haupt- u. Seitenansichten. Längendurchschnitt, Grundplan mit Massstab v. 

F. Ziebland. 2 Steingravirungen v. Riegel u. Päringer. Fol. Mit Kostenvoranschlag. 

54" — 55°' — ZJaj Pflaster derselben aus Stuckmarmorplatten. 4 Aquarellen v. F. Ziebland. 
Fol. Mit Notizen für den Stukkator u. Steinhauer. 

551 — SS3- — Haupt- u. Seitenansichten, Durchschnitte, Grundplan mit Massstab. Project. 
3 Feder- u. Bleistiftzeichnungen v. F. Fürklein. Fol. u. 4 Ü . 

.554 — 568. — Die Fresco- Gemälde der Basilika v. //. v. Hess: 1—2. Bonifacius salbt Pipin 
zum Könige von Frankreich. 3. Bonifacius wird vom Erzbischof Lullus von 
Mainz in der Kirche zu Fulda begraben. 4. Bonifacius bekehrt die Heiden in 
Friesland. 5. Bonifacius wird vom Papste Gregor II. in Rom zum Bischöfe 
geweiht. 6. Bonifacius haut in Hessen die Donnerciche nieder. Detail-Skizzen : 
7. Der Leichnam des Bonifacius. 8—9. Bonifacius mit Beil. 10. Ein Mönch 
betrachtet Bonifacius. u. Bonifacius knicend. 12. Mönche in sitzender und 
knieender Stellung. 13 — 14. Kopf- u. Gewandstudien von Mönchen. 15. An- 
sicht der unteren Partie des Hauptaltares der Kirche. 

15 ausgeführte Bleistiftzeichnungen u. Skizzen v. Heinr. v. Ifess. Fol— 8 l . 

5b9 -573- Bassenheim-Palais am Karolinenplatz. — Entwürfe zu Seiten- u. Stallungs- 
gebäuden, Remisen. Facadcn, Durchschnitt, Grundplan, Detail* u. Massstab. 
5 Federzeichnungen v. Joh. Afoninger. theilweise coloriit. Gr. Fol. 

574 — 578. — Entwürfe zum herrschaftl. Wohn- u. Nebengebäude u. Stallungen. Facade, 
Durchschnitte, Grundrisse, Details u. Massstal} v. K. v. Fischer. 5 Steingravir- 
ungen. Fol. 

579« Baunastrasse. — Ansicht der Häuser am nördl. Eingang in dieselbe mit dem 
Besenbach. Aquarelle v. A. Seidel. 1885. Bez. Fol. 

580. — Ansicht der Häuser am südl. Ausgange derselben. Aquarelle v. A. Seidel. 
1885. Bez. Fol. 

581. — Ansicht des Bäckerhauses an der alten Brücke über den Besenbach. Aqua- 
relle von A. Seidel. 1885. Bez. Fol. 

582. Bavaria auf der Scndlinger- Anhöhe, v. /,. v. Schn'anthaler. 1837. — A'olossal- 
statue der Bavaria mit ihren Attributen. Ausgeführte Sepia-Aquarelle v. 
Eb. Emminger. Gr. 8°. 

583. Dieselbe. Lith. v. Fr. Hohe. Fol. Im Unterrande der Spruch: Durch edle 
Könige, die Dir gegeben — Weihst Du den Lorbeer, jedem edlen Streben. 

584. Ansicht der Bavaria mit Ruhmeshalle bei Gelegenheit des Oktoberfestes, gez. 
u. gest. v. J. Riegel. Color. 8°. 

585. Bavariakeller auf der Thercsienhöhc. Eingang in denselben. Im Hintergründe 
die Bavaria u. das bayer. Hochgebirge sichtbar. Aquarelle v. A- Seidel. 
ca. 1862. Bez. Fol. 



Digitized by Google 



- 



z\ III 

Nr. 

586—587. Beck- Anwesen an der Kartest r. u. Hasenstr. — Plan eines Wohngebäudes. 

Facaden, Durchschnitte, Grundrisse, Situation u. Massstab. 2 Federzeichnungen 
v. Peter Berger. 1857. Royal u. Fol. 
588. Bcnedict-Anwesen an der Sand- u. Nymphenburgerstr. — Plan für ein 
Wohngebäude., Faeadc, Grundrisse, Situation u. Massstab. Federzeichnung v. 
Joh. Moninger. Fol. 

589 — 591. Berger-Anwesen an der Canal- u. Hildegardstr. — Pläne für Wohnhäuser. 

Facaden u. Grundpläne. Project. 3 Feder- und Bleistiftzeichnungen, getuscht 
u. colorirt v. Matth. Berger. Fol. u. 8". 

592— 604. v. Björksen-Anwesen, Arcisstr. 14 a. — Hauptfacade, Grundrisse u. Details mit 
Massstab. 13 Federzeichnungen. Royal u. Fol. 

605. Btindeninstitut, k., Ludwigsstr. — Entwurf für einen Ofen in dasselbe. Feder- 
u. Tuschzeichnung. Fol. 

606— 607. Blumenstrasse. — Entwurf für das Hcigl-Wohnhaus in derselben. Ansicht u. 
Grundrisse. 2 Bleistift- u. Federzeichnungen v. /•'. Bürklein. Fol. 

608. — Entwurf für ein Wohngebäude an derselben. Hauptfacade mit Mass- 
Stab v. Friedr. v. Gärtner. Bleistiftzeichnung. Fol. 

609. — Ansicht der alten Häuser hinter der ehcmal. Stadtmauer mit einem Thcilc 
des Monturdepots. Aquarelle v. A. Seidel. 1885. Bez. Fol. 

610. — Ansicht des Wa'sserthurmes u. der ehcmal. Stadtmauer mit dem Brunnhaus. 
Aquarelle-». A. Seidel. 1883. Bez. Gr. 4 0 . 

611. BIQthenstrasse. — Ansicht des alten Bcthäuschens am Eingänge derselben. 
Aquarcllstudic v. A. Seidel. 1887. Bez. Kl. Fol. 

612—613. Bockkeller, ehemaliger, am Platzl. Project König Ludwig I. v. Bayern, ca. 

1830, das nicht zur Ausführung gelangte. — Grund- u. Fundament-Pläne mit 
Massstab. 2 Federzeichnungen v. Friedr. v. Gärtner. Royal. 

614. Botanischer Garten. — Portal desselben mit Massstab. Project. Federzeichnung 
v. Aug. Moninger. Bez. Fol. 

615 — 621. Brunnenhaus, grüsstes städtisches, auf der Kalkofeninsel. — Ansichten des- 
selben. Grundrisse des Druckwerkes, Situationsplan, Details u. Massstab. Nach 
den Entwürfen v. Baurath Karl Mufat in Slein gravi« v. J. Minsinger u. 
Rheingruber. 7 Lith. Fol. mit erklärendem Texte. 

622. Brunnenhaus am Maximiliansplatz. — Ansicht desselben von Norden mit dem 
im Stadtgraben niessenden Bache, im Hintergrunde der östliche Theil des 
Hotel Leinfelder. Aquarellstudic v. A. Seidel. Bez - Kl. Fol. 

623. Brunnenhaus, ehemaliges, an der Müllcrstr. — Ansicht desselben. Im Hinter- 
grande der Lcopoldi-Garten. Aquarelle v. C. Steinicken. 1883. Bez. Fol. 

624. BOrgermeistergarten, ehemaliger, an der Glockcnstr. — Ansicht desselben mit 
grosser Baumgruppe. Ausgef. Aquarelle v. Ant. Doli. Bez. 4°. 

625. Bürgersaal. — Abbildung des gnadenreichen Jesukindes an der Kirche. „Ist 
anberührt 11 . Gez. u. lithogr. v. -V. Kleiber. Fol. 

626. BOrgersIngerxunft. — Innere Ansicht des GcscllschaAslocales im Hackerbräu. 
Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

627. Burgerverein. — Gesellschaft im Augsburgerhof an der Schützenstrasse, abge- 
brochen 1886. — Ansicht des Saales desselben. Aquarelle v. A. Seidel. Fol. 

628. Buerklein-Anwesen. — Entwurf zur Wetterfahne auf dasselbe mit der In- 
schrift: Eduard Buerklein K. C. B. ing. Erb. 1854. Bleistift- u. Sepiazeichnung 
v. Eduard Buerklein. Bez. Gr. Fol. 

629. Butterrnelchergarten, ehemaliger, an der Buttermclchcrstr. — Ansicht der 
Gast-iCirthschaft u. Stallung. Im Hintergründe die Herz-Jcsukirche. Aquarelle 
v. Aug. Seidel. 18S3. Bez. Fol. 



Digitized by Google 



— -WA, HI "VA* 



«5 



630. Cadetten-Corps-Gebäude am Karlsplatze, gegründet 1 736. - Ansicht desselben 
mit dem nebenlicgenden botanischen Gartenportalc. AquarcHstudic v. O. v. 
Kuppe rt. 1880. Bez. Fol. 

631. — Ansicht desselben vom Karlsplatze gegen die Eliscnstr. Aquarelle v. 
A.Seidel. 1S85. Bez. Fol. 

632— 634. Cafe" de l'Oplra an der Maximilianstrassc. — W'anddekonitioncn u. Karyatide 
in natürlicher Grösse für das Cafe. 3 Sepia-Federzeichnungen v. ('. Crom er. 
Royal bis Fol. 

O35-638. — Wand- u. Plafond-Dekorationen für d*s Bierlokal im Souterrain. 4 Aquarell- 
u. Federskizzen v. C. ('runter. Fol. 

639. Caf£, englisches, am Karlsplatz. — Ansieht desselben vom Karlsplatzc aus. 
Aquarelle v. A. Seidel. Kl. Fol. 

640. Cafe" Schaffroth an der Dienersgasse. — Ansieht des interessanten Hofes des- 
selben. Bleistiftstudic v. Ant. Doli. 4 0 . 

Canalstrasse. — Fafudc des gothischen Hauses Xr. j.? an derselben, mit 
Massstab. Colorirtc Federzeichnung v. Jos. Anwa nder. Fol. 
612. Centrai-Bahnhof, erbaut 1847 -49 v. Fr. IhirLh in. Ansicht der Hauptfaeadc 
gegen Osten (Hälfte). Federzeichnung v. F. Furklein. 4'». 
043— 653. Cuiraasier-Kaserne an der Zweibrückenstrassc. -- Facade des Mittelbaues, 
Seiten- u. Mittclbauansichtcn, Stallungen, Grundplünc mit Massstab, Project in 
Ii Aquarellen u. Bleistiftzeichnungen v. Militärbauineistcr Klumpp. Schmal-Gr. 
n. Kl. Fol. 

654. Dachauerstrasse. Ansicht des Hötel Grünwald in derselben. Aquarellstutlic 
v. Ant. Doli. Fol. 

655. Daliinger- (Hafnermeister) Anwesen. — Ansicht der facade desselben. 
Bleistiftzeichnung nach Natur von Hctnr. Schönfeld. 1832. Kl. 4 0 . 

656. Damenstiftsgebäude. Grundplan desselben. Color. Fcderz. v. F. (iiirtner. Fol. 
057. Dirnbräugässl. Der Eingang in dasselbe beim Abbruch im November 1887. 

Aquarelle v. A. Seidel. Bez. 4". 

658. Dreifaltigkeitskirche, l'fandhausstrasse, erbaut 1704— 1718 nach den Plänen des 
Architekten (i. A. l'isardi. Ansicht bei deren Freilegung durch Abbruch des 
Hauses a. d. Rochusgasse 1887. Aufgen., gez. u. autogr. v. Martin Drilfer. Gr. Fol. 

659. — Ansicht derselben vom Lokale des histor. Vereins aus. Bleistiftzeichnung 
v. O. v. Huppert. Gr. 8". 

bbo. Eichthal-Bauanlagen nächst dem Bahnhofe in Haidhausen. — Plan derselben 

an dem Bahnhofplatz u. tlcr Rosenheimerslrassc mit Massstab v. J. Hochgassner. 

k. Bezirksgconictcr. 1872. Steingravirung. Royal. 
661. Einschiltt, auf der, im Thal. — Ansicht derselben mit der Brücke über den 

Mühlbach, oberhalb der Mühle das Bäckerhaus sichtbar. Aquarelle v. A. Seidel. 

1836. Bez. Fol. 

662 — OO3. Englischer Garten, unter Churfürst Carl Theodor v. Gencrallieutcnant Benjamin 
Graf v. Rumford angelegt 178b. — Eine Gegend aus dem Theodorpark it. die 
liegend des Don' sehen Tempels im Theodor park (jetzt Englischer Garten 
genannt). Simon (iassner fec. ca. 1 789. 2 Radirungen. Kl. 4°. In erster 
Ansicht befindet sich ein Pavillon links, in zweiter der Tempel auf einer 
Halbinsel am chincs. Thurm, welche heute nicht mehr existiren. 

664 — 667. Ansichten an u. in demselben: 1. Prinz Carl-Palais. 2. Der chinesische 
Thurm. 3. Skell's Monument. 4. See in Kleinhcssclohe. 4. Sepia-Aquarellen 
v. C. A. Lebschee. 8». 

668 — 670. — Ansichten des Chinesischen Thurmes, See in Kleinhessclohe u. Biederstein. 
3 Bleistiftzeichnungen v. C. A. /.cbschc'e. S°. 

671.— 679. — Dieselben Ansichten: 1 . Prinz Carl-Palais. 2. Runiford-Mt.numcnt. 3. Apollo- 
Tempel. 4. Chinesischer Thurm. 5. See in Kleinhessclohe. 0. Skell-Monuinent. 
7- Schloss Biederstein. 8. Schwabing. 9. Aumeistcr (Jagerhaus). Nach der Natur 
gez. u. rad. t. C. A. Ixbschce. 4 0 . Mit historischem Texte v. /■*. J. Lipovsky. 



Digitized by Google 



— - HI 



Nr. 

680 — 783. Englischer Garten. (Forts.) — Ansichten in demselben: 1. Partie am Invaliden» 
hause, t. Der chinesische Thurm. 3. Ansicht v. Schwabing. 4. Der kleine 
Wasserfall. 4 anonyme Stiche. 16°. 

684. - Diese/den Ansichten auf einem Bialle. 4 0 . 

685. — Erste Aussicht im englischen Garten bei der Holzbrücke über den Teich, 
radirt v. S. H'arnberger, gleichzeitig colorirt. Fol. 

686. — Zweite Aussicht im englischen Garten am chinesischen Thurm, radirt v. 
S. Warnberger, gleichzeitig colorirt Fol. 

687. — Partie an demselben. Im Hintergrunde die Frauenthürme sichtbar. Blei- 
stiftzeichnung nach der Natur v. Ifeinr. Schönfeld. 1832. Kl. 4 0 . 

688—699.— Ansichten in demselben: 1—3. Chinesischer Thurm. 4—5. See in Klein- 
hesselohe. 6 — 7. Wasserfälle. 8 — 10. Aumcister. II — 12. Baumgruppen am 
chines. Thurm. 12 Aquarellen u. Blcistiftstudicn v. Jobst Riegel. 1867. 8«». u. 16°. 

700 — 703.— Ansichten an und in demselben: Prinz Carl-Palais, Kleinhesselohe u. 

Baumgruppen. 4 Aquarellen u. Bleistiftzeichnungen. Fol. — 8° u. das Skcll- 
Monument in verschiedenen Aufnahmen. 2 Lith. 8°. 

704. — Die Riesenpappel am Schwabingerbach. Aquarelle v. A. Seidel. 1885. Bez. Fol. 

705. — Ansicht von Biederstein von Osten. Im Vordergrunde der Teich mit den 
Schwänen. A. G. fcc. Lith.. Fol. 

706. — Plan des Gartens zu Biederstein v. I. Maj. der verwittw. Königin Caroline 
v. Bayern. Herausgegeben v. dem Garten- u. Schlossinspektor Jos. Jfaylcr, 
umgeben v. den Ansichten: a - b. Das Schloss gegen Morgen u. Abend; 
c. Wasserfall; d. Obelisk; e. Lusthaus; f. Blumenhaus; g. Office-Gebäude; 
h. Bogenbrücke i. Ansicht von München. Lith. Imperial. 

707. • — Plan des Englischen Gartens ; am Fusse desselben Ansicht von München 
mit Massstab. Aufgenommen u. gez. v. Obcrlicutcnant v. Rickauer 1806, 
gest. v. J. Carl Schleich. Gr. Fol. 

708. — Plan des englischen Gartens zu München mit kgl. allerh. Bewilligung nach 
Original-Zeichnungen der kgl. Hofgarten-Intendanz bearbeitet , vermessen v. 
C. Effner, gez. v. J. B. v. Seit, gravirt v. L. Emmert, umgeben v. den An- 
sichten: a) Das Palais des Prinzen Carl v. Bayern, b) Der Apollo-Tempel, 
c) Der Wasserfall, d) Das Denkmal des Grafen v. Rumford, c) Das Denkmal 
des Hofgartcn-Intcndauten v. Shell, fl Das Gastwirthshaus am chinesischen 
Thurm. Lith. mit Massstab. Royal. 

709. Erzgiesserei. — Ansicht derselben. BIcistiftstudic nach der Natur von 
C. A. Lebschee. Fol. 

7tO. Kaberbräukeller in Haidhausen. — Ansicht desselben mit dem Lustgarten; im 
Hintergrunde die Gasteigkirche. Bleistiftzeichnung v. C. A. Lebschee. Fol. 

711. Fabrikweg, jetzt Jahnstrasse. — Ansicht der Wäscherhäuser auf der Müller- 
wiese. Aquarelle v. .'/. Seidel. 1885. Bez. 8°. 

712. — Ansicht des Gärtneranzeesens an demselben beim Durchbruche der Klcnzestr. 
Aquarelle v. A. Seidel. 1884. Bez. Fol. 

713. — Partie am Mühlbach bei dem Gasthausc 3 Linden jetzt Colosseum. Aqua- 
relle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

714. — Ansicht der Ifof-.cäscherei an demselben. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

715. Falkenthurm, ehemaliger, abgebrochen 1867. - - Ansicht desselben mit dem 
Falkenthurmgässl. Bleistiftzeichnung v. A. Seidel. 1830. Bez. Fol. 

716. — Ansicht desselben mit dem Falkenthurmgässl u. dem Zeughause beim Durch- 
bruche der neuen Maximiliansstrasse. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

717. — Ansicht desselben mit der Rückseite der Münze u. dem Bache. Sepia- u. 
Bleistiftzeichnung v. Ant. Doli. 4O. 

718. — Ansicht desselben mit dem Neuthurme. Ausgeführte Aquarelle v. F. Perl- 
berg. 1 886. Bez. Fol. 

719. Färbergraben. — Ansicht desselben nach dem Abbruche der nördl. Häuser- 
gruppc von der Sendlingergasse aus. Aquarelle v. Max Kuhn. Fol. 



Digitized by Google 



27 



-20. Feldherrnhalle, erbaut v. Fr. v. Gärtner. 1840-44. — Aufrissplan der Halle 
mit Bleistift-Correcturcn insbcsonders wegen der Höhe der Standbilder. Feder- 
zeichnung v. F. 7: Gärtner. Royal. 

721. — Grundriss, Sciten-Facade und Durchschnitt der Halle, für die wirkliche 
Ausführung. Federzeichnung v. F. v. Gärtner. Gr. Fol. 
7J2---23. — Ansicht derselben. Detail des Bogens mit dem Sockel für das Standbild u. 

Ornamente der Rückwand mit Massslab. 2 Federzeichnung u. Bleistiftskizze 
v. Friedr. v. Gärtner. Royal u. 8°. 

724. — Ansieht derselben mit der Residenz u. Thcatinerkirche von dem Odcons- 
plat/c aus, gez. v. G. Seeberger, in Stein grav. v. P. Herwegen. 8°. 

725. — Die Standbilder Tilly u. Wrede in derselben. Bleistiftzeichnung v. 
/,. 7-. Sthwanthaler. 8°. 

726. Feuerwerksinsel am ehemal. Pratcr, beim Wehr No. 4. — Ansicht derselben. 
Aquarelle v. A. Seidel. Bez. 4°. 

727. Filserbrätugasse. — Ansieht der südliehen Häusergruppe derselben gegen den 
Fraucnplatz. Sepia-Aquarelle v. Max Kuhn. Gr. Fol. 

728. — Ansieht des ehemal. Thorbogens an der Filserbräustätte gegen die Frauen- 
kirche. Bleistiftzeichnung nach der Natur v. Ifeinr. Schonfeld. 1832. Kl. 4 0 . 

729. Fleischbank im Thal, abgebrochen 1884. • - Ansieht derselben mit angebauter 
Hciliggcistkirche, vom Thalc aus. Fein ausgeführte Aquarelle v. F. Perlberg. 
1885. Bez. Fol. 

730. — Aehnliehe Ansieht wie Vorige. Aquarelle v. „-/. Seidel. Bez. Fol. 

731. — Ansieht derselben mit dem Standesanilc von der Schranncnhallc aus. Aqua- 
relle v. A. Seidel. 1883. Bez. Fol. 

732. — Innere Ansieht derselben. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

733. Forst- u. Triftamt an der Bruderstrasse. — Ansieht des Gebäudes des Forst- 
11. Triftanites von Westen aus, mit dem grossen Wurzgarten. Aquarelle. Fol. 

73 \. — Ansieht desselben vom Bache am Rande des engl. Gartens. Aquarcllstudic 
v. .•/. Si-idel. Bez. Kl. Fol. 

735 — 737. Fransiskanerbräu-Sommerbierkeller an der Hochstr. — Pläne des neuen Stock- 
werkes u. Dachstuhlcs. Durchschnitt, Längenschnitt, Grundriss u. Massstab. 
3 Federzeichnungen, colorirt. Royal. 
738. Franiiskanerkirche, ehemalige, an deren Stelle jetzt das Hoftheater steht. — 
Ansieht derselben mit der angebauten Antoniuskapelle. Gleichzeitige Fcdcr- 
u. Tuschzeichnung, anonym. Fol. 

739 -740.— Dieselbe Ansieht. 2 Kupferstiche v. P. Trog. 1802, schwarz u. gleichzeitig 
colorirt. 8°. 

741. — Dieselbe Ansieht. Lith. v. Alovs St'nefelder. 1812. Gleichzeitig colorirt. Fol. 

742. — Dieselbe Ansieht. Ausgeführte Aquarelle v. /•'. Perlberg. Bez. Kl. Fol. 

743. Frauenfreithof. — Ansieht des Seelhauses an demselben, mit den umliegenden 
Häusern u. einer Partie der Frauenkirche. Ausgeführte Aquarelle v. A. Seidel. 
1880. Bez. Fol. 

74 1. Fraunhoferstrasse. — Ansieht des ehemal. churfiirstl. Jagdhauses , jetzt 
Wassermann'sche Fabrik an derselben. Aquarelle x. A. Seidel. Kl. Fol. 

745. Frauenkirche, erbaut 1468 — 1488. — Ansieht der Stifts- Pfarrkirche zu 
unsrer lieben Frauen von der Westseite. 77/. del. (Franz Thum), ff. Adam 
sculps. 181 r. Radirung. 4 0 . 

746. — Ansicht derselben v. Süd-Ost aus. Sepia- Aquarelle v. Domin. Quaglio. 1812. 8°. 

747. - - Ansicht derselben von Süd- West aus. Bleistiftzeichnung v. Ifeinr. Adam. 8". 
7|8. — Ansicht derselben gegen Süden mit den Häusergruppen am Fraucnplatz, 

Augustinergasse u. Löwengrube. Nach der Natur auf Stein gez. v. G. Kraus, 
ca. 1824. Fol. Gleichzeitig coloriit. 

749. — Ansicht derselben von Süd-West aus; im Hintergrunde die Pctcrskirchc 
sichtbar. Oclstudie v. Eng. Xeureuthcr. 8°. 

750. — Ansicht derselben v. Süd-Ost aus. Aquarcllstudic v. Friedr. Etbncr. Gr. Fol. 



Digitized by Google 



28 ~ w*. UI •W- 

Nr. 

751. Frauenkirche. (Forts.) — Partie an derselben im chcmal. Zustande. Rotstifts- 
studic v. //'. v. Kobcll. 1 7 76. Kl. Fol. 
75* — "53. — Ansicht des südlichen Portairs derselben u. des Grabdenkmales an der 
Ostscite. 2 Bleistiftstudicn v. Ant. Doli. 8«. 

754» — Ansicht des nördlichen Portales derselben, neben der Sakristei. Vor dem- 
selben steht ein Bettler, dem eine Bäuerin Almosen reicht. Bleistiftzeichnung 
von G. Pcrlbcrg. 1830. Bez. Fol. 
"55 — 75<>' — Innere Ansicht derselben (gegen den Hochdtar) vor der Restauration. 2 
feinst ausgef. Feder- u. Tuschzcichnungen v. .SV'«. Mayr. 1819. Bez. Royal u. 4". 

75*. — Innere Ansicht mit dem Monumente Kaiser Ludwig des Bayern, nach 
Candtd's Entwurf in Erz gegossen vom Bildhauer Joh. Krumpter, errichtet v. 
Churfürst Max 1. 1622. Oelstudie v. Ferd. Petzl. ür. Fol. 
758 — 759- — Innere Ansichten gegen den Hochaltar und das Brautthor vor der Restau- 
ration. 2 Aquarcllstudicn. Kl. 4°. 

700. — Innere Ansicht gegen den Hochaltar nach der Restauration (1858—68.) 
Feder- u. Sepia-Zeichnung v. Fricdr. F.ibner. Royal. 

"bi. — Innere Ansicht gegen den Hochaltar. Feinst ausgeführte Aquarelle v. Gast. 
Sccbergcr. 8". 

762 — 763.— Innere Ansichten: Partie mit dem T.uifstein u. an der Uhr hinter dem 

Hochaltare. 2 ausgef. Aquarellen v. /■'. Petzl. Moiiogr. Kl. Fol. 
764. — Die türkische Fahne, v. Churfürst Max Emmanuel im Türkenkrien erobert. Mit 

der Inschrift in deutscher u. französischer Sprache im Unterrande. In Stein 

gravirt v. F. v. Harscher. München 1839. Gr. Fol. 
765-766.— Entwurf zum Aushau derselben: Ansichten der Kirche in» alten Zustande 

und dem projectirten Ausbau, Grundplan, Ansicht zwischen den Tliürmen und 

»Irr Thurmspitze mit Massstab. Ludw. Lange und Ii. Gottgetreu inv., J. M. 

Kolb sculps. 2 Kupferstiche. Gr. Fol. 
767. — Das Grabdenkmal Kaiser Ludwig des Hävern, F. Elias dcl., lith. v. Gutsch 

u. Kupp. 4 0 . 

768 — 769. — Dasselbe. Ansicht v. der Nord- u. Südseite, gez. u. gest. v. J. A. '/.immermann. 
2 Kupferstiche. Fol. 

770. Freibank, die ehemalige, am Kostthor. — Ansicht derselben mit der Stadt- 
mauer u. dem Bache. Aquarelle v. Jos. Hahn. 1881. Bez. Kl. Fol. 

77' — 782. Friedhof, südlicher. — Grabdenkmale für Graf v. Rechberg, Graf Preising, L. 

v. Westcnricder. v. Redwitz, Muendler u. Andere. 3 Bleistiftzeichnungen v. 
J. I.eeb u. 9 Lith. Fol. bis 8 l >. 

783. - Grabdenkmal. Federzeichnung v. Eng. Xeureuther. Fol. 

784. — Die Erinnerungssiiule an Herzog Albrecht IV. v. 1480, ehedem am Kirchhof 
der Salvatorkirche*). nach der Natur auf Stein gez. v. //. Schön fehlt. Kl. Fol. 

785. Friedhof, nördlicher. Ansicht desselben vor L'eberb.iuung des Terrains um 
denselben. Aquarelle v. ./. Seidel. 1886. Bez. Kl. Fol. 

786. — General-Plan Uber die Erweiterung n. Gestaltung des Bcgräbnissplatzes mit 
den Ansichten dos Leichenhauses u. der Arkaden mit Massstab, entworfen v. 
J. M. C. G. Vorherr. 1 8 1 8. Auf Stein gravirt v. J. Vnger. Gr. Fol. 

787. Friedhof in Sendling. — Denkmal für die im Kampfe für Fürst u. Vaterland 
gebliebenen Oberländer Bauern, am 25. De/br. 1 705. Entwurf v. J. I^-cb. Lith. Fol. 

788— 794. Frohnfeste am Anger, erbaut von dem k. Central-Raiimcister J. X. Pertsch. 

1824. — Ansicht derselben mit Grundrissen des Kellers, des Stockwerkes zu 
ebener Erde, 1. u. 2. Stockwerkes, Details u. Situationsplan mit Massstab. Nach 
den Entwürfen v. J. X. Pertsch in Stein giavirt v. P. v. Sc!!. 7 Bl.ittcr. Fol. 

795 — 801. Gartenstrasse. - ■ Plane für Anwesen in derselben. 7 Bleistiftzeichnungen v. 
Math. Pcrger. Fol. u. 8°. 



') Nunmohr seit ca. 10 Jahren im Garten des b. Nationalmuscums. 



Digitized by Google 



29 



802. Gartmeyer-Anwcscn an der Wcinstr. — Ansieht der Facade mit Durchschnitt. 
Federzeichnung v. Matth. Perger. Fol. 

803. — /)/<• Ladenthüren für dasselbe. Federzeichnung v. y. Moninger. 1847. Bez. Fol. 

804 — 8ji.Friedr. v. Gärtner-Anwesen an der Ludwigsstr. — Entwürfe zu einem Garten- 
haus in demselben, Eisenbcschläge für die Thüre am Kneiplokale, Baromcter- 
halter, mit Grundriss. 8 Feder- ti. Bleistiftzeichnungen u. Skizzen t. Fr. v. Gärtner. 
Gr. Fol. bis 1 2°. 

812. Gärtnerplatz. — Standbild L. v. Klenze's auf demselben. Entwurf v. Saugui' 
netti. Bleistiftzeichnung. 8°. 

813. Gasteigberg. — Ansaht der ehemal. Häusergruppe an demselben. Federzeich- 
nung v. Domin. Quaglio. 1817. Kl. Kol. 

814. — Ansieht einer Partie des Sterneeker-Som/nerbierkellers. Vor demselben ein 
Bierwagen mit 3 starken Hengsten bespannt, von welchem der Knecht ein Fass 
Bier abladet. In dem erhöhten Gartenlokale des Kellers sieht man die Kell- 
nerin vi. Gäste, im Hintergrunde die Frauenkirche. Üriginalradirung v. J. A. Klein. 
1802. Fol. 

815. Gasteig- Brunnhaus oberhalb der l'ratcrbrücke. — Ansieht desselben; im 
Hintergründe der Kirchthiirm von Bogenhausen u. die Isar sichtbar. Ausgeführte 
Aquarelle v. ./. Seidel. 1X80. Bez. 4 0 . 

816. -- Ansieht desselben mit der Holzbrückc über die Isar. Aquarelle. Kl. 40. 

817. Gautsch-Anwesen an der Nymphenburgci Strasse. — Ansieht des Wohnhauses 
u. Fabrikgebäudes. Auto^r. Kl. Fol. 

818. Geiergarten an der Geierstrasse. — Ansieht desselben mit dem Wirthschafts- 
gebäude. Aquarelle v. .SV/.A7. 18S5. Bez. Kl. Fol. 

819. Heil. Geistkirche am Victualienmarkt. — Ansieht des Seitenportales an der 
Fleischbank. Aquarelle v. Seidel. 1881. Bez. Kl. Fol. 

820 - 82 1. Georgianum an der Ludwigsstr., erbaut v. Fr. v. Gärtner 1835 — 40. — Pläne 
des r. Stockwerkes und Stiegenhauses mit Massstab. 2 Federzeichnungen von 
Fried r. v. Gärtner. Royal. 

822. Giesing. — Ansieht von Giesing von der Höchst r. bei der Menterschwaige aus. 
Oiiginal-Radiiung v. Willi, v. Kobell. 1818. &°. 

823. — Ansieht gegen Norden. Aquarellstudie v. G. Durand. 1834. Bez. Fol. 

824. — Ansieht der früheren Wege am Not kherlierge mit dem Blicke auf die Jäger- 
gasse 11. den Jägerwiith. Im Hintergründe l'artic von München von der Auer- 
kirchc bis zur Kreuzkirche gesehen. Wirkungsvolle Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

825. — Ansieht der Pirkenauer Haide , jetzt Freibadstr., mit dem Steg über den 
Entenbacb. Im Hintergrunde der Geier- u. Wollgarlen, Lazareth 11. Frauen- 
kirche sichtbar. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

826. — Ansieht der Päekrrgasse beim J.oherwirth. Aquarelle v. A. Seidel. 1883. 
Bez. Fol. 

827 — 828. — Ansaht der EisenbahnbriieJLi über die Isar. 2 Aquaiellstudien von Jobst 
Metel. Kl. S l ». 

820. — Partie in der Pirkenau. Bleistiftstudie v. M. Neher. Kl. 8'\ 

830. - An\ieht der kleinen Ueberfälle am Anfange der Pirkenau (aufgefüllt in den 
50er Jahren** mit dem Professor Schlottbaucr-Hause. Im Hintergründe rechts 
die Auerkirche. Aquarelle v. .-/. Seidel. Bez. Pol. 

831. — Amieht des Männerf reihades bei Giesing. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

832. — Ansieht der Häuser in der alten Freibadstr., abgebrochen 1882. Aquarelle 
V. A. Seidel. 18S3. Bez. Fol. 

833. — Ansieht der alten Freibadstr.: im Hintergründe die alte Giesingcrkirche. 
Acjuarellc v. A. Seidel. Bez. Kol. 

834. — Ansieht des Gänsemarktes. Bleistiftzeichnung v. Seidel. «839. Bez. 8°. 
835—836. — Ansieht der Häusergruppen am Gicsingcrberg. 2 Aquarellen v. Seidel. 

Bez. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



30 



III 



837. Giesing. (Forts.) — Ansicht eines kleinen Heimes ( „Herberge'") in der alten 
Birkenau. Aquarellstndie v. A. Seidel. 1839. Bez. Kl. Fol. 

838— 839 Ansicht der Häusergruppen an dein Rache in der untern Birkenau. 2 Aquarcll- 

studien v. A. Seidel. 1842. Bez. Kl. Fol. 

840. — Ansicht der Hochebene bei Giesing. Der Vordergrund mit Spaziergängern 
belebt. Radirung v. Ferdinand Schiesel. Gleichzeitig coloriit. Fol. 

841. — Ansicht der alten Kirche von Nordwest aus. Aquarelle v. A. Seidel. 1883. 
Bei. Fol. 

842. — Ansicht derselben von Südwest, vom Fusse des Berges aus. C. A. Wenn* 
nach der Natur gez. 1849, in Stein gravirt v. Gust. Wenng. 185b. Fol. 

843. — Dieselbe Ansicht von Nordwest mit belebter StalT.ige. Ausgeführte Aqua- 
relle v. /•*. Perlberg. 1887. Bez. Fol. 

844. — Nördliches Portal derselben. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

8 45. — Weg an der Isar nach Giesing. Feder- u. Sepia-Zeichnung v. C. A. Lebsche'e. 
1829. Bez. Fol. 

846. — Partie in der Birkenau. Im Hintergrunde die Frauenkirche sichtbar. Aquarelle 
v. A. Seidel. 1887. Bez. Fol. 

847. — Partie beim Birkenfelderhof, jetzt Claude Lorrain-Str. Aquarelle v. A. Seidel. 
Bez. Fol. 

848. — Häusetgtuppe an der Bergstrasse in Obergiesing. Aquarelle v. A. Seidel. 
1887. Bez. Fol. 

849 — 854. — Uttschneider'sche Zuckerfabrik. Ansichten u. Details mit Massstab. 6 Feder- 
zeichnungen v. J. Moninger. Bez. Gr. Fol. 

855—857. — Plan zur Erbauung eines Wohnhauses für Frischhut in der Birkenau. Mit 
Situationsplänen u. Massstab. 3 Federzeichnungen v. J. Moninger. Royal-Fol. 

858. Gisela-Bad an der Müllerstr. — Ansicht desselben, umgeben von den Detail- 
bildern: Schwitz- «. Dampfbad, türkischer Saal, Wartezimmer, Badezimmer I. Cl. 
u. Doucheraum, in Ornamentrahmen. Nach dem Gemälde v. C. Schweitzer 
in Lichtdruck. Royal. 

839 — 860. Glaspalast, nach den Plänen l'oith's gebaut 1853 — 54. — Aeussere u. innere 

Ansicht bei Eröffnung der I. allgemeinen Industrie- Ausstellung 1854, in Stein 
gravirt u. in Farben gesetzt v. P. Herwegen. 2 Chromolith. Fol. 
861—862. — Aeussere u. innere Ansicht, gest. v. Kiegel u. Hablitschek. 2 Stahlstiche. Fol. 

863. — Aeussere Ansicht von der Elisenstrasse aus, lith. v. Ant. Doli. 1854. Gr. Fol. 

864. — Plan der deutschen Kunst- u. Kunstindustrie-Ausstellung. München 1870 
im Glaspalaste ; entworfen v. J. v. Sehmädel. Photolith. v. II. Arnold. Schmal-Fol. 

865. — Decoration für das Innere desselben bei der Kunstausstellung 1878. Tusch- 
zeichnung v. //. E. v. Berlepsch. Gr. Fol. 

866. Am Glockenbach. — Ansicht des sog. Baderhäusels u. der alten Brücke an 
demselben. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

867. Glockenstrasse. — Ansicht der ehemal. Glockengiesserei u. der Stadtmauei reste 
an derselben. Aquarelle v. A. Seidel. 1883. Bcx. Fol. 

868. — Ansicht des kleinen Kckthurmes am chemal. Josefsthor. Aquarelle v. A. Seidel. 
1883. Bez. 4 Ü . 

869— 870. Glyptothek, erbaut v. J'. Klenze 1816—1830. — Grundpläne derselben mit 
Massstab. 2 Sepia-Zeichnungen. Royal u. Gr. Fol. 

871. — Innere und äussere Ansichten . Grundriss, Details, mit Massstab. Gez. v. 
Z. v. Klenze. 10 Kupferstiche U. Steingravii ungen v. /.icbland. K. Gottgetreu, 
v. Kramer 11. Unger. Royal. Mit Text. 

872. — Aeussere Ansicht derselben. Bleistiftzeichnung v. //. Adam. Fol. 

873. — Aurora. Deckengemälde derselben v. Peter '.: Cornelius, lith. v. 
J. G. Schreiner. Gr. l'ol. 

874. — Der Kampf bei den Schiffen, llias XV. Relief im Trojanischen Saale, nach 
/.. v. Schwanthaler gest. v. J. Burger. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



3' 



875. Am Graben. — Ansicht der ehemal. Stadtmauerreste u Thürme an demselben. 
Aquarelle von A. Seidel. 1881. Bez. Fol. 

876. Griechische Kirche, auf dem alten Frauen-Freithof erbaut von Albrecht IV. 
1494 durch Jörg Gangkofer. — Ansicht der Kirche (St. Salvator) mit dem 
ehemal. Thurme. Federzeichnung v. Dom. Quaglio. 1817. Kl. Fol. 

877. — Ansicht der Kirche (St. Salvator) mit dem Salvatorplatz. Feinst ausgeführte 
Aquarelle v. C. A. Lebschee. 1843. Kl. 8°. 

878. Am Gries, nördliche« Ende des I-ehels. — Ansicht der Häusergruppe an dem- 
selben bei der Mühlstrasse. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Gr. 4 0 . 

87g. Grobe-Anwesen an der Fürstenstr. — Pläne des Fundaments, resp. Keller- 
geschosses, Erdgeschosses u. 1. Stockwerkes mit Massstab. Getuschte Feder- 
zeichnung v. J. Moninger. Fol. 

880. Grüner Baum, Gastwirtbschaft an der Isar. — „Der sog. Grüne Baum an der 
Isar nächst München, stark besucht von Zechern, auf der Isar gelandete u. an- 
kommende Flosse; im Hintergrunde rechts die Riesenholzstösse, links die 
Frauenkirche sichtbar." Unter obigem Titel im Unterrande ein vierzeil. Gedicht: 
Hier geht es lustig zu u. s. w. J. Stephan pinx., yungwtrth sculps. Monachii 
1767. Fol. 

881. — Ansicht desselben gegen Osten, von einigen Gasten belebt. Bleistiftzeichnung 
von A. Seidel. Kl. Fol. 

88z. — Ansicht desselben gegen Süden mit zechenden Flossknechten. Im Hinter- 
grunde die Mariahilfkirche u. Kaserne der ehemal. reitenden Artillerie. Aquarelle 
v. A. Seidel. 188t. Bez. Fol. 

883. — Aehnliche Ansicht wie Vorige. Der Vordergrund ist mit Gästen und einem 
Cuirassier zu Pferd, abgehenden Flössern und Handwerksburschen, die sich an 
dem frischen Nass laben, belebt. Aquarelle v. J. Zink. 1886. Bez. Fol. 

884. — Ansicht desselben von Süden. Im Vordergrunde eine Bauersfrau mit Kind. 
Bleistiftzeichnung. 1845. Kl. Fol. 

885. — Ansicht desselben in seinen letzten Tagen, beim Abbruche im Novb. 1886. 
Aquarelle v. F. Perlberg. Bez Fol. 

886. Gumppenberg-Palais. — Entwurf tu einem Balkon von Eisen für dasselbe. 
Seitenansicht mit Massstab v. M. Reifenstuel. 1868. Federzeichnung, colorirt. 
Gr. Fol. 

887. Haidhausen. — Ansicht des ehem. Schlosses Haidhausen, an dessen Stelle jetzt 
der Ostbahnhof steht. Im Hintergrunde München sichtbar. Aquarelle v. 
A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

888. — Ansicht des Maderbräuschlössels daselbst. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

889. — Häusergruppe Nr. 70—76 an der Steinstrasse. Aquarelle v. A. Seidel. 
1887. Bez. 4°. 

890. — Ansicht des letzten Restes der Häusergruppe von der Grube an der obern 
Wienerst rassc. Aquarellstudie v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

891. — Ansicht der Häusergruppe am ehemal. Fusswege zur Sternwarte. Aquarelle 
v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

892. — Partie an der Kirche. Im Vordergrund ruhende und grasende Kühe v. 
Max Wagenbauer. Bleistiftzeichnung. Schmal-Fol. 

893—896. — Entwürfe für ein Gemeinde-, Kranken- u. Pfründnerhaus. Facade. Durch- 
schnitt, Grundplänc mit Massstab. 4 Federzeichnungen v. F. Maver } Architekt. 
1844. Royal u. Fol. 

897. Hallmair-Bräukeller. — Ansicht desselben mit der Fortsetzung der Rosenhcimer- 
strassc. Aquarelle v. A. Seidel. 1887. Bez. Fol. 

898. Hauptwache, ehemalige, am Marienplatz. — Ansicht derselben u. Umgebung. 
Vor derselben befinden sich die beiden Kanonen u. s. w. Reich staffagirte u. 
ausgeführte Aquarelle v. F. Perlberg. Bez. Gr. Fol. 



Digitized by Google 



32 — III 

Nr. 

899. Hofbad an der St. Annastr. — Ansicht desselben u. des angrenzenden Anna- 
(Montjjelas-)Sclilossl*. Sepia-Aquarelle v. JA/.v Kuhn. Kl. Fol. 

900. — Ansicht desselben mit den umliegenden Hausern. Aquarellstudie v. A. Seidel. 
1886. Bez. Kl. Fol. 

901. Hof bräuhaus am IMatzl. — Ansieht der ehemal. Stadtmauerreste an demselben. 
Aquarelle von E. Ifofer. teer. Fol. 

902. - Partie an demselben mit dem Thorbogen u. Thürmchcn oberhalb desselben 
im ursprünglichen Zustande. Aquarcllstudic nach der Natur v. U. v. Ruppert. 
1875, Bez. Fol. 

903. Hofbräuhauskeller an der Rosenheimerstr. — Partie an demselben. Im Hinter- 
gründe die Theatincrkirchc sichtbar. Aquarelle v. A. Seidel. «842. Fol. 

901. Hofburg, alte. — Ansieht derselben mit dem Giebelreste, mit der Hofkirche u. 
k. Münzgebiiude. Aquarelle v. A. Seidel. 1887. Bez. Gr. 4 0 . 

905. Hofkirche St. Lorenz. — Innere Ansieht derselben nach einer Aquarelle v. 

C. A. Ubsehee. Lith. Fol. 
90b. HofkUchengarten am Lehel. — Eingan? zu demselben mit der angrenzenden 

Häusergruppc. Aquarelle v. A. Seidel. Fol. 

907. Hof- u. Nationaltheater, erbaut v. A". v. Fischer 181 r — 1818, abgebrannt 
1823, wieder aufgebaut durch v. k'/enze u. eröffnet 1835. — Ansicht des- 
selben nach dem Brande 1823. Bleistift studie v. ./. Seidel. Fol. 

908. Ansicht desselben vor dem Neubau des k. Wintergaitens. Gez. u. gest. v. 
J. Poppet. 8°. 

909. Ansicht desselben nach dorn Neubaue v. L. v. k'/enze u. mit dem Monument 
Max Joseph I. Bleistiftzeichnung v. If. Adam. 8°. 

910. — llaupt-Faeade des neuen k. Hoftheaters. 1825. Stcingravirung v. Jos. 
Untrer. 8". 

9t!. — Dieselbe mit (f rundplan. Stcingravirung. 8°. 

912. — Dieselbe mit Massstab gez. u. in Stein gravirt v. A. kurz. Fol. 

913. — Aurora nach (iuido Reni. Vorhang-Gemälde desselben. Holzschnitt. 8". 
914—915.—- Saug' u. Druckwerk fiir die Loschanstalt in demselben. Construirt v. 

Reichenbach, mit ei klärendem Text. 2 Steingravirungen v. J. Minsinger. Fol. 
910. — Profil des Dachstuhles des Magazingebäudes mit Massstab. Federzeichnung 
v. J\. v. Fischer. Fol. 

917. Hof- u. Staatsbibliothek u. Archivgebäude, erbaut v. Friedr. v. Gärtner im 
byzantin.-tlorentin. Style 1832 — 43. — Ansicht derselben mit der angrenzenden 
Ludwigskirchc. Bleistiftzeichnung v. //. Adam. Fol. 

918. — Aehnliche Ansicht. Lith. Kl. Fol. 

9 1 >^ — 9(10. — Ifauptfacadc derselben, Durchschnitte, Fenster, Lufthei/ungsanlage, Ofen, 
Details m. Massstab, Ornamente, Bücherschi. -ink. 43 Feder- u. Bleistiftzeichnungen 
v. Friedr. r. Gärtner; Bücherschrank v. Ed. Piirklein. Royal. - 8°. 
961. — Haupt faeade gegen Westen, mit Grundplan u. Massstab. Entw. u. ausgef. 
v. /•'. v. Gärtner. Lith. v. Ungcr. Fol. 

962 — 9G5. — Ornamente 11. Mittelpfeiler derselben. 3 Federzeichnungen v. /■*. v. Gärtner. 
Royal. 

9(16. — Entwurf zur Freitreppe mit <*en vier Standbildern. Federzeichnung v. 

/•'. ;•. Gärtner. Schmal Royal. 
967. Perspektivische Ansicht des sogenannten Archivganges der Bibliothek. Feder- 
zeichnung v. /■". 7: Gärtner. Fol. 

968 973. Hofwagen-Remisen u. Wolmgebiiudo für Hofbedienstete, Wurzerstr. 5 — 7. 

Im Auftr. Konig Ludwig II. entworfen u. ausgeführt v. Ed. r. Riedel. Ansichten, 
Grund- u. Situationsplänc mit Massstab. <> Feder- u. Bleistiftzeichnungen. Fol. 

974—975. Höllriegel-Anwesen. — /'/./// zur Anlage einer Dampfmaschine nebst Kessel 
u. Ratichschlot zum Betriebe der bestehenden S;igc. Durclischniit, (itundplänc, 
Situation u. Massstab. 1871. 2 Federzeichnungen. Royal u. Gr. Fol. 



Digitized by Google 



— **- III 



33 



976. Holzgarten, legi. — Ansteht desselben mit dem kleinen Wärterhaus. Aquarelle 
v. A. Seidel. 1887. Bez. Fol. 

977. — Eingang zu demselben an der engl. Gartenmauer. Aquarelle v. A. Seidel. 
Bei. Kl. Fol. 

978. Hollstrasse. — Ansicht der alten Schmiede an derselben vom Glockenback 
aus. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

979. — Ansicht des alten Beihaus der Westermühlstrasse am Bache. Aquarelle 
v. A. Seidel. 1886. Bez. Kl. Fol. 

980. Hönig- Anwesen, Heostr. — Grundplan mit Massstab. Federzeichnung. Fol. 

981. Hotel bayerischer Hof am Promenadeplatz. — Der Anadyomcne- Brunnen mit 
zwei Mccrpferdcn im Hofe desselben. Bleistiftzeichnung v. J. Lecb. 4 0 . 

982—990.— Grundplatte desselben mit Details u. Massstab. 9 Bleistift- u. Federzeich- 
nungen v. F. v. Gärtner. Royal u. Fol. 

991. Huber-Anwesen an der Adelgundenstr. — Plan über ein neu zu erbauendes 
Wohnhaus. Facade, Durchschnitt, Grundpläne u. Massstab. Federzeichnung. 
Gr. Fol. 

992. Jank- Anwesen an der Sophienstr. — Grundplan des 2. Stockwerkes, Parterre 
u. Kellergeschoss, Situation u. Massstab. Federzeichnung v. A. Metz. 1846. 
Gr. Fol. 

993. Jesuiten -Collegium. Der Grundstein hiezu von Herzog Wilhelm V. am 
18. April 1585 gelegt u. nach den Plänen des Bildhauers H'endelin Dietrich 
von Augsburg durch den Baumeister Wol/g. Müller 1595 vollendet. — Ansicht 
desselben mit der angebauten Michaelskirche. An dem linken vorstehenden 
Flügel, der noch nicht ausgebaut, befindet sich noch die Mauer mit einem 
Thore u. dem runden Eckthürmchen. In Mitte des Vordergrundes der Löwen- 
brunnen. In der obern Ecke links im Schilde die Inschrift: Collegium et 
templum Societ. Jesu Monacense. Anonymer Kupferstich. Fol. 

99 j. — Aehnliche Ansicht wie Vorige, mit den dreistöckigen Doppel- u. zwei- 
stöckigen Rückbauten u. einer Partie des projectirten Kirchthurms ohne den 
Helm. Im Vordergrund befinden sich zwei Brunnen. Die Strasse ist lebhaft 
staflagirt. Im Oberrandc der Titel, links desselben das bayer. Wappen, rechts 
die Chiffre der Jesuiten. Im Unterrandc drei latein. Disticha. Joh. Smissek. 
exc. Kupferstich. Gr. Fol. 

995-1002. Industrie-Halle Tür die Eschen-Anlage am Maximiliansplatz. — Total- Ansicht 
derselben, Querschnitt, Grundrisse, Situationsplan u. Massstab. Projekt. 8 Auto- 
graphien mit erläuternd. Text. Fol. 
1003 St Johann-Nepomukkirche an der Sendlin^crgasse, I733 _ 4b von den Gebr. 
Asam erbaut. — Ein Beichtstuhl mit dem hl. Petrus in der Nische oberhalb 
desselben zwischen 2 Karyatiden. Aquarelle v. F. Petzl. Kl. Fol. 

1004. St. Johannis-Pfarrkirche, neue, in Haidhausen, erbaut v. M. Berger 1852. — 
Ansicht derselben von Süden mit den umliegenden Häusern. Aquarellstudie 
v. Friedr. Eibner. Fol. 

1005. — Ansicht derselben von Westen mit umliegenden Häusern. Aquarelle v. 
A. Seidel. 188t. Bez. Fol. 

1006. Josephathor am Stadlgraben (Glockenslrasse). — Brücke über den Stadtbach 
an demselben. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. 4 0 . 

1007. Irrenhaus, das ehemalige. — Ansicht desselben von Süden mit dem Bache. 
Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

1008. Isarauen bei München. — Partie in denselben. Im Hintergrunde München 
nach A. Doli. Chromolith. Fol. 

1009. Isarauen bei Thalkirchen. — Der Damm zu der Maricnklausc. Aquarelle v 
ifax Kuhn. Bez. Kl. Fol. 

Pfijter : Kunstsammlung III. , 



Digitized by Google 



34 



Nr. 

1010. IsarbrQcke. — Ansicht derselben mit dem rothen Thurm u. der Häusergruppe 
gegen den grünen Baum. Ig. Gündter de)., Jungaurth sculps. Monach. 
Gr. Fol. 

101 1. — Ansicht derselben von Osten. Im Ilintcrgmnde die Frauen-, Peters- u. 
hl. Geistkirche u. die erste Isar brücke mit der Thurmwirthschaft. Im Vorder- 
grunde die Kohleninscl, die ehemal. Artillerie Kaserne n. Rrückenhauhütte. 
Wiebeking <\z\., Bollinger sculps. 1809. Gleichzeitig colotirter Kupferstich in 
Friesform. Royal. 

1012. — Längen- u. Querdurchschnitte, Details u. Massstab No. II. bis XII. A. Wiehe, 
king constr. et del., Rottinger sculps. 1809. Gleichzeitig colorirt. Royal. 

1013. — Partie derselben mit der Thurmwirthschafl; im Hintergründe die Cuirassicr- 
kasernc sichtbar. Sepia- Aquarelle v. J/ax Kuhn. Fol. 

1014. laarstrom. — Hydrographische Karte der Isar u. ihrer Arme in der Umgebung 
von München, von Hailaching bis Unterföhring, mit Profil d. Correction und 
angelegtem Damm zwischen München u. Unterföhring, und Ansicht der beiden 
IsarbrQckcn in München, 1805 — 1807. Gez. v. C. F. Wiebeking, gest. v. 
Bollinger. Gr. Fol. 

1015. Isarthor, erbaut um 1310 u. nach Fr. v. Gärtners Plan restaurirt 1832—35. 
— Ansicht desselben von Osten mit dem ehemaligen Militär- Wachthause vor 
demselben, radirt v. D. Quagtio, 1812. Fol. 

lOtö. — Ansicht desselben von Osten. Ludwig lange del., gest. v. G. F. 8 a . 
joi". — Ansicht desselben u. des Isarthortheaters, lith. v. //. Adam. 1829. 8°. 

1018. — Aehnliche Ansicht nach der Restauration, lith. v. G. Kraus. 8°. 

1019. — Ansicht desselben nach einem alten Gemälde im Münchener Rathhause. 
Im Hintergrunde die Gastcigkirchc u. die Au. Im Unterrande befindet sich die 
Geschichte des Thorcs. Lith. der Anstalt v. Gustav Singer, colorirt. Kl. Fol. 

1020. — Ansicht des alten Thurmes am oberen Isarlhore beim Schwanenwirth von 
Süden. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

102 1. — Das Fresco-GemJlde oberhalb der Thorbogen. Einzug Kaiser Ludwig des 
Bayern von der Schlacht bei Ampfing. Beruh. Neher pinx., Friedr. Zimmer- 
mann sculps. Friesform. Royal. 

1022. — Grundplan u. Situation der Isarthor-Thürme. Federzeichnung v. Stadt- 
baurath Muffat. Bez. Fol. 

1023. — Ansicht der beiden äusseren Thürme u. ihrer Verbindungsmauer gegen 
den inneren Thurm hin. Federzeichnung. Fol. 

1024. — Ansicht des Isarthores gegen das Theater. Federzeichnung. Gr. Fol. 

1025. — Projekt über den Bilderschmuck, welcher am Isarthor angebracht werden 
sollte. Feder- u. Bleistiftzeichnung. Fol. 

1026. Jungfernthurm, ehemaliger. — Ansicht desselben mit einer Partie der Stadt- 
mauer u. des Baches nach C. A. Lebschc'e. Stahlstich. Kl. 8°. 

I02". — Stadtmauerreste an demselben. Bleistiftstudie v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

1028. Kaibl-MQhle, unlere. — Ansicht derselben in ihrem früheren Zustande. Aqua- 
relle v. A. Seidel. 1839. Bez. Kl. Fol. 

1029. — Ansicht derselben beim Lettinger. Im Hintergrunde München. Bleistift- u. 
Sepiazeichnung v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

1030. Kaltenecker-Haus an der Mülierstr. — Ansicht desselben mit früherer Faeade. 
Federzeichnung, colorirt v. A. v. Braunmühl. Kl. Fol. 

1031. Kandler-Keller am Marsfeld. — Ansicht des Bierkellers. Im Hintergrunde 
das bayer. Hochgebirge sichtbar. Aquarelle v. A. Seidel. 1887. Bez. Fol. 

1032. Kanonengiesserei, churfürtl. — Ansicht derselben mit dem alten Stadtthurm. 
Aquarelle v. C. Steinicken. Kl. Fol. 

1033. — Ansicht derselben beim Abbruche 1883. Aquarelle v. C. Steinicken. Bez. 
Kl. Fol. 

1034. Kapelle, schmerzhafte , das jetzige Kapuzinerklostcr. — Ansicht derselben. 
Aquarelle v. Seidel. Bez. Fol. 



Digitized by Google 



III 



35 



Nr. 

1035. Kapuzinerkloster. — Ansicht desselben. Im Untcrrannde Bettler vor der 
Pforte desselben Brod und Suppe essend. Radirung v. F. Holtinger. 1805. 4 0 . 

1036. Karlsplatz. — Ansieht desselben mit dem Ktinsllcrgcsellschafts- Lokale Allotria, 
der Stadtmauer, des Hotels Lcinfelder u. des Brunnhauses. Ausgeführte Aqurelle 
v. F. Ferlberg. 1885. Bez. Gr. Fol. 

1037. — Aehnliche Ansicht wie vorige. Sepia-Aquarelle v. L. Huber. Fol. 

1038. — Aehnliche Ansicht wie vorige. Im Hintergrunde das Carlsthor und der 
Protestant» Kirchthurm noch sichtbar. Aquarellstudie v. O. v. Ruppert. Bez. 
Gr. Fol. 

1039. — Aehnliche Ansicht wie vorige. Bleistiftstudic v. Ant. Doli. Fol. 

1040. Karlsstraase, jetzt Neuhauserstrasse. — Ansicht derselben von der Akademie 
aus bis zum Marienplatz. Nach Natur gez. u. lith. v. G. Kraus. Fol. 

1041. — Ansicht des- Miillergärtl an derselben mit dem Gebirgshause. Aquarelle 
v. A. Seidel. 1886. Bez. Fol. 

1042. — Grund- und Situationsplan des Eckanwesens an derselben und der Barer- 
strasse mit Massstab. Federzeichnung v. F. Fürklein, Fol. 

1043. Karlsthor, ca. 1310—1350 erbaut. — Ansicht des Karlsthorcs nach einem 
alten Gemälde im Münchener Rathhause. Vor demselben die Festungswerke 
mit dem Wachthaitsc ; im Hintergründe eine Partie von München und im 
Unterrande befindet sich die Geschichte des Thores. Lilh. Anstalt v. Gustav 
Singer, colorirt. Kl. Fol. 

1044. - Ansicht desselben mit dem Rondell. Der Vordergrund ist durch Reiter, 
Fussgänger und Fuhrwerke belebt. Nach der Natur gez. u. lith. v. G. Kraus, 
ca. 1824. Fol. 

1045. — Dieselbe Ansicht gleichzeitig colorirt. 

1046. — Ansicht desselben von Westen mit den angebauten Häusern. Im Unter- 
rande ein Bauern fuhrwcik. Radirung v. F. Fo/linger 1805. 4". 

1047—1048. — Ansicht des grossen Thurmcs desselben von der Neuhauserstrasse mit an- 
gebauten Häusern. 2 Aquarell- u. BleiMiftstudien v. Ant. Doli. 8°. u. Kl. 40. 

1049. — Ansicht des Thores mit angebautem Militärgcfangniss und vortiberfliessen- 
dem Bache. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

1050. — Ansicht des Thores von der Neuhauserstrasse beim Abbruche des grossen 
Thurmes. Bleistiftzeichnung v. C. A. Lebsche'e. Kl. 4 0 . 

1051. — Ansicht des Thores nach Abbruch des grossen Thurmcs vom Karlsthor- 
rondell ans. Bleistiflstudie v. C. A. Lebsche'e. Kl. 4". 

1052. — Aehnliche Ansicht wie vorige. C. II. U'cnng, nach der Natur gez. 1849, 
in Stein graviit v. Gustav H'enng. 1856. Fol. 

1053. — Vor dem Karlsthor. Ansicht nach einem alten Gemälde im Münchener 
Rathhause, mit Fortification. Im Unterrande die Geschichte dieses Thores. 
Lilh. v. J. Klink in Tondruck. Fol. 

1054. — Ansicht des Stadtgrabens gegen das Karls- und Josephsthor. Winter- 
landschaft. Meisterwerk der Deckfarbenmalerei v. Sim. Mayr. ca. 1829. Gr. Fol. 

1055. Karmelitenkloster, erbaut 1051 — 1679. — Ansicht desselben. Lith. i6 u . 

1056. Karolinenplatz. — Situationsplan desselben. Federzeichnung v. L. v. Kieme. 
Royal. 

1057. KauAngerstrasse. — Ansicht derselben von der Hauptwache bis zur Michaels- 
kirche. Nach der Natur auf Stein gez. v. G. Kraus, ca. 1824. Fol. Gleich- 
reitig colorirt. 

1058 — 1059. Kaulbach-Anwesen an der Gartenstrasse. — Ansichten des Familienhauses 

und Gartenhauses desselben. 2 ausgef. Aquarellen v. /•". IVrtberg. Bez. Fol. 
1060— 106 1. Kefer- An wesen an der Müllerstiasse. — - Plane des Fundaments, Erdgeschosses 

und Entrcsols mit Massstab. 2 Federzeichnungen v. J. Moninger. 1845. Gr. Fol. 
1062—1094.— Kefer' s Bebauung der Thalkirchner- u. Müllcrstrasse. Ansichten, Plane u. 

Details mit Massstab. 33 Feder- und Bleistiftzeichnungen v. J. Moninger. 

Bez. Royal u. Fol. 

3* 



Digitized by Google 



36 



Kr. 

1095. Ketterl an der Isar. — Ansicht da Gasthauses zum Ketterl; im Hintergründe 
ein Thcil de« Mavimilianeums sichtbar. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

1096. — Decoration des Glassalons des Gasthauses mit der Ansicht des Kochclsee's. 
Aquarelle v. C. Cramer. Fol. 

109". — Ansicht desselben v. Osten. Im Hintergründe die St. Peters- u. hl. Geist- 
kirchthürme sichtbar. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

1098. Kil- Anwesen an der Blumenstrasse. — Plan für ein Wohnhaus. Facade, 
Durchschnitt und Massstab. Federzeichnung v. Kil. Gr. Fol. 

1099. Kloster auf der Stiegen. — Ansicht desselben. Im Unterrande eine Frau auf 
dem Krankenbette v. barmherzigen Schwestern gepflegt. Kadirung v. 
F. Pollint;er. 1805. Kl. Fol. 

1100. Kloster zum guten Hirten in Haidhausen. — Ansichten u. Pläne mit Mass- 
stab. 10 Federzeichnungen v. C Klump p. Royal u. Fol. 

not. Knorrkeller am Marsfeld. — Ansicht desselben mit Umgebung. Aquarelle 
v. A. Seidel. 1843. Bez. Fol. 

110:. Koller-Anwesen an der Blumenstr. — Plan über ein Rückgebäude in dem- 
selben. Facade, Querdurchschnitt. Grundpläne, Situation u. Massstab. Feder- 
zeichnung v. F. Kil. l8;o. Gr. Fol. 
1103 — 1 140. Königin-Therese-Villa, jetzt Prinz Leopold-Palais an der Schwabingerland- 
slrassc, erbaut v. F. v. Gärtner 1845. — Facade-Entwurf u. Pläne der- 
selben, Details, Wcrkzcichnungcn mit Massstab. 38 Feder- u. Bleistift- 
zeichnungen v. Friedr. v. Gärtner. Royal. — 8 Ü . 

1 1 4 1 . Kostthor, das ehemalige. — Ansicht desselben mit dem Neuthurm u. den 

Ouvricr- Werkstätten. Aquarellstudie v. Fr. Eibner. 4". 
1141. — Dieselbe Ansicht. Bleistiftstudie v. Ant. Doli. 4 0 . 
1 1 43. — Dieselbe Ansicht. Aquarellstudie v. Ludw. Mecklenburg. Kl. Fol. 

1 144— 1 145. Krankenhaus links d. Isar. — Denkmale für Dr. Fr. Xav. v. Haeberl u. 

Dr.Simon v. Haeberl im Eingange desselben v. J. Leeb. 2 Stcingravirungcn. Fol. 

1 1 46. Kreuskirche zu allen Heiligen am Kreuz. — Panorama- Ansicht mit dem 
Protestant. Kirchthurmc u. Umgebung. Oehtudie v. Eng. Xeureuther. 
Kl. Fol. 

H47. Kreuxschule, ehemalige. — Ansicht derselben gegen die Kreuzgasse. Aquarelle 

v. C. Steinichen. 1885. Bez. Kl. Fol. 
II 48. Kriegsministerium, gebaut v. L. r. Klenze. — Ansicht der Hauptfacade 
in dem ursprüngl. Zustande an der Schönfeldstr. mit Massstab. Aquarelle 
v. Häusler. Bez. Royal. 
1149 — Ii 50. — Ansichten der Jfauptfacaden in der Ludwigs- u. Schön feldstrasse mit 
Grundplänen u. Massstab. 2 Federzeichnungen, coloritt, v. Mililärbaumeisler 
Klutnpp. Bez. Gr. u. Kl. Fol. 

1151. — Ansicht der /ettigen Facaden in der Ludwigs- u. Schonfeldstrassc, mit 
Massstab, gez. v. L. 7: Klenze. Stcingravirung v. Mühe. Fol. 

1152. KunstausstellungsgebXude. erbaut v. /". Ziebland 1838—4;. — Ansicht 
desselben von Nordost. Ausgeführte Aquarelle v. Jos. Ambr. Vermeersch. 
Kl. Fol. 

1153. Kunstgewerbehaus an der Pfandhausstr. — Ansicht gegen Nordwest. Auto- 
graphie. 4 0 . 

1 1 54* Kustermann-Anwe8en a. d. Blumenstrasse. Facade desselben mit Massstab 
V. F. llürklein. Steingravirung. Fol. 

1155. Laboratorium der Artillerie an der Gcierstr. — Ansicht desselben mit 
Grundplan u. Massstab. Federzeichnung v. Ant. Mühe. Kl. Fol. 

11 56. Lamberg-Anwesen an der v. d. Tannstr. — Plan zu einem Stallgehäude in 
demselben. Facade, Querdurchschnitt, Grundpläne, Situation u. Massstab v. M. 
Steinmetz. Federzeichnung. Fol. 



1 



- 



Digitized by Google 



■ 



— s«k in 37 

Nr. 

1157. LXnd an der Isar, obere. — Ansicht des alten I^ändvu'rthshauses mit dem 
Wasserturme. Bleistiftzeichnung v. A. Seidel. 1885. Bez. Gr. 8°. 

1158. — Ansicht des ehemal. IVasserthumtes. Aquarelle v. A. Seidel. 1883. 
Bez. KI. 8°. 

1159. — Ansicht des ehemal. Wassert hurmes. Bleistiftzeichnung v. M. Xcher. 
Kl. Fol. 

1160. Lind an der Isar, untere. — Ansicht der unteren Land bei der Reichen- 
bachbrücke. Blcistiftstudic v. A. Seidel. 8°. 

1 1 6 1. — Ansicht der unteren Land mit dem Flossmeister Hciss-Hause. Aquarelle 
v. A. Seidel. 1885. Bez. Kl. Fol. 

1 162. — Ansicht der unteren Land beim Ucbergange zur PratcrinscI. Aquarcll- 
studie v. //. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

1163. Lehel, Partie an demselben. — Im Hintergrunde die St. Annakirche. 
Aquarelle v. A. Seidel. 1887. Bez. Fol. 

1164. Lehmann- Anwesen. — Plan über ein Schutzdach an demselben. Längen- 
ansicht, Querdurchschnitt, Plan des Parterre mit Massstab. Federzeichnung 
colorirt. Gr. Fol. 

1165. Leopoldi-Oarten (chemal. Cadcttencorps-Gebäude) an der Müllerstrasse. — 
Ansicht desselben. Sepiazeichnung v. C. Steinicken. KL Fol. 

1166. Levitenhaua an der Löwengiubc. — Ansicht desselben mit den angebauten 
Häusern. Aquarelle v. C. Steinicken. Bez. Fol. 

1167. Lola-Montei-Haus an der Barcrstr. — Innere Ansicht eines reich ausge- 
statteten Salons. Dcckfarbcnmalcrci. Royal. 

1168. St. Lorenzkirche, ehemalige, am Hofgraben, erbaut 1327. — Ansicht der 
Alten Jfofkirche mit dem Tltorbogcn an der Pristergassc. Originalradirung 
v. Dom. tJuaglio. Fol. 

1169—1 173. Löwenbräu -Somrnerbier-Keller an der Nymphenburgcrstr. — Plan über 
Erbauung eines neuen Somnier-Bieikellers. Haupt- u. Seitenansicht, Durch- 
schnitt, Balkenlagen, (Jucrprolil, Längenschnitt, Dacbgcbälke, Dachstuhl, 
Kcllergcwülbe, Situationsplan mit Massstab. 5 Tusch- u. Federzeichnungen 
v. F. Diebold. 1858. Royal. 

1174 — 1177. — Plan über Erbauung v. Kühlhäusern an der Nymphenburger-, Dachauer- 
u. Sandstrasse. I.ängcn-Seitcnansichten, (Jucrdurchschnitte, Grundriss, Situation, 
mit Massstab. 4 Federzeichnungen, colorirt v. F. Diebold. 1884. Royal. 

1 178— 1 182. Ludwigskirche, erbaut v. Friedr. v. Gärtner 1829—44. — Facaden, Längen- 
schnitt u. Grundriss derselben. Erster Entwurf ohne die Thürme. 5 Fcder- 
u. Bleistiftzeichnungen mit Maxsstab v. F. v. (Partner. Fol. u. 4 0 . 

1183. — Erste Original- Facade für die Kirche. Skizze in Bleistift u. Sepia von 
F. v. Gärtner. Fol. 

1184. — Seiten- Fa cade der Kirche nach der wirklichen Ausfuhrung. Federzeich- 
nung v. F. v. Gärtner. Royal. 

1185. — Rück- Facade der Kirche nach der wirklichen Ausführung. Federzeich- 
nung v. F. v. Gärtner. Royal. 

1186—1 191. — Ortginale nttcürfe für die Ausschmückung der Kuppelgewölbe der Scitcn- 
kapellen. 6 feinst ausgeführte Aquarellen v. /•*. v. Gärtner. Royal. 

1192 — 1104. — Facade derselben mit den beiden Thürmen, Längendurchschnitt, 
Grundriss mit Masstab. 3 Steingravirungen. Gr. u. Kl. Fol. 
1195. Innere Ansicht derselben. Feinst ausgeführte Sepia-Aquarelle v. Gast. See- 
berger. Gr. 8°. 

1196 — 1 197. Innere Ansicht der Taufkapelle. Der Taufstein mit Grundriss u. Massstab. 

2 Federzeichnungen v. F. v. Gärtner. Kl. 4 0 . 
H98 — 1208. — Ansicht der Rückseite derselben, des Mittelthores, der Crucifixe u. Leuchter 

etc. 11 Feder- u. Bleistiftzeichnungen v. /'. v. Gärtner. Royal. — 8". 



Digitized by Google 



38 



III — 



1209. Ludwigskirche. (Forts.) — Fresco-Gemälde in derselben: Die Verbreiter 
des Cbristenthums , die hl. Könige und Jungfrauen. C. Hermann dcl., 
Jos. Unger sculps. Fol. 

1210. — Das jüngste Gericht. Frcscogenifildc des Hauptaltnrcs v. Pct. v, Cornelius. 
Gest. v. //. Merz. Royal. 

1211— -1212. — Christus und Erzengel Michael (Köpfe 1 aus dem Jüngsten Gerichte von 
/'. 7'. Cornelius. 2 Kreidezeichnungen v. C. IL Merz. Fol. 

1213. — Der begnadigte Sthücher. (Brustbild) aus der Kreuzigung (am Scitcnaltar) 
v. P. v. Cornelius. Litli. v. /•'. G. Schreiner. Gr. Fol. 

1214. Ludwigsstrasse. — Ansicht derselben gegen die Schwabingcrlandstrassc 
ohne das Siegesthor. Bleistiftzeichnung v. G. Kraus. Kl. Fol. 

1215. — Ansicht derselben gegen die Theatinerkirche, ohne die Fcldherrnhalle. 
Colorirtc Bleistiftzeichnung v. G. Kraus. Kl. Fol. 

1216— 1217. — Aehnliche Ansichten wie vorige. Von u. gegen den Odconsplatz. J. M. 
Bayrer dcl., Ernst Rauch sculps. 2 Stiche. Kl. Fol. u. 8°. 
1218. — Wohngebäude an derselben. Facadc, Grundrisse, Details und Massstab, 

nach den Entwürfen L. v. Klenze's in Stein gravirt v. /*. Moises. Fol. 
12 19. — Ansicht derselben von der Feldherrnhalle aus, gez. u. lith. v. Chapuy. Fol. 

1220. LÜftenwirth an der Roscnheimerstrasse. — Ansicht des Gasthauses zum 
Lüftenwirth mit den Ockonomiegebäudcn. Holzschnitt. 4 0 . 

1221. Lueg ins Land am Isarthor. — Ansicht der Häusergruppe an demselben 
mit der alten Stadtmauer. Bleistiftstudie v. Mich. Xeher. Kl. Fol. 

1222. — Ansicht des Lueg ins fand - Thurmes. Ausgeführte Bleistiftzeichnung v. 
Max Kuhn jr. Gr. Fol. 

1 223— 1 224. Maffei- Anwesen an der Brudcrstrassc , abgebrochen 1885. — Ansicht des 
Wohnhauses 11. des Cigarrcnfabrikgcbäudcs. 2 Aquarellen v. A. Seidel. Bez. 
Kl. Fol. 

1225 — 1226. — Ansicht des Maffei-Schlössls. Maigartens u. der Häuscrgruppe. 2 Aquarellen 

v. A. Seidel. 1885". Bez. Kl. Fol. 
1227 — 1230. — Ansichten des Maigartens u. Schlössls beim Abbruch mit den Stadtmauer- 

lesten. 4 Aquarellen v. A. Seidel. 1883—1886. Bez, Fol. 

1231. — Entwurf zu einem Grabdenkmal für Rcichsrath von Maflei auf dem 
Münchencr Friedhofe. Federzeichnung v. Fr. r. Gärtner., Bez. Gr. Fol. 

1232. Magazinstrasse. — Ansicht der Häusergruppe an derselben. Aquarelle v. 
A. Seidel. 1885. Bez. 8°. 

1233. Mariahilfkirche in der Au, erbaut v. D. Ohlmüller 1831 — 1839. — Ansicht 
derselben gegen Osten, gez. u. lith. v. Chapuy. Fol. 

1234. — Dieselbe Ansicht. Stahlstich. 8°. 

1235. — Ansicht derselben mit der noch stehenden alten Kirche. L. Lange dcl., 
G. A. Müller sculps. 8°. 

1236. — Innere Ansieht. Feinst ausgeführte Sepia - Aquarelle v. Gust. Seeberger. 
Bez. Kl. Fol. 

1237. — Innere Ansicht, gez. u. lith. v. Chapuy. Fol. 

1238. — Grundplan derselben. 1. Entwurf v. D. Ohlmüller. Federzeichnung. Fol. 
1239 — 1257. — Die Glasgemälde der neuerbauten Mariahilfkirche in der Vorstadt Au zu 

München, ein Geschenk des Königs Ludwigs 1. von Bayern u. auf allerhöchsten 
Befehl in der k. Glasmalcrcianstalt in München unter Leitung des Professors 
Heinr. Hess gefertigt: 

Im Chore: 1. Die Geburt Christi. J. Schraudolph u. J. Fischer del., in 
Stein gravirt v. J. Unger. 2. Die Grablegung Christi. J. Schraudolph u. 
J. Fischer dcl., in Stein gravirt v. /'. Herwegen. 3. Die Kreuzigung Christi. 
Ch. Kuben del., in Stein gravirt v. /'. Herangcn. 4. Mariä Heimsuchung. 
J. Schraudolph u. J. Fischer dcl., in Stein gravirt v. P. Herteegen. 5. Kreuz- 
tragung Christi. J. Schraudolph u. J. Fischer dcl., in Stein gravirt v. P. Her- 
wegen. 6. Tod der Maria. J. Schraudolph u. J. Fischer dcl., in Stein gravirt 



Digitized by Google 



— HI — 



39 



1258. 
1259. 

1260. 
1261. 
1262. 
1263. 



1264. 



1265. 



v. J. Vnger j'r. 7. Himmelfahrt der Maria. Ch. Rüben del., in Stein gravirt 
v. P. Herwegen. — In der Kirche: 8. Englischer Gruss. J. Fischer del., in 
Stein gravirt v. P. Herwegen. 9. Vermählung der hl. Maria. J. Fischer del., 
in Stein gravirt v. Rheingruber u. Minsinger. 10. Abschied Christi. J. Fischer 
del., in Stein gravirt v. P. Herwegen. 1 1. Die Hochzeit zu Kana. W. Rockel 
del., in Stein gravirt v. P. Hemveen. I 2. Flucht nach Aegypten. J. Fischer 
del., in Stein gravirt v. Herzeegen. 13. Opferung der M.-.ria im Tempel. 
J. Schraudolph del. , in Stein gravirt v. y. Rheingruber u. y. Minsinger. 
14. Die Anbetung der Könige, y. Fischer del., in Stein gravirt v. y. Rhein- 
gruber 11. y. Minsinger. 1 5. Christus als Knabe lehrend im Tempel, y. Fischer 
del., in Stein gravirt v. y. Rheingruber u. y. J finsinger. ib. Die Geburt 
der Maria, y. Fischer del., In Stein gravirt v. y. Rheingruber u. y. Min- 
singer. 1 7. Die Bewillkomtnung Johannes und der Anna an der goldenen 
Pforte, y. Fischer del., in Stein gravirt v. y. Rheingruber u. y. Minsinger. 
18. Die Weissagung Simeons, y. Fischer del.. in Stein gravirt v. y. Rhein- 
gruber u. y. Minsinger. 19. Die Vcrhcissung an Joachim. W. Rockel del., 
in Stein gravirt v. y. Rheingruber. Die Architcctur zu sämintlichen Glas- 
gcmälden gez. v. M. Ainmiller. Sr. Maj. dem Könige Friedrich Wilhelm IV. 
in allcrtief<ter Ehrfurcht gewidmet v. Franz Eggert. München im Dezember 
1845. 19 Stcingravirungen. Schmal Royal, in Mappe. 

Mariahilf kirche in der Au. (Forts.) — Das Glasgemälde: Himmelfahrt 
Maria u. Krönung. Rüben del., lith. v. Völlinger. Colorirt. Schmal Gr. Fol. 

— Das Glasgemälde: Tod der Maria, untere Partie: Die heilige Maria wird 
zu Grabe getragen. Bleistiftzeichnung in 5 Thcilen v. y. Schrandolph (?), 
quadratirt. Kl. Fol. 

— Das Glasgemälde : Opferung Märiens im Tempel. Bleistiftzeichnung v. 
//. v. Hess. *8°. (Auf Rückseite von No. 555.) 

Marienanstalt an der Dacliauerstr. — Plan für das Anstaltsgcbaudc, Facadc, 
Grundrisse u. Massstab. Federzeichnung. Fol. 

Marie ngässchen. — Ansicht desselben am Eingange bei dem Hofbräuhause mit 
der ehemaligen Stadtmauer. Ausgeführte Aquarelle v. A. Seidel. 1850. Bez. Fol. 
Marien -(Schrannen-)PlaU. — Der Markt zu München. Titel in einer 
Bandrolle der Ansicht. Im Hintergründe links der schön e # Thurm u. die 
Frauenkirche ; vor der Maricnsäulc beten Andächtige, neben derselben befinden 
sich Getreidesäcke mit Brettern bedeckt; zwischen der Maricnsäulc u. dem 
Neptunsbrunnen fährt eine zweispännige Equipage; hinter Letzterem steht 
noch der Galgenbrunnen, welcher gegen 1 768 entfernt u. durch einen Leier- 
brunnen v. Stein ersetzt wurde. Anonyme Radirung. Fol. 

— Ansicht des Marienplattes. Dieselbe Aufnahme wie vorige, mit wenig 
Veränderungen. Im Unterrande liest man: Anno 1638 im September an 
St. Hieronimus tag ist unser Lieben Frauen Bildnuss in München auf dem 
Platz aufgericht worden, Hernach den 7. Novembris von Ihr Fürstliche Gcnadt 
Bischoff von Freysing Sollcniter bei volkreicher Versammlung geweihet 
worden. Wilhelm Frommcrt fcc. Augspurg zu finden bei yacob Koppmayr. 
Kupferstich. Fol. 

Prospect des grossen Marckt gegen U. L. Frauen-Kirch zu M. Im 
Hintergründe links der schöne Thurm u. die Frauenkirche. Unmittelbar an 
den beiden Brunnen, wovon der zweite statt der Statue Neptuns schon ein 
Fähnlein trägt, vor der späteren Hauptwachc, die hölzerne Waclitstube, um 
1660 aufgerichtet u. 1769 wieder abgebrochen; vor derselben der Strafbock, 
dann oberhalb der Maricnsäulc der Fischbrunnen mit der Statue eines Ritters, 
welcher später durch eine Vase ersetzt wurde; mit durch Marktfuhrwerke, 
Equipagen, Andächtige u. s. w. belebter Staffage. Im Unterrande befindet sich 
obiger Titel in 4 Sprachen. G. Gottfried Wineklcr sculps. A. V., Georg 
Balthasar Probst exeud. A. V. Kupferstich, gleichzeitig color. Gr. Fol. 




40 



— III •w-~- 



Nr. 

1266. Marien - f Schrannen -) Plats. (Forts.) — Ansicht desselben gegen die Haupt- 
wache. Bleistiftzeichnung v. Sim. Mayr, ca. 1829. 4 0 . 

1267. — Ansicht desselben im ehemal. Zustande von Westen. Bleistiftzeichnung 
v. G. Kraus. 1829. Gr. Fol. 

1268. — Ansicht desselben gegen die Hauptwache. Bleistiftzeichnung ron //. Adam. 
Kl. Fol. 

1269—1270.— Ansicht desselben gegen das Rathhaus. 2 Aquarell- u. Bleistiftstudien 
y. Ant. Doli. Kl. Fol. u. 8<>. 

1271. — Ansicht der Häusergruppe gegen Süden. In Mitte derselben das Haus, 
in welchem Gustav Adolph bei seinein Aufenthalte in München 1632 wohnte. 
Sepia- Aquarelle v. Max Kuhn. 4» 

1272. — Ansicht des Marienplatzts mit dem neuen u. restaurirten alten Rathhause 
v. Westen aus in Mitle, umgeben von folgenden Detail-Ansichten in Ornament- 
rahmen: Münzhof, Wein- u. Theatinerstr. , Standesamtsgebäude , Herzog 
Maxburg, Schulhaus am Scndlingerthor, alter Residenzhof, Nockher-Spital, 
Rückseite des Hofbräuhauses, Bricnncrstr., Partie am alten Heumarkt. — 
In Mitte des Rahmens oben: Das Müncbener Kindl, umgeben mit den 
Attributen der Architektur u. Malerei, u. d. Titel : Altes 11. Neues aus München. 
Unten: Totalansicht v. M. v. der Grosshesseloher Brücke aus. Aquarelle v. 
0. v. Huppert. Bez. Fol. 

1273 — 1274.— Aehnl. Ansichten desselben v. Westen U.Südwesten. 2 Bleistiftstudien v. 
Ant. Doli. 4 0 u. 8°. 

1275. — Ansicht desselben v. Osten. Aquarellstudie v. 0. v. Ruppert. Bez. Kl. Fol. 

1276. Marsfeld. — Aufgang zu demselben mit dem Kandlerkcller u. der chemal. 
Richtstätte, im Volksiminde der Galgenbcrg. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

1277. — Ansicht desselben gegen Norden in den 40ger Jahren. Aquarelle v. A. Seidel. 
Bez. Kl. Fol. 

1278. Marstall u. Wurxerslrasae. — Ansicht der Häusergruppen an denselben 
gegen Süden. Sepia- u. Bleistiftzeichnung v. Jfiix Kuhn. Fol. 

1279— 128 1. Matlblser-Brauerei an der Bayerstrasse. — Pläne für Hallen des Sommcr- 
Bierkellcrs. Längen- und Seilenansichten, Durchschnitt, Grundriss u. Massstab. 
3 Bleistift- u. colorirte Federzeichnungen v. Prof. G. Ifauberrisser. Royal 
u. Kl. Fol. 

1282 — 1348. v. Maurer-Anwesen, obere Gartenstrasse 2. — Ansicht desselben, Grund- u. 

Detail-Pläne, Werkzeichnungen für Maurer, Steinmetze, Schlosser-Arbeiten 
mit Massstab. 67 Tusch-, Feder- u. Bleistiftzeichnungen v. F. Zirbland. 
1847. Royal-Kl. Fol. 

1349. Maxburg 1 erbaut von Herzog Wilhelm V. 1579- — Ansicht derselben vom 
Karlsplatz aus; im Hintergrunde rechts das Karlsthor sichtbar. Aquarelle 
v. A. Seidel. 1834. Bez. Kl. Fol. 

1350. — Ansicht der Herzog Maxburg im eheroal. Zustande. Im Vordergrunde 
der Markt. Radirung v. A~. Mayr. ca. 1829. Kl.-Fol. 

1351. — Ansicht derselben ca. 1830. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

1352. — Ansicht derselben vom Karlsplatz aus; im Hintergrunde links die 
Fraucnkirchthürme sichtbar. Feinst ausgef. Aquarelle von C. A. Lebsche'e. 
1843. Kl. 8°. 

1353- ~ Aehnliche Ansicht. Aquarell- u. Bleistiftstiftstudie nach Natur v. O. v. 
Ruppert. 1854. Kl. Fol. 

1354. — Die Maxburgthürme. Oclstudic v. Carl v. Pilot y. 1847. Bez. Fol. 

1355. — Innere Ansicht der Herzog Maxburg- Kapelfe gegen den Altar. Aquarelle 
v. C. Steinicken. 1882. Bez. Fol. 

1356. — Reste an der Herzog Maxburg vor Abbruch des Allotria-Gesellschafts- 
lokales. Bleistiftstudie v. 0. v. Ruppert. 1878. Bez. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



— ~ III ■» — 



4< 



Nr. 

'357- Maximilianeum, erbaut 1857 — 1860. — Ansicht desselben mit der Maximilians- 
brücke vom Lehel aus. Aquarelle v. A. Seidel. 1853. Bez. Fol. 

1358. — Kapital im mittleren Bildersaale desselben, Durchschnitt u. Massstab. 
Federzeichnung. Fol. 

1359. Max Joseph-Monument am Residenzplatz. — Scepter Max Joseph I. Blei- 
stiftzeichnung v. C. Rauch. 8°. 

1360. Maximilianstrasse. — Ansicht der Hofhammerschmiede u Ktarer'schcn Hof- 
s&gcmühle an derselben. Aquarelle v. A. Seidel. 1887. Bez. 4 0 . 

1361. — Ansicht der Klarer'schcn Holsägemühlc mit den Häusern der äusseren 
Isaistrasse. Aquarelle v. A. Seidel. 1887. Bez. Fol. 

1361. Herzog Maximilian-Palais an der Ludwigsstrasse, erbaut v. £. r. Kieme 
•833 — 1835. — Ansicht desselben. Blcisti ftzeichnung v. H. Adam. Kl. Fol. 

1363. — Facade desselben, welche mit Vciändcrungcn zur Ausrührung gelangte. 
1. Entwurf v. L. v. Klenze. Federzeichnung. Fol. 
1364 — 1366. — Decoration für einen Salon in demselben. Seitenwand, Plafond u. Fuss- 
boden. Entwürfe v. L. v. Klenze. 3 Aquarellen. Kl. 8°. 

1367. Max-Thor am Dult- jetzt Maximiliansplatze. — Ansicht desselben mit der 
angrenzenden Häusergruppe von Westen und belebter Staffage. Im Hinter- 
gründe die Theatiner- u. Salvatorkirchthürme sichtbar. Nach der Natur gez. 

/ u. lith. v. 6\ Kraus ca. 1824. Fol. 

1368. — Dieselbe Ansicht gleichzeitig colorirt. 

1369. — Ansicht desselben gegen die Pranncrstrasse. Aqnarcllstudie v. A. Seidel. 
Bez. Gr. 4«. 

>3"o. — Ansicht des alten Brunnens an demselben. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 
1371. Mayer-Anwesen an der Thalkirchncrstrasse. — Plan für eine Stallung in 

demselben. Facade, Quer -Längen -Durchschnitt, Einfriedung u. Situation. 

Color. Fedei Zeichnung v. M. Riesch. 1875. Royal. 
137* — 1374. Metxeler-Anwesen, Schwanthalcrstrassc 89. — Plan über Eihöhung des 

Fabrikgebäudes. Ansicht u. Grundpläne. 3 Bleistift- u. Federzeichnungen. 

Royal. 

1 375. St. Michaels - Hofkirche , erbaut v. Herzog Wilhelm V. 1583 — 1595. — 
Ansicht derselben mit dem Akademiegebäude von Osten. OriginaMtadirung 
v. Dom. Quaglio. Kl. 8°. 

1376. — Aehnliche Ansicht wie Vorige. Radirt v. D. Quaglio. 181 2. Fol. 
1377- — llauptfacade 1n der Neuhauserstrasse. Seltene anonyme Radirung. Fol. 
1378. — Ansicht der Rückseite derselben mit dem Akademie- Hofe ; im Hinter- 
grunde die Frauenthürmc. Originalradirung v. Casp. Jelich. 1834. 8°. 

'379- — Partie der Facade mit dem Kirchen portale u. dem Monumente des Erz- 
engels Michael. Aquarelle nach A. Menzel v. F. Perlberg. Fol. 
1380 — 1381. — Profil des Daches mit Massstab. 2 Federzeichnungen. Gr. Fol. 

1382. Militlrgefiingniss am Karlsthor. — Ansicht desselben gegen Norden mit dem 
Militär backhaus. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

1383- Müitärlaxareth an der Müllerstrasse. — Ansicht desselben mit Umgebung 
von dem Bache an der Frauenhoferstrasse aus. Aquarelle v. A. Seidel. 1 885. 
Bez. Fol. 

1384. — Ansicht desselben vom Eingange an der Müllerslrasse aus. Aquarellstudie 
von A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

1385. MilitXr-Schwimmschule. — Partie an derselben. Aquarelle v. A. Seidel. 
Bez. Fol. 

1 386. Montgelas- (Wiebeking-) Schlösschen. — Ansicht desselben gegen Süden 
mit Umgebung. Aquarelle v. A. Seidel. 1885. Bez. Kl. Fol. 

1387. — Ansicht desselben gegen Süden mit dem Hofbade. Sepia- und Bleistift- 
zeichnung v. Majc Kuhn. Kl. Fol. 

1388. — Ansicht desselben vom Garteneingange aus. Ausgeführte Aquarelle von 
Ant. Doli. Bez. Gr. 4 0 . 



Digitized by Google 



4» 



III — 



1 389. Mühlstrasse. — Situationsplan der Anwesen des Bierbrauer Hagn in der. 
selben. Federzeichnung. Kl. Fol. 

1390. Mullerstrasse. — Ansicht des ehcmal. Has'schen Gesundheitsbades. Aqua- 
relle v. .-/. Seidel. Bez. Fol. 

1391. MönxgebSude. — Ansieht des Tumierhcfes in demselben. Ausgeführte Aqua- 
relle u. Bleistiftzeichnung v. Ant. Doli. Bez. Gr. 4 0 . 

139J. — Dieselbe Ansieht. Aquarelle v. C. Steinictcn. Kl. Fol. 

1393— 1404. National-Museum an der Maximiliansstrasse, erbaut v. Riedel 1858—1863. — 
Fres co- Gemälde in demselben : l. Grundsteinlegung der Frauenkirche durch 
Herzog Sigismund 1468. Sepia-Aquarelle v. Max v. Menz. Gr. Fol. 2. Herzog 
Albrecht IV. gründet das Staatsgrundgesetz der Unthcilbarkcit Bayerns u. die 
Primogenitur. Sepia-Aquarelle v. Max v. Mem. Bez. Gr. Fol. 3. Avcntin's 
Vortrüge im Kreise der herzoglichen Familie 1510 — 1512. Septa-Aquarellc 
v. Max v. Menz, Bez. Gr. Fol. 4. Huldigung Max Joseph I. durch Künstler, 
Gelehrte, Priester u. Militärs. Oclskizze v. Max v. Mens. Bez. (mit der 
Genehmigung v. W. v. Kaulbach u. dem k. Cabinetsstempcl versehen). Gr. Fol. 
5 u. 6. Churfürst Huppert I. schützt die verfolgten Juden in Heidelberg vor 
dem Grimm des Pöbels 1 348. 2 ausgeführte Bleistiftzeichnungen, eine coloritt 
v. Phil. Sporrer. Bez. (mit dem k. Cabinetsstcmpcl versehen). Gr. Fol. u. 
Royal. 7 u. 8. Segensreiches Wirken der Benedictiner für Wissenschaft u. 
Kunst im 11. Jahrhundert. 2 ausgeführte Bleistiftzeichnungen, eine colorirt 
v. Phil. Sporrer. Bez. (mit dem k. Cabinetsstcmpel versehen ). Gr. Fol. u. 
Royal. 9. Bürger Braun von Gcroldshofen. 1200 Bürger von Wiir/.burg 
fallen in Verteidigung ihrer der Stadt von Konig Wenzel verliehenen Rcichs- 
freiheit auf dem verschanzten Kirchhofe in Berchtheim am 11. Januar 1400. 
Ausgeführte Bleistiftzeichnung v. Phil. Sporrer (mit dem k. Cabinetsstcmpcl 
versehen.) Gr. Fol. 10. Ludwig der Bayer siegt über Friedrich den Schönen 
bei Ampfing 132?. Feder- u. Bleistiftzeichnung v. „-/. Muttenthaler. Fol. 
. 11. Kaiser Ludwig der Bayer belehnt 1324 seinen Sohn Ludwig mit der 

Mark Brandenburg. Ausgeführte Oclskizze von A. Muttenthaler. Gr. Fol. 
12. Die Schlacht auf dem Lechfeldc am 10. August 955 von Jul. Frank. 
Galvanogr. v. Ixo Schöninger. Gr. Fol. Im Unterrande die Beschreibung 
der Schlacht. 

I405 — I422. — Ansichten der Facade, des Treppenhauses, Plafonds u. Details, mit Mass- 
stab. 18 Feder- u. Bleistiftzeichnungen v. Ed.'v. Riedel. Royal bis 8°. 

1423. — Die Fahne der fiierwirthe in München in demselben aufgestellt. Orna- 
mentaler Theil. Colorirtc Bleistiftzeichnung v. Friedr. Bürklein. Schmal-Fol. 

1424. Neuberghausen. — Entwurf zu vergitterten Fenstern an der RelictenanstaU 
daselbst. Federzeichnung v. Ed. v. Riedel. Gr. 8°. 

«425. Nockherberg (Au.) — Ansicht des Sockhergartens an demselben. Aquarelle v. 
A. Seidel. 1887. Bez. Fol. 

1426-- 1444. Obelisk am Carolinenplatz, errichtet von Ludwig I. 1833. — Denkmal für 
die im Freiheitskriege gefallenen 30000 Bayern in Russland 1812. 19 ver- 
schiedene Entwürfe mit Details in Sepia u. Federzeichnungen v. Joh. Xep. 
Pertsch. Gr. u. Kl. Fol. 

1445—1447. — Denkmal für den gleichen Zweck. Entwurf v. Ant. Afnhe mit Grund- 
plan u. Massstab. 3 Bleistift- u. Federzeichnungen. Kl. Fol. 8°. 

1448. Odeonsplatx. — Obelisk für den Odeonsplatz. Projcct 1808. — Denkmal 
zur Feier der Constitution«- Verleihung für König Maximilian Joseph L, mit 
den allegor, Figuren der Gerechtigkeit u. Stärke auf den Endpfcilern des 
Steingüter«. Entwurf in Aquarelle v. Dom. Quaglio. Gr. Fol. 

•449. — Ansicht desselben mit dem projectirten Denkmale für König Maximilian 
Joseph L, vom Leuchtenbcrg-Palais aus. Federzeichnung v. L. v. Klenzt. 
Gr. Fol. 



Digitized by Google 



III 



43 



1450. Odeonsplats. (Forts.) — Ansicht desselben v. der LudwigsMrasse aus, noch 

ohne die Fcldhcrrnhalle. Bleistiftzeichnung v. G. Krauss. Kl. Fol. 
1431. — Ansicht desselben v. der Ludwigsstrasse aus, mit der Fcldhcrrnhallc. Aqua- 
rellstudic v. Ant. Doli. Kl. 4». 

1452. Pagerie an der Maxburgstrasse. — Ansicht derselben mit der Rückseite der 
Akademie u. deren Thurm; im Hintergründe die Frauenthürmc sichtbar. 
Ausgeführte Aquarelle v. Ant. Doli. Bez. Gr. 4 0 . 

1453. — Ansicht der alten Remisen (Stallungen) derselben mit einem Thcilc der 
Maxburg u. des Akademicthurmcs. Aquarelle v. A. Seidel. 1881. Bez. Fol. 

1454. Pechwinkel, jetzt Auenstrasse. — Ansicht der Häusergruppe an demselben. 
Sepia- u. Bleistiftzeichnung nach Natur v. A. Seidel. Bez. Schmal-Kl. Fol. 

1455. Petersplatz. — Ansicht desselben gegen Osten mit der Wicskapelle. Sepia- 
Aquarelle Mtx Kuhn. Kl. Fol. 

1456. — Partie an demselben gegen Norden ; im Hintergründe der Ralhhausthurm. 
Bleistiftstudic v. Ant. Doli. Kl. Fol. 

1457 — '459- — Partien an demselben gegen Osten mit dem Löffelbrunnen; im Hinter- 
grunde hl. Geistkirchthurm. 3 Bleistiftstudien v. Ant. Doli. Kl. Fol. 

1460. — Aehnliche Ansicht. Bleistiftstudie v. O. v. Huppert. Fol. 

1461. — Partie an demselben gegen Westen mit der Pctcrskirchc. Aquarellstudic 
v. Jobst Riegel. 8°. 

1462. — Aufgang am Petersbergl ; im Hintergründe ein Thcil der Peterskirche, rechts 
u. links Häusergruppen im ehemaligen Zustand. Aquarelle von O. v. Ruppert. 
1880. Bez. Fol. 

1463. Pfarrstrasse. — Ansicht der ehem. Rachuirthschaft mit dem grossen Kast.mien- 
baume. Im Vordergründe der städtische Aufbcwahrungsplatz für Schiffe 
etc.; im Hintergrunde die Frauenkirche sichtbar. Aquarellstudie v. A. Seidel. 
Bez! Fol. 

1464. Pinakothek, alte, erbaut v. r. Alenze 1816— 18 j6. - Ansicht derselben 
gegen Nordwest, Bleistiftzeichnung v. //. Adam. Schmal-Kl. Fol. 

1465. — Ansicht der Facade gegen Norden, lithogr. v, Thomas Smyth Cramer. 
1837. Fol. 

1466. — Innere und äussere Ansichten, Situationsplan, Grundriss, Details mit 
Massstab. Gez. L. v. Klenze. 2 Steingravierungen v. Unger, J. Obernetter 
u. /*. Moises. Royal mit Text. 

1467—1469.— OrnamentrerzUrungen für dieselbe. 3 Bleistiftskizzen v. v. Klenzc. 
Kl. 8». 

1470—1475. — Die kunstgeschichtlichen Fresken in den Loggien derselben. L. v. Klenzc 
del., //. Aferz sculps. 6 Kupferstiche. Fol. 

1476— 15 19. — Die Gebr. Boisser/e- Sammlung v. Altnicderländischen u. Altdeutschen 
Meistern: l. St. Antonius v. St. Lochner. (Reber Cat. No. 3.) 2. Ver- 
kündigung Mariä v. St. Lochner. (R. 11.) 3. Heimsuchung Mariä v. St. 
Lochner. (R. 12.) 4. Christus nach der Auferstehung v. St. Lochner. (R. 
16.) 5 — 10. Himmelfahrt Mariä, St. Bartholomäus u. Simon, Matthäus, 
Jacobus min., Jacobus maj., Jacobus, Matthias, Andreas. (R. 31.) Die 
Geburt Christi (R. 32.) von dem Meister der Passion. 11. St. Bartholomäus, 
hl. Agnes, hl. Cäcilia. (R. 48.) 12. Hl Christina (R. 49) von dem kölnischen 
Meister des Bartholomäus. 13. Die Krcuztragung. Niederrheinisch, um 
1500. (R. 52.) 14—17. Der Tod der Maria. (R. 55.) Georg u. Nica- 
sius. (R. 56.) Christus am Kreuze. (R. 58.) Ruhe auf der Flucht nach 
Egypten (R. 59) von dem Meister des Todes der Maria. 18 — 25. Der hl. 
Heinrich. ^R. 71.) Der Evangelist Johannes. (R. 73.) Die Beweinung 
des Leichnams Christi. (R. 75.) Hl. Barbara. (R. 82.) HI. Mauritius. (R. 83.) 
Hl. Helena. (R. 84.) Hl. Calharina. (R. 85.) Brustbild eines bartlosen 
Mannes (R. 90.) v, Bartholomäus Bruyn. 26. Mclchiscdck (R. 110.) v. 
D. Bouts. 2 7 — 29. Die 7 Freuden der Maria. Hans Ifemling pinx. 3 Coutur- 



Digitized by Google 



44 



w*. III ****' — 



Nr. 



Stiche. (R. 1 1 6.) 30-31. Maria. (R. 122.) Maria mit Johannes u. 3 heil. Frauen. 
(R. 123.) Niederländisch, um 1 jco. 32. Die hl. Sippe. (R. 129.) Nieder- 
ländisch, um 1520. 33. Bildniss des Jehan Carondclet Qu. Messys pinx. 
(R. 133.) 34. Die Ruhe auf der Flucht nach Egypten. Jan Mostaert pinx. 
(R. 151.) 35. Hl. Ewald heilt eine Besessene. (Marggraff 108.) B. Bruyn 
pinx. 36. Christus vom Kreuze abgenommen. A. Durer pinx. 37. Fraucn- 
Bildniss. L. Cranach pinx. 38. Christus vom Kreuze abgenommen. C.Engel- 
brechtsen pinx. 39. Deus Rcmunerator. J. v. Eyk pinx. 40. Hl. Helena. 
J. v. Eyk pinx. 4J. Johann Baptist mnj. J. v. Eyk pinx. 4?. Hl. Christina. 
J. Schoreel pinx. 43. Der hl. Bernhard im Dom zu Speier. Unbekannter 
Meister. 44. Christus und Magdalena. Unbekannter Meister. 44 Lith. mit 
Tondruck v. Strixner u. Andern. Royal — Fol. 



1520— 1524. Pinakothek, a'te (Forts.). — Die 4 Evangelisten: 45—46. Johannes, 



Petrus und Paulus, Marcus. A. Dürer pinx. (Reber. 247 — 48). 47. Der 
Tod Mariä. Carlo Sa raceni pinx. (R. U03.) 48. Die Bcschncidung Christi. 
L. r. Leyden pinx. (Marggraff 165.) 49. Die hl. Jungfrau. M. Schongauer 
pinx. (M. 163.) 5 Lith. mit Tondruck v. Strixner. Gr. Fol. — Gr. 8". 



'S 2 5 — «5-8. Pinakothek, neue, nach Voit's Plan gebaut v. G. Bürkel. — Ansieht der- 



selben gegen Südwest, Durchschnitt, Pläne des I. Stockwerkes mit Massstab. 
4 Bleistift- u, Federzeichnungen v. G. Bürkel. Royal. — kl. Fol. 



1529—1539.— Die kunstgeschichtlichen Wandgemälde an derselben nach den Ocl- 
skizzen v. W. v. Kaulbach: 1. Kampf und Sieg der deutschen Kunst, reprä- 
sentirt durch Friedr. Schinkel, Asm. Carstens, Alb. Thonca/dsen, Joh. Winkel- 
mann, J'et. v. Cornelius, Friedr. Overbeck Phil. Veit. 2. Die Pilgerfahrt der 
Künstler nach Rom v. Friedr. Overbeck, G. Hillenspcrger, M. Echter. Jul. 
Jfuhr, A. Eberle , Chr. .Wilson u. Wilh. v. Kaulbach. 3. Berufung der 
Künstler von Rom nach München: Pet. v. Cornelius, J. v. Schnorr, L. v. 
Klenze, H. v. Hess, F. v. Gärtner u. /.. v. Schwanthaler. 4. König Ludwig I. 
als Sammler der Kunstschätze der Vorzeit, unterstützt v. Joh. Winkelmann, 
Sulpice Boissere'r, G. v. Dillis, Friedr. Wagner u. F. S. Bruitiot. 5. Die 
Thätigkeit der Berufenen auf dem Gebiete der Malerei durch Graf Ath. r. 
Kaczynsky , C. Rottmann, II, Bürkel, Pet. v. Hess. Dietr. .Monten , Alb. 
Adam, II. v. Hess. Sam. Amsler, C. v. Zimmermann. J. Schraudolph, P. v. 
Cornelius, K. Hermann, H. Bolgiano. 6. Die Ausführung der von König 
Ludwig I. unternommenen architektonischen Werke durch Leo v. Klenze, 
Aug. Y'oit . Friedr. Zirbland . Dan. Ohlmüller, Friedr. v. Gärtner. 7. Die 
Schöpfungen der Bildhauerkunst durch Ernst Kietschel, L. Wichmann, Gott/r. 
Schadow. Chr. Bauch, Joh. Halbig, Ludio. v. Sch-.eanthalcr, Friedr. Burger, 
JA Widnmann, Alb. 7'hontnldsen , A'ud. Schadow, Ludtc. Schaller, Conrad 
Eberhart. 8. Die Thätigkeit iu der k. Erzgiesserei durch Ferd. v. Miller u. 
J. Stieglmayr. 9. Die Thätigkeit in der k. Glasmalerei durch Mayer. Faustner, 
Knoll u. Ainmiller. 10. Das Schaffen in der k. Porzellan-Malerei durch 
Eugen Xeureuther, Lefeubure u. Wustlich. It. Uebergabe des Künstler- 
Albums an König Ludwig bei der Enthüllung der Bavaria durch Ph. Foltz. 
Ernst Förster, Teichlein , Kreling , Petzl , Ferd. v. Miller u. Herongen etc. 
12. Momente aus dem grossen Künstlerfcste 1840: Standbild König Ludwig I. 
E. Gerhardt als Alb. Dürer, Phil. Foltz als Peter Vischer, W. Lichtenhcldt 
als Kaiser Maximilian, //. Heinlein als Ulrich v. Schrllenbeig u. Franz Lachner, 
Gcneral-Musik-Dircktor, dirigirend. Sämmtl. Künstler-Porträts. 1 1 Lith. in 
Conturen. Schmal-Fol. 

1540. Prannerstrasse. — Ansicht derselben gegen das Maxthor mit belebter Staffage. 

Im Vordergründe der Finesscn-Sepperl. Nach der Natur gez. u. lith. v. 
G. Kraus, ca. 1824. Fol. 

154t. — Dieselbe Ansicht gleichzeitig colorirt. 




III •* 45 

Kr. 

1542 — 154 3. Prater. — Ansicht der Gastteirthschaft zum Prater; im Hintergrunde da* 
Ripfelschlösschen. 2 Aquarellen v. A. Seidel. 1839. Bez. Kl. Fol. 

1544. — Der Wasserfall an demselben. Im Hintergrunde München. Aquarelle v. 
A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

1545. — Die Veberfdlle an demselben. Im Hintergrunde ein Thcil der Cuirassier- 
kaserne. Gez. u. lith. v. Ettinger. Fol. 

1546. — Ansicht der Prater-Insel. Bleistiftstudie v. C. A. Lebschee. 1826. 4 0 . 

1547. — Ansicht des Prater- Rechens : im Hintergründe die Isarbrücke und ein Theil 
der Kürassier-Kaserne. Bleistiftzeichnung v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

1 548. Prielmaier-Anwesen am Prielmaicrgässt. — Ansicht des SchlJsschens mit 
Umgebung. Aquarelle v. A. Seidel. 1885. Bez. Kl. Fol. 

'549- — Ansicht desselben beim Abbruche 1885. Aquarellstudie v. A. Seidel. 
1885. Bez. 8°. 

1 550. Prinz Carl-Palais am englischen Garten. — Ansicht desselben ; der ehemal. 
Frühlingsgartcn ist noch nicht gebaut. Nach Natur gez., radirt und gleich- 
zeitig colorirt v. Carl Eichler. um » 780. 8°. 

1551 — 1568. Prinz Leopold-Palais, chcmal. Königin Therese-Villa an der Schwabinger- 
landstrasse. — Ent-oürfe für die Conzert-, Empfangs- und Bibliotheksäle. 
18 Feder- und Tnschzcichnungen v. A. Seder. Royal — 8°. 

1369 -1587. — Entwürfe zu Dekorationen für obige u. Speisesäle. Seitenwände, Plafonds 
u. s. vr. 19 Oelskizzen v. C. Cramer. Fol. — 16°. 

1588. PromenadeplaU. — Ansicht desselben im ehemal. Zustande u, vor der Auf- 
stellung der .Standbilder. Im Hintergrunde die Frauenkirche. Sepia-Aquarelle 
v. Max Jos. v. Kaeser, ca. 1815. 8". 

1589. — Ansicht derselben von der Salvatorstrasse aus. Bleistiftstudie v. Anton 
Doli. Kl. 4°. 

1590. — Ansicht der St. Rochusgasse und des alten Frauenklosters beim Abbruch 
des Scrminhauscs. Aquarelle v. A. Seidel. 1886. Bez. Gr. 4 0 . 

1591. Propyläen, erbaut v. L. v. Kirnte 1855 — 1862. — Ansicht derselben von 
Westen, zu deren beiden Seiten Glyptothek und Kunstausstellungsgebäude 
sichtbar, radirt v. F. Kobell. Fol. 

1591 — 1593. — Ansicht derselben von Osten mit den Giebelfeldern: Griechenlands Be- 
freiung und staatliche Civilisation, ausgeführt v. /« r». Sch m .nanthaler. u. Grund- 
plan derselben. 2 Steingravirungen v. C. Schach. Gr. 8°. 
'594- — Befreiung Griechenlands. Relief v. L. v. Schwanthater. Feder- 

zeichnung. 8°. 

1595 — 1598. — Reliefs an den quadratischen Thürmen derselben: 1. Die Begeisterung 
der Griechen; das vereinte Zusammenwirken aller Stände um die Befreiung 
vom türkischen Joche. 2. Anfang ihrer Kämpfe zu Land. 3. Ihre Kämpfe 
zu Wasser bei Nacht, wo sie ihren Brander ausschickten, um die türkischen 
Schiffe zu zerstören. 4. Das Ende ihrer inneren Kämpfe, veranlasst durch 
König Otto's Besteigung des griechischen Thrones. 4 Cartonzcichnungcn v. 
Georg Ifiltenspcrger. Monogr. Friesform. Imperial. 

'599- PschorrbrSu. — Innere Ansicht des Malzhauses. Federzeichnung. Fol. 

1600. Pschorrkeller. — Ansicht desselben in ehemaligem Zustande; im Hintergrunde 
München sichtbar. Feinst ausgeführte Bleistiftzeichnung v.Si/n. Mayr. 18. Aug. 
1846. Bez. Fol. 

1 601— 1612. Quadt-Wykradt-Isny-Palais an der Bricnnerstrasse. — Wand- u. Plafond- 
Dccorationen u. Details für Salon, Speisesaal u. Jagdzimmer. 
12 Aquarell-, Feder- u. Oehkizzen v. C. Cramer. Gr. Fol. — 8°. 

1613. Rathbaus, altes, erbaut v. Jörg Gangkofer 1470 — 1474. — Ansicht desselben In 
einem Blumenrahmen. Augustin Delumel del., J. Slaag sculps. Kl. 4 0 . 

1614. — Ansicht desselben vom Thale aus, vor der Restauration des Thurmes, mit 
den umliegenden Häusern im Thale. Bleisliftzeichnung v. Ant. Doli. 4 0 . 



Digitized by Google 



46 



III 



1615. Rathhaus, alle«. (Fort«.) — Aehnliche Ansicht wie vorige. Feinst ausgef. 
Aquaralle v. C. A. /sbsche'e. 1843. Kl. 4 0 . 

1616. — Aehnliche Ansicht wie vorige. Aquarellstudie v. /•'. Eibner. Fol. 

1617. — Ansicht desselben vom Maricnplatz aus, vor der Restauration des Thurmes. 
Aquarelle von M. Xeher. Kl. 4°. 

1618. — Freskogemälde mit der Patrona Bavariae auf dem Thurm« desselben v. 
F. v. Seilt, Fein ausgef. Aquarelle v. L. //über. 8°. 

1619. — /nnere Ansicht des Rathhaussaales mit den Standbildern L. v. Schmin- 
thaler's. Fein ausgef. Sepia-Aquarelle v. O'ust. Seeberger. Kl. 8 Ü . 

1620. Ansicht des Thorbogens des Rathhausthurmes mit der Aussiebt auf den 
Marienplatz. Im Hintergründe die Frauenthürme sichtbar. Aquarcllstudie 
v. Fr. Eibner. 4 0 . 

1621. — Profil des Dachstuhles über das Rathhaus, Durchschnitt und Massstab. 
Federzeichnung. Royal. 

1622. — Decoration für die Thorbogcnhalle. Aquarell- u. Bleistiftskizze von 
C. Cramer. Fol. 

1623. Rathhaus, neues, erbaut v. G. Hauberrisser. — Ansicht desselben mit dem 
Brunnen. Federzeichnung v. Jobst Riegel, colorirt. Kl. 4 0 . 

1624—1635. — Pläne für die Balkenlagen über dem Kellergeschosse, dem Geschosse des 
1.--3. Stockwerkes, Werksatz, I.ängen-Querdurchschnitt u. Grundriss. 
12 color. Federzeichnungen v. Prof. G. //auberissrr. Royal — Fol. 

1636 — 1637. Regierungsgebaude, altes, am Marienplatz, jetzt Stelle des neuen Rath- 
hauses. — Ansicht des Hofes desselben mit dem Brunnen. 2 Bleistift- 
zeichnungen v. Ant. Doli. Kl. Fol. 

1638. Regierungsgebaude, neues, in der Maximilianstrasse. — Ansicht u. Durch- 
schnitt mit Massstab, Project. Bleistiftzeichnung v. Ed. v. Riedel. Fol. 

1639. ReichenbachbrOcke am Schlüsse der Fraunhoferstrasse. — //äusergruppe. 
ehemalige, an derselben. Bleistiftzeichnung v. /*. Seidel. 1834. Bez. 8 W . 

1640. — Längenansicht derselben, mit Grundriss, Profilen u. Massstab, nach den 
Entwürfen v. Fr. v. Gärtner in Stein grav. v. F. A/oises. Fol. 

1641. Reitschule, churfürstl. , erbaut um 1660. — Facies oxterna //ippodromi 
Monacensis. Ansicht u. Grundplan der churfürstl Reitschule, welche 
aus den Steinen des im Schwedenkriege zusammengeschossenen Schlosses 
Kranzberg um 1660 von Architekt M. Schinagl erbaut wurde u. an der 
Stelle des heutigen Hofgartcn-Bazars stand; sie war 360' lang, 80' breit, 
80' hoch. Joh. Schinagl dcl. et exc. Gr. Fol. 

1642 — 1648. — Entwurf zur neuen k. Reitschule an der Marstallstrassc. Haupt- und 
Seitenansichten, Durchschnitte, Dachstuhl, Grundplan u. Massstab. Project. 
7 Feder- u. Bleistiftzeichnungen v. Friecr. v. Gärtner. Fol. — 12 0 . 

1649. — /nnere Ansicht derselben. t'orso-Reiten von Cavalieren u Offizieren in 
Coslömcn. In den Hoflogcn befindet sich Konig Max Joseph I. mit der 
k. Familie. Die Seitengallerie ist mit einer grossen Anzahl von Zuschauern 
besetzt. Im Unterrande die Wappen der Corso-Reitcr und „zur Erinnerung 
an den 13. Mai 1832". I.ith. Fol. 

1650. Residenz, churfürstl. alte, erbaut von Churfürst Maximilian I. 1601-1616. 
— Eigentliche Abbildung des churfürstl. Bayrischen Palaty oder Residcntz 
zu München, nach dem Plane des Architekten Ifeinr. Schön von 1601 — 1616 
gebaut. Ansicht von der Westseite aus der Vogclperspeetive, noch ohne 
den sogen. Küchenhof. In den Ecken oben rechts das bayer. Wappen, 
links eine Bandrollc mit obigem Titel. Anonymer Kupferstich. Fol. 

1651 — 1660. — Die weltberühmte churfürst liehe Residenz in München, als auch vor- 
nehmlich die herrliche Pallatia u. Garten, so Ihro Churfstl. Durchl. in Bayern 
Maximilian Emanuel zu dero unsterblichem Ruhm erbauen lassen: t. Facciata 
dess eingangs der weltberühmten Churfürstlichen Residenz. 2. Prospect u. 
Perspectiv des Keyserhof. 3. dess Brunn- oder Prinzenhofs. 4. dess Kuchel- 



Digitized by Google 



II! — 



47 



u. Kellcrhofs. 5. der Churfürstl. Residenz von der Seiten des grossen Hof- 
gartens. 6. dess schonen Gärllcins samt dem kostbaren Corallen-Brunnen. 

7. dess Gegentheils dess scheinen Güi ticin«, so alles in Massiv bestehet. 

8. Gärtlein mit dem Fürstenzimmer umgeben, o. der Gebäuden samt zwei 
Wasserstück zu Endt des Churfstl. Hofgartens. 10. Obiger Titel als: 
„Erlusticrcndcr Augen-Weide zweite Fortsetzung" in Umrahmung mit dem 
bayer. Wappen, gez. v. Matth. Disel , churfstl. Gnrteningcnicur, J. August 
Cort'inus sculps. ca. 1715. Fol. 

1661 — 1695. Residenz. (Forts ) — Die kgl. Residenz in München. Mit Unterstützung Sr.Maj. 

des Königs Ludwig II. v. Bayern aufgenommen u. herausgegeben v. 6'. /•". Seidel, 
Architekt u. k. bayer Oberingenieur. I. Abtheilung: Zeit des Kur- 
fürsten Maximilian I. 1. Treppengewölbe beim Wappengang. 2. Treppen - 
vorplatz daselbst. 3. Steinzimmer, Kaminwand im Schlafkabinet. 4. Ebenda, 
Kaminwand im Empfangssaal. (I. Saal.) 5. Ebenda, Fensterwand daselbst. 
6. Ebenda, Thürwand im Speisesaal. (VI. Saal.) 7 — 8. Gewölbedekoration 
der Kaisertreppe (2 Farbendrucke u. 1 Stich). 9. Nische an der Kaiser- 
treppe. 10. Gewölbedekoration des Charlottenganges. 11. Kaminwand im 
schwarzen Saal. 12. Decke des Ganges beim schwarzen Saal. — Zeit der 
Kurfürsten Maximilian I. u. Ferdinand Maria. 13. Päpstliche 
Zimmer, Grottenzimmer. — Zeit des Kurfürsten Karl Albert. 
14. Reiche Zimmer, Thcil des Audicnzsaalcs. 15. Ebenda, Spiegel wand im 
Wohnzimmer. iü. Ebenda, Spiegelkabinet. 17 — >8. Ebenda, Karainwand im 
Schlafzimmer. (Farbendruck.) — II. Abtheilun?: Zeit des Kurfürsten 
Maximilian I. t. Gewolbedekoration eines Nebenraumes bei den Trier'schen 
Zimmern. 2. Gewölbedekoration des Wappenganges. 3. Thüren im II. u. 
III. Steinzimmer. 4. Steinzimmer, Decke im Schlafkabinet. 5. Fries aus 
den Trier'schen Zimmern, dann Thttien aus dem V. Steinzimmer u. aus dem 
Schlafkabinet daselbst. 6. Antiquariuin, Fensterwand. 7 — 9. Edenda, Kamin- 
wand. 10. Decke der Joscphskapcllc. 11. I. Tricr'sches Zimmer, Fenster- 
wand. 12. Ebenda, Thürwand. 13. Ebenda, Decke. 14. II. Trier'sches 
Zimmer, P'enslerwand. - — Zeit der Kurfürsten Maximilian I. u. 
Ferdinand Maria. 15. Päpstliche Zimmer, Kaminwand u. Decke im 
Herzkabinet. 16. Ebenda, Thürwand im Goldenen Saal. 17 — 18. Ebenda, 
perspectivische Ansicht des Schlaf kabinets (Farbendruck). — Zeit des 
Kurfürsten Karl Albert. 19. Reiche Zimmer, Ofennische im Empfangs - 
saal. 20. Ebenda, Kaminwand im Thronsaal. 2t. Grundrisse der k. Residenz 
zu ebener Erde u. im Hauptgeschoss. Mit Massstäben. 32 Kupferstiche v. 
Eduard Obermayer in München u. 3 Farbendrucke v. Winckelmann »5^ Söhne 
in Berlin. Mit Titel, Widmung u. Vcrzeichniss. Royal in Umschlag. Leip- 
zig 1880. 

1696. — Ansicht der alten Residenz vom Max- Josephs-Platz aus, mit der westl. 
Häusergruppe der Residenzstrasse. Aquarellstudie v. (!. Kraus. Kl. Fol. 

1697. — Ansicht des Küchen' u. Jirunnhofes dcisclben, nach Natur gez. u. lith. 
v. Ed. Gerhardt, ca. 1840. Gr. Fol. 

1698. — Aehnliche Ansicht wie vorige. Bleistiftzeichnung v. Jobst Riegel. 8°. 

1699. — Der Brunnen im lirunnenhaf desselben mit Grundplan u. Massstab. 
Tusch- u. Federzeichnung v. Ed. v. Riedel. Fol. 

1700. — Das reiche Zimmer derselben mit dem Prachtbette unter dem Thron- 
himmel. Aquarellstudic v. Jobst Riegel. Kl Fol. 

1701. Der O'eorgi-Ritter-Saal mit dem Thronhimmel, unter welchem eine gedeckte 
Tafel sich befindet. Aquaicllstudic v. Fr. Eibner. Fol. 

1702— 1801. — Die Kostbarkeiten der k. Schatzkammer: 1. Das Schwert. Schauss-Cat. 

Schrein A. 5. 2. St. Georgi-Ordenschwcrt. A. 9. 3—4. Krug von Berg- 
krystall. A. 10. Ii. 5. Muschelförmige Schale. A. 12. 6. Ovale Schale, 
Trinkgeschirr u. Flasche von Bergkrystall. A. 18. 37. u. 21. 7. Kanne von 



Digitized by Google 



III 



BergkrystalL A. 19. 8—9. Lavoirtasse u. Kanne. A. 26a 11. b. 10. Gefäss fn 
Form eines Schiffes. A. 27. 11. Gefäss in Form einer Gans. A. 28. 
12. Gcfass in Form eines Schiffes. A. 33. 13. Gefäss in Muschel form mit 
Aufsatz. A. 34. 14. Pokal, grosser, mit Deckel. A. 38. 15. Grosser Krug, 
mit zwei Henkeln. A. 39. 16. Anhang von Gold mit Tafelsleinen etc., mit 
Kette. B. 30. u. C. IOO. 17. Ein Elephant, Medaillon in Rosen form, ein 
Anhang, Kleopatra darstellend. Antike in Medaillon, Bär von Ambra, Salz- 
büchschen B. 42. C. 21. 29. 47. 49. 96. 18. Anhang von Gold, doppelter 
Adler, runde Pulverflasche. B. 56. C. 16. F. 11. 19. Brustbild von Onyx, 
ovales Brustbild, kl. Ritter St. Georg, ein Petschaft u. kl. Büchschen. 
B. 67—69. C. 18. 59. 20. Nautilus mit Deckel u. Fuss. B. 73. 2t. Giess- 
kanne. B. 75- ** Schneckenförmiger Pokal. B. 76. 23. Xanlilus in Phönix- 
form. B. 77 a. 24. Brustbild als Anhang, Brustschmuck, Trophäe in Form 
des Johanniterordens- Wappens. B. 78. 79. C. 11. 25 — 26. Goldene Ordens- 
kette. B. 80. 27. Zwei kleine Globen, Tri ikgeschirr von Chalcedon. B. 81. D. 50. 
28. Stockuhr mit Schlagwerk. B. 87- *9. Flasche in Form eines Straussen- 
ei's B. 93. 30. Kleine Stockuhr. B. 95. 31. Reiterstatuc St. Georg. C. 1. 

32. Ovale Büchse, Muschel aus Onyx, Kanne aus Onyx. C. 28. D. 11. 36. 

33. Die sogen, böhmische Krone. C. 36. 34. Kleines Gebetbuch, goldenes Herz, 
viereckiges Kastchen, kl. Altärchen, kl. goldenes Altarchen. C. 48. 54. L. 18. 
Qu. 9. u. 10. 35. Sogen. Kaiser Heinrich II. Krone. C. 73. 3b. Krone 
der Kaiserin Kunigunde. C. 74. 37. Eine Kaiserkrone. C 77. 38. Goldener 
Becher. C. 81. 39. Becher von Gold. C. 82. 40. Kästchen von vergoldetem 
Silber. C. 89. 41 — 43. Längliches Kästchen. C. 90. 44—45. Schmuck- 
kästchen. C. 91. 46. Hirsch. C. 92. 47. Halskette. C. 94. 48. Pokal aus 
Onyx, Becher mit Deckel. D. 6. M. 28. 49. Becher aus Onyx, Becher von 
Achat. D. 8. 14. 50. Ovaler Pokal, kleiner Pokal. D. 9. 10. 51. Pokal 
von Heliotrop D. 15. 52. Längl. Schale, Muschel. D. 17. 24. 53. Ovale 
Schale. D. 18. 54. Grosse Giesskanne. D. 19. 55. Credenztasse. D. 51. 
56. Schreibzeug. E. 2. 57. Schale. E. Ii. 58. Hohes Trinkgeschirr. E. 13. 
59. Trinkgeschirr in Schiffforra. E. 14. fao. Kanne. E. 17. 61. Ovale 
Schale. E. 18. 62. Trinkgeschirr in Schiffform. E. 25. 63. Ovale Tasse. 
E. 27. 64. Bassine nebst Credenzteller. E. 39. 40. 05. Goldener Krug. F. 2. 
66. Krug von Elfenbein. F. 3. 67. Kleiner Krug. F. 5. 68. Krug von 
Elfenbein. F. 4. 69—70. Kästchen von Elfenbein. F. 6. 7. 71. Ovale 
Platte. F. 22. 72. Lavoirtasse. H. 1. 73. Kl. Kanne u Giesskanne. H. 6. 19. 
74. Credcnztellcr. J. 6. 75. Löffel, zwei goldene Bestecke. J. Ii. 32. 
76. Trinkgcscbirr. J. 24. 77 — 78. Grosser Pokal. K. 1. 2. 79. Gr. Tauf- 
schüsscl. K. 3. 80. Gr. Pokal. K. 4. 81. Gr. Schüssel. K. 5. 8.« 83. Gr. 
Lavoirtasse mit Kanne. K. 6. 84. Gr. Schüssel K. 7. 85—80. Lavoir- 
schUssel u. Kanne. K. 6. 14. 87. Jagdstück im Teller. K. 23. 88. Runde 
Schüssel. K. 25. 89. Becher mit Deckel. L. 1. 90 — 91. Grosse Platte 
nebst Giesskanne. M. 1. 92. Kästchen M. 2. 93. Pokal mit Deckel. M. 3. 
94. Schale M. 4. 95. Gewölbte Schale. M. 5. 96. Gr. Pokal. M. 7. 
97. Schreibzeug-Kästchen M. 22. 08. Acht Ringe etc. R. 13. f— h, k— n 
u. t. 99. Teller. 100. Wappenschild mit dem Löwen. 100 Lichtdrucke. 
Fol. 8°. 

1802. Residenz, Königsbau, erbaut von L. v. Kieme 1826 — 35. ~ Ansicht des- 
selben gegen Süden mit dem Monumente Max Joseph I. Bleistiftzeichnung 
v. //. Adam. Schmal-Fol. 

1803. — Aehnliche Ansicht. Lüh. 4 0 . 

1804 — 1805. — Decorationen der Gemächer: Darstellungen v. Scenen aus Wielands 
Obcron. 2 Bleistiftzeichnungen v. Emst Förster, für Eckfelder bestimmt. 8°. 
1806. — Hüon rcisst dem Emir v. Babylou einen Büschel Haare des Bartes aus. 
Fein ausgeführte Bleistiftzeichnung v. ff. v. Kaulbach. Bez. Gr. Fol. 



Digitized by Google 



— in 



49 



1807. Residenz, Königsbau. (Forts.) — Die Grazien finden den Amor. Fein 
ausgeführte Bleistiftzeichnung v. IV. v. Kaulbach. Bez. Gr. Fol. 

1808. - Mephistopheles erscheint als fahrender Schüler, nach Goethe. Fein aus- 
geführte Bleistiftzeichnung v. v. Kaulbach. 4 0 . 

1809. — Di? zwei Glücksgöttinen mit dem Säckel bei dem schlummernden Fortunat, 
nach Ticck. Fein ausgeführte Kreidezeichnung v. JV. v. Kaulbach. Royal. 

1810. — Die Zauberin, nach Thcokrit. Schwebende u. ein Tuch schwingende 
Frauengestalt. Kreidezeichnung von Eugen Neureuthcr. Royal. 

1811. — Griechische Kampfspiele. 2 Aquarellen v. Chr. Ii. Ifanson. Gr. Fol. 

1812. — Andeutungen zu dem Thema: Wein, Weib u. Gesang, zur Jagd u. 
Fischcrc:. 2 Aquarellen v. C. Zimmermann. Gr. Fol. 

1813. — Allegor.-symbolischc Figuren der Obstzucht , des Weinbaues , der Jagd, 
und ein Sclialmeicnbläser. Ausgeführte Aquarelle v. Ch. II. Ifanson. Gr. Fol. 

1814. — Familienglück. Mann u. Frau mit Kindern spielend. Ausgeführte 
Aquarelle v. Ch. II. Hanson. Gr. Fol. 

1815 — 1818. — Darstellungen tum Nibelungenlied, al fresco an der Decke des Nibelungen- 
Saales auf schwarzem Grunde gemalt v. Jul. v. Schnorr: 1. Der Kirchgang. 
2. Sigfrid's Leiche wird nach Worms gebracht. 3. Chriemhildens Rache. 
K<inig Etzel's Klage. Nach den Originalcntwürfen gestochen v. //. Schütz. 
Friesform. Fol. 

1819. — Der Tod Sigfrid's, gestochen v. f. Thäter. 1838. Gr. Fol. 

1820. — Nymphe auf einem Meerpferde. Kreidezeichnung v. G. Hiltcnsperger. 
Gr. Royal. 

1821. — Gnome in einer Tulpe am Rebstocke. Aquarelle v. Eugen Neureut her. 
Royal. 

1822-1839.— Die Hauptmomente der Theogonie aus Hesiod in 4 Friesen v. Ludwig 
v. Schwant haier : 1. Wand: Hcsiodos u. die Musen, Eros u. die Elemente, 
Gäa u. Uranos, Entthronung des Urano«, Geburt der Aphrodite. 2. Wand: 
Das Reich des Kronos, Kronos u. Rhca, Qkeanos u. Thelis, Echidna u. 
Typhaon, das Phorkydcngcschlecht, Titanen. 3. Wand: Kampf des Zeus um 
die Herrschaft, Titanen u. Hekatoncheiren, Briarcos, der Donnerer Zeus, die 
Geschwister des Zeus, Gäa, Zeus als Sieger. 4. Wand: Der Olymp, Prome- 
theus, Atlas, die Musen, Herakles u. Hebe, olympische Gölter, Zeus u. Hera, 
Hades u. Perscphonc, Demeter, Hcstia, Athene, Phoibos, Pegasos, Heroen. 
Die Unterwelt. Nach den Orignal- Zeichnungen in 18 Stcingravirungen. 
Gr. Fol. Mit erläuterndem Text v. Prof. /{eck. 

1840 — 1883. — Ornamente, Grazien, Amoretten für die innere Ausstattung desselben. 
44 Feder- u. Bleistiftzeichnungen v. L. v. Klenze. Fol. — 8°. 

1884—1886.— Das Stiegengeländer, Ofen u. Detail der Kaiserstiege. 3 Stcingravirungen 
v. Riehe!. KI. Fol. u. Bleistiftzeichnung 8°. 

1887. Residenz, Festsaalbau, erbaut v. L. v. Klenze 1832—1842. — Ansicht des 
ehemal. Residenzgebäudes gegen den Hofgarten vom Arkadencingang aus. Aus- 
geführte Sepia-Aquarelle von L. Huber. Kl. Fol. 

1888. — Ansicht des Festsaalbaues gegen den Hofgarten v. der Marstallstrassc aus. 
Aquarellstudic von G. Kraus. Kl. Fol. 

1889. — Aehnliche Ansicht wie vorige. Bleistiftzeichnung v. II. Adam. Kl. 8°. 

1890. — Aehnliche Ansicht wie vorige. /'*. Jodl dcl. Auf Stein gez. v. 
y. Ilergmann. Fol. 

1891. — Das Schlafzimmer König Ludwig IL mit dem Prachtbette unter dem 
Thronhimmel. Aquarellstudie v. yobst Riegel. Fol. 

1892 — 1894. — Das Empfangzimmer König Ludwig II. mit dem Thronhimmel. 3 Aquarell- 
u. Bleistiftstudien v. fobst Riegel. Kl. Fol. u. 12°. 
1895. — Entwurf zu einer Wanddecoration für den Speisesaal König Ludwig IL 
AquarcIHkizze v. G. v. Dollmann. Fol. 

Pfitter: KumUammlung III. 4 



Digitized by Google 



50 



III - 



1896. Residen*. (Forts.) — Decorationen der Gemächer: Victoria mit Lorbeer- 
kranz. Bleistiftzeichnung v. L. v. Schwant halcr. Gr. Royal. 

,807 1914. — Der Kreuzzug des, Kaisers Friedrich Barbarossa. Plastischer Fries auf 

4 Wänden v. /., v. Schwanthalcr: 1. Wand: Untergang des Königreichs 
Palästina. Uebergabe Jerusalems an Sultan Saladin. Auswanderung u. Ein- 
schiffung der Christen 1187. 2. Wand: Regensburg, wo sich das deutsche 
Heer versammelt. Aufbruch u. Zug längs dtr Donau. Einscliiffung des 
Heeres bei Galipolis. 3. Wand: Landung des Krcuzhcercs in Asien. Zug 
u. Kampf über die (iebirge Xatoliens. Hinnahme v. Philomelium. Sieg über 
Kothbeddin. 4. Wand : Kinnahme v. Ikonium. Christlicher Gottesdienst. 
Tod des Kaisers in Kalykadnos. Beisetzung desselben im Dom des St. Petrus 
in Antiochien 1190. 18 Kupferstiche, ausgeführt unter der Directum v. 
S. Atns/er. Schmal-Royal. 
1915. — Schönheiten-Sammlung. Gallcric von 38 weiblichen Bildnissen aus ver- 
schiedenen Ständen und Nationalitäten im Auftrage Sr. Maj. des Königs Ludwig I. 
von Bayern nach dem Leben gemalt No. 1—36 von dem k. b. Hofmaler 
Joseph Stieler 1827 — 1850 und 37 — 38 von F. Diirck und im Saal baue der neuen 
k. Residenz aufgestellt: I. Marie, Königin von Bayern, gest. v. A. Fleisch- 
mann. 2. Augusta, k. Prinzessin und Erzherzogin von Oesterreich, gest. v. 
A. Fleischmann. 3. Alexandra, k. Prinzessin von Bayern, lith. v. C. Strand. 
4. Sophie, Erzherzogin von Oesterreich, gest. v. A. Fleischmann. 5. Lady 
Milbanke, Gemahlin des k. Grossbrit. Gesandten in München, gest. v. A. Fleisch- 
mann. b. Katharina Bozzaris, Hofdame I. Maj. der Königin von Griechen- 
land, Tochter des im griechischen Freiheitskampfe gefallenen Helden Marcos 
Bozzaris, lith. v. jf. Welcher, 7. Amalie Freiin v. Krüdener, Gemahlin des 
k. russ. Staatsraths, gest. v. A. Fleischmann. 8. Janthe Lady Ellenborough, 
geh. Lady Digby, lith. v. J. Welcher. 9. Caroline Gräfin v. Waldbott- Bassen- 
heim, geb. Fürslin v. Octtingen- Wallerstein , lith. v. J. Welcher. 10. Irene 
Gräfin v. Arco-Stcppcrg, geb. Marcpiisc v. Pallavicini, gest. v. A. Fleischmann. 

11. Rosalie Julie v. Bonar, geb. Gräfin Grohaska, gest. v. A. Fleisch mann. 

12. Amalie v. Schintling, gest. v. A. Schultheis*. 13. Crescentia Fürstin v. 
Octtingen - Oeningen und Octtingen - Wallerstcin , gest. v. A. Fleischmann. 
14. Isabclla Gräfin v. TaufTkirchcn-Engelburg, lith. v. J. .\fckhcr. 15. Friederike 
Freiin v. Gumppcnberg, lith. v. J. Riga!. 16. Maria Gräfin v. Landsfeld 
(Lola Montez), gest. v. A. Fleischmann. 17. Charlotte v. Hagn, k. b. Hof- 
sehauspiclcrin , als Prinzessin Thekla in Schiller's „Wallenstcin 1 ' , gest. v. 
A. Schultheiss. 18. Cornelia Vetterlein, gest. v. Conr. Geyer. 19. Mariane 
Marquisc Florenzi, geb. Gräfin Bacinetti, gest. v. A. Fleischmann. 20. Caroline 
Gräfin Holnstein aus Bayern, geb. Freiin v. Spiering, gest. v. A. Fleischmann. 
21. Mathilde Freiin v. Jordan, gest. v. A. Fleischmann. 22. Therese Spencc, 
geb. Renard, gest. v. A. Fleischmann. 23. Karolinc Lizius, gest. v. A. Fleisch- 
mann. 24. Anna Hillmayr, Bürgerstochter von München, gest. v. Conr. Geyer. 
25. Ludovika lrciin v. Neubeck, gest. v. A. Fleischmann. 26. Elisabeth List, 
gest. v. A. Schultheiss. 2". Maximiiiana Borzaga, gest. v. A. Fleischmann. 
28. Anna R. Kaula, gest. v. A. Fleischmann. 29. Augusta Strobcl, gest. v. 
A. Fleischmann. 30. Regina Daxenberger, Bürgerstochtcr von München, 
gest. v. A. Fleischmann. 31. Lady Jane Eiskine, gest. v. A. Fleischmann. 

32. Wilhelmine Sulzer, k. b. Hofschauspielerin, gest. v. A. Fleischmann. 

33. Josepha Conti, geb. Reh, gest. v. A. Fleischmann. 34. Helena Sedel- 
mayer, Bürgerstochtcr von München, gest. v. A. Fleischmann. 35. Antonia 
Wallinger, k. b. Hofthcatcr-Tänzcrin, gest. v. A. Fleischmann. 36. Moria 
Dietsch, gest. v. A. Fleischmann. 37. Charlotta Gräfin v. Boos-Waldeck, geb. 
Freiin v. Brcidbach-Bürresheim , lith. v. C. Feederle. 38. Anna v. Greiner, 
geb. Bartclmann, vorm. k. b. Hofschauspiclerin, lith. v. C. Feederle. Sämmt- 
liche Porträts in Hüftbilder. Gr. Fol. Mit Titel u. Namcnsvcrzeichniss. Geh. 



Digitized by Google 



— in -* — 



51 



Nr. 

1916 — 1917. Residenz, Festsaal bau. (Forts.) — Kronprinz Ludwig u. die Staatsminister 
leisten dem Könige Max Joseph I. den Eid auf die Verfassung. — Albrecht V. 
(der Weise) Einführung der Primogenitur. Reliefs. 2 Feder- u. Bleistift- 
zeichnungen v. L. v. Schwanthaler. 4 0 . 

1918. — Königsbau tt. Festsaalbau. Ansichten derselben. 2 anonyme Stiche auf 
1 Blatte. Kl. Fol. 

1919. Residenxtheater, erbaut v. F. Cuvillies Vater 1*50—1753. — Ansicht 
desselben vor Erbauung des Wintergartens, durch welchen der Königsbau mit 
dem Hoftheater verbunden wurde. Fein ausgeführte Aquarelle v. J. A. I Vr- 
meersch, ca. 1845. Fol. 

1920. Riedel's Grabstätte auf dem Friedhofe. Federzeichnung v. Ed. v. Riedel. Fol. 

1921. Rieder-Anwesen an der Mittererstr. — Plan für ein Wohnhaus. Aufriss, 
Durchschnitt, Detail, Situation u. Massstab. 1871. Federzeichnung. Royal. 

1922. Rindermarkt. — Ansicht der Häusergruppe an demselben gegen die im 
Hintergründe befindliche St Peterskirche. Aquarelle v. J. A. Vermeerseh. 
Kl. Fol. 

1923. — Dieselbe Ansicht. Bleistiftzeichnung quadratirt. Kl. Fol. 

1924. — Ansicht des Hofes de* ehcmal. Kammel- später Hauscr'schen Weinhauses 
gegen Süden. Fein ausgeführte Sepiazeichnung v. L. //über. Gr. Fol. 

1925. Roschenauer-Anwesen. — Plan über das einfallende Licht in das Stiegen- 
haus desselben, mit Massstab. Federzeichnung. Royal. 

1926. Rosenheimer- u. Veblerstrasse. — Project v. Häuser- u. Gartcnanlagcn an 
denselben v. Ingenieur J. //eilmann. Lichtdruck. Fol. 

1927 — 1928. Rosipal- Anwesen. —„Entwürfe für Ofenschirme für dasselbe, in landschaft- 
lichen Darstellungen. 2 Oelskizzen v. C. Cramer. 4 0 . 

1929. — Rosipal- Anwesen in Schwabing. Situationsplan desselben. Federzeichnung 
v. Ant. v. Braunmühl. Fol. 

1930. Rossschwemme, ehemalige, am Viktualienmarkt. — Ansicht derselben mit 
der Häusergruppe gegen das Rosenthal u. den Rindermarkt. Oelstudie v. 
Fr. Eibner. Fol. 

1931. — Aehnliche Ansicht. Bleistiftstudie v. Ant. Doli. Gr. 4 0 . 

1932. — Aehnliche Ansicht. Im Vordergrunde befinden sich Pferde in der 
Schwemme. Aquarelle v. A. Seidel. 1843. Bez. Fol. 

1933. Ruffini-Basar an der Sendlingergassc. — Ansicht des Ruffinihauses mit 
einem Theile des abgebrochenen Hauses am Färbergraben. Sepia-Aquarelle 
v. Max Kuhn. Kl. Fol. 

1934 — 1936. Salinengebäude an der Ludwigsstrasse, erbaut v. Fr. v. Gärtner 1838 — 1843. 

— Ansicht der l/auptfacade mit Details. 3 Feder- u. Bleistiftzeichnungen 
v. Fr. v. Gärtner. Gr. u. kl. Fol. 

1937. — Original- Fa fade- Entwurf gegen die Ludwigsstrasse nach der wirklichen 
Ausführung. Federzeichnung v. Fr. v. Gärtner. Fol. 

1938. Salvatorplatx (Griechischer Markt). — Ansicht desselben mit dem Marstal 1- 
gebäude, der Salvatorkirche u. Militärgebaudcn. Ausgeführte Aquarelle von 
F. //undsdorfer. 1821. Bez. Fol. 

1939. — Grund- 11. Sit uat ions - Plan des ehemaligen Opernhauses auf demselben, 
mit dem des Franziskanerklostcrs , der Kirche und St. Antoni-Kapellc , des 
grossen Hofstalles und des Marstallgebäudes. Gleichzeitige anonyme Feder- 
zeichnung. Gr. Fol. 

1940. — Situationsplan zur Bebauung desselben. Federzeichnung v. Z. Kieme. 
Royal. 

1941. — Ansicht des griechischen (Bamberger) Marktes auf demselben. Im Hinter- 
grunde die Salvatorkirche mit der angrenzenden Häusergruppe. Aquarelle v. 
A. Seidel. 1886. Bez. KI. Fol. 

1942. — Ansicht des Durchganges an demselben gegen die Salvatorstrasse, mit der 
westlich gelegenen Häusergruppe. Aquarelle v. Aug. Seidel. 1886. Bez. Gr. 4 0 . 

4* 



Digitized by Google 



52 -<-•*. III 

Nr. 

1943. Salxarotsgebäude an der Salzstrasse, abgebrochen 1854. — Ansicht des- 
selben mit Umgebung. Sepia-Aquar. v. C. Steinicken. Bez. Gr. Fol. 

1914. — Ansicht der Salzstädel, abgebrochen 1857/58. Aquarelle v. A. Seide/. 
Bez. Fol. 

1945. — Ansieht des fetzten Salzstadels, jetzt als Kaserne benutzt. Im Hintergrunde 
die Frauenthünne sichtbar. Aquarelle v. A. Seidel. 1883. Bez. Fol. 

1946. Sandhäusl am Marsfeld. — Ansicht desselben, an dessen Stelle sich jetzt der 
Centraibahnhof befindet. Aquarelle v. A. Seidel. 1839. Bez. Fol. 

1947— 1948. Schäfflergasse. — Ansicht der Iläusergruppe neben dem Börsenbazar. 
2 AquarelUtudicn v. A. Seidel. 1 887. Bez. Fol. u. Gr. 8°. 

1949. ScbiessstMtte, ehemalige, jetzt Centraibahnhof. — Ansicht derselben. Chemi- 
typic v. Wolf. Gr. 8°. 

1950. Schiffer-, später Einlassthor, ehemaliges, abgebrochen 1825. — Ansicht 
desselben mit Umgebung. Im Hintergründe die St. Peterskirche. Ausgeführte 
u. reich staffagirte Aquarelle v. F. Perlberg. Bez. Gr. Fol. 

1951. Schlacht- u. Viehhof an der Thalkirchnerstrasse. — Ansicht desselben von 
der Vogelperspektive. Im Hintergrunde der Siidbahnhof u. das bayerische 
Hochgebirge sichtbar. Gez. u gest. v. C. Steinicken. Fol. 

1952. Schleibingerbräu an der Thcatincrstrassc, ehemaliger. — Innere Ansicht der 
Küche desselben, welche durch viele Gäste belebt wird, mit dem angebauten 
Herrenzimmer. Aquarelle v. C. Steinicken. Bez. Fol. 

1953. — Aehnliche Ansicht mit veränderter Staffage. Aquarelle v. C. Steinicken. 
Bez. Kl. Fol. 

1954. ~~ I nncre Ansicht der Bräuhalle und des Hofes. Im Vordergrunde liegen 
mehrere Bierfässer u. kneipen Studenten an einem derselben. Aquarelle v. 
C. Steinicken. Bez. Kl. Fol. 

1955. — Aehnliche Ansicht mit veränderter Staffage. Aquarelle v. C. Steinicken. 
Bez. Kl. Fol. 

1956. SchleibingerbrBukeller an der Roscnheimcrstrasse. — Innere Ansicht des- 
selben mit dem Brunnen. Aquarelle v. A. Seidel. 1883. Bez. Fol. 

1957 — 1958. — rian über ein neu zu erbauendes Ockonomiegebäude , Bierbrauer Herrn 
Fest gehörig. Ansicht, Profil, Situation, Grundrisse des Kuhstalles, der Heu- 
u. Strohlager und Durchnitt der Schupfe, mit Massstab. 2 Federzeichnungen 
v. Hirsch berger. Royal u. Fol. 

'959- — ürttndplan des Lagerbierkellers. Federzeichnung. Fol. 

i960. Scbleissheimerstrasse. — Ansicht derselben bei dein Stadthauserplatze. 
Wirkungsvolle Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

196t. Schönborn -Wiesentheid -Palais an der Ottostrassc. — Ansicht desselben 
gegen Osten mit den umliegenden Häusern. Aquarellstudie v. F. Eibner. Fol. 

1962. — Ansicht eines Zimmers in demselben mit Ausstattung und Decoration. 
Aquarellskizze v. F. Eibner. Fol. 

1963. Schrannenhalle , erbaut v. Mutfat 1851 — 1853. — Ansicht derselben von 
Süden aus. Blcistiftstudie v. H. Adam. Kl. Fol. 

1964. — Ansicht derselben gegen Norden. C. II. U'enng, inv., del. et fcc. Lith. 
Gr. Fol. 

1965. Innere Ansicht derselben. Blcistiftstudie v. II Adam. Fol. 

1966— 1970. — Entwürfe hiezn : Facaden, Durchschnitt, Grundpläne. Project. 5 Feder- 
u. Bleistiftzeichnungen v. Fr. Hürklein. Kl. Fol. bis 8°. 
1971. — Entwurf zu derselben mit Grundplan u. Massstab. Bleistiftzeichnung v. 

J. Moninger. Fol. 

1972—1974. — Entwürfe zu derselben mit Haupt- u. Seitenansichten, Grundplan u. Mass- 
stab. 3 Federzeichnungen v. F. v. O'drtner. Fol. 
1975. Schulhaus, neues, an der Gabclsbergerstrasse. — Entwurf für ein Hinter' 
gebdude desselben. Haupt- u. Seitenansicht, Durchschnitt, Grundriss u. Mass- 
Stab. Federzeichnung. Gr. Fol. 



Digitized by Google 



— III — 53 

Nr. 

1976. Schwabfngergasse. — Ansicht der ehemaligen //änscrgruppc in derselben. 

Im Unterrandc Münchencr Bürgersfrau bei einem Priester. Radirung von 

F. Hetlinger. 1805. 4 0 . 

1977— «9/9. Schwabingerlandatrasse. — Entwürfe zu ausgeführten Wohngebäuden in 
derselben. 3 Federzeichnungen v. J. Moninger. Fol. u. 8°. 

1980. Schwabingerthor, ehemaliges. — Ansicht desselben. Nach einem alten Ge- 
mälde im Münchencr Rathhausc, vor demselben die Festungswerke mit dem 
Wachthause ; im Hintergrunde eine Partie von München sichtbar. Im Unter- 
randc befindet sich die Geschichte des Thores. Lith. v. J. Klink, color. Fol. 

1981. — Ansicht des Eingangs in den Zwinger desselben, nach C. A. Lebsche'e. 
Stahlstich. Kl. 8°. ' 

1982. Schwanthaler - Anwesen etc. — Ansicht des Geburtshauses L. v. Schwan- 
thaler's in der Windenmachergasse, von Norden aus; im Hintergrunde die 
Frauenkirche. Aquarelle v. Max Kuhn. 4 0 . 

1983. — Ansieht von L. v. Schwanthaler 's Atelier in der Schwanthalerstrassc. 
Aquarelle v. L. //über. Kl. Fol. 

1984. — dieselbe Ansicht. Bleistiftzeichnung v. C. A. Lebschi'e. 16 0 . 

1985. — Ansicht von L. v. Schwanthaler' 's Museum in der Schwanthalerstrassc 
Feder- u. Sepiazeichnung v. L. //über. Kl. Fol. 

1986. — Dieselbe Ansicht. Bleistiftzeichnung v. C. A. Lebschee. 1838. I(>°. 
1987— 1989. — Ansicht von L. v. Schwanthaler s Burg Schwaneck an der Isar bei Gross- 

Hcssclohe. 3 feinst ausgeführte Sepia - Aquarellen en miniature u. Bleistift- 
zeichnungen v. C. A. Lebschee. 1845. Bez. Kl. 8°. 
1990 — 1994. Schwaramann- Anwesen, Glücksstrasse. — Ansichten. Pläne, u. Details des- 
selben. 5 Bleistiftzeichnungen v. /•'. Biirklein. Fol. u. 8°. 

1995. Sendling bei München. — Ansicht der ehemaligen /fdusergruppe auf der 
Scndlingcr Anhöhe. Im Vordergründe Thiere bei einem Hirtenmädchen. 
Fein ausgeführte Aquarelle v. jf. Horner (Sohn). 1804. 8°. 

1996. — Ansicht von Mittersendling u. Neuhofen vom Sendlingerfcld aus. Sepia- 
und Bleistiftzeichnung v. Jobst Riegel. 8°. 

1997. — Landstrasse von München nach Sendling. Im Hintergründe re:hts die 
Sendlinger Kirche. C. //. U'cnng nach der Natur gez. 1Ä49, in Stein gravirt 
v. Gust. ll'enng 1856. Fol. 

1998. — Ansicht des Sendlingerberges mit der Pfarrkirche von Norden aus. Aqua- 
relle v. A. Seidel. Bei. Fol. 

1999. — Entwurf für ein Privathaus daselbst. Bleistiftzeichnung v. A. v. Braun- 
mühl. Fol. 

2000—2004. — Entwürfe zu einer Knochenbrennerei daselbst. Ansichten und Details. 

5 Federzeichnungen v. J. Moninger. Fol. 
2005 — 2021. — Entwürfe für ein Landhaus des Barons v. Hafcnbrädl in Untcrsendling. 

Facaden, Situation u. Massstab. 3 Aquarell- u. Bleistiftzeichnungen v. J. E. 

//irschberger. Kl. Fol. u. Kl. 4 0 , und 14 Feder- u. Bleistiftzeichnungen von 

J. Moninger. Royal u. Fol. 

2022. Sendlingergasse. — Ansicht eines interessanten /fintergebaudes in derselben, 
mit Gängen. Sepia- u. Blcistiftstudie v. A. Seidel. 1842. Kl. Fol. 

2023. — Ansicht derselben gegen Norden mit der ehemaligen Stadtmauer. Im 
Hintergründe rechts Gebirgszug sichtbar. Aquarelle v. Philipp Dombeck, ca. 
1820. 4 0 . 

2024. Sendlingerthor. — Ansicht desselben gegen Nordwest, mit der ehemaligen 
Stadtmauer. Im Hintergrunde der Kreuzkirchthurm und das Karlsthor sicht- 
bar. Aquarelle v. A. Seidel, ca. 1835. Bez. Fol. 

2025. — Ansicht desselben von Südwest. Im Hintergrunde links die Kreuzkirche. 
Der Vordergrund ist lebhaft stalTagirt. Nach der Natur auf Stein gez. v. 

G. Kraus, ca. 1824. Gleichzeitig colorirt. 



Digitized by Google 



54 ni 

Nr. 

2026. Sendlingerthor. (Forts.) — Ansicht desselben nach einem alten Gemälde 
im Münchener Rathhause. Vor demselben ein Festungswall; im Vordergründe 
bewegt sich ein Leichenzug, im Hintergründe Partie v. München. Im Unter- 
rande befindet sich die Geschichte des Thores. Lith. der Anstalt v. Gustaf 
Singer, colorirt. Kl. Fol. 
2027 — 2028. — Aehnliche Ansichten. 2 Bleistiftstudicn v. Mecklenburg. Kl. Fol. u. 8°. 

2020. — Aehnliche Ansicht. Bleistift- u. Sepiazeichnung. Kl. Fol. 

2030. — Ansicht desselben gegen Norden mit der ehemaligen Stadtmauer, Im 
Hintergrunde St. Petersthurm u. Frauenthürmc sichtbar. Blcistiflstudie von 
Fr. Eibner. Kl. Fol. 

2031. — Ansicht desselben gegen Norden. Blcistiflstudie v. C. A. Ubsch/e. 1859. 
Kl. 1 2°. 

2032. — Ansicht desselben von der Scndlingcrgassc aus beim Abbruch der Neben- 
häuser: Zollhaus u. Pesträucherhaus. Blcistiflstudie v. C. A. Lebschee. 1859. 
Kl. 12°. 

2033. — Ansicht des Xockhcr-Klosteris am Sendlingerthor, mit angrenzenden Häusern. 
Bleistiftstudie v. Max Kuhn. Kl. Fol. 

2034. -- Partie an der ehemaligen Stadtmauer, der Häusergruppc u. dem Faust- 
thünnchen an derselben, abgebrochen l8~3- Aquarelle v. Mix Kuhn. Fol. 

2035. — Dieselbe Ansicht "ohne Staffage. Bleistiftstudie v. Max Kuhn. Fol. 
203b. — Ansicht der leisten Stadtmauerreste an demselben bei dem Abbruche 

1885. Aquarellstudie v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 
2037. — Ansicht der Häusergruppc gegen die Kreuzgassc. Aquarcllstudie von 

A. Seidel. Bez. Gr. 8°. 
2038 — 2039. Siegesthor, erbaut v. Fr. v. Gärtner 1843 — 1850. - Ansicht desselben 

mit Grundplan u. Massstab. 2 Federzeichnungen v. Fr. v. Gärtner. 4 0 u. 8°. 
2040—2041.— Militär- Wacht haus an demselben. Haupt- u. Seitenansichten desselben. 

2 Bleistiftzeichnungen v. Fr. v. Gärtner. 8°. 

2042. Singstrasse, jetzt Schillerstrassc. — Ansicht des Krenckl- Hauses, an dessen 
Stelle sich jetzt das Hotel Rheinischer Hof befindet; im Hintergrunde der 
protestantische Kirchthurm sichtbar. Aquarelle v. C. Steinicken. Bez. Fol. 

2043. SpatenbrKuSommcr-Bierkcller an der NymphcnburKcrstrassc. — Plan des 
Dachstuhlcs, Profil, Durchschnitt, Grundriss u. Massstab. Federzeichnung, 
colorirt. Royal. 

2044 — 2049. — Plan für ein Malzhaus an der Marsstrassc. — Durch- u. Längenschnitt, 
1. u. 2. Balkenlage, Dachstuhl u. Massstab. 6 Federzeichnungen, colorirt. 
Royal. 

2050— 2057. Stadt London, Restauration, chemal. Filserbräustätte. — Haupt- und Seiten- 
ansichten, Durchschnitte, Pläne des Keller- u. Erdgeschosses, des 1.-3. 
Stockwerkes, der Balkenlagen u. des Dachstuhles, der Situation, mit Ditails 
von Gesimsen, Balkons, Thüren, Fenstern u. s. w. 8 aquarellirte Fedcr- 
u. Bleistiftzeichnungen, theilweise feinst ausgeführt, v. J. Moninger. Gr.- 
Royal-^8 0 . 

2058 — 2067. — Entwürfe zu Watui- und Plafond-Decorationen für dasselbe. 10 Aqua- 
rellen u. Federzeichnungen. Fol.--.« 0 . 

2068. Stadtgerichtshof. — Ansicht desselben mit dem chemal. Brunnen unter den 
grossen Lindenbäumen. Im Hintergrunde die P'raucnkirchthürmc sichtbar. 
Sepia-Aquarelle v. Poppe l. Kl. Fol. 

2069. Städtisches Baumagazin an der Flossstrassc. — Ansicht desselben mit der 
Lände nächst dem ehemaligen grünen Baum. Mit reicher Staffage. Ausge- 
führte Aquarelle v. F. Perlberg. 1887. Bez. Fol. 

2070. Ständehaus an der Prannerstrasse, umgebaut 1817 — 1818. — Ansicht desselben 
mit der Facade vor dem Umbau 1885 u. den angebauten Häusern. Sepia- 
Aquarelle v. Max Kuhn. Kl. Fol. 

2071. — Ansicht desselben Aquarellstudie v. A. Seidel. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



III 



55 



2072. Standesamt am alten Kathhause. — Ansicht desselben von Süden aus mit 
den angrenzenden Häusern u. dem Rathhansthurmc im Hintergrunde. Aqua- 
relle v. O. v. Huppert. 1880. Bez. Fol. 
2073— 2087. Steigerwald- Anwesen (Arkaden) Pläne u. Details, Entwürfe zu Glaslustres. 

15 Feder- u. Bleistiftzeichnungen v. J. Moninger. Bez. Royal, u. Fol. 

2088. Dr. Steinbacher's Anwesen an der ( Ottostrasse) Barerstrasse. — Ansicht der 
Wasserheilanstalt von Osten aus, mit der schönen Allee. Aquarelle v. A. 
Seidel, ca. 1839. Bez. Fol. 

2089. Sterngarten, ehemaliger am Bahnhofplatz. Ansicht der Gartenu-irthschaft, 
jetzt Hotel Hocrl. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

2090 — 209 1 . Sterngasse am Lehel. — Ansicht von Häusergruppen an derselben. 2 Aqua- 
rellen v. A. Seidel. 1883. Bez. Fol. 
2002. Sternwarte in Bogenhausen, erbaut v. Franz Thum i8t6 — 1817. — Ansicht 
derselben mit Grundplan u. Massstab, nach dem Projccle Reichenbach's 
18 lO— 1 8 1 7 gebaut. Federzeichnung v. Franz Thum, Hofbauinspektor, 
colorirt. Fol. 

2093. —Ansicht derselben. Im Hintergrunde Ziegeleien sichtbar. AquareKstudic 
v. A. Seidel. 188b. Bez. Kl. Fol. 
2094 —2097. — Aeussere u. innere Ansicht derselben, Grundplan des Geschosses unter 
der Erde, die Kuppeln, mit Grundplan u. Massstab. 4 Steinradirungen. Fol. 

2098. Streif-Anwesen an der Metzstrasse. — Plan zu einein Hintergebäude. Facade, 
Durchschnitt, Grundrisse u. Massstab. Federzeichnung, colorirt Royal. 

2099. Synagoge, alte, an der Westcnricdci Strasse, erbaut v. Joh. Metivier 1824 — 182 5. 
— Innere Ansicht derselben unterhalb des Chores gegen die Bundesladc. 
Ausgeführte Aquarelle v. /•'. Petzt. Bez. Fol. 

2100 — 21 II. — Innere n. äussere Ansichten, Grundpläne, Durchschnitte, Facaden, Details 
u. Mass«tab. Nach den Entwürfen des k. Hofbauraths Joh. Metivier, litho- 
graphirt v. A". Koehrer. 12 Blätter. Fol. Mit Text in Umschlag. 
2U2. Tegernseeer-Herren-Hof am Anger. — Innere Ansicht desselben. Aquarell - 
Studie v. Ant. Doli. Kl. Fol. Auf der Rückseite: Voistadt Au, Aufstieg 
zum Franziskanerkcller. Bleistiftstudic v. Ant. Doli. Kl. Fol. 

2113. Thal. — Partie in demselben von der Hochbrücke aus gesehen, mit der 
hl. Geist- u. l'cterskirche im Hintergrunde. Bleistiftstudie von Ant. Doli. 4°. 

2114. Aehnliche Ansicht vom gleichen Standpunkte, mit der vorstehenden Schmiede. 
Aquarcllstudie v. Ant. Doli. Kl. 4 0 . 

2115. — Ansicht des Hofes im ehemaligen Stadt-Obcrrichtcrhausc Thal No. 2. 
Sepia- Aquarelle v. E. Kirchner. Kl. Fol. 

2116. — Ansicht des Bäckergesellenhauses an der Hochbrücke. Geschenk Kaiser 
Ludwig des Bayern für den Sieg bei Ampfing, in welchem die Bäcker her- 
vorragende Kriegsdienste leisteten. Abgebrochen 1870; an dessen Stelle steht 
heute das Cafe Germania. Lichtdruck. Kl. Fol. 

2117. Thalia-Theater an der Goethestiassc. — Ansicht desselben von Woten mit 
Umgebung. Aquarelle v. O. v. Huppert . 1879. Bez. Fol. 

2118. Thalkirchenerstrasse. — Situationsplan derselben, mit eingezeichneten Grund- 
stücken der Stadtgcnieinde, des Steinmetz Stumpf u. Stadtgärtner Stocker, 
mit Massstab. Federzeichnung x. J . Ph. Hoff mann. 1835. Colorirt. Royal. 

21 Ig. Theater am Gärtnerplatz, erbaut 1863 — 1805. — Entwurf für den Theater- 
Vorhang desselben. Die allegorischen Figuren der Poesie (auf Pferden 
stehend J u. der dramatischen Künste darstellend. Aquarelle v. Xar. Barth. 
Gr. 4°. 

2120 — 2126. — Die Frese o-Gcmäldc des Plafonds desselben: t. Das Donauweibchen. 

2. Der Juhschroa. 3. Die Bachantin. 4. Orpheus. 5. Ritter Götz von 
Berlichingen. 6. Die Comödic. 7- Der Oberförster. 7 Oelski/./.en v. Eugen 
Ncureuthcr, Oval-Gr. Fol. 



» 



Digitized by Google 



56 



■ — III — 



2127. Theatinerkirche, erbaut v. Agostino Barella 1663—1675. — Ansicht der 
Hauptfaeade mit der Aufschrift: Tempil S. S. Adelaidis et Cajctani etc. 
Michael Wetting sculps. 1696. Fol. 

2128. — Dieselbe Ansieht, gest. v. Magg. 8°. 

2129. — Ansieht der ITauptfaeade, wie sie Max Joseph III. durch die beiden 
Fr. Cuviilies. Vater u. Sohn 1767 vollenden liess. Mit den 4 Statuen von 
Adelheid, Ferdinand Maria, St. Cajetan u. St. Maximilian gefertigt v. Roman 
Boos. Im Unterrande Massstab, Grundplan u. Titel. Kupferstich nach Fr. 
Cuviilies. Royal. 

2130. — Ansieht derselben, mit den angrenzenden Häusern v. Nordost aus. Lith. 8°. 

2131. — Aehnliehe Ansieht. Feinst ausgeführte Aquarelle v. C. A. Lebschc'e. 1843. 
Kl. 8«. 

2132. — Aehnliehe Ansieht. Blcist iAzctchnung v. //. Adam. Kl. 4 0 . 

2133. — Ansieht des Theatiner- Klosters u. der Kirche mit der ursprünglichen 
Facade mit 8 Statuen, von Osten gesehen. Kupferstich v. M. Wetting. Fol. 

2134. — Ansieht des Theatiner- Klosters, wie solches von Niedergang gegen Auf- 
gang der Sonne zu sehen ist. Mit dem grossen Lustgarten. Kupferstich v. 
M. Wetting. Fol. 

2135. — Dieselbe Ansieht hei dem Brande des nordlichen Theiles des Klosters, 
welchen gerade die Feuerwehr zu bewältigen sucht. Gleichzeitige Deck- 
farbenmalctei in feinster Ausführung auf Pergament. Anonym. Kl. 8°. 

2 1 36. — Das Grabmonument des Herz.ogs Eugen Napoleon v. I.euchtcnbcrg, 
(f 21. Febr. 1824 zu München) in der Kirche, von Thorwaldsen, Archi- 
tektur v. L. v. Klenze. 29' 7" hoch, Conturstich. Gr. Fol. 

2137. — Dasselbe, Bindet dcl. Linienstich v. H. Meyer. Gr. Fol. 

2138. Theattneratrasse. — Ansieht derselben von der Weinstrassc aus bis zur 
Theatinerkirche. Blcisiftstudic v. Attt. Doli. 4°. 

2139. — Ansieht des Fat seh- Hauses in derselben, mit einem Theilc des Arcohauses. 
Sepiaaquarelle von Ma.v Kuhn. Kl. Fol. 

2140. Theresienhöhe. — Ansieht derselben mit Bavaria u. Ruhmeshalle gegen 
Süden. Im Hintergrunde das bayerische Hochgebirge. Aquarelle v. A. Seidel. 
Bez. Fol. 

2141. — Ansieht derselben von der Thcrcsienwicse aus mit Sendlingerkirche, Ba- 
varia, Ruhmcshalle u. Schiessstittte im Hintergrunde. Aquarelle v. A. Seidel. 
Bez. Kl. Fol. 

2142. — Aehnliehe Ansieht mit einem Theilc v. Sendling u. Bavaria mit Ruhmes- 
halle; im Hintergrunde das bayerische Hochgebirge. Aquarelle v. A. Seidel. 
Bez. Fol. 

2143. — Projeet zu einer Ruhtneshalle bei der Bavaria auf der Theresienhöhe. 
Grundplan der Halle mit Arkadengang. Feder- und Tuschzeichnung von 
F. v. Gärtner. Royal. 

2144. — — Aufrissplan der Halle mit Umgebung. Federzeichnung v. F. v. Gärtner. 
Bez. Royal. 

2145. Perspektivische Ansicht derselben. Federzeichnung v. F. v. Gärtner. 

Bez. Royal. , 

2146. Theresienwiese. — Entwurf zur Bebauung mit Anlagen derselben zwischen 
Goethe- u. Heustrassc : Pavillonsystcm mit Krdgcschoss u. 2 — 3 Stockwerke; 
zwischen Heustrassc u. Parkring: Pavillon- u. Villensystem mit Erdgeschoss 
bis 2 Stockwerke*, zwischen Parkring u. Praterring : Villcnsystem mit Erd- 
geschoss bis 2 Stockwerke; zwischen Praterring u. Rennbahn: Bauten für 
Belustigungen, Wirthsh&uscr, Theater, Caroussels, Circus etc., mit Massstab. 
Von Architekt G. ffauberrisser. Chromo-I.ith. Royal. 

2147 — 2149. — Entwürfe zu Bierhallen für das Oktoberfest auf der Theresienwiese. mit 
Grundplan u. Massstab. 3 Aquarell- u. Bleistiftskizzen v. Friedr. Bürklcin. 
8° u. 12°. 



» 



Digitized by Google 



III "VAv- 



57 



Nr. 

2150. Thereaienwiese. (Forts.) — Entwurf zu einer liierhall,-, mit Grundplan u. 

Massstab. Federzeichnung v. /•*. v. Gärtner. Fol. 
215t. — Ansicht des Gärtneranvesens auf derselben, jetzt Kapuzinerstrasse, Im 

Hintergrunde München sichtbar. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

2152. Thiereckgasse. — Ansicht des Hauses, welches 1800 einstürzte, bei welcher 
Katastrophe der Glaserlehrling FraucnhoJer, später berühmter Optiker, 
verschüttet, aber wieder gerettet wurde, mit den angrenzenden Hausern. 
Sepiaaquaiellc v. J/tf.r Kuhn. Kl. Fol. 

2153. Thierschhaus an der Karlsstrasse. — Ansicht desselben mit dem Seitenbau, 
rechts die Basilika sichtbar. Aquarelle v. O. t. Huppert. 1879. Bez. Fol. 

2154. Thurm, der ehemalige schöne. — Ansicht desselben v. der Kaufingerstrasse 
aus mit den umliegenden Häusern. Radirung v. Boitinger. 8°. 

2155. ~- Dieselbe Ansicht vom gleichen Standpunkte, mit belebter Staffage. Fein 
ausgeführte Aquarelle v. Perlberg. Bez. Fol. 

2 1 56. Thurmwirth an der Isarbrücke. — Ansicht des Gasthauses mit einem Theilc 
der Brücke; im Hintergrunde die Kürassierkaserne. Sepiaaquarelle v. Max 
Kuhn. Kl. Pol. 

2157. Todtenkapelle am Frauenplatz. — Ansicht derselben mit angebauten Häusern: 
Golden Almoseuhaus, Thaller- Weinhaus u. Messnerhaus, an dessen Stelle jetzt 
Cafe London steht. Aquarelle v. C. Steinicken. Kl. Fol. 

2158— 210t. Törring- Jettenbach- Palais am Karolinenplatz. — Entwürfe zu Wanddeko- 
rationen für die Empfangs- u. Speisesäle. 4 Aquarell-, Feder- u. Oelskizzen 
v. C. Cratner. Fol. bis 4 0 . 

2162— 2164. TQrkengraben. — G ä rtnera n-.ee sen No. 29, Häusergruppe an demselben u. 

Ansicht desselben beim Durchbruch der Nordend- u. Georgcnstrassc. 3 Aqua- 
rellen v. A. Seidel. 1887. Bez. Fol. 
2t 65. Turnschule, k., aul Obcrwicscnfcld. — Ansicht derselben. Aquarelle von 
A. Seidel. Bez. Fol. 

2166. Ueberfälle an der Isar bei Thalkirchen. — Ans/cht derselben; im Hinter- 
grunde Harlaching sichtbar. Bleistiftzeichnung v. /•'. Seidel, ca. 1836. 8°. 

2167. — Ansicht des ll'asserhäus/ an denselben bei der Schinderbrücke. Bleistift- 
zeichnung v. /*. Seidel. 8°. 

2168. Universität, Ludwig-Maximilians-, an der Ludwigsstrassc (von Landshut nach 
München verlegt 1826), erbaut 1840—45. — Ansicht des leestlichen Theiles 
derselben mit den beiden Zierbrunnen. Bleistiftzeichnung v. //. Adam. Fol. 

2169— 2170. -- En, ade mit Detail der Fenster. 2 Federzeichnungen von E. v. Gärtner. 
Royal u. Fol. 

217 1. — Aufrissplan einer Siegessäule in Verbindung mit einem Brunnen, als 
I. Projekt, welche in der Mitte der Strasse zu stehen gekommen wäre. Feder- 
zeichnung v. /•' Gärtner. Gr. Fol. 

2172. — Aufrissplan nach einer anderen Version, ebenfalls für die Mitte der Strasse 
bestimmt, II. Projekt. Federzeichnung v. E. v. Gärtner. Gr. Fol. 

2173. — Aufrissplan des Brunnens für die wirkliche Ausführung bestimmt. Feder- 
zeichnung v. F. v. Gärtner. Royal. 

2174. - Eucade eines Theiles der Universität mit dem Brunnen, um die Grössen- 
vcrhältnisse zu bestimmen. Federzeichnung v. F. v. Gärtner. Colorirt. 4 0 . 

2175. — Ansicht des Brunnens wie derselbe bezw. dieselben zur Ausführung ge- 
langten. Federzeichnung. Color. Royal. Mit der eigenhändigen Ge- 
nehmigung König Ludwigs I., welche lautet: „Genehmigt zu zwei solchen 
Brunnen auf dem Universitäts- Platze in München diesen Entwurf. Bad 
Brückenau, 3. August 1841. gez. Ludwig." 

2176. Veterinärschule, k. — Portal am Eingange in dieselbe. Aquarelle von 
A. Seidel. 1888. Bez. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



58 



III 



Nr. 

2177. ViktualienmarkL — Ansicht desselben von der Schranncnhalle aus. Im 
Hintergründe Cafe Marx, Flcischbankgcbäude, Heiliggeistkirche im ehemaligen 
Zustande u. Rathhausthurm nach der Restauration. Mit sehr belebter Staffage. 
Aquarelle v. O. v. Huppert. Bez. Gr. Fol. 

2178. — Aehnliche Ansicht vom gleichen Standpunkte. Aquarelle von A. Seidel. 
Bez. Fol. 

2179. — Ansicht desselben von Osten, mit der ehemaligen Häuscrgruppc. Im Hinter- 
grunde die St. Peterskirche. Nach der Natur auf Stein gez. v. Fried r. Ley- 
bold. 1815. Fol. 

2 t 80. — Ansicht des Seefelde rthurmes u. des )t Wsserthurmes von der Frauenstrassc 
aus. Im Hintergrunde Fraucnthürme u. Pctcrsthuim sichtbar. Ausgefühlte 
Aquarelle v. F. Perlberg. Fol. 

2181. •■— Aehnliche Ansicht derselben. Aquarellstudic v. F. Eibner. Gr. 4°. 

2182. -- Aehnliche Ansicht derselben. Bleistiftstudie v. F. Eibner. Kl. Fol. 

2183. — Aehnliche Ansicht derselben. Rleistiftstudie v. A. Holl. Kl. Fol. 

2184. Ansicht des Seefelderthurmes. BlcistifUtudic v. A. Doli. 8°. 

2185. - — Ansicht des Ii 'asse rthurmes mit der alten Stadtmauer über dem Rache u. 
den angrenzenden Häusern von der Frauenstrassc aus; im Hintergrunde der 
Petersthurm. Aquarelle v. A. Seidel. Gr. 4 0 . 

2186. — Aehnliche Ansicht desselben. C. II. Wenn? nach der Natur gez. 1849, 
in Stein gravirt v. (Just. Il'enng 1856. Fol. 

2187. — Aehnliche Ansicht von der Südseite. Im Hintergründe der St. Peters- 
kirchthurm. Bleistiftzeichnung von J. ß. Kreitmayr. 1833. Bez. Kl. Fol. 

2188. — Ansicht desselben von der Schranncnhalle aus mit den Häusergruppen der 
Wcstcnriedcr- u. Frauenstrassc u. belebter Staffage. Aquarelle v. A. Seidel. Fol. 

2189. — Ansicht der ehemaligen iläusergruppe an demselben von der Schrannen- 
halle aus; im Hintergründe die Peterskirche sichtbar. Sepiastudie v. Max Kuhn. 
Kl. Fol. 

2 190— 2192. Volts-Atelier an der Schillctstrasse. — ■ Entwürfe für das Innere desselben. 

Seitenwände mit Angabe des Masses u. der Pflasterung. 3 Kcderskizzcn. 8°. 

2193 — 2194. Westendhalle an der Sonnenstrasse. — Entwürfe zu den Decorationen der 

Wände im Ballsaale u. der Galeric. 2 Oelskizzen v. C. I ramer. Gr. Fol. 
2195. Weatenrieder8tra8se. — Ansicht des Geburtshauses des Historikers Westcn- 

rieder mit den angrenzenden Häu-crn. Sepiastudie v. Max Kuhn. Kl. Fol. 
2196— 2198. Widmann-Haus an der Fürstcnstrasse. — Entwürfe für dasselbe: Facadc, 

Durchschnitt, Grundrisse, Details und Massstab von /.. v. Klenze. 3 Stcin- 

gravirungen. Fol. 

2199. Wieskapelle, ehemalige, ca. 1280 erbaut. - Ansicht derselben vom Petcrs- 
platzc aus. Aquarelle v. Max Kuhn. Kl. Fol. 

2200. — Innere Ansicht derselben mit einem Theile der Plafondfrcsken. Aqua- 
relle v. O. v. Huppert. 1880. Bez. Fol. 

2201. Wilhelmabogen an der Maxburgstrasse. — Ansicht des Thorbogens im ehe- 
maligen Zustande von Osten aus. Ausgeführte Aquarelle v. A. Doli. 4 0 . 

2202. Wildprechts- oder Schlffelthurm, erbaut 1157, abgebrochen 1690, am jetzi- 
gen Polizcidirectionsgcbäude. — Ansicht desselben mit den angrenzenden 
Häusern. Sepiastudie v. Max Kuhn j'r. Kl. Fol. 

2203. Wittelsbacher- Palast an der Bricnnerstrasse, erbaut v. /■". r. Gärtner 1843 
bis 1850. — Facade - Plan für das Palais gegen die Briennerstrasse. 
Federzeichnung von v. Gärtner. Royal. Mit der eigenhändigen Ge- 
nehmigung König Ludwig I., welche lautet: „ Diesen Fntwurf von vier 
Geschossen genehmigt, doch vorbehaltlich der Form der obersten Reihe Fen- 
ster betreffend, welche doch in dem Style der untersten, ihr ähnlich zu 
machen sein dürfte, ohne des Geschosses Höhe aber noch die Kosten zu ver- 
mehren. Aschaffenburg, 26. August 1843. gez. Ludwig." 



Digitized by Google 



— ^w. III •V*v~- 



59 



Nr. 

3204. Wittelsbacher-Palast (Forts.) — Ansicht desselben gegen Süden. Bleistift- 
zeichnung v. //. Adam. Kl. 8°. 
2105- 2216.— Haupt- u. Seitenansichten desselben, Pläne, Balkon, Tische, Betstuhl u. 

Vasen mit Details. 12 Feder- u. Bleistiftzeichnungen v. Friedr. v. Gärtner. 
Gr. Fol. — 80. 

2217 — 2219. — Entwürfe zur Ausstattung der Säle. 3 Ocl- u. Aquarcllskizzen u. Feder- 
zeichnung v. C. Cramer. Royal u. Fol. 

2220-222". — Entwürfe zu Wand- Decorationen : Kitidcrgruppen . tanzend, spielend, 
musicirend, blumenpflückend, trinkend auf Blumenkelchen , auslaufend von 
Blumenarabesken mit dem Namenszug: L. (Ludwig I.), als Aufsatz einer 
Blumengirlande. 8 Aquarelle u. Federzeichnungen v. Herrn. Dyck (?). 
Kl. Fol. u. 8°. 

2228 — 2230. — Ansicht der Seitenfacade, Durchschnitt, Grundplänc der Eckthürme , mit 
Massstab. 3 Stcingravirungen v. F. Maises. Fol. 
2231. Wittelsbacherplats. — Das Reitermonument Maximilians I. von Bayern 
auf demselben v. Thortcaldsen. Rom 1836. Conturstich. Fol. 
2232 — 2256. Wittmann-Haua an der Canalstrasse. — Plan für ein Wohnhaus. Facade, 
Durchschnitt, Grundplan, Rückgebäudc, Details u. Massstab. 

6 Federzeichnungen v. Fr. Bürklein, theilweise color., u. bez. Royal u. 
Fol. und 19 Feder-, Bleistift- u. Tuschzeichnungen v. J. Moninger. Bez. 
Royal u. Fol. 

2257. Wolf-Anwesen nächst der Ludwigsstrasse. — Plan für das Wohn- u. Fabrik' 
gebäude. Facaden, Seitenansicht, Grundriss, Situation u. Massstab. Feder- 
zeichnung v. F. Wüstner. Royal. 

2258. Wollgarten an der Baumserassc. — Ansicht desselben mit Umgebung. Tusch- 
zeichnung v. A. Seidel. 1839. Bez. Kl. Fol. 

2259. — Ansicht des Eingangs in denselben mit den umliegenden Häusern u. dem 
Besenbach. Aquarelle v. A. Seidel. 1885. Bez. Fol. 

2260. — Aehnliche Ansicht mit der Häusergruppe an der Aucnstrasse. Aquarelle 
v. A. Seidel. 1883. Bez. Fol. 

2261. Wurserstrasse. — Situationsplan über das Anwesen No. 5 an derselben. 
Colorirte Federzeichnung v. Wenglein, 1861. Fol. 

2262. — Situationsplan eines Theilcs der Wurzer- u. Hcrrnstrasse, behufs der 
projectirten Bebauung des Scnsburg'schcn Anwesens. Federzeichnung von 
J. Moninger. Fol. 

2263 — 2271. Zacherl'scbe Bierbrauerei an der Ohlmtillcrstmsse. — Entwürfe für dieselbe : 
Facaden , Durchschnitte, Grundrisse, Details u. Mussstab. 9 Stcingravir- 
ungen. Fol. 

2272. Zeughaus, ehemaliges bürgerliches, am Anger. — Ansicht desselben mit 
den angrenzenden Häusern und jenen am Anger. Aquarellstudie von Jobst 
Riegel. Kl. 8°. 

2273. Zeughaus, Armee -Museum, an der äusseren Dachaucrstrassc. — Ansicht 
desselben von Süden. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

2274. Zur- Westen- Anwesen. — Ansicht desselben mit Umgebung ; im Hintergrunde 
die alte Giesinger- und Auerkirchc sichtbar; der Vordergrund ist mit einer 
Schafheerde, welche über eine Holzbrückc vom Hirten getrieben wird, belebt. 
Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 




Digitized by Google 



IV. 

Ansichten und Pläne 

au? der 

Umgebung von München 

in 

alphabetischer Ordnung: 

■ 



Digitized by Go 



Digitized by Google 




IV. 



Nr. 

2275. Allach. — Ansicht desselben. Blcistiftstudie v. C. A. Lebsche'e, Kl. 8°. 

2276. Baierbrunn. — Ansicht desselben von Norden aus und der Isarhöhen. Die 
Isar ist durch ein Hoss belebt. Sepiazeichnung v. C. A. Lebsche'e. 1845. 
Bez. Kl. Fol. 

2277. Berg a. Laim. — Ansicht desselben von Westen aus mit der schönen Wall- 
fahrtskirche. Bleistiftstudic v. Eugen Peter. 1839. Bez. Kl. 8°. 

2278. Biederstein. — Plan des Gartens von I. Maj. der verwittw. Königin Caroline 
von Bayern, herausg. von dem Garten- und Schlossinspector Jos. Hayler, 
umgeben von den Ansichten: a. b. Das Schloss gegen .Morgen und Abend, 
c. Wasserfall, d. Obelisk, c. Lusthaus. f. Blumenhaus. g. Office-Gebäude, 
h. Bogenbrücke. i. Ansicht von München. Lüh. Imperial. 

2279— 2280. Blutenburg. — Innere und äussere Ansicht der Kirche. 2 Bleistiftstudien 
v. Emil Kirchner. KL 8°. 

228t. — Innere Ansicht der Schlosskapelle von Herzog Sigmund erbaut 1488. 
B!eistifrstudic v. C, A. Lebschee. 1857. 4 0 . 

2282. — Ansicht des Choraltares mit dem Altarbilde: Gott Vater hält in seinem 
Schoosse den Leichnam Christi. Aquarelle v. C. A. Lebschie. 1857. Bez. 
Kl. Fol. 

2283—2284. — Ansicht der Seitenaltäre mit den Altarbildern: Der englische Gruss. 

GottVater am Himmclsthron stehend. 2 Aquarellen v. CA. Lebschee. 1857. 
Bez. 8». 

2285 — 2294.— Ansicht der Eingangsthiire, der Schiff- und Chorgewölbe, der Standbilder 
der t2 Apostel, das Sakramentshäuschen, die Frescogemälde und Glasgemälde 
und der Opferstock in der Kirche. 10 Aquarellen und Bleistiftstudien von 
C. A. Lebsche'e. 1857. Kl. S°. 

2295. — Die Familicnwappcn der bayer. Fürsten, als Friesbandverzierung an der 
Schlosskapelle. Aquarelle v. C. A. Lebsche'e. i8b9- Bez. Friesform sehmal. 
2296 — 2300. — Die Einrichtung der Branntweinbrennerei des Krongutes daselbst. 5 Blei- 
stift- und Federzeichnungen v. Ed. v. Riedel. Fol. n. 8«. 



Digitized by Google 



6 4 



-VA, IV V*. 



230t. Bogenhausen. — Ansicht desselben vom nördlichen Isarthale aus. Original- 
radirung v. W. v. Kobell, 1818. 8°. 

2302. — Ansicht desselben mit Ncuberghausen. Im Hintergründe: Schwabing, Frci- 
mann, Unter- u. Oberföhring. I.ith. v. Jos. /.eis. a\. 1815. Fol. 

2303. — Ansicht desselben und Neuberghansens mit der chemal. Holzbrücke über 
die Isar. Aquarelle v. F. / ferner. Schmal-Fol. 

2304 — 2318.— Entwürfe zu einer Ziegelbrennerei daselbst. Ansichten und Details mit 
Massstab. 15 Federzeichnungen v. J. Moninger. Bez. Royal u. Fol. 

2319. Brunnthal in Bogenhausen. — Ansicht des Wassert hurmes mit Umgebung. 

Im Hintergrunde Föhring sichtbar. Orig.-I.ith. v. Max Wagenbauer. Fol. 
2320—2321.— Die Dampfmaschine im Wasserturme, welche zur Versorgung der Stadt 
München mit Quellwasser diente. Seitenansicht, Grundriss und Massstab. 
2 Steingravirungen v. Riebet. Kl. Fol. 

2322. Dachau. — Ansicht der Hauptstrasse in Dachau mit dem Brunnen in Mitte 
derselben. Bleistiftzeichnung v. M. A'eher. 1840. Kl. Fol. 

2323. Föhring a. d. Isar. — Ansicht desselben vom nördlichen Isarthal aus. Orig.- 
Lith. v. M. Wagenbauer, Kl. Fol. 

2324. — Ansicht desselben vom Fusse des Berges. Radirung v. Hörmann. Kl. Fol. 

2325. — Ansicht der Kirche. Bleistiftzeichnung v. M. Xeher. 1841. Bez. Kl. Fol. 

2326. — Ansicht des churfiirstl. Schulhauses zu St. Emeran bei Oberföhring, ehemals 
Klausner-Convent sub Regula St. Augustini. In den Wolken thront St. Emeran. 
Kupferstich. Fol. 

2327. FUrstenried, umgebaut von Max Emanuel 1715. — Prospect und Perspectiv 
dess Churfstl. Schlosses oder Jagdhauss, wie selbes am Eingang von München 
anzusehen. Matth, Disel del., Joh. Aug. Corvinus sculps. Fol. 

2328. ~- Prospect und Perspectiv dess Churfstl. Schlosses, wie solches von Seiten 
des Gartens anzusehen Matth. Disel dcl., Joh. Aug. Corvinus sculps. Fol. 

2329. — Wahrer G'rund-Riss dess Churfstl. Schlosses und Lustgartens. Matth. Disel 
del., Joh. Aug. Corvinus sculps. Fol. 

2330 — 2333. Ansichten des kgl. Lustschlosses mit den Oekonomicgebäudcn, des Schloss- 
gartens und des Eingangsportales zu demselben. 4 Aquarellen, Sepia- u. 
BleistifUtudien v. Jobst Riegel. Kl. Fol. — 1 6°. 

2334. Geiselgasteig a. d. Strasse nach Grünwald. — Ansicht der Kapelle daselbst. 
Bleistiftzeichnung nach Natur v. Heinr. Schoenfeld. 1832. 8°. 

2335. Grosshesselohe. — Ansicht des Kirchleins, des Wirthshauscs und des Gartens 
mit dem Tanz- Pavillon bei Gelegenheit eines Kirchweihfestes. Nach Natur 
gez. u. radirt u. gleichzeitig colorirt v. Carl Eichler, c. 1780. 8. 

233b. — Die Eisenbahnbrücke über die Isar daselbst. Erbaut v. Pauli 1850 — 1857. 
Gez. v. E. Richter, lith. v. Entminger. Royal. 

2337. — Entwurf zu einer Garten - Rcstaurationshalle. Facade und Grundplan. 
Aquarelle u. Bleistiftzeichnung v. J. E. 1 f irschberge r. Schmal-Gr. Fol. 

2338. Grünwald a. d. Isar. — Ansicht der Kirche vor der Restauration. Bleistift - 
studie v. //. Seidel. 1842. Kl. Fol. 

2339. Hadern. — Ansicht desselben u. der Würm. Blcistiftstudic v.rT. A. I^bsch/e. I6°. 

2340. Harlaching. — Ansicht des Schlosses u. einer Römerbrücke über die Isar; 
im Hintergründe das Hochgebirge. Feder- u. Sepiazeichnung v. 6'. v. Dillis, 
ca. 1789. Bez. Kl. Fol. 

234 t. — Aehnlichc Ansicht ohne die Römerbrückc. 6*. Dillis, dcl. 1789, radirt 
v. E. Neurenther. 8°. 

2342. — Ansicht v. Harlaching vom Isarthale aus. Originallith. v. Max Wagen- 
bauer. KI. Fol. 

§343. — Ansicht dtsselben vom Isarthale aus. Lith. v. Jos. /eis, ca. 1815. Fol. 
2344. — Ansicht der Wallfahrtskirche in II. mit dem Claude Lorrain- Monumente. 
Bleistiftstudie v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



— m^a. iv ' v * fc — 65 



2345. Harlaching. (Forts.) — Ansicht der Mauerreste des eheraal. Schlosses. 
Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

2346. — Partie am unteren Wege bei H. gegen die BrandmOHer'sche Papiermühle 
in der Au. Bleistiftstudie v. A. Seidel. 1872. Bez. Kl. Fol. 

2347. — Partie am Fusse des Berges bei H. Bleistiftstudie v. A. Seidel. 1872. 
Bez. Kl. Fol. 

2348. Hirschgarton bei Nymphenburg, angelegt 1780. — Innere Ansicht desselben 
mit dem Jagdhause v. Süden aus, nach Natur gez. u. radirt v. Carl Eichler, 
ca. 1780. 8°. 

2349. — Ansicht des Jagdhauses des Obrist- Jägermeisters Theod. Freiherrn 
v. Waldkirch. Aquarelle v. Frans Thum, k. Hofbauinspector. 1814. Gr. Fol. 

2350. — Monument in demselben, mit dem Hirschalter. Originallith. v. Friedr. 
Hohe. Fol. 

2351. — Plan oder Grunt-Rüss über dem Churfstl. Hirsch-Jagd-Parque ohnweith 
München, sambt begriffenen Lustschlössern Nimphcnburg und Fürsten-Ried, 
wie auch andern darin ligenten und angränzenten Oertheren, wie sie in dem 
Jahr Christi 1734 befunden und zur Zeichnung gebracht worden. Durch 
Jo. Bapt. Tranner. Lieuthenant und Ingenieur ihro Churfstl. Durchlaucht 
in Bayern löbl. Leibregiment zu Fuss. Links oben die Erklirungstafel A — O, 
im Unterrande der Massstab. Kupferstich v. L. Kau/mann. Royal. 

2352. — Ansicht des Lustschlosses. Bleistiftzeichnung nach Natur t. I/einr. 
Schoenfeld. 1832. 8°. 

2353. Hohenschwangau. — Partie der Pagode des k. Lustschlosses. Federzeichnung 
v. Ed. v. Riedel. Fol. 

2354. — Ansicht des Lustschlosses mit Umgebung. Originallith. v. Max Wagen- 
bauer. Kl. Fol. 

2355. — Aehnliche Ansicht mit Umgebung. Bleistiftzeichnung v. Jobst Riegel. Kl. 8°. 
2356—2360.— Ansicht des Wasser/alles, des Löwen- u. Schwanenbrunnens. 5 Bleistift- 

Studien. 1842. Kl. Fol. bis 12°. 

2361- 2362. — Ansicht des Löwen- u. Schieanenbrunnens mit Grundplan. 2 Originallith. 
v. Simon Quaglio. 1837. Kl. Fol. 

2363 — 2364. — Die Fresko-Gemälde im Schlosse Neuschwanstein bei H., für das Ankleide- 
zimmer des Königs Ludwig II. projectirt: Hans Sachs, der Meistersänger v. 
Nürnberg. 2 Aquarellen v. Ed. Ille. 1882. Kl. Fol. 

2365. Ismaning. — Ansicht eines Bauernhauses in I. Galvanogr. Versuch nach 
KobelPs Verfahren v. C A. Lebschee. Kl. 8«. 

2366 — 2 369. Keferlohe. — Haupt- u. Seitenansichten der Kirche, des Wirthshauses u. 

der Baumgruppen an Letzterem, bekannt durch den jahrlich dort stattfindenden 
Pferdemarkt, bei welchem es sehr lustig hergeht. 
4 Bleistiftzeichnungen v. C A. Lebsch/e. Kl. 8°. 

2370. Kreuth bei Tegernsee. — Ansicht des Wildbades mit dem Plangebirge, 
Halscrspitze u. Schildenstcin im Hintergrunde. Tuschzeichnung v. CA. Lebsch/e. 
Kl. Fol. 

2371. Laim bei Pasing. — Ansicht der Kirche mit Umgebung vor dem Brande. 
Bleistiftstudie v. A. Seidel. 1847. 8°. 

2372. Maria-Einsiedel bei Thalkirchen. — Ansicht der Kalkdfen a. d. Isar. 
Aquarelle v. A. Seidel. 1836. Bez. 8°. 

2373. Menterschwaige a. d. Isar. — Ansicht derselben vom Isarthale aus. B. Stange 
pinx., C Schleich sculpt. 1845. Fol. 

2374. Moosach. — Ansicht der uralten Kirche mit Umgebung. Tusch- u. Blei- 
stiftzeichnung v. A. Seidel. 1852. Fol. 

»37 5. Neuberghausen bei Bogenhausen. — - Ansicht des Restaurations-Gebäudes, 
dessen Garten durch Gaste u. Lustwandelnde belebt ist. Originalradirung v. 
I/einr. Adam. 12°. 

Pfoter: KantUammlung IV. - 



Digitized by Google 



66 



Nr. 

3376. Neuhausen bei Nymphenburg. — .Ansicht des Churfstl, Jagdhauses v. 

Osten ans. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 
2 3?7- — Ansieht des Churfstl. Jagdhauses v. Norden aus. Aquarelle v. A. Seidel. 

Bez. Kl. Fol. 

2378. — Ansicht desselben mit dem Fresco-Gemäldc: Aufbruch zur Jagd darstellend. 
Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

2379. — Ansicht der Marlers Utile bei N. Im Hintergründe die Fraucnthürme 
sichtbar. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

2380 — 2381. — Plan über Erbauung eines Gemeinde-Armenhauses in X. Längen Giebel - 
ansicht, Längen- u. Querschnitt, Grundrisse u. Massstab. 2 Federzeichnungen 
v. Joh. B. Isithc. 1870. Fol. 

2382. — Plan über das projectirtc Schulhaus in N. Aufriss, Durchschnitt, Grund- 
risse, Situation u. Massstab. 1871. Federzeichnung. Gr. Fol. 

2383. Neuhofen bei Mittersendling. — Ansicht des Wirthsgartens mit Tanzpavillon, 
welche bei Gelegenheit des Kirchweihfestes mit Gästen u. Tanzlustigen belebt 
sind. Nach der Natur gez., radirt u. gleichzeitig colorirt v. Carl Eichler, 
ca. 1780. 8«. 

2384 — 2385. Nymphenburg, erbaut v. 166^ — 1726. — Pros pect des churfstl. bairischen 
Lustschlosses: 1. wie solches gegen Morgen von Seiten des Gartens anzusehen. 
Im Vordergründe ist das Bassin, mit Gondeln u. Schiffen belebt; im Hinter- 
grunde rechts München und das Hochgebirge sichtbar; 2. dasselbe, wie 
solches gegen Abend von Seiten des Eingangs anzusehen. Im Vordergrunde 
rechts die oberschlächtige Mühle u. die Allee gegen Westen. In den Unterrändern 
obige Titel zwischen den bayer. Wappen. Pcrnardtts Pcllot i de Canaletts pinx. 
1761. 2 Kupferstiche v. Jttng-.cirth. Royal. (Die beiden Original-Gemälde 
befinden sich in den Galerie-Gängen am Mittelbau des Schlosses.) 
2386. — Die churfstl. Schwaig u. Lusthaus Xvmphenburg. Letzteres wurde von 
der Churfürstin Adelheid begonnen u. nur der Mittelbau ausgeführt, wozu 
Ferdinand Maria die Schwaige Ober- u. Unterkemnat von dem Edlen 
v. Gassncr 1665 gekauft halte. Kupferstich v. Wetting. 8°. 

2387 — 2388. — Ansichten des Churfiirstl. bayrschen Lustschlosses Xvmphenburg gegen 
Morgen u. gegen Abend. Das Bassin im Vordergrunde erster Ansicht ist 
mit einem Schiffe belebt; dasselbe zweiter Ansicht rechts mit der ober- 
schlächtigen Mühle 11. einer Hofequipage. Nach der Natur gez. u. gest. v. 
Friedr. Weber, ca. 1780. 2 Kupferstiche, feinst colorirt. Fol. 
2389. — Ansicht des churfstl. Baier' sehen Lustschlosses Xvmphenburg von Osten. 
Anonymer Stich. 8°. 

2390 — 24O4. — Prospect und Perspectiv: I. des churfstl. Schlosses, Samt Vorhof und 
neben Gebäude, wie selbes am Eingang von München anzusehen; 2. dasselbe, 
wie selbes von Seiten des Gartens u. Aufgang anzusehen; 3. Grotten- Fontaine 
mitten auf einem Grottenberg in dem churfürstl. Residenzgarten, wie sich 
Ncptunus prä-sentirt; 4. Hinderer Theil des churfürstl. Badhauss samt dem 
Parterres; 5. dess Pasuill samt zwei seiten Fontainen in dem churfürstl. Hof- 
garten; 0. des äusseren Canals vor dem Schloss nacher Schwabing; 7. Grund- 
riss des halben Tlicils des churfürstl. Lustgartens: 8. Berceau de trcillagc in 
dem churfstl. Hofgarten; 9. der grossen Cascade, von rotb, schwarz und 
weissem Marmor, samt Anfang des Canals zu end d<s Galten»; 10. dess Canals 
u. Gegentheil von der Cascade gegen dem Schloss: II. des Anfangs des 
Canals vom Ende der Parterres bis an die grosse Cascade u. bis nach Pipping; 
!2. der Badenburg oder churfstl. Bad in dem Hofgarten; 13. dess Pavillon 
der Pagottenburg genand, samt einem grossen Wasserstück in dem churfstl. 
Hofgaiten; 14. des Gegentheils von Pagottenburg, so ein Theatrum präsentirt; 
15. Theatrum in dem churfstl. Hofgarten. 

Matth. Disel del.; No. 1—6 Joh. Aug. Corvintis sculps.: No. 7 — «5 
Carl Remshart sculps. Fol. 



Digitized by Google 



67 



5405. Nymphenburg. (Forts.) — Plan d'un prtit Batiment projete pour un des 
Bosquets du jardin de Nymphenhourg de Cou-illies. 1771. Kupferstich. 4". 

2406. — Entwurf zu einem dartcn-Rondcll für den Hofgartcn, im Hintergründe 
das Sehloss. Aquarelle v. Fr. de Couvi'/ies. Fol. 

2407. — Entwurf zu einem Carrouscl u. einer Schaukel an der Badenburg. 
Aquarelle v. Fr. de Couvillies. Fol. 

2408 — 2411. — Plan du Parc et des Knvirons de Nymphenburg. Militär. Spiele mit 
Situation u. Kinzeichnung der Regimenter. 4 Aquarellen u. Federzeichnungen 
v. Ignaee Baron de Kreit mayr. 1781. 4 0 . 

2412. - Ansieht -.on .X 'vmfihenlnirg mit Umgebung. Originalradirung v. Willi. 

Kohr II. 1818. Kl. Kol. 

2413. — Ansieht des k. Sehhsses Xvmphcnhurg von O'tcn aus mit den Seiten- 
gebäuden u. dem Canal. Lithographie v. J. /.eis. Fol. 

2414. — Ansieht desselben von Osten. Holzschnitt. Schmal 8°. 

241 3 — 24 18. — Ansieht der Padenburg. der Magdalenenkapelle u. des Hirschgartengebiiudes. 
4 Bleistiftstudien v. C. A. Lebschee. 184344. Kl. 8°. 
24t'). Ansieht des .\fagdalcncnka/>cttc. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

2420—2431. — Ansieht des Lust 'sehhsses .V. mit der grossen Marmortreppe u. dem Spring- 
brunnen mit dem ossen Wasserstrahl, von Westen aus, dann der Amalien- 
bnrg, des Pan von Lomine am Wasserfall, der Marmor-Cascadc um das grosse 
Rassin mit der Statue Eberhanl' 's. der Magdalencnkapelle, den Treibhäusern etc. 
12 Aquarellen, Sepia- u. Bleistiftstudien v. Jobst Riegel. 4 0 bis 10°. 

2432. Pfihl. — Ansieht des Wasserfalles daselbst. Sepia- u. Bleistiftzeichnung v. 
C. A. Lebschee. 1834. Bez. 8°. 

2433. Peiting bei Schongau. — Ansieht der Pfarrkirche daselbst, nach Natur gez. 
v. lleinr. Schoenfeld. 1832. Kl. 8°. 

2434. Peissenberg. — Praspects Charte von Hohenpeissenberg. Geometrisch ent- 
worfen v. Albin Schwaiger. C. K. in Rothcnbuch, der churfürstl. meteorolog. 
Gesellschaft Mitglied u. gest. v. Jos. Ant. Zimmermann , chur fiirstl. Land- 
schaft- u. Akadem. Kupferstecher in München. Mit den Ansichten der Wall- 
fahrtskirche auf Hohenpeissenberg u. Klein Rothcnbuch, der Erklärung der 
Zeichen u. Massstab. Royal. 

2435. Planegg bei München. — Sifuationsplau von IMancgg u. Maria Eich. Ano- 
nyme Federzeichnung, colorirt. 1817. Fol. 

2436. - Ansieht der Wallfahrtskirehe Maria- Eich. Vor derselben beten An- 
dächtige. Lüh. Fol". 

2 4.w- — Seitenansicht derselben. Im Vordergrunde bewegt sich ein Zug Wall- 
fahrer. Lith. color. Fol. 

2438. — Ansicht der Wallfahrtskirche Maria Eich. Aquarelle v. A. Seidel. Bez. Fol. 

2439. Rammersdorf. — - Ansicht der Ruinen eines Kalkofens; im Hintergründe 
der Wendelstein sichtbar. Aquarelle v. A. Seidel. 1807. Bez. Fol. 

2410. Schäftlarn. — Ansicht des Mineral-Bandes Schäftlarn. Dem k. baicr. Mcdi- 
zinalrathe 11. obeisten Staabs.ir/tc Herrn Dr. Med. Graf gewidmet von seinem 
Freunde dem k. Galleric-Inspcclor J. Dornen J. Dorner piux., gest. von 
C. Schleich jr. Fol. 

2441. — Ansicht des Klosters daselbst. Nach der Natur gez. u. lith. v. J. Woeltfle. 
Kl. Fol. 

2442 — 2446. Schieissheim, erbaut 1684--1700. — Prosfieet i. dess Churfürstl. Residenz- 
Schlosses zu Schi, samt denen Vorhöfen von Nidcrgang an zu sehen. 
2 — 3. Grundrisse des churfürstl. Hof- u. Lustgartens zu Schi, u Lustheim. 

4. Prospect u. Perspectiv des churfürstl. Gartengebäudes, samt denen Galle- 
rien, Parterres u. Canal in Lustheim, wie selbes von Schieissheim anzusehen. 

5. Cascade in dem churfürstl. Ilofgartcn zu Schi, samt der Palmey biss nach 
Lustheim. Matth. Disel dcl.: No. I — 4 Joh. Aug. Continus sculps., No. 5 
Carl Remshart sculps. Fol. 

5* 



Digitized by Google 



68 



Schieissheim. (Forts.) — Schlcissheimer-Hirschplan, so von Freiherrn v. Wald- 
kirch, Churpf. hayr. Obristjagermeistcr, errichtet worden. Sr. Churfürstl. Durch- 
laucht zu Pfalz Bayrn Carl Theodor unterthänigst gewidmet v. Joseph Georg 
Winter, nach der Natur gez. u. in Kupfer geätzet 1*84. Kupferstich. Fol. 

— Plan des k. Staatsgutes Sehl, in dem Zustande 1 8 1 9 — 1820. Mit Angaben 
der Flächeninhalte des Forstes u. Ackerfeldes. Stcingravirung. Royal. 

— - Ansicht des Staatsgutes Schi, au« dem vor. Jahrhundert. Kupferstich. Kl. 8°. 

— Plan der Kurfürst!. Schwaig Sehl, aus dem Grundbuch v. 1727, zusammen- 
gestellt u. lith. v. /•*. Fleischmann 1818. Mit Benennung der Grundstücke, 
Erklärung u. Massstal). Royal. 

— Plan des k. Staatsgutes Sehl, in dem Zustande 1819 — 1820, mit Angaben 
der Flächeninhalte des Forstes u. Ackerfelder. Lith. v. Ludwig Emmert. Royal. 

2452 — 2460. — Ansicht des Lustschlosses Sehl, mit Springbrunnen, dann der Gartenanlagen, 
Kanal, Bassins, Lustheim, der landwirthschaftl. Lehranstalt und der Kirche. 
9 Aquarellen, Aquarell- u. Blcistiftstudien v. Jobst Riegel. Kl. Fol.— 1 6°. 

2461 — 2462. — Der Ifirschbrunnen im Lustschlossc. Entwurf in 2 fein ausgeführter Blei- 
stiftzeichnung u. Skizze v. J. Lech, Gr. Fol. 

2463. — Plan des Hirschbrunnen- Passin mit Grundriss u. Massstab. Gleichzeitige 
Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

2464. — Ansicht der Schwertschkoff' sehen Villa und Glasmalerei mit reich an- 
gelegtem Lustgarten. Aquarelle v. Jobst Riegel. Gr. Fol 

2465— 2466. Schliersee. — Grund plan u. Details der Kirche A^athenried bei Schliersee. 
2 Bleistiftstudicn v. Riedel. 8°. 

2467. Schwabing. — Ansicht desselben mit Umgebung. Originalradirung v. U'ilh. 
v. Kobcli. 18 1 8. Kl. Fol. 

2468. — Ansicht des Abbtischen Caffeehauses u. der Moritzruh daselbst. Anonymer 
Kupferstich. 8°. 

2469. — Ansicht der alten lfarrkirchc mit Umgebung. Aquarelle v. A. Seidel. 
Bez. Kl. Fol. 

2470. — Aehnliche Ansicht mit Umgebung. Aquarelle v. A. Seidel. 1886. Bez. Kl. Fol. 

2471. — Ansicht des Holzsieges bei Schw. gegen den Englischen Garten mit der 
Häusergruppe an demselben. Originalradirung v. J. JL Merter. 1783. 8°. 

1472 — 2473. — Ansicht der hprosenkirche in Schw. mit Umgebung, von Norden und 
Süden aus. 2 Aquarellen v. A. Seidel. Bez. Fol. 

2474. — Ansicht der alten Häuser an der Brücke des Englischen Gaitens. Aqua- 
relle v. A, Seidel. Bez. Kl. Fol. 

2475. Schwaneck. - Ansicht der Burg Schw. vom Isarthalc. Gez. v. C. A. Lebshe'e, 
gest. v. J. G. Riegel. 8» 

2476. Seefeld. — Ansicht des Schlosses S. Sr. Excellenz dem hochgeb. M. Anton 
Clemens des H. R. R. Gtafen v. Törring u. Detigling, Herr der Herrschaft 
Sccfeld auf Dinzelbach etc. gewidmet. Gez. u. gest. v. Jos. Georg Jf'inttcr. 
1 787. Imperial. 

2477. — Ansicht des Schlosses mit Lustgarten. Aquarelle v. J. I/e/ldobler. Kl. Fol. 

2478. Solln bei Grosslicssclohc. — Ansicht der Pfarrkirche daseiest, nach Natur 
gez. v. Heinr. Schoenfeld. 1S32. Kl. 8°. 

2479— 2480. Starnbergersee. — Ansicht desselben von Starnberg u. Pöcking aus. 2 Ori- 
ginal-Lith. v. Friedr. Hohe. Fol. 

2481. — Ansicht desselben von Starnberg aus. Originalradirung v. Dan. Hummel. 
1 780. 8«. 

2482. — Ansicht desselben von der Thcresienhöhe bei Leutstetten aus. Im Hinter- 
gründe die Zugspitze bis zur Glaswand. Sopiaaquarellc v. C. A. Lebsch/e. 
1827. Kl. Fol. 

2483. — Ansicht desselben von Kempfenhausen aus. Im Vordergrunde rastende 
Landlcute unter einer Baumgruppc. Aquarelle v. T. Lomey. 1801. Bez. Kl. Fol. 



Nr. 

2447. 

2448. 

2440. 
2450. 

245I. 



Digitized by Google 



JY -Y/~- 



69 



Nr. 

2484. Starnbergersee. (Forts.) — Karte des Würm- oder Starnbergersees, umgeben 
mit den Ansichten von Starnberg, Leutstetten, Schloss Berg, Leoni, Allmans- 
hausen, Amerland, Ambach, Pctcrsbrunn, Possenhofen, Garatshausen, Tutzing, 
Bernried, Sceshaupt, Insel Wörth, Schäftlarn u. Wolfratshausen. Lieutenant 
Kienle del., Kupferstich v. C. Schleich jr. Kl. Fol. 

2485. — Karte des Würm- oder Starnbergersets mit Umgebung, mit eingezeich- 
neten Städte- u. landschaftlichen Ansichten u. Ucbersicht der Gebirgskette, 
wie sich selbe von Osten gegen Süden zeigt, mit Angabc der hervorragend- 
sten Berge. Gez. u. gest. v. C. Seitz. Royal. 

2486 — 2497. — Ansichten desselben mit Umgebung : 1. Starnberg von der Ostscite. 2. The- 
resienhöhe bei Leutstetten. 3. Schloss Leutstetten. 4. Schloss Berg. 5. AU- 
manshausen. 6. Possenhofen. 7. Insel Wörth. 8. Garatshausen. 9. Tutzing. 
10. Bernried. 11. Der Ammcrscc. 12. Andechs. Nach der Natur gez. u. 
radirt v. C. A. Lebsch/e, ca. 1825. 4 0 . 

2498. — Ansicht von Ixutstetten mit der Aussicht auf den See. Im Hintergrunde 
die Zugspitze bis zum Kesselberg sichtbar. Sepiaaquarellc v. C. A. /.ebschc'c. Fol. 

2 499. — Ansicht der Gesundheitsquellen • Kapelle im Bade bei Leutstetten. Blei- 
stiftzeichnung v. C. A. Lebsche'e. Kl. 4 0 . 

2500. — Ansicht des Baadhauses zu Petersbrunn bei Leutstetten. Lüh. 8°. 

2501. — Ansicht von Starnberg mit der Aussicht auf den See. Watzenbauer del., 
Dollinger sculps. 8°. 

2502. — Ansicht des Schlosses Starnberg. Radirung v. S. v. Stengel. 1803. Gr. 80. 

2503. — Ansicht desselben von Süden, Lith. v. Jos. Pd ringe r, Fol. 

2504. — Ansicht desselben. Lith. v. Fanny Heck. \&iO. Fol. 

2503. — Ansicht desselben. Nach der Natur gez. v. Ifeinr. Schocnfcld. 183t. Kl. Fol. 

2506 — 2509. — Ansichten des Schlosses Starnberg, dessen Einganges, einer Fischerhüttc 
am See und der Baurath Himbsel-Villa. 4 BlcistiUstudien v. C. A. Ubsche'e. 
1854. Kl. 8». 

2510. — Iftiuscrgruppc a.d. Würm bei Starnberg in effektvoller Mondbclcuchtung. 
Bleistiftzeichnung v. A. Seidel. 18S3. Bez. Gr. 8 Ü . 
2511 — 2514. - - Der Würmsee u. die sieben Quellen. Die Fischcrlicse u. der Böckinger 
Seppl, eine Volkssage in Arabesken, componiit und in Stein gravirt v. Eugen 
Neureulher. 4 Lith. Fol. u. 8°. 

2515. — Ansicht des Schlosses Amerland mit umliegenden Häusern am See. Aus- 
geführte Aquarelle v. Simon Warnbcrger. Kl. Fol. 

2516. — Ansicht des Schlosses Amerland von Osten. Kupferstich v. M. Wenning. 40. 

2517. — Ansicht des Schlosses von der Rückseite. Tuschzeichnung v. C. A. Lebschee. 
Kl. Fol. 

2518. — Ansicht der Schiferhütte v. Fischer Schmaus in Amerland. Sepia- u. 
Bleistiftstudie v. C. A. Lebschce 1824. Bez. 4 0 . 

1519—2523. — Ansichten des Schlosses Herzog Maximilians von Bayern in Possenhofen: 
1. Das hcrzo-,'1. Schloss mit der Aussicht auf den See. 2. Der Ecklhurm 
desselben mit dem Dampfschiffsteg. 3 — 4. Die Thürmc an der Schlussmauer 
mit der her/ogl. Haustla^gc und dem eisernen Parapluic. 5. Portal des heizogl. 
Schlosses gegen den See mit den hcizogl. Badchäuserti. 5 ausgeführte Sepia- 
Aquarellen v. C. A. Uhscht'e. 1853. Bez. Fol.— 8°. 

2534 — 2525. — Ansicht der kleinen Kapelle und der Baumgruppc nächst dem Fischer- 
hause in Possenhofen. 2 ausgeführte Aquarellen v. C. A. Isbulic'e. 184O. 
Bez. Kl. 8«. 

2526. — Ansicht der Kapelle mit dem Wirthshause vom hcrzogl. Schlosse aus. 

Nach Natur gez. v. Ifeinr. Schoenfeld. 1831. Kl. 4 0 . 
»5*7. — Ansicht der sogen. Oberbayerischen Häuser in Tutzing. Bleistiftstudic v. 

A. Seidel. 1837. Bez. 4 0 . 



Digitized by Google 



7o 



IV "vw- 



Nr. 

2528. Starnbergersee. (Forts.) - Ansicht von Bernried von der schönen Baum- 
Kruppe am Tut/inKcr Wege aus. Im Hintergründe der Herzogenstand, Kessel- 
berg u. Jocheralm sichtbar. Feinst ausgeführte Bleistiftzeichnung v. ti. Horst. 
Bez. Fol. 

2529. — Wörth, l^oject eines Küchcnbaucs innerhalb der Ruinen der Insel. Aufriss, 
Seitenansichten, Grundplan mit Massstab. Federzeichnung v. E. v. Riedel. 
1854. Bez. Fol. 

2530. Tegernsee. — Ansicht desselben. Nach der Natur gez. u. lith. v. Kurl Heinz- 
mann. 1818. Fol. 

2531. — Ansieht von Tegernsee und Gmund, im Hintergründe Gebirg. Sepia- 
zeichnung v. C. A. /.elschc'e. 1840. Bez.. Kl. Fol. 

2532. — Ansicht des igt. Schlosses und Umgebung von der Südseite. Tusch- u. 
Bleistiftzeichnung v. C. A. Lebschee, (ir. 8°. 

2533. — Topographische Ccbirgs- und J/ohenkarte von Tegernsee und seinen Um- 
gebungen. Nach der Gegend gez., lith. u. Sr. Maj. dem Konige Maximilian 
Joseph v. Bayern gewidmet v. Jch. Hieronymus Stolz, k. Dcssinatcur im 
topogr. Bureau des General -Quarticrmeisterstabes, umgeben mit dem l'rolil 
des Gebirges nach den 4 Weltgegenden 11. Massstäben. Fol. 

2534. - - Karte des 7'egern- und Sch/icrsec's, gez. v. Lieutenant v. Kienle, um- 
geben mit den Ansichten: Schloss Tegernsee von der Südseite, Gmund. Kalten- 
brunn. Egern, Dorf Kreuth, Kapelle im Wildbade, Monument Max Joseph I. 
u. Wasserfall u. Wildbad Kreuth, St. Quirin, Schliersee, Wasserfall a. d. 
Rottach, Kaiserklause, Alpe am Spitzingsee. Krcnzbcrgalpc, Halbinsel am 
Sch'icrsce, Westerhofen, gest. v. C. Schleich Junior. Kl. Fol. 

2335. — Entwurf zu einem Landhause in Tegernsee mit Grundplan u. Massslab. 

Aquarelle v. J. E Hirse hberger. Kl. Fol. 
2330. Thalkirchen. — Innere Ansieht der Ortschaft Thalkuchen bei München, 

nach Natur gez. u. radirt v. Carl Eichler, ca. 1780. 8". 

2537. — Ansicht desselben mit Umgebung, üriginalradirung v. Willi. '.: Kobell. 
1818. 8». 

2538. — Ansicht desselben von den Anhöhen in Obersendling aus gesehen, im Hinter- 
grunde die Isar u. München sichtbar. Aquarellsludie v. Jobst Riegel. Fol. 

2539. — Panorama-Ansicht desselben von den Anhöhen in Mittersendling aus, im 
Hintergründe das Brunnhaus in der Staubstrasse u. das Hochgebirge von der 
Zugspitze bis zum Wendelstein sichtbar. Aquarelle v. Jobst Riegel. Fries- 
form. Fol. 

2540 — 2541.— Ansicht von Häusern bei Thalkirchen. 2 Bleistittstudicn v. A. Seidel. 
'8H «• ' 8 3<>- Bez. Kl. 8«. 

2542. - - Ihcoration für die Wasserheilanstalt in ThalkiichcnC Die Geburt der Venus 
darstellend. 1-cder- u. Sepiaski: ze v. C. Cratner. Schmal-Fol. 

2543. Tivoli am Engl. Garten. — Ansicht der Ludwigs- Walzmiihle mit dem Wohn- 
u. Oekonomiegebäudc, nach der Natur gez. v. A. Jtramlmaver. Lith. Fol. 

2544. — Ansicht der ersten Ansiedelung am Elsbach bei Tivoli. Aquarelle v. 
A. Seidel. Bez. Kl. Fol. 

2545 — 2574. Wittelsbach. — Die //erzog Ma.x-Kape/Ie daselbst. Ansicht, Durchschnitt 
u. Details. 30 Bleistift- u. Federzeichnungen. Royal u. Fol. 



Digitized by Google 



V. 



Ereignisse, Feste, Trachten, 
Zeitbilder verschiedenen Inhaltes, 
politische Flugblätter, Künstler- 
Feste, Karrikaturen und Scherze 

in 

chronologischer Ordnung. 



Digitized by Google 




V. 



2576. 
2577. 

2578. 
2579- 



Abbildung des Grabsteines Herzog Ludwig IV. „der Bayer", geb. 1282. 
römisch-deutscher Kaiser 1314, f 1347. Anonymer Kupferstich. 8°. 

Wappensamtnlung der Herzoge in Bayern. Von Otto, Magnus III. 1180 
bis Sigmund 1501. Kupferstiche in einen Band geklebt u. die Erklärung des 
baier. Wappens; Manuscript. Gebd. Fol. 

Gedenktafel (auf dem Kesselbergc, iu rothem Marmor) an Herzog Albrecht IV., 
genannt der Weise, Pfalzgraf bei Rhein, (iriinder der Primogenitur, geb. 1447, 
Regierungsantritt 1463, f 1509. Im überrandc Christus am Kreuze, mit 
Maria u. Johannes, neben denselben das hcrzogl. u. bayer. Wappen. 1492. 
Anonymer Stich mit TcxL Kl. Fol. 

Die umgeänderte Augsburgische Confession oder Glaubensbekenntnis«, wie 
sie aus der hl. Schrift in XXI. Lchr-Artikeln verfasset auf dem grossen 
Reichstag zu Augspurg 1530 den 25. Juni im bischöfl. Saale auf dem Frohn- 
hof, weiland denen allerhöchst Kaiser Carl V. Pfalzgrafcn und Herzoge von 
Bayern Ludwig, Philipp, Otto Heinrich, Friedrich u. s. w. die Protestirendc 
genannt, unterthänigst gehorsamst zu teutsch und latein übergeben, von dem 
sächsischen Kantzier Dr. Christian Bair in teutscher Sprach öffentlich ab- 
gelesen und mit Unterschrift und Sigillen der Protestirendcn I. Kais. Maj. 
Secretario Dr. Alexandro Schweiss in der Reichscantzley zu verwahren zu- 
gestellt worden. Kupferstich, bez. //. J. Ii. F. Fol. 

Chorographia Bavariae. Beschreibung des Lands und Fürstcnthumbs übern- 
und Niedern-Baicrn sambt den umbligendcn Anstösscn anderer Herrschaften, 
darinnen die Stet, Märckt, Clöster, Schlösser, auch etlich Dörfler, Gebürg, 
Waldt, Wasser, Flüss, See, Weyher und anderes auf das vleissigste verzaichnet 
seyen durch Philippum Apianum, Ingolstadt 1568. Mit der Dcdication an 
Herzog Albrecht V. 1566, den Erklärungstafeln, Wappen, Massstab und 
einer Randverzierung mit Blumen u. Früchten etc., sowie einer reduzierten 
Erklärungskarte zur Zusammenstellung der grossen Karte. 1566. Holzschnitt 
in 5 Thcilen, in Envcloppc. 




74 

Nr. 

2580. 



2581. 
2582. 

* 

2583. 



Kurtxe doch gegründte Beschreibung des Durchleuchtigen Hochgebornnen 
Fürsten und Herren. Herrn Wilhalmen. Pfal/gravcn l>ei Khcin, Hertzogcn 
inn Obern und Nidcrn-Bairen etc. Und derselben geliebsten Gemahl, der 
Duichleuchtigstcn Hochgebornnen lürstin, Frewlein Ks natu gcbornnc Hcrtzogin 
zu Lottringen und Parr, etc. gehalten Hochzeitlichen Ehren Fest«. Auch 
welcher gestalt die darauf!' gcladnen Potentaten und Pürsten Pcisonlich, oder 
durch irc abgesandte Potschafftcn erschinen. Und dann was für Herrliche 
Kittcrspil zu Ross und Puess, mit Thurniercn, Rennen und Stechen. Neben 
andern vil ehrlichen kurtzweilen mit grossen Preuden, Triumph und kostligkcit. 
in der fürstl. Haubstat München gehalten worden sein den 22. u. nachvolgende 
tag Pebruarii, Im 1 568. Jar. Gedruckt in der fürstl. Haubtstat München bei 
Adam Jisrg. Gebd. 

Auf obigem Titel die beiden Wappen des fürstl. Ehepaares in alt colorirten 
Holzschnitten, dann folgen, die Dedication des Werkes an den Pf.dzgrafen 
Albrecht u. Beschreibung des Hochzeitsfestes v. Hanns Wagner. Zwischen 
dem Text folgende Abbildungen: 1. Das Tedeum in der Frauenkirche un- 
mittelbar nach dem Empfang bei Dachau 21, Februar 1568. 2. Die Ver- 
mählungsfeicr in der Frauenkirche am 22. Februar. 3. Der Chor der Frauen- 
kirche mit den fürstl. Personen nach ihrer Rangordnung. 4. Die fürstl. Braut- 
tafel im gro-sen, langen Saale der neuen Veste. 5. Der von der Stadt München 
gegebene Ball im grossen Rathhaus«aale, 23. Februar. 6. Das Kingrennen 
im Hofe der neuen Yeste. (Schwarz.) '. Aufzug der Ritter zum Ringrennen 
am Markt ( Mai ienplatz}. 8. Der Mumenschanz im langen Saal der neuen 
Vcsle. 9. Das l-ussturnier am Markt, 25. Februar. 10. Aufzug zu dem 
Rennen über die Planken oder Palicn am Markt, 26. Februar. 11. Das 
Kübelstechen am Markt, 28. Februar. 12. Das Rösselturnicr im langen Saal 
der neuen Vcste, l. März. 13. Das Freiturnier zu Ross auf dem Markt. 
14. Das Scharfrennen auf dem Markt, 2. März. 15. Das Kröndlstcchcn auf 
dem Markt, 4. März. — 15 Kupferstiche v. Xifol. Solh. Royal u. Gr. Fol. 
alt colorirt. 

Albrecht V. in kniender Stellung mit erhobener Hand au einem Säulengange 
gegen die im Hintergrunde befindliche Ansicht von München gewendet, neben 
demselben das bayer. Wappenschild von zwei Löwen gehalten. In den Lüften 
thront Christus umgeben von Heiligen, welche mächtig in die Harfe greifen. 
Im Unterrande die Dedication an Albrccht V. 1573. Holzschnitt Fol. (Titel 
zu: /■'. Laurentius Surius, bewerter Historien der lieben Heiligen Gottes. 
April. München, Adam Hers;. Ao. 1575). 

Abbildung der Medaillons auf dem Sarge Herzog Albrecht V. mit Christus 
am Kreuze u. Johannes u. Landschaft mit Stadt im Hintergrunde. Im Untcr- 
rande Poiträt Albrecht V. in Medaillon. 2 Kupferstiche v. //. (?., 1579, mit 
historischem Texte. 4°. ("Vide Mayer. Domkirche z. U. L. Frau, S. 433.) 
Eigentliche Abbildung welcher Gestalt Ihr fürstl. Qn. Wolffgang Wilhelm, 
Pfaltzgraf vor München, den 10. November 101 3 zu ihrem Eintritt empfangen 
worden, in 10 Dar Stellungen mit Erklärung in luteiti. u. deutschen Versen. 
2. Welcher Gestalt die fürstl. Breutig.-un und Braut nach der (Frauen 1 Kirchen 
geritten und gefahren. 3. Sobald die fürstl. Personen in das Chor kommen 
hat man musiciret und das Magniticat gesungen. 4. Den 11. November scind 
beide fürstl. Personen von dem Bischof!' von Aistctt zusammen geben. 5. Den- 
selben Abcnt ist das fürstl. und Hochzeitl. Pankct gehalten worden, b. Nach 
demselben ein fürstl. Dantz. 7. Des anderen fags seint die Verehrungen prac- 
sentirt worden. 8. Welcher gcstalt noch dem Ringlein gerennet worden. 
9. In gleichem nach der Quintana. 10. Nach Verrichtung alles dieses reisen 
ihre fürstl. Gn. mit dero furstl. Gemahlin hinweg. Das Mittelbild No. I mit 
den Ansichten des Schloises Dachau und München bildet den Einzug, welchen 
Philipp Ludwig eröffnet: ihm folgen die furstl. Hochreitcr, Herzog Maximilian 




— -WA. Y 



75 



Kr. 

von Bayern, ilcr Churfürst zu Cölln. Herzog Albrecht von Bayern, 30 Gc/.clt, 
so da aufgeschlagen, 30 Grobe Stuck un<l allweg bei 12 Stucken 4 Fändlein 
wohlstaftirtcr Bürger und die bayrische Reutterei, so ungefer in die 1000 
stark gewesen haben den Pfaltzischen Haufen umbzogen und einen ring ge- 
schlossen. Gleichzeitige Kadirung. hol. 

2584. Einholung Pfaltzgraffen Wolffgang Wilhelms in München. Oben Ansicht 
der Stadt, unter derselben in vier Reihen der Festzug, welcher sich an dem 
Zeltlager und den aufgestellten l'aradctruppcn vorüber bewegt. Im Vorder- 
gründe werden von der Artillerie die Salutschüsse abgegeben. Radirung v. 
G. Keller. 1614. Kl. Fol. 

2585. — Aihnlicher Ft-stzug wie voriger, in 9 Reihen bez. mit No. I — 34, ohne 
den erklärenden Text. Gleichzeitige Radirung. Fol. 

2586. ChurfUrstl. Bibliothekszeichen. Das bayer. Wappen mit dem goldenen Vliess, 
umgeben von 2 Genien, den Churfürstenhut haltend, welchen Churfürst Maxi- 
milian I. auf dem Reichstage zu Regrnsburg, 25. Februar 1623 von Kaiser 
Ferdinand II. erhielt. Mit der Untcrscln ift : Ex bibliotheca Serenissimi utriusque 
Bavariae Ducum 1618. Kupferstich. Kl. 4°. 

258;. ChurfUrstl. Bibliothekszeichen. Achnliche Darstellung wie vorige. Im 
Wappen ist der Reichsapfel in Mitte, über dem Wappen befinden sich 4 Genien, 
wovon 2 den Churfürstenhut halten. Mit der Unterschrift: K\ electorali bib- 
liotheca Sereniss. utriusque Bavariae Ducum. ca. 1023. Kupferstich. 8°. 

2588. Joh. Tserclas Graf v. Tilly, bayr. General feldmarschall, erstürmt mit seiner 
Armee Magdeburg, 20. Mai 1631. Fein ausgef. Bleistiftzeichnung v. l>. Afontm. 
Bez. Kl. Fol. 

2589. Einzug König Gustav Adolph's von Schweden in München, 1. Mai 1632. 
Oben Ansicht der Stadt von der Ostseite. Auf dein Terrain in Haidhausen 
König Gustav Adolph zu Pferd mit seinem Gefolge, welchem von einer Depu- 
tation die Urkunden und Thorschlussel der Stadt München überreicht werden. 
Kupferstich v. M. Mtrian. Fol. 

2590. Rückkehr und Dankgebet der von Gu-tav Adolph 1632 fortgeschleppten 
40 Münchener Geissein, nach ihrer Befreiung. Sie knieen im Vordergründe 
betend zur hl. Jungfrau, in Wolken, umgeben von Engeln, die in ihren 
Schildern die Namen der Geisscln halten. Im Hintergrunde Ansicht der Stadt 
und ein ausgedehntes Zeltlager. Im Unterrande das Dankgebet. 163;. Lucas 
Kilian fec. Kupferstich. Fol. 

2591. Abbildung des bayer. Wappens, umgeben mit Lorbeerkranz, von zwei 
Löwen gehalten. Fragment eines gleichzeitigen Stiches, ca. 1650. Schmal-Fol. 

2592. Abbildung des Schwertes des ( hurfürsten Maximilian L. mit Details. 
y. //. -■. Ififticr del., y. Klipphahn sculps. Fol. 

2593— 2004. Aufführung der Oper Oronte zum 1. Male am 13. Febr. 165; in dem neu 
errichteten Opernhausc, angebaut an das Theatinerklostcr auf dem Salvator- 
platz, gebaut v. J-'r. Satttitrini 1(154 — ,D >ö ' n 11 Scenen. J'r. Santtirini 
inv., Casp. Am Qni del., Mclch. Küsell sculps. 12 Kupferstiche. Fol. (Nach 
Rudhait's Gesch. d. Oper am Hofe zu M. ist die Musik obiger Oper v. 
Caspar Klurl, Text v. <7. (>'. Alraun) 

2605— 2610. Darstellungen aus dem Leben des Churfürsten Ferdinand Maria: Ferdinand 
Maria erhält von seinem sterbenden Vater väterl. Ermahnungen: Ferdinand 
Maria, der Liebling seiner Unterthanen, wird von denselben an der Herzog- 
Maxburg begrüsst; Ferdinand Maria weist die französischen Anträge der 
deutschen Kaiserkrone zurück 1657; Ansicht des neu erbauten Opernhauses 
1058; Einführung der Leibgarden-Hai tschiere 1669', Brand der Residenz in 
M., 9. April 1674. 6 Lithographien. Kl. 8° u. ib". 

2611—2634. Freudenfest bei den Tauf-Ceremonien des Churprinzcn Maximilian Emanucls 
von Bayern, am 24. — 2G. August 1602 in der Haupt- u. Residenzstadt 



Digitized by Google 



München : i. Die Coinödic: Die gekrönte Fedra in 6 Sccnen. 2. Aufzug 
zu einem Kopficnnen vor den churfürstl. Zeughäusern (heutiger Marstullplatz) 
in 10 Zügen. 3. Kunstfeuerwerke., darstellend die Rache suchende Medca 
in 8 Sccnen. Fr. Santurini inv., Casfi, Am Ort dcl., Melchior Küsell sculps. 
24 Kupferstiche. Fol. 



2635. St. Benno, Bischof, Stadt- u. Landespatron in ganzer Figur, erhebt die 
Linke zum Segen, wahrend er in der Rechten alle seine Attribute, als Buch, 
Fisch, Schlüssel u. Bischofsstab hält. Im Hintergründe sämmtliche Kirchen 
Münchens. Anonymer Holzschnitt, ca. 1680. 8°. 

2636. Situationsplan der Festung Belgrad u- Umgebung. Uebcrgang der christl. 
Armee unter Coinmando Maximilian Kmanuels über die Donau, Angriff u. 
Bombardement des türk. Lagers. 1688. Kupferstich in 6 Thcilen v. Mick. 
Wenning in München. Imperial. 

2637. Allegorisch-symbolische Facade mit dem hl. Michael u. dem Drachen in 
einem Glorienschein als Aufsatz für das 1. Jubeljahr oder loojähriger Welt- 
gang des Collegio der Gesellschaft Jesu zu München, 7. Juli 1697. Jg. 
Jierger, Ingolstadt. Pict. et Archit., inv. et del., gest. v. Amling. Gr. Fol. 

2638. Allegorie. Die Gerichtigkeil zwischen Trophäccn sitzend; im Hintergründe 
München von Blitzen bedroht u. mit der Uebcrschrift: Conspiratio Bavarorum 
punitur. Im Unterrande: „Parcerc subjectis et dcbellarc superbos. Rebellion 
wird hart gestrafft Und wass sie fördert, weggeschafft." Gleichzeitiger 
anonymer Stich, ca. 1705. 8°. 

2639. Kampf der bayer. Bauern mit der Ungar'schen Reilerei in der Schlacht bei 
Sendling 1 705. Nach dem Gemälde an der Kirche iu Sendling. Lith. 4 0 . 

2640. Grabmahl für die am Christtag 1705 gefallenen Oberländer Bauern. 

Projcct. Stcingravitung. Kl. Fol. 

2641. Triumphbogen zu Ehren des ChurfUrsten Max Emanuel mit dem Porträt 
desselben in Rüstung, zur Rechten desselben Hercules die Weltkugel tragend. 
Zwischen diesen, Ansicht von München. Im Unterrandc das churfstl. Wappen- 
schild mit der Inschrift: Multa lulit fccil<iuc. Horatius de arte Poet. 1715. 
Casm. Dam. Asam dcl., F. J. Spätt sculps. Monac. Kupferstich. Fol. 
(Titel zu Fortitudo Lconina.) 

2642. Kunstbrunnen, xu Ehren Max Emanuels und dessen Gemahlin Theresia 
Kunigunde, von der Stadt München am Platzl errichtet. 1715. Derselbe 
stellt ein Schiff mit Aufsatz vor, an welchem in Schildern das Münchener 
Kindl u. ein Pflug sich befinden. Io. Dcngtcr inv. et dcl., /'. J. Spätt sculps. 
Kupferstich. Gr. 4 0 . 

3-2644.Il piano dt Buda (Ofen) assediata et il Castello di Biula oppugnato dallc 
genti de Scrcnissimo Klettorc di Buvierra. 1716. Im Unterrandc der Pläne 
sind auf Tafeln die engagirten Regimenter von Bayern u. den übrigen Staaten 
u. deren Positionen im Castell verzeichnet. L. X. d'J/allart, Gcn.-Quarticr- 
meistcr, dcl., Michael ll'ening sculps. 2 Kupferstiche. Royal u. Gr. Fol. 
(Von den Bayern sind in diesem Türkenkriege 17 Mann geblieben.) 

2645. Hirsch-Treibjagd in der Umgebung von München vor dem Churfürsten von 
Bayern mit Gefolge. Im Vordergründe Reiterei, im Hintergrunde München 
sichtbar. 8-eckig beschnittener Kupferstich, ca. t720. 4°. 

2646. Retter-Monument für den Churfürsten Max Emanuel. Projcct für die 
Westseite der churfsü. Residenz mit der Ansicht derselben. Im Unterrande 
rechts halten Genien der Wissenschaften eine Tafel mit Abbildungen der 
Jesuitenklöster iu Bayern: Amberg, Burghausen, Ingolstadt, Landshut, Lands- 
berg, München, Mindelheim, Straubing, Octting, Regensburg, Biburg u. 
Ebersberg. Cosinus Asam, delin. Monachy., Joh. Aug. Coninus, sculps. Aug. 
Vind. Kupferstich, ca. 1726. Fol. 




77 



Wahre Abbildung deas Kunst und Lust-Feurs, so auf gnädigstes Anbe- 
fehlen Sr. Churfstl. Durcbl. in Bayrn an dem höchst erfreulichen Geburts-tag 
Ihrer Churfstl. Durchl. zu Colin unter Direktion dess churfstl. Geheimen und 
Conferenz Minister General-Lieutenant und Obrist-Land-Zeugmeistcrs Grafen 
v. Törring zu Jettenbach durch die churfstl. bayrische Artillerie-Brigade, dann 
das churfstl. Leibregiment zu Fucss, nebst 10 detachirten Granadirs-Compagnicn 
in Forme einer ordentlichen Belagerung unweit der churfstl. Haubt- und 
Residenzstatt München den 17. Augusli 1733 vorgestellt und exequirt worden 
ist. Im Utitcrrande Situation der Forlification, der Minen u. Laufgräben, des 
Artillcrie-l J arks . der Zelte u. der erläuternde Text A — T. Zu linden bei 
Leopold Kaufmann. Kupferstecher in München. Kupferstich. Royal. 
Innschrift des Grabsteines des Ehren Vest vorsichtig und weisen Herr Bern- 
hard Zcissbcrger, gewester des Innern Raths Bürgermeister und Handels- 
herr, so geb. 1057, \ 1 734 in München. Typendruck. 16°. 
Hohes Trauergerüst zu Ehren Seiner Weyland Kayscrl. Majestät Caroli VII. 
Aufgelichtet bei denen Wohl-Ehrw. H. H. P. P. Theatincrn zu München in 
der Höhe von 120, m der Breite von 4; Schuh, den 24., 26., 27. Mertz 1745. 
jV. Stüh fr inv., E. Asam del., /'*. X. Jtingwirth sculps. Kupferstich. Fol. 

Wahre Abbildung der Beleichtung des Land-Hausses zu München, Welches 
bey höchster Vermählung S. Regierend Churfürstl. Durchl. in Bayrn Maxi- 
milian Joseph mit der Pollnisch- und Chur-Sächssischen Prinzesin Frauen 
Maria Anna, churfürstl. Durchl., vorgestöhlet worden den !7.Julyanno 1747. 
In Mitte der Abbildung befindet sich ein Aufsatz mit den Porträts derselben 
u. deren Wappen in Medaillons, von Löwen gehalten. Am Fusse derselben 
die allegorischen Figuren der Donau u. der Elbe. Kupferstich v. M. U'icland. 
Gr. Fol. 

Plan de Juliers mit Erklärung der Situation A — Z u. 1. — 7. Federzeichnung 
v. de Birkenfeld (Churfürst Carl Theodor von Snlzbach), colorirt. Bez. 1748. 
Kl. Fol. 

Vierzigstündiges Gebet bei aussgesetzt Hochwürdigstem Altars -Sacrament, 
zur schuldigsten Danksagung aller Gnaden Gottes : Glücklicher Regierung 
unseres Durchl. Chur- u. Landesfürsten, sambt dem gantzen Durchl. Chur- 
Hauss gedenklichen Wohlergehen. Bekehrung der Sünder u. Abwendung zeit- 
licher u. ewiger Straff. In St. Peters Pfarr-Kirchen der Churfürstl. Haupt- 
u. Residenzstadt München 1748. Gedruckt bei Heinrich Theodor v. Collen. Fol. 

2653— 2654. Bayerische Regententafel. Otto III., Ludovicus V., Otto IV., Ludovicus VI. 

u. IV., Stephanus IL, Johannes IL, Ernestus L, Albertus III. u. IV., 
Wilhelmus IV., Albertus V., Wilhclmus V., Maximilian I., Ferdinand, Maxi- 
milian IL, Carolus VII., Maximilian III. 2 Kupferstiche v. J. Mich. Söckler. 
Monachii, ca. 1738. 4 0 . 

2655 — 2660. Magistrat einer löbl. Bruderschaft der H. Jungfrau u. Martyrin Cäciliae , in 
der churfürstl. llofkirchcn bei Theatincrn in München , welcher auf 3 Jahre 
lang erwählet u. promulgirt worden. 6 Brudcrschaftszcttel von 1758, r 76 1 , 
1764, 1767, 1770, 1773, mit den Namensverzeichnissen der Priore. Sub-Priore, 
Assistentes, Praeses, Cousultorcs, Cassiere, Secretaire u. Diener. Gedruckt bei 
Frantz yos. Th utile. Fol. 
266t, Allegorisch -symbolisches Gedenkblatt auf den Beschützer der Künste ti. 

Wissenschaften, Churfürst Max Joseph III. von Bayern. In einem Medaillon 
das Porträt desselben, umgeben von den Genien des Ruhmes u. dem Löwen, 
in der untern Partie die allegorisch - symbolischen Figuren der Künste und 
Wissenschaften. Im Unterrande lozeiligcr Vers in lateinischer Sprache. 

Chr. Il'inck pinx , Michael /fartu-agner sculps., ca. 1760. Kupferstich. Fol. 

2662. Wahre Abbildung der unter dem Kreuz Christi schmerzhaft stehenden Mutter 
Gottes in dem Churfstl. St. Elisabethen Hof-Spital Gotteshaus in München, 



Digitized by Google 



7« 



26G3- 

2665. 

2606. 
266;. 



2668. 
2609. 



2670. 

26"I. 



welche den 21. Jäner 1690 an einem Samstag Abends unter Absingung <lcr 
Lauretan. gcwöhnl. l.itaney tlurch e'n erstaunliches Wunder Ilire Augen bald 
über sich, bald unter sich, bald auch auf beule Seiten gar anmutliig n. kläg- 
lich gewendet u. all so etliche Tilge continuiret , das* es von Jedermann hat 
können gesehen werden. Ex Approb. Ordinär r. A/a.r Juns^eirtb seulps., 
ca. l7t>o. Kupferstich. Kl. Kol. 

Geographische Mauth-Charte von Bayern. Vor stellend alle ?\\ Wasser 11. 
zu Land hergebrachte Manth-St itionen 11. Accis-Aeniter summt denen dahin 
führenden Commcrcial- u. Lnnd-Strassen entworfen Ao. 17O1. Mit Namens- 
verzeichniss der Mautb- u. Accis-Aemtcr u. Nota: Was die in dieser Charte 
enthaltene Wasserströmme auf ein Schiflf oder Kloss bey gutem Wasser ei tragen 
mögen, nebst Massstäben. Titel u. obige Angaben in Vignette; im Unter- 
rande Ansicht v. München. Job. Franz Koblhrenm r dcl.. Tob. Cour, Lot t er 
seulps. Aug. Viiul. Kupferstich. Royal. 

Visit-Karte des Baron v. Hohenhausen, General d «r Artillerie u. Gouverneur 
<ler Stadt u. Festung Mannheim, in Trophäen. Kupferstich v. E. Verlieht, 
ca. 1765. 8». 

Die von Sr. ChurfUrstl. Durchlaucht in Bayern etc. zur Faschings-Zeit 
Gnädigst angestellte Bauern Hochreit in München, so gehalten worden den 
10. Jenner 1765. — Der Zug besteht in Reiterabtheilungen u. vierspännigen 
decorirten Wägen in 8 Reihen über einander, dazwischen befinden sich die 
Namen der Adeligen u. ihrer Rollen verzeichnet; unten ist der Ball beim 
güldenen Löwen (Chnrfürsten ) , wo es viel Lustbarkeit gegeben, abgebildet; 
oben in Cartouchen: das Geldauswerfcn ; rechts: Beleuchtung der öMerr. Gc- 
sandtschaftswohnung ( Herzog Maxburg). 

Zuhaben bei Job. Martin II ill in Augsburg. Gleichzeitiger Kupferstich. Fol. 
Anschlagesettel zur Vorstellung des weltberühmten englandischen Hereiters 
Herrn Simson nebst seiner Krau, welche alle möglichen Künste im Reiten 
zeigen. Am Kopfe des Zettels ist Simson auf einem Sessel, welcher auf dem 
Sattel eines Pferdes steht, in Holzschnitt abgebildet. Der Schauplatz ist all- 
hicr in der (Jhurfstl. Reitschule. .München) ca. 1700 1770. Kl. Kol. 
Amortissement saillant execute au I. Ktage du Corps de Garde de la place 
.1 Munich novcllement Bätic snr lc< dessins de Mr. de Courillies , capitaine 
ingetlicur et I. Architectc de S. A. S E. de Bavuxe. I/invenlion et la scul- 
pture de ce morceau sont du Sr. Quinter. st.ituaire et sculpteur de la cour 
de S. E. S. E. de Bavicre, grave par Miehael Hartwagner , mis au jour le 
12 Octobre 1770. Kupferstich. Kol. 

Dieser Krontaufsatz besteht im bayer. Wappenschilde mit Churfürstenhut 
zwischen den allegorischen Kigurcn des Krieges und des Kricdens, mit Tro- 
phäen umgeben, u. wurde in späterer Zeit wieder entfernt. 
Abbildung von Reliquienkreuzen mit 2 Diplomen in latein. Sprache und 
Siegel auf der Rückseite. Kupferstich v. Klauher, Aug. Vind. ca. I7',0. Kol. 
Peinlich vollzogenes Endes -Urtheil des Mathias Klostermayrs oder sog. 
Bayerisch Hiesels von Kissing u. des Johann Adain Lochcrers vnlgo der 
Blaue von Khuin, wie auch des Job. Georg Btandmayt* vulgo der Rothe 
von Stcindorf wegen Raubercyen. I.aiulcsfi iedUrüche 11. Todschlag am 6. Sept. 
1771 in der hochfürstl. Augsburg. Residenz Stadt Dtllingen. Im Obeirande 
Ansiclit von Dillingen mit der Datstellung der Hinrichtung Obiger: im Unter- 
rande Beschreibung der Verbrechen derselben in 10 Zeilen. Jos. Erasmus 
Rellinx, Cath. sc. et exc. A. V. Kupferstich. Kol. 

Familien-Stammbäume der Grafen \\. Gräfinnen v. Preysing. 47 Blätter 
mit eingezeichneten u. gemalten Wappen. 1479 bis ca. 1777. Gr. Kol. gebd. 
Abbildung eines Christus am Kreuze für einen Altar in eine Münchener 
Kirche bestimmt. Gleichzeitige anonvmc Federzeichnung, colorirt. ca. 1780. 
Gr. Fol. 




79 



Nr. 

2672. Anschlagezettel zur Vorstellung des einzig berühmten Hundes Munito von 
Castclli d'Orino in einer Abendunterhaltnng. Am Kopfe des Zettels ist der 
Pudel Munito in seinen Rechenkünsten in Holzschnitt abgebildet. Der Schau- 
platz ist in der goldenen Ente bei Herrn Teufelhart in der Windenmacher- 
gassc, ca. 1780. Fol. 

2673. Empfehlungskarte des Joseph Benedict Schrobcnhauser , Wein - Gastgeber 
zum „tcutschen Ritter" in der Kauringergasse in München am Kopfe, unter 
demselben Ansicht des Weinhauses mit Maßstab, umgeben mit der Anzeige 
der Posten von München abgehend. Gleichzeitiger anonymer Stich, ca. 1780. 4 0 . 

2674. Plan des Kurpfalzbaier'schen Lustlagers «annut dem Pnxpccte, gehalten 
178» im Mai n. Juni zwischen München u. Dachau, nach der Ordnung der 
Regimenter, wie sie stehen, vom rechten Flügel angefangen. Oberhalb des 
Planes Ansicht des Lagers mit Reitern im Vordergründe, im Hintergründe 
die Frauenkirche sichtbar. Im Unlenande obiger Titel u. Namen der engagirten 
14 Cavallerie- ti. Infanterie-Regimenter. Gleichzeitige anonyme Radirung. Fol. 

267;. Plan u. Prospect des Kurpfalzbaier'schen Lustlagers nächst München 1784. 

Die aufgestellten resp. eingezeichneten Regimenter sind in Farben angegeben. 
Im L'ntcrrundc die Namen der engagirten 14 Cavallerie- u. Infanterie-Regi- 
menter. Gleichzeitige anonyme colorirtc Federzeichnung. 8°. 

2676. Münchener Bürger -Militär: Cavallerist im Jahre 1790, in ganzer Figur, 
l.ith. v Jac. Jacobustul. 1833, coloiirt. Kl. 8°. 

2677— 2678. Münchener Bürger-Militär: Artillerist u. Füsilier-Feldwebel im Jahre 1 794, 
in ganzer Figur in Ausrüstung. 2 Lith. v. Jac. Jacobustul. 1833, colorirt. 
Gr u. Kl. 8°. 

2679, Karl Leonhard Sedlmayr, Major u. Commamlant der Bürger- Infanterie, 
anno 1795 in Uniform zu Pferd. Lith. v. Jac. Jacobustul. 1833, colorirt. 
Gr. Fol. 

2680 — 2684. MUnchener Bürger-Militär: Artillerie-Offizier Bürger-Fähnrich, Infanterist, 
Schi'nz- u. Grenadier-Hauptmann, in g.nzcn Figuren u. Ausrüstung. 1795. 
5 Lith. v. Jac. Jacobustul. 1833, colorirt. Gr. u. Kl. 8°. 
2085. Die Franzosen vor München 1796 im September: Ein Republikaner 1796 
in Deutschland auf die Wache ziehend. Knpferradirung, colorirt. Kl. Fol. 
(Die Republikaner fielen aus Frankreich plündernd in Deutschland ein und 
pflanzten in allen Orten, wo sie durchzogen, den Frciheitsbaum mit der 
Freiheitskappe auf.) 

2686. Die Beschiessung des rothen Thurmes durch die Oesterreicher 1 79b. 

Kampf der Oesterreicher mit den Bayern auf der hölzernen Isarbrücke ; vom 
Thurme aus feuern die Bayern auf die Oesten eicher. Im Hintergründe die 
Frauenkirche sichtbar. Lith. 4°. 

2087. Monument bei Post Saal a. d. Donau. Die Inschrift der Tafel an dem 
Felsen lautet: Der churfstl. Oberst, Gcneral-Strassen- u. Wasserbau-Director, 
auch Hofkammerrath Adrian v. Riedl, führte u. vollendete diesen Strasscnbau 
«• J. '797- Nach Natur gez. v. Fr. /Jollinger. gest. v. J. Georg Laminit. 
Royal. 

2688 — 2692. Münchener Bürger-Militär: Cavallerist zu Pferd u. in Wacht- Uni form vor 
dem Schilderhaus, Hanl botst, Bürger- Schütze in Gala- u. in Wucht-Uniform 
vor dem Schilderhaus im Jahre 1798, in ganzen Figuren u. Ausrüstung. 
5 Lith. v. Jac. Jacobustul. 1833, colorirt. Gr. u. Kl. 8°. 
2693. Formular für ein Diplom der Akademie der Wissenschaften mit der Unter- 
schrift: Sigismundus Conus ab ilaimbhauscn. Zierschrift in gestochener 
Randeinfassung auf Pergament, ca. 1799. Fol. 

2694 — 2696. MUnchener Bürger-Militär: Grenadier-Ofilzier, Bürger-Infanterist u. Schütz 
in Gala-Uniform, im Jahre 1800, in ganzen Figuren u. Ausrüstung. 3 Lith. 
v. Jac. Jacobustul. 1 833, colorirt. Gr. u. Kl. 8°. 



Digitized by Google 



8o 



-WA. V 



Nr. 

2697. Abbildung des sei. Winther, welcher um das Jahr 800 aus England nach 
Neuhausen kam, hier ackerte, predigte u. starb u. nach seinem Tode Wunder 
gewirkt haben soll. Derselbe liegt in einem Steinsarge in der St. Nicolaus- 
kirche zu Neuhausen. Kupferstich, ca. 1800. Kl. 8°. 

2698. Situations-Plan des Uebungslagers bei Nymphenburg 1804 unter Commando 
des General Deroy. (Die Stellung der einzelnen Regimenter ist in Farben 
bezeichnet.) 2 Federzeichnungen. 4 0 . 

2699. Kundschafts-Brief der verordneten u. geschwornen Führer des Handwerks 
der Bein-Ringlcr in der churfstl. Haupt- u. Residenzstadt München für den 
Gesellen Johann Kontig von Günzburg, de dato München, 18. Novbr. 1805, 
mit Siegel auf 3xr. Stempel. Im Oberratide: Ansicht von München, gest. 
v. Jungwirth. Auf Rückseite die Visa. Fol. 

2700. Formular eines Gesellenbriefes vom k. b. Landgericht u. Obcrzunft- 
Commission des k. Marktes Dachau. Am Kopfe desselben, Ansicht von 
Dachau, unterhalb das Attest in Ornamentrahmcn. Mit den» 3 xr. Stempel 
versehen. Gez. u. gest. v. J. A r . Maag in München, ca. 1805. Fol. 

2701. Das ate k. Wappen. Im Herzschildc Krone, Schwert u. Scepter als Zeichen 
der Königswürde. Die Schild haltenden Löwen tragen Fahnen. 1805. 
Gleichzeitiger Kupferstich. 12°. 

2702. Abbildungen der a sehr schweren Karthaunen-Geschütze, Scherer u. die 
Schercrin genannt, gegossen v. Schölts Ifirder zu Neuburg 1524. Erstere 
hat zum Sinnbilde einen rauhen Mann mit gezogenem Schwerte u. der In- 
schrift: „Ich bin ein Mann von rauher Art" u. s. w., die Zweite ein Weib 
mit einer Kanonenkugel in der Hand mit der Inschrift: „Trif, lieber Mann! 
hab' festen Muth und pis mit Deinem Schern gut!" u. s. w. Beide Kanonen 
tragen den schlafenden Löwen mit der Ueberschrift : „Weck mich nicht auf!' 
und auf dem Bodenstücke ein grosses Medaillon mit dem ßildniss Friedrich 's, 
Pfalzgraf bei Rhein u. Herzog in Bayern , umgeben mit bayerischen u. 
pfälzischen Wappen, dann den Fahnen, welche bei der Einnahme Wiens von 
der franzüs. Armee in den dortigen Zeughäusern gefunden u. mittelst feier- 
lichen Einzuges in die k. Haupt- u. Residenzstadt München am 2. Jan. 1806 
zurückgebracht 11. bei dem Seelenamt für die bayerischen Krieger am 8. Jan. 
1806 aufgestellt wurden. Gleichzeitiger Kupferstich mit Beschreibung des 
Einzuges v. Anton Baumgartner, in Typendruck v. Jos. Zangl am Färber- 
graben. 4 n . 

2703. Palm, Joh. Phil., Buchhändler in München, wird als Verbreiter der Flug- 
schrift: „Deutschland in s. tiefsten Erniedrigung" am 26. Aug. 1806 auf Befehl 
Napoleon I. kricgsrcchtlich in Braunau erschossen. Ausgef, Bleistiftzeichnung 
v. Joh. Mieh. Mettenleiter. Kl. Fol. 

2704. Zeugnissbrief für die Mitglieder der Marianischen Versammlung der unbe- 
fleckten Empfängnis* Mariac in der k. Haupt- u. Residenzstadt München, 
mit der Abbildung des Maria-Altarcs. Im Unterrandc Ansicht der Stadt nach 
ß. ßellotti tii Canalctto. Kupferstich v. Xav. & herer. 1806. Gr. Fol. 

2705— 271 1. MUnchener Bürger-Militär: Artillerie-Offizier, Infanterie-Offizier in Dienst- 
u. in Campagne-Uniform, Infanterist, Grenadier, Tambour, Schützen-Offizier 
u. Fuhrweser zu l'fcrd im Jahre 1807, in ganzen Figuren u. Ausrüstung. 
7 Lith. v. Jae. Jacobuititl, 1833, colorirt. 8°. 

2712. Das Pferderennen. Zur Vcrmühlungsfeicr Sr. KrI. Hoheit des Kronprinzen 
von Bayern, veranstaltet von der Cavallerie- Division der k. bayer. National- 
Garde 3. Klasse zu München, am 17. October 1S10. gez. von dem Filser- 
brätistadel aus u. radirt v. Wilhelm Kohell. 181 1. Gr. Fol. 

Die Rennbahn von 1 1 200 Schuh wurde nach 3 maligem Umritte in 
18 Minuten von den eisten Pferden gelaufen. 



Digitized by Google 



2713. Das Pferderennen bei der Vermählungsfeier Sr. kgl. Hoheit des Kron- 
prinzen von Bayern, veranstaltet am 17. Octobcr 1810 auf der Thcresienwiese 
bei München von der Cavallerie der National-Gardc 3. Klasse. Ihren kgl. 
Majestäten von Bayern Maximilian Joseph und Caroline in tiefster Ehrfurcht 
gewidmet von den Theilnehmcrn an den Octoberfesten. Aufnahme von 
gleichem Standpunkte wie der vorige. P. L. Hess fecit aqua forti. Gr. Fol. 

2714. — Dasselbe. Ausgeführte Aquarelle v. Pet. r. Hess. Bez. Fol. 

2715. Post-Karte von Bayern, entworfen auf Befehl Se. Maj. des Königs von dem 
k. b. Ing.-Gcogr. Hauptmann A. v. Coulon. 1810. Mit Zeichen-Erklärung 
u. Massstaben. Gest. v. Carl Schleich, jr. u. J. ß. Seitz. Royal. 

2716. Uebersichts-Karte der kgl. Jagd-Revieren im Leibgehege um München und 
aller zwischen dem Lech- und Innflussc liegenden kgl. Reservc-Herrschafts- 
und Pacht-Jagden. Mit Massstäben. Entworfen von dem k. b. Ing.-Geogr. 
Hauptmann A. v. Coulon, ca. 1810. Kupferstich Royal in Umschlag. 

2717. Uebergang des 4. Chevauxlcgers-Rcgt. über die Dwina bei Bechenchowitzki, 
24. Juli 1812. Orig.-Lith. v. Alb. Adam. Feinst color. Kl. Fol. 

2718— 2719. Münchener Bürger-Militär: Infanterie-Offizier u. Grenadier im Jahre 1812 
in ganzen Figuren u. Ausrüstung. 2 Lith. v. Jac. facobustul, 1833, colorirt. 8°. 

2720. Carl Theodor's Neffe, Herzog von ZweibrUcken, in der Tracht als welt- 
licher Grossmeistcr des Ordens des hl. Michael oder der Beschützer gott- 
licher Ehre in Bayern, bestätigt vom König v. Bayern 1812. Kupferradirung, 
eoloriit. Kl. Fol. Mit der Geschichte des Ordens u. Erklärung des Co- 
slümes desselben. 

2721. Notenzeugniss des k. weiblichen Erzichungs-Instituts höherer Stände, ge- 
stiftet v. S. M. dem Könige v. Bayern Max Joseph am 27. Mai 1813. 
III. Klasse. Für die Tochter desselben Seckendorf, in der Rechenkunst. 
München, 13. September 1821. Am Kopfe desselben: Bavaria mit liegendem 
Löwen an einem Schilde, umgeben mit den Attributen der Künste, Wissen- 
schaft u. häuslichen Arbeiten. Kupferstich. Kl. Fol. 

2722. Abbildung der Gedenktafel zur Ernennung Carl Theodors, k. Prinz v. 
Bayern, als des Königreichs Bayern militärischen hohen Ritter-Ordens St. 
Georgii IL Gross-Prior, den 25. April 1813. Kupferstich. 8°. 

2723. Ansicht der zweiten Isarbrücke bei München, wie sie nach dem starken 
Anlauf des Wassers den 13. September 1S13 Abends um l / s 7 Uhr zusammen 
stürzte. Nach der Natur gez. u. auf Kupfer radirt v. Ant. Edler. Kl. Fol. 

2724. — Aehnliche Ansicht. Nach der Natur gez. u. auf Stein gravirt v. C. 
H'enng. Fol. 

2725. Ansicht der zweiten Isarbrücke bei München nach dem Einstürze derselben 
am 13. Sept. 1813, mit der Kaserne auf der Insel. Lith. v. Dom. Quaglio. Fol. 

Es stürzte jener Theil der Brücke ein, welcher von der sogenannten 
Kohleninsel zur Vorstadt Au führt. 
2726— 2737. Karten u. Pläne zur Kriegsgeschichte von Bayern: 1 — 4. Uebersichtskartc 
des Kriegsschauplatzes während der Jahre 1800, 1805, 1806, 1807, 1809, 
1813, 1814 u. 1815. Deutschland, Italien, Frankreich u. Polen in 4 Blättern, 
gez. v. C. Marco, Licut. im 2. Ait.-Regt., r. Schaltern . Lieut. im Gcncral- 
quartiermeisterstab, M. r. Kienle , Licut. im 4. Inf.-Regt. u. v. fieichlin- 
MeMrgg. Oberlicut. im 2. Inf.-Rcgt., gest. v. O'. Mayr u. F. Koppel. 5. Plan 
von Hohenlinden mit Umgebung: Schlacht am 3. Dezember 1800, gez. v. 
Licut. /•'. Lau, gest. v. C. Schleich jr. u. J. ß. Seitz. <>. Karte von Schlesien 
1806—1807, ge*. v- Macco, gest. v. 6'. Mayr. 7. Umgegend von Pultusk 
1806 1807 u. Polutzk 1812, gez. v. Imu, gest. v. <>'. .\fayr. 8. Plan 
von Wagrain 1809, gez. v. /*. Lau, gest. v. O. Mayr; Gegend zwischen 
Reichcnhall u. Lofcr 1809, gez. v. F. Lau, gest. v. C. Schleich jr. 9. Ueber- 
sichtskartc des Kriegsschauplatzes in Russland 1812, gez. v. M. v. Kienle, 

Pfistcr: Kunstsammlung V. 6 



Digitized by Google 



82 



gest. v. y. Ä •9« , //c. 10. Plan von Hanau mit Umgebung 1813, gez. v. 
/•*. Lau, gest. v. J. Schleich. II. Uebcrsichtskarte des Kriegsschauplatzes 
in Frankreich 1814, ge*. v. F. Ijiit. gest. v. 6\ Mayr. 12. Plan der Festung 
Danzig 1813, gez. v. Schaltern , gest. v. f#. .\fayr; Plan der Festung Thorn 

1813, gez. v. Schallem, gest. v. y. Schleich: Plan der Festung I Inningen 

1814, gez. v. J/. r. Kienle, gest. v. y. Schleich. 
12 Kupferstiche. Gr. Fol. In Mappe. 

2738— 2739. Uniformirung der Militär-Musiker des Königreichs Bayern: Fagottist des 
1. Inft.-Regiments. Fig. 1 en face; Fig. 2. von der Rückseite; ca. 1817. 
2 Steingravirungcn. Kl. Fol. 

2740. Erklärung des Denkbildcs der thätig beförderten Theurung und Folgen im 
Jahre 1817, in Versen. Autographie. 8". 

274 t. Abbildung des Galawagens, welcher zur Auffahrt im Ständehause am 27. Mai 

1 8 1 8 bei Proklamation der bayerischen Verfassung zum Erstenmalc von König 
Max Joseph I. benützt wurde, y. C. Ginzrot del., C. Van de Velde sculps. 
Gebaut v. Martin Roth, Wagenfabrikant im Koscnthal. Kupferstich. Royal. 

2742. Eröffnung der 1. Ständeversammlung des Königreichs Baiern, den 4. Februar 

1819 im Saals des Ständehauses, in welchem König Max Joseph 1. den Eid 
auf die Verfassung abnimmt. Lorenz Quaglio. figuravit. Lith. v. Dom. Quaglio. 
Royal. 

2743. Denkmal, S. Maj. dem Könige Maximilian Joseph T., dem Geber der Ver- 
fassung, zu Gaibach in Franken errichtet v. Fr. Erwin v. Schoenborn-Wicsenthait. 
/.. Klenze inv. et exeud. Lith. v. C. F. ffeinzmann, ca. 1820. Royal. 

2744. Huldigung Max Joseph 1. in Tegernsee. Junge Mildchen u. Männer im 
Sonntagsstaat begrüs«cn den König. Oclskizze v. Jos. J'ttzl. Kl. Fol. 

2745. Konig Max Joseph, der Gütige unter seinen Bayern in Tegernsee, ca. 1820. 
Kupferstich l6°. 

2746 — 2747. Der Leibkutscher auf einem Wagenbockc sitzend und der Livree-Diener des 
Königs Max Joseph I. 2 Lith. 8°. 

2748. Festlied an Ihrer Maj. der Königin Caroline von Bayern allerhöchstem 
Namcnsfesic für Tegernsee bestimmt v. C. Trott, in Baum-Arabeske. Im 
Oberrande halten zwei Tegernseer-Bauern einen Kranz in welchem sich der 
Buchstabe „C u befindet; im Unterrande Ansicht von Tegernsee, in dessen 
Vordergrund Tegernseer die Königin erwarten, um ihre Huldigungen darzu- 
bringen. Ca. 1820. Stcingravirung. Fol. 

2749. Stammbaum der gräflichen Familie Jiabo in Bayern, bestehend aus 32 Söhnen 
u. 8 Töchtern, v. 1020— 1290. Anonymer Kupferstich, ca. 1820. Kl. Fol. 

2750. Pferderennen am Octoberfcste zu München 1821, von der Theresienhöhc 
aus gesehen: im Hintergrunde Ansicht der Stadt. Originalradirung v. Heinr. 
Adam. Kl. Fol. 

275t. Freyschiessen bey dem October-Feste 1821 in M. Bayer. Gcbirgsschütze 
in nationaler Tracht mit Büchse auf einerri Felsen stehend. Lith. Royal. 

2752. Pferderennen am Octoberfeste zu München 1822. Ankunft der Renner am 
Küninszclle, bei welchem ein englisches Ra^epferd des Pferdehändlers Kränkt 
den Weg von 21,900 bayer. Schuh in 9 Minuten zurücklegte. Nach der 
Natur gez. u. lith. v. Ali». Adam, colorirt. Kl. Fol. 

2753. Preisevertheilung für inländische Zuchtthicrc durch König Max Joseph I. 
am Octobct feste zu München 1822 im Königszcltc. Nach der Natur gez. u. 
lith. v. Alh. Adam, colorirt. Kl. Fol. 

2754. Der Schäfflertanx vor dem Hascherbräu an der Sendlingcrgasse 1822. Nach 
der Natur gez. u. lith. v. Alb. Adam, coloriit. Kl. Fol. 

2 7 55- K K l - bayerische Cheveaulegers rafraichirend vor einem Wirthshausc im 
Gebirge. Gem. u. auf Stein gez. v. C. //einsmann. 1822. Fol. 



Digitized by Google 



V "IM-— 



Nr. 

2756. Der Metcgersprung in den Brunnen am ehemaligen Regierungsgebäude nm 
Marienplatz 1822. Nach der Natur gez. u. lith. v. Alb. Adam, eolorirt. Kl. Fol. 
2757 — 2768. Souvenir Th6atral de Munich. Darstellungen aus Opern- und Schauspiel- 
scenen am k. Hoftheater von folgenden Mitgliedern desselben in Costflmen: 
1 — 2. Bayer in den Partien Robert in der Oper Robert der Teufel, Finale 
des I. Aktes, u. als Zampa in der Oper Zampa, I. Akt letzte Scenc. 3. Hasselt 
als Rebccka u. Pcllegrini in der Partie Gilbert de Boys in der Oper Templer 
u. Jüdin, I. Akt 12. Scene. 4. Diez in der Partie als Hüon, Racke als Kalif, 
X. Mayr als Prinz Babekan u. Mad. Mink als Rczia in der Oper Oberon, 
II. Akt 2. Scene. 5. Mad. Spitzcder in der Partie als Zerline in der Oper 
Fra Dinvolo, II. Akt 3. Scene. 6. Pcllegrini in der Partie als Bertram und 
Mad. Mink als Alice in der Oper Robert der Teufel, III. Akt 4. Secne. 
7. Dahn in der Rolle als Don Carlos u. Frau Dahn als Eboli in dem Drama 
Don Carlos, II. Aufzug 8. Scene. 8. Frau Dahn in der Rolle als Johanna 
in der Tragödie Jungfrau v. Orleans, III. Akt 10. Scene. 9. Hülken in der 
Rolle als Carl Moor in dein Schauspiele: die Rauber, II. Akt 3. Scene. 
10. K«slair in der Rolle als Wallcnstcin in dem Dtaina Wallensteins Tod, 
V. Akt 4. Scene. 11. Heigel in der Rolle als Bernard u. Frau Dahn als 
Clarissc in dem Lustspiele: das Kascrnenzimmer, II. Akt 10. Scene. !2. Jost 
in der Rolle als Ludwig und Fräulein Scholler als Maria in dem Drama: 
Ludwig XI., III. Akt 7. Scene. 12 Lith. (v. Ihinr. Ä'o///,rf), gleichzeitig 
eolorirt- ca. 1822 — J 835. Fol. In Umschlag. 
2769. Sammlung bayerischer National-CostUme, nach der Natur gez. von Alb. 

Adam. C. F. Ifeinzmann, C. A. hlsilue u. f.or. Quaglio : l. Münchener 
Kellnerin im Sonntagsstaat. 2. Starnberger Bäuerin mit ihrer Tochter. 3. Bauern- 
burschc u. Mädchen von I.änggries. 4. Bauern von Schliersec beim Ke^cl- 
scheiben. 5. Bürgersfrauen von Augsburg. 6. Junge Bauersleute aus der 
Jachcnau. 7. Sennerinnen von der Kreuzalpe bei Tegernsee. 8. Gcbirgs- 
srhützen auf der Alpe bei Tegernsee. 9. Weinbergmann aus Schwcinfurt. 
10. Hochzeitcrinncn von St. Salvator bei hürsten/.cll. 11. Trauerfrau aus der 
Gegend bei Burghausen. 12. Kirchweihfest zu Oberndorf in Franken. 
12 a. Caflckellnerinnen von München. 13. Bürgersfrauen von Nürnberg. 
14. Bauermädchen aus Geltershcim. 15. Bauer von Willsberg u. Bäuerin v. 
Neuötiing. 16. Milchmädchen aus der Umgebung Münchens. 17. Bürgers- 
frauen von Bamberg. 18. Bauernbursche und Mädchen von Brannenburg. 
19. Bauer und Bäuerin des Rottthals. 20. Preisevertheilung für inländische 
Zuchtsticre am Oktoberfest in München. 21. Hochzeitsleutc der evangelischen 
Kirche zu Regensburg. 2 2. Bürgersfrauen v. Regensburg. 23. Bauersleute 
ans der Gegend von Nürnberg. 24. Der Metzgersprung am Marienplatz in 
München. 25. Gärtnersfrau<-n von Bamberg. 26. Bauernmädchen aus Gochs- 
heim bei Würzburg. 27. Bauersfrau aus der Gegend an der Altz. 28. Kirch- 
weilitanz in der Umgegend von Tegernsee. 2<j. Bürgersfr.men von Passau. 
30. Bauersfrau von Maisach. 31. Bauersfrau von Steingaden. 32. Das Pferde- 
rennen am Oklobcrfest in München. 33. Bürgersleute in alter Münchener 
Tracht. 34. Junge Bauersleute v. Mistclgau Ihm Baireuth. 35. Junge Bauers- 
leute aus der Gegend zwischen Augsburg u. Ulm. 36. Das Vogelschiesscn 
zu Regensburg. 37. Moderne junge Bürgcrsfr.iu von München. 38. Ehren- 
mutter u. Bäuerin, zum Tanze gekleidet, v. Gottszell. 39. Rottthaler Bäuerin 
in Trauerkleidung. 40. Die Hopfenernte in der Umgebung von Straubing. 
41. Bayrenther Bürgersfraucn in alter Tracht. 42. Bäuerinnen aus der Gegend 
v. Fürstenfeldbruck. 43. Bäuerinnen v. Rottenbuch. 44. Hochzcitsmahl u. 
Tanz in einer Schenke in Schliersec. 45. Alte Frau u. junges Mädchen aus 
dem Allgäu bei Kempten. 46. Bäuerin v. Diessen am Ammersee 47. Bauern- 
mädchen von Frammcrsbach im Spessart. 48. Der Schaft lertanz in München. 
49 Original-Lith. mit histor. Text v. Fei. Jos. Lipovsti. 1822. Fol. Gebd. 

6* 



Digitized by Google 



Nr. 

2770. AUegor. Vorstellung auf die VermShlungsfeier S. K. H. des Kronprinzen 
Friedrich Wilhelm von Preussen mit 1. K. H. der Prinzessin Elise von 
Bayern 1823. P. Cornelius, Düsseldorf, pinx., Aug. Pflugf eider sculps. 
Kupferstich. Royal. 

2771 — 2773. Entwürfe zur Illumination der F.hrentempel, welche zum 25jährigen Re- 
gicrungs-Jubiläum König Max Joseph I. am Maximiliansplatz 16. Febr. 1824 
stattfand. 3 Bleistift- und Federzeichnungen vom Militärbaumeistcr Klumpp. 
Bez. Fol. 

2774. Das Volksfest im Schiessgraben zur Feier der heisserschnten Anwesenheit 
I.I. K. Maj. Maximilian Joseph u. Caroline, gehalten zu Augsburg den 1. Aug. 

1824. J. Lorenz Rugcndas de!, u. sculps. Kupferstich. Gr. Fol. 

2775. Ansicht des Tempels zur Feier der 25jährigen Regierung Sr. Maj. Maxi- 
milian Josephs, Königs v. Bayern, errichtet zu Augsburg den 16. Febr. 1824 
vor der St. Ulrichskirche. Im Vordergrunde bringen die Staats- u. städtischen 
Beamten und das Volk vor dem Bildnisse Max Josephs I. , welches sich in 
Mitte des Tempels befindet, ihre Huldigungen dar. J. Lor. Rugendas del. et 
sculps. Kupferstich. Gr. Fol. 

2776. Abbildung des goldenen Pokals für S. M. den König, überreicht am 18. Fe- 
bruar 1824 vom Magistrate zu München, als Ehrengabe der Bürgerschaft und 
des Magistrates der Stadt bei der Jubelfeier der 25 jährigen Regierung. 
Steingravirung. 4°. 

2777. Ludwig I. als Kronprinz, Lagertruppen inspizirend, ca. 18:4. Bleistift- 
zeichnung v. G. Kraus. 12°. 

2778. Das bayerische Wappen von 2 Löwen gehalten, umgeben mit den 8 Wappen 
der Kreishauptstädtc in einem Ornamentrahmen. Lith., ca. 1824. 4 0 . 

2779. Abbildung des Schildes am ehemaligen Gasthausc zu den 7 Schwaben an der 
Bayerstrassc , oberhalb des Einganges angebracht, mit der Darstellung: Die 
7 Schwaben wollen mit ihrem Spiesse einen Hasen erlegen, in einer Land- 
schaft. Gleichzeitige anonyme Acpiarelle. Fol. 

2780. Münchener Bürger-Militär: Grenadier im Jahre 1824, in ganzer Figur u. 
Ausrüstung. Lith. v. Jab. Jacobustul, 1833, colorirt. 8°. 

2781. Tod Max Joseph's, Vater des Vaterlandes, in der Nacht vom 12. auf den 
13. Oktober 1825. Er liegt im Bette, umgeben von seiner Gattin, Prinz Carl 
u. zwei Töchtern, im Schlafgeraachc zu Nymphenburg. Kupferstich, gleich- 
zeitig colorirt. Kl. Fol. 

2782. Feierliche Beerdigung Sr. Maj. Maximilian Josephs, Königs v. Bayern, den 
t8. Oktober 1825. Der Leichenzug bewegt sich in IO Reihen übereinander. 
Die Avantgarde bilden Gensdarmeric zu Pferd, ihnen folgen Linicnmilitiir, 
Nationalgarde, die Geistlichkeit, der mit 8 Pferden bespannte Leichenwagen, 
Staatsbeamte, Diener u. Linienmilitär als Abschluss. Im Unterrande die Be- 
schreibung desselben No. f —45. Anonyme Radirung. Fol. 

2783. Abbildung der silbernen Urne, in welcher das Herz des Allerh. seel. 
Königs Maximilian Joseph I. in der Kapelle zu Altötting aufbewahrt ist, 
umgeben von 2 trauernden Genien. Gez. u. lith. v. G. Kraus. 1825. 4 0 . 

2784. Die Nuss'n-Kathi beim Wagnerbräu. Porträt nach dem Leben in ganzer 
Figur mit dem Nusskorbe. Fein ausgeführte Aquarelle v. G. Perlberg sett. 

1825. Bez. 4 0 . 

2785— 2786. Münchener Kellnerin beim Distelwirth im Sonntagsstaat mit Riegelhaube, 
in ganzer Figur u. Brustbild. 2 Bleistiftzeichnungen v. A. Gatterer. 1825. 
Bez. 8 ft . 

2787. Münchener Köchin, mit Geflügel vom Markte heimkehrend, in Unterhaltung 
mit einer Münchener Bürgersfrau auf dem Karlsplatze. Gleichzeitige colorirte 
Lith. ca. 1825. (Hochwind, M.J Kl. Fol. 



Digitized by Google 



85 



Nr. 

2788. Kgl. Bayerisches Militär. Manövcr-Sccne. Ein General erthcilt seinem 
Adjutanten Befehle. D. Monten del., P. Walther sculps. Kupferstich, 
ca. 1816. Gr. Fol. 

2789. Bockkneipe der Humpenburger Ritter in I.. v. Schwan thalcr's Garten a. d. 
Schwanthalerstr. 1826. Sämmtliche Ritter in altdeutschen Costümen bringen 
L. v. Schwanthaler im Vordergrunde einen Toast, Xaver Schwanthaler 
in Rüstung mit einer Standarte, welche die Inschrift trägt: Allen Glückauf! 
Im Vordergründe Schlott Ii au er mit Guitarrc als Minnesänger, Maler Lang, 
Graf Pocci, Hotz, Werner, Hofstadt u. Sundahl; im Hintergründe 
predigt H. Hofstettcr als Kapuziner auf einer gothischen Kanzel über das 
edle Nass; in Mitte concertirt die Bockmusik auf einem grossen Fasse, an 
welchem Rosalie Schwanthaler als Burgfräulcin mit einem Ritter ein 
intimes Gespräch pflegt. 

Aquarellirtc Federzeichnung v. L. v. Schwanthaltr. Kl. Fol. 

2790. Brief von Ritter Diepolt (Graf Pocci) an den Storchenauer (L. v. Sch wan- 
thalcr): Lieber Storchenauer. S"isl'n dumb Ding umb'd Xundhcit, Einer 
ist xundt, der ander ist krank. Thut mir mäniglich leid thun, sinthcmalen 
dass Ihr krank seid. Will aber bei Vulkanum bitten, dass er euch Fürbilter 
bei Jupiter ist. Die zumb Bären (Humbenburgcr Ritter) sind all betrübt, 
dass Archivarius krank ist, wünsch euch ein gut Besserung. Vulcane ora 
pro nobis. Diepolt. 

Zittcr 'n bissl, weil ich zVicl trunk'n hab. 
Nachschrift: Werd euch bald en Gedicht schicken uf ewer Krankheit. 

Um obigen Brief befinden sich dem Inhalte desselben entsprechende 
Randzeichnungen. Federzeichnung von I\ v. /'<*</', ca. 182b. Fol. 

2791. Eröffnung der Ludwigs-Maximilians-Universit&t zu München am 15. Nov. 
1826. Der Festzug zur Kirchenfeier bewegt sich vom Promcnadeplatz her 
nach der Michaelskirche. Die Spitze desselben bilden die Universitäts- 
professoren in Amtstracht, am Ilauptportale der Kirche angelangt. Militär 
u. Publikum bilden Spalier. Lith. v. Kinhmnir. 4 0 . 

2792. Alte Nürnberger-Fahriltxeichen : 1. Der Tabakfabriken. Königstabak mit 
den Porträts Maximilian Joseph I., Ludwig I. u. Bayer. Militär etc. 2. Der 
Apotheker. 3. Der Brillcnmacher. 4. Der Etuismacher. 5. Der Farben- u. 
Pinsclmachcr. 6. Der Feilcnhauer. 7. Der Folicn-Fabrikcn. 8. Der 
Pinmaker. 9. Der Goldschläger, 10. Der Gold- u. Silberfabriken u. Hand- 
lungen. 1 1. Der Kartenfabriken. I 2. Der Knopf- u. Schcllenmacher. 13. Der 
Lanzetten- u. Lass-Eisenniacher. 14. Der Lcbkuchcnmachcr. «5. Der Nadcl- 
fabriken. 16. Der Pcttmachcr. 17. Der Siegellackfabriken. 18. Der Tombak- 
fabriken. 19- Der Uhrmacher. 20. Der Zinngic*ser. 21. Der Zündhölzer- 
fabriken. — 154 Fabrikzeichen u. Ettoucltcs in Zeichnungen, Stichen u. 
Lithographien. 8° bis zum kleinsten Format. 

2793. Gambrinus, König von Flandern u. Brabant mit dem Bierpokalc. Im 
Untcrrandc der Vers: Aus Gersten hab ich Mal/, gemacht — Da< Bier 
brauen zuerst erdacht — Di um können die Bräuer mit Wahrheit sagen — 
D.»ss sie einen König zum Meister haben. — Nun komm ein anderes Hand- 
werk her — Und zeige dergleichen Meister mehr. — Kupferstich. Fol. 

2794— 2807. Collection de divers costumes composant les cpiadrilles du bal masque, 
donne h Munic le ijFevricr 1827. (Hofball.) Darstellend Walter Scott's 
Ivanhoc in einem Zuge von 12 Figuren auf 0 Bll., dann Ouadrille Hongrais, 
Italien, Bödouin; Grec, Albanais et Polonais von 12 Figuren auf 6 Bll. und 
Carneval de Romc in Gruppenbildern auf 2 Bll. Gez. u. lith. von 
A'. Xachtmann. gleichzeitig feinst colorirt. Fol. In Umschlag. 

2808— 2810. Quadrille de S. A. R. Madame la Duchesse de Leuchtenberg, execute en 
bal masque, donne i la cour de Baviüre le 1. Fcvticr J828, darstellend einen 



Digitized by Google 



86 



Nr. 

Türkenzug, entnommen der lampe merveilleuse. Im Unterrande die Namen 
der Adeligen: l. Herzoge Max u. v. Leuchtenberg, Graf v. Pappenheiin, Gräfin 
v. Bassenheim, Baronin v. Mandel, Grätin Taufkirchen, Baronin v. Aretin, 
Graf v. Wittgenstein, Graf v. Tascher, Herzogin v. Leuchtenberg u. Prinz 
v. Löwenstein. 2. Prinzessin v. Löwenstein u. Gräfin v. Dalberg, Gräfin 
v. Tascher, Prinz v. Wallerstein u. Baron v. Malzahn, Prinzessinnen v. Wrcdc, 
Gräfin Deroy, Elianc de Lanbitre, Prinz Löwenstein, Baron v. Besserer u. 
v. Bacounin, Grälin v. Mejan, Baronin v. Weichs, v. Küster. 3. Graf 
v. Taufkirchen, Baron v. Breidenbach, Gräfin v. Rechberg, Baronin t. Zwei- 
brücken, Baronin v. Mollcrus, Graf v. Mejan, v. Rechberg u. Merci 
d'Argenteaux, Baronin v. Dalberg, Gräfin v. Monlgelas, Gräfin S. de Mejan 
u. Graf v. Schoenborn, mit Angabc ihrer Rollen. Sämititlichc Porträts in 
Costumen auf 3 Bll., gez. u. lith. v. .V. Xachtmann , gleichzeitig feinst 
coloriit. Gr. Kol. 

2811. Musterung des administrativen Personals eines Hof- u. National-Theaters 

(München) im Reich der Thiere, nach der bekannten Thierfabel in dem 
Trauerspiele: Fiesko v. K. v. Schiller. Die Darsteller sind: Der Chef des 
Theaters als Hock, der (Ökonomie- Vorsteher als Hammel, der Kassier als 
Königsadler, die Regie als Sn'icdcriges Gestell, als Tiuthahn, Puchs, Rhinoccios, 
Spitz u. Maulesel. Unterbeamte u. dergleichen mitfressende Thieic. S.V.yrc 
v. Luchs, als Beobachter, auf 4 Seilen in Autographie. 4°. 

Auszug a. d. Untcrhaltungsblatlc: Die freie Presse, 25. Oct. 18:8. Nr. 86. 

28 Ii. Das Monument für König Maximilian Joseph I. v. Kmu h , am Residenz- 
platz in München, von seinem treuen Volke errichtet. Mit I4zeiligcm Gedicht 
im Unterrande, gest. v. J. M. Sigrist. 1828. Pol. 

2813. Feierliche Eröffnung der neuen Kettenbrücke zu Bamberg am 31. Dez. 
1829 durch König Ludwig I. Der Festzug u. die Hofwägen bewegen sich 
auf der Brücke. Architektur v. U'ottfr. S'cuniithcr^ Staffage v. Eugt-n AVw- 
reuther. Steingravirung. Pol. 

2814. MUnchener Bürger-Militär: Pionier, Karabinier. Secundjäger u. Schütz im 
Jahre 1829, in ganzen 1-iguren in Ausrüstung. Lith. v. Jac. Jacobustut. 
1833 Colotiit. S°. 

2815. Umriss des von Prof. J. Schnorr entworfenen Transparentgemäldes, 

welches bei dem (aus Anlass der im Prühjahr 1830 beendigten Frcsco- 
Maleteicn in der Glyptothek) Herrn Ritter v. Cornelius zu Ehren ver- 
anstalteten Feste aufgestellt war. In der Mitte oben König Ludwig vor dem 
Throne der Germania, unter derselben die deutsche Kunst zwischen der 
griechischen u. italienischen, comp. v. Schnorr. Auf dem linken Scitenbildc: 
griechische Künstler, auf dem rechten: ilalicnischc Künstler mit Papst Leo X., 
comp. v. C. Hermann. Steingravirung v. J. C. Koch. Royal. 

2816 — .'817. Die Frohnleichnams - Prozession auf dem Odeons - u. Maricnplatzc in 
München. An beiden Orten wird das Evangelium gelesen, Linien- u. Rürger- 
militär bilden um die Altäre Spalier. Nach der Natur gez. u. lith. v. 
(inst. H'ilh. Kraus. 1830. Ersterc schwarz, letztere gleichzeitig colorirt. Pol. 

2818. Saphir im Wickelkissen mit Decke wird von einer Hebamme zur Taufe 
in die protestaiiische Kirche am Karlsplatz getragen. Vor derselben erwarten 
ihn ein Violinspielcr u. eine Gruppe Juden. Satyrc. Lith. v. /'* Hahn. 1830. Pol. 
2819 — 2821. Zur Tagesgeschichte: Saphir als Stocklisch fn Unterhaltung mit einem 
Redakteur. Saphir von der Münchener Presse verfolgt in der Absicht, ihn 
zu Falle zu bringen, hält die Redakteure Münchens in Thiergestalten im 
Zügel am Residenzplatz. Der Maler Huhn vor der Suppenanstalt engagirt 
sich einen Kutscher zu seiner Abreise nach Nürnberg. 3 Satyrische Flugblätter 
in Federzeichnungen auf Stein v. Ü. I/aJm, ca. 1830. 4 0 . 



Digitized by Google 



87 



Kr. 

2822. Aus dem Studentenleben : Marculf schickt Ihnen einen dummen Jungen. — 
Das seh' ich. — LUh. Kl. Fol. 

2813. Der Götterstreit zwischen Bacchus (Rumpf) u. Gambrinus (Ries). Karnevals- 
scherz in 1 2 Scenen mit Versen. Autographie. Fol. 

2824. Ein Münchener Lobnkutscher 1830. Gez. u. lith. v. A. F. Schelver. Fol. 

2825. Abschied Königs Otto I. von Griechenland von der kgl. Familie und 
Huldigung der griechischen Deputation im Treppenhause der k. Residenz 
gegen den Ilofgartcn. 1832. Phil. Fot Hz pinx. Ausgeführte Aquarelle. Kl. 4 0 . 

2826. — Dasselbe. Comp. u. gez. v. Philipp Foltz, lith. u. die Porträts nach der 
Natur gez. v. G. Podmer. 1832. Royal. 

2827. Huldigung an Se. Maj. Otto I., König v. Griechenland, in Versen von 
M. G. Saphir, mit dem Porträt Otto I. Brustbild in Uniform. Lith. von 
J. Pehringer, gleichzeitig colorirt, Schrift v. A. Chirard. Fol. 

2828. Andenken bei Enthüllung der Ottosäule zwischen Perlach u. Hcchen- 
kirchen bei Manchen, wo König Ludwig I. von seinem Sohne Otto I. von 
Griechenland am 6. Dezbr. 1832 Abschied nahm. Errichtet v. Anton Kipfel. 
Stcinhanermeister in München. Grundsteinlegung am 22. Oktob. 1833, feier- 
liche Enthüllung am 13. Febr. 1834. I" Mitte Abbildung der Ottosilulc, 
umgeben von einem Gedichte v. Gust. Fricdr. Xord. Im Unterrandc die 
Geschichte der Entstehung derselben. Lith. bei A. Chirard. Gr. Fol. 

2829. Ansicht des vaterländischen Monuments: Die Otto-Säule, errichtet von 
Anton Ripfel^ zwischen Pcrlach u. Hechenkirchcn 1832. Lith. Kl. Fol. 

2830. La jolie bavaroise de Municb. Münchener Kellnerin mit Mieder, Geschnür, 
Halskette u. Riegelhaube. J. Waldherr dcl., Prudhon sculpt. Kupferstich. Feil. 

2831. Manöver des 1. Artillerie-Regiments 183a. Bei Auffahrt einer Batterie ist 
an einem Geschütze ein Rad gebrochen und wird von der Bedienungsmann- 
schaft abgeprotzt. Dietr. Monte» pinx., lith. v. /•". Hohe. Fol. (Münchener 
Kunstvereinsblalt 1832.) 

2832. Gedenkblatt zur Erinnerung an den Jubcltag der goldenen Hochzeit von 
Jos. u. Leonarda Sommer, von ihren Kindern u. Enkeln gewidmet. Oben 
die Büsten Maximilian Joseph I. u. Thomsons Grafen v. Rumford , in 
Medaillons, in Mitte ein aufgespanntes Spitzentuch mit den Inschriften der 
Jubilare in Blumenkränzen, links u. rechts desselben zwei Männer u. zwei 
Frauen mit Machsbau u. Weberei beschäftigt, unten links das Wappen von 
Regensburg mit 16. Febr. 1772, rechts jenes v. München mit ib. Febr. 1832. 

Sämmtlichc Darstellungen in einer Baum-Arabeske. Lith. v. Mittenleiter. 
Gr. Fol. 

2833. Abfahrt der k. bayer. Truppen nach Griechenland aus dem Hafen von 
Pirano, den 5. Jan. 1833 Abends. Lith. v. G. Kraus. Fol. 

2834. Bombenfester Thurm in Theben, aus welchem 40 griechische Rebellen 
auszubrechen suchten. Griechische Uhlanen dringen in den Thuini ein. 1X33. 
Lith. v. G. Kraus. Fol. 

2835. Einzug St. Maj. des Königs Otto zu Nauplia am 6. Febr. 1833. Lith. v. 
G. Kraus. Fol. 

2836. Palast-Ruine zu Megara, in welchem König Otto I. v. Griechenland mit seinem 
Bruder dem Kronprinzen Max v. Bayern auf der Reise nach Athen in Mitte 
seiner Getreuen übernachtete am 10-/22. Mai 1833. Lith. v. G. Kraus. Fol. 

2837. Pallikaren überfallen eine Abtheilung k. griech. Uhlanen in den Eng- 
pässen v. Aetolicn im Mai 1834. Lith. v. G. Kraus. Fol. 

2838. Entwurf der Goldstickerei für die Schübe König Otto I. Bleistiftzeichnung 
v. F. <•. Gärtner. Fol. 

2839. Genaue Abbildungen der k. bayer. Majestäts-Wappen u. der Wappen der 
übrigen k. Familicnglicdcr, dann sammtl. k. barer, hohen Ordens-Dekorationen 
nebst histor. herald. Notizen des k. Ccntral-Rathcs F. J. Lipoicsky. 27 Titel 



Digitized by Go 



u. Wappen unter Leitung des jfoh. Gg. Portner. k. Kanzelüst u. Wappen- 
inalcr, geschrieben; auf Stein gez. u. die sämmtl. Orden colorirt v. Max 
Jos. Portner. Fol. in Umschlag. (München 1833.) 

2840. Gedenkblatt der Mitglieder des architektonischen Vereins in M. an den 
18. Juli 1833. Namenstagsfeicr v. Friedr. r. Gärtner in Starnberg. Ansicht 
des Starnbergersees, umgeben mit den Porträtbüsten : Friedr. v. Gärtner 
nimmt oben in Mitte den Ehrenplatz ein. Dessen Schüler rechts von dem- 
selben in folgender Reihenfolge: Klttmpp, Rettss, Lö'.ce, Solger. Lorenz 
Ho ff mann. Balzer, Schiemcr, Jench, Benkhe, Discher. Merian, Bartels. 
Köppl, Becker, Friedr, Bürklein, Ant. Mühe. Lith. v. Schoen. 1834. Gr. Fol. 

2841. Gedenkblatt an die Gesellschaft Alt-England. Arabeske mit den Porträts 
sämmtl ichcr Mitglieder derselben in Karrikaturen mit ihren Spitznamen in 
Medaillons. Oben auf einer Säulenhalle steht eine Münchener Kellnerin, zwei 
Fahnen haltend, mit den Inschriften: England. Spatzenhaus; unterhalb der- 
selben Concertmusik. Im Unterrande Ansicht des ehemal. Englischen Cafc's 
u. Traiteurie. An den 2 Baumstämmen befinden sich Fahnen mit den In- 
schriften: Academia 1830. Ferogena 1834. Eulalia 1831. Promotio Zott: 
& Brutal 1830. Am Fussc desselben 2 Steine mit dem Wappen 1818 u. dem 
Münchener Kindl 1834. Federzeichnung auf Stein v. G. Meyer, gleichzeitig 
colorirt. Royal. 

2842-' 2844. Bürgergarde der Haupt- u. Residenzstadt München: Artillerie, Cavallerie, 
u. Infanterie-Musik. 3 Lith. v. E. (Peter Elimer). Fol. 

2845. Münchener Künstler-Porträts: L. v. Schwanthalcr, M. v. Schwind etc. Im 
Unterrande das Wappen mit dem Grünen Baum 1 834. Lith. Fol. 

3846. MUnchener Bürger-Militär: Fuhrwescr-Offizier, Wachtmeister u. Gemeiner 
im Jahre 1834, zu Pferd u. zu Fuss in Ausrüstung. Lith. v. Joe Jacobustul. 
1830. Colorirt. 8°. 

2847. Die Ludwigs- oder Deutschlands erste Eisenbahn zwischen Nürnberg u. 
Fürth 1835. Der Zug bewegt sich in der Richtung gegen Fürth, der Vorder- 
grund ist mit Schaulustigen belebt. Im Hintergründe Nürnberg. Kupfer- 
stich. Fol. 

2848. Quadrilles parees costumees, executees k la cour de Sa Majeste Ic Roi de 
Bavu-rc le 3. Fevrier 1835. Repräsentant: t. Les divers pays des quatre 
parties du mondc. 2. Les prineipaux personnages du roman intilulc: 
(Jucntin Durward par Walter Scott. D'apres le croquis de M. M. Fries et 
Xiichtmann. Dessinees en aquarcllc par J. Kürzinger. Mit Titel, Angabc 
der Ordnung des Zuges, den Namen der Adeligen in ihren Rollen u. der 
Dedication an die Herzogin Auguste Amalie v. Leuchtenberg. 51 Lith., 
gleichzeitig feinst colorirt. Fol. In 2 Bände gebd. 

2849 — 2854. Maskensug der Künstler in M. am 2. März 1835. Arabeske mit Piccolomini- 
Kürassircn, Ticffenbacher-Fussvolk, Hackenschützen, Constablern, Freimann, 
Buttlcr-Dragonem, Ilolkischcn Jägern, Croaten u. Zigeunern aus Wallen^teins 
Lager. Im Unterrande Künstlcrrequisitcn. Feinst ausgeführte Aquarelle auf 
Pergament v. Eugen Neureuther. Bez. Fol., nebst 5 Detail-Skizzen hiezu 
in Bleistiftzeichnungen v. Eugen Neureuther. Kl. Fol. 

2855. Die Pulver-Explosion auf dem Kugelfange in M., am tö. Mai 1835, in 
4 bildlichen Darstellungen nach der genauen Beschreibung des Augenzeugen 
jf. G. Ifiltt u. eigenen Beobachtungen des Darstellers: 1. Der sogenannte 
Pulverthurm. 2. Die erste Wirkung der entzündeten Pulvermasse. 3. Der 
Hauptmoment der Explosion. 4. Das leere Feld nach der Explosion. Im 
Untertande Beschreibung derselben u. die Namen der Verunglückten. 
Kupferstich. Fol. 

2856. Dieselbe. Beschreibung dieses schaudervollen Ereignisses mit einem Licde. 
Typendruck. Fol. 



WA. V 



89 



Nr. 

2857. Gedenkblatt an die Grundsteinlegung des Klcrikal-Seminar-Gebäudes, am 
25. Aug. 1835 durch Ludwig Crato Carl v. Oettingen-Wallersteiu, gebaut v. 
Architekt Fried r. v. Gättner 1835 — 1840, mit den Namen der Zeugen, welche 
bei dieser Handlung anwesend waren, u. der Geschichte der Gründung des- 
selben. Steingravirung v. Joh. E. Meltenleittr. Fol. 

2858 — 2859. Die Festungsthore in Gcrmcrshcim, umgebaut v. König Ludwig I. durch 
Fried r. v. Gärtner, ca. 1835. Ansicht derselben mit Massstab. 2 Bleistift- 
zeichnungen v. F. v. Gärtner. Kl. Fol. 

2860—2896. Kgl. Residenz in Athen, auf Befehl König Ludwig I. erbaut v. Fr. v. Gärtner 
1835 — 1841. Haupt- u. Detail-Ansichten. Qucrdurchschnilt der Haupttreppe 
mit Massstab u. die Zeichen des Thierkreises. 37 Feder- u. Bleistiftzeichnungen 
v. Fr. v. Gärtner. Gr. Fol. — 12°. 

2897 — 2920. Der Octoberfestxug vom Isarkreis zur Feier der Jubel-Ehen Ihrer Majestäten 
König Ludwig I. u. der Königin Therese am 4. Octobcr 1835 in München. 
Dieser Zug bestand aus ca. 1000 berittenen Bauern, gegen 80 festlich ge- 
schmückten Wagen verschiedenster Art u. mehr als 2 Compagnien Gcbirgs- 
schützen in ihren Nationaltrachten. 24 Lith. v. Gttst. Kraus, gleichzeitig 
feinst colorirt. Gr. Fol. Mit kurzgefasstcr Beschreibung. 
292t. Abbildung der Octoberfestlichkeiten auf der Theresicnwicsc in München 
1 S 3 5 . Im Oberrande die Tlicresienwiesc, Pferderennen, Ringen der Bäcker- 
gesellen. In Mitte der Octobcifest/ug vom Isarkrcisc zur Feier der Jubelehc 
König Ludwig I. und der Königin Therese. Im Unterrande Luftfahrt des 
Professor Reichart, Baumklcttern, die Schicssstätte, der landwirtschaftliche 
Verein «. die Enthüllung des Monumentes Maximilian Joseph I. auf dem 
Residenzplalzc. Lith. Fol. 
2925. Ein Schützenkorporal des Leibregiments mit einer Köchin, um die er seinen 
rechten Arm schlingt, im Gespräche. Kreidezeichnung v. Eugen Sagnv. 
1835. Fol. 

2923. Lehrbrief der Drechslerzunft München. Oben Ansicht der Stadt, umgeben 
mit Abbildungen der Figuren des Schachspiels als Randverzierung desselben. 
In Mitte ein Postament mit einer Blumenvase. Gvt. u. verlegt v. Af. Edel, 
Kunstdrcchsler u. Bürger in München, gest. v. J. Bapt. Seite, topogr. 
Kupferstecher, ca. 1835. Fol. 

2924. Das Monument Max Joseph I. Architcktouisch angeordnet v. L. v. A'lenze, 
au-geführt v. C. Rauch, gegossen v. J. IL Stiglmaver. 1 8 ; 5 . Lith. colorirt. 4 0 . 

2925. Feierliche Enthüllung des Monumentes Max Joseph I. am 13. Oct. 1835. 
Lith. v. G. Kraus. Fol. 

3926. Der Donau-Main-Canal. Karte desselben als Fabrikzeichen des feinen 
Canastcrs von Schwarz & Co. in Nürnberg, 15. Dezb. 1835. Im Oberrande 
rechts das bnyer. Wappen. Im Unlerrandc Ansicht v. Nürnberg. Kupferstich. 4". 

29:7. Theresien-Monumcnt bei Aibling. Zur Erinnerung des Abschiedes I. M. d. 

Königin Therese v. Ihrem vielgel. Sohne Otto L, König v. Griechenland, 
I. Juni 1835. Entw. v. FricJr. '/.icbland. lith. v. Carl Lebschee. Fol. 

2928— 2933. Landwehr des Königreichs Bayern, ca. 1836. München: 1. Generalmajor 
(Kreisiommandant) u. Adjutant. 2. Grenadiere. 3. Carabiniers. 4. Schützen. 
5. Hautboist vom Schützen- Bataillon. 6. liautboisten, Regimentstambour, 
Musikmeister, Tambour u. Schützentrompetcr. 6 Lith. v. D. Monte». 
Colorirt Fol. 

2934. Der schönste Tag meines Lebens d. 17. Nov. 1836. Maler Hartmann führt 
zwei Freunde zum Löffclwirth (Wasserbrunnen um jetzigen Standesamte). 
Im Oberrandc : Bosch u. Brandwache auf Postamenten. Lith. v. //. So/tan. Fol. 

2935. Das Königreich Bayern in seinen 8 Kreisen bildlich u. statistisch-topographisch, 
sowie in 8 histor.-geogr. Spezialkarten bearbeitet von einem Kreise von 
Literaten u. Künstlern unter Leitung des Archivbeamten Lommcl und des 



Digitized by Google 



I 



Artitlerichauptmanns Bauer. Das Titelblatt stellt vor: Die bekrönte Bavaria 
rait Sceptcr u. Schild, thronend, aus einem Füllhorn Blumen ausschüttend, 
umgeben von Künstlern und Gcwerbezunfimcistern mit ihren Standarten, zu 
ihren Füssen die symbolischen Firmen des Ackerbaues, der Haus- u. Land- 
wirtschaft , im Hintergründe Ansicht der Stadt Nürnberg und der Walhalla, ; 
umgeben von figürlichen Darstellungen in ihren Beschäftigungen und den 
Wappen der 8 Kreisstädte. In Mitte oben der Namenszug Ludwig I. mit 
Lorbeer bekränzter Krone, im Unterrande das bayerische Wappen mit dem 
Wahrspruch „Gerecht und beharrlich", dann folgen die Ansichten der 8 Kreis- 
städte: München, Augsburg, Passau. Regensburg, Ansbach, Baireuth, Würz- 
burg, Speyer, mit den hierauf bezüglichen Trachtenbildern im Vordergrunde 
derselben u. den Stadtwappen in einer Bogenhalle. Kreut dcl., F. Wagner 
J. P. Walt her sculp., 9 Kupferstiche, gleichzeitig colorirt, mit Text. Fol. 
Gebd. Nürnberg 1836. 

Octoberfest in München 1837. Arabeske in deren Milte das Königszelt, 
von welchem aus König Ludwig I. u. Königin Therese mit einem Prinzen 
das Pferderennen betrachten. In der oberen Partie zwischen Blumenarabesken 
der Namenszug L. u. T. verschlungen. Originalradirung v. Eugen .Xeurcuther. 8°. 

2 93"~ 2 938. Erinnerung an die Villa Malta in Rom, Eigenthum Königs Ludwig I. u. 

Asyl lür Münchener Künstler. Ansicht derselben u. Aussicht von deren 

Terrasse gegen die Peterskirche, in Arabeskenrahmen. 2 Feder-, Tusch- u. 

Bleistiftzeichnungen v. Eugen Xeureuther. Rom, 25. Juni 18 $7. Gr. Fol. 
2939—2945. Der ***** Bock. Dichtungen v. Guido Corres, illustrirt v. Caspar Braun 

7 Holzschnitte. Ca. 1838. Fol. — 8°. 
294°- Bockwalier mit Musik, Festzug, Conccrtmusik u. Wirkungen des Bockes 

in dem ehemaligen Bockkellcr, in Arabesken. Gc/.. u. lith. v. C. Grün- 

wedel. 1838. Schmal Gr. Fol. 
2947« Mttnchener Volksleben. Die Zahlcnlotteric. Eine Gruppe Spieler betrachtet 

die neugezogenen, gerade ausgehängten Nummern. Originallith. v. /•'. Kaiser. 

ca. 1 8 38. Fol. 

2948. Gedenkblatt zur Erinnerung an die Einweihung der Mariahilfkirche in der 

Vorstadt Au, den 23. Aug. 1839. Im Oberrande Ansicht der neuen u. alten 
Kirche auf dem Mariahilfplatze, gegen welchen sich der Festzug bewegt. 
Der Text umgeben mit Ornamentrahmen. Anonyme Stcinradirung. Fol. 

2949. Der Eisenbahnbau zu Lochhausen. Ansicht v. Lochhausen, der Bauhütten 
u. des Bahnkörpers, reich belebt von Erdarbeitern etc. Originallith. von 
Gustav A'raus, ca. 1839, gleichzeitig colorirt. Fol. 

2950. Eisenbahn von München nach Augshurg. Längen-Nivellement u. Situations- 1 
plan mit Massstab. 1839. Steingravirung v. C. Wenng. Royal. 

2951. Gedenkblatt an die Eröffnung des Donau- Main -Kanals 1840. König 
Ludwig I. v. Bayern gründet die Verbindung der Donau mit dem Rhein. 
G nippe, in deren Mitte die allegor. Figuren der Donau u. des Mains, rechts 
derselben König Ludwig mit Germania, links die allcgor. Figuren einer be- 
festigten Stadt u. der Geschichte. Oberhalb derselben halt ein Genius ein 
fliegendes Band mit der Inschrift: „Vom Ocean durch Teutschland in*s 
schwarze Mccr. M Fein ausgeführte Bleistiftzeichnung v. y. Leeb. Fol. 

2952 — 2955. Brunnenmonument für König Ludwig I. am Donau-Main-Kanal an der 
Windmühle bei Erlangen, mit dem Standbildc Ludwig I. auf einer Säule, 
unterhalb desselben die allegorischen Figuren der Donau u. des Rheins. 
Project mit Detail, Grundplan u. Massstab. 4 Bleistiftzeichnungen u. Ski/zcn 
v. y. Lech, ca. 1840. 4 0 . 

2956—2957. — Dasselbe. Project mit Grundplan u. Massstab. 2 Bleistiftzeichnungen 
v. 7. Halbig. Fol. u. 8°. 



90 

Nr. 



2936. 



Digitized by Google 



-WWW.' V "VW**— 91 

Nr. 

2958. Bavaria-Brunnen-Monument für den gleichen Zweck wie vorige. Bavaria mit 
Mauerkrone u. Schild auf einem Postamente, unterhalb derselben die allegor. 
Figuren der Donau, des Rheins u. der Saale in liegender Stellung. Project. 
Fein ausgeführte Bleistiftzeichnung v. J. Lech, ca. 1840. Bez. Gr. Fol. 

2959 — 2965. Gedenkblatt der Münchener Künstler für König Ludwig I. Die obere 
Partie verherrlicht die aufgeführten Prachtbauten dieses grossen Königs; im 
Vordergründe derselben dessen Büste, umgeben von zwei Genien der Gerechtig- 
keit, den Namenszug „L u in einem Lorljoerkranzc haltend, unterhalb der- 
selben die allegor. Figuren der Künste, der Wissenschaften u. des Friedens, 
auf beiden Seiten derselben die symbol. Darstellungen der Bildhauerei. In 
den Randverzierungen: «lic Bildhauerei durch L. ?•. Sehwanthalcr , die 
Historienmalerei durch IV. v. Kaulbach, Hie Architektur durch L. v. Klenze, 
die Landschaftsmalerei durch C. v. Rottmann , die Glasmalerei durch 
M. E. Ainmüller u. »lic Porzellanmanufactur durch Eugen Xeureuther 
repräsentirt ; diese Künstler sind mit Werken fur König Ludwig 1. beschäftigt. 
Die Schltissarahcskcn bestehen in Attributen der Künste u. der Landwirt- 
schaft. 7 Feder- u. Sepiazeichnungen v. Eugen Neu reut her . ca. 1840. 
Gr. Fol. u. 4 0 . 

296b — 3007. Künstler-Maskenzug 17. Febr. 1840 u. Albrecht Dürer -Costümfest in den 

Sälen des k. Odcons in München, ein charaktei istisches u. mannigfaltiges Bild 
deutschen Lebens aus der ersten Uälfic des K>. Jahrhunderts, wo das Riltcr- 
thum mit dem Biirgerthum, die Wissenschaft mit der Kunst, die Kunst mit 
dem Gewerbe in innigster Beziehung u. Wechselwirkung stand. Porträts der 
Künstler mit ihren bezüglichen Attributen in Costümcn : 1. Titel. In Mitte 
steht ein Ritter mit Federhut, umgeben von einem Landsknechte u. Bogen- 
schützen, welche Pokale erheben, in Blumen-Arabesken. 2. F. Gönne als 
Schalksnarr. 3. //abensehaden als Ritler. 4 — v /feinlein im Mantel als 
Ulrich v. Schellenberg. 0, Hess im Mantel als Ritter, mit Frau. 7—8. Lichten- 
heUit als Kaiser Maximilian. 9. Morgenstern im Mantel als Künstler. 10. Xeher 
als Patrizier mit Frau. 11. Eug. .Veureuther als Künstler. 12. A\ Hahn 
als Patrizier. 13. Kuben als Fahnenträger. 14. Sihlotthauer (?) als Künstler 
und ein Knappe. 15. Schorn mit Krau als Patrizier. Ib. Schraudolph als 
Ritter. 17. Philipp Foltz als Bildhauer Peter Vischer. 18. Bräutigam in 
Halbrüstuug als Herold. 19. ./. Zimmermann als Schalksnarr. 20. Strahuber 
mit Kette als R.ithshcrr. 21—23. Landsknechte und Rjiter. 24. Hiirklein, 
Architekt, als Jägermeister. 25. AW. Kahn als Patrizier. 26. Halbig als Jäger. 
2". I Iii rt mann als Patrizier. 28. I fornemann als Fackelträger. 29. IV. v. Kaul- 
bach als Schuhmachermeister. (Hans Sachs?) 30. Krause als Bogenschütze. 
31. Xeher als Winzer. 32. Staub als Damast webcrgeselle. 33. JA Weber 
als Meistersänger mit einem Ritter. 34. JVusset als Maurergeselle, mit dein 
Modell einer Kirche. 35. Zimmermann als Schreincrlehrjunge. 3O— 41. Zunft- 
meister, Insignicnträger, Landsknechte, Winzer und Schuhmacherlchrling. 
42. Kirner ixh Ritter mit Federhut. Aquarellen, Feder- u. Bleistiftzeichnungen. 
Fol. bis 8°. No. 1—23 v. Eug. Xeureuther , No. 24—41 v. Ant. Mutten- 
thaler, No. 42 v. Ed. Gerhardt. 

3008. Kalender der Landsknechte 1840. Gedicht in einer Randvcr/.icrung, aus 
einem Aufzug von Landsknechten, Turnier u. s. w. bestehend. Original-Lith. 
von Emil Richter. Fol. 

3009— 3016. Münchener Costüme für einen Festzug: Krcnkl im Sonntagskleid, Hand- 
werksbursche, Stadtsoldat, Rathsherr (Erlacher), junger Patrizier (Junker 
Franz v. Rühling), Bürger im Sonntagskleid, Rathsdiener Hackl, Münchener- 
Kindl. 8 ausgeführte Aquarellen, ca. 1840. 8°. 

301 7. Gallerte der ehemaligen Münchener Schönheiten : Ursula, Liscrl, Schoatten- 
Nandl, Dorothc, Kall, Nuss- u. Radiweib, u. Röscl, auf dem Fromcnadc- 



Digitized by Google 



9* 



platz. Gruppenbild. Im Unterrande die Geschichte Obiger in Versen. Lith., 
ca. 1840. Fol. 

Der Salvatorkeller in München. Arabeske. Oben sitzt Gambrinus auf einem 
Fasse, Salvator unter diesem. 7 verschiedene Sccnen, das Leben u. Treiben 
während der Salvatorsaison in Keller u. Garten vorstellend. Lith. v. L. E. 
( Ludwig Emmert). 1840. Gr. Fol. 

Bibliotheksseichen des Rcichsrathcs Freiherrn Alfred Lotsbeck, bestehend 
aus dessen Wappen. Kupferstich. 8°. 

Bayerisches Staatswappen. Colorirte Federzeichnung von //. Sagstätter, 
ca. 1840. 4 0 . 

Europäische Monarchen, t. Friedrich Wilhelm III., König v. Preussen. 

2. Ferdinand I., Kaiser v. Oesterreich. 3. Nicolaus I., Kaiser v. Russland. 

4. Ludwig I., König v. Bayern. 5. Wilhelm IV., König v. England. 
0. Ludwig Philipp, König der Franzosen, ca. 1840. Lith. Fol. 

Erinnerung an den ta. u. 13. October 1840. Satyrisches Flugblatt auf die 
Eisenbahn. Im Oberrande ist ein von Augsburg kommender, mit 2 Lokomotiven 
bespannter Zug theilweise entgleist, in Mitte Uebcrfall eines hoben Bahn- 
beamten im Wartesaal, zu beiden Seiten Eindringen des Publikums auf die 
Bahnhofscasse u. Rückforderung des Fahrgeldes. Im Untcrrande werden 
Zuschauer des Pferderennens auf der Octobct festwiese von Rennpferden über- 
ritten. Lith. v. Jf. Veit. (?) Fol. 
3023 — 3051. Pompe janisches Haus in Aschaffenburg Im Auftrage König Ludwigs I. 

erbaut v. Fr. v. Gärtner 1841 — 184b. Haupt- u. Seitenansichten, Grundplan 
u. Massstab. 9 Feder- u. Bleistiftzeichnungen v. Fr. v. Gärtner. Fol. Die 
decorative Ausstattung hiezu. 20 Aquarellen u. Federzeichnungen v. John 
GolJ ic utt, Architekt (Schüler F. v. Gärtner' s). 8°. 

3052 — 3063.010 Befreiungshalle in Kelheim. Sicgcsdenkm.il für die Befreiung Deutsch- 
lands durch die Waflcnthaten des Jahres 1813. Im Auftrage König Ludwigs I. 
erbaut v. Fr. v. Gärtner 1841 — 1854. — Perspectivisclie u. innere Ansichten 
derselben, Details u. Massslab. 12 Feder- u. Bleistiftzeichnungen v. Fr. r. 
Gärtner. Royal bis Fol. 

3064. Album der Königin Caroline von Bayern, enthaltend Originalwcrke fol- 
gender Künstler: 1. Partie aus Florenz. Aquarelle v. F. v. Gärtner. Monogr. 
Gr. 8°. 2. Hafenpartie von Genua. Aquarelle v. J. N. Ott. 1837. Bez. KI. Fol. 

3. Ruine Lahnstein. Aquarelle v. J. Vogels. Bez. 8 U . 4. Veduta le ruura de| 
giardino Barbcrini. Scpiaaquarelle von C. J. r. Fischer. 1810. Bez. Fol. 

5. Partie bei Roveredo. Aquarelle v. Theres v. Weber. 1837. Monogr. Kl. Fol. 

6. Kloster Reichenau. Aquarelle von Dom. Ouaglio. 1825. Bez. Kl. Fol. 

7. Ocstcrreichisches Lager. Aquarelle v. Jf. A. Eckert. 1833. Bez. Kl. Fol. 

8. Partie bei Feldafing. Aquarelle v. A. Zivengauer. Bez. Kl. Fol. 9. Kreuz- 
nach. Aquarelle v. Je Forestier. Bez. Kl. Fol. 10. In Blutenburg. Königin 
Caroline besucht die Kirche dort. Aquarelle v. Wilh. St heuchzer. 1838. 
Bez. Kl. Fol. 11. Marzling. Aquarelle v. G. v. Dillis. Bez. Kl. Fol. 12. Schloss 
Hohenschwangau. Am Fus*c des Schlossbergcs reitet Kronprinz Maximilian. 
Aquarelle v. W. Scheuchzer. 1836. Bez. Kl. Fol. 13. Aus Norwegen. Aqua- 
relle v. Chr. Morgenstern. Monogr. Kl. Fol. 14. Christus am Oelberg. Aqua- 
relle v. Xar. Glink. Bez. 4 0 . 1 3. Königs-Alpe bei Berchtesgaden. Aquarelle 
v. Jfax Wagenbauer. 1825. Kl. Fol. iC Wildschwein im Walde. Aquarelle 
v. S. ffabenschaden. 1840. Bez. Kl. 8°. 17. Inneres der Kapelle in Bieder- 
stein. Prinzessin Johann von Sachsen u. Herzogin Louise ain Altare. Aqua- 
relle v. Jos. Weiss. 184t. Monogr. 8°. 18. Ansicht von Possenhofen. Aqua- 
relle v. A. Doli. 1834. Bez. Kl. Fol. 19. Römische Bettlerin. Aquarelle v. 
//. Hess. 1826. Monogr. Kl. Fol. 20. Partie am Chiemsee. Aquarelle v. 



Digitized by Google 



— .-^v v " vw " — 



93 



Nr. 



J. Dorner. 1840. Bez. Kl. Fol. 21. Ansicht von München vom Prater aus. 
Aquarelle v. C. Dillis. Bez. Kl. Fol. 22. Partie aus dein Garten in Bieder- 
stein, Erzherzog Franz Josef im Vordergründe. Aquarelle v. Aug. Schleich. 
1841. Bez. Kl. Fol. 23. Ruinford-Monument im Engl. Garten. Aquarelle v. 
Sim. Warnberger. 8°. 24. Königin Elisabeth am Bette der Königin Caroline 
in Biederstein. Aquarelle v. A". Nachtmann. 1839. Bez. 8°. 25. Gartensalon 
in Biederstein, in welchem sich die Herzogin Louise. Königin Caroline, 
Prinzessin Helena u. Elisabeth u. Prinz Ludwig unterhalten. Aquarelle von 
Jos. Weiss. 1841. Bez. 8". 26. Medora zum „Korsar 14 von Lord Byron. 
Aquarelle v. C. Restalino, 8°. 27. Königin Caroline am Schreibtische in der 
Herzog Maxburg. Aquarelle v. X. Nachtmann. Bez. Kl. Fol. 28 Kroatischer 
Bote. Aquarelle v. A. Hanno. 1845 (?). Bez, 8°. 29. Marquis Francois de 
Beauharnais, ofrkier superieur dlnfant. en cheval 1744. Bleistiftzeichnung v. 
Vict. Adam, Paris 1838. Bez. Kl. 4 0 . 30. Griechische Mönche in Bethlehem. 
Aquarelle v. Mich. Nchcr. 1840. Monogr. 4 0 . 31. Ansicht des k. Schlosses 
Tegernsee. Aquarelle v. X. Nachtmann. 184O. Bez. Kl. Fol. 3t. Portrat 
des Prinzen Carl von Bayern als Knabe. Aquarelle von Jos. Hauber. 8°. 
33. Trauernde Frau an einem Grabe in einer Winterlandschaft. In Oel gem. 
v. Wilh. Kobell. 8°. 34. Allegorische Figur der Gärtnerei mit den betreffen- 
den Attributen. Aquarelle v. Ant. Seid). 8. 35. Jos. v. Utzschneider und 
Jos. Fraunhofer im Gespräche vor einem Hause. Aquarelle v. J. M. Metten- 
leitcr. KI. 4°. 36. Ansicht des Festsaal baucs der k. Residenz von Westen. 
Im Vordergrunde König Ludwig zu Wagen. Aquarelle v. Heinrich Adam, 
Monogr. Kl. Fol, 37. Stehende u. liegende Kuh. Aquarelle v. Kuntz. Bez. 
Kl. Fol. 38. Erlegter Hirsch an einem Waldessaume. Aquarelle von Raph. 
ll'intter. Monogr. 8°. 39. Birn an einem Zweige. Aquarelle v. Kasp. Hauser. 
1833. Bez. 4 0 . 39 Blätter in einem Album. Gebd. Fol. (Obiges Album 
stammt aus dem Besitze des Hofmalers J. A. Weiss in München.) 

3065. Walhalla bei Regensburg, erbaut v. L. v. Klenze 1830—1842. — Innere 
Ansicht derselben. Grueber dcl., C. Kopper lith. Chromolith. Fol. 

3066. Der Tafelaufsatz für den Kronprinzen Maximilian von Bayern. Ehren- 
gabe der Stadt Augsburg u. des schwäbisch-neuburgischcn Kreises zur Hoch- 
zeiisfeier in München den 12. Oktober 1842. Derselbe befindet sich in einer 
Arabesken-Einfassung, in welcher die Namen der Städte, welche sich hiebet 
betheiligten, u. deren Wappen in lith. Golddruck verzeichnet sind. Im Unter- 
rande: E. Neureuther inv. & direx. , A. Fortner, formamm artifex, F. C. 
Schmedding, argentifex (Augsburg). Anno Dom. 1845 perfectum est. Ra- 
dirung v. Eng. Neureuther. Fol. 

3067. MQnchener Album. 24 eigenhändig lith. Original-Skizzen der daselbst 
lebenden Künstler. I. Jahrg. 8 Hefte. Mit einem Titelblatte, comp. u. auf 
Stein gez. v. Bildhauer B. Scholl in München nebst einem poetischen Vorwort 
mit Andeutungen über das Titelblatt v. Dr. A. /tingier. — Inhalt. 1. Heft: 
D. Monten. Scene aus dem Augsburger Lager 1838. N. Simonsen, Piraten- 
schiff. W. I.indenschmit, ein Germane zeigt seinem Sohne Reste der Römer 
auf einem Schlachtfelde. 2. Heft: W. Gail, Aus dem Kreuzgang des Klosters 
St. Juan de los Rcycs in Toledo. E. Kirchner, Abendlandschaft. M. Lotze. 
Thierstück. 3. Heft: Benno Adam, Rückkehr von einem Viehmarkte, 
v. Heideck, auf dem Marsche. C. Kaltenmoser, die Wilddiebe. 4. Heft: 
y. Geyer, Don Quixote u. sein Schildknappe Sancho l'ansa halten ihre Siesta 
im Gebirge Morena. L. Wendling, Die Heimkehr. Ed. Merk. Terrasse in 
Capri. 5. Heft: Leop. Rottmann, Partie am Wolfgangsee. //. Schonfeld. 
Kirche zu Kiederich i. Rheingau, A\ Eberle, Der Gescheidcrc gibt nach. 
(Thierstück.) 6. Heft : H. Heinlein, Partie a. d. Oberinnthale in Tyrol. 
Carl Hess, Partie a. d. bayer. Hochlande. (Thierstück.) W. Völcker. Ge^ 




04 



-WA. V 



fangliche Abführung eines Schleichhändlers im Angesichte seiner Familie. 
7. lieft: Moritz Müller, Das Abendgebet. Th. Verhas. Das Kloster am 
See. Carl v. Enhubrr, Der Invalide u. sein Enkel. 8. Heft: Ed. Gerhard. 
Partie aus dem Kloster Maulbronn. J. Ii. H'eiss, Partie a. d. schwed. Küste 
bei Culn. C. Zimmermann, Amorinen mit einem Faune scherzen*!. — Mit 
den 24 PortrSt obengenannter Künstler. Brustbilder mit Facsimiles auf 3 
Blätter lith. v. //. Kohle r. nebst deren Biographien. Gr. Fol. Gcbd. (Würz- 
burg 1842. Chr. Weiss & H. Köhler.} 
30C8. Die Trauung des Kronprinzen Maximilian v. Bayern mit Marie, k. Prinzessin 
v. Preusscn, am 1 2. October 1842 in der AIlcihciligen-Hofkirchc in München 
durch den Erzbischof. In den beiden Chorstühlen am Hochaltare befinden 
sich König Ludwig I. mit der königl. Familie u. dem Hofstaate, im Schiffe 
der Kirche wohnen diesem Trauungsacte die höchsten Militärs 11. Staats- 
beamten an. Lith. v. G. Kraus. Fol. 

30G9 — 3074. Offiziers-Quadrille anf dem Hofmaskenballe im Febr. 1843. Die Maskirten 
stellen chinesische u. türkische Schachfiguren vor u. wurden ausgeführt von 
folgenden Lieutenants: 1. Ekart. Wirthmann, Ad. Bechtold. Elgershausen, 
v. Klenzc. 2. Muck, Behringer, Frhr. v. Crailsheim, \V. Bechtold. 3. Frhr. 
Gcminingen v. Massenbach, (iraf Joner, de Bary, v. TäulVcnbach, Roppelt. 
4. Rud. Frhr. v. Gumppcnbeig, Frhr. v. Pechmann, St. Julien, Haller, Hcinr. | 
v. Orff, Danner, Frhr. v. Neubeck. Max Frhr. v. l.crchenfeld. 5. Graf 
Fugger- Kirchheim- Hoheneck, Graf v. Rambaldi, Baron v. Gii< ssenbeck, 
Nussbaumcr, v. Tausch, v. Schlichtegroll. 6. v. Purseval, Bernhardt, Graf 
v. Tattenbach, Graf v. Otting, Graf Loesch u. v. Bäumen. 6 Lith. von 
L. Graf v. Otting, in Friesform. Fol. 

3075. Ein Pudel befreit seine Mitgefangenen im Polizeiarreste zu München. 

Gem. u. auf Stein gez. v. A. Wi ttenbach. 1843. Fol. 

3076. Maifest der Künstler auf Schwanthaler'a Burg Schwaneck 1843. Im 

Unterrande bringen die Künstler dem ankommenden König Ludwig I. ihre 
Huldigungen dar, im Oberrande u. auf der linken Seite Ritter in Rüstungen 
des 13. u. 19. Jahrhunderts, in Arabesken mit dem Gedichte: Das 19. u. 
13. Jahrhundert. Steinradirung v. Eugen S'eureuther in Broncedruck. Gr. Fol. 

3077. Dasselbe. Erster Entwurf mit wenig Veränderungen. Federskizze v. Eugen 
S'eureuther. Fol. 

3078. Erinnerung an den 1. Mai 1843- Entwurf, einen zweiarmigen Pokal in 
Form eines Thurmes darstellend, auf u. in welchem sich Ritter in Rüstungen 
des 13. u. 19. Jahrhunderts befinden. Im untern Thcile desselben Ankunft 
König Ludwig I. auf Schwanthaler's Burg. I. Project. Federskizze von 
Eugen Xeureuther. Gr. Fol. 

3079. CostQmfest der Künstler auf Schwanthaler's Burg. Im Vordergrunde 
zechen die Künstler, im Hintergrunde die betlaggte Burg Schwaneck sichtbar. 
Radirung (v. J'ocei. ?> Kl. Fol. 

3080— 3081. Die Gruftkapelle in Scheyern. Project König Ludwig L, entworfen von 
Er. t. Gärtner. 1843. 2 Federzeichnungen. 4°. 

3082. Bayerischer Zapfenstreich. Arabeske. Oben schlagen die Tamboure auf 
das Zeichen des Regimentstambnurs ein bei Abmarsch von der Hofj»artcn- 
Kaserne, umgeben mit Wirthshaus, Abschiedsscencn etc., in Arabesken. In 
Mitte das Lied: „Kellnerin he da drin" u. s. w., zu 4 Stimmen mit Be- 
gleitung. Gez. u. lith. v. F. H'etutt. 1843. Fol. 

3083. Die Münchener Madchen mit Ricqclhauben u. Mieder mit Silbergcschnür 
bei Rettig u. Bier im Chinesischen Thurm. Gez. v. C. Engel, lith. v. 
//. Kohler, ca. 1845. Gr. Fol. 



Digitized by Google 

l 



95 



3084. Die MUnchener Mädchen im Sonntagsstaat bei Rettig u. Bier im Chinesischen 
Thurm. Carl Engel pinx., lith. v. //. Kohler. Imperial. 

30S5. Herabgesetzte Koburger MUnae. Einer MQnchener Köchin in Riegclhaube 
u. Mieder, einen Hasen in der Rechten haltend, wird von einer Gärtnerin 
am Bamberger Markt ein Coburgcr-Sechscr als Zahlungsmittel zurückgewiesen. 
Gem. v. Simon, lith. v. J. Bergmann, ca. 1845. Fol. 
3086. Das Octoberfest in München. Allegor. Darstellung desselben mit Pracht- 
bauten Ludwig 1.: Der Donau-Main-Canal, Walhalla etc. In den 4 Ecken 
bayer. Nationaltrachten; im Unterrande das bayer. Wappen. Hönbach lith. 
colorirt, ca. 1845. Fol. 
308" — 3107. Bayerische Fürstenbilder: Garibald I. Reg. v. 555 — 595. Karl d. Grosse. 

Geb. 742. Reg. 768. f 814. Heinrich der Löwe. Reg. 1156 — 1180. 
f 1195. Otto I., derAeltere (der Grosse). Geb. 1120. Reg. 1180. f 1195. 
Ludwig der Strenge. Geb. 1229. f 129;. Ludwig der Bayer. Geb. 1281. 
t , 34" > Johann T. Geb. 1341. f 1397. Ernst I. Geb. 1373. f 1438. 
Albert III., der Fromme. Geb. 1396. 7 1460. Albert IV.. der Weise. 
Geb. 1447. Reg. 1463. f 1509. Herzog Wilhelm IV., der Standhafte. 
Geb. 1493. Reg. 1511. f 1550. Albert V., der Grossmüthigf. Geb. 1528. 
Reg. 1550. + 1579. Wilhelm V. Geb. 1548. Reg. 1579. f 1626. Chur- 
fürst Maximilian /., der Grosse. Geb. 1573. Reg. 1598. •{• 1651. Chur- 
fürst Ferdinand Maria. Geb. 1636. f '679. Chur fürst Majc Emmanuel. 
Geb. 1662. f 1726. Churfürst u. Kaiser Karl Albert. Geb. 1697. Deutscher 
Kaiser 1742. ■{- 1 745. Churfürst Max Joseph III., der Gute. Geb. 1727. 
Reg- 1745- t '777- Churfürst Carl Theodor. Geb. 1724. Reg. 1777. 
•j- 1799. Max Joseph, als Churfürst IV., als König I. Geb. 1756. Reg. 
1795. f 1825. König Ludwig I. Geb. 178b. Reg. 1825. f 1868. — 
Sämmtliche Portrüts in Lorbeerkränzen von zwei Genien gehalten, umgeben 
mit je lb Abbildungen von gleichzeitigen Merkwürdigkeiten. Unterhalb der 
Porträts Text mit biogr. u. histor. Notizen, der Genealogie u. den gleich- 
zeitigen Merkwürdigkeiten. 21 Lith. v. Dr. Wolf, ca. 1845. Gr. Fol. 

3108. Ehrendiplom des landwirtschaftlichen Vereins für das Königreich Bayern, 
gegründet am 12. Oktober 1810, in Arabeske mit den Attributen der Land- 
wirtschaft u. den Wappen der acht Kreise in der oberen Partie derselben. 
Entworfen v. Herrn. Sagstätter. Stcingravirung v. Herwegen. 1845. Gr. Fol. 

3109. Gedenkblatt an die hervorragendsten Prachtbauten König Ludwig I. Mit 

den Ansichten derselben u. dem Porträt Ludwig I. in einem Eichen- u. Lor- 
beerkranz, welcher von zwei Genien in den Lüften gehalten wird. Im Untcr- 
randc der bayerische Löwe, Krone und Schwert haltend, umgeben von Tro- 
phäen. Lith. v. Bodmer, ca. 1845. Royal. 

3110. Münchener Croquis. Sccncn aus dem Volksleben am Schranncnplatz , der 
Frauenkirche, dem Sommcrbicrkeller etc., Strassentypcn. Lith., ca. 1845. Fol. 

31 11. Gedenkblatt zur Vermählungsfeicr des Ernst Maulick mit Fräulein Sophie 
Brey am 25. November 1845. In der Randverzicrung sind in Schildern die 
Namen der llochzeitsgäste verzeichnet. Lith. Fol. 

3112. Ballet der Münchener Radiweiber im Bockkeller 1845. Oben Sulzbcck, 
der Volkssänger, Napoleon I. spielend, ihm gegenüber seine Kapelle. Ver- 
schiedene Gruppen von Rcttigweibcrn. Componirt und auf Stein gez. von 
M. Veit. Gr. Fol. 

3113. Alt-England. — Karte zum Anglia- Jubiläum 1846. Mit den karrikirten 
Porträts der Mitglieder dieser Gesellschaft. Autogr. v. Franz v. Pocci. 184b. 
4 0 . — Adresse der Töchter Altenglands an die edlen Lords zur Erinnerung 
an den 4. des Thaumonats im Jahre der Gnade 1849. — Ein Hoch unserm 
Mark. — Old Englands Nagelfest. Lied mit Musikbegleitung. — Alt-Englands 
Jubiläum bei Lord Maximilian, Ii. Febr. 1851. Toast. — Dem edlen Lord 



Digitized by Google 



96 



"VA. y VA» 



Nr. 

Maximilian bei Ucbergabe der Jubiläums-Denktafel v. Altengland am 29. März 
185!. Toast. — Leber- Reime u. Gedichte vorgetragen beim Anglia- Diner bei 
S. K. Hoheit dem Lord Maximilian am 30. Oktober 1853. — Toaste der 
Mitglieder der Gesellschaft bei den Anglia- Diners am 14. Februar 1853, 

12. Febr., Ii. Juli, 8. Nov. u. 30. Der.. 1855, 24. Febr., 17. Juni, 22. Nov. 
1856, 12. Febr. u. 9. Juni 1857, 15. Juni u. 11. Dez. 1858, 12. Februar, 
4. Juli u. 8. Der.. 1859, 12. Febr., 2!. Juni u. 14. Dez. 1862, 12. Febr. u. 

13. Dez. 1863. 14. Febr. 1864, 8. Jan., 12. Febr., 22. Juni u. 17. Dez. 1805, 
12. Febr. u. 16. Dez. 1866, 10. Febr., 17. Juli u. 17. Nov. 1867, 18. Febr., 
11. Juli u. 13. Dez. 186S, 31. Febr., 1. Juli u. 19. Dez. 1869, 9. Jan. und 
15. Febr. 1870. — Die Toaste, Titel u. Umschläge sind theilweise mit Arabesken 
11. Vignetten v. F. v. Poeci, Oscar Rickerl u. Andern illustrirt. 8". In Mappe. 

3114. Karte des Ludwigs-Canals. Mit dessen Umgebung auf 4 Stunden Ausdehn- 
ung längs des Canals u. Ucbcrsichtskartc der grossen Stromverbindung zwischen 
der Nordsee u. dem Schwarzen Meere mit den benachbarten Ländern, mit 
Längen- u. Höhen-Profilen, Zeichen-Erklärung u. Massstab. Am Kopfe der- 
selben die allegor. Figuren der Donau u. des Mains. Entworfen u. bearb. 
v. O'g. .\fayr, München 1846. Kupferstich. Royal. 

3115. BierkrawaU 1846 in München. Die Scenc spie't vor dem Maderbräu im Thal. 
Oben in Milte thront Gambrimis. umgeben von Publikum, welches mit Stricken 
an der Bierpreiserhöhung „2 Pfennige", welche in einem Rund-Kreise an- 
gebracht ist, zieht, umgeben mit dem Motto: „Sie sollen ihn nicht haben." Im 
Unterrande Schäffler u. Bräucr auf Fässern als Turnierer u. Zecher, rechts die 
Sulzbeck'schc Kapelle an einem Bierfassc, von dem die Kellnerin das Bier 
wieder zu dem früheren Preise von 5V3 Kreuzer pro Mass verzapft. Unter- 
halb derselben steht der Spruch: „Ende gut, Alles gut!" Lith. Fol. 

3116. Der Bockpokal, umgeben von »liegenden Bandrollen mit dem Bockwalzer, 
unter demselben rechts die Kapelle des Volkssängcrs Sulzbcck, links hievon 
eine Gruppe Zecher. Im Unterrande Kirchthürme von München sichtbar, 
l. Entwurf. Federskizze v. Eugen Xeureuthcr. 1847. Fol. 

3117. Derselbe mit wenig Veränderungen. Originalradiiung v. Eugen Xeureuthcr. 
1847. 4°. 

31 18— 3196. KUnstler-Karikaturen-Sammlung von C. v. Rottmunn , L. v. Schwant haier 
und Andern. Die Dargestellten sind durchgehends gut erkennbare Porträts : 
I. Kübel aus Mainz, Lohr aus Berlin, Pelissicr aus Hanau, Werner aus Leip- 
zig, Kirner aus Feuchtwangen, Xerf aus Petersburg. 2. A'üeh/er aus Kopen- 
hagen, E Afaier aus Altona, Sonne aus Kopenhagen, Kummer aus Leipzig, 
Wudo-.o aus Berlin. 3. Xicolai aus Dresden, Fcarnley aus Norwegen, 
F. Stammann aus Hamburg, Türmer aus Dte«den, yahn u. Tönning aus 
Schleswig. 4. ftenno Türmer aus Dresden, Riedel aus Bayreuth, Peter 
Schöpf aus München, Südermark au< Stockholm, tiegenbaucr aus Wangen, 
Kühlen. 5. Pettrich aus Dresden, A. Deutsch, genannt Knopfmaier, aus 
Hannover, Enein Sf>ekter aus Hamburg. 6. Chr. Adler mit seinem Wind- 
hund, He u ss aus Mainz, Schlotthauer aus München, Eduard Schleich, Carl 
Spitzweg, ff. fiiirkcl und auf dessen Rückseite Porträt eines Brüsseler Maler*. 
7. Franz Seitz als ungarischer Husar mit einem Bockglase, Stange als Schnupfcr, 
jf. A. Rhomberg als ungarischer Mausfallcnhändler. 8. Fr. Hanfstaengl. 
die Cigarre graziös haltend, Fr. v. Pocei , ffeinr. ffcinlein mit Uhr u. 
Stock, v. S, hiller , Architekt, Jfctzgcr, Schmölze. 9. F.. Kirchner u. ffans 
ffuber, Alb. /.immermann. Kirner von der Rückseite, Ed. Gerhardt sitzt auf 
seinem Bette des Morgens am Aschermittwoch : „Und so sass er eines Morgens 
mit dem Katzenjammer da", F. ffohe, Soltau. Wi ttenbach . (iisb. Flüggen, 
auf dessen Rückseite Porträt von dessen Frau. 10. y. B. Stiglmayr, Em. 
Kirchner, Franz Seitz als Schützenkönig, Felix v. Schiller am Schreibtisch, 
F. Diirck. Carl Stattber, F. v. Gärtner stösst mit dem rechten Fusse durch 



Digitized by Google 



97 



Nt. 

eine Mallein wand, Itagn, Saphir in Unterhaltung, Ifabenschaden. n.Licbcs- 
scene zwischen Fräulein Kathi I läufst aengl. Ed. Gerhardt u. Jos. Petzl in Pähl : 
i. Gerhardt trägt einen Amor mit Köcher, Petzl kommt mit seinem Amor 
nicht nach. 2. Gerhardt \\. Petzl als Hälse einer stehenden Lyra. 3. Fetzl 
hängt sich aus Liebesgram an einen Baumast, an welchem sich ein Amor 
befindet, welcher den Strick abschneidet. Auf einer am Baume angebrachten 
Tafol ist folgende Inschrift zu lesen: „Der ehrengeachtete Jüngling Josef Petzl 
aus München hat hier am 5. Juli 1847 sein trauriges Dasein geendet. O Christ, 
bete ihm ein andächtiges Vater unser u. Ave Maria!" — Brandenburg in 
verschiedenen Aufnahmen, Poltat, Ed. Gerhardt /u Füssen eines Königs in 
knieender Stellung, wird nach Spanien gesandt. Im Hintergrunde ein Diener 
mit Ordensdecorai ionen. 12. Schöpf als Familienvater, dersclhe mit Hut u. 
Cigarre, »1er selbe als Endymion, derselbe als Harmloser, Standbild. Kirner 
als Deckenräuber von Schöpf angehalten, Schöpf als Kummervoller, Standbild. 
I V Petz/ als Familienvater kniet vor einem Votivbildc. Petz/ als St. Ulrich 
vor dem Altare, auf welchem ein geöffneter Masskrug steht, hinter demselben 
E. Gerhardt mit der Glocke als Ministrant. Kin Schnupfer vor einem auf- 
geschlagenen Buch. Amor nimmt einen Ilaliener bei der Nase. Kirchner, 
Ciseleur Fortner. Kirner u. Ed. Schleich sit/en auf einer Anhöhe des Starn- 
bergersees u. Kirner macht Naturstudion. D. Monten ersucht Petzl mit den 
Hausschlüsseln um Nachtlager. Feldherr als Statue mit der Inschrift: „Zittrc 
Bizanziutn" auf dem Postamente. Licbcssccne in Arabesken. 14. Weinprobe 
im FriesVchen Weinkeller in der Kosengasse für das projectirtc Abschieds- 
fest für P. v, Cornelius: v. Schiller sitzt auf einem Stuhle, den Wein mi 
der Weinkarte vergleichend, hinter ihm Fetzl. der sich den Wein von Fries 
ins Glas schenken lässt. Mendt liegt am Boden, hat den Wechsel des Fasses 
geöffnet u. lässt sich den Wein in den Mund laufen. Im Hintergrunde Froendlin 
mit Weinflasche u. Glas, u. ein anderer Künstler trinkt den Wein aus einem 
Schaffe. 15. C v. Rottmann mit Fapageischnahel in Hemdärmeln u. Pan- 
toffeln blutet an der Hand, in die er von «lern auf einer Stange sitzenden 
Kara (Papagei», dem „blutdürstigen Rara" gebissen wurde. Rom, am 14. Juli 
183b. 16. Kirner mit Malreijuisiten auf Reisen: „Es ischt verflucht, ich 
weisch nicht, wa«ch ich mache soll." Altmann mit seiner Naturstudic: „Jetzt 
ist mir Berlinerblau in die Sonne gekommen." Riedel als Schuhmacher jagt 
seinen Schusterjungen I topf garten zum Teufel. 17. l'olz als Steckenmann; 
l'olz rettet sich gegen die ihn stechenden Wespen durch einen Hieb mit 
dem Stocke: „Drey mit gewaltigen Streichen, Erlegt er, die andern entweichen." 
18. Lang aus Stutlgart als amerikanischer Violinspieler, Ifalimann aus Han- 
nover als Lotlcricschreiber. Fol/s als Arzt, Bauernjungen eine Abhandlung 
über eine Pflanze haltend. Gardinenpredigt, ömische. 19. Kirner, die rück- 
seitige Partie einer Sennerin auf der Alpe bewundernd '. „Dasch isch was 
himmlisch, dasch isch a Natur." Altmann mit dem Bergstocke. Scene im 
Hofbräuhausc mit der Unterschrift „Marino -1 . 20. Pecht malt einen Esel nach 
der Natur, welchen A. SchrJdter um den Kopf hält : „Jo, jo, mir möge cba 
anonder." Eine Münchener Kellnerin öffnet den Wechsel des Bierfasses und 
lässt das Bier in den Mund eines am Boden liegenden Mannes laufen. Pecht 
u. Grunewald besehen sich die Landschaft. Herr und Dame mit Hut unter 
Wasser bis zum Halse. Porträtstudien, kauikirte, diverse. 21. Kirner in 
Begleitung eines andern Künstlers, welcher seinen Rücken zeigt, abgewendet 
von einer Venusgruppe. Ktinstlcrgcsellschaft in der Trattoria detta del lepre 
in via Condotti No. 9. E. 10. Roma 1836, mit der Unterschrift: „O che noja! 44 

Ganze Figuren, Brustbilder, Köpfe in 74 Aquarellen, Feder u. Bleistiftzeich- 
nungen v. E. Gerhardt, J. Ii. Kirner, Jos. Petzl, C. v. Rottmann, A. S, hrödter, 
L. v. Schwant haier etc. 1827 bis 1847. Gr. Fol. bis zum kleinsten Format. 

Eine der hervorragendsten Kunsiler-Kurrikaturcn -Sammlung! 

Pfiitcr : Kitmtiammlung V. 



Digitized by Go 



Nr. 



3197. Münchener Volksleben. 10 Scencn aus demselben: Cotillon-Tour. — Ma 
cherc! -- Der gute Ton. — Scho wider an Andere? — Ih nit! trummelt's 
so lang s' mögt! -- Des g'schicht Dir gonz rocht! — Strengt 's euch netao! 
1 hob schon oft g'sagt, i trink kan Rock nimmermehr. — So! glaubt 's i war 
o ane von denen? — I-ass Dir 's Maul abwischen! — Comp. u. auf Stein 
gez. v. Fr. Kaiser, ca. 1847. Fol. in Umschlag. 

3198. Der geflügelte b. Löwe und eine Schlange im Kampfe mit dem osterr. 
Doppeladler, welchem die Krone entfallen. Im Hintergründe der Dogenpalast 
in Venedig u. mit der Unterschrift: II 22 Marzo 1848. l.ith. Kl. Fol. 

3199. Münchener Bockfreuden. Im Innern des ehemaligen Rockkellers am Platzl 
steht Fli n z c r 1 s ch läge r auf einem Fasse u. dirigirt das Rettigwciberballct, 
ein Hartschicr intonirl den Gesang der anwesenden Gaste. Originalradirung 
v. Jos. Fe/z/. 1848. 4«. 

3200. Heimreise aus dem Hofbräuhause in München. Ein Münchener Bürger, 
in angeheitertem Zustande mit seiner Familie im Schenklokale angelangt, ist 
im Begriffe dasselbe zu verlassen. Im innern. ersten Lokale sieht man die 
Namcn<züge des Königs u. der Königin: I-. u. T. Originalradirung v. Jos. 
/V/s/. 1848. 4 0 . 

3201. Die Leihhausbesatzung vor dem Lcihhausc an der Pfandhausstrasse. Die 
Versetzerinnen sitzen auf Bündeln u. s. w. Im Hintergrunde die Fraucn- 
thürmc sichtbar. Originalradirung v. Jos. /V/z/. 1S48. 4°. 

3202. Bierrevolution 1848. Scenc vor einem demolirten Wirthshause; das Volk 
angesichts einer Infanterie- Patrouille flüchtend. In der untern Partie Infan- 
teiie, Kürassiere 11. reitende Artillerie, letztere im Galopp einsprengend. Von 
den Kürassieren ist eine Zeitungsträ^erin überritten worden u. liegt noch zu 
Boden. Im Hintergrunde die Frauenthürmc sichtbar. Bleistiftzeichnung von 
J. Melchior. 4 0 . 

3203. Lola Montez (Ariadne auf Naxos ), auf einem Tiger liegend, erhält von König 
Ludwig I. als Amor mit dem Köcher die Grafenkrone. Lith. Fol. Druck v. 
L. B/an C?> Co. 1848. Fol. 

3204. — Ar Engtlss/xirz 11. Febr. 184$. Lola Montez, auf einem Gensdarmerie- 
hauptmann liegend, stürzt mit ihrem Anhange in den Rachen des Teufels. 
Oben der bayerische Löwe mit Wappenschild, umgeben von dem Bürger- 
meister Steinsdorf, Studenten u. Bürgern. Lith. Fol. 

3:05. Königliche Proklamation. Durch eigene Mission an den I. Bürgermeister 
Dr. Bauer Morgens 6 Uhr gelangt. München, 0. März 1848. Gez. Ludwig, 
Maximilian, Kronprinz: Luitpold, Adalbert, Karl, Prinzen v. Bayern, Fürst 
v. Oellingen- Wallerstein, v. Beisler, v. Heres, v. d. Mark, v. Voltz. Typcn- 
diuck. Fol. 

3206. Sparkassen. Satrre auf die städtische Sparkasse, die Staatsschuldentilgungs- 
ku«.s<- \w\y\ ilas Loito, nach dem Gedichte „Der Taucher" v. F. v. Schiller. 
Entworfen v. A. Hauer, lith. v. C. l/ohf eider. Gr. Fol. 

3207. Ein Wehrmänner-Concert am 13. October 1848, welches jedoch wegen 
Mangels an gleichmäßigem Athem unterbleiben musste. (Satyre.) Lith. Gr. Fol. 

3208. Haupt-Polixei-Spitxel „Hätt* er's Dorf* in München, als Rahe auf einer 
Anhöhe dargestellt. Lith. 4". Mit Text in Versen. 

3209- Die Staatsmaschine. Constitutionelle Monarchie. Satrre auf das bayer. 

Ministerium 1848. Entworfen v. A. Hauer, lith. v. C. 1/ohfelJer. Gr. Fol. 
3210. Thon-Dittmer, Handelsminister in spe, als allegor. l ipur des Handels in 

Wolken schwebend. Erinnerungsblatt an den 6. August 1848. Lith. Gr. Fol. 
32H. — Derselbe als Standbild für Regensburg. Zur Erinnerung des b. August das 

dankbare Vaterland dem freisinnigsten Manne. Anmerkung: Dieses zwar 



Digitized by Google 



99 



Nr. 



schon im Sinken begriffene Standbild soll in Thon (als das dem Ganzen 
entsprechendste Material) ausgeführt werden. Lith. Kl. Kol. 
3212. Die deutsche Nationalversammlung in Frankfurt a. M. 1848. Ansichten 
aus Krnnkfurt a. M., Porträts der Mitglieder derselben in politisch-satyrischen 
Bilderbogen u. Flugblättern: 1. Deutsche Einheit. 2. Der deutsche Michel 
„Sonst Jetzt 1 *. 3.- 8. Ansichten v. Frankfurt, des I'aradeplatzes, des Sit/.iings- 
gebäudes u. Sitzungssaales der deutschen Reichsversammlung. 0. Das Guck- 
kastcnlied vom grossen Hecker. 10. Das Lied von dem weltberühmten 
Struwwelputsch. 11. Wie das hoffnungsvolle, aber unreife u. schiefgewickelte 
Kindlein „Republik" in den Armen seiner Pflegeeltern in den letzten Zügen 
liegt. 12. Der deutelte Michel als Gärtnerhurscho. lauscht den verschiedenen 
Gesängen der Reichsvögel. 13. Michel'* Nachtmütze. 14. Michcl's Gedanken 
über seine Nachtmütze. 15. 1. Mai-Sccne. id. Der deutsche Michel mit 
seiner Mutter Germania in Berlin. 17. Wichtige Verhandlungen in der St. 
Paulskirchc am 1 }., 15. u. id. Aug. 1848. 18. Deutsche Rcicltswappen- 
Spinne. 19. Rongc als Volksredncr im Essighause. 20. Drei deutsche Pro- 
fessoren entwerfen den Entwurf des Entwurfes für die Verfassung des 
deutschen Reiches. 21. Aristokratie contra Republik. 22. Keine Amnestie! 
23. Der Antragsfabrikant. 24. Neuerfundene Reichs- Parlainents-Dampfmaschine. 
25. Der Nationalpinsel. 20. Ganymedes parlamcntaris. 27. Deutsche 
Parlaments-Schattirungcn. 28. Theaterfrage. 29. Deutsches Reichstheater. 
30. Das politische Sonnen- Mikro^cop. 31. Wir sind das Salz der Erde. 
32. Der Rcichspudel. 33. Staberl u. Fuchsnwitz. 34. Der Rcichskarnarien- 
vogcl. 35. Aus der Naturgeschichte der Karnarienvögel. 3b. Der Reichs- 
karnaiienvogel mausert sich. 37. Aqua laxativa Vinnensis. 38. Ein Genius 
der Wahrheit. 39. Anzeige. 40. Sir Robert ergreift die dargereichte 
Bruderhand. 41. Volksversammlung in Heidelberg. 42. Republikanischer 
Nussknacker. 43. Der junge Deutsche u. sein Vater. 44. Politische Bildung 
des deutschen Volkes! 45. Hyäna parlamentaris. 4d. Ultra- Ultra. 47. Hin- 
reissendc Beredsamkeit. 48. Fortlaufender Beifall. 49. Vinke bewegt sich 
auf dem histor. Rechtsboden. s°. Der Reichslinke. 51. Ilcckscher's Rück- 
kehr von der Reise. 52. F. v. Raumer's Ausruf an die europäischen Machte. 
53. Fisenmann sieht Reaktion und keine Reaktion. 54. Sehen Sie immer 
noch keine Reaktion.' 55. Eisenmann sieht durch das Fernrohr furchtbare 
Reaktion. 5b. Eisenmann sieht durch das Thürloch eine furchtbare Reaktion. 

57. Ein in Pompeji u. Hcrculanum ucuaufgcCundcnes Parlaments-Tintenfass. 

58. I.ucifer parlamentaris. 50. Ich liebe meinen Fürsten, do. Wie der Kütst 
Schnateratowski seine politische Toilette macht, dl. Lola auf der Tribüne. 
d2. Des Vaterlandes Grösse. 63. Patrizia u. Schnapp Halmsky. d4. Der 
Reichspinsel, dj. Lavratix Parlamentaris Centralis. dd. Ein Genius der 
Liebe. t>7. Ein schöner Traum um erste Jugendliebe. d8. Wie der erste 
deutsche Reichspolizci-Ministcr seinen Probefang thut. 09. Der Franzosen- 
fresser. 70. Wohin, wohin soll ich mich wenden? 71. Vorsündlluthliche 
Ueberrcste eines Urdeutschen. 72. Der Dcinokratenfresser. 73. Nero II. 
74. Die Befestigung der Ostgrenze durch verschanzte Lager von Breslau nach 
Bromberg. 75. Der Reichsmarineminister. 7b. Alles zum Besten der deut- 
schen Flotte. 77. Jupiter tonans. 73. Die deutsche Flöte No. I 79. Nach 
dem Unwetter. 80. Lette hat das Wort nicht. 81. Gagern als Lastträger. 

82. Kampf der Rechten u. Linken mit den Waffen des historischen Rechtes. 

83. Vinke bewegt sich auf dem histor. Rechtsb^dcn. 84. Der Parlamcnts- 
kutschcr. 85. Ein umgekehrter Laubfrosch. 8b. Wer nicht hört, muss 
fühlen. 87. Jetzt folge wieder meinen Lehren. 88. Selbstvertrauen. 
89. Deutsche Parlaments-Gallericwachc. 90. Was wird nun die arme Linke 
ohne uns anfangen? 91. Siehst Du, lieber Vater, neulich hast du mich ge- 
platzt , heute wirst du selbst zur Ordnung gerufen. 92. Muthmassliche 





100 v " v ^~— 

Nr. 

Aussichten. 93. Der Wiener Vogclliebhaber. 94. Tröchtelfinger Bürgerwehr. 
95. Die deutsche Schutzwache bewacht die Geldsäcke. 96. Barrikade in 
Sachsenhausen. 97. Ehestands-Barrikade. 98. Engagement zum ersten Walzer. 
99. Er wird mir gcmuthlich schwer dieser Antrag. 100. Die Reichspcrrücke. 
101. Der neue Galilei. 10:. Israel in Wuth. 103. Jusolitus Parlamcnti 
camelus. 104. Rothschild mit der Waage u. Geldsäcken. 103. Wie die 
Juden das Ablegen mittelalterlicher Vorurtheile verstehen. 106. Auch eine 
Weltanschauung. 107. Stärke besiegt durch List. 10S. Antrag wegen Auf- 
hebung des unnatürlichen Verbotes des Schweinefleisches für die Juden. 
109. Ein parlamentarisches Ungeheuer. 110. Vorschlag zu einer einfachen 
Ausrüstung der Bundesstreitmacht. Itl. Trennung der Kirche vom Staat. 
112. Nabukodonosor, der Minister der Zukunft. 113. Gar kein Standpunkt. 
114. Entscheidung der Frage über Freiheit der Kirche. 115. Der Kaiser- 
schnitt. It6. Der Wanderer am Scheidewege. 117. Ein Salto mortale. 
118. Der Michel u. der Hannes. 119. Deutschlands Einheit in Arbeit der 
Reichs-Schneidcrci zu Frankfurt a. M. 120. Achtung! Fahr't zu schnell, 
s'Rrrrrrad geht raus! 121. Die Hayopopeio-Männer. 112. Die deutsche 
Flöte No. 2. 123. Die grosse Maskerade in Kfdn a. Rh. 1848. 124. Wie 
ein Reichsminisicr Tag u. Nacht arbeitet. 125. Er wankt, aber weicht nicht. 
126. Der Reü hs-Juslizminister in der Judengassc in I-rankfurt a. M. 127. Wir 
aber sind die Treiber. 128. Don Juan im Paulstheater. 129. Der feine 
Diplomat. 130. Tagesordnung vor der Paulskirche während der Waffen- 
stillstands- Verhandlungen. 131. Die vom Abgeordneten Bassermann beispiels- 
weise angeführte Demarkationslinie zwischen Dänemark und Deutschland. 

132. Und ich sehe durchaus nichts Entehrendes in diesem Waffenstillstand. 

133. Die Versuchung. 134. Die deutsche Flöte No. 3. 133. Minister u. 
Doktor. 13b. Deputation der freien Gemeinde zu Wildprethausen. 
137. Ministerielles Schreckt. ild. 138. Michel als Telegraph auf der Pauls- 
kirche. 139. Ministerieller Reichs- Foetus. 140. Feierliche Beerdiguug eines 
7 Monat-Kindes. 141. Post Festum. 142. Die Glocke nach Schiller. 143. Es 
ritten 5 Reiter zum Thore hinaus. 144. Ministerielle Reichsoigcl. 
145. Schleswig-Holstein mccrumschlungen. 146. Der Ministerial- Proletarier. 
147. Verwalter u. Fabrikant. 1 48. Reichs- Apotheke. 149. Der 18. September 
in Frankfurt a. M. 150. Die Auferstehung, 151. Hundskomödic. 152. Die 
Dankadresse. 153. Der Reichs-lnquisitor. 154. Der Demokraten-Verlilgcr. 
155. Lage von Grünland-Fahrern, die einfrieren u. etwas im Eise der Grund- 
rechte stecken geblieben sind. 156. Riesser u. Vinke. 157. Häusliche Sccne 
nach der glanzvollen Rede eines Volksvertreters über die Heizung des 
Xationaltheaters zu St. Paul. 158. Nationaltheater. 159. Es ist Nichts so 
fein gesponnen. 160. Der Proberitt über Hindernisse. 161. Drei paar 
politische Achseln. 162. Hüte vor u. nach dem 18. Sept. 1848. 163. Waffen 
her! 104. Nach dem 18. Sept. in Frankfurt. 165. Lebendige Noten zur 
deutschen Katzenmusik. 166. Wühler-Concert. 167. Guckkasten des 18. Oct. 
168. Donnerwetter, meinen Zahnstocher hcrl 169. Barrikaden-Scene am 
18. Sept. 170. Wie der deutsche Michel den rechten Augias-Stall säubert. 
17t. Gcncralmarsch am 18. u. 24. Sept. 1848 in Frankfurt. 172. Schildwache 
am 11. Nov. 1848. 173. Ein kühner Griff, ein Missgriff. 174. Gagern auf 
den verübten Selbstmord von Wurm gefressen. 175. Neuestes aus Wien. 
176. Der akademische Legionair. 177. Ein feuriger Redner der Aula. 
178. Wallcnstein's Lager vor Wien 1848. 179. Die Rattenfalle. 180. Jellachich 
wird gefangen. 181. Tod des Robert Blum zu Wien, 9. Nov. 1848. 182, Er 
Starb für die I reiheit. 183. Gagern zeigt dem Reichsvcrwcscr den Käfig 
Blum's. 184. Kasperle u. Ritter, Schwarz u. Gelb. 185. Die Verschwörung 
oder die Lichtfcindc. 186. Wie in Wien das Recht u. Gesetz über die 
Anarchie triumphirt. 18;. Zu Dause. In der Gesellschaft. 188. Als Beweis 



Digitized by Google 



101 



der Dankbarkeit überreichen die Frankfurter Jungfrauen eine von ihnen ver- 
fertigte Germania einem hohen Paare, um sie von demselben mit Füssen 
treten zu lassen. 189. Proletarier-Unterhaltung über diesen Fussteppich. 
190. Orest u. Pylades. 191. 0, Gojim! 192. Die neuen Zauberchemiker. 
193. Reichs-Makulatur. 194. Die Candidaten der deutschen Kaiserkrone. 
195. Scenc aus der Zauberflöte: Sarastro u. Pamina. 196. Die Professoren 
aus Schleswig- Holstein u. Erlangen bemühen sich zum lctztcnmale vergeblich, 
den deutschen Michel in den Schlamin zu stürzen. 197. Reich' mir die Hand 
mein Leben. 198. Das neue Lied vom deutschen Kaiser. 199. Borusso- 
manie. 200. Ein Jahr nach der Einquartierung. 201. Der Wächter Michel 
gratulirt den farbigen Zopfträgern. 202. Der Erlkönig. 203. Der alte Frosch. 
204. Matthaus V.: Bittet, so wird Euch gegeben. 205. Das Oster-Ey für 
1849. 206. Germania in guter Hoffnung. 207. Märzerrungenschaften. 
208. Rcichsfegemühle. 209. Ein verfuchstcr Pudel. 210. Der Reichs-Bello. 
21 J. Wie ein Professor des Staatsrechts seinen Schülern eine derbe I.cction 
giebt. 212. Der Wassermann. 213. Bildliche Darstellung Wassermann'schcr 
Beweisgründe. 214. Das Bravourstück. 215. Ein syrischer Bock zum deut- 
schen Leithammel erwählt. 216. Volkstheater: Jocko's Leben. 217. Jocko, 
der Patient als Recensent. 218. Der Domgimpel. 2iq. Der Brummbär. 
320. Ein Commentar zur Eisenstuck 'sehen Rede am 18. Jan. 1849. 221. Ist 
dem Rcichsministcrium eine amtliche Mittheilung über den in Wien an dem 
Kriegsminister verübten Meuchelmord zugekommen? 222. Der Hahnkampf. 
223. Rcichs-Colportcur. 224. Märzerrungenschaften. 225. St. PanPs Vogel- 
haus. 226. Segensreiche Folgen des Schutzzollsystems. 227. Neue Er- 
rungenschaft. 

Ansichten: F. Bamberger u. Dielmann del. //*. iMtig sculps. — 
Porträts: //. Ilasselhorst u. Schertie lith. — Flugblätter: lith. 
v. A. S.. A. Jf.. E. Seh.. M. V. u. U\ A*. Holzschnitte, Lith. u. Stiche, 
schwarz u. colorirt, in Umschlägen. Fol. — 8 W . 



3213— 3118. Gedenkblätter an die deutsche Nationalversammlung in Frankfurt a./M. 

1848. 1 — 3. Ein Volkstribun anno 1848. Der kleine Vogel auf einein Tische 
stehend mit der Glocke in der Rechten. — Volkstribun Nr. 2 in Amt u. 
Würden u. im Geschäft „Grufigasse". — Volkstribun Nr. 3 Fürst Wallerstein, 
Vogl u. Sachs in den Zügeln haltend u. die Fahne des Proletariats schwingend. 
„Vorwärts diametral Ich bin Euer General. — 4. Kampf der Rechten u. 
Linken mit den Waffen des histor. Rechts. 5. Vorschlag zu einer einfachen 
u. glcichmässigcn Ausrüstung der Bundesstreitmacht. 6. Auch ein Heiraths- 
antrag auf Helgoland. 6 Lith. Gr. u. KI. Fol. 

3219. Allgemeine politisch-moralische Volkserhebung in München am 2., 3. u. 

4. März 1848 geschichtlich in 12 Bildern dargestellt u. genau übereinstimmend 
nach Dr. Wolfs Beschreibung, lith. v. G. Kraus. Fol. 

3220. Gedenkblatt an die ewig denkwürdigen Tage in München am 4. u. 

6. März 1848. — Erstürmung des bürgerlichen Zeughauses. Verkündigung 
der k. Entschliessting durch Prinz Carl. 4. März. — Feierliche Beeidigung 
des gesammten Militärs zur Staatsverfassung. 6. März. — 3 Darstellungen 
über einander. Lith. Fol. 

322t — 3227. Gedenkblätter an die Volksbewegung 1848. 1—2. Aus dem Karrikaturcn- 



Cabinct: Ein Landtagsabgeordneter wie er sein soll? Wetter- \\. Bauern- 
regeln I. 3. Herr Kamerad, lassens doch angreifen. 4. Um Gotteswillen 
Herr Präsident, warum treffen sie keine entschiedenen Massregeln. 5. Zu 
München an der Isarstrand, ein heisser blut'gcr Kampf entstand, b. Wie die 
nicht angenommene Adresse bei schlechtem Wetter nach Nymphenburg geht. 
7. Chinesische Kammervcrhandlung. — 7 Lith. Fol. 




102 



Nr. 

3228 — 3229. MUnchener Volksbewaffnung 1848: 1. Das Studenlen-Frcicorps. Lieutenant, 
Wehrmann u. Doctor auf Wache im Zeughaus am Anger. 2. Landwehr- 
Freicorps. Paradeaufstellung desselben vor dem Oberst zu Pferd. Die 
Mannschaft mit Fahnenträger wird von dem Adjutanten inspicirt. 2 Lith. v. 
yu/t'ns Adam. Fol. 

3130 — 3232. — Dieselbe. 3 Blcitiftzcichnungcn u. Studien v. Ferd. Isfebure. 8°— 16. 

3233. Die allegorische Figur Munichia mit dem Masskrugc auf der Mauerkrone 
u. dem Münchener Kindl. Blcitiftskizze v. JA v. Schwind, ca. 1818. Kl. 8°. 

3234. Ein starkes einiges Deutschland Germania breitet ihre Hände über Austria 
u. Borussia aus. Im Unterrande die allegorischen Figuren der Donau u. der 
Spree. Bleistiftskizze v. JA v. Schwind. 1848 4 0 . 

3235. Satyre auf Professor IUe, Schüler M. v. Schwind's. Ille dedicirt einer in 
München lebenden Judcnfamilic seine sämmtlichen Werke und erhält dagegen 
als grossmüthiges Geschenk ein Kistchen mit 100 Cigarren. Zeichnung auf 
Holz v. JA r. Schwind, ca. 1848. Kl. Fol. 

323(1. Die Frau Oberin und der Herr Beichtvater von den barmherzigen Schwestern 
in München. „Kr liebt mich, er liebt mich nicht!" Holzschnitt mit Text. 
Typendruck. Fol. 

3? 37. Bayerisches Staatspapier. Kopf für Obligationen der k. bayer. Staatsschuld 
mit der Bavaria u. dem bayer. Wappen. Fein ausgeführte Bleistiftzeichnung 
v. Schleich. Kl. Fol. 

323S. Gedenkblatt für den Oberst u. Flügeladjutant des Königs, Fricdr. Graf von 
Saporta, mit Angabe seiner sämmtlichen Ordensaus/eichnungen in kunstvoller 
Zici schrift v. Karl Müller, Feldwebel. 4 0 . 

3239. Erinnerung an den 9. Februar 1849. Fackelzug aller Stande, an dessen 
Spitze ein Schusterjunge mit dem Ablasszcttcl auf 10 Jahre in der Schürzen- 
tasche, i.ilh. Fol. 

3240. Wehrmänner sonst u. jetzt. 1049, 1749 u. 1849. Lith. v. (,\ Matter. Fol. 

3241. BUrgersfrauen von sonst u. jetzt. 1049, 1749 u. [849. Lith. Fol. 

324.'*. Charte Uber die politische Färbung Bayerns zur Zeit des Landtags 184g. 

Kingcthcilt in Regierungsbezirke u. Wahlkreise. Bearbeitet nach dem Rc- 
gierungsblattc u. nach den I'artci-Programmlisten v. Jul. Knorr. Mit Namcns- 
verzeichniss der Landtagsabgeordneten und Angabe der Farbe je nach ihrer 
Abstimmung in der Adressangelegeuheit etc. München «849. Lith. v.J. Haas. Fol. 

3243. Entwurf zu einem Diplom einer Hofbräuhaus-Biergesellschaft. In den vier 
Eckverzicrungcn befinden sich musicirende Thicre : der Fuchs spielt die Vio- 
line, der Bär das Cello, der Hase bläst die Flöte, der Damhirsch das Horn. 
Federskizze v. Engen Xcureuther^ ca. 1849. Fol. 

3244. Entwurf zur Preisliste der k. Porzellan-Manufactur Nymphenburg. Am 

Kopfe desselben das bayer. Wapptn, umgeben von einem Former u. Porzcllan- 
maler in Arabesken , unter denselben Abbildungen von in der Manufactur 
ausgeführten Tafelaufsätzen, Pokalen. Krügen, Kaunen, Tellern etc. Feder- 
u. Sepiazeichnung v. Fugen Xeureuthcr. Royal. 

3245. Zur Erinnerung der I. Schwurgerichtssitzungen in München 184g. Archi- 
tektonischer Arabeskenaufbau. Üben in einer Nische thront Themis : in Mitte 
links ein heimgekehrter Freigesprochener, rechts ein Schuldiger im Gelangniss. 
Auf Bändern. Tafeln u. im Unterrande die Namen der Richter, der Staats- 
anwälte, der Vertheidiger und der Gcschworncn. Nach dem Entwürfe von 
A. Sickinger in Stein gravirt v. /'. Herwegen. Fol. 

3246. Rede von Gottfried Kinkel, gehalten vor den Gcschworncn zu Köln am 
2. Mai 1S50. Mit Porträt in Hol/schnitt. Fol. 

3247. Ludwig I.. die Büste desselben wird von der allegorischen Figur der Malerei 
bekränzt, üici 1830. Lith. Kl. 4 0 . 



Digitized by Google 



«03 

Nr. 

3248. Die Enthüllung der Bavaria. Erinnerung an den 9 Oktober 1850. Grosser 
Festzug in einem Arabeskenrahmen mit 8 Darstellungen: Die Haidhäuser 
Bürgerschaft mit dem Standbilde König Ludwig I. auf einem Wagen an der 
Bavaria. - Gärtner, Obst- u. Früchtenhändler, Müller u. Mclbcr, Bäcker, 
Conditor, Lohnkutschcr, Alt- u. Jungmetzger, Garküche, Bierbrauer, SchäiTIcr, 
Gastwirthe, Schlosser, Spängier, Hafner, Zimmcrlcute, Kupferschmiede, Maurer- 
meister. Vorstadt Au u. Haidhausen alle Gewerbe. Steinmetze. Decorations- 
maler, Vergolder, Stukkateure, Tapezierer, l.ackircr, Schwei tieger, Messer- 
schmied, Schuhmacher, Säckler, Kiemer, Taschner, Sattler, Weiss- u. Roth- 
gerber. Bürstenbinder, Kamm- u. Hutmacher, Weber, Borten- u. Knopfmachcr, 
Loderer, Schneider, Sieb- und Tuchmacher, Strumpfwirker, Tuchschcerer, 
Wagner, Schmiede, Drechsler, Möbeltischler, Gürtler. Die Gesangvereine. Die 
Erzgicsscrei. Die bildenden Künstler. In Mitte die Festrede Teiehlein's in 
Zierschrift. 

Nach dem Originale auf Pergament in dem König Ludwig's Album lith. u. 
in Farben gesetzt v. /". Herwegen. Fol. 
3249 —3250. Grosser Festsug der Gewerbe u. Künstler Münchens, dann der Vorstädte 
Au 11. Haidhausen hei Enthüllung der Bavaria. als Huldigungsfeier der 
Kunstthätigkcit König Ludwig 1. von Bayern, am <>. Oktober 1850 auf 
der Thetcsienwicse. Der Zug besteht aus 10 Reihen übereinander. 2 Lilh. 
v. C. Ilohf eider. Royal. 

3251. Gambrinus mit hochgehaltenem schäumenden Bockglase in der Rechten, in 
ganzer Figur, für die Künstlcrkneipe im Stubenvoll am unteren Anger. Kreide- 
zeichnung v. E. Xe 11 reut her, ca. 1850. Fol. 

3252. Eine Geistergeschichte. Prellerei, ausgeführt von Hackel, Zimmermann v. 
l'erlach, 69 Jahie alt, u. Victoria Lechl, Maurcrswittwe von der Au, 7X Jahre 
alt, welche wegen religiösen Betruges den 14. Febr. 1850 beim Stadtgerichte 
München öffentlich verhandelt u. abgeui (heilt wurden. Beschreibung in Versen 
u. am Kopfe derselben die Porträts der Obigen. Lith. 4 0 . 

3253- -3-54- Schrecklicher Kinder- u. Selbstmord der Therese Pitzer, Schullchrerin von 
Holzkirchen, am 23. Febr. 1850. Beschreibung in Versen; am Kopfe der- 
selben die Porträts der Pitzer u. ihrer Kinder, mit der Mordthat. 2 Lith. 4 0 . 

3 2 55^325°- Wappen u. Siegel der Stadt München. 2 Lith. 8". 

3257. Münchener Kellnerin mit Mieder u. Riegclhaube, ein Bierglas in der Rechten. 
Aquarelle v. Ant. Muttenthaler. 8°. 

3258. MUnchener Dienstmädchen mit Mieder u. Riegclhaube im Gespräche mit 
einer Dachauerin. Im Hintergrunde die F'raucntl türme sichtbar, gez. v. „•/. 
Bräutigam, ca. 1851. Kupferstich, colorirt. Kl. 8". 

3259 — 3266. Jagd-Service, im Auftrage König Maximilians IL entworfen u. in der kgl. 

Porzellan-Manufaktur Nymphenburg ausgeführt 1851 — 1852. 8 ausgeführte 
Federzeichnungen, theilweise colorirt, v. Eugen Xeureuther. Bez. Fol. u. 8°. 

3267. Albrecht Dürer-Künstlerfestzug unter Maximilian IL, Fries in Lith., colorirt. 
In Umschlag. 

3268. Mentor, gelbe Dogge grösster Rare. Lebensretter des Dienstknechtes Benedict 
Haindl, aus den hochgehenden Finthen der Isar am 28. Februar 1852. Blei- 
stiftzeichnung nach der Natur v. Benno Ad am. Kl. Fol. 

3269. Neue Uniformirnng der Hartschiere durch König Max IL 185*,. Lüh. 10°. 

3270. Erinnerungsblatt an das feierliche Bittamt vor der Mariensäulc den 28. Aug. 
1854, um gnädige Abwendung der in der Stadt herrschenden Cholera. Lith. 
v. Carl Hohfelder, colorirt. Fol. 

3271. Solennes Dankamt. Angeordnet von S. M. dem Köuige Maximilian IL; es 
fand diese grosse kirchliche Feier am 1 7. Oktober 1854. Vormittag 1 1 Vi Uhr, 
in der Mctropolitankirche zu Unserer Lieben Frau in München statt, um Gott 
für die gnädigste Abwendung der epidemischen Brechruhr zu danken. Gez 
u. lith. v. r. Kühr, colorirt. Fol. 



Digitized by Google 



Gedenkblatt zur Feier der Genesung König Ludwig I. von Bayern 1855, 

mit dem Porträt desselben, HüflbiM in Ovalrahmen mit Blumcnguirlande von 
2 Genien gehalten, unterhalb desselben ein schwebendes Band mit einem Ge- 
dichte auf die Genesung. Ii» Uuterrandc Atisfahrt König Ludwig 1., freudigst 
begrüsst von seinem Volke am Karlsthorroudell. Lith. v. Carl /Lohfelder. Fol. 

Titel -Vignette zu: 6 neue Original -Märsche für vollständige Militarmusik, 
componirt u. der hohen Dircction der bayer. priv. Ostbahneu hochachtungs- 
voll gewidmet von P. Streck , k. Militär-( >bermusikmcistcr iu München. Mit 
den Lokomotiven: München, Passau, Linz, Regensburg, Landshut u. Pilsen. 
Lith. v. L. IV. (Ludwig Wenng) , ca. 1856. Fol. 

Pulverexplosion am Karlsthor in München am 15. September 1857 Nachts 
V211 Uhr. Das Rosenlehner-Haus wurde durch das dort aufbewahrte Pulver 
in die Luft gesprengt, wobei 5 Personen getödtet u. 3 verletzt wurden. Im 
Unterrandc die Namen der Verunglückten. Lith. v. Carl IL-hf eider. Fol. 

3275 — 3288. Erinnerung an den historischen Festzug zur Feier des 700 jähr. Jubiläums 
der Gründung der Stadt München am 25. bis 30. September 1858. Nach den 
Originalskizzcn Münchener Künstler lith. unter Leitung v. A. Muttenthulcr. 
14 Lith., colorirt. Fol. Mit dem Programm der Festlichkeiten. 8". 

3289— 3297. Derselbe Festzug. Costümc für Rathsherren, Rittor, Landsknechte, Trom- 
peter u. Bürgersfrau. 9 Aquarellen, Tusch- u. Bleistiftzeichnungen v. Ant. 
.Sfuttenthaler. Kl. Fol. bis 8°. 

3298 —3299. Grosser Festzug zur 700 jähr. Jubiläumsfeier der Stadt München im Sept. 

1858. Nach dem Programm componirt, lith. u. gedruckt bei Ctrl llohfclder. 
2 Lith., colorirt. Fol. 
3300. Erinnerungsblatt an die 700 jähr. Jubiläumsfeier der Stadt München 1858. 

Mit den Ansichten der Stadt vom Jahre 1493 u. 1858, nebst histor. Notizen, 
in Ornamentrahmen. Lith. v. Carl Ifolifclder, colorirt. Kl. Fol 

3301— 3309. Das Kunstler-Maskenfest zu München am 14. Febr. 1858. Rubens /.weit; 

Hochzcilsfeier mit Helene Formann. Coslümfiguren hie/.u: Rubens mit Krau, 
Cavalicr mit Frau u. Diener, Schalksnarren, Ritter, Kdelfräulrin u. mit Blumen 
bekränzte Frauen. 9 Aquarellstudien v. v. Kreling. Gr. u. Kl. Fol. 

3310. Tanzkarte für das KUnstlerrnaskenfest am 14. Febr. 1858. Oben Rubens 
u. Helene Formann, unterhalb denselben neben dem Tanz-Programme nieder- 
ländische Bauernmusik, repräsentirt durch einen Fiedler auf dem Fasse und 
einen Schalmeien- u. Dudclsackbläscr an demselben sitzend. Originalradirung 
v. C. v. Pilotv. 8°. 

3311. Künstler- Maskenballkarte mit tanzenden Schalksnarren. Aquarcllskizzc v. 
Carl r. Pilotv. 1859. 8°. 

3312. Gedenkblatt zur Schillerfeier in München am to. Mai 1859. In Mitte 
Schiller's Brustbild in Rahmen, umgeben von 10 Scenen aus seinen Dramen. 
Federskizze von Eugen .YeureiUlier. Fol. 

3313 — 3314. Wanddecoration für den Odeons-Saal zur Schillerfcicr am to. Mai 1859, 
mit Bildern zu Schiller's Gedichten , auf Teppiche geinalt. 2 Aquarellen u. 
Federskizzen v. Eugen Xeureul/ier. Gr. u. Kl. Fol. 

3315— 3316. Gedenkblätter zur Feier der Vollendung des Maximilianeums, mit An- 
sichten des Brunnthalcr Weges, der Pratcrbrücke u. des ehemaligen Brunnen- 
hauses in Brunnthal. 2 Lith. v. Th. Michel. i8(>o. KI. Fol. 

3317 — 3319. Adlerfang von Max Graf Arco-Zinneberg. Erinnerungsblättcr an den 2. Fang 
am 21. Juni 1860 in Röhrmoos, an den 3. am 24. Juni bis 8. Juli 1861, an 
den 4. am 17. Juni bis 5. Juli 1804; mit eleu Abbildungen, umgeben mit 
Dichtungen u. der Geschichte des Adler fangs v. M. Are o - Z i n neb e r g. 3 Lith. 
v. /•: Hohe. Fol. 

♦,320. MUnchener Kellnerin mit Riegelhaube u. Schnürmieder. 1862. Aquarelle. 



104 

Nr. 



32-2- 



3273. 



3274. 



Digitized by Go 



V J05 

Nr. 

3321. Zur Erinnerung an das Gartenfest des Turnvereins München in Neuhofen 

im Juli 1863. Tahleau, in dessen Mitte Tanzvergnügen im Gartenpavillon; 
oberhalb desselben befindet sich die Büste Vater Jahn's in einem Strahlen- 
kränze u. Fahnen u. Wappen der Turner u. der Stadt München, umgeben mit 
Scenen : Ankunft der Turner im Bahnhofe Mittersendling, (ilückshafen, Be- 
ratung betr. die Cassc, der Sturm bricht los etc. Lith. v. Gustav Sundblad. 
1863. Gr. Fol. Colorirt. 

3322. Abbildung der hl. Maria auf dem Herz-Maria- Altar in der Frauenkirche zu 
München. 1863. Kupferstich. 8'>. 

3323. Abbildung des Gnadenbildes an dem Ecce homo- Altar in der Frauenkirche 
zu München. Kupferstich. 8°. 

3324. Die Regenten Bayerns aus dem Hause Wittenbach. In Kürze geschichtlich 
dargestellt v. J. J. Zag lcr. I. Reihe mit den Porträts Otto's des Grossen 
bis Wilhelm IV. des Standhaften. Brustbilder in Holzschnitten v. I^eo Bock. 
1863. Imperial. 

3325. Aufnahms- Urkunde des Münchener Kunstvereins für den Lithographen 
Jacob Welcher in Wien. 1803. Oben die Büste König Ludwig I. mit dem 
Grundplane der alten Pinakothek u. Malutcnsilien. In Mitte des Arabesken- 
rahmens die symbol. Figuren der Bildhauerei u. Architektur. Gez. u. lith. 
v. Peter lleneegeu. Chromolith. Fol. 

3326. König Maximilian II. segnet seine zwei Prinzen Ludwig u. Otto am 10. März 
1864 an seinem Sterbebette in der k. Residenz in München. Zur ewigen 
Erinnerung an das gute Herz Maximilians, Königs von Bayern, eingesetzt in 
der Muttcrgottes-Kapellc zu Altötting am 13. Juli 1864. Kupferstich. Kl. Fol. 

332"- — Derselbe im Sterbebette. 1864. Lith. Kl. Fol. 

3328. — Die Urne für das Herz des Königs Maximilian II. in Altötting. Mit 
Masg'tuh. Federzeichnung v. Ed. v. Riedel. 8". 

3329. Monument für König Maximilian II. von Bayern in der Maximiliansstrasse. 
Entwurf für ein Brunnenmonument mit dem Standhildc Maximilian IL Unter- 
halb desselben die allcgor. Figuren der Gerechtigkeit, der Wissenschaft und 
des Christenthums. Am Sockel belinden sicli die Zierbrunnen und zwischen 
denselben auf l'feilern die symbol. Figuren der Landwirlhschaft , des Wein- 
baues, der Jagd u. des Obstbaues. An den 4 Endpfcilcrn des Fundaments 
der bayer. Löwe u. zwischen diesen Schwanenspringbrunnen u. Gaskandelaber. 
Fein ausgeführte Federzeichnung v. Eugen .Yeureuther. ca. 1864. Gr. Fol. 

3330. Die Uniformirung der k. bayer. Armee nach dem Stande von 1865. I» 1 
Unterrande Erklärung No. 1—32. Lith. v. Jos. Behringer. colorirt. Schmal 
Gr. Fol. 

333' — 3332. K. Leibgarde der Hartschiere in Galla u. Gensdarmeric zu Fuss u. Pferd. 
2 Bleistiftzeichnungen. 8°. 

3333. Die Kammer der Reichsräthe von Bayern 1865. 55 Porträts in Umrissen. 
Im Unterrande das Namensverzeichniss der Mitglieder derselben. Lith. Fol. 

3334. König Ludwig II. empfängt am Fusse des Schlosses Berg von Staatsrath 
v. Pfistcrmcister die Meldung von dem Ausmarsche der bayer. Truppen 1866. 
Im Hintergrunde das k. Dampfschiff u. die Reitpferde, oben auf der Anhöhe 
das Lustschloss Berg sichtbar. Sepia- u. Bleistiftzeichnung v. Jos. K alter. 
Bez. Fol. 

3335. Don Richard Juan Lohentrist (Rieh. Wagner) mit Turnierstange gegen die 
Reiterstatuc des Abbatc Liszt ankämpfend, von Donna Cosima Anna B. (Bülow) 
zurückgehalten. In der Luft schwebt Donna Elvira Wescadonk mit Dolch 
u. Sanduhr, u. Meyerbeer, Mendclsohn u. Offenbach schwirren als Fliegen. 
In Mitte Ludwig Parsivald (Ludwig II.) in Medaillon. Im Hintergrunde des 
Unterrandes Hans (Richter) als Leporello W. (Wagncr's), dann Rhcingold u. 
Schwanen. Sinniger Bilderbogen für grosse Kinder No. I. Lith. Fol. 



Digitized by Google 



io6 

Nr. 

3336. 
3337- 

3338. 
3339 

3 540. 
334'- 

3342. 
3343- 

3344- 

3345- 
334<>- 

3347. 



Entwurf cu einem Diplom, zwischen Blumenarabesken, auf welchen zwei 
Genien die Königskronc halten, sitzt der Genius der Malerei auf einem Aste, 
ein weiterer hält das Diplom. Im Unterrande der ruhende Löwe an dem 
bayerischen Wappenschildc; im Hintergründe München. Steingravirung von 
S/elener. 1867. Fol. 

Gedenkblatt zur projectirten Vermählung I. M. Königs Ludwig IL und 
Königin Sophie von Bayern. Dein bayerischen Volke gewidmet. In einem 
architektonischen Aufhaue befinden sich unterhalb der Königskrone u. dem 
bayerischen u. her/.ogl. Wappen die Büsten Ludwig II. u. Sophie in einem 
Rosenkränze. Unterhalb derselben der Genius der Musik, einen Amur mit 
einer Musikbandrollc hallend. 1867. F. Wanderer inv., A. Meermann sculps. 
et impr. Gr. Fol. 

— Dasselbe. Feinst colorirt. Fol. 

Gedenkblatt für den gleichen Zweck wie voriges. In der Mittclpforte eines 
gothischen Aufbaues die Standbilder des Königs Ludwig II. u. der Königin 
Sophie, von Löwen umgeben; im Hintergrunde derselben das Stammschloss 
Wittflsbach sichtbar. In den beiden Scitenpforten die Ansichten der k. Schlösser 
Berg und Possenhofen. An den Pfeilern der Seitenpforten befinden sich 
Statuen von Minnesängern und Wappen deutscher Länder. Chr. Jank inv. 
3. Sept. 1867. A<piurcllskizzc. Bez. Fol. 

Entwurf für das Diplam des Thierschutzvereines München in Arabcsken- 
cinfassung. Üben die allegorische Ligur der Humantiät, umgeben von Jagd- 
u. Hausthicren. Im Unterrandc die symbolische Darstellung der Treue, durch 
einen am Grabe seines Herrn trauernden Hund. Feder- u. Scpiaskiz/.c von 
Eugen .X eu reut her. circa 1870. Fol. 

Das Senefelder- Denkmal auf dem Scndlingerihorplatz. Gcdenkblatt zur 
Sammlung von Beiträgen für dasselbe. In Mitte die Büste Senefehler's auf 
einem Postamente, umgeben von seinem Geburtshausc u. seiner Stangenpressc. 
Am Kopfe des Blattes befindet sich der Ausspruch Königs Ludwig I„ im Unter- 
rande jener Senefehler's über die Erfindung der Lithographie. Lith. von 
P. Hencegen, circa 1871. Fol. 

Gedenkblatt aur Erinnerung an das 50jährige Jubiläum der Studenten- 
Verbindung Isaria. In Mitte einer architektonischen, mit Invignicn der Ver- 
bindung geschmückten Pforte hält eine allegorische Figur mit Mauerkrone u. 
Lorbeerkranz das Wappenschild der Corpsverbindung Isaria. Cliromolitli.. 
ca. 1871. Gr. Fol. 

Hauderschafte Morithat der Dachau -Zwickauer -Bank in München. Die 

Schwindlerin Adele Spitzedcr mit dem Sündenwechsel in der linken Hand 
in Mitte, umgeben mit den Sccnen: Abschied, Verhaftung u. Transport der- 
selben mit ihrem Liebling, der Schauspielerin E hinger, in das Gtfängniss. 
Beide im Arrest- Lokale. Transport der Banditen Spilzcder's durch einen 
Gensdarm etc. Lith. v. X. Gsch-cendner. 1872. Gr. Fol. 
Die Bocksaison im Hofbräuhaus. Ansicht des Hofes desselben, in welchem 
sehr bewegtes Leben herrscht. Im Vordergrunde sind folgende Personen erkenn- 
bar: General v. d. Tann, Hofopernsänger Kindermann, Minister v. d Pfordt«» etc. 
Sepia- u. Tuschzeichnung v. U'ilh. v. Breitschicenit, circa 1872. Gr. Fol. 
Bayerische Infanteristen und Uhlanen in Mänteln. Ringkragen für Feld- 
gensdarmeric u. Portccpc-e. 1873. 3 Abbildungen in Lith. Fol. 
Gedenkblatt an das II. deutsche Bundessängerfest in München vom 8. bis 
Ii. Aug. 1874. Im Vordergrunde des reich decorirten Glaspalastcs stehen 
die Sänger mit ihren Standarten, andere kneipen. Gnomen überreichen Bier. 
Nach dem Gemälde v. J. F. Engel in Chromolith. v. /**. Reisinger. Royal. 
Das Pfeifenkästchen von Habenschaden im Künstlerlokale Stubenvoll am 
untern Anger. Amoretten, rauchend, u zwischen denselben Storch. Fi'chs, 
Papagei u. Alle, Arabeske. Radirt v. J. SchuHhetss, Weihnacht 1876. Fol. 




Nr. 



3348. Stammbaum der socialen Frage von Beginn derselben durch Babeuf, 
Francois, Noel , gen. Cajus Gracchus, in Paris 1797 bis zum socialistischeu 
Wcltcongrcss in Gent, <). Sept. 1877. Rcdigirt v. J. G. u. .1/. O'. Lith. 
Gr. Fol. Verlag v. L. A. Schmidt, München. 

3349. Karte zur grossen akademischen Kneipe im Colosseumssaale, am 21. Febr. 
1879. Unten ein tanzender Schalksnarr, oben musicitende Amoretten, lcder- 
Zeichnung v. Jos. Emil Squituio. 4 0 . 

3350. Feierliche Eröffnung des Kunstgewerbehauses an der Pfandhausstrasse 
1879. In dem Festzuge befinden sich Äud. Seit:, Bildhauer Gedon, Erz- 
giesscr v. Miller u. Architekt Seidel, siimmtlich Porträts, deren Costüme mit 
Blumenarabesken. Componirt v. Harth. Federzeichnung. Kl. Fol. 

3351. Regententafel des bayer. Fürstenhauses Wittelsbach, dein bayer. Volke 
zur Erinnerung an das 700jährige R egicr ungs- J u bi 1 äum seines viel- 
geliebten Herrscherhauses 1880, mit den Porträts der bayer. Fürsten von 
Otto I. bis Ludwig II. mit genealog. Texte. Holzschnitt. Royal. 

3352. Gedenkblatt an den zum Allcrh. Gehurts- u. Namensfestes S. M. d. Königs 
Ludwig IL u. des 700jährigen Herrscher-Jubiläums des Hauses 
Wjttelsbach, am Fussc der alten Burg Wittclsbach mit grosser Parade 
gehaltenen Feldgottesdicnst. Den zur Cavalleric - Division bei Schroben- 
hausen vom 22. Aug. mit 8. Sept. 18S0 zusammengezogenen Cavalleric- u. 
Artiileric-Abthcilungcn gewidmet. Arabeske mit auffahrender Artillerie, oben 
die Burg Wittelsbach u. das bayer. Wappen v. Jan Chelminski. Lichtdruck. 8°. 

3353. Erinnerungsblatt zur Feier des 700jährigen Regierung - Jubiläums des 
Hauses Wittenbach, gegeben am 25 Aug. 1880, dem Namens- u Geburtsfeste 
unseres Allergn. Königs u. Kriegsheirn Ludwig IL, den Angehörigen des 
1. Infanterie - Regiments König. Arabeske mit Infanteristen. Oben das 
Porträt Ludwig II. in einem Wappcnschildc v. Jan Chelminski. Lichtdruck. 8°. 

3354. Gedenkblatt zum Wittelsbacher Jubiläum 1880. In einem architckt. Auf- 
bau steht in Mitte Ludwig II. im Hubertus-Rittcrornat , umgeben von den 
Standbildern: Otto v. Wittelsbach u. Ludwig der Bayer. Im Oberrandc das 
Standbild der Bavaria mit ihren Attributen, umgeben von den allegorischen 
Figuren der Wissenschaft, der Künste, der Gerechtigkeit u. des Kriegs. Im 
Unterrande Huldigung des bayer. Volkes. Holzschnitt v. Otto Sedlmavr. 
Gr. Fol. 

3353. Hubertus-Schiessen zu Perlach den 26. Mai 1881, gegeben v. I. K. H. 

Prinzen Ludwig Ferdinand u. Alphons. Arabeske mit Amoretten, den Attri- 
buten der Jagd u. einem Gedichte v. Kobell. Lichtdruck. Fol. 

3356 —3475. Das Königreich Bayern in 8 Kreisen Städte- Ansichten nach der Natur 



aufgenommen v. Hofmaler J. A. Weiss. 1870-1884. I. Oberbayern: 
1. Berchtesgaden. 2. Burghausen. 3. Erding. 4. Freising. 5. Hohen- 
schwangau, ü. Ingolstadt. 7. Landsberg. 8. Laufen. 9. Moosburg. 
JO. München von Osten aus. 11. Oberammergau (Kreuzigungsgruppe auf 
dem Hügel Osterbichel.) 12. Partenkirchen. 13. Schongau. 14. Wasser- 
burg. 15. Weilheim. II. Niederbayern: 10. Abensberg. Im Vorder- 
gründe das Wohnhaus ; Aventins) Thurmaier's. 1 7. Deggendorf. 1 8. Dingolfing. 
19-20. Kelheim u. BcfreiungshalJc. 21. I Windau. 22. Landshut. 23. Neu- 
burg. 24. Passau. 25. Regen. 26. Schalding. 2 7. Straubing. 28. Vils- 
hofen. 29. Wcltenburg. 30. Zwiesel. III. Pfalz: 31. Bergzabern. 32. Dürk- 
heim. 33. Ebernburg. 34. Gleisweiler. 35. Kaiserslautern. 36. Landau. 
37. Landstuhl. 38. Limburg. 39. Ludwigshöhe. 40. Madenburg. 41. Maxi- 
miliansau. 42. Neustadt. 43. Speyer. 44. Trifels. 45. Zweibrücken. 
IV. Oberpfalz u. Regens bürg: 4b. Amberg. 47. Beilngrics. 48. Burg- 
lengenfcld. 49. Cham. 50. Donaustauf (Walhalla). 51. Falkenstein. 52. Furth. 
53. Kallmüntz. 54. Laber. 55. Nabburg. 50. Regensburg. 57. Riedenburg. 




io8 



-w**. y — 



Nr. 



58. Stöfling. 59. Sulzbach. 60. Weiden. V. Ober franken: 61. Bamberg. 
62. Schloss Banz. 63. Bayreuth. 64. Berneck. 65. Culmbach. 66. Forch- 
heim. 67. Gössweir.stcin. 68. Hof. 69. Kronach. 70. Lichtenfels. 71. Pottcn- 
stein. 72. Markt Redwitz. 73. Staflelstcin. 74. Vieizehn-Heiligen. 75. Waischen- 
feld. VI. Mittel franken: 76. Ansbach. 77. Dinkelsbühl. 78. Dollnstein. 
79. Eichstädt. 80. Ellingcn. 81. Erlangen. 82. Günzenhausen. 83. Kipfen- 
berg. 84. Nürnberg. 85. Pappenheim. 86. Roth. 87. Rothenburg a /T , 
88. Uffenheim. 89. Weissenburg. 90. Wellheim. VII. Unter franken 
u. Aschaffenburg: 91. Amorbach, Schlosskirche. 92. Aschaftenburg, 
Stiftskirche. 93. Gemündeo. 94. Gösscnheim. 95. Grafenrheinfcld. 96. Hass- 
furt, Rittcrkapelle. 97. Karlstadt. 98. Kitzingen. 99. Mainbeig. 100. Markt- 
breit. 101. Miltenberg. 102. Neustadt a/S. 103. Ochsenfurt. 104. Rothen- 
fels. 105. Würzburg. VIII. Schwaben u. Neuburg: 106. Augsburg. 
107. Dillingen. 108. Donauwörth. 109. l-üsscn. 110. Harburg, in. Kauf- 
beuren. 112. Kempten. 113. Lauingen. 114. Lindau. 115. Meinmingen. 
116. Mindelheim. 117. Neuburg a/D. 118. Nöidlingen. 119. Oberdorf. 
120. Weissensee. — 120 Aquarellen. Fol. — 8°. 



3476—3566. Album des herzogl. Leuchtenberg'schen Hofmalers Jos. Andr. Weiss in 



München, enthaltend Original- Werke verschiedener Künstler: 1. Portrat 
J. A. Weiss in den 40ger Jahren. Brustbild. Bleistiftzeichnung v. Karl 
Jochim in Petersburg. Kl. 4 0 . 2. Dasselbe in ganzer Figur. Bleistift- 
zeichnung v. M. Zichy in Petersburg. 1849. 8°. 3. Gedenkblatt an den 
31. Juli 1874. Dein oojährig. Jubilar J. A. Weiss mit der Widmung: „Dem 
6ojährig. Jubilar wünscht alles Gute immerdar." Mit den Ansichten von 
Freising u. München in Arabeske. Sepiazeichnung von Herwegen. 
Monogr. Kl. 8°. 4. O'edenWatt an den 31. Juli 1H84. Dem 7ojährig. 
Jubilar J. A. Weiss mit der Widmung: „Alles Glück u. lauter Segen wünscht 
das Haus Herwegen. München, 31. VII. 84" in einem Schilde an einer 
Arabeske, auf welcher Herwegen sitzt. Sepiazcichnung. Bez. 8°. 5. Un- 
gesatteltcs Pferd. Bleistiftzeichnung v. A. Adam. 8°. 6. Hund vor seiner 
Hütte. Aquarelle v. Alois Bach. i6 M . 7. 9- Rast bayer. Jäger bei eineiu 
Wachtfeuer. 1814. Ansicht der ehemaligen Bogenhau^er-Brücke. Gewittcr- 
Lndschaft. 3 Aquarellen v. F. Bollinger. 8°. 10. Kopf eines Edelhirsches 
u. ein Schwan auf Schilden. Feder- u. Tuschzeichnung v. Roman Boos. Kl. 8°. 
Ii. Satan stürzt den Engel. Federzeichnung, auf deien Rückseite Köpfe. 
Blcistiftstudic v. Pet. v. Cornelius. Kl. 8*'. 12.— 13. Schloss am Fusse des 
Gebirges. Feder- u. Sepiazeichnung u. Porträt eines Türken. Bleistiftzeichnung 
v. G. v. Dillis. 1819. Bez. Kl. 8°. 14. Brustbild eines Heiligen. Blei- 
stiftzeichnung v. Conrad Dorner. 1848. Monogr. KI. 4 0 . 15. Partie am 
Schwabingerbache. Aquarelle v. J. Domer. 1827. Kl. 8°. 16. Altdeutscher 
Ritter in ganzer Figur u. Halbrüstung in einer Landschaft. Aquarelle von 
Heinrich Eckert. 1847. Monogr. S°. 17. Schafe u. Kuh in einer Gebirgs- 
landschaft. Aquarelle v. Bob. Eberle. 1840. 16 0 . 18. Bayer. Gebirgsland- 
schaft. Aquarelle v. A. Fischbach. 1857. Bez. Kl. 4 0 . 19. Bauernbube aus dem 
bayer. Gebirge. Aquarelle v. M. Friedl. ib°. 20. Rückkehr eines Tegernseer 
Schützenkönigs. Aquarelle v. Ernst Fröhlich. 12°. 21. Wald-Idylle. Aquarell- 
studie v. Aug. Geist. 1859. Monogr. Kl. 8°. 22. Christus u. Magdalena. 
Kicide- u. Federzeichnung v. Geyer. Kl. 8°. 23. Eine Heilige mit Oelzweig 
u. Schwert. Bleistiftzeichnung v. Xav. Glink. 8". 24. Ansicht des Klosters 
Schwarzach a. Main. Bleistiftzeichnung v. Grotrfend. 1835. Kl. 8". 25. Bayer. 
Ulane in ganzer Figur. Aquarelle v. J. Grünwedel. 1852. Bez. 16 0 . 
26. Bayer. Gebirgslandschaft am Morgen. Im Vordergründe der Hirte das 
Vieh zur Weide abholend. Aquarelle v. Habenschaden. 8°. 27. Pferd auf 
der Weide. Aquarellstudie v. L. Hart mann. 40- 28.-29. Venus u. Amor 
in verschiedenen Compositionen. 2 Bleistift- u. Tuschzcichnnngen v. F. Hauber. 




109 



ij° 11. i6<>. 30. Attaque bayer. Ulanen. Bleistiftskizze v. Karl v. Ifeideek. 
Schmal S°. 3t. Rückkehr eines Bauern zu Pferd u. einer Frau auf der Land- 
strasse bei Murnau. Bleistiftzeichnung v. C. Heimmann. 1820. 8°. 32. Maria 
auf dem Throne mit Jesukind in Mitte, zu deren Seiten die hl. 3 Könige u. 
die Hirten. Federzeichnung v. lfeinr. /fcss. Schmal gr. 8°. 33. — 34. Blätter- 
studie in Oel u. Landschaft in Aquarellsludic v. Ernst Kaiser. 1828. Bez. 
Kl. 4 0 . 35. Die hl. Familie in einem gothischen Aufbau. Federzeichnung 
v. A'asp. Kaltenmoser. Kl. 8 ft . 36. Ein Heiliger mit Besen. Aquarellskizze 
v. Friedr. Kirchmayer. Kl. 8°. 3". Ein Münchener das Bierglas hoch- 
haltend. Bleisliftstudie v. Jos. Kirchmayer. Kl. 8°, 38. Scelandschaft. Im 
Vordergrunde ein mit einem Ochsen bespannter Frachtwagen, dessen Ladung 
auf ein Schiff gebracht wird. Aquarelle v. J. A. Klein. 8". 39. Gicht- 
bruchige u. Kranke werden von Wärtern getragen u. am Arme geführt. 
Feder- u. Sepiazeichnung v. Simon Klotz. Monogr. 8 ft . 40. Gebirgsland- 
schaft. Feder- u. Sepiazeichnung v. Ferd. Kobell. 8°. 41.— 42. Münchener 
auf Landpartie. Aquarelle. 4" u. Kopf eines Schafes. Tuschzeichnung 
v. Wilh. Kobell. Bez. 12°. 43. Jägers Rast mit seinem Hunde. Feder- 
zeichnung v. Krazeisen. Kl. 8°. 44. Die hl. Elisabeth. Bleistiftzeichnung 
v. Peter Langer. 8°. 45. Attaque russischer Cavallerie. Aquarelle v. Carl 
Isfebure. 1833. Monogr. 12°. 46.-47. Ruhende Nymphen am Meeres- 
strand. Aquarelle; Rückkehr eines jungen Mannes zur Familie. Tusch- 
zeichnung v. J. M. Mettenleiter. 1799- Bez. 16°. 48. Die allegor. Figur 
der Landwirthschaft sitzend an einen Löwen gelehnt, hält ein Schild mit dem 
Namenszug M. J. (Max Joseph). Aquaretic v. Jos. Seher. 8°. 49.-52. Archi- 
tekturlandschaft am Strande bei Tivoli. Aquarelle. 8°. Die St. Martins- 
kirche in Köln. Aquarelle. iö n . Frauen im Gespräch. Aquarelle. 32O. 
Bauernjnngc. Bleistiftzeichnung. 12°. Sämmtlichc v. Mich. Seher. 53. Todter 
Fuchs. Aquarelle v. Max Pitzner scn. 1840. Bez. 8°. 54. Schlosspark. 
Aquarelle v. Angeh Quaglio. 8°. 55.-56. Tempel u. Architektur. 2 Sepia* 
u. Federskizzen v. Josef Quaglio. 12° 57. Gothische Kirche. Sepia-Aquarelle 
v. Dominik Quaglio. 1840. Monogr. Kl. 8. 58. Kreuzgang einer Kirche. 
Tuschskizze v. Simon Quaglio. Kl. 4 0 . 59. Bayer. Gebirgsschütze auf An- 
stand. Aquarelle v. Lorenz Quaglio. 4 0 . 60. Gebirgslandschaft. Feder- 
zeichnung v. Friede. Papst. 8°. 61. Oriental. Architektur-Landschaft am 
Meeresstrande. Weiss gehöhte Tuschzeichnung v. Carl Rabus aus Moskau. 
1832, 8°. 62. Christus u. die Ehebrecherin. Bleistiftskizze v. Anton Rhom- 
berg. 1823. Bez. Kl. 8°. 63.-64. Bayerische Gebirgslandschaften. 2 Aquarell- 
Studien v. Leop. Rott mann. Bez. Kl. 8° u. i6°. 65. Bayer. Gebirgslandschaft. 
Aquarelle v. F. Sehopfer. 1 2°. 66. Vordergrundstudie einer felsigen Land- 
schaft, in Oel gem. v. Schiller. 1843. Bez. 8°. 67. Hängender Hase. 
Bleistiftzeichnung v. Aug. Schleich. 12 0 . 68. Flüchtendes Pferd eines ab- 
geworfenen Ulanen. Aquarelle v. Carl Schlessing. 8". 69. Christus am 
Kreuze, gehalten von Gott Vater. Bleistiftzeichnung v. J. Schlotthauer. 
Kl. 8°. 70. Ländliches Fest, gehalten im Odeonssaale in München. Im 
Hintergrunde befindet sich ein Gebirgshaus, in dessen unmittelbarer Nähe 
Max Jos. I. mit Gemahlin stehen. Aquarelle v. Sic. Schnitzler. i6 ft . 71. Partie 
an der St. Ncpomukbrücke in Prag. Sepiaaquarelle v. //. Schönfeld. Gr. 8°. 
72. Blumenkranz. Aquarelle v. Seltner in Wien. 12 0 . 73. Damen-Porti ät. 
Aquarellstudie v. Jos. Stieler. 12°. 74. Die allegor. Figur der Chemie mit 
den betr. Attributen. Kreidezeichnung v. /.. Thierseh. 1856. Bez. 16 0 . 
75. Schwäbisches Bauernmädchen. Hüftbild. Bleistiftzeichnung v. Fr. Unger. 
Bez. t2°. 76. Kinder füttern Gänse. Bleistift- u. Tuschskizze v. Joh. Volts. 
Kl. 8°. 77. ---78. Bayer. Alpenlandschaft mit Kühen staftagirt. 2 Aqua- 
rellen v. Max Wagenbauer. 1826. u. 1829. Bez. Kl. 8°. 79.— 80. Griechische 
Frauenköpfe. 2 Bleistiftzeichnungen v. Martin Wagner. 12°. 81. Landschaft 



IfO 



mil Thiercn im Vordergrunde. Aquarelle v. S. Warnhergcr. Kl. 8°. 
82.-83. Disteln u. Violen. 2 Aquarellen v. Olga Weiss. 1880. Bez. Fol. 
«. 8°. 84. Kin Bauer trä^t einen Gebrechlichen über einen Steg. Bleistift- 
zeichnung v. Heinr. Winter. 12 0 . 85.-86. Reh im Walde von Heimhausen. 
1834. — Kudcl Wildschweine, Siesta haltend. 2 Aquarelle u. Zeichnung 
v. Raphael Winttcr. Bez. Kl. 8 rt . 87.-88. III. Josef mit dem Christuskinde. 
Äqual ellskizze. 1862. — Hl. Elisabeth. Bleistiftzeichnung v. Mich. Wittmer. 
Rom 1864. Bez. 8°. 89. — 00. Verpfuschte Landpartie u. Maler an der 
Staffelei, eine Landschaft aufnehmend. 2 Bleistiftzeichnungen v. M. Zichy. 
Petersburg 1848 u. 1871. Bez. »2° u. 8°. 91. Faun u. Amor mit Wein- 
traube. Bleistiftzeichnung v. Clement v. Zimmermann. Bez. 8° rund. 
3567 — 3568. Das Octoberfest in München 1885, Lehen und Treiben des Publikums auf 
demselben vor den Carrouscls u. Schaubuden, mit reicher Staffage. Im Hinter» 
gründe Bavaria mit Ruhmeshalle u. die Häusergruppe an der Schwanthalcr- 
strasse. 2 Aquarellen v. O. r. Huppert. Be/.. Gr. Fol. 

35(19. Das Münchener Kindl mit F.delweiss auf einem Bierfasse in der Luft schwe- 
bend. Im Unterrande Bavaria mit Kuhmeshalle u. die Frauenthürme. Tusch- 
/eichnung v. Jnrelie Hemer. 1885. Bez. Kl. Fol. 

3570. Münchener Kindt in einer Cartouchc mit Blumenverzierung. Chemietypie Kl. 4 0 . 

3,71. Urkund u. Brieff der Steingarten- oder Pappenheimer Schwadron. Formular 
mit der Standarte u. dem Wappenschilde der Pappenheimer. Im Unterrande 
Partie von München. Nach der Federzeichnung v. Puschkin, in Heliographie. Fol. 

3572. Erinnerung an das Kegelscheiben in der Jachenau am 21. Januir 18S5. 
In Mitte Kcgclschcibcr u. Gäste, im Unterrande die Widmung. Nach der 
Federzeichnung v. Puschkin, in Heliographie. Fol. 

3573. Die Bismarck-Feier vor den Propyläen des reich decorirten und bengalisch 
beleuchteten Künigsplatzes. Nach /.udw. Herterich. 1 885. Lichtdruck. Fol. 

3574. Gedenkblatt, allegorisches, an das Schicssen im Fasanengarten zu Perlach. 
Im Oberrande Hubertus mit dem Hirsche, unten die Attribute der Jagd. 1885. 
Lichtdruck. Fol. 

3575 — 3582. König Ludwig II. von Bayern. — Die Lieblingsaufenthalte desselben: 
I. Falkenstein u. Weissensee. Sepia-Aquarelle v. .!/. Kuhn. Fol. 2. Vilseck 
u. Falkenstein. Sepia-Aquarelle v. M. Kuhn. Fol. 3. Allatsee bei Hohen- 
schwangau. Sepia-Aquarelle v. M. Kuhn. Fol. 4. Plökenau bei Hohen- 
schwangau. Sepia- Aquarelle v. M. Kuhn. Fol. 5. Ansicht von Füssen. Fein 
ausgeführte Aquarelle v. M. Kuhn. 1884. Bez. Fol. 0. Plansec bei Hohen- 
schwangau. Fein ausgeführte Aquarelle v. M. Kuhn. Kl. Fol. 7. Weissensee 
bei Füssen. Fein ausgeführte Aquarelle v. M. Kuhn. Kl Fol. 8. Allatsee 
bei Füssen. Fein ausgeführte Aquarelle v. .)/. Kuhn. Kl. Fol, 

3583. — Stickerei für den Thrnnscsscl desselben. Bleistiftzeichnung v. Eil. v. Riedel. 4 0 . 

3584. — Der Kiosk im kgl. f.ustschlossc Berg. Project. Bleistiftzeichnung von 
Ed. v. Riedel. 8°. 

3585. — Herren-Chiemsee. Ansicht des k. Lustschlosses. Project. Bleistiftzeichnung 
von Ed. v. Riedel. Schmal Fol. 

3586. Le Roi Lohengrin. Ludwig II. im Costüm des Lohengrin mit Harfe, stehend 
in einem Kahne, der von Schwänen gezogen wird. Chemietypie. 1886. Kl. 8°. 



Digitized by Google 



1 



VI. 

Philipp Pfister, 

kgl. bay. Regierungsrath und Gutsbesitzer in München 

und Sehloss Eurasburg. 



Porträts, Wappen und Personalien 
der Pflster'schen Familie 



chronologischer Ordnung. 



Digitized by Google 



VI. 



I. Porträts und Personalien. 



Nr 



3590. 



359'- 

3592. 
3593. 

3594- 



Porträts Philipp Pfister mit dessen Gemahlin in altdeutschen Costümen nach 
den Entwürfen Cl. Schraudolf>h's für das Costümcfcst: Festzug Kaiser Karl V., 
gegeben von der Künstlcrgescllschaft „ Allotria" in den Sälen des k. Odeon 
in München am iq. Februar 18 "6. - - Krsterer als Augsburger Rathsherr mit 
braun besetztem Mantel u. goldener Kette um den Hals; Letztere im braunen 
Sammt-Costüme, dessen Ausschnitt mit Goldbrokat besetzt ist, mit reichem 
Ualsschmuckc. Aufnahme nach dem Leben in ganzen Figuren u. den Ori- 
ginal Costümcn. Photographie v. 7- Cramer. colorirt. Fol. 

. Wappen der Familie Pfister mit Sporn u. zwei Rosetten im Schilde u. dem 
Helme auf demselben, mit der Umschrift : l'robatur et flexu. 5 Entwürfe in 
Sepia-Zeichnungen v. Afax (iubc. Edclstcingraveur in München. 1885. Kl. Fol. 

Dankschreiben an den Herrn Polizeiassessor Phil. Pfister im Nov. 1870 
von der Kegel bahngesellschaft auf dem Schleibingerbräu- Keller für dessen 
liebenswürdige (iastfreundschaft und freundliche Einladung desselben zu oft- 
maligem Besuche der für die Winterabende gemietheten Kegelbahn im Cafe 
l'.bersbergcr, Frühlingsstrassc 24, mit folgenden Unterschriften: Gustav Canton, 
J. Zumbusch, Ferd. Piloty, R. Bevschlag, Casp. Zumbusch, \V. Marc, P. Saver, 
M. W'agiuüllcr, C. Happel, Ferd! Rolhbart, A. Wilkoszewski, Paul Dondorf, 
A. Ramberg, Ant. Hess, Fr. Lenbach, F. Schlesinger, C. Roux, Adolf Lier, 
Ed. Schleich, 1*. Martin, J. M. Wctsch, E. Kunde, A. Spicss, \V. Hauschild. 
Am Kopfe desselben Arabeske, eine Münchener Kellnerin mit vollen Mass- 
krügen, unterhalb derselben zusammengebundene Kegeln 11. Kugeln. Im Hinter- 
gründe ilie Frauenthürmc sichtbar. Federzeichnung v. Arthur v. Kamberg. Fol. 

Speisekarte zur Scotzniovsky - Feier der Pappenheimer in Nymphenburg 
2. Dezember 1872, mit der Darstellung eines Pappenheimer Reiters mit Fahne. 
Autographie. 8°. 

Aufnahmsurkunde des Vereins für Geflügelzucht in München vom 18. Oct. 
1872 für Herrn Philipp Pfister, k. Polizeirath hier, als wirkliches 
Vcreinsmitglied, in einer Arabeske mit Geflügel v. F. 7: Seit*. Lith. Gr. Fol. 

Preisdiplom der Gesellschaft der Vogclfreunde in Frankfurt a. M. bei der 
Ausstellung am 23. April 1874 an Obigen für Geflügel, in einer Arabeske 
mit Geflügel etc. Chrotnolith. Gr. Fol. 

Preis-Diplom der Geflügel- u. Singvögel-Ausstellung zu Hannover am 7. Juni 
1S74 an Obigen für Geflügel, in Arabesken mit Geflügel etc. Lith. Kl. Fol. 



Pfi«tcr: Kunitiammlung VI. 




ii 4 



*WL VI 



Nr. 

3595. Aufnahms-Urkunde des Kunstgewerbe- Vereins Mönchen, 6. Aug. 1874, für 
Obigen. Arabeske, am Kopfe derselben die verschiedenen Kunstgewerbe- 
nieistcr mit kunstgewerblichen Gegenständen beschäftigt. Entworfen und in 
Stein gravirt v. Pet. Herwegen. Chromolith. Gr. FoL 
3596 — 3598. Preis- u. Ehren-Diplome des landwirtschaftlichen Vereins in München für 
verdienstvolle Leistungen in der Geflügelzucht an den Ccntrallandwirthschafts- 
festen 1874. 1875 u. 1877 für Obigen. Arabeske mit landwirtschaftlichen 
Geräthschaften; am Kopfe derselben die rreisverthcilung am Octobeifcstc 
in München. Entworfen u. auf Stein radirt v. /■*. Seid. 3 Chiomolith. 
Gr. Fol. 

3599—3600. — Dieselben für verdienstvolle Leistungen in der Taubenzucht bei den Aus- 
stellungen 1874, 1875, in gleicher Arabeske wie Vorige. 2 Chromolith. 
Gr. Fol. 

360« — 3605. Preis-Diplome des Vereins für Geflügelzucht in München bei den allgemeinen 
deutschen u. internationalen Ausstellungen 1874, 1875, '877, 1878 für Hühner 
u. Tauben an Obigen. Arabeske mit Geflügel u. Tauben in einem &rchi- 
tektotiischen Aufbau. 5 Lith. Gr. Fol. 
3G0O. Bankett der Pappenheimer 28. Jan. 1875, ,ult Speisezettel u. Weinverzcich- 
niss. Oben toastiren die Pappenheimer, das Musik-Orchester hiezu einsetzend. 
Vignette, gez. v. Louis liraun. Autographic Fol. 
3G07. Reitergelage der Pappenheimer au Nymphenburg. Oben berittene Pappen- 
heimer. Vignette v. Louis liraun. Autographie. 4 n . 

3608 — 3610. Anerkennungs-Diplome des Vereins für Geflügelzucht in Wien bei den Aus- 
stellungen 1875, 1876 für Geflügel- u. Taubenzucht an Obigen. 3 Lith. mit 
Randeiufassung. Fol. 

3611. Preis-Diplom des Nürnberger Ornithologischen Vereins bei Ausstellung 1876 
für Hühnerzucht an Obigen. Arabeske mit Geflügel, im Unterrande : Ansicht 
von Nürnberg. Federzeichnung auf Stein v. //. A". Gr. Fol. 

3612. Dank- u. Bittschreiben des Directoriums für die Jubelfeier des Münchencr 
Kunsgewcrbevereins 15. October 1876 an Obigen für dessen opferwillige 
Mitwirkung an dem Gelingen der Ausstellung mit der Bitte um fernere Unter- 
stützung. Architekt. Aufbau mit kunstgcwerbl. Gegenständen in dessen obern 
Partie die allegor. Figuren der Künste und Architektur thronen. Gez. v. 
Rudolph Seitt. Lichtdruck. Gr. Fol. 

3613. Aufnahms-Urkunde des landwirthschaftl. Vereins für Bayern. München, am 
20. April 1877 (ür Obigen, in Arabesken mit landwirthschaftl. Geräth- 
schaften und Beschäftigungen. Entworfen u. auf Stein radirt v. F. Seils. 
Chromolith. Gr. Fol. 

3G 14 — 3610 Preis-Diplome des Vereins für Geflügelzucht in Augsburg bei den Aus- 
stellungen 1877, 1878 und 1880 für Geflügel an Obigen. Architektonischer 
Aufbau mit Geflügel etc. 3 Lith. u. Lichtdrucke nach M. Müller u. v. Pet. //er- 
'eegen. Gr. Fol. 

3617 — 3618. Preis-Diplome des Ornithologischen Vereins Würzburg bei den Ausstellungen 
1878 und 1879 für Geflügel an Obigen. In Randeinfassungen mit Geflügel. 
2 Chromolith. Fol. 

3619. Preis- und Anerkennungs-Diplom des Vogel- u. Geflügelzüchter- Vereins 
Bayreuth 1 878 für Vogel- u. Geflügelzucht an Obigen. In Rahmeneinfass- 
ung mit Geflügel. Chtomolith. Fol. 

3620. Speisen- u. Wein-Zettel für ein Bankett der Pappenheimer 1878, mit 
Ornamcnl-Randverzierungen, gez. v. A'. Ii'. Autogr. 4 0 . 

3021 — 3025. Bankett- und Musik-Programme der Pappenheimer in den Jahren 1877, 
1878, 1879 u. 1881. 5 Karlen in Lith. u. Typendruck. Gr. u. Kl. 8 U . 
3626. Artest Uber die Anwesenheit des Mr. Philippe Pflster mit Beinem Sohne 
Alois in der National-Ausstellung au BrUssel 1880 und Eintragung deren 
Namen in das Goldene Buch im Archive der Stadt Brüssel. L. S. Sign. : 



Digitized by Google 



Nr. 

Lc Comit6 du Livre d*or. Le Sccrctaire : Emile Muffaut. Brüssel, 25. Sept. 1880. 
Als Kopf-Vignette die allegor. Figuren der Künste, Wissenschaften und In- 
dustrie mit dem Portrat des Königs von Belgien und den Wappen Belgiens. 
Lith. in Golddruck. Fol. 

3627. Aufnahms-Urkunde des Vereins für Geflügelzucht in Straubing, Novemb. 1881 
für Obigen, als Ehrenmitglied, in einem Schilde mit ornamentirter Ein- 
fassung. Lith. Gr. Fol. 

3628. Aufnahms-Urkunde der k. priv. Hauptschützengesellschaft München, vom 
20. Jan. 1882 an Obigen, als ausserordentliches Mitglied, in einer farbigen 
Randverzierung. Typendruck. Gr. Fol. 

3629. Dank- u. Bittschreiben des Comit6 für die Internationale Electricitäts- Aus- 
stellung im k. Glaspalastc zu München 1882, an Obigen für dessen Förderung 
und Bitte um fernere Unterstützungen derartiger gemeinnütziger Unternehm- 
ungen. Mit Ansicht eines Theiles des Innern des Glaspalastes und Blumen- 
arabeske auf dem Umschlage. Autotypicen v. G. Meisenbach. Fol. 

3630. In der Pappenheimer-Schwadron noch nicht dagewesen. Schwank in 
2 Acten mit Musik v. M. J. R. Ort der Handlung: Pappenheim, 3. Marz 
1883. Theaterzettel mit der Darstellung eines Orgelinannes vor einer Pappen- 
heimer Rüstung. Vignette v, J. R, Autographie. Kl. Fol. 

3C31. Den Pappenheimern! Gedächtnisszettel an den 8. des Wonnemonds 1883. 

Vignette mit Pappenheimer Reitern, in die Trompete blasend. Unterhalb 
derselben ein Genius mit dem Wappenschild der Pappenheimer; im Hinter- 
grund München, v. G. Gampenrieder. Dichtung v. E. v. Detouches. 
Typendruck. Fol. 

3632. Den Pappenheimern! Gcd&chtnisszctlcl an den St. Christinen-Abend A. D. 

1883. Mit gleicher Vignette wie Voriger. Dichtung v. E. v. Detouches. 
Typendruck. Fol. 

3633. Zur Erinnerung an das Bankett des 35jährigen Jubiläums der Pappen- 
heimer-Schwadron am 24. Novbr. 1883 im Hotel der 4 Jahreszeiten in 
München. Im UnterTande der Karte tonst iren zwei Pappenheimer auf die 
oberhalb auf einer Galerie befindlichen Damen. Vignette v. jf. A*. Auto- 
graphie. Kl. Fol. 

3634. Aufnahmsurkunde des bayer. Veteranen-, Krieger- u. Kampfgenossen-Bundes 
München, 15. Juni 1884. für Obigen, als Ehrenmitglied. Arabeske mit der 
Büste Ludwig II., umgeben von den allcgor.-symbol. Figuren des Kriegs u. 
Friedens in der obern Partie, zu beiden Seiten begrüssende Krieger aller 
Waffengattungen u. Genien mit Guirlanden «. Lorbeerkränzen umgeben mit 
Trophäen, im Unlerrunde eine brennende Festung u. Militärlazarcth 1870/71. 
Gez. f. Puschkin. 1880. Lichtdruck. Gr. Fol. 

3635. Aufnahms-Urkunde des Geflügelzucht- Vereines Lauingen für Obigen als 
Ehrenmitglied. Vignette mit Geflügel etc. in einer Rahmeneinfassung. Chromo- 
lith. Gr. Fol. 

3636. Preis-Diplom des obigen Vereines für verdienstvolle Leistungen auf dem 
Gebiete der Geflügel- u. Vogelzucht an Obigen. Lauingen, 8. September 

1884. Typendruck mit Randverzierung. Fol. 

3637. Aufnahms-Urkunde des Münchener Alterthumsvcrcins, 22. Decbr. 1884, an 
Obigen als Ehrenmitglied, in Ornamentrahmen mit Siegel in Lederband. Fol. 

3638. Aufnahmsurkunde des Oberpfälzischen Geflügelzuchtvereins Regensburg, 
31. Oct. 1884, für Obigen als Ehrenmitglied, in einem Ornament rahmen 
mit Geflügel. Lith. Gr. Fol. 

3639—42. Pappenheimer zu Pferd u. zu Fuss mit Bock-Glas, Fahnen u. Trompete 
als Einladungskarten zu Bockpartic u. Banketts 1884 u. 1885. 4 Chroino- 
Lith. ausgeschnitten. 8°. 
3643 — 3734. Einladungskarten für Obigen su Diners, Banketts, Künstlerfesten, Carne- 
valsunterhaltungen, Christbaum-, Jubiläums-, Stiftungs- u. Turner-Festen u. für 

8» 



Digitized by Google 



Ii6 — *** VI 

Kr. 

Bundcsschicssen. Speisen- u. Wein-Marken u. Controlkartcn. 92 Chromo- 
Lilh., Holzschnitte, Licht- u. Typendrucke, theilweisc mit Vignetten in ver- 
schiedenen Formuten. 

3735. Aufnahms- Urkunde des historischen Vereins von und für Oberbayern, 
20. Febr. 1886 an Obigen, als ordentliches Mitglied. Arabeske mit der 
Initiale D. Chromolith. Fol. 

II. Bau-Pläne: 

Schellingstrasse Nr. 2 u. 4. 

373'» 3737» PI* n über Herstellung eines Verbindungs-Ganges im 2. u. 3. Stock des 
Wohngebäudes u. Aufmauern eines Kamine» im Stallgcbäude Schellingstrasse 54 
(jetzt No. 2.) Profile, Grundrisse u. Situation mit Massstab. 2 Feder- 
zeichnungen v. JA Vornehm. 1872. Royal u. Gr. Fol. 
3738. Entwurf zu einer Seitenwand mit Eingangsthüre für einen Salon u. Ein- 
richtung desselben. Project in Aquarelle v. //rochier. 1876. Gr. Fol. 

3739—3740. Entwürfe zu einem Plafond u. der Scitcnwand für ein Studierzimmer mit 
Massstab. 2 Federzeichnungen v. F. v. SchmüdcL Fol. 

3741. Entwurf zu einem Wandschranke mit Massstab. Bleistiftskizze v. Alb. Schmidt. 
1876. Fol. 

3742. Entwurf xu Rahmen für Basrelief mit Details u. Massstab. Sepia- u. 
Federzeichnungen v. /'ct. Herwegen. 1873. Fol. 

3743—3744. Entwürfe für das Palais Schellingstrasse No. 4 von Professor G. //auherrisser 
u. J. Thomm. 1X81. 2 Feder- u. Bleistiftzeichnungen colorirt. Royal u. Fol. 

374; — 3748. Entwürfe des Erker, des Postamentes mit Baluster, Säule u. Gesims zum 
Erker im I. Stock. 4 Federzeichnungen v. Professor G. l/aubcrrisscr. Imper. 
u. Royal. 

3749— 3750. Entwürfe für den Glasverschlag im II. Stock u. einer Thüre im Trcppen- 
hausc. 2 Bleistift- u. Federzeichnungen. Royal u. Gr. Fol. 

3751 — 3752. Entwürfe zu Eiscngiiter, Schild mit F. P. 1881. 2 Bleistiftzeichnungen. 
Imperial u. 4°. 

3753. Entwurf für einen Plafond des Speisesaales. Die 4 Jahreszeiten u. Mädchen 
mit Früchten, Wein, Geflügel u. Brod darstellend, zwischen denselben musi- 
cirende Amoretten, in den Eckfeldern Genien der Gerechtigkeit, der Musik 
u. des Ruhmes. Oclskizze v. A". Gampcnricdcr. 1883. Imperial. (Nicht 
zur Ausführung gelangt.) 
3754— 3756. Die 4 Jahreszeiten, Details zu Vorigem. 3 Bleistiftskizzen v. A*. Gumpen- 
rieder. 4°. 

3757 3750. Entwürfe für einen Plafond des Familienzimmers. 3 verschiedene Projccte 
in Bleistiftskizzen v. F. r. Schmädel. 1882. Royal. 

3760— 3705. Entwürfe für einen Plafond des Familicn/.iinmcrs mit den Darstellungen: 
Die Mutter mit spielenden Kinder in einem Garten. Abschied eines Ritters 
von seiner Familie. Musikalische Familienuntcrhaltung. Grosseltern bei 
spielenden Kindein. Zwei Genien u. das Pttster'sche Familicnwappcn in 
Ornaiiientverzicrung für eine Eckfüllung, b Feder- u. Aquarcllsktzzcn v. 
A". litimpcnricder. 1883. Kl. Fol. U. 4 0 . 
3766. Entwurf zur Holzdcckc des Plafond im Speisezimmer. Bleistiftskizze von 
Profcssoi G. /Ar üben v».wr. 1S82. Gr. Fol. 

3767 — 3769. Entwürfe für den Plafond, Wandschränke, Tafeln und Pulte im Bibliothek- 
saal mit Massstal». 3 Federzeichnungen v. Anton /'ös.senbacher, Fol. 

3770 — 3773. Entwürfe für Album, Bilder - Mappen und Stellagen. 4 Sepia- u. Feder- 
zeichnungen v. Artton Fössi nhiieher. Kl. Fol. 

3774 — 378t. Entwürfe zu einem türkischen Badezimmer. Wanddecorationen, Einrichtungen 
mit Details, Grundriss u. Massstab. 8 Aquarellen u. Federzeichnungen v. 
J/athieu. Fol. u. 4 0 . 



««7 



Nr. 

3782. Entwurf zur Stallung im Rückgcbäudc. Grundriss. Längen- u. Querschnitt 
mit Massstab. Colorirte Bleistiftzeichnung v. J. Thomas. Royal. 

3783 — 3784. Entwürfe zu einer Gartenanlage mit Massstab. 2 Projccte in Federzeich- 
nung v. Schmitz. Eichthal'scher Gärtner u. Bleistiftskizze v. Landschaftsgärtner 
//. Schall. Fol. u. Royal. 

3785. Entwurf zu einem Gartenzimmer. Haupt- u. Seiten- Ansichten u. Grundriss. 
Bleistiftzeichnung v. Gabr. Senil. 1880. Royal. 

Börscn-Bazar, 

gebaut v. Alb. Schmidt 1875—1876. Kauf- u. Wohnhaus. 

3786. Perspektivische Ansicht des Börsen-Bazars a. d. Thcatincr- u. MatTcistrasse, 
umgeben von den Detailansichten: Die Freitreppe, Innere Ansichten des 
Cafe, der Conditorci und der Passage, gross und klein, des Börsensaales, der 
Ccntralsttcge und des Börsenkellers. Im Unterrande Ansicht der ehemaligen 
Häusergruppc vom Schlcibingcrbräu bis zu dem Uhrmacher Palsch-Huusc. 
Aquarelle von u. Lichtdruck nach der Aquarelle von Pct. Herwegen. 188t. 
Oval gr. Fol. 

3787. Aehnliche Ansicht des Börsenbazars mit angrenzenden Häusern und belebter 
Staffage. Aquarelle v. Franz Jf rochier. 1875. Bez. Royal. 

3788 -3838. Pläne des Börsenbazars: 1. Facade gegen die Mafleistrasse. 3 Federzeich- 
nungen. 2. Facade gegen die Theatinerstrasse. 3 Federzeichnungen. 3. Schnitte 
durch die Passage, Längen- u. Querschnitte. 5 Federzeichnungen. 4. Grund- 
risse: Souterrain, Parterre, I. — III. Stock. 13 Federzeichnungen. 5. Werkpläne: 
Souterrain, Parterre, L— III. Stock. 5 Federzeichnungen. 6. Werksatz: Schnitte 
a -d. 2 Federzeichnungen. 7. Plan zum Ausbau zweier Dachzimmer. Schnitt 
a. b. u Situation. 2 Federzeichnungen. 8. Pläne für den Börsensaal : Orchester- 
Wand, Fenster- Wand u. Wand gegen die Schäfllergasse. 3 Federzeichnungen. 
9. Detail-Pläne: 6 Federzeichnungen u. Bleistiftskizze. Sämmtl. Pläne mit Mass- 
stab, gez. v. Alb. Schmidt. Imperial u. Royal. 10. Eisengitter für das Portal 
und Treppenhaus mit Detail. 3 Feder- u. Tuschzeichnungen v. Carl Moradelli. 
Imperial — Fol. it. Lüster für den Börsensaal, b Arme a 2 Flammen, 6 Arme 
ä 3 Flammen. Project in Feder- u. Sepiazeichnung v. Schonhammer. Architekt. 
Imperial. Lüster für das Börsen-Cafe. Sepiazeichnung. (?) Paris. Fol. 1 2. Ent- 
würfe zu: Saalthüre. Bleistiftzeichnung v. Alb. Schmidt. Fol. Brunnen. 2 Blei- 
stiftzeichnungen v. Alb. Schmidt. Fol. u. 4 0 . Glasfenster für das Börsen-Cafe, 
colorirte Federzeichnung v. Guggenberger. Fol. Farbenskizzen für die Stiegen- 
häuser zum Bürgerkcllcr. 2 Ocl- u. Aquarellskizzen v. Ii. Knny. Gr. u. Kl. Fol. 

3839. Entwürfe für Schaufenster-Beleuchtung im Börsenbazar. 1876. 1. Linear- 
Beleuchtung. 2. Gewöhnliche Doppelarmc. 3. Silberrcflcctor mit Central- 
bcleuchtung von dem Installationsgeschäftc der Gasbelcuchtungs-Gcsellschaft 
München. Federzeichnung, colorirt. Fol. 

3840. Ansicht von München. Freskogcmäldc in demselben. Aquarelle v. Wenglein. 
1884. Bez. Royal. 

3841. Plan zu baulicher Aenderung der Häuser No. 18 u. 19 an der SchärTlcr- 
gasse: Facade, Durchschnitte, (irundrisse, Situation u. Massstab. Federzeich- 
nung v. Alb. Schmidt 1876. Imperial. 

3842— 3837. Pläne zur Erweiterung des Börsenbazar an der Schäfllergasse No. ao: 

Facade, Grundrisse des Keller-Erdgeschosses u. des I. — III. Stockes, Schnitte, 
Situation, Dachausbau, Schnitt durch die Börsenfacade u. Massstab. 10 Feder- 
zeichnungen v. Alb. Schmidt 1882. Royal u. Gr. Fol. 

3858 — 3864. Plan-Tecturen zu obiger Erweiterung: Schnitte a — d, Grundrisse des Keller- 
Erdgeschosses, des I. — III. Stockes, Situation u. Massstab. 7 Federzeichnungen 
v. Alb. Schmidt 1882. Royal. 



Digitized by Google 



n8 



i — -WA. yl 1»«— 



Nr. 

3865—3867. Plan-Tecturen über den Dachausbau des Hauses N'>. 20 an der SchätTler- 
gassc und No. 1 u. 3 an der MalTeistrassc : Schnitte a— d., Grundrisse des 
3. Stockes u. Dachstockes mit Massstab. 3 Federzeichnungen v. Alb. Schmidt. 
1882. Royal. 

3868 —387 1. Plan-Tectur zur Entwässerungs- Anlage : Keller, Erdgcschoss, t. Stock, Schnitte, 
Situation u. Maxsstab. 4 Federzeichnungen v. Alb. Schmidt 1883. Royal u. Fol. 

3872—3878. Pllne aur Heis- u. Ventilations-Anlage, pat. System Hauber: Kellcrgeschoss, 
Souterrain u. 1. Stock. 7 Feder- u. Tuschzcichnungcn v. L. If. Itauber. 
1882. Royal. 

3879. Plan zur Verkleidung der VentilationskanKle mit Eisenblech. Federzeich- 
nung. Gr. Fol. 

3880- 3882. PUne aur Oasbeleuchtungs- Anlage : Keller, Erdgeschoss, 1.— 3. Stock und 
Dachstock mit Massstab. 3 Federzeichnungen v. Alb. Schmidt 1882. Royal. 

3883—3884. Plan-Tectur Ober den Dachausbau des Hauses No. 18 an der Schanicr- 
gasse: Schnitt a. b., Situation, Grundrisse des 3. u. Dachstockes mit Massstab. 

2 Federzeichnungen v. Alb. Schmidt 1883. Royal. 

3885 — 3887. Plan-Tectur Ober Anlage neuer Kamine im Hause No. 18 an der SchälTlcr- 
gasse: Situation, Grundrisse des 1.— 3. Stockes, des Dachstockes mit Mas.-stab. 

3 Federzeichnungen v. Alb. Schmidt 1883. Royal. 

Das Schloss Eurasburg. 

3888. Ansicht desselben. Im Unterrande desselben das Familienwappen PfUter. 
.1888. Holzschnitt. Fol. 

HZ. Porträts und Personalien der Familie Fest. 

3889. Porträt Johanne Fest, als Kind, gest. 1858. Bleistiftzeichnung, Kl. 4 0 . 

3890. Wappen der Familie Fest aus Schlesien mit drei Rosetten im Schilde und 
im Fcdcmbusche des Helmes mit Krone und der Erklärung desselben. Im 
Unterrande Siegelabdruck des Wappen. Ursprung des Geschlechtes 1364. 
Mit Deckfarben gemalt Fol. 

3891— 3892. Plan Ober das neu au erbauende Schleibingerbrluhaus des Alois Fest in 
der Schwabingerstrasse: Grundrisse des Kellergrundes und Parterre mit Mass- 
stab. 2 Federzeichnungen v. Xaver Afayr. Maurermeister 1827. Gr. Fol. 

3893 — 3896. Plan über die Auswechselung der Communmauer und Untermauerung der 
Durchzüge in der ehemal. Hofschinied -Werkstatte, nunmehliges Eigenthum des 
Bierbrauer Alois Fest No. 4 an der Theatiner-Schwabingcrstrasse: Facade, 
Grundrisse, Durchschnitte mit Massstab. 4 Federzeichnungen v. Xaver Afarr, 
Maurermeister 1839. Gr. u. Kl. Fol. 




Digitized by Google 



VII. 

Porträts 

des 

Bayerischen Fürstenhauses, 
der herzoglichen Linien 

und deren Familien 

in 

chronologischer Ordnung. 



Digitized by Google 



VII. 



3897- Theocio I., Herzog von Bayern, regierte 508 — 538. Halbfigur in Rüstung in 
Oval. Kupferstich. KI. 8°. 

3898. Garibald, 5. Herzog von Bayern, regierte 616. Halbfigur in Rüstung in Oval. 
Kupferstich. 8°. 

3899. Hugiberty I., 8. Herzog von Bayern, regierte 641. Halbfigur in Mantel und 
Krone in Oval. Kupferstich. 8°. 

3900. Theodo IV., 9. Herzog von Bayern, regierte 649. Halbfigur in Rüstung in 
Oval. Kupferstich. 8°. 

3901. Bernhard, Konig von Italien, 17. Herzog von Bayern, regierte 811. Halb- 
figur in Mantel u. Krone in Oval. Kupferstich. 8°. 

3902. Carlmann, 20. Herzog von Bayern, f 880. Halbfigur in Rüstung in Oval. 
Kupferstich. 80. 

3903. Ludwig HI., 24. Herzog von Bayern, f 911. Halbfigur in Rüstung in Oval. 
Kupferstich. 8". 

3904. Heinrich IV., 31. Herzog von Bayern, y 1024. Halbfigur in Rüstung in 
( Wal. Kupferstich. 8°. 

3905. Heinrich V., 32. Herzog von Bayern, y 1027. Halbfigur in Rüstung in 
Oval. Kupferstich. 8". 

39o<>. Agnes, Kaiserin, Mutter Heinrich VIII., 37. Herzogin von Bayern, f 1267. 
Halbfigur mit Krone. Kupferstich. 8°. 

3907. Welfo, 40. Herzog von Bayern, f 1120. Halbfigur in Mantel in Oval. 
Kupferstich. 8». 

3908. Elisabetha. Tochter Otto VI., Herzog von Bayern, vermählt 1 204. Halbfigur 
als Nonne, mit Wappen, y, A. Zimmermann, sculps. Fol. 

3909. Heinrich XI., 41. Herzog von Bayern. Halbfigur in Rüstung in Oval. 

Kupferstich. 8°. 

3910. Ludwig der Ernsthafte, 49. Herzog von Bayern. Halbfigur in Rüstung in 
Oval. Kupferstich. 8°. 

39 1 1 . Ludwig, Sohn Kaiser Ludwig des Bayern, Herzog von Bayern u. Branden- 
burg, geb. 1328, f 1365. Halbfigur in Rüstung mit Wappen. J. A. Zimmermann 
sculps. Kol. 

3912. Albertus I., Sohn Kaiser Ludwig des Bayern u. der Margaretha, Herzog von 
Bayern, Holland, Seeland u. Kriesland, geb. ca. 1336 f 1404. Halbfigurin 
Rüstung mit Wappen. J, A. Zimmermann, sculps. Kol. 



Digitized by Google 



122 ***. VII 

Nr. 

3913. Thaddea Barnaba, 1. Gemahlin Stephan II., 7 1381. Halbfigur mit Wappen. 
Van Toegen, pinx. J. A. Zimmermann, sculps. Fol. 

3914. Johann Friedrich, Bruder Heinrich des Reichen, 7 1396 in Raitcnbaslach. 
Halbfigur. Ji, ßoehm, pinx. J. A. J immermann, sculps. Fol. 

3915. Jacoba, Herzogin von Bayern, Grätiii von Holland etc., Gemahlin Johann's, 
Dauphin v. Frankreich, Johann IV. v. Brabant, Humphry v. Gloucestcr u. 
Franz v. Borssele, geb. 1415, 7 143". Hüftbild mit Wappen in Kähmen mit 
Allegorien. Im Unterrande die Vermählung derselben dargestellt, jfan Moitert, 
pinx. Taco Jelgersma, dcl. Jacob Folkema, sculps. 1753. Fol. 

3916. Albert der Fromme. 54. Herzog v. Bayern. Halbfigur in Mantel in Oval. 
Kupferstich 8°. 

3917. Wilhelm IV., 57. Herzog v. Bayern, geb. 1493 7 1550. Halbfigur in Mantel 
in Oval. Kupferstich. 8°. 

3918. Wilhelm V., Herzog in Bayern, geb. 1548 7 1626 zu Regensburg. Brust- 
bild mit dem goldenen Vliesse in Oval. Im Unterrandc vierzcilige lateinische 
Pisticha. Kupferstich. 8°. 

3919. Margaretha Georgii, Herzogin von Bayern, Tochter Ludwig des Reichen, 
Aebtissin von Altcnhochcnati , geb. 1472 7 1531. Halbfigur mit Wappen. 
B. ßoehm, pinx. J. A. Zimmermann, sculps. Fol. 

39 JO. Albrecht V., Herzog in Bayern, geb. 1528, regierte 1550 7 1379. Brustbild 
mit dem Hermelin u. dem goldenen Vliesse, einen Handschuh in der Rechten 
hallend, in allegorischem Ovalrahmen mit 3 Genien, von denen 2 in Horner 
blasen. Im Unterrande 2 Löwen mit den Attributen der Gerechtigkeit und 
Stärke u. einem Schilde mit Inschrift. 1375. Kupferstich. 8«. 

3921. Ernst, Sohn Albrccht V. von Bayern, geb. 1554, Bischof zu Freysing 1566, 
Erzbischof u. Churfürst zu Köln 1383 7 1612, zu Pferd; im Hintergrund 
Köln. Im Unterrandc Disticha in lateinischer Sprache. Augustin Jirun, inv. 
Crispin D' pas, exeud. Kupferstich. 8°. 

3922. Maximilian I., geb. 15731 reg. 1598, II. Churfürst von Bayern 1623—1651, 
zu Pferd galoppirend, in Rüstung und mit Marschallstab, hn Hintergründe 
München, im Vordergründe bilden verschiedene Truppenabthcihingen Carrt-s. 
Oben rechts das churfstl. Wappen. Im Unterrande Titel u. 4 Zeilen Disticha. 
Hob. Weiss, exeud. Kupferstich. Fol. 

3923. — Derselbe, gegenseitig und rciluzirt in gleicher Darstellung wie Vorige. 
D. Jf. C. ß. (Daniel Meessner y Commcnthan Bohem). Kupferstich. Gr. 8°. 

3924. — Derselbe. Kniestück in Rüstung mit dem goldenen Vliess u. Wappen. 
Im Unterrandc Titel u. Disticha. Pet. Iselburg, Agtipp., exeud. Kupferstich. 4". 

3925. Maria Anna von Oesterreich, 2. Gemahlin Maximilian L, geb. i6to, verra. 
«635 f 1665. Brustbild oval in einer Ehrenpforte mit zwei allcgor. Figuren : 
Zcphyrus u. Flora u. Wappen. Kupferstich v. Joh. SaJeler. KI. Fol. 

3926. — Dieselbe. Brustbild, oval, in Lorbeerrahmen mit Wappen. Im Unterrandc 
auf einem Tuche Titel u. Dedication. Kupferstich v. M. Kusel, 1657. Kl. Fol. 

3927. Ferdinand I., Herzog v. Bayern, 3. Sohn Albrccht V., geb. 1550 7 1608, 
Gemahl der Maria Pcttcnbeck. Ganze Figur in Rüstung in einer Nische. 
Chromolith. Fol. 

3928. Albrecht VI., Herzog v. Bayern, 6. Sohn Wilhelm V., geb. 1583. Landgraf 
v. Leuchtenberg 1612 7 1666. Halbfigur in Ornat mit Wappen, l'an Aehen, 
pinx. y. A. Zimmermann^ sculps. Fol. 

3929. Christian, Pfalzgraf bei Rhein, Herzog von Zweibrücken, Heerführer im 
30jährigen Kriege, geb. 1598 7 1654. Nach dem Originale v. Ilvac. Rigaud 
in Aquarelle v. J. Ch. Männlich en miniature. 

3930. Maximilian Heinrich, Churfürst von Köln, Sohn Albrccht VI. von Bayern, 
geb. 1021, Erzbischof 1650 7 1688. Brustbild in Hermelin, in Oval mit 
Wappen. Conrad IVaumanns, sculps. J. Meyssens, cxc. Kupferstich. Gr. 8°. 



Digitized by Google 



— «w*. Vif — 



Nr. 

3931. Ferdinand Maria, III. Churfürst von Bayern, geb. 1636 f «670, «1 Pferd 
galoppirend, im Mantel u. Hut mit dem Reichsapfel in der Rechten. Im 
Hintergründe München von Osten gesehen. Im Überrandc ein Genius mit 
dem churfürstlichen Wappen. Im Unterrande Titel. G. Strauch, dcl. 
IT. Sommer, sculps. Joh. Hoffmann, exeud. Kupferstich. Fol. 

3932. — Derselbe. Brustbild in Eichen- u. Lorbeerkranz, gehalten von 2 Genien 
mit Schilden, auf welchen die Tage der Geburt u. des Todes des Churfürsten 
verzeichnet sind. Lith. 8°. 

3933. Maria Anna, 1. geb. Tochter Fcrd. Maria's, geb. 1660, vermählt 1C80 mit 
Louis XV. Dauphin von Frankreich, f 1690. Halbfigur mit Rose in der 
Rechten u. Wappen. J. Vivien, pinx. J. A. Zimmermann, sculps. Fol. 

3934. Christian August, Pfalzgraf bei Rhein, Herzog in Bayern. Halbfigur in 
Rüstung in Rahmen mit Wappen. Jacob fj>cts, pinx. Jac. SanJrart, sculps. 
ib-4. Kl. Fol. 

3935. Max Bmanuel, IV. Churfürst von Bayern, geb. 1662, succ. 1679, Statthalter 
der Niederlande 1692 -j* 1726. Brustbild in Hermelin in lorbeerbekränztem 
Rahmen zwischen 2 Säulen, an denen symbolische Bilder u. Sprüche zu 
sehen sind, unter demselben halten 2 Löwen das Wappenschild. Im Unlcr- 
randc im Rahmen Dedication von Georg Peter Franc L, B. ab et in Sandi- 
zcll mit Wappen und dessen an der Universität Ingolstadt im Juli 1680 ver- 
theidigte philosophische Thesen auf den beiden Säulensockel. Matth. Kit sc/, 
S. C. M., sculptor fec. Kupferstich. Royal. 

3936. Clemens August, 8. Sohn Max Emamicl's, geb. 1700. Bischof zu Pader- 
born u. Münster 1719 — 1723 f 176t. Brustbild in Oval. Kupferstich. 8°. 

3937. Maria Amalia, Gemahlin Churfürst Karl Albrccht V. von Bayern, Tochter 
Kaitcr Josef L, geb. 1701, venu. 1722 f 1756. Halbfigur in Oval mit 
Churfürstinhut. Kupferstich. 8°. 

3938. Albrecht Pius, Herzog in Bayern. Brustbild mit Churfürstcnhut in Oval- 
Schild in einem Lorbeerbäume. Unter demselben ein Bienenkorb u. 2 Genien 
mit Blumengirlanden vor einem Lustgarten. Author, inv. Hieronym. Sper- 
ling, del. et sculps. Kl. Fol. 

3939. Max Joseph III., geb. 1727, VI. Churfürst von Bayern 1745 f 1777- Halb- 
figur in Rüstung in Oval-Rahmen, unterhalb links eine weibliche Figur mit 
der Weltkugel u. Genien mit dem Codex Maximiliane, rechts unter dein chur- 
fürstlichen Wappen ein Gardist das Gewehr präsentirend. Im Unterrande 
der lateinische Titel. J. E. Xilson, inv. sculps. et exeud. A. V. Gr. 8°. 

3940. — Derselbe. Knicstiick in Rüstung. Im Hintergmndc rechts ein Reiter- 
gefecht; im Unterrandc deutscher Titel in 2 Zeilen. Sysang, sculps. Kl. Fol. 

3941. Maria Anna, Tochter Fricdr. August v. Sachsen u. Polen, Gemahlin Max 
Joseph HL, geb. 1728, vermählt 1747 f 1797- Hüftbild in Hermelin in 
Oval. Gest. v. Sysang. 8°. 

3942. — Dieselbe. Kniestück mit Wappen. Gest. v. Jos. Ant. /.immermann. 
KI. Fol. 

3943. Carl Theodor, geb. 1724. Churfürst von der Pfalz 1742. VII. Churfürst 
v. Bayern 1777 f «799- Halbfigur in Hermelin mit Ordenskette in Oval- 
Rahmen, unterhalb desselben das churfürstliche Wappen, umgeben von 
2 Löwen, links desselben die allegorische Figur des Friedens, rechts ein 
Gardcoffizicr mit dem Degen salutirend. Im Unterrande der lateinische Titel. 
Ziscnis, pinx. Mannheim. J. E. Xilson, inv. sculps. et cxc. A. V. Gr. FoL 

3944- — Derselbe. Brustbild in Hermelin mit Ordenskette in Oval. B. Patoni, 
pinx. F. John, sculps. Kl. Fol. 

3945« — Derselbe. Brustbild in Hermelin mit Ordenskette in Oval. Bei der Jubel- 
feier des Regierungsantritts. Düsseldorf, 31. Dez. 1792. Gest. v. J. G. 
Uuck. Fol. 



Digitized by Go 



124 -"*"**• VII 

Nr. 

3946. Carl Theodor (Forts.) - Hüftbild in Uniform mit Churfürstcnhut in Oval- 
Rahmen. Kupfcr-stich, fein colorirt. 8°. 

3947. Elisabeths Augusta, Tochter des Pfalzgrafcn Jos. Karl Emnnucl, i. Gemahlin 
Carl Theodor*», geb. 1721. vermählt 1742 •{- 1794. Brustbild mit Orden in 
Oval. Etllinger, pinx. John, sculp. Kl. Fol. 

3948. Maria Leopoldina, Tochter des Erzherzog Ferdinand v. Oesterreich, 2. Gemahlin 
Carl Theodor'* geb. 1776, vermählt 1795 7 1848. Brustbild in Medaillon 
auf einem Postamente, in welchem die Fürstin in einer Kapelle betend dar- 
gestellt ist. Titel in 2 Zeilen G. F. Riedel exc. A. V. Kupferstich. 8°. 

3949. Johann Wilhelm, geb. 1658, Chur fürst von der Pfalz 1690 + 1716. Brust- 
bild in Rüstung u. Hermelin in Oval. Im Unterrande lateinischer Titel u. 
Wappen. Kupferstich. Kl. Fol. 

3950. Friedrich Michael, Churfürst von der Pfalz, Sohn Christian III. u. Caroline, 
Prinzessin von Nassau, geb. 1724, wurde in Rom katholisch 1746. Kaiserlicher 
Feldmarschall, 7 1 767. Halbfigur in Uniform mit Wappen. G. Demare'e, 
pinx. J. A. '/.immermann, sculp. Fol. 

395 t. Maximilian Joseph I., Künig von Bayern, geb. zu Mannheim 1756. Herzog 
v. Pfalz-Zwcibrückcn 1795, Churfürst v. Bayern 1799, König v. Bayern 1806 
f zu Nymphenburg 1825, zu Pferd. Im Hintergründe Truppen aller Waffen- 
gattungen im Lager. Ausgeführte Oelstudic nach Natur v. Moritz Keller- 
hot'en. Gr. Fol. 

395*. — Derselbe. Halbfigur in Uniform in Oval. Moritz Kctlcrhoven, pinx. 

Jos. Ranschmayr, sculps. Farbenstich. Fol. 
3953- — Derselbe. Brustbild in Civil in Mosaik verfertigt von B. The in, Silhouette 

in Blumenrahmen gest. v. J. P. Bittheuser. 8°. 
3954' — Derselbe. Brustbild in Uniform in Medaillon. Schramm, sculps. 8°. 

3955. — Derselbe. Brustbild in Civil, oval. y. Stieler, pinx. Gest. v. Hess. Im 
Unterrande Titel u. Dcdicatton. Fol. 

3956. — Derselbe. Brustbild in Civil. Oelstudic nach dem Leben v. J. Stieler. 
Gr. Fol. 

3957. ~ Derselbe. Brustbild als Inhaber des 4. Chcvauxleger-Rcgimcnts. Aus- 
geführte Oelstudic nach dem Leben v. J. Stielen Gr. Fol. 

3958. — Derselbe. Brustbild in Civil in Oval. Stieler, pinx. Franc k, lith. Kl. Fol. 
3959- — Derselbe. Hüftbild in Civil mit Wappen in Oval. J. Stieler, pinx. 

Winterhaller del. Selb, lithogr. Gr. Fol. 

3960. — Derselbe. Fast ganze Figur in Civil in einem Lchnstuhle sitzend. Gem. 
v. J. Stieler, gez., lith. u. hcrausgegel>cn v. //. Nachtmann. 4". 

3961. — Derselbe. Brustbild in Civil. Im Unterrande Titel u. Wappen, y. Stieler, 
pinx. Hanfstaengl, lith. 8°. 

3962. — Derselbe. Ganze Figur im Krönungsornat, y. Stieler, pinx. C. F. Hess, 
sculps. Royal. 

3963. Friederike, Wilhelmine, Karoline, Prinzessin v. Baden, geb. 1776. 2. Gemahlin 
Maximilian Joseph I. 1797 7 1841, als Churfürstin. Halbfigur in Oval. Im 
Unterrande Titel u. Dedication. Moritz Kellerhoven, pinx. yos. Rauschmayr, 
sculps. 1800. Fol. 

3964. — Dieselbe als Königin. Halbfigur in Oval. Moritz Kellerhoven , pinx. 
yos. Rauschmayr, sculps. Farbenstich. Fol. 

3965. — Dieselbe als Königin. Hüftbild in Oval. Stieler, pinx. FrancJt lith. 
Kl. Fol. 

39t>6. — Dieselbe. Halbfigur in Oval gest. v. Strixner. Gleichzeitig colorirt. 4 0 . 

3967. Marie Leopoldine und Sophie Dorothea, Zwillingsschwcstcrn, Töchter Max 
Joseph I., geb. 13. Nov. 1805. Ersterc vermählt 1833 mit Friedrich August, 
nachmal. König v. Sachsen. Wittwe seit 1854; Letztere vermählt 1824 mit 
Erzherzog Franz Carl v. Oesterreich 7 1872. Ganze Figuren in einer Land- 
schaft (Tegernsee.) Gem. v. y. Stieler, gez. u. lith. v. F. Hanfstaengl. Gr. Fol. 



Digitized by Google 



VII — 



Nr. 

3968. Sophie Dorothea. Hüftbild in Oval. Gem. v. Mdlle. Fr. Schöpfer, gez. 
v. F. Waldherr. Lith. Kl. Fol. 

3969. Ludwig I. Carl August, geh. zu Strassburg 1786, König von Bayern 1825, 
abdicirt 1848 ■{• zu Nizza 1868, begraben in der Basilika zu München. — 
Brustbild als zweijähriges Kind in Oval. G. Dillis del. et sculps. 1788. 8°. 

3970. — Derselbe als Churprinz. Halbfigur im Ornat. Kupferstich. 8» 

3971. — Derselbe als Kronprinz. Brustbild in Oval, gest. v. C. Schule 1 816. 8°. 
3Q72. — Derselbe als Kronprinz. Brustbild in Oval. Lith. u. Verlag bei Jos. St'dler 

in München. Gr. 8°. 

3973. — Derselbe als-k. Prinz in ganzer Figur in Uniform des 4. Chevaulcgers- 
Regiments, die Verfassungsurkunde beschwörend. 1818. Bleistiftzeichnung 8°. 

3974. — Derselbe als König. Brustbild in Uniform. Lith. monogr. /.. AI. (Ludwig 
Montmorillon\ Gr. 8°. 

3975. — Derselbe. Brustbild in Oberstuniform mit der Unterschrift: „Ich möchte 
nicht unumschränkter Herrscher sein." J. Stieler pinx., Helmsauer sculps. 12 0 . 

3976. — Derselbe in Obcrsluniform. Brustbild en face, lith. von F. Leinecker. Kl. Fol. 
3977- 3978-— Derselbe in Oberstuniform zu Pferd mit Suite. Componirt v. D. Ahnten. 

2 Lith. v. Schul/s, schwarz u. colorirt. Kl. Fol. 
3970. — Derselbe als König v. Bayern in Civil. Brustbild. Lith. v. Fink. Kl. Fol. 

3980. — Derselbe als König in Hermelin mit Ordenskette. Brustbild. Lith. Fol. 

3981. — Derselbe als Oberst des 4. Chev.-Kegimcnts. Brustbild. Lith. Fol. 

3982. — Derselbe. Büste v. Thomxildsen, «826, Rom. Lith. v. Friedr. Rehberg. Fol. 

3983. — Derselbe. Brustbild in Hermelin mit Ordenskette. Im Unterrande zwischen 
dem Titel, Krone, Scepler u. Schwert. Gez. u. gest. v. Georg Wilh. Strauss 
in Augsburg. 1826. Fol. 

3984. — Derselbe. Brustbild in Oberstuniform in Oval mit Eichen- u. Lorbeerkranz- 
Rahmen, unter demselben 2 liegende Li Iwen um den Titel. J. Stieler pinx. 
Verzierung von F. Gärtner gez., /•'. Forster sculps., mit Dcdication an die 
Königin Therese von Bayern im Unterrande. Gr. Fol. 

3985. — Derselbe im Krönungsornatc in ganzer Figur. J. Stieler pinx., Alb. Feindet 
sculps. Royal. 

3986. — Derselbe im Krönungsornate nach Stieler. Lith. Ib°. 

3987. — Derselbe. Brustbild in Civil mit den Portraits der k. Familie: Therese, 
Königin, Maximilian, Kronprinz, Mathilde, Erbgrossherzogin von Hessen- 
Darmstadt, Otto I., König von Griechenland, Prinz Luitpold, Prinzessinnen 
Adelgunde, Hildegarde, Alexandra und Prinz Adalbert. Brustbilder, lith. v. 
/.. P. Fol. 

3988. — Derselbe. Brustbild in Civil. Lith. 8°. 

3989. Therese Charlotte, geb. 1792, Prinzessin v. Sachsen-Altcnburg, vermählt mit 
König Ludwig I. 1810 f 1854. Hüftbild in Oval. Lith. Fol. 

3990. — Dieselbe mit Federbarett. Hüftbild. Lith. v. H. Köhler. Fol. 

3991. — Dieselbe im Kröuungsornate. Gem. von Jos. Stieler, gez. und lith. von 
Jos. Jiehringer. Royal. 

3992. — Dieselbe nach J. Stieler. Lith. l0°. 

3993. — Dieselbe. Hüftbild mit Federbarett u. Hermelin. Lith., monogr. L. Af. 
(Ludwig Montmorillon). Gr. 8°. 

3994. - Dieselbe. Brustbild in Hermelin mit Diadem u. Krone. Lith. Fol. 

3995. Auguste Amalie, 2. geb. Tochter Max Joseph I., geboren 1788, vermählt 
mit Kugen Bcauharnais, Herzog von Leuchtenberg, König von Italien 1806 
f 1851. Httftbild. Lith. 4« 

3996. Carl Theodor, 5. geb. Sohn Max Joseph I., geboren 1795, Grossprior des 
Johanniterordens 1799, Feldmarschall 1841, f zu Tegernsee 1^75. Halbfigur 
in Kürassicruniform als Oberst, mit Mantel. Lith. v. llan/staengl, 1835. Fol. 

3997. — Derselbe als Fcldmarschall zu Pferd, mit Suite. Comp. D. Alanten. lith, 
v. F. Grether, color. Kl. Fol. 



126 



VII 



Nr. 

3998. Elisabeth Ludovike, 8. geb. Tochter Max Joseph I., jjeboren 1801, vermählt 
mit Friedrich Wilhelm, Kronprinzen, später König von Preussen, 1823, 
Wittwe 1 80 1 . 7 Hüftbild, gest. v. Rosmäsler. 1825. 8°. 

3999. Mathilde, Prinzessin von Bayern, Erbgrosshcrzogin von Hessen-Darmstadt, 
geboren 1813, 2. Tochter Ludwig I., vermahlt 1833 mit Ludwig von Hessen, 
7 1863. Hüftbild in Oval, lith. v. Behringer. Fol. 

4000. Otto, 3. geb. Sohn Ludwig L, geb. 1815, Konig v. Griechenland 1832, ab- 
gedankt 1863 f 1807, in Oberst -Uniform mit Mantel. Hüftbild in Oval, 
lith. v. Behringer. Fol. 

4001. — Derselbe als König v. Griechenland. Brustbild, gest. v. F. Fleischmann. 8°. 

4002. -■- Derselbe. Hüftbild. Gen», v. Jos. Stieler, auf Stein gez. v. G. Bödme r. Fol. 

4003. — Derselbe in griechischem Costüm. Halbfigur. X. Ludwig fec. Lith. Kl. Fol. 

4004. — Derselbe in griech. Costüm. Hüftbild. Lith. v. G. Kordik. Fol. 

4005. — Derselbe in griech. Costüm. Halbfigur. Lith. v. J. Bergmann. Kl. Fol. 
400O. — Derselbe. Halbfigur. Lith. v, Kästl. 4°. 

4007. — Derselbe. Halbfigur, mit griechischer Unterschrift. Lith. Fol. 

4008. -- Derselbe zu l'fcrd als Oberstinhaber des 12. Infanterie-Regiments König 
Otto. D. Monten pinx. Lith Fol. 

4009. Luitpold, 5. geb. Sohn Ludwig I., geboren 1821, Regent von Bayern seit 
10. Juni 1886. Hüftbild in Oberstuniform mit Mantel. J. Stieler pinx., 
/.. Schöninger lith. Fol. 

4010. — Derselbe als Oberst des I. Artillerie-Regiments zu Pfeid mit Lieutenant 
u. Trompeter. Componirt v. D. Monten, lith. v. F. Grether, colorirt. Kl. Fol. 

4011. Auguste Ferdinande, kais. Prinzessin von Toscana, Gemahlin des Prinzen 
Luitpold, geboren 18:5, vermählt 1844 -j- 1864. Brustbild mit Spitzentuch. 
Im Unterrande Disticha in italienischer Sprache. J. Stifter pinx., A\ Bnona- 
juti dis., Paradisi ine. Kupferstich. Fol. 

4012. Ludwig, Prinz von Bayern, 1. Sohn Luitpold**, geb. l8<5, General fcldzeug- 
meuter. Hüftbild in Civil, mit Facsimilc. Nach der Originalzcichnung von 
F. Lenbach. Chemictypie. Kl. Fol. 

4013. Alexandra Atnalia, 8. geb. Tochter Ludwig I.» geb. 1826 f 1875. Hüft- 
bild als Kind. Lith. v. A. Gatterer. Fol. 

4014. Adalbert, 9. geb. Sohn Ludwig I., geboren 1828 7 1S75. Halbfigur als 
Kind in Oval. Lith., gleichzeitig coloiirt. 8°. 

4015. — Derselbe. Hüftbild als Kind. A. Gatterer fec. Lith. 4 0 . 

4016. Amalie, Prinzessin von Bayern, Infantin von Spanien, geboren 1834, vermählt 
mit Piinz Adalbert 1856. Hüftbild mit Schleier. Stahlstich. 8». 

4017. Maximilian IL, 1. geb. Sohn Ludwig I., geboten 1811, König v. Bayern 1848 
7 1864, in Oberstuniform zu Pferd als Kronprinz. D. Monten, pinx. Lith. Fol. 

4018. •— Derselbe in Chcv.-Oberst-Uniform im Mantel. Hüftbild. Gem. v. Jos. Stieler 
1837, lith. v. L. Schöninger. Fol. 

4019 — 4020. - Derselbe in Chev.-Oberst-Unifotm zu Pferd mit Adjutanten. Comp, von 
D. Monten. 2 Lith. v. //. Kohler. 1843, schwarz u. colorirt. Kl. Fol. 

4021. — Derselbe als General. Halbfigur in Mantel. Lith. v. f. A. Kraft. Fol. 

4022. — Derselbe als König in Civil. Hüftbild. Gest. v. A. Weger. 8°. 

4023. — Derselbe in Oberstuniform dos Infanterie - Leibregiment«. Kniestück in 
Rahmen. Nach dem Leben gez. v. Erich Correns. Lith. Gr. Fol. 

4024. — Derselbe. Büste in Medaille. Auf der Reversseite eine allegorische Figur 
mit den Attributen des Handels, Gewerbes u. der Industrie, bei Gelegenheit 
der Ausstellung deutscher Industrie- u. Gewerbe-Erzeugnisse in München 1854, 
ausgeführt von dem topographischen Bureau des k. bayer. (ieneralquariicrmeister- 
stabes. Lith. Kl. Fol. 

4025. Maria Fiiederike, k. Piinzessin von Preussen, geboren 1825, vermählt mit 
Maximilian II. 1842, Wittwe seit 1864, katholisch seit 1874. Hüftbild als 
Prinzessin. Krüger, Professor, de). /'. Jentzen lith. Fol. 



Digitized by Google 



— VII v *~- 



4026. Maria Friederike. (Forts.) — Dieselbe als Königin von Bayern. Halbfigur. 
Gest. v. A. Weger. H°. 

4027. — Dieselbe, sitzend, mit Kronprinz Ludwig. Kniestück in Rahmen. Nach 
dem Leben gez. v. Erich Correns. Lith. Gr. Fol. 

4028. Ludwig II., König v. Bayern, geb. zu Nymphenburg 1845, König seit 1864, 
f durch Selbstmord im Starnbergersee am 13. Juni 1886. Hüftbild in Civil. 
Holzschnitt v. F. II. Fol. 

4029. — Derselbe in Generalsuniform im Mantel. Hüftbild, lith. v. C. Feedcrle. 
Kl. Fol. 

4030. — Derselbe mit der Hubcrtus-Ordcnskctte. Hüftbild. Gez. v. Adolf Loehle. 
lilh. v. J. Schönig. Fol. 

4031. — Derselbe. Ganze Figur im Gcorgiritter-Ornate. Im Unterrande das k. Wappen 
von 2 Löwen gehalten, gez. u. radirt v. //'. Hecht. Royal. 

Herzogliche Linien: 

4032. Wilhelm von Birkenfeld. Herzog in Bayern, Grossvater Herzog Maximilians, 
geb. 1752, erhält 171)«) den Tilel als Herzog in Bayern, •{• zu Bamberg 1837. 
Hüftbild in Civil mit Orden, gez. u. lith. v. J. A. Kraft. Bamberg 1832. Fol 

4033. Maximilian, Herzog in Bayern, geb. 1808 erhalt 1845 das Prädikat Kgl. 
Hoheit. Brustbild in Gcncrallicutenants-Uniform. J. A. Kraft, de!. Carl Mover, 
sculps. 8°. 

4034. — Derselbe. Hüftbild in Civil. Lith. v. Erich Correns. Fol. 

4035. — Derselbe in Civil in einer Gebirgslandschaft sitzend u. Zither spielend, 
mit seinem Hunde. Ganze Figur. Nach dem Leben gez. v. S. Diez, lith. v. 
7. Woelffle. Fol. 

4036. Ludovika Wilhelmine, k. Prinzessin v. Bayern, 12. geb. Tochter Max Joseph I., 
geb. 1808, vermählt mit Herzog Maximilian 1828. Halbfigur in einem Lehn- 
stuhl sitzend. Ausgeführte Oelstudie v. F. Dilrck. 4 0 . 

4037. — Dieselbe. Kniestück mit dem Prinzen Ludwig in ihren Armen, in einem 
Lchnstuhl sitzend. Bodo Winsel, pinx. Galvanogr. v. Ijto Schöninger. Fol. 

4038. Amalie Elisabeth Eugenie, Herzogin in Bayern, geb. 1837, vermählt mit 
Franz Joseph I., Kaiser v. Oesterreich 1854. Halbfigur in ihrer Jugend. 
Lith. v. Fr. Hohe. Fol. 

4039. — Dieselbe. Kniestück. Oelstudie nach Natur v. F. Dunk. 8°. 

4040. Maria Sophia Amalia, Herzogin in Bayern, geb. 1841, vermählt mit Fran/. II., 
König von Neapel 1859. Kniestück, lith. v. F. Hanfstaengl 1858. Fol. 

4041. — Diesselbe. Oelstudie nach Natur v. /'. Diirck. 8°. 

40p. Leuchtenberg, Eugen Bcauharnais, Herzog u. Fürst v. Eichstätt, Vi/ckönig 
v. Italien, geb. 1781 als Sohn der Josephine Tascher de la Pageric, nach- 
maliger Gattin Napoleon I., ■}• 1824 in München. Hüftbild in Mantel. 
Lith. 8». 

4013. — Derselbe. J. Stieler, pinx. Auf Stein gez. v. L. Schöninger. Royal. 

4044. — Derselbe in Gencralsuniform im Mantel. Ganze Figur. J. Stieler. pinx. 
N. Mnxel del. Spiess, sculps. Kl. Fol. 

4045. Amalie Auguste v. Leuchtenberg, älteste Tochter König Max Joseph I., Ge- 
mahlin des Vorigen, geb. 1788 f 1851. Ganze Figur, mit dein orstgebornen Sohne 
in einem Lehnsessel sitzend. Oelstudie nach dem Leben v. /•*. Dun k. Kl. Fol. 

4046. — Dieselbe. Halbligur in Oval. J. t'oetertutt, sculps. 8°. 

4047. Karl August Eugen Napoleon, Herzog v. Lcuchtcnbcrg, geb. 1810, vermählt 
mit Donna Maria, Königin v. Portugal 1835 f 1835, als Kind in ganzer 
Figur. Oelstudie nach dem Leben v. F. Diirck. 4°. 

4048. — Derselbe. Brustbild im 14. Lebensjahre. Radirt v. J. Mnxel. &>" 

4049. — Derselbe. Halbligur in Pelzmantel in Rahmen. f. Stieler. pinx. Lith. 
v. /•: Hanfstaengl. Gr. Fol. 



Digitized by Go 



— VII 



Nr. 

4050. Eugenie, Herzogin v. Leuchtenberg, geb. 1808, Gemahlin des Fürsten Friedrich 
v. Hohcnzollern-Hechingcn , 7 1847. Kniestück. Oclstudic v. /-*. Dun k. 
Kl. Fol. 

4051. Theodolinde, Herzogin v. Leuchtenberg, geb. 1814, vermählt mit dem Grafen 
Wilhelm v. Württemberg 1841, 7 1857. Kniestück. Oelstudjc v. F. Dtlrek. 
Kl. Fol. 

4052. Maximilian Eugen Josef Napoleon, Herzog v. Leuchtenberg, geb. 1817, ver- 
mählt mit der russischen Grossfürstin Maria Nikolajewna, älteste Tochter Kaiser 
Nikolaus I. 1839 f «852 in Petersburg. Hüftbild als russischer General- 
major u. Chef des Kicw'schcn Husaren-Regiments. Lith. Fol. 

4053. — Derselbe in russischer H usarenn ni form mit gezogenem Säbel zu Pferd. Gez. 
v. D. Afonten. Lith. v. FrieJr. Hohe. Royal. 

4054. — Derselbe in russischer Uniform zu Pferd mit Suite. Lith. v. //. A. Eckert. 
1858. Royal. 

4055. — Derselbe. Brustbild in Mantel gez. v. J. Meieher. 4 0 . 

4036. — Derselbe zu Pferd mit Generalstab. D. Matten, pinx. A'. Muxel. Lith. Royal. 

4037. Maria Nikolajewna, Grossfürstin von Russland, Gemahlin des Vorigen, geb. 
1819. f 187O. Hüflbild. Lith. Fol. 

(Weitere Porträts der Regentenfamilien Bayerns viele unter „Künstlerarbeilen" 
von J. A. Zimmermann. Abth. IX.) 




Digitized by Gc 



VIII. 

Porträts 

regierender Fürsten Europa's, 

berühmter 

Männer und Frauen aller Stände 

■ 

in 

alphabetischer Ordnung. 

Pfitter: KuniUammtuiiff VIII. ^ 

Digitized by Co 



Digitized by Google 



VIII. 



4038. Abel, Carl v., bayerischer Minister, Reh. 1 788 , mit König Lud wir I. 1847 
wegen Lola Monte? in Conflict gerathen, 1848 Gesandter in Turin, f 1859 
in München. Brustbild nach dein Leben gez. u. lith. v. A. Gatterer. Kl. Fol. 

4059. Abel, Wilhelminc, Hofballettän/erin , 1810 in München, als Psyche im Ballet 
„Amor u. Psyche". Nach dem Leben gez. u. lith. v. A\ Muxel, 1818, gleich- 
zeitig colorirt. Kl. Fol. 

4060. Aberdeen, George Gordon, Earl of, engl. Staatsmann der Torypartei, geb 
1784 f 1860. Brustbild. Lith. v. C. /feindet. 8°. 

4061. Achard, Franz Carl. Begründer der Rübenzuckerfabrikation, Director der phy- 
sikalischen Ciasse bei der k. Akademie der Wissenschaften /u Berlin, geb. 1753 
f 1821. Brustbild in Oval, gest. v. Boltinger, 1800. 8°. 

4061. Achenbach, Andreas, Landschafts- u. Marinemaler, geb. 1815. Brustbild 
mit Facsimile. Radirt v. Fr. L. Meyer. 8°. 

40G3. Adam, Alb., Schlachtenmaler, geb. 1786, kam 1807 nach München, machte 
mit Herzog Leuchtenberg den Feldzug 1812 in Russland mit, f 1862 in 
München. Kopf in Oval, lith. v. D. Enqehnann. 1S28. Kl. Fol. 

4064. — Derselbe, Brustbild, gest. v. A. Weger. 8°. 

4065. Adam, Franz, Schlachtenmaler, geb. 181 5 f 1886. Kniestück. Nach der 
Natur auf Kupfer radirt v. jf. L. Raab, Fol. 

4066. Adolph Wilhelm, Herzog v. Nassau, geb. 1817, zu Pferd mit Suite. Comp, 
v D. Manien, lith. w. H. Kohler. Fol. 

4067. Albert Friedrich Rudolf, Erzherzog v. Oesterreich, ältester Sohn des Erz- 
herzog Karl, geb. 181 7, Gencralinspcctor der österreichischen Armee, zu 
Pferd an der Spitze seines Regiments 1843. Gem. v. D. Ahmten, lith. v. 
//. Kohler. Fol. 

4068. Alexander IL, Kaiser v. Russland, geb. 1818, ermordet 1881. Brustbild in 
Uniform. Stahlstich. Gr. 8°. 

4069. — Grossfürsten, zwei, Kinder Alexander II. von Russland. Kniestückc. 
Stahlstich. Gr. 8°. 

4070. Alexander I1L, jetziger Kaiser, als Thronfolger von Russland, geb. 1845. 
Hüftbild in Uniform. Lith. Fol. 

4071. Alexander Paul Ludwig Constantin, Herzog v. Württemberg. Hüfthild in 
russischer Uniform. Lith. v. J. U'ölfle. Fol. 



Digitized by GoO ( 



»3* 

Nr. 

4072. 

4073- 
4074. 

4075. 

4076. 

4077. 
407g. 

4079. 
4080. 
4081. 
4083. 
4083. 
4084. 
4085. 
4086. 

4087. 

.,088. 
408«). 

4090. 

409 t. 
4092. 

4093- 
4094. 

4095. 



Alexandra Fcodorowna, Kaiserin von Kurland, vermählt mit Alexander II. 
1841. Knicslück. /'. Wintcrhalter. pinx. 1 856, lith. v. Leon S'otl 1857. Gr. Fol. 
Alexandra Josüphovna, Grossfürstin v. Russland. Kniestück. Vl'interhalter. 
pinx. 1859, lith. v. [.t'on-Xoel, 1859. Gr. Fol. 

Alter. Franz Carl, Dr. Philos., Universitätsprofessor in Wien, geb. 1749 \ 1804. 
Joh. Böhm, dcl. 1799. Wachsmann, sculps. 1800. Brustbild in Oval. 8°. 
Altmutter, Anna, Hofopernsängerin, später Hofschauspielerin in München, 
von 1800 engagirt, f 1826, in der Rolle Johanna d'Arc im Trauerspiele 
„Jungfrau von Orleans". J. Kürzinger, des. In Stein gravirt v. Th. l'eiet 
181 8, gleichzeitig colorirl. Kl. Fol. 

AltovitU, Bindo. Hüflhild. Tizian Vecellio. pinx. 1523. Lith. v. II'. Flachen- 
ecker. Gr. 4". 

Alxinger, Joh. v., Dichter, geb. 17^ f 1 7M7- Brustbild in Oval. Kupferstich. 8°. 
Amalie, Markgrafin zu Baden. Hüttbild. Stirnbrand pinx. Lith. v. /7a». Fol. 
Amalie, Fürstin von Fürstenberg, Prinzessin von Baden. Hüftbild, lith. v. 
C. Keller 1820. Gr. Fol. 

Amboise, George d', Kardinal, französischer Staatsminister unter Ludwig XII., 
geb. 1460 7 1510. Monument, gest. v. Colin. Kl. Fol. 

Ammon, Dr. Christoph Friedr. , k. sächs. Consistor.-Vicepräsident u. Ober- 

hofprediger, geb. 1760 -j- 1850. Brustbild in Lith. Fol. 

Are, Jeanne d' (die Jungfrau v. Orleans), geb. 1412 f 1431. Standbild, 

gest. v. Figcot. Kl. Fol. 

Amsler, Samuel, Kupferstecher u. Akademie-Professor in München, geb. 1791 
f 1849. Brustbild, gest. v. A. Dum an. Gr. 8". 

Andreae, J. G. R. , Apotheker, Chemiker in Hannover, geb. 1724 f 1793. 
J. C. Ganz del. et sculps. 1 780. 8°. 

Andre", Universitätsprolrssor in Bonn. Brustbild. Bleistiftzeichnung nach 
den» Leben v. F.d. Gerhardt. Kl. 8°. 

Arco, Ludwig Reichsgraf v. , Geniahl der Churfürstin Leopoldine, bayer. 
Rcichsrath, geb. 1773 -j- 1854. Kniestück, nach dem Leben gez. v. Lorenz 
Quaglto. 1821. 4 0 . 

Ärco-Stepperg, Alois Graf v., k. Kämmerer u. Oberstlieutenant ä 1. s., Sohn 
der Churfürstin I.copoldinc, geb. 1808. Brustbild nach «lern Leben. Ocl- 
studic v. Fr. Dunk. Gr. Fol. 

Aretin, Adam Frhr. v. , bayer. Staatsmann u. Kunstsammler, geb. 17^9 
f 1822. Brustbild. Ifanson. pinx. Heinr. Meyer, sculps. 4 0 . 
Armansperg. Jos. Ludw. Graf v., bayer. Staatsrainister u. Präsident der Re- 
gentschaft in Griechenland, geb. 1787 1853. Brustbild, gest. v. Hehn- 
sauer. 1Ü°. 

Arnim. Hrinr. Alex. Frhr. v., preuss. Staatsmann, Mitglied der I. Kammer u. 
der consli'utionelk-n Partei (geb. 1798 7 1801), nebst Frau, bei 0° Kälte 
17. Dez. 1848, welchen ein Diener mit Gepäck folgt. Karricatur. Feder- 
zeichnung. 4 0 . 

Auersperg, Gräfin v., in Wien. Brustbild nach dem Leben gez. v. J. Melcher 
1864. Bez. Gr. 4*>. 

Augereau. P. F. C. , Herzog v, Castiglione, französ. Marschall, geb. 1757 
7 181Ö. Ganze Figur. Kob. Lefevre pinx. Geofroy sculps. Kl. Fol. 
Auguste. Gemahlin des Königs v. Prcussen, Fürstin v. Liegnitz. Hüftbild. 
Fr. K., pinx. C. Hühner, sculps. 8 ft . 

Augusti. Friedr., Hofopernsänger, 1812 in München engagirt, in der Partie 
„Paul" der Oper „Die Schwcizerfumilie." Ganze Figur. A'. Huxel gez. u. lith., 
1818. gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

Augusti, Herrn, Hofschauspieler, l8tt in München engagirt, 7 1831, in der 
Rolle „Ludwig der Bayer" im Schauspiele: „Fürstcngrösse". Ganze Figur. 
A'. Muxel, dcl. u. lith., 18 1 8, gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 




VIII "~ - 



Nr. 

4096. Aumale, Henri Fug. Phil. Louis Herzog v. Orleans, französ. Brigadegeneral, 
geb. 1822. Ganze Figur. Fhilippotiau.v, pinx. AuJibran, sculps. 8°. 

4097. Baader, Franz v., Philosoph u. Universitätsprofrssor in München, geb. 1765 
f 1841. Büste. FrieJr. Früher, form. (', CiUt-enhaeh. sculps. 8". 

4098. Babeckenie, K. Brustbild, lith. v. II'. Mueller. Gr. Fol. 

4099. Babo, Joseph Marius, Bühnendichter 11. Theaterintcndant unter Carl Theodor 
in München, geb. 173O f 1822. Brustbild in Oval. EJtingrr, pinx. F. John, 
sculps. 8°. 

4100. Bader, K. A., Hofupernsänger, 1812 in Münclicn engagirt, in der Rolle 
David im Melodram „Said". X. Mii.xel. dcl., lith. 1818. gleichzeitig colorirt. 
Kl. Fol. 

410t. Bader. Frau des Vorigen, Hofopernsängerin, 1812 in München engagirt, in 
der Rolle Scna im Melodram ^Salomon's Urthcil". X. Miuxel. dcl., lith. 1818, 
gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

4102. Bailly, Philhellcnc. Brustbild, gez. v. Krazeis.n. lith. v. Hanfitarngt 1828. 
Gr. Fol. 

4103. Balde, Joh. Jac. , bayerischer Dichter u. Hofprediger, geb. 1603 f 1068. 
Brustbild in Oval. Carl Mover, sculps. 8°. 

4104. Baudoin, Rosa, Pflegetochter vom Löwenbräu in München, bekannt wegen 
ihrer Schönheit. Bleistiftstudic nach dem Leben v. C. A. Lebschee. Kl. Fol. 

4105. Baermann, Carl, berühmter Clarinettist u. Hofmusiker in München, geb. 1820. 
Hüftbild, lith. v. Hans /fan/sta, ngl, Dresden 1843. Gr. 8°. 

410O. - Dasselbe Porträt mit eigenhändiger Widmung an Kammervirtuos Petz- 
mayer. Kl. Fol. 

4107. Baermann, Heinrich, berühmter Clarinettist ti. Hofmusiker in München, geb. 

1784 \ 1847. A" liuermattn j'r., del. Brustbild in Lith. 4°. 
4to8. Barth, Jos., Dr. Med., k. k. Rath u. Univer<itätsprofessor in Wien, geb. 1745 

V 1818. Büste in Oval. Jos. Kit Itter jr.. dcl. Laurens, sculps. 1804. 8°. 

4109. Basedow, J. B., Theolog, l'iidagog, geb. 1723 y 1790. Brustbild in Me- 
daillon, radirt v. D. Chotio-.oiccki. 8°. 

4110. Bassenheim, Hugo Graf v. Waldbolt-, bayer. Reichsrath, geb. 1820. Blei- 
stiftstudic nach der Natur v. Jac. Melcher. (ir. 8°. 

41 II. — Derselbe. Hüftbild im Mantel. Gem. v. 7- Fi rnhardt, lith. v. //. Kohler. Fol. 

4112. Bassompterre, Franc, de, Marschall v. Frankreich, geb. 1579 y 1046. Ganze 
Figur. Alaux. pinx. (iouttiere, sculps. Kl. Fol. 

4113. Bastian, Adolf, Präsident der Geograph. Gesellschaft u. Universitätsprofessor 
in Berlin, geb. 182b. Brustbild. Holzschnitt. Kl. 4 0 . 

4114. Bauer, Jac. v., Dr. Jnr., I. Bürgermeister v. München, geb. 1787 y '854. 
Brustbild, lith. v. Dreselly. 1845. 4". 

4115. Baumgartner, Anna, Tochter des Hutfabrikanten B. in München. Kreide- 
zeichnung nach dem Leben v. Feter Lutz. Brustbild. Gr. Fol. 

411t». Bayer, Alois, Hofopernsänger in München, engagirt 182b t 1803. Brustbild. 
Ausgclührte Oelstudic nach dem Leben v. Jos. v. Stieler. Fol. 

4117. Beauharnats, Fugen v., Herzog v. Leuchtenberg, Vicekonig v. Italien, geb. 
1781 y »824. Zu Pferd. Henri Sehe ff er, pinx. Colin, sculps. Kl. Fol. 

4118. Bechstein. Joh. Matt., Naturforscher, geb. 1757 ~ 1822. Brustbild in Oval. 
Kupferstich. 8°. 

4119. Beer, Georg Jos., Dr. Med., Universitätsprofessor in Wien, geb. 1763. Brust- 
bild in Oval. Kieninger, del. L.aurens, sculps. 8 n . 

4120. Beethoven, Ludwig van, Componist, geb. 1770 y 1827, mit seinem Opua 
„Missa solemnis" in der Hand, Haydn, Franz Jos., Componist, geb. 1732 
y 1806 mit seinem Opus „Die Schöpfung" und Mozart, Wolfg. Amadeus, 
Componist, geb. 175b y 1791. Brustbilder auf einem Blatte. A\ Schein, 
del. F. Mehl, sculps. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



134 VIII 

Nr. 

4121. Begas, Rcinholil, Bildhauer und Akademieprofessor in Berlin, geb. 1831. 
Brustbild mit Facsimilc. Radirt v. Doris Raab. 8°. 

4122. Behaim. Georg Friedr. v. Schwartzbach, Scholaren in Nürnberg, Ucbcrsetzer 
aus dem Englischen, geb. 1616 1681. Hüftbild in Oval mit Wappen, 
gest. v. J<n\ Sandrart. Kl. Kol. 

4123. Behr, Wilh. Jos, Holrath u. Professor der Rechte, Abgeordneter der Uni- 
versität Würzburg zur Ständevei Sammlung, geb. 1 7 75, als Demagog 1830 ver- 
haftet, durch Amnestie vom 6. März 1848 in Freiheit gesetzt u. v. Kronach 
in die Deutsche Nationalversammlung gewählt, . -j- 1851. Jfirschmann , pinx. 
Lith. v. f.ntf'.c v. Jfontmorilhn. 1819. Brustbild. Gr. Fol. 

4124. Behrend-Brandt, Magdalena, bayer. Hofopernsängerin v. 1851 — 56 in Mün- 
chen. Halbfigtir in Oval, lith. v. Jos. Reich. Gr. Fol. 

4125. Beil, Regina, das Vorbild der Redlichkeit, geb. 1551 f 1038 in Nürnberg. 
Halbligur. y. A. fiönrr, sculps. 1606. Gr. 8°. 

4126. Belle-Isle, C. L. A. F. Graf de, Marschall v. Frankreich, geb. 1684 f 17OI. 
Ganze Figur in Rüstung. Geoßroy, sculps. 8°. 

4127. Bern, Joseph, polnischer General u. Obercommandant in Siebenbürgen wäh- 
rend «1er ungarischen Revolution 1848/49, geb. 1795 '850. Brustbild nach 
dem Leben gez. u. lith. v. A. Gysin in Basel. 8°. 

4128. Berghaus, Joh. lsaac, k. preuss. Clev.- Märkischer Regierungscalculator, geb. 
1735. Brustbild in Oval. /•'. J. Rousseau^ del. /.aureus, sculps. 1802. 8°. 

4129. Bergmann, Michael v., Bürgermeister v. München. Hüftbild in Aquarelle v. 
F. 7. Oefele. 1769. 8°. 

4130. Bergmann, des Vorigen Frau. Hüftbild in Aquarelle v. F.J. Oefele. 1769. 8°. 

4131. Bernadotte, Jean Bapt. Jules, Marschall v. Frankreich, geb. 1704 f 1844. 
Ganze Figur. Kinson, pinx. Francois, sculpi. 8 rt . 

4132. Bernauer, Agnes, geb. 14! I, Gemahlin Herzog Albrecht III. von Bayern, 
auf Herzog Ernst's Befehl verhaftet, der Zauberei angeklagt u. 12. Oct. 1436 
zu Straubing in der Donau ertränkt. Brustbild in Oval. jf. Jf. Mettenleiter, 
sculps. 1800. 8°. 

4133. — Dieselbe. Htiftbild, nach A'äpel, auf Stein gez. v. E. Waldau. 1837. Gr. Fol. 
413}. Bessieres, Jean Bapt., Herzog v. Istrien, Marschall v. Frankreich, geb. 1768 

-|- 181 3. Ganze Figur. Galhtit, pinx. Colin, sculps. 8°. 

4135. Beust, Fricdr. Fcrd. Graf v., Staatsmann, Reichskanzler v. Oesterreich, geb. 
1809. Brustbild in Uniform in Ovalrahmcn. Holzschnitt v. E. J/artmatm. 
Fol. 

4136. Bever, Joh. l'hil. v. f Ministcrialdirector. Hüftbild lith. v. D. Haiz. Fol. 

4137. Biester, Joh. Erich, Bibliothekar u. Mitglied der Akademie der Wissen- 
schaften zu Berlin, geb. 1749 f 1816. Brustbild in Oval. jf. Laurenz, sculps. 8°. 

4138. Biron, Charles de Goutaut, Herzog u. Marschall von Frankreich, geb. 15C1 
X 1602. Ganze Figur in Rüstung. Gallait, pinx. Colin, sculps. 8°. 

4139. Bismark-Schönhausen, Otto Eduard Leopold, Fürst u. deutscher Reichs- 
kanzler, der grösste Staatsmann unserer Zeit, geb. 1815. Brustbild in mili- 
tärischer Uniform in Oval-Rahmen. Holzschnitt v. E. Hartmann. Fol. 

4140. Blahetka, Leopoldine, vortreffliche Pianistin u. Componistin, geb. 181 1, 
Schülerin von Czerny u. Moschcles, 1831 in München, seit 1840 in Boulogne. 
Hüftbild nach Natur gez. v. //'. v. I furnier, Lith. v. ttanfstaengl 1831. Fol. 

4 1 4 1 . Blankenburg, Friedrich v., schönwissenschaftlicher Schriftsteller, geb. 1744 
V 1796. Brustbild in Oval. Kupferstich. 8°. 

4142. Blittersdorf, Freifrau v., in Carlsruhe. Kopf. Bleistiftzeichnung nach dem 
Leben v. Jf. v. Schwind, ca. 1840. KI. 8°. 

4143. Blum, Robert, Volksmann, politischer Agitator, geb. 1807, Hauptführer der 
demokratischen Partei 1848 u. Mitglied der National-Versammlung, erschossen 
9. November 1848 in der Brigittcuau bei Wien. Lithographirt v. V. Schertie. 
Brustl.ild. 40. 



Digitized by Google 



•35 



Nr. 

4144. Blumauer, Alois, Dichter, geb. 1755 f 1798. Brustbild in Medaillon. 
IV. Arndt, sculps. 8°. 

4145. Blumenbach, Dr. Joh. Friedr., Arzt, Naturforscher, Universitätsprofessor in 
Göttingen, geb. 1752 + 1840. Brustbild in Oval. J. IV. Kobolt, pinx. 
1793. Laurens, sculps. 1804. 8°. 

4146. Böcklin, Arnold, Maler, geb. zu Basel 1827. Brustbild. Radirung v. 
IVilh. Hecht. 8°. 

4147. Bode, Job. Joach., Musiker, Ucbersetzer, geb. 1730 -j- 1 793- Brustbild in 
Medaillon. J. E. Heinsius, pinx. E. Henne, sculps. 8°. 

4148. Bodenstedt, Fricdr, Dichter u. Universitätsprofessor in München, geb. 1819. 
Brustbild. W. v. Kaulbach, del. C. Gonzenbach, sculps. Fol. 

4149. Boehm, Andreas, geh. Rath u. Universitätsprofessor in Gicssen, geb. 1720 
■{• 1790. Brustbild in Medaillon. Christ. Gräfin v. Solms- Im ubach del. 
D. Chodoviecki, sculps. 8°. 

4150. Bolivar, Sim., Dictator von Columbia, der Befreier Südamcrika's, geb. 1783 
f 1830. Brustbild in Uniform. Lopes in Lima del. Gottschick, sculps. 8°. 

4151. Bonaparte, Jos. Graf v. Survilliers, General en Chef der italienischen Armee, 
geb. 1768 f 1844. Brustbild in Medaillon. Milan, des«. Kupferstich. 8°. 

4152. Bonaparte, Hieron. Napoleon, kais. Prinz v. Frankreich, geb. 1814, zu Pferd. 
David, pinx. A. Leftvre. sculps. 8°. 

4153. Boos-Waldeck, Carlotte Gräfin v., geb. Freiin v. Breidbach-Bürresheim. 
Halbfigur. Oelstudic nach dem Leben v. F. Dürck, ca. 1864. 4 0 . 

4154. Boos, Roman, Hof-Bildhauer in München, geb. 173$ f 1810. Brustbild 
in Oval. Kupferstich. 8°. 

4155. Borke, Heinr. Adr. Graf v., preussischer General u. ökonomischer Schrift- 
steller, geb. 1715. Brustbild in Medaillon. B. Glasbach, sculps. 8°. 

4156. Born, Derich. Kaufmann vom Hansischen Stahlhofe zu London. Hüftbild 
in Medaillon nach dem Originale von v. Dyck. Aquarelle v. J. Ch. Mannlich 
en miniature. 

4157. Böttiger, Carl Aug., Archäolog, geb. 1760 f 1835. Brustbild mit Facsimile. 
Zöllner in Paris del. 1820. Lith. v. Bore. KI. Fol. 

4158. Boucicault, Marschall von Frankreich. Ganze Figur in Rciterrüstung. Picot, 
pinx. Thibautt, sculp. 8». 

4139. Bourgogne, Jean sans peur, Herzog von Burgund. Ganze Figur. Steuben, 
pinx. Colin, sculps. 8°. 

4160. Bourgogne, Marie Adelaide von Savoycn, Gemahlin des Herzog Ludwig, 
geb. «685 f 1712. Ganze Figur in Begleitung eines Amor mit Blumenkorb 
und einer Hofdame. Rigaud, pinx. Müller, sculps. 8°. 

4161. Bosaaris, Costa f 1853, Miaulis, Andreas, geb. 1768 f 1835, Plaputas, 
Dimitri Koliopulos, griechische Freiheitshelden, Deputirte Griechenlands zur 
Abholung König Otto I. in München 1832. Hüftbildcr auf einem Blatte. 
C. Krazeisen, del. Lith. Kl. Fol. 

4162. Bragadino, Marco (hiess eigentlich Mamugna) , Alchimist unter Wilhelm V. 
1590 in München gehangen. Brustbild in Oval J. v. Achen, pinx. 1 591. 
Dom. Custodis, sculps. 8°. 

4163. Brandes, Wilh., k. b. Hofopemsänger, geb. ca. 1825, in München von 
1849 — 1855, f 1871. Halbfigur mit Facsimile. Lith. v. //. Dragendorff, 
Kl. Fol. Mit eigenhändiger Widmung an den Kammervirtuosen Petzmayer. 1852. 

4164. Brandhof, Anna, Freiin v., Gemahlin des Erzherzog Johann, deutscher Reichs* 
verweser. Hüftbild. Lith. Fol. 

4165. Braun, Heinr., Reformator des bayerischen Schulwesens, Canonicus in München, 
geb. 1732 f 1792. Brustbild in Medaillon M. de Meytens. pinx. J. C.Krüger, 
sculps. 8°. 

4166. Brissi, Antonio, Hofopernsänger, geb. 1774, m München 1805 f 1854. 
In der Pattie Achilles der Oper „Achilles". Ganze Figur. JV. Muxel del. 
Wagner grav. Gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 



— VIII 



Nr. 

107. Brizzi, des Vorigen Frau, berühmte Opernsängerin. Kniestück. Bleistift- 
zeichnung v. Lor. Qtiaglio 1820. Bez. 4 0 . 

168. Brochard, Eva, geb. Ylein, Schauspielerin u. Mitglied des kurbaicrischen 
Natiotialthcatcrs in München 178b. Silhouette in Medaillon mit Allegorie, 
gravi- par ( '•tri Baron v. Lütjendorf. 8°. 

169. Brougham, Henry, Baron v., Lordkanzlcr von England, geb. 1778 y 1868. 
Brustbild. Lotnhdala. pinx. Xordheim, sculps 

170. Brucker, Jac, Theolog. Schriftsteller über die Geschichte der Philosophie, 
geb. 1090 v «770. Hüftbild A. liraff. pinx. J. J. Haid, sculps. Fol. 

171. Brune, G. M. A., Marschall von Frankreich, geb. 1703 f 1815. Ganze 
Figur. Penoist. pinx. (1 '<■<> tfroy , sculp. 8°. 

173. Bruns, Paul Jacob, geb. i?43- Brustbild in Oval. J. IV. Müller del. 
Kupferstich. 8". 

173. Bucher, Anton, Pfairer zu Engclbrcchtsinünster, geb. 1746 7 1817. Brust- 
bild in Oval. M. Edlinger, pinx. /•*. John, sculps. 8°. 

174. Buchholz, Willi, Hein., sacliMsch-weimar'scher Bergrath u. Hofmcdicus, 
geb. 1734 v »79 8 - Brustbild in Oval. Kupferstich. 8°. 

175. Buffon. G. I... G ruf v , Naturforscher, geb. 1707 y 1788. Brustbild. Stahl- 
stich. 8'». 

176. Bulwer, Edward George Lytton, englischer Romanschriftsteller, geb. 1805 
V 1873. Büste. Litl:. v. C. /feindet. 8°. 

177. Burdett, Sir Francis, englischer Staatsmann, geb. 1770 y 1844. Brustbild. 
I.ith. v. C. Heindel. 8°. 

178. Buirett, Franz Wilhelm, geb. 1706 y 172«. Kniestück in reichem Costümc 
mit Wappen, (i. de Maries, pinx. /lern. Vogel, sculp. Fol. 

179. Bürger. Gottfr. Aug., Dichtei, geb. 1748 y 1794. Brustbild in Medaillon. 
F. C. Krüger, sculps. 8". 

1S0. Büsch, Joh. Gg., Schriftsteller, y 1800. Brustbild in Medaillon. ('. 11. Knicp, 

del. 1778. J. C. Krüger, sculp. 8°. 
181. Büsching, Dr. Ant. Friedr., Gelehrter, Conshtorialrath in Berlin, geb. 1724 

y 1793. Brustbild in Oval. Sehletten, sculps. 8°. 
,182. Buttler, Carl, Graf v. Haimhausen, bayerischer General, geb. 1810 y 1864. 

Huftbild in Civil. Lith. v. D. Hätz. 1844. Fol. 

183. Byron, G. N. Lord, Dichter, geb. 1788 y 1824. Monument. Thorwaldsen. 
fcc. Koma 1S30. Kupferstich in Contur. 4". 

184. Cambridge, Prinz George, geb. 1819 u. Prinzess Augusta, als Kinder. Ganze 
Figuren. Tielemann, del. Lith. v. Bend ixen. Gr. Fol. 

185. Camel, Hofballcttimzerin in München 1818, als Flora im Ballet: „Zephyr 
u. Flora." X. Muxel, del Lith. Gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

«So. Cammerloher, Catharina, Hofopernsängerin in München 1782 y 1790. 

Silhouette in Medaillon mit Allegorie, gravi: par Carl Baron 7-. Lütgendorf. 8<\ 
,187. Campagnoli, Hartolomeo, geb. 1751, Konzertmeister des Fürstbischofs von 

Freising 177t». Halbfigur mit Violine in Oval-Rahmen gest. v. Gebr. Klauber 

1778. Kl. Fol. 

.188. Campe, Joach. Hcinr., Jugendschriftsteller, geb. 174b y 1818. Büste in 
Medaillon. Speck, del. J. C. Krüger, sculps. 8°. 

189. Carl III., der Einfältige, König von Frankreich, geb. 879 y 929. Stand- 
bild. Debay sen. cxc. Pigeot. sculps. 8°. 

190. Carl V., der Weise, Konig von Frankreich, geb. 1337 y 1380. Standbild. 
Pigeot. sculps. 80. 

191. Carl VII., König von Frankreich, geb. 1403 y 1461. Standbild. Pigeot. 
sculps. 8°. 

19-'. Carl VIII., König von Frankreich, geb. 1470 y 1498. Standbild. Pigeot, 
stulps. 8*'. 



Digitized by Google 



•37 



Nr. 

4193. Carl X., König von Frankreich, geh, 1757 y 1836, zu Pferd mit General- 
Stab, lloraee Vertief, pinx. Ij-fevre, sculps. 8°. 

4194. Carl der Kühne. Herzog von Burgund, geh. 1433 y 1474. Ganze Figur 
in Rüstung u. Ornat. Gaitte, sculps. 8°. 

4195. Carl III., der Grosse, Herzog von Lothringen, geb. 1543 y 1608. Standbild. 
Xanteuil exc. Pigeot, sculps. 8°. 

4196. Carl, Kmanuel I. der Grosse, Herzog von Savoyen, geb. 1561 y 1630. Brust- 
bild in Rüstung in Oval. Kupferstich. Kl. 8°. 

4197. Carl, Ferdinand, Erzherzog von Oesterreich, Feldmarschall, geb. 1818 y 1874, 
zu Pferd sein Ulanen-Regiment commandirend. Gem. v. D. Ahnten, lith. 
v. //. Kohler. Fol. 

4198. Carl Egon, Fürst zu FürstcDbcrg. Brustbild in Uniform lith. v.* C. Keller 
1826. Gr. Fol. 

4199 4200. Carl, Karl (C. v. Bernbiunn). Hofschauspieler in München 1812, Direktor 
des Isarthortheaters 1822 — 1846, in der Rolle Abällino im Schauspiele gleichen 
Namens und als Lionel im Trauerspiel „Jungfrau von Orleans" mit der Hof- 
schauspielerin Altmuttcr als Johanna d'Arc, 10. Scene. N. Mnxel, dcl. 2 Lith. 
Gleichzeitig colorirt. KI. Fol. 

4201. Carl, Margaretha, geb. Lang, des Vorigen Frau, Hofschauspielerin in München 
1806 — 1826, in der Rolle der Thekla im Trauerspiel „Wallcnstcins Tod." 
.V. Muxel, del.. grave par Wagner. Gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

4202. Caro,, Jos., Hofschauspieler in München 1776— 1817. Silhouette in Medaillon 
mit Allegorie, grave par Ch. Baron de I.ütgendorf. 1786. 8°. 

4203. — Derselbe in der Rolle Gcssler im Schauspiele „Wilhelm Teil". N. Muxel, 
del. 1818. Lith. Gleichzeitig colorirt. Kl. Fol 

4204. Carr, Revd. William Holwell. Hüftbild nach dem Originale v. Jackson, 
gest. v Ji. Holl. 4°. 

4205. Castell, Heinr. Graf v , geb. 1525 y 1595. Brustbild. Lith. v. Sßtess. Gr. 8°. 

4206. Catalani, Angelica, hervorragende Opern- u. Conccrtsängcrin, geb. 1782, 
gaslirte als Concertsangerin 1 8 1 8 u. 1826 in München y 1849. Halbfigur 
in Oval. gest. v. J. Fleischmann. Fol. 

4207. Catharine de Medicis, Königin von Frankreich, geb. 1519 y 1589. Monu- 
ment (r'outtit're. sculps. 8*\ 

4208. Catinat, N. de, Marschall von Frankreich, geb. 1637 f I7' 2 - Monument. 
Pigeot, sculps. 8°. 

4209. Caucig, Franz, Director der k. k. Akademie der vereinigten bildenden Künste 
in Wien, Bildhauer. Hüftbild in Oval. Jos. /.iegler, pinx. u. lith. 1821. Fol. 

4210. Cenci, Beatrice, wegen Vatermord hingerichtet 1605. Brustbild. G. A'eni, pinx. 
Ii. Weiss, sculps. 179«. 4°. 

4211. Cbasse, David Henri, Baron v., niederländischer General, geb. 1765 t '849. 
Kniestück in Uniform. Kreidezeichnung v. Johannes Kaspar in Obergünzburg. 
Gr. Fol. 

42 1 2. — Derselbe. Brustbild in Uniform. Punemann, pinx., lith. v. Ilanfstacngl. Fol. 

4213. Cberert, F. de, französischer General im 7jährigen Kriege, geb. 1695 
f 1769. Ganze Figur. Larivitrc, pinx. Geoßroy, sculps. 8°. 

4214. Chlopicki, Jos., polnischer General, geb. 1722. Hüftbild in Civil. Gloteacki 
in Krakau, pinx. et del. Lith. Fol. 

4215. Choiseul-Stainville, Cäs. Graf v., Marschall v. Frankreich, geb. 1598 y 1675. 
Ganze Figur. Vatvhclct, pinx. Pardinel, sculp. 8". 

4216. Christian!, Wilh. Ernst, danischer Justizrath u. Universitätsprofessor in Kiel, 
geb. 1731 y 1793. Brustbild in Oval. Kupferstich 8°. 

4217. — Derselbe. Brustbild. Lith. 8°. 

421 8. Ciccimara, Giuseppe, Opernsänger in Wien. Brustbild. Lith. v. Lanzelly. Fol, 

4219. Cinq-Mars, H. R. d'Effiat Marquis v., Günstling Ludwig XIII. , geb. 1620. 
enthauptet 1642. Ganze Figur. Langlois, sculps. 8°. 



Digitized by Go 



— ■*"* VIII — 



Nr. 

4220. Clause!, Marschall v. Krankreich. Ganze Figur. Champartin, pinx. Par- 
dinel. sculps. 8°. 

4221. Colbert, Ed. Marquis v. Villace of, Intendant der k. Bauwerke, 7 1699. Mo- 
nument. Milhomme, exc. Pigeot, sculps. 8°. 

4222. Cond«, Armand Kürst v., geb. 1629 7 1666. Monument als Heerführer. 
David, exc. Pigeot. sculps. 8°. 

4223. Conduriotis, G. Hüftbild. Krazeisen. dcl. I.ith. v. Hanfstaengl. Gr. Kol. 

4224. Constantin Nicolaewitch, Grossfürst v. Russland, geb. 1827, seit 1865 Prä- 
sident des Rcichsraths. Brustbild, lith. v. Schulz. Kol. 

4225. Cornelius, Peter v. , geb. 1783, Director der Kunstakademie in München 
• 1826 — 1841, 1* '86" in Berlin. Brustbild. A'. Kahl. pinx. Chr. Mayer, sculps. 

Kl. Kol. 

4226. — Derselbe. Brustbild in Medaillon, gehalten von Genien, nach L. Jacoby. 
Heliogravüre. Kol. 

4227. — Derselbe. Brustbild. Kupferstich. 1 2°. 

4228. Cotta, Joh. Kriedr. Krhr. v., Theolog, Orientalist 11. Universitätsprofessor in 
Göttingen u. Tübingen, geb. 1701 7 1779. Brustbild mit Wappen. Lith. Kl. Kol. 

4229. Cramer, Amalie, Schauspielerin in St. Petersburg 1884. Brustbild. Oclstudic 
nach dem Leben v. Wladislaw v. Czachorski. Kol. 

4230. Crell, Lorenz v. , Dr. Med.. Chemiker 11. Universitätsprofcssor in Güttingen. 
7 1816. Brustbild in Medaillon. C. A. Schwarz, del. J.C.Krüger, sculps. 8°. 

4231. Crequy, Ch. de, Kürst v. Poix, Marschall v. Krankreich, blieb 1638 bei der 
Belagerung v. Bremen. Ganze Kigur. Decuisne, pinx. Laville, sculps. 8°. 

4232. Crola, Heinr., Landschaftsmaler, geb. 1804. in München 1825. Kopf nach 
dem Leben gez. v. C. Spitzweg. Kl. t2°. 

4233. Crogot, Martin, Ascctiker, HofpreJiger zu Karolath, geb. 1725. Brustbild in 
Medaillon. Xabholz, pinx. J. C. Artiger, sculps. 8°. 

4234. Crux, Peter, k. b. Ballet racistcr an der Hofbühnc in München 1778. Brust- 
bild. Seele, pinx. Lith. v. \V. Flachenecker. Kol. 

4235. Csacky, Bela, ungarischer Graf, u. Forgach, Graf. Brustbilder, acpiarellirt 
nach dem Leben v. Ed. Young, Pest 1850. Bez. 8°. 

4236. Curieff, Kürstin v. Halbfigur. Lith. v. Hanfstaengl. 1831. Kol. 

4237. Csartorisky, Adam Kürst, Präsident der revolutionären polnischen Regierung, 
geb. 1770. Brustbild, gest. v. Tob. laiche. 8°. 

4238. Dagobert I., König v. Krankreich, reg. 028—638. Monument. Audibran. 
sculps. 8°. 

4239. Dahn, Kriedrich, k. b. Hofschauspieler, geb. 1811, in München v. 1834—1874. 
Halbfigur, lith. v. Otto Merseburger , 1849. Kl. Kol. Mit eigenhändiger 
Widmung an den Kammervirtuosen Petzmayer. 

4240. Dahn, Constanze, geb. Lc Gaye, geb. 1814, Hofschauspiclcrin in München 
1834—1865. Halbtigur in Oval. Lith. Kol. 

4241. Dante Alighieri, Dichter, geb. 1265 7 1321. Brustbild mit Lorbeerkranz. 
Sepia- Aquarelle v. F. Fleischmann. Gr. 8°. 

4242. Dapp, Raymund, Prediger zu Klcin-Schönebeck, geb. 1744. Brustbild in Oval, 
gest. v. Meyer. 8°. 

4243. Darr, A. Hüftbild, lith. v. C. A. Stössel. Kl. Kol. Mit eigenhändiger Wid- 
mung an den Kammervirtuosen Petzmayer. 

4244. Davoust, L. N;, Kürst v. Eckmühl, Marschall v. Krankreich, geb. 1770 71823. 
Ganze Kigur. Gautherot, pinx. Pardinel, sculps. 8°. 

4245. Daxenberger, Dr. v., bayer. Ministerialrath. Hüftbild, lith. v. D. Ifais 1844. Kol. 

4246. Defregger, Kranz, Historienmaler u. Akademieprofessor in München, geb. 1835, 
seit 1865 in München. Halbfigur mit Kacsimile nach der Natur radirt von 
J. L. Raab. Kol. 

4247. — Derselbe. Brustbild, gest v. N. Jasper. Kol. 



Digitized by Google 



VIII 



•39 



Nr. 

4248. Degen, Joh. P'riedr., Philolog, Stndienrcctor in Neustadt a. A., geb. 1 751 
f 1836. Brustbild in Oval, gest. v. Itollinger. 8". 

4249. Dembinski, Hcinr., polnischer General, geb. 179t f 1864. Brustbild, lith. 
v. J. Oys in in Basel. 8°. 

4250. Denis, Mich., Bibliograph, Dichter, geb. 1729 f 1800. Brustbild in Oval. 
Kisling, pinx. Schienen, sculps. 8°. 

4251. Denker, Marie, k. b. Hofschauspiclerin in München 1841 — 1861. Kniestück, 
sitzend. Lith. Kl. Fol. Mit eigenhändiger Widmung an den Kammer- 
virtuosen Pctzmaycr. 

4252. Dereser, Thad. Ant., Dr. phil., Universitätsprofessor in Heidelberg, geb. 
«757 t ' 8 2". Brustbild in Oval. Müller, pinx. Bollinger, sculps. 8°. 

4253. Devrient, Eduard, berühmter Schauspieler, geb. 1801, gastirte 1*36-1854 
an der Hofbühnc in München. Kniestück mit Facsimile. Stahlstich. Kl. Fol. 

4254. Diebitach-Sabalkansky. H. C. F. Graf, russischer General, geb. 1785 f 1831. 
Brustbild in Uniform. Kupferstich. 8°. 

4255. Dies, Friedr., Hofopernsänger in München 1836 — 1849. Brustbild nach der 
Natur gez. v. Ed. Gerhardt. 1837. I2 ft 

4256. Die*, Sophie, geb. Hartmann, k. b. Hofopernsängerin in München, geb. 1820, 
Hofopernsängerin 1X37 — 1878 s ; 1887. Gattin des Vorigen. Halbfigur. 
yos. Reich, fcc. 1847. Lith. v. //. Kohler. Fol. 

4257. Dillis, Georg v.. Landschaftsmaler, geb. 1 7 so, Ccntralgalleriedirector in München 
1822 f 1841. Brustbild. Hundert pf und, pinx. Lith. v. y. Wölffle. 4» 

4258. Dingelstedt, Franz v.. Dichter, geb. 1814, Hoftheater-Intendant in München 
185O— 1S57. Brustbild mit Facsimile, gest. v. A. Weger. 8°. 

4250. Döllinger, Dr. I. v. . Theolog u. Reichsrath, geb. 1799, seit 1826 an der 
Universität in .München. Brustbild mit Facsimile, 1871, lith. v. G. Engel- 
bach. Gr. Fol. 

4260. — Derselbe. Brustbild, radirt v. IVilh. Rohr. 8 n . 

4261. Dominicus, P. vom Jesu-Maria-Carmcliter-Ordcn, als römischer Botschafter 
an den Hof des Churfurslcn Maximilian I. in München v. Papst Paul V. gesandt. 
Brustbild in Ovalrahmcn, umgeben mit erklärendem Texte. 1622. Kupfer- 
stich. Fol. 

4262. Dorner, Joh. Jac. v., Historienmaler, geb. 1741, churpfalzbaicr. Hofkammer- 
rath und Ccntral-Gallerie-Vicedirector in München 1765, f 1813. Hüftbild. 
Seele, pinx. 1809. Lor. Quaglio, del. 1820. Lith. Kl. Fol. 

4263. Duguay-Troum, R., französischer Admiral, geb. 1673 f 1736. Monument. 
Dupascier, exeud. Pigeot. sculps. 8°. 

4:64. Duguesclin, B., Connetable v. Frankreich, geb. 1314 - 1380. Monument. 
Stahlstich. 8°. 

4265. Dumerii, Andre Marie Constant, Anatomieprofessor in Paris, geb. 1774 

f 1860. Brustbild in Oval, yacob, dess. Lith. v. C. de Last. Kl. Fol. 
42(16. Dumhof, Prediger in Berlin. Hüftbild, gez. u. lith. v. y. Riga/. Fol. 

4267. Duperrl, V. G. Baron v., französ. Admiral, Marineminister, geb. 1775 f 1846. 
Gan/c Figur. Court, pinx. Geofroy. sculps. 8°. 

4268. Duquesne, Abr., Marquis, Scchcld in schwedischen u. französischen Diensten, 
geb. t6ro -J- 1688. Monument. Pigeot, sculps. 8°. 

4269. DUrck, Friedr., Porträtmaler, geb. 1809, seit 1824 in München, f 1885. 
Porträt in ganzer Figur, in Begleitung eines befreundeten Künstlers vor der 
Kunstakademie promenirend. 1828. Federzeichnung auf Stein. 4 0 . 

4270. Dürer, Albrccht, Maler, Kupferstecher u. Formschneider, geb. 147 1 f 1528 
in Nürnberg. Standbild, errichtet in Nürnberg 21. Mai 1840, umgeben mit 
dem Wohnhaus u. Grab Dürer's. Kupferstich. Gr. Fol. 

4271. Du Roi, Jul. Gg. Paul, Dr. Jur. , Professor in Helmstädt, Verbessercr des 
Armen wesens, geb. 1754 f 1825. Brustbild in Oval. C. Schwan, dcl. 
y, P. yügel, sculps. 8°. 



Digitized by Go 



< 



, 4 o *. vill " v " — 

Nr 

4272. Dyck, A. van, berühmter Maler, geb. 1599 -|- 1641. Brustbild in Medaillon, 
nach dem Originale aquarellirt v. Joh. Christ. Mannlich, cn miniaturc. 

42-3. Ebeling, Christoph Daniel, Geograph und Professor in Hamburg. 7 1 8 1 7- 
Brustbild in Medaillon. C. II. Knief. dcl. D. ßeyel. sculps. 8°. 

4274. Eberhard, Conrad, Bildhauer, Maler u. Akademieprofessor in München, geb. 
17O8 7 1859. Brustbild. Kupferstich. 8°. 

4275. Eberhard, J. A., Dr. Theol. in Halle, philosoph. Schriftsteller, geb. «7>9 
7 1809. Brustbild in Medaillon. D. Chodowieeki, del. et sculp«. 1 7 7«. 8°. 

4276. Eberstein, W. L. (1. Frhr. v., geb. 1762 y 1803. Brustbild in Oval. C. C7iebel- 
hausen, pinx. ll'achsmann, sculps. 8°. 

4277. Eck, Joh. Gg., Professor der Dichtkunst zu Leipzig , geb. 1747 7 1808. 
Brustbild in Oval, gest. v. Pollinger. »790. 8°. 

4278. Eck, Leonhard v. , bayer. Kanzler unter Wilhelm V., geb. 1480 7 1550. 
Hüftbild, gest. v. Jungwirth. 8°. 

4279. Eckartshausen, Carl v., dramatischer Dichter u. Archivar in München, geb. 
I752 f »803. Brustbild in Medaillon, radirt v. J. JA Mettenletter. 8». 

4280. — Derselbe. Brustbild in Medaillon. U'eissenhahn, sculps. 8°. 

4281. Eckhof, Conrad, Schauspieler, geb. 1720 7 1778. Brustbild in Oval. 
J. E. Heinsins, pinx. Sehleuen, sculps. 6". 

4282. Edel, Carl, Jurist, Professor ti. I.andtagsabgeordnetcr in München, geb. 180b. 
Hüftbild mit Facsimile, litis, v. L. Schamer. Kol. 

4283. Eduard Wilhelm Christian, Prinz v. Sachscn-Altenburg , geb. 1804 7 1852. 
Hüftbild in Uniform, nach dem Leben gez. v. D. Monte». 4 0 . 

4284. Eichheimer, Dr. G. F., General-Feldstabsarzt der bayer. Armee, geb. 17Ü4 
7 1854. Brustbild in Uniform, lith. v. Ifanfstaengl. Fol. 

4285. Eichhorn, Joh. Gottfr., Universitiitsprofcssor in Jena, geb. 1752 y »827. 
Brustbild in Medaillon, gest. v. E. Henne. 17S7. 8 n . 

428b. Eichthal, Julius Baron v. Kniestück. Oclstudie nach dem Leben v. F. Dürck. 
Kl. 4°. 

4287. Elisabeth (v. Bayern), Königin v. Prcussen, Gemahlin Fiicdrich Wilhelm IV. 
v. Preussen, geb. 1801 7 «873- Halbfigur. Stieler, pinx. E. Mandel, sculps. 
1845. Fol. 

4288. Elssler, Fanny, Tänzerin, geb. 181 1, gastirtc 1844 an der Münchener Hof- 
bühne. Ganze Figur an einem Toilettetische. Gem. v. II. Jumann in New- 
York, lith. v. //. Kohler. 1845. Gr - 

4289. Engel, Joh. Christ, v. , Consistorialrath, Referendar in Justizsachen bei der 
Siebenbürgischen Hofkanzlci u. Bücherrevisor in Wien, geb. 1770 7 1814. 
Brustbild in Oval. Sigl, pinx. Lanrens. sculps. 8°. 

4290. Engel, J. J., Philosoph, Theaterdirector in Berlin, geb. 1741 t "802. Brust- 
bild in Medaillon. D. Chodo-.ciecki, del. et sculps. 8°. 

429t. Engel, Samuel, Geograph, Agronom, geb. 1702 f 1784. Brustbild in Me- 
daillon, gest. v. y. C. Krüger. 8°. 

4292. Engelbrecht, Joh. Andr., Handclsschriftstellcr, geb. 1733- Brustbild in Oval, 
gest. v. Bollinger. 8°. 

4293. Emst IL, Herzog v. Sachscn-Coburg-Gotha, geb. 1818, regiert seit 1844. 
Kniestück in Uniform. Lith. Kl. Fol. 

4294. — Derselbe zu Pferd mit Suite. Gem. v. /). Monte», lith. v. IL Köhler. 
1843. Fol. 

4295. Ernst, JL W., renommirtcr Violinvirtuose, geb. 1814, conccrtirtc in München 
1840 f 1865. Brustbild mit Facsimile, lith. v. Kric huber 1840. Kl. Fol. 
Mit einer Coinposition u. eigenhändigen Widmung an den Kammervirtuosen 
Petzmayer. 

4296. Erthal, Fricdr. Carl Jos. Frhr. v., Erzbischof u. Churfürst v. Worms, geb. 
17 19 t *u AschaiTcnburg 1802. Brustbild im Ornat. E. Scclandt, pinx. 
JA Vogler, dcl. Lith. Fol. 



Digitized by Google 



VIII ^ 141 

Nr 

429". Eschenburg, Joh. Joach., Philosoph, Professor zu Braunschweig, geb. 1*43 
f 1820. Brustbild in Oval. J. Rieter, dcl. E. Henne, sculps. 8°. 

4298. Esslair, Joh. Bapt., Mitglied der National-Schaubühne in Nürnberg. Brust- 
bild in Oval, mit den Attributen der dramatischen Kunst. Kart Friedr. Ru- 
precht, del. Ant. Paul Eisen, sculps., Nürnberg. Kl. Fol. 

4299. Esslair, Ferdinand, geb. 1772, Hofschauspieler in München 1797 — 1838, 
-j- 1840, in der Rolle Wallenstein in „Wallensteins Tod", Act I Scene 4. 
l.ith. v. Irmin%er, Fol. 

4 $00. Derselbe. Hüftbild lith. v. F. Hanfstaengl. 1833. Gr. Fol. 

430c Esterhazy, Nie, Fürst u. Feldmarschall, Kunstfreund, geb. 1765 f 1833. 

Hüftbild in ungarischer Tracht. Aquarelle v. Ferd. Baron 7-. Lüttgendorf. 12°. 

4302. Esterhazy, Fürstin, Gemahlin des Vorigen. Hüftbild. Aquarelle v. Ferd. 
Baron v. Lüttgendorf. 12°. 

4303. Esterhazy, Paul Anton, Fürst, geb. 1 78Ö -J- 1866 in Kegensburg. Gesandter. 
Brustbild nach dem Lehen gezeichnet u. aquarcllirt v. Ed. Young. 1850. 
Bez. 8» 

4304. Eugenie, Ex-Kaiserin der Franzosen, Marie v. Montijo, geb. 1826, Ge- 
mahlin Napoleon III. 1853. floh nach dessen Sturz 4. September 1870 nach 
Belgien u. lebt jetzt in England. Kniestück in Oval. F. Winterhalter, 
pinx., jfouanin, sculps. Royal. 

4305. Fassmann. Auguste v., Hofopernsängerin, geb. 1814, in München 1835—1836 
u. gieng an die königliche Oper in Berlin. Hüftbild, lith. v. A. Kneisel. 4°. 

4300. Felbiger. Joh. Ign. v., Gcneraldircctor des österreichischen Schulwesens, geb. 
1721 f 1788. Brustbild in Oval. Reinitius. pinx. Schienen, sculps. 8°. 

4307. Ferdinand, Erzherzog von Oesterreich, Churfürst von Würzburg. Brustbild 
in Oval mit Wappen. Kupferstich. 8°. 

4308. Feuerbach, Anselm v., Criminalist, bayerischer Justizminister u. Staatsrath, 
geb. 1773 f '^3 v Brustbild. Kreut, pinx. J. L. Raab, sculps. Kl. Fol. 

4309. Feuerbach, Anselm, Maler, geb. 1829, seit 1873 an der Wiener Akademie. 
Brustbild radirt v. V. Jasper. Fol. 

4310. Fischer, Antonie v., Hofopernsängerin in München 1809-1823, in der Partie 
Iphigcnta der Oper „Iphigcnia auf Tauris". A'. Muxel, del. Lith., gleich« 
zeitig colorirt. Kl. Fol. 

4311. Fischer, Dr. Heinrich, praktischer Arzt in München. Hüftbild, lith. v. 
R. Lecke. Kl. Fol. 

4312. Flad, A. t k. bayer. Kaminermusicus. Brustbild, lith. v. Hanfstaengl. 1831. Fol. 

4313. Fleischmann, Friedr., Kupferstecher, geb. 1791 f 1834. Brustbild mit Versen 
im Unterrande, gest. v. /*. Fleischmann. Kl. Fol. 

4314. Fleischmann, Joh. v., bayerischer Oberst. 1854. Hüftbild in Uniform, nach 
dem Leben auf Stein gez. v. A. Gatterer. Fol. 

4315 — 4310. Flerx, Josepha, Hofopernsängerin in München 1812— 1827, in der Partie der 
Zerline der Oper „Don Juan" u. in der Rolle Lisette im Lustspiele „Cacsario". 
jV. Muxel. del. 2 Lith., gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

4317. Flüggen. Gisbert, Gonrcmalcr, geb. 1811, in München seit 1833 f 1859. 
Brustbild mit Facsimile, gest. v. //. Weger. 8°. 

4318. Foix, Gaston de, Herzog von Nemours, französischer Heerführer, geb. 1488 
| 1512. Standbild. Stahlstich. 8°. 

4319. Foltz, Phil, v., Historienmaler u. Galcricdircctor in München, geb. 1805. 
Hüftbild, lith. v. Dreselv. 1841. Fol. 

4320. Forsten, Joh. Rcinh. u. Joh. Georg, Vater u. Sohn. Erstcrer Weltumsegler 

u. Professor in Halle, geb. 1729 f 1798, letzterer Professor in Cassel u. 

Wilna. geb. 1754 y 1794. Brustbilder in Medaillon gest. v. D. Herger. 
1-82. go 

4321. Förster, Adelheid, geb. Davidis zu Duisburg, geb. 1810 y zu Erfurt 1837. 
Brustbild gem. v. Sohn, lith. v. Stein. Fol. 



Digitized by Go 



, 4 , — VIII *" 

Nr. 

43*2. Fortis, v., Hüftbild, lith. v. J. Wiedenbauer. 1S44. 4 0 . Mit eigenhändiger 
Widmung an den Kammenirtuosen l'et/mayer. 

4323. Fourment, Helene, zweite Frau des Malers P. P. Rubens. Halbfigur nach 
dem Originale v. Rubens, in Aquarelle v. J. Ch. .\fannlich, en miuiaturc. 

4324. Foy, Max Seb. Graf v., französischer General, geb. 1:75 f 1825. Ganze 
Figur. Girard. pinx. Geoffroy. sculps. 8°. 

4325. Frank, Job. Peter, Dr. Medic, Spitaldirector u. Univcrsitätsprofessor zu Wien, 
geb. 1745 f 1821. Brustbild in Oval, gest. v. Bollinger. 8°. 

4326. Frans I., König von Frankreich, geb. 1494 f 154*7. Standbild, l'igrot, 
sculps. 8°. 

4327. Frans L, Kaiser von Oesterreich, geb. 1768 f 1835. Hüftbild in ungarischer 
Uniform. J. Stielst, pinx. Winterhalter, del. Lith. v. Selb. Fol. 

4328. — Derselbe, als römisch deutscher Kaiser II. zu Pferd. Anonyme Radirung, 
gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

4329. Frans Josef I., Kaiser von Oesterreich, geb. 1830. Ganze Figur in Uniform. 
Ausgeführte Oelstudie nach dem Leben v. /•*. Dürck. Kl. Fol. 

4330. — Derselbe zu Pferd mit Suite. In Olmütz nach dem Leben gem. v. A. Adam, 
galvanogr. v. L. Schöninger. Royal. 

4331. — Derselbe, als politisches Bilderrathsel. Brustbild, lith. v. J. Bothmer. Fol. 

4332. Frans Joseph Carl, Erzherzog von Oesterreich, geb. 1802. Ganze Figur 
in Uniform. Ausgeführte Oelstudie nach dem Leben v. F. Dürck. 4 0 . 

4333- Frans. Gustav Oscar, Kronprinz von Schweden. Kniestück in Uniform. 
Oelstudie nach dem Leben v. Dürck. 8°. 

4334. Frauenhofen Clemens Aug., Baron v., bayerischer Kämmerer u. Regierungs- 
rath, geb. 1761. Brustbild. Lith. Fol. 

4335. Friedrich, Erzherzog von Oesterreich, k. k. Admiral, der Held von Saida, 
geb. 1821 f 1847. Gem. v. D. Ahnten, lith. v. f. N. Ileincmann. 1844. Fol. 

4336. Friedrich August, Herzog zu Sachsen, Mitregent des Königs Anton von 
Sachsen, geb. 1797 f 1854. Hüftbild in Uniform. Gez. v. C. Vogel, lith. 
v. L. Zöllner. Paris. 1828. Fol. 

4337. Friedrich August I., (der Gerechte), König von Sachsen, geb. 1763 f 1827. 
Brustbild mit Wappen. C. Vogel, pinx. Af. Steinin, sculps. Fol. 

4338. Friedrich, Christian Alexius, ältest regierender Herzog zu Anhalt. Brust- 
bild, jf. C. Burkhardt, pinx. Lith. v. Anschütz. Fol. 

4339. Friedrich, Christian, Herzog von Holstein-Sondcrburg- Augustenburg, geb. 
1765. Brustbild in Oval. Kupferstich. 8°. 

4340. Friedrich Wilhelm III. , König v. Pr., geb. 1770 f 1840. Zu Pferd. 
Lith. v. Paltur. Gr. Fol. Colorirt. 

4341. Friedrich Wilhelm IV-, als Kronprinz, König von Preussen, geb. 1795, 
+ 1861. Hüftbild in Uniform. F. Krüger, del., lith. v. Werner. Fol. 

4342. Fries-Spiueder, Adelheid, Hofschauspielerin in München 1820—1846. Hüft- 
bild, lith. v. Hanfstaengl. 1831. Fol. 

4343. Fröbeh Friedr., Pldagog, geb. 1782 T 1852. Brustbild. Holzschnitt. Kl. Fol. 

4344. Frttbel, Jul., Schriftsteller u. Politiker, geb. 1806, Mitglied der National- 
versammlung, ging mit Robert Blum nach Wien 1848, von 1807 — 1872 
Redakteur der Süddeutschen Zeitung in München. Hüftbild, gest. von 
Nordheim. 8«. 

4345. Fuchs, Dr. Joh. Nep., Mineralog, Universitätsprofessor in München, geb. 
1803 f 1856. Brustbild mit Facsimile, lith. v. D. Haiz. 1844. Fol. 

4346. Fugger, Anton, Begründer der Antonius-Linie, geb. 1493, von Kaiser Karl V. 
1530 in den Reichsgrafenstand erhoben, f 1560. Hüftbild gez. u. lith. v. 
E. Waldau. Gr. Fol. 

4347. FQnfkirchen, Bella de, Gräfin. Hüftbild, lith. v. Hanfstaengl. 1830. Fol 

4348. Funk, Gottfr. Bened., preussischer Consistorialrath u. Rcctor, geb. 1734. 
Brustbild in Oval. H. Ritter, del. Bollinger, sculps. 8°. 



Digitized by Google 



— ~* vni 143 

Nr. 

4349. FÜrer v. Haimendorf, Christoph, Stadtpfleger von Nürnberg, geb. 1634 
f 1090. Hüftbild in Oval mit Wappen u. Trophäen im Unterrande. 
Joh. Jac. v. Sandrart, del. Joachim v. Sandrart, scnlps. 1691. Fol. 

4350. Gabelsberger, Franz Xav., Geheim-Sekretär im Staatsministerium des Innern, 
geb. 1789, erfand 1819 die Stenographie, an deren Ausbildung er 30 Jahre 
hindurch arbeitete, \ 1849. Brustbild mit Stenograph. Unterschrift. Lith. Fol. 

4351. — Derselbe. Chromolith. in Oval. Fol. 

4352. — Derselbe. Brustbild. Holzschnitt. 12 0 . 

4353. Gagern, Heinr. Frcih. v., Präsident der Nationalversammlung in Frank- 
furt a/M. 1848, geb. 1799, jetzt in Wien. Brustbild mit Facsimile, lith. v. 
F. tiiekmann. (ir. 8°. 

4354. Gail, Franz v. Paula, Miniaturmaler u. Galerieinspector zu Manchen, f 1810. 
Brustbild. Radirung. 8°. 

4355. Qail, Wilh., Architektur- u. Landschaftsmaler, herzoglich Leuchtcnberg'scher 
Cabinctsrath, geb. 1808. Brustbild in Lith. Fol. 

4356. Qail, Franz Jos., Dr. Medic, Phrenolog, geb. 1758 f 1828. Brustbild in 
Oval. Rahl. pinx., Laurens, sculps. 8°. 

4357. Galletti, Joh. Gg. Aug., Professor zu Gotha, geb. 1750. Brustbild in Oval 
gest. v. Bollinger. 1799. 

4358. Gangkoffen, Jörg, Erbauer der Frauenkirche 1468 — 1488, geb. zu Halspach, 
liegt mit seiner Frau Margaretha am linken Thurme der Frauenkirche be- 
graben. Brustbild in Kupferstich. Felix Hahn, exc. Monachii. Gr. 8°. 

4359. Garnier-Pages, radiealer französischer Kammerdepulirter, geb. 1801 -fr 1841. 
Brustbild, lith. v. C. Heinde!. 8°. 

4360. Gärtner, Friedr. v., Architekt, geb. 1792, kam 1804 nach München, wurde 
1841 nach Abgang P. v. Cornelius, Dircctor der Kunstakademie, -fr 1847. 
Halbfigur mit Facsimile radirt v. A. Schultheis*. Fol. 

4361. Gassion, Jean de, Marschall von Frankreich, geb. 1609 f 1 647. Ganze 
Figur. Alaux, pinx. Langlois, sculps. 8°. 

4362. Gatterer, Andreas, Maler u. Lithograph in München. Halbfigur. Photo- 
graphie colorirt. 8°. 

4363. Gatterer, Joh. Christ , Historiker, Professor zu Göttingen, geb. 1727 f 1799. 
Brustbild in Oval. C. Nauwerk. del. W. Bollinger, sculps. 8°. 

4364. Gazzaitti, türkischer General -Consul in Triest mit Gemahlin. Halbfiguren in 
Aquarelle v. Ed. Young 1854. Bez. Kl. Fol. 

4365. Gebler, Dr. Joh. Carl, UniversitflUprofessor zu Leipzig, geb. 1732 f 1796. 
Brustbild in Oval. Lauer, pinx. Thaenert, sculps. 8 Ö . 

4366. Gebler, Tob. Phil., Frcih. v., dramatischer Dichter, Vicekanzler von Böhmen, 
geb. 1726 f 1786. Brustbild in Oval, gest. v. J. E. Mansfeld. 8°. 

4367. Geibel, Emanucl, Dichter, geb. 1815, Universitätsprofessor in München 
1852 — 1868 f 1884. Brustbild. Louise Angler, pinx., lith. v. V. Schertie. Fol. 

4368. Geissei, Joh., Bischof zu Speier, geb. 1796, Bischof 1836, f 1864. Knie- 
stück im Ornate. Wüst, pinx., lith. v. Kaufmann. Gr. Fol. 

4369. Geliert, C. F., Dichter, Moralschriftstcller, Professor in Leipzig, geb. 1715 
f 1709 Brustbild in Medaillon. A. F. Oeser, pinx. J. F. Bause, sculps. 
1 767. Fol. 

4370. Genelli, Bonaventura, Historienmaler, geb. 1798, in München 1839 — 1859 
■fr 1868 zu Weimar. Brustbild mit Facsimile. C. Rahl, pinx. C. Gontcnbach, 
sculps. 8°. 

4371. — Derselbe. Büste. //. Imhoff \n Rom modcllirt, gest. ▼. A. Weger. 8°. 

4372. — Derselbe. Brustbild in Medaillon v. Genien gehalten, radirt v. V. Jasper. Fol 

4373. Gerard, Franz Ant., französischer Feldmarschall, Philhellenc, geb. 1786 
•fr 1856. Ganze Figur. Laririere, pinx. Giroux, sculps. 8°. 

4374. Gerbert, Martin, fürstlicher Abt zu St. Blasien, Musikschriftsteller, geb. 
1720 f 1793. Brustbild in Medaillon, gest. v. E. Verhelst. 8°. 



Digitized by Go 



— VIII 



Nr. 

4375- 
4376. 
4377. 

4373. 
4379- 
438o. 

438i. 
4382. 

4383. 

4384- 
4385. 

4386. 
4387. 

4388. 

4389. 

4390. 

4391. 

439*. 
4393- 

4394- 
4395- 
4396. 

4397. 
4398. 



Gern, Gg., churpfalzbaierischer Kammer- u. Hofopernsänger in München 
1795 — '800. Brustbild in Oval. Franzis*? Schöpfer, dcl. Ant. Karcher, 
sculps. 1795. 8°. 

Giech, Carl, Graf y., geb 1795, Regierungspräsident von Mittelfranken 1840, 
Mitglied des Frankfurter Parlaments 1848. Ganze Figur in einem Lehn- 
sessel sitzend. Kreidezeichnung v. Jac. A feie her. Gr. Fol. 
Gluck, Christoph, Componist, geb. 1714 zu Weidenwang in der Oberpfalz, 1773 
l. Aufführung seiner Oper „Orpheus u. Eurydice" am Hoftheater in München, 
1848 Errichtung seines Standbildes von Konig Ludwig I. nach Rrugger's 
Modell in Erzguss v. Ferd. A/iller. \ 1787. Brustbild in Oval mit Lorbeer- 
zweigen, jf. Duplessis, pinx. S. C. Afiger, sculps, Fol. 

Gmelin, Chr. Gottl., Universitätsprofessor zu Tübingen, geb. 1747 -J- 1818. 
Brustbild in Medaillon. Dörr, pinx. E. Henne, sculps. 1787. 8°. 
Gockingh, Leop. Fried. Günther, Jurist u. Dichter, geb. 1748 f 1828. 
Brustbild in Medaillon. Ant. Graß, pinx. E. Henne, sculps. 8°. 
Gönner, Nicol. Thad., Dr. Juris Professor der churp falz bayerischen Universität 
in Landshut, geb. 1764 -J- 1827. Brustbild in Oval. liouUob, del. Laurens, 
sculps. 1805. 8°. 

Görres, J. J. v., Publicist , Universitätsprofessor in München, geb 1776 
+ 1848. Brustbild, gest. v. C. A/aver. Fol. 

Gossmann, Friederike, geb. 1838, Hofschatispielerin in München 1855 — 1864, 
nun verehelichte Gräfin v. Proschek-Osten. Kniestück mit Facsimilc, gest. 
v. //. Weger. 8°. 

Goethe, L)r. J. Wolfg. v.. Dichter, Naturforscher u. Staatsmann, geb. 1749 
f 1831. Brustbild in Medaillon. G. Af. Kraus, dcl. 1776. D. Chodowiecki, 
sculps. 8°. 

— Derselbe. Standbild v. Rauch, gest. v. L. S. Troendlin. Fol. 

— Derselbe. Halbfigur mit einem poetischen Brief Konig Ludwig I. vom 
Herbste 1815 in einem Rahmen, mit den 4 Reliefs des Goethe- Denkmals in 
Frankfurt a/M. Lith. Gr. Fol. 

Derselbe. Brustbild mit Orden in Oval. Lith. Kl. Fol. 
Goets, Job. Nicol.. Superior in Kirchberg, Dichter, geb. 172 1 J- 1781. 
Knieslflck, gest. v. Schienen. 8 W . 

Goese, Joh. Aug. Ephr., Theolog, Hofdiacon zu Quedlinburg, geb. 1731 
•J- 1 793. Brustbild in Oval. Kupferstich. 8°. 

Gouvion St. Cyr, Lor., Marschall u. Kriegsminister von Frankreich, geb. 
1764 f 1830. Ganze Figur. Horace i'emct, pinx. A. Leftvre. sculps. 8°. 
Graf, Carl v., Obermedizinalrath, Leibarzt der Königin Caroline. Brustbild. 
Lith. Fol. 

Graf, v., Geheimrath. Brustbild. Lith. Fol. 

Graffenrted, W. L. E. v. Kniestück, lith. v. h'riehuber. 1858. Gr. Fol. 
Grahn, Lucilie, Hofballcttänzcrin u. Directrice, geb. 1821, verehelicht mit 
dem Hofopernsänger Young. Kuiestück. Cäcilie Brandt^ del., lith. v. 
A. Knetsei. 8°. 

— Dieselbe. Kniestück. Galvanographie. Fol. Mit eigenhändiger Widmung 
an den Kammervirtuosen Petzmayer. 

Gramberg, D. Gerh. Ant., Canzleirath u. Hofmcdicus zu Oldenburg, geb. 
1744. Brustbild in Oval. F. Afichelis. del. et sculps. 8«. 
Greiner, Anna v., geb. Bartelmann, Hofschauspiclerin in München 1857 — 1860. 
Brustbild. Ausgeführte Oelstudie nach dem Leben v. F. Dürck. 4 0 . 
Gren, F. A. Carl, Universitätsprofessor zu Halle. Brustbild in Oval. 
D. Reyel. del et sculps. 8". 

Griesbach, Dr. Joh., Exeget, Professor in Jena, geb. 1745 f 1812. Brust- 
bild in Medaillon. J. E. Heinsius. pinx. E. Henne, sculps. 8«. 




— -"a. VIII — 



«45 



Kr 

4399- 

4 4t o. 
440'. 
4 10-'. 
440$. 

440|. 
4lo5. 
4406. 
4407. 
4408. 

4409. 

44'0. 

44« 

44"2. 

44 'i- 
4P4. 
44i.v 
44'^- 
4417- 

4418. 
44" 9- 

44-0. 
44-'". 

4|22. 

4 4 -'3- 
44-M- 
44^5- 



Griesenbecke Catl, Baron v., bayerischer Generalmajor, geh. 1787. Knie- 
stürk sitzend, lith. v. G. Widenbauer. 1840. Fol. 
Griesenbeck, Baron v., Oberrcchnangsrath. Brustbild. Lith. Fol. 
— A)erselbe. Bleistiftzeichnung v. D. AAaiz. 8'\ 
Gross, Job. R, Hüftbild. J. Ahrs, inv., lit.li. v. J. A'ertig. Kol. 
Grossi, F.rnest v., geb. 1782 y 1829, bayerischer < >l>ermeJi/.iii.-drath u. 
Universitätsprofessor in München. Brustbild. ,7. Rhomber^ dcl. 1830, 
lith. v. Rom. Leiter. Fol. 

Grouchy, Knianuel Marquis v., französischer Marschall, geb. »760 y 1847. 
Ganze Figur. Rouillard. pinx. Geofroy. sculps. 8'. 

Guise, Heinr., Herzog von Lothringen, Hauptanstifter der Bartholomäusnacht, 
geb. 1550. ermordet 1588. Monument. Audibran. sculps. 8°. 
Gumpelxheimer, Adam, t'omponist, Cantor zu Augsburg, geb. 1560. Huft- 
bild, ein Notenblatt haltend in Oval. gest. v. /.. Kilian. 8". 
Gungl, Jos., österreichischer Militärkapellmeister, Tan/coinponist, geb. 1810, 
lebte 1SO4 in München. Bleistiftstudic nach dem Leben v. Jae. Welcher. 4°. 
Gustav Adolph. König von Schweden, protestantischer Vorkämpfer im 
30 jährigen Kriege, geb. 1^94 ~ 1032. Huftbild in Rüstung in Oval, gest. 
v. J. List. S". 

Gutenberg, Job. (Gcnstleisch von Sörgenloch genannt.) Erfinder der Bnch- 
druckerkunst. geb. 1307 y 1467. Standbild. Thoru>aldsen s l<oxn fcc. 1834. 
Kupferstich. S". 

Haase. Friedr., geb. 1820. bayerischer Hofschau«piclcr in München 18^4 — 1855. 
Huftbild mit Facsimilc in Oval. Mit eigenhändiger Dcdication an Prof. Holland 
1858. Lith. v. AWkert. Gr. Fol. 

Haeberl, Dr. Franz Xav. v., bayer. Obcrmedizinahath u. Dhcctor des städti- 
schen Krankenhauses, geb. 1759 y '846. Brustbild, lith. v. Sophie Ifäbcrl. 4 0 . 
Haecker, Franz J., Landrichter. Deputiiter u. I. Sccretär der Kammer der 
Abgeordneten, l'niversitiltsprofessor in München, geb. 1777 V ' 8 5'. Brust- 
bild. AAirs, hrnann, pinx. Lith. v. Ludu: v. JAontmorillon. 1819. Fol. 
Hackländer, F. W., Novellist, dramatischer Dichter, geb. 1816 -;- 1877. 
Kniestück, gez. u. lith. v. Carl Müller. Fol. 

Hagemann, Theod., Dr. Jur., Oberappellationsgerichtsralh zu Zelle, geb. 
17OI v 1827. Brustbild in Oval. J. de I^se, pinx. Laurent, sculps. 8°. 
Hagn, Charlotte v.. geb. 1813. Hofschauspielei in in München 18:6-1833. 
Huftbild. Ctü ilie Jfrandt, de!., Iii H. v. Kneisel. Gr. fc". 
— Dieselbe. Halbfigur, lith. vom k. lith. Lnstitut in Berlin. Kl. Fol. Mit eigen- 
händiger Widmung an den Kammervirtuosen Petzmayer. «844. 

Aheselbe, als Thekla in „Wa'lenstein". Huftbild. J. Stieler. pinx. 1828. 
/'. Isgrand. dcl. 1829, lith. v. J. Selb. Fol. Mit eigenhändiger Widmung 
an den Kammervirtuosen Pctzmayer. 

HaindK Fr. Xav. v,, Obennünzdirector. Brustbild. Lith. Fol. 

Haindl, Schalt.. Professor an der polytechnischen Schule in München. Hüft- 

l.iKI. Holzschnitt. 8". 

Halder, Friedr. v.. Brustbild, lith. v. G. Jtodmer. 1836. Gr. Fol, 
Halem, Gerb. Ant. v. . Dichter, Kegicrungsrath zu Oldenburg, geb. 1752 
V 1819. Brustbild in Oval, gest. v. Laurens. 8°. 

Hanfataengl, Franz. Zeichner 11. Lith., geb. 1804, seit 181O in München 
y 1877- Btustbild, lith. v. /•: Hanfstttengl. 1823. 8". 

Ahrselbe. Kniestück, sitzend, nach der Natur gez. v. L'AllemanJ. Lith. 
v. A'r. lAartfilacngl. Gr. Fol. 

Harless. Goltl. (.'hiist., Philolog. Universitätsprofessor zu Erlangen, geb. 1738 
;- 1815. Brustbild in Oval. Hessel, del. Kupferstich. 8 Ü . 
Harless. Gotil. Christ. Ad., Oberconsistorial-Präsidcnt u. Reichsrath in 
München, geb. 1S0Ö. Brustbild, lith. v, D. AAaiz. 1843. Fol. 



Pfistcr: KunsUamralung VIII. 



10 




14», — Vi II — 

N*r 

44 20. Harless. ( Forts.) Brustbild mit Facsimile. Stahlstich. 8 Ü . 

4427. Hartenkeil, Joh. Jac, Dr. Medic, Kegierungsrath zu Salzburg, geb. 17G1. 
Brustbild in Oval, gest. v. /Mlinger. 8". 

4 Hartmann, jac. v., General der lnlant., Coinmandant dos II. bayer. Armee- 

Corps, geb. 1795 •- 1874. Brustbild in Oval. Holzschnitt colorirt. Kl. Fol. 

4429. Hasselt, M. Wilhohrrine v., Hofopernsängern in München 1834— 1838. Hüft- 
bild, litl). v. J. Fertig 1837. Fol. 

4430. Hauber, Schreinermeister zu Geratsried bei Kempten, Vater des Historien- 
malers Jos. Hauber. Brustbild radirt v. Jos. 1 fauler. 8°. 

4441. Hauber, Joh. Mich., Probst zu St. Cajetan u. Director der Ic. Hofkapelle in 
in München, ßeb. 1775 f ' 8 43- Brustbild. Bleistiftzeichnung aus der Er- 
innerung v. fteinr. v. Jfess. Kl. 4 0 . 

4432. — Ihrselbe. Brustbild. Galvanogr. Fol. 

4433. Haydn, Jos.. Ounponist, geh. 1732 y 1803. Brustbild in Oval. A. Cha panier 
del., /.aureus sculps. 8°. 

4434. Hebbel, Fricdr., lyr. n. ilrarnat. Dichter, geb. ißt 3 V '8O3. BrustbiM. 
Stahlstich. 8°. 

4435. Hecker, Friedr. Carl Franz, geb. 1 8t 1, Advokat, mit Struve Führer der rcpubl. 
l'artei und Mitglied des Vorparlaments 1848, t in Amerika 1881. Brustbild, 
gest. v. Sontheim. 8°. 

443b. Derselbe. Ganze Figur in der Volksausrüstung 1848. Liih. Fol. 

4137. Heeren, Arn. Herrn. I.udw., Historiker, Professor in Güttingen, geb. 1760 

V 1842. Brustbild in Oval. Gest, v /.aureus. 8°. 

4438. Hegnenberg-Dux, Ant. Dom. Graf v., bayer. Kammerherr u. Geheimrath, 

geb. 1749. Brustbild. Lith. v. D. ffaiz 1843. Fol. 
.4439. Heigel, Fr. Xav , Hofschauspieler in München 177b 181 y 181 1. Silhouetle 

in Medaillon mit Allegorie, gravi- par (7t. J'nron t. I.iitgemlorf. 1780. 8°, 

4440. Heigel, Karoline, gel). Keiner, Hofschauspiclcrin in München 1 776 180;. 

V 1804. Silhouette in Medaillon mit Allegorie, gravi par Ch. /laron -•. 
/.iitgenJorf 1786. 8'». 

4441. Heimeran (lleinr.), Zimniermeister der Frauenkirche, kam 1470 nach München 
und tr.,t auf 10 Jahre in städtische Dienste. Brustbild. Kupferstich. Felix Halm 
exc. Monachii, 8°. 

4442. — Derselbe. Nach einer gleichzeitigen Zeichnung vorigen Bildes gegen- 
seitig. Autograpliio. Kl. Fol. 

4443. Heinlein, Heinr., Landschuftm.dcr, geb. 1803 y 188G. Brustbild. Gest. v. 
A. N eger. 8°. 

4444. Derselbe. Kopf nach «lern Leben gez. v. Eugen Xeureuther 1840. 12°. 
4443. Heinrich IV., König von Frankreich, geb. 1553 y 1610. Brustbild in Schrill - 

arabesken. Federzeichnung v. Charles Alex, /latiof 1789. Bez. Fol. 
44 40. — Derselbe. Staudbild, /'igeot sculps. 8°. . . 

4147. Heinrich V., Herzog von Bordeaux, geb. 1820. Brustbild, /.equen/re pinx.. 
lith. v. Fertig. Gr. Fol. 

4148. Heinse, Willi, Professor zu Main/., Dichter, geb. 1749 -;• 1803. BrustbiM 
in Oval, gest. nach /int. 8°. 

4149. Heinze. Joh. Mich.. Director d. Gymnasiums zu Weimar, geb. 17 17. Brust- 
bild in Medaillon, jf. E. Ifeinsim pinx., F. C. Krüger sculps. 8°. 

44^0. Helene, Grossfiirstin von Kussland. HüftbiM in Lith. Fol. 

4451. Hell, Dr.. k. Amtsarzt von Traunstein. Brustbild, lith. v. E Com ns 1848. Fol. 

4452. Henke, Dr. Hebrr. l'hil. t'onr , Abt des Klosters Michaelstein 11. Professor 
zu Hclmstiult, geb. 1752 y tSu-j. Brustbild in Oval, C. hlay pinx., /'. jfiigef 
sculjis. 8". 

4433. Hensler, l'hil. Gabr., Professor der Medicin in Kiel, geb. 1733. Brustbild 
m <>v.»l, gest. v. A. Stötten/». 8". 



Digitized by Google 



— «v.v VIII *' 



Nr. 

4454. Herder, Juli. Gott fr. v , Philosoph. Dichter, Supei inion.letit in Weimar, geb. 1744 
V 1803. St.ituc v. Schallt r, Toi ff r tlel ., cV. Prim knutnn sculps Kl. Kol. 

4455. Hermann. F. B. Wilh. , Nationalökonoin, Sta.1tsr.1th , Mitglied <1. deutschen 
Nationalversammlung, geb. 1795- Brustbild, gtst. v - Sordheim. 8°. 

4 15b. Herrmann, M.Tobias, Pfarrherr zu Uns. lieb. Fi au in Memmingen, geb. 1020. 

Halbtigur, gest. v. Philipp Kilian 1083. Fol. 
4457. Herschel. Dr. W. , berülnuter Astronom, geb. 174S y .6:2. Brustbild in 

Oval. Kupferstich. 8« 
4)58. Herz. Marc., Dr. Medic, Philosoph, Professor in Berlin, geb. 1747 ■]• 1803. 

Brustbild in Oval. Schildow del., Kiel sculps. 8°. 
4} 59. Hess, Pitcr v., Schlachtenmaler, geb. 1793, seit 1807 in München, y '871. 

BrustbilJ, Rest. v. (leger, 8". 
4j6o. Derselbe. Brustbild, gez. v. /•'. Durch. 12°. 

440t. Hetzenecker. Caroline, Hofopernsängerin in München 1839—1851. später 

Galtin clcs Regicrung*rathcs v. Mangsll, y 10. Aug. 1888. Ilüftbild. / ; . Durch 

pinx.. lith. v. 0. Merseburger. Gr. Fol. 
4)b2. Heymann, Johannes, Dr. jur., Universitätsprofessor zu Altdorf, geb. 1721. 

llüftbiiil. Jhlen pinx., jf. J. Haid exc. Kupferstich. Kl. Fol. 
4j(jV Heyse, Paul. Dichter, geb. 1830, seit 1854 in München. Schweissinger del. 

Holzschnitt. 8". 

4401. Hildebrandt. Georg Friedr., Dr. Medic, Professor der Anatomie zu Braun - 
schweig, gel). 1764 y 18 10. Brustbild in Oval. Kupferstich. 8". 

4 105. Hiller. Ferd., Componis', geb. 1811. Brustbild. Kupferstich. 8<>. 

4400. Hirschfeldt. Chr. Caj. Laur., dänischer Justizrath, geb. 1742 y 1792. Brust- 
bild in Oval, gest. v. J. D. Heinreich 1 7 1 »2. 8". 

4p>7. Hirzel, Hans Ca«p , Dr. Medic, Agronom, geb. 1725 y 1817. Brustbild in 
Oval. Kupferstich. 8 U . 

4468. Hoche, Lncar., französ. Revolution»gcneral, geb. 1708 y 1797. Ganze Figur. 
Ary Scheffer, pinx. Oeoßroy. sculps. 8°. 

4109. Hofer. Andreas, der tapfere Tiroler Sandwirth. Obcrcommandant in Tirol, 
geb. 1705, erschossen 1810 in Mantua. Brustbild mit Facsimile, nach der 
Natur gez. u. lith. v. Franz Alf mutier. 1809. Fol. 

4470. — Derselbe. Hüftbild in Oval. 1809. Lith., colorirt. Fol. 

4171. Hoffmann, Ernst Theod. Willi., Jurist, geschickter Zeichner, phantasiercicher 
Componist u. genialer Dichter, gel». 1770 y 1822, mit der Naturaufnahme 
von Kuiu u. Mediziuddireclur Pfeufcr in Bamberg beschäftigt. Radirung v. 
.-/. Hoff mann. 1808. 8. 

4)72. Hoffmann, J.. Sänger. Kniestück mit Facsimile, lith. J. h'igat. 4 0 . Mit 
eigenhändiger Widmung an den Kammcrviituoscn Petzmayer. 

417 3. Hofstetten, v., Oherappellationsgcrichtsrath in München. Brustbild. Lith. Fol. 

4 174- Hohe, Friedr., Maler u. Lithograph, geb. 1801. seit 1820 in München, y 1870. 

Brustbild, gez. v. Tel. Hos. 8'». 
4)75. — Derselbe. Hüftbild, lith. v. D. Hätz. 1844. Fol. 

4 )7<j. Hohenhausen, l.eonh. Frhr. v., General der Cavalcrie. geb. 1788 y 1872. 

Halbtigur mit Wappen. Lith. Fol. 
4 (77- Hohenlohe-SchillingsfUrst, Alex, v., Wundcithäter. Domherr in Grosswardein, 

geb. 1794. Halbtigur. J/. Kellerhoven, pinx. Lith. Fol. 
4)78. Holbein, Job. scn., MJcr, geb. 1450 y 1524 zu Augsburg. Brustbild in 

Oval. Kupferstich. 8°. 
4 47*). Holl. Elias, Weikmeistcr der Stadt Augsburg, geb. 1570 y 1637. Halhügur 

nach einem Gemälde v. 1013, auf Stein gez. v. F.. Waldau, Gr. Fol. 
44S0. Holland, Benedict, Schulmann, geb. 1775 y 1853. Brustbild. Lith. Fol. 
I|8i. Holzapfel, Schulmann in München. Halhligur. J. P. Siber, del., lith. v. 

X. II in/ fr. Gr. Fol. 

IO » 



Digitized by Google 



i 4 8 

Nr. 

4,84. 

4,85. 

4|K(.. 
4487. 

44S8. 

4489. 

4490. 

44g 1. 

419 2 - 

4 493- 

4J94- 
4195- 

449O. 

4 4<»7- 
4498. 
4499- 

4300. 
4301. 

4>02. 

4503. 

4504- 
4505. 
4306. 
4307. 



Hontheim, Job. Nicul., Bischof zu Miriofidi u. erzbischöfl. Tn'cr'scher Weih- 
bischof, geb. 170! v 1790. Brustbild im Ornat, in Oval. J. F. Rhenastein. 
pinx. 17 37- 7- F. Schienen, sculps. 17 73. 8". 

Hooghorst, Jos. Baron v. , Senator zu Brüssel. Brustbild, litli. v. Hanf- 
staengl. 18 50. Fol. 

Hoepfner. Dr. l.udw. Jul. Friedr., hessen-darmst. Tribunalrath, geb. 1 74 5 
V 1797. Brustbild in Oval, gest. v. (iorpßcrf. 8°. 

Hormayr, Jos. Frhr. v., Historiker, Dircctor des Rcichsarchivs in München. 
g<-b. 1782 •;• ««4«. Brustbild. Kupferstich. 8°. 
Horner, Dr., Professor. Brustbild, lith. v. />. //an 1843. Fol. 
Hornthal, Kranz l.udw. v., Jurist, medicin. Schriftstellern. Mitglied der bayer. 
Ständcwrsan inlung , geb. 1760 y 1833. Brustbild, gest. v. Xordheim. 8". 
Horschelt, Babctte, geb. Eckner, Hofl)allcttänzerin in München 1822 — 1840. 
Hüftbild. Uinterhalter. fcc. 1830. l.ith. Fol. 

Hufeland, Chr. Willi., k. I.eibar/t u. Professor in Berlin, geb. 1762 y 1836. 
Brustbild in Oval, gest. v. Bellinger. 8°. 

Humboldt, Alex, v., Naturforscher, geb. 17O9 y '839. Halbfigur in einem 
l.ehnvtuhle. /.. Blau , fec. Lith. Gr. Fol. 

Hume, David, engl. Gcschichtschreiber, geb. 1711 y 177G. Brustbild, lith. 
v. C. Heimlet. 8 n . 

Hupel, Aug. Willi., Prediger in Licfland, Topograph und Sprachforscher, 

geb. 1730 y 1819. Brustbild in Medaillon. Kupferstich. 8°. 

Hussein Pascha, geb. 1818 y 1830, Dcy v. Algier, zu Pferd mit seinem 

Leibniamehicken. Wunder, sculps., gleichzeitig coloriit. Kl. Fol. 

— Derselbe. Hüftbild. Lith. 8°. 

Jackson, Andr. General, Präsident der Vereinigten Staaten v. Nordamerika, 
geb. 1767 y 1845. Brustbild in Uniform. l'an der Lyn. del. llyrtl u. 
Sfö/ir, sculps. Gr. 8^. 

Jacobi, Fr. Heinr , Philosoph. Akademicpräsidetit in München, Freund Geithes, 
geb. 1743 y 1819. Brustbild. //emsterhuis. del. Düsseldorf 178t. Kupfer- 
stich. 8". 

Jacquin, Nie. Jos. v.. Dr. Med-, Botaniker, Professor in Wien, geb. 1727 
y 1X17. Brustbild in Medaillon. Jos. Kreitzinger, pinx. J. ('. Krüger, sc. h". 
Jahn, Fr. l.udw., Turnlehrer, Volksredner, geb. |-;8 y 1 H52. BiustbiM. 
gest. v. Xordlieiut. 8". 

Janauschek. Fanny, Schauspielerin, geb. 1829, gastirte 180; — |8G6 an di*r 
Münchener Hofbühne. Ganze Figur in der Holle Mcdca, gest. v. A. Fleisch- 
mann. Fol. 

Ickstadt. Fanny v., 10 Jahre 7 Monate alt. 11. Fanny v. Heppenstein, Mutter. 
Silhouetten. F. l'orhcht, fec. Kupferstich. 8°. 

Jerusalem, Job. Fricdr. Willi., Hofprediger in Braun«chweig , geb. 1709 
y 1789. Brustbild in Kähmen. R. de Gase, pinx. Schienen, sculps. 8°. 
Iffland, A. \V., Schauspieler, dramatischer Dichter, geb. 1 739 y 1814. Brust- 
bild. Rauhe, pinx. F.. Rauch, sculps. 

Imhoff, Lazarus v. , Priifect v. St. Laurenz in Nürnberg, geb. 1652 y 17 3 * - 
Kniestück mit Wappen. J. .1/1 Schlüter, pinx. J. D. l'reisler, del. G. M. 
/'rasier, sculps. 1735- Fol. 

Imhoff. Maxiinus v. , Naturforscher, geb. 1738 y 1817. Brustbild in Oval. 
Ftllingcr, pinx. /.. F. Grimm, sculps. Gr. 8". 

Johann, Frzherzog v. Oesterreich, geb. 1782, deutscher Reichsverweser 1848. 
y 1839. Knirstück nach dem Leben, gez. u. lith. v. Franz Adam. Kl. Fol. 
Joinville et de Risnel. Jean Siemc de, Scneehal de Champagne. Standbild, 
gest. v. Figeot. 8°. 

Jörg, Jos. Ivdm.. Archivsvorstand auf Schloss Trausnitsr, patriotischer Ab- 
geordneter, Referent der Patrioten in der Adrcss-, Kriegs- u. Vertra-s- 




VIII w — 



•49 



Nr 

yerhandlung 1871, geb. 1819. Brustbild in Lichtdruck cn miniaturc. Mit 
dem Verzcichniss der 48 Abgeordneten, welche am 21. Januar 1871 gegen 
die Verträge stimmten. 

4508. Joseph, Landgraf v. Hessen, Bischof von Augsburg, geb. Mm 1 ). Brustbild in 
Ornat, in Rahmen mit Wappen, gest. v. (t',"z u. K/nitbcr. Gr. f>". 

4509. Joseph. Herzog zu Sachsen- Altenburg. geb. 178K, rosten. 1848. Kniestuck. 
E. leerster, del. ad nat. et dir. lith. Lith. v. .1/. Il<uni!. Gr hol. 

4510. Josephine (v. Leuchtenbcrg'i, Königin v. Schwellen, geb. 1807. Kniestück, 
sitzend mit Krone. Oclstudie nach dem Leben v. /'. Dunk. 1849. 4". 

451t. Joubert, Ii. C, französ. General, geb. 1 769 y 1799. Ganze Figur. Hauchet, 

pinx. Joubert, sculps. 8°. 
451;. Jourdan, Jean Bapt., französ. Marschall, geb. 170: y 1833. Ganze Figur, 

im Hintergrunde die Schlacht bei Flcnry. Viru, pinx lieoifroy. sculps. 8°. 

4513. Iselin, I«ank, Philosoph, Kathssecrctär in Basel, geb. 172S y 1 78 Brust- 
bild in Oval. Esperlin, pinx. 1757- Schienen, sculps. 1 7«>S. 8°. 

4514. Kaiser, Fricdr, Theaterdichter in Wien, geb. 1814 y 1874. Brustbild, lith. 
v. jf. Kriehubcr. 1844. Kl. Fol. 

4513. Kaiser, Oberzollinspcctor in München. Brustbild. Lith. Fol. 

45«ü. Kaempf, Job., Dr. med., lies*. Geheimrath, geb. 1726 y 1787. Brustbild in 

Oval. E. Henne, sculps. 8 n . 
4517. Kant. Immanuel, Philosoph, Professor in Königsberg, geb. 1724 y 1804. 

Brustbild in Oval. Schienen, sculps. 8 rt . 
4jl8. Käppi, Präsident in Ujhcly. Brustbild nach dem Leben. Aquarelle von 

Ed. Young. i8s3< Bez. 4 0 . 

4519. Karaiskakis, Hüftbild in Uniform mit Facsimile. v. A'ruzeiscn. del. //<////- 
staenir/, lith. 1828. Fol. 

4520. Karl I., König v . Württemberg, geb. 1823. Brustbild in Uniform, lith. v. 
7. (,'. Schreiner. Fol. 

4521. Karl XIV. Johann y Bcrnadottc), König v. Schweden, geb. 1764 y 1844, zu 
Pferd mit Suite, (»ein. v. /). Monten. Lith. v. //. Köhler. 1843. Fol. 

4522. Karschin, Anna Louise, geb. Dürbach, Dichterin u. Improvisatricc in Berlin, 
geb. 1722 -• 1791. Brustbild in Medaillon. Schienen, sculps. 8°. 

4523. Karsten, W. J. G., Mathematiker Professor in Halle, geb. 1732 y 1787. 
Brustbild in Medaillon. A fleyel, del. et sculps. 8°. 

4524. Kastner, Rosa, Pianistin aus Wien, geb. ca. 1830. Halbiigur, gez. u. lith. 
v. Jos. Räch. 1851. Kl. Fol. Mit eigenhändiger Widmung an den Kammer- 
virtuosen Petzmayer, 1 85 1 . 

4525. Kaestner, Abrah. Gotth., Mathematiker, Astronom, Professor in Leipzig, 
geb. 1719 y 1800. Brustbild in Oval. J. 11. Tischbein, del. 1771. Schienen, 
sculps. 8°. 

4526. Kaulbach, W. v. , Historienmaler, geb. 1804, nach München berufen von 
P. v. Cornelius 1 S26 , Dircctor der Kunstakademie 1849 y 1674. Brustbild 
mit Facsimile. EJ. Rutti. del. Aug. I fites.« ner . sculps. 8'\ 

4527. Kellermann, Fr. Chr., Herzog v. Valmy, Marschall v. Frankreich, geb. 1785 
y 1820. Ganze Figur. Ansiuux, pinx. (i.ofroy. sculps. 8°. 

4528. Kempis, Thomas v. , Superior des Augustiticrkloskrs in Agnetenbcrg bei 
/.wolle, geb. 1380 y 1 47 1 . Hüftbild im Ornat. Kupferstich. 8». 

4529. Kesling, Carl Ludwig Frhr. v., k. b. Oberststallmeister u. Vorstand der 
Vcteriniirschulc in München, geb. 1703 y 1843 Biustbild. Hanfstaengl, 
lith. 1832. Fol. 

4530. Ketteier, Willi. Eman. Frhr. v., Bischof von Mainz, geb. 1801 y 1877. 
Kniestück im Ornate. A.S'oack, del. IT. Otto, lit.li . Gr. Fol. 

4531. Kick. Ant. Faul, Pfarrer in Penzing, Schriftsteller. Brustbild in Medaillon. 
ll'cickert, pinx. 17 94. J"<-'> Adam, sculps. 8« 



Digitized by Go 



VIII >■ 



Kr 
4S3*- 

4533- 

4S34- 

4535- 
453«». 
4537- 
453». 

4539. 
4540- 

4541. 
4545- 

4543- 
45 14- 

4545- 
45» 6 - 
4547- 
454« 

4549 

4550" 
455'- 

4352- 
4553- 

4551- 
4555- 

4 55"- 

455T- 



Kindermann. Aug.. Hofopernsänger, berühmter Baritonist in München, geb. 
1817, 9<it 184!) in München. Brustbild. Stahlstich. 4". 

Derselbe. Knir<tück mit einer Gesangspartic in der rechten Hand, lith. 
v. Otto Menebur<;er. Kol. Mit eigenhändiger Widmung an ilcn Kammer- 
virtuosen Pct/mayer. 

Kindermann, Magdalena, des Vorigen Gattin. Kniestück am Ciavier stehend, 
lith. v. Otto Mersebur^er. 1849. Kol. Mit eigenhändiger Widmung an 
den Kammervirtuosen Pel/mayer. 

Kirchhof!", N. A. I., Rathsherr v. Hamburg. Brustbild in Medaillon. 
/>. Heye!, sculps. 8'». 

Kirschbaum, Jos. v., k. b. wirklicher geheimer Rath, des Löwen-« »idens 
Ritter. Huftbild, gest. v. Sintzenieh in München 1 8 1 9. Gr. 8'\ 
Klaproth, Mart. Heinr., Professor der Chemie zu Berlin, geb. 1743 f 1817. 
Brustbild in Medaillon. Kupferstich. 8°. 

Klar. Jac. v., II. Bürgermeister von München. Landwehrober-t u. Mitglied 
der 2. Kammer der Ständevei Sammlung, geb. 1783 y 1833. Hüftbild mit 
Kette, lilh. v. Ilanfstaengl. Kol. 

Kleber. Joh. Bapt.. französischer General, geb. 1754 1800. Gan/e Kigur. 
Ansiaux, pinx. (,'eofroy. sculps. 8°. 

Klein. Georg Kricdr., Bürgermeister von Nördlingcn, geb. 1710 y 1775. 
Kniestück mit Wappen. /'. J. Degle. hgur. Joh. Elim Hau!, sculps. 
177b. Kol. 

Klein, K.rnst Kerd., f »beijustizrath, Grossmeister der Loge „Royal York" zu 
Berlin, geb. 1743 y 1810. Brustbihl in Oval. D. Heye!, sculps. 8*>. 
Klenze, l.eo v., Architekt, geb. »784. seit 1815 in München, k. Käiiimeicr, 
Geheimrath u. Vorstand der Hofbauintendanz y 1804. Brustbild. Ii', v. Kan/bae/i. 
del. S. Ams/er. sculps. Kol. 

Derselbe. Hüftbild gest. v. A. /hinein. 8°. 
Klots. Jacob, Pantomimenmeister an der Hofbülme in München 1813 — 1X21, 
y 1821, in der Rolle l'icrro der Pantomime „Arlequins Wanderungen". 
.V. Mtixel. del. Lith., gleichzeitig colorirt. Kl. Kol. 

KlOgel, G. S., Mathematiker, Physiker, Professor in Halle, geb. 1730 y 1812. 
Brustbild in Medaillon, Rieter. del. Liebe, sculps. 8°. 
Knabl, Jos., Bildhauer u. Akademieprofessor in Miinchen, gel). 1S21 ■'■ 1881. 
Knicstück mit Kacsimile, nach der Natur radirt v. J. L. Raab. Gr. Kol. 
Knapp, G. C. Dr. Theolog, Professor in Halle, gel). 1753 \- 1825. Brust- 
bild in Medaillon. />. />'. yel, sculps. 8°. 

Knie, Rudolf, I.Acrobat 1830 in Miinchen. Knieslück in Costüm, umgeben 
mit seinen mit Kamilie ausgeführten acrobatischen Darstellungen, lith. v. 
A. Zimmermann. Gr. Kol. 

Knigge, Ad. Kr. Kried. I.udw. Krhr. v,, Oberhauptmann in Bremen. Novellist, 
Illuminat. geb. 1752 y 1790. Brustbild in Oval. W. Arndt, sculps. 8°. 
Kobell. Kgid v., k. b. Staatsrath. Brustbild. Lith. 4". 

Kobell. Kranz v.. Mineralog u. Dichter, L'niversitätsprofcssor in München, 
geh 1803 y 1882. Brustbild. Lith. Kol. 

- Derselbe. Brustbild mit Kacsimile. gest. v. A. lieber 8°. 
Kobell, Kranz Innoc.. Oberappellationsgerichtsrath in München, geb. 17O5 
-;- 1838. Hüftbild. Lith. Kol. 

Koch, Guido, Dr , Hofzahnarzt. Hüftbild, lith. v. Dresely. 1841. Kol. 
Koch, Jos Ant., Maler, geb. 1768 •'• 1839. BrustbiKl mit Kacsimile. nach 
Natur gez. u. radirt v. ('. A'iichler. Rom 183b. 4" 

Kohlbrenner. Kranz v., churbayerisclicr Hofk.immersecrclär, witziger Kopf. 
Ganze Kigur am Schreibtisch der Bibliothek. Kupferstich. 8". 
Koppen, Joh. Heinr, Philolog, Rector in Hannover, geb. 1755 y 1791. Brust- 
bild in Oval. U. Dahlint;, pinx. J. C. <7. Fritseh, sculps. 8". 




VIII 



»5» 



Nr 

4538. Kossuth, I.udw., geb. 1802, Advokat, Präsident dir ungarischen revolutionären 
Regierung 181X. seit 1852 in London. Brustbild. I.itli. v. .7. O'rsin in 
Basel. 8°. 

4 33'). Kraemcr, Dr.. Badearzt in Krctilli. Brustbild, l.ilh. Fol. 

4300. Kreibe, 1*'., herzogl. Auhalt-Bembui -g'sclier Kapellmeister, geb. 1 7 7 - . Brust- 
bild in Oval. AWv*v. pinx. ./. Willing, litli. 4". 

4301. Kreith. Jos. SigUm. Theod. Maria, Graf v., Kiticr tles Georgi-t >rdeti, geb. 
1760 y 1X19. Brustbild in Oval mit Trophäen, Gest. v. Professor Kart 
zu Passau. 8". 

45<>2. Kreitmayer, Alois Wigul. Freih. v., bayerischer Staatsmann 11. Gesetzgeber, 
geb. 1703 v 1790. Hüflhild in Rahmen mit Wappen. A. Unkel, pinx. 
Harham de /fronin. scnlps. Moli. Gr 8". 

4363. Krenckl, Xaver, bürgerlicher Pferdehändler ti. I.ohnkutsehcr in München. 

bekannt durch seinen biedern Charakter u. seine deiben Witze, geb. 1780 

V 1800. Halbligur mit Faesimilc, lith. v. Hutterer. 1847. l ol. 

43(14. Kretz, Job., Landeigentümer zu Weissenborn, Abgeordneter zur 2. Kammer 
der bayerischen Ständevers immlung. Brustbild in ( ival, lith. v. /:*. A\ 8". 
4505. Kreysig, Dr. Friedr. I.udw., Leibarzt in Dresden. Botaniker, geb. 1770 

V 1839. Halbligur mit Wappen. fos. ?•. (Sr<i\.u, pinx. Moritz Steinla, 
sculps. Gr. Fol. 

430t». Kundmann, Karl, Bildhauer u. Akadcmicprofcssor in Wien, geb. 1S38. 
Brustbild «est. v. V. fasper. Gr. Fol. 

45O7. Kuntz, Carl. grossherzoglich Badischer Gallcric-Director, geb. 1770 y 1830. 
Brustbild. J. Mttxet. pinx. D. Straub, lith. Fol. 
j8 -4569. Kurzinger, Ignaz, Hofschnuspieler, geb. 1777, in München 1794 1822 in 
den Rollen: Artist im Trauerspiele „F.lectra". I'r. Kürzinger. des., grave 
par y. F. Jfeber, u. als Willi. Teil im Schauspiele gleichen Namens. .V. Mit.xel, 
di l. Slcingravirung. 2 Blätter gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

4370. KUstner, K. Theod. v., Hoftheater-lntendatit in München 1833 — 1842. Ilüft- 
bild «est. v. A. II. I'avne. Kl. 8". 

4371- — Derselbe. Brustbild, gez. v. J. S<hof>/>e. Lith. Fol. 

4572. — Derselbe. Kniestück in einem Lehnstuhl, umtoben von Blumen- Arabesken, 
in welchen die Ansichten der Hoftheater Darmstadt 18 o, München 1833, 
Berlin 1842, Leipzig 1847 abgebildet sind, deren Leiter er in obigen Juhreu 
gewesen. Gez. v. L ' Allemanä ', lith. v. C. Wtiift. Gr. Fol. 

4373. Lachner, Franz Dr., Componist, geb. 1804. 1 lofkapclbueister vt. Gencial- 
Musikdirektor in München 1830-1868. Brustbild mit Faesimilc, gest. von 
C hr. Kie.lt. 8". 

4374. Lang, Elise, geb. Berner, Hofopeinsängcrin u. Schauspielerin in München 
1787 — 1822 als Klytaemnestra im Trauerspiele „L'Iecira". A'. Mn.xel , dcl. 
Lith , gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

4375. Lang, Franziska, geb. Stamitz, Ilofballcltän/.erin u. Schauspielerin in München 
1778 — 1800 y 1800. Silhouette in Medaillon mit Allegorie. Grave par 
Ch. Baron ile Lütjendorf. 1786. 8». 

4370. Lang, Marianne, geb. Boudet, llofschatispielerin in München 1 778 -1826. 

Silhouette in Medaillon mit Allegorie. Grave par Ch. Baron ilr Lütjendorf. 
1786. SO. 

77 -4378. - Dieselbe in den Rollen: Coelestina im Schauspiel „die Kreuzfahrer". 

/'. Kitzinger, des. u. als Hedwig im Schauspiele „Wilhelm Teil". N. Muxel, 
del. 2 Lith., gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

4579. Lange, Ludw., Architekt, geb. 1808, seit 1838 in München Professor der 
Baukunst an der Akademie y 1868. Brustbild mit Facsimile, gest. von 
A. Weger. 8°. 

4580. Langlois. Anton, Hofschauspieler in München 1778 -1813. Silhouette in 
Medaillon mit Allegorie. Grave par Ch. Baron de Lütjendorf. 1786. 8°. 



— w VIII 



Nr. 

4581. Lantus, Hofschauspieler u. Sünger in München 1811 — 1S18. in der Rolle 
als Graf von Württemberg im Schauspiele „lila Münster". X. „?/«.»<•/, del., 
Wagner, sculps., gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

4582. Lärmes, Joh., Herzog von Montcbello, Marschall von Frankreich, geb. 
1769 v 1S09. Ganze Figur. J'errin, pinx. Rouargne, sc. 8°. 

4583. Lasalle, A. C. L. Graf, französischer General, geb. 1775 y 1809. Ganze 
Figur, Gros, pinx. Goutiere, sc. 8°. 

4584. Lasso, Orlando di, Componi^t, geb. 1532, von Albrecht V. als Capellmcister 
nach München berufen 1557 y 1594. Brustbild mit Kette, aet. suac Ol, 
gest. v. J. SaJeler. 8°. 

4585. Laura (de Sadc oder de Noves) von Petrarca besungen u. geliebt, geb. 
H07 -;• 1348. Halbligur. Hronzino. pinx. A'. Mnxel, del. A. Spiess. sculps. 
Kl. Fol. 

4580. Laurent, Hofschauspiclerin in München 1818, in der Rolle als Gräfin Marabilla 
von Pelz im Lustspiele „Sorgen ohne Noth". A'. Muxcl, del., lith. gleich- 
zeitig colorirt. Kl. Fol. 

4587. Lauriston. Alex. Jaques, Bernard Law, Marquis de, Marschall von Frankreich 
u. Adjutant Napoleon L, geb. 1768 f 1828. Ganze Figur. Ge'rard. pinx. 
Geoffroy. sculps. 8°. 

4588. Lavater, Joh. Casp., Schriftsteller, Schöpfer der Physiognomik, geb. 174t 
T 1801. Brustbild in Medaillon, R. Rode, del. Schienen, sculps. 8°. 

4589. Le Bret, Job. Fricilr., Abt von Lorch, Kanzler in Tübingen, Historiker, 
geb. 1732 v 1807. Brustbild in Oval. J. D. Heidenreich, sculps. 8°. 

4590. Leeb. Job., Bildhauer, geb. 1790, seit 1815 in München y 1863. Selbst- 
porträt nach dem Leben gezeichnet in Kreide u. leicht colorirt v. J. Leeb. Fol. 

4591. LeTebure, Fr. Joh., Herzog von Danzig, Marschall von Frankreich, geb. 
•735 f 1820. Ganze Figur. D. Mirranlt, pinx. Geoffroy, sculps. 8". 

4592. Leiningen. Fürst Karl v., geb. 1804. Präsident des Rcichsministcriums 1848 
y 1856. Hüftbild, lith. v. Schertie. 1848. 8°. 

4593. Lenbach, Franz v., Porträtmaler, geb. 1826. Halbfigur mit Facsimile, nach 
der Natur ladirt v. J. L. Raab. Gr. Fol. 

4594. Derselbe. Brustbild, radirt v. //*. Hecht. Fol. 

4595. Lentin, Lehr. Fiiedr. B.. Dr. Med., Leibarzt in Hannover, Schriftsteller, 
geb. 173b y 1804. Brustbild in Oval. Arichal, pinx. Lanrcns, sculps. 8°. 

4596. Leo XII. (Annibalc della Gcnga), Papst, geb. 17O0, verdammte die Frei- 
maurer, Protcctor der Jesuiten y 1829. Brustbild in Ornat mit Wappen, 
lith. v. Vogler. Fol. 

4597. Leo XIII.,' Papst seit 1878. Hüftbild in Oval. Lith. Fol. 

4598. Leopold, Grossherzog v. Baden, geb. 1790 y 1852. Kniestück. Winter- 
halter, pinx. Lith. Gr. Fol. 

4599. Leopold. Herzog v. Brabant, geb. 1835. Brustbild in Oval. Lith. Gr. Fol. 

4600. Leopold!, souver. Fürst von Griechenland. Hüftbild, gest. v. Vogel j'r. Gr. 8. 
4O01. Lessing, Gotth. Ephr., Dichter, Kritiker, geb. 1729 y 1781. Brustbild in 

Oval, gest, v. Schienen. 8°. 

4602. Ltberti, Heinr., Organist der Domkirche in Antwerpen, geb. 1600. Halb- 
figur nach dem Originale ran Dyck's. Aquarelle v. J. Chr. Mannihk cn 
miniature. 

4603. Lichtenberg, Gg. Christoph, Professor der Philosophie zu Göttingen, Phy- 
siker. Satyriker, geb. 1744 y 1799. Brustbild in Medaillon. Strecker, pinx. 
J. C Krüger, sculps. 8°. 

4604. Lichtenstein, Fürst v. Knieslück, lith. v. D. Hai:. Gr. Fol. 

4605. — Derselbe. Kopf. Feinst ausgeführte Aquarelle v. D. Mcnten. 8". 
4000. Lichtwer, M. Gottfr., Consistorialrath zu Halberstadt. Fabehlichtcr, geb. 1719 

1783. Brustbild in Medaillon, gest. v. C. Krüger. 8°. 



Digitized by Google 



viii 



«53 



Nr. 
4607. 

4<>o8. 
4009. 
4010. 

4<n 1. 

401 2. 
4b 13. 

4(114. 
40^. 

4010. 

4^17. 

4618. 
41*20. 

4621. 
4022. 

4023. 
4624. 
4025. 

4(0(1. 

4Ö27. 
4628. 



Liebig, Justus l-'rhr. v.. Chemiker, geb. 1809, Professor in München 185! 
V 1873. Brustbild mit Facsimile, «est. v. ll'cgcr. 8°. 
Lilien. Carl Jos. v., als Probe-Ritter des St. Michael-ordens. Hüftbild. Lith. Fol. 
Lindenau. B. A v.. siiehs. Minister, geb. 1780 y '854. Brustbild, l.ith. 8". 
Lindenscbmit, Wilh., Historienmaler, geb. 182'), Akademieprofessor in Mün- 
chen seit 1875. Kniestück, nach der Natur radirt v. J. /.. Rauh. Gr. Fol. 
Lipowsky, Ant. Job., Jurist, Mitglied der Akademie der Wissenschaften in 
München, geb. 1723 V 1780. Hüftbild. jae. Reibet, pinx. J. A. Zimmcr- 
mann, sculps. KI. Fol. 

Lippert, Job. Casp. v., Historiker, barer. Geheimrath, geb. 1724 ■'• 1800. 
Brustbild in Medaillon. (ig. Je Marees, pinx. J. M. Haid, sculps. 1784. 8°. 
Liszt, Dr. Franz v. , Pianist u. Componist, Abbe, geb. 181 1, seit 1861 in 
Rom v 1886 in Bayreuth. Brustbild. //'. -•. Kauiba fh. dcl. C. Hönze n- 
baeh. sculps. Kl. Fol. 

— Derselbe. Brustbild mit Facsimile, radirt v. //. Roemer. Gr. 8°. 
Lobau, Gg. Mouton Graf v., Marschall v. Frankreich, Adjutant Napoleon I., 
geb. 1770 -;• 1838. Ganze Figur. Ary Seheifer, pinx. /W/W, sculps. 8°. 
Loder, Dr. Just. Christ., Professor in Halle, geb. 1753 f 1832. Brustbild 
in Oval. /*". Tischbein, pinx. /.aureus, sculps. 8°. 

Löffelholz v. Colberg, Joh. Carol., geb. 1644 y 1714, Bürgermeister zu 
Nürnberg. Hüftbild in Oval mit Wappen u. Allegorien, (ieorg /Siendinger, 
pinx. /lern. Vogel, sculps. Kol. 

Löffelholz v. Colberg, Joh. Friedr-, Scrutor zu Nürnberg, geb. 1642 y 1704. 
Halbligur in Oval mit Wappen. J. D. Preisler, pinx. et del. AnJr. Matth. 
Wolf gang, sculps. Fol. 

Loehle, Jos., Director u. Miteigentümer der Kunstanstalt Piloty Sc Lochte in 
München, geb. 1807 y 1840. Hüftbild, lith. v. J. Fertig. Fol. 
Lola Montez, Grätin v. Landsfcld, spanische Tänzerin, geb. zu Sevilla 1820, 
kam nach einem abenteuerlichen Leben in London. Paris u. Russland 184b 
nach München, gewann die Gunst König Ludwig I., ward von ihm zur Grälin 
erhoben, erregte durch ihren Ucbermttth Februar 1848 in München Unruhen 
u. ward vertrieben nach England, ging von da 1852 nach Amerika u. machte 
als Schauspielerin Furore: -j- daselbst 1861. Kniestück, Holzschnitt. 8°. Auf 
der Rückseite: Ansicht des Palais der Grätin v. Landsfeld in München, wie 
solche gerade aus demselben per Equipage unter Bedeckung von Kürassieren 
flüchtet. 

-- Dieselbe. Hüftbild, gest. v. Aug. Küssener. Gr. 8°. 

Lori, Joh. Georg v. , churfstl. bayer. Geheimrath in München, geb. 1722 
V 1786. Mitbegründer der Akademie der Wissenschaften 1750. Brustbild in 
Oval mit Wappen. Edlinger, pinx. J. A. Zimmermann, sculps. 8°. 
Lothes, Conrad, Marktvorstcher und Assessor zu Nürnberg. Halbfigur in 
Rahmen mit Wappen, y. II'. ll'indter, sculps. 1744. Fol. 
Lotzbeck, C. Ludw. Frhr. v., bayer. Kämmerer, geb. 1726 y 1773- Brust- 
bild. Kreidezeichnung v. y. Meieher. 4 0 . 

Löwenstein, Constantin Fürst zu, bayer. Generallicutenant, geb. I ~ 80 y 1844, 
als Waidmann , unter einem Baume ausruhend , neben ihm dessen Hund. 
Ganze Figur. Phil. Zeitz, pinx. Galvanographirt v. /.eo Seheninger. Gr. Fol. 
Löwenstein, Max Carl Fürst v. L.-Wertheim, kais. Administrator in Bayern, 
geb. 1656 f 1718. Brustbild in Rüstung in Ovalmhmcn mit Allegorien. 
y. And. Wolf, del. J. S/>att, sculps. 1710. Kl. Fol. 
Loyola, St., 1'. Ignatius v., Stifter u. I. General des Jesuiten-Ordens, geb. 
1491 y t.vsb. Brustbild. Rubens, pinx. Stahlstich. 8°. 
LUbke, Willi., Kunsthistoriker, geb. 1826. seit t8b0 Professor der Kunst- 
geschichte am Polytechnikum zu Stuttgart. Biustbild mit Facsimile, radirt v. 



y. /.. Raab. 8 Ü . 




154 VIII 

Nr. 

4029. Luedke, Kricdr. Gem., Prediger /u S'. Nicolai in Berlin, Schriftsteller, gel». 

1730 y 1702. Brustbild in Medaillon. />. ( '/hu/hu •ledi. del. et sculps. 1780. 8". 
41.30. Ludwig, Krbgro»-sh< rzog von Messen. Hiiftbild in Unifoim. Ifanfstacngl. 

lith 1X32. Gr. l ol. 

4031. Ludwig II., Grosshcrzog v. Hessen, geh. 1777 y 184X. Ganze Kigur in Uni- 
form im Kamilicnkrcis hei Betrachtung des Modells: Ludwig I. v. /.. v. Schwan- 
thaler, errichtet in Darmstadt 1X44 Nach dein l.cbcn skizziit v. JA v. Schwind. 
l.ith. v. C. Kratz. Royal. 

4032. Ludwig VII., der Krumme, König v. 1- lankreich, geb. 1120 y 1180. Stand- 
bild. Pigeot, sculps. 8°. 

4033. Ludwig IX., der Heilige, König v. Krankreich, geb. 1215 y 1270. Stand- 
bild /Vc«-o/, sculps. 8°. 

4(134. Ludwig XL, König v. Krankreich, geb. 142} y 14S3. Standbild. Pigeot. 
sculps. 8^. 

4035. Ludwig XII.. König v. Frankreich, geb. 1402 y 1515. Monument. Pi^eot, 
sculps. 8°. 

4<>3ö- Derselbe, als Herzog v. Orleans, Steubeii, pinx. Colin, sculps. 8°. 

4«'37- Ludwig XV., König von Krankreich, geb. 1710 y 1774- Ganze Kigur im 
Krönungsornat. ///Vir. h'igaitd, pinx. (,'ai/te. sculps. H". 

4038. Ludwig XVI.. König von Krankreich, geb. 175» y « 7°.V Ganze Kigur im 
Kiönungsornat. fallet, pinx. //. C. Müller, sculps. 8°. 

4039. Ludwig XVIII., König v. Krankreich, geb. 1755 •- 1824. Ganze Kigur, an 
einem Arbeitstische -.einer Bibliothek. (/e'rard, pinx. Pelee, sculps. 8°. 

4040. Ludwig Philipp v. Orleans, Herzog v. Charlres, Gcnerallieutenanl, geb. 1773 
y 1850. Ganze Kigur. /.. Cogniet, pinx. A. Lefcbre, sculps. 8°. 

4«>4i. — Derselbe, als König v. Krankreich in ganzer Kigur. U'interhatter, pinx. 
Audibran, sculps. 8°. 

4042. Luther. Dr. Maltin. Reformator, geb. 1483 y 154b. Brustbild als Mönch 
nach dem Gemälde v. Lue. Cranach in der Kiichc zu Weimar. I.ith. von 
C. Kauffmann. Kol. 

4043. - Derselbe. Hüftbild in Rahmen nach Lucas Cranach. 1- cdcrzcichnung auf 
Pergament v. Joh. Mich. Püchlern. Kol. 

40 14. Luti, Kduard, Ingenieur-« »berlieulcnant, spater General u. bayer. Kriegsmini- 

ster v. 1S63- 1866. Knieslück, Ii 1 Ii. v. (i. It'iedenbauer. 1845. Kol. 
4045. Luxembourg, K. H v., Herzog v. Montmorcncy, Marschall v. Krankreich, 

gel). IÜ28 y 1695. Standbild. Pigeot, sculps. 8°. 
4<>4b. Lyncker, Nicol. Christoph Baron v. r Staatsmann, Geheimer Raths-Prilsident 

iti Weimar, geb. 1043 y 1726. Halbligur. Joh. Gottfried Aurbach , pinx. 

iiernh. l'ogcl, sculps. (ir. Kol. 

4O47. Macdonald, E. J. Herzog von Tarent, Marschall von Krankreich, geb. I7bj 

y 1840. Ganze Kigur. Casanova, pinx, Rouarguc, sculps. 8°. 
4<>jX. Mahmoud II., Sultan der Osmancn, geb. 1785 f 1839. Biustbild in Urnat 

mit Kaesim., gest. v. Pias. Höfel. Kl. Kol. 
4049. -- Derselbe. Brustbild in l'niform, gez v. einem preussischen Offizier in 

Constaiitinopel. Lith. Kol. 
4630. Maintenon, Kranzisca, Marquise v., Gemahlin König Ludwig XIV. von 

Krankreich, geb. 1635 y 1719. Ganze Kigur sitzend. Ch. Colin, sculps. 8 n . 
4(151. — Dieselbe. Brustbild in Oval. gest. v. Fr. Polt 1X13. 8». 

4<>52. Maison. Nicol. Jos. Marcjuis v., Marschall v. Krankreich, geb. 1770 y 1840. 
(ianze Kigur. /.. Cogntet, pinx., (ieofroy. sculps. 8°. 

4653. Makart, H., Maler, geb. 1840 y 1885. Ganze Kigur im Costüm bei dein 
Wiener KcMmge, radirt v. //'. Ifec/tt. Kol. 

4654. Makrijanis. Bru-tbild in Uniform, A'razeisen. del., Hanf staengl, lith. 1828. 
Gr. Kol. 



Digitized by Google 



~ VIII 155 

Nr 

4035. Mandel. Johann v De nlt._nln.ft n. churfstl. Geheimrath, Kammerpräsident, 
geb. 15S8 v •' »'')• Kniestück sit/end mit Wippen, gest. v. 'jfoA. Sattt/tr. Fol.' 

4f>5<>. Mannlich, J. C. v. , Direitor aller kgl. baicr. Kunstsammlungen, Historien- 
maler, geb. 1741 y 182;. Brustbild. S, , . pinx., /IotTinta. radirt. 8". 

4t» 3 ;. Manr, Georg, Vcrlagshuchhändler u. Commerzicnrath in Regensburg. Brust- 
bild, gest. v. /Itiurr, Kl. Fol. 

4». jS. Maria, Königin von Sachsen. Kniestück sitzend. _7<'*- Stifter, pinx., /•>. //<i///- 
it<i,-H»t. lith 1833. (ir. Fol. 

4050. Maria. Königin von Portugal. Ilalbfigur in Rahmen. M. Masson. del., 
l.itli. Fol. 

4000. Marie, reg. Herzogin zu Sachsen-Coburg-Gotha, geb. Prinzessin von Württem- 
berg. Huftbild, lith. v. /•'. Ifanfstaeni;! 1S32. Fol. 

4001. Marie Alexandrowna, Kaiserin von Russland. Kniestück. /*. H'interAalter, 
pinx. 1 8 _S 7 - /.<>'n-.\'o"l. lith. 1858. (ir. Fol. 

4002. Maria Antoinette 'v. Oesterreich ), Gemahlin König Ludwig XVI. von Frank- 
reich, geb. 1755 guillot. 179}. Ganze Figur sitzend. /■■'. /.ebrun. pinx., 
/V7/<7. sculps. 8". 

4003. Marie Louise (v. (Oesterreich), Gemahlin Kaiser Napoleon I. von Frankreich, 
geb. 1791 v 1847. Ganze Figur: nebst ihrem Kinde. O'e'runf. pinx., lAingloih, 
sculps. 8°. 

4'>t>4. Marie Nikolajevna, Grossfürstin von Russland. Halbligur. Lith. Kl. Fol. 

40(15. Marcard, Heinr. Math., I.eibar/t in Oldenburg, medic. u. polit. Schriftsteller, 

geb. 1747 y 1817. Brustbild in Oval. Kupferstich. 8°. 
4(><>(». Mark. Regierungsdireetor. Brustbild, lith. v. />. Haiz 1846. Fol. 

4007. Marks, Henry Stacy, engl, Genremalei , geb. 1829, in einem Lchnstuhle 

sitzend. Radirt v. Datnman. Fol. 

400S. Marmond. A. F. de, Herzog von Ragusa, Marschall von Frankreich, geb. 1774 

V 1852. Ganze Figur. /'. 6' «»•>/«. pinx., CA. (ie»froy, sculps. 8°. 

4OO0. Mars, Hippolyte, Schauspielerin am Theatre francais, geb. 1778 y 1S47. 

Brustbild im Costüm. Ihr.nt, del., Stöbe r u. Eisner, sculps. 8°. 
4O70. Martini, Carl Ant. v., Professor u. Justizpräsident in Wien. Brustbild in 

Medaillon, gest. v. J. (,'. Artiger. 8". 
407t. Marx. Arnold. Brustbild. Lith. hol. 

\h;2. Masaccio IT. Guidi, gen.), Maler, geb. 1417 y 1443. Brustbild. X. Muzel, 

del., ./. Spirss. sculjis. in Contur. Kl. Fol. 
4O73. Massena, A., Fürst von F'sslingen. Marschall von Frankreich, geb. 1758 

V 1817. Ganze Figur, (/res, p;nx., (ieo/Tmy. «culps. 8°. 

4'.'7|. Maurocordato. Alex., gricch. Staatsmann, geb. 1791 y 1 865. Brustbild mit 
Facsiiuile. 1: h'mzetu-n del.. Ifanpttirn^K lith. Gr. Fol. 

4O75. Mauromichalis. G. Hüfibild mit Facsimile. v. A'raceisen, del., Hanfstaettgl 
lith. 1828. Gr. Fol. 

467O. Maximilian, Markgraf zu Baden. Brustbild in Uniform. H'interAalter, pinx. 
Lith. Fol. 

4077. Mayer. Dr. Job. Christian, Justizrath u. Professor zu Tübingen. Brustbild 
in Oval, gest. v. /.. Xeeker. S ft . 

4078. Mayer, J<>h. Christ. Andr.. Professor der Botanik zu Berlin, geb. 1757. 
Brustbild in Oval, gest. v. //'. Arndt. 8 n . 

4O7 <). Mayerhofer, Anna Baronin v.. Bi ustbild nach dem Leben gez. v. Jf. v. ScA-cinJ. 8°. 

4080. Mayr, G., Präses des kathol Gesellenvcteins in München. Brustbild, lith. v. 
Jun:. 1858. Kl. Fol. 

4081. Mayr, Dr. Caj. Dictr. v. Brustbild mit Facsimüe. Lith. 4°. 

4082. Mayr-Libanon. Joli. Heinr. Brustbild. C. Ifitz. pinx. /f. Merz, setdps. Kl. Fol. 

4083. Meckel. Ph. Frb-dr. Th^od., Dr. Merl.. Professor in Halle. Brustbild in 
Oval. /). A r-/, del. et sculps. 8°. 



Digitized by Google 



i 5 b — vin 

Nr. 

41.84. Meierotto, Joh. Heinr. Ludw., Kirchcnrath u. Professor in Berlin, geb. 1742 

V 1800. Brustbild in Medaillon. Kupferstich. 8°. 
4685. Meilleraye, de la, Marschall von Frankreich. Ganze Figur. A/auzaisc , pinx. 

/.anglots, sculps. 8". 

408t». Meister. C. G. I.., Dr. Theolog, Professor, geb. 1738. Brustbild in Oval. 

lAihtte. del. et sculps. 1707. 8. 
4(187. Meixner, Ludwig, Landschaftsmaler, geb. 1828 y i38s. Brustbild nach dein 

Leben gez. v. Kedberger. 1848. 
4U-S8. Melanchthon, l'hil.. Keforniator, Professor in Wittenberg, geb. 1497 y 1560. 

Brustbild. Chromolith. Gr. 4". 
408g. Mendelssohn, Mose«, Philosoph. Schriftsteller, geb. 1729 y l 78G. Brustbild 

in Rahmen. Ii. Kode, pinx. J. C. Krüger, sculps. 8°. 

4090. — Derselbe. Brustbild in Kähmen. -Stahlstich. iO' J . 

4091. Mendelasohn-Bartholdy, Dr. Jac. Ludw. Felix, Componist, geb. 1809 y 1847. 
Brustbild. C. Jäger, pinx. A\ Keyher, sculps. Kl. Fol. 

4092. Menzel, Adolf. Historienmaler u. Akademieprofessor, geb. 1815. Hüflbild 
mit Facsiniile, radiit v. /'. Halm. 8°. 

4093. Metternich. Richard Füist v., geb. 1829, seit 1870 Österreich. Botschafter in 
Paris. Brustbild nach dem Leben. Aipiarcllstudic v. Ed. Young. 8°. 

41x14. Meusel, Joh. Gg., Historiker, Professor in Erlangen, geb. 1734 y 1820. 

Brustbild in Oval. Kupferstich. 8 n . 
41.93. Meyer, Dr. Fricdr. Job. Lor., Domherr zu llamburtr, geb. 1760 y 1844. 

Brustbild in Oval. /. II'. Jiollinger, sculps. 1801. 8". 
4690. Miaulis, Andr., griech. Adniir.d, geb. 1768 y 1835. Hüflbild mit Facsimilc. 

v. A'ruzsise/i, del. Ifanfitaengl, lith. 1828. Gr. Fol. 
4097. — Derselbe. Standbild. J. fseb, Sculptor ad vivum. Gest. v. //. Afrrz. Fol. 
4<><>8. Michael, Gross fürst von Russland, geb. 1798 y 1849. Brustbild in Uniform. 

Lith. Fol. 

4699. Michaelis. Joh. Dav., Orientalist, Thcol , Professor in Güttingen, geb. 1717 

y 1791. Brustbild in Oval. Kupferstich. 8°. 
4:00. Mickiewicz. A., poln. Dichter, Bibliothekar in Paris, geb. 1798 y 1855. 

Brustbild. Lith. l'\ 

4701. Mielich, (Muelich) Han«, Historienmaler, geb. zu München 1515 y 1572* 
Bnistbild in Oval mit Wappen, im 57. Jahre. Gest. v. Fr. X. Jung-.eirth. 
1 7'>o. 8". 

4702. Mieris, Franz van, Maler, geb. 1635 y 1681. Brustbild in Medaillon nach 
dessen Original in der churfstl. Gallcrie in München. Gest. v. J. C. St hleieh, 
Augsburg. 17S5. Fol. 

4703. Miguel, Dom Maria Evarist, porlugics. Usurpator, geb. 1802, König von 
Portugal »828, vertrieben 1832 y 18O6. Brustbild in Uniform. Joh. Ender, 
pinx. /'. Stober, sculps. Kl. Fol. 

4704. Milaitis. J. Hüflbild mit Facsiniile. K'rusfisen, del. Hanfstaengl, lith. 1828. 
Gr. Fol. 

4705. Milanollo, Maria u. Teresa, Violinvirtuosinnen, ersterc geb. 1832 y 1848, letztere 
geb. 1827 zu Savigliano. conccitirtcn mit grossen Erfolgen in Frankreich, 
England 11. Deutschland (in München ca. 1848). Ganze liguren mit Violine, 
nebst Facsiniile. lith. v. J. Atzinger. Fol. 

4706. Milanollo. Teifsa. Kniestück mit Violine, lith. v. .\f. Alophe. Fol. Mit 
eigenhändiger Widmung an den Kammervirtuosen Pctzuiaycr. Kissingen, 1852. 

4707. Milbiller, Dr. 'Jos., churfstl. bayer. gci«tl. Rath u. Universitäts-Professor in 
Landshut, geb. 1753 y 1816. Brustbild in Oval. .1/. Kellerhoven, pinx. 
l.uurrits, sculps. .V. 

4708. Miller, lerdinand v. scn., Fi/gicsscr. geb. 1813, seit 1822 in München, 
1844 Inspcctor der k. Frzgicsscrci y 1887. Huftbild in einer Zeitung lesend. 
Nach dem Leben gez. v. M. üerhantt. 1842. Kl. 4°. 



Digitized by Google 



— - vV *- VIII * 



I 



Nr. 

470g. Miller, Ferd. v. sen., Erzgiesser. Hüftbild, gest. v. //. IVe^er. 8 1 . 

4710. Miller. Ferdinand v. jun., Bildhauer u. Krzgicsscr, geb. 1842. Brustbild. 
Holzschnitt. 4 0 . 

4711. Mirabella, A. de Zuniga. Marquis v., «panischer Gesandter in Paris, Staats- 
rath in Reihen. Hüfihild nach dem Originale ,/. v. Dyck's. in Aquarelle 
v. jf. Ch. Mannlich en miniature. 

47 12. Mittermayr. Franz v. Paula, Kdler v.. I. Bürgermeister von München, geb. i7(><> 
y 1836. Hüftbild, «est. v. C. Harth. 8". 

4713. — Derselbe. Hüflliild mit Kette. Fr. Xav. Kleiber, pinx. J. Hertmann. 
lith. 1832. 4 0 . 

4714. Mittermayr, Georg, Hofopernsänger in München 1807—1834, in der Paitie 
als Figaro der Oper „Figaros Hochzeit 14 . .V. Mittel, del. l.ith., gleichzeitig 
colorirt. Kl. Fol. 

4715. Molique. Will». P.ernh. berühmter Violinist u. Componist, geb. 1803 y 1809. 
Brustbild, lith. v. Elias. Fol. 

4716. Molitor, (i. J. ].. Marschall von Frankreich, geb. 1770 -'• 1849. Ganze Figur. 
Ifor. Verne! . pinx. iieoffroy, sculp*. 8°. 

4717. Mollovies. Axent., Griech. rcMpatcr des k. k. Wurmsischen Freykorp«, welches 
den 9. September 1793 durch Augsburg marschirtc. (ianze Figur. Gest, v 
D. A. ß. Kl. Fol. 

4718. Moncey, R. A. J., Herzog v. Conegliano, Marschall von Frankreich, geb. 1754 
y 1842. (ianze Figur. /'. Walbonne, pinx. (ieoffrov. sculps. 8°. 

4719. Monten. Dteterich, Schlachtenmaler, geb. 1799 ■;• zu München 1843. Hüft- 
bild gez. v. Seh oen in Conttir. 1843 4 0 . 

4720. Montgelas. Max Jos. Graf v.. geb. 1759. von 1799-18(7 bayer. Minister 

V 1838. Kniestück gest. v. C. Hess. 1 8 10. 8". 

4721. Derselbe. Brustbild. lillmgr. v. Seih. Fol. 

4722. — Derselbe, Brustbild mit Kette in Oval. Hauber, pinx. F.. C. Hess, sculps. .' °. 

4723. Montluc. Bl. de. Marschall von Frankreich, Historiker, geb. 1502 ■'; 1577. 
Henri Schefer, pinx. Lan^lais, scnlp. 8". 

4774. Montmorency, Franz II.. Ib-izog. Contutable von Frankreich, geb. 1529 

V • 5" 9- Ganze Figur. Amiel. pinx. Colin, sculp. 8°. 

4725. Moreau, Jean Yict.. französ. General, geb. ■ 7«'».?- blieb 1813 hei Dresden. 

Ganze Figur, llonehot, pinx. Colin, sculp. 
472G. Mortier, K. A., Herzog v. Treviso, Marschall v. Frankreich, geb. 1 708 

y 1835. Ganze higur. Larivi.'re . pinx. Deomle, sculp. 8°. 

4727. Möser. Justus. Staatsmann, Historiker, Justizrath in Osnabrück, geb. 1720 
y i7<)4 Brustbild in Oval. F. A. Hock-eimt, pinx. y. F. Schienen, sculp. 
1 775- 8«. 

4728. Mozart, Wolfg. Amad., Componist. geb. zu Salzburg 1756, coui]>onirtc 1780 
die Oper Idnmcneo während s«-in<s Aufenthaltes in München: y 1791 in 
Wien. Brustbild. /» /.. 'Frevost, des I T^-r* y. Xeülel. gravö 1794. Kl. Fol. 

4729. — Derselbe. Brustbild nach dem Relief v. /losch, gest. v. 'Fhaeter. Gr. 4 0 . 

4730. Muck, Alois, Hofopemsänger in München 1789-1821 in der Partie als 
Kapellmeister der Oper „Der Corsar". /". h'iirzinger. del. Radirung, gleich- 
zeitig colorirt. Kl. Fol. 

4731. Muck. Hofopernsangerin in München 1818 als Ailclinc in dei Oper „Mncdonald". 
X. Mti.xcl, de'. Lith., gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

473?. Mühe. Anton, Architekt, Schüler F. v. Gärtner**, geb. 1810 in München y 1871. 

Brustbild. Kreidezeichnung F. Moos. 4 0 . 
4:33. Münchner. Johann, Gwandtschnoidcr in Nürnberg, geb. 1597 y t666. 

Radirung. 8°. 

4:34. MunkAcsy. .Michael. Genremaler, g -l». 1S46. Schüler Franz Adam' s in München 
ca. 1807, lebt jetzt in Paris. Brustbild in Rahmen mit Karyatiden u. Genien. 
Radirt v. ]'. y asper. Fol. 



Digitized by Go 



i 5 8 



Nr. 

4735- 

47 .U'- 
4737. 

4733. 
4739. 

47 

4741. 

4742- 
4743- 
4744- 
4745- 
474O. 
4747- 
4748. 

4749. 
47 50. 



475'- 



4752. 
4753- 
47 5 ». 



4755- 
4756. 



4757. 



47 r s - 
4759- 

4760. 
4701. 
470J. 
47<S- 



Murat. Joachim, Grosshcr/og v. Berg, Rcitergeiicr.d, König v. Neapel, geb. 
1707, erschossen I S 1 c; . Ganze Figur, (ii'rurd. j»in\. /•'ruiuois, sculp. 
Muasard, V. K. H.dhligur. Lith. v. Ilster. 1851. Fol. 
Muzel, Fricdr. Horm. Ludw.. Leibarzt Friedrich II. v. Prossen, geb. 171b 
V 1784. Brustbild in Med. A. CratT, pinx. Herker, sculps. 8°. 
Nägy, 1*., ungar. l.andtagsabgcordnctei. 1833. Brustbild in Oval, Stahlstich. f>". 
Napoleon I., Kaiser v. Frankreich, gcl>. 1769 y 1821. Ganze Figur in 
Ornat, (ieranl, pinx. (ionttii re, sculp«. 8°. 

— ■ Derselbe. Brustbild in Oval. Gest. v. Stri.xtter. Gdorirt. Fol. 

— Derselbe zu l'ferd in der Schlacht bei Wagram. t8o«. D. .Ihnten, 
pinx. Lith. v. //*. Kohler. Fol. 

— Derselbe. Ganze Figur in Medaillon cn miniature. Kupferstich. Kl. 8°. 
Derselbe zu Pferd in Moskau. 22. Sept. 1812. Lith. v. Alb. Adam. Frd. 
Derselbe. Hüttbild in Unit 01 111. 1814. Ulli. l'ol. 

— Derselbe zu l'fcnl. 1815. Jfontee \ 'ernet. pinx,, lith. v. (r . /lodrner. Royal. 

— Derselbe zu Pfeid. 18 1 J. Hör. I 'erriet, pinx. Lith. v. .1/. /Mvigne. l'ol. 
Derselbe. Hüftbild in Uniform. Lith. v. <7. Jiodmer. 1820. l ol. 

-- Derselbe auf St. Helena. <ian/e Figur auf einer Bank sitzend, über seine 
Geschicke nachdenkend. Ifor. l ernet, pinx. S. Ii'. A'evrto/ds. sculps. Kl. Fol. 

— Derselbe auf dem I odtenbettc. 5. Mai 1821, unlieben von seinen Generalen 
Gem. v. Steuben in Paris, auf Stein gez. v. Kttnuth. Royal. 

Napoleon, Louis, Prinz, geb. 1808, III. Kaiser der Franzosen 1852 •'• /l » 
Uhiselhurst 1873. Ganze bigur in Uniform. //'. AVw, pinx. /•'. Jotihert. 
sculp. Royal. 

Napoleon, Franz Joseph Karl, Herzog v. Reichstadt, einziger Sohn Napoleon I., 
aus dessen F.he mit Maria Luise v. Oesterreich, geb. 181t, auf dem Parade- 
bctlc •;• 22. Juli 1832 in Schönbrunn. Lith. Fol. Mit Versen v. M. G. Saphir. 
Schrift v. A. Chintrd. 

Neander, Chrst. Fried., Probst in Kurland, geisll. Dichter, geb. 1724 ■'- 1I02. 
Brustbild in Oval. Kupferstich. 8". 



Nebel, Christ. Wilh. Brustbild. C. L' Allemartd , del. 1836. A. Prust, sculps. 
1842. 4». 



Neumann-Sessi, Anna Maria, Opernsängerin, gastirtc 1815 in München, als 
Susanne in der Oper „Figaro's Hochzeit." A*. Afuxel, del. Lith., gleichzeitig 
colorirt. Kl. Fol. 

Neureuther, Eugen, Maler, Professor u. Vorstand der k. l'orzellanmanufactur 
Nymphenburg. geb. 180b y «882. Hüftbild mit Facs., gest. v. A. Weger. 8". 
Neureuther, Gottfried, v. Architekt. Oberbauralh u. Professor am Poly- 
technikum in München, geb. 181 1 y 188S. Hüftbild nach Natur radirt von 
Joh. L. Raab. 187b. Gr. Fol. 

Ney, Mich.. Hei zog von Kiebingen. Fürst von der Moskwa. Marschall von 
Frankreich, geb. i7t*9i erschossen 1815. danzc Figur. .1/. Lan^his, pinx. 
T. tioutli'ere, sculp. 8°. 

Nicodemos. Hüftbild. f. h'mze Isert del., J/nnJ 'staengl ', lith. Gr. Fol. 
Nicolai. J. D. , Domprediger in Bremen, gel). 1742. Brustbild in Oval. 
Lahde, del. et sculp. 1 7**7 • 8°. 

Nicolai, L. H. v„ Dichter, rus* Akadcmiedirector. geb. 1737 y 1820. Brust- 
bild in Mcdaill. Maliter, del. C. (, 'uttenberg . sculps. 8°. 
Nicolaus I , Kaiser von Russland, geb. 170.0 y 1855. Hüftbild in Uniform. 
Lith. Gr. Fol. 

Niebuhr, Carstens, Reisender in Arabien, Botaniker, geb. 1733 y 1815. 
Kupferstich, 8°. 

Niessei, Itier/äpfler in München, geb. 1754 y 1837. Hüftbild an einem 
Bierfasse, mit der rechten Hand ein Schoppetiglas mit schäumendem Bier hoch- 
haltend. Aquarelle. Kl. 8°. 




— ~VA VIII 



'59 



Nr 

4764. Niessei, Bierzäpflerin, des Vorigen Frau. Kniestück in einem Lehnsluhl, 
in einem Gebetbuche lesend. Aquarelle. Kl. 8°. 

4765. Niethammer, Julius v., bayer. Reichsrath, geb. 1798, Professor d. Nalional- 
Oekonomic in München 1826 27. Hüftbild mit Facsim, lith. v. F. Hanf- 
staen gl. 183 V l"'ol. 

4706. Noblet, Ballettänzerin in Paris. 1830. Halbfigur. Crevedon, del. Frey 
mann. lith. (ir. Fol. 

4707. Nollekens, Jos., Bildhauer in London, geb. 1737 y 1823. Müftbild. Beeehey. 
pinx. Holl, sculps. Gr. 8°. 

4708. Normann, Gerh. Phil. Hcinr., Geograph, Historiker u. Professor in Rostock, 
j»eb. 1753. Brustbild in Oval. Meyer, sculps. 8°. 

4709. Nose, i)r. Carl Wilh., Chemiker, "geb. 1753. Büste in Medaillon. Hau/r, 
del. Titelott, sculps. 1789. 8°. 

4770. Nösselt. Dr. Joh. Aug., Theolog, Professor in Halle, geb. 1734 V »807. 

Brustbild in Oval. D. Peyel, sculps. 8». 
477c Oberthllr, Franz, kathol. Theolog, Universitätsprofessor in Würzburg, gel). 

•745 "I* '831. Brustbild in Oval. Laubreis, del. l.aurens, sculps. 8°. 

4772. Oleen, Lorenz, Naturforscher. Univcrsitatsprofessor in München, geb. 1779 

V 1851. Brustbild. Kosmäsler sen.. sculps. 8°. 

4773. Oelhafen von Schoellenbach. Dr. Jos. Christoph, k. Prokanzlcr zu Nürn- 
berg, geb. 1574 y 1631. Hüfibild mit Wappen. W. P. Kilian, sculps. l<>. 

4774. Opfermann, Franz Xav., Hofballettänzer in München. 1838—1854. Hüft- 
bild. Lith. Fol. 

4775. Orleans, Philipp IL, Regent von Frankreich, geb. 1674 y 1723. Standbild, 
gest. v. Pigeot. 8°. 

477t». örteL Luch. F., Dr. Piniol , Professor u. Wasserarzt zu Ansbach, geb. 176^ 

V 1842. Brustbild. A. Weber, del. Ansbach »834. C. C. Böhme, lith. 8". 
47 77. Oscar, König v. Schweden, geb. 1799 y 1859. Kniestück. Oelstudic nach 

dem Leben v. F. Diirek. 1849. Kl. Fol. 

4778. — Derselbe, als Kronprinz zu l'ferd mit Suite. Gem. v. D. Monten, lith. 
v. //. Kollier. 1843. Fol. 

4779. — Derselbe. Halbfigur in Uniform. Joh. Cardon, ritadt, Sßong er* Cardon, 
tr. hos. Lith. Fol. 

4780. Oscar IL, König v. Schweden, geb. 1829, als Prinz in Adiniralsuniform. 
1849. Kniestück. Oelstudie v. /•". Dürck. 4°. 

478c Ostade, Adrian van. Maler u. Radirer, gel». 1610 y 1685. Brostbild in 
Ornamentrahmen, gest. v. /.. Michalek. Fol. 

4782. Oeningen- Wallerstein, Ludwig Fürst v., bayer. Staatsmann, geb. 1791, 
bildete mit Berks 1847 das Lola-Ministcrium in Bayern, y 1870. Brustbild 
mit Orden, lith. v. Selb. Fol. 

4783. — Derselbe. Blustbild mit Orden, lith. v. Hanfstaengl. 1830. 4 0 . 

4784. Derselbe. Brustbild in Uniform. J. P. Siber, del. A. Straueher. lith. 4°. 

4785. Oudinot. Carl Nicol., Herzog v. Rcggio, Marschall v. Frankreich, geb. 1 70 1. 

1847. Ganze Figur. A\ I,efivre. pinx. Kotiargtie. sculps. 8 n . 

4786. Overbeck, Friedr., Maler, geb. 1789 ■'; 1869 in Rom. Hüftbild, radirt von 
Carl Küchler. Rom 1837. 4 0 . 

4787. Pachelbl ä Gehay. Dr. Wolfg. Gabr., Brandenburgischcr (ieh. Intendant u. 
Assessor in Nürnberg, geb. 1649 y 1728. Halbfigur. C. .Müller, del. 
7. W. H'indter, sculps. 1732. Fol. 

4*8S. Pachmayer, Rcgierungsdirector. Hüftbild. Lith. Fol. 

4789. Paganini, Niccolo, der berülimteste aller Geiger, dessen Technik vielleicht 
noch nicht wieder erreicht ist, geb. 1784 zu Genua, gastirte ca. iHj8 in 
München y 1840 in Nizza. Brustbild in Lith. bez. 111 B. 8. L. Kl. Pol. 

4790. Pallas, Dr. Peter Sim., Astronom, Naturforscher, geb. 1741 y 1811. Brustbild 
in Medaillon. J. (\ Krüger, sculps. 8». 



Digitized by Google 



i6o VIII 

Nr. 

4791. Panzer. Gtf. Wolfg., Prediger in Nürnberg, Bibliograph, geb. 1729 y 180;. 
Brustbild in Medaillon. A. /.. A/o,^//, A, dcl. et sculps. 1790. 8°. 

479;. Pappenheim, Gottfr. Heini. Graf v., kais. Kcldmarschall, geb. 1594 y 1632. 

genannt Schrainmenhans. kämpfte unter Tilly bei der Einnahme von Magde- 
burg und starb an den in der Schlacht bei Leipzig erhaltenen Wunden 10 31. 
Ilüftbild in Rüstung in Rahmen, gest. v. J. J. .\/,tzger. Gr. 8°. 

4703- — Derulhr. Brustbild in Rüstung in Oval. Kupferstich. Kl. Kol. 

470.4. Pappenheirn, Karl Theod. Kricdr. Graf v, bayer. Gcncrallieutenant, General- 
Adjutant des Königs u. Commandant der I. Armee- Division, geb. 1 7 7 1 , trat 1813 
in bayer. Dienste u. starb al< Feldzeugmeister 1853. zu Pferd komniandircml. 
J). Afotitcu. pinx., y. A. Knifft, lith. Kol. 

4795. Pappenheim, Carl Graf v., Oberlieutenant, geb. 1816, bayer. Generallieutenant 
1869. Brustbild, lith. v. (/. EnwlbacA. 1844. Kol. 

4796. Paskewitsch, I\v. Kcod. Kürst von Warschau, russ. General, geb. 1780 y 1856. 
Brustbild in Uniform. F. JhiAmann, sculps. 8°. 

4797. Patti, Carlotta, Concert- u. Opernsängerin, geb. 1840, gastirtc in den Goger 
Jahren in München. Ilalbfigur mit Kacsimile, gest. v. A. M'tger. 8°. 

4798. Paulmann, Conrad, bayer. Hoforganist, erblindet, in München, y 1475. 
Brustbild. //. E. v. W'inthcr, del. 1816. I.ith. Kol. 

4799. Paulsen, Dr., Publicist in München. Brustbild in Oval. Gest. v. IL J/rs.tr//. 
Nürnberg. 1815. 8°. 

4800. Paulus V.. Papst, vorher C.unillo Borghcse, Vicar u. Protcctor in Sizilien 1590. 
Papst 1O05— 21, verbot die Fortsetzung des Streits über die unbefleckte Em- 
pfängniss Maria. Ilüftbild in Ornat mit Wappen. Ifcinr. Vllrüh, sculps. Kl. Kol. 

480t. Paumgarten, Kranz Graf v., < »borst u. Klügeladjutant, geb. 1786 f ! **5 2 m 

München. Hüftbild in Civil, lith. v. />. Itaiz. Kol. 
4802. Pedro, Dom, Kaiser von Blasien, geb. 179S 1834. Brustbild in Uniform, 

lith. v. H'titi^rn. Kl. Kol. 
4803 Pelkhoven, Kieifrau v., geb. Freiin v. Hertling, y 1844. Hüftbild. Kreide- 
zeichnung nach dem Leben v. />. Jfaiz- bez., 4". 
4804. Pellegrini, Julius, llofopernsangei in München, geb. zu Mailand 1806, von 

1826 -1851 an der Hofbühne, y 12. Juni 1858 in München. Brustbild. 

Ausgeführte Oelstudie nach dem Leben v. yos. ■;>. Sticltr. Kol. 
4^05. Peller, Dr. Cbtistoph. Gchduirath und Piokanzler der Universität Altdorf. 

81 Jahre, ca. 1599. Kniestuck. Kupferstich. Kol. 
480b. Pepita de Oliva, Ballettänzerin, geb. 1830 in Madrid, durch den Nationaltanz 

y.c\ 01e u berühmt, gnstirte in den 50er Jahren an der Hofbühne in München. 

y 1 808 zu Turin, ilüftbild mit Kacsimile. Lith. v. /Wirrt. 1853. Kol. 

4807. Perignon, Dom. Cath. Marquis v., Marschall von Krankreich, Diplomat, 
geb. 1754 y ;8l8. Ganze l-igur. I fi nmqnin. pinx. (/coffrov. sculps. 8« 

4808. Perner, Ign.. bayer. Hofrath u. Advokat. Grunder des Thierschutzvereins in 
München, y 1873. Brustbild, lith. v. /). Hätz. Kol. 

4809. Pestalozzi, Heimich. Pädagog, geb. 174O y 1827. Biustbild in Oval. 
.]/. /'/<:;•;'. pinx. /.an rem. sculps. 8'*. 

48JO. Petel, Georg. Bildhauer in Augsburg, geb. 1636. Ilalbfigur nach dem Originale 
-7. Tan /'rri-'s in Aquarelle v. J. CA. Manuln A en miniaturc. 

4811. Peter I., der Grosse. Kaiser von Russland, geb. 1672 y 1725. Brustbild in 
Hermelin. Lith. Kol. 

4812. Petit, Bapt., Balletmeistcr des k. k. Hoftheaters in Wien. Brustbild, lith. v. 
h'rüAubcr. 1827. Kol. 

4813. Petzl, Jos., (ienrcmaler in München, geb. 1803 y 1871. Ganze Kigur. „Künstlern 
Erdenwallen" darstellend, indem er aus seinen Stiefeln die Nägel auszieht, 
um eine Leinwand auf einen Keilrahmen zu nageln, radirt v. Jos. Ptttl. 4». 

\%\\. Petzmayer, Job., Kammervirtuos ( Zither) des Herzogs Maximilian in Bayern, 
geb. zu Wien 1810 y 18S5. ilüftbild, lith. v. En, A Corrcm. 1849. 4°. 



gitized by Google 



— vin — 



161 



Nr. 

4815. Pfeffel, Conr. Gottl., hess. Hofrath, Director der Militärschule zu Colmar, 
Fabeldichter, geb. 1736 f 1809. Brustbild in Medaillon. E. Henne, sculps. 
1787. 80. 

4816. Pfeiffer, Antonie. Ifofballettän/.erin in München 1813 — 1821, als Zephir im 
Ballet „Zephir u. Flora". jV. Mttwl, del. Lith., gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

4817. Printer, Alexander, Praetor der kais. Reichsstadt Schweinfurt, geh. 1593, in 
s. 64. Jahre. Hüftbild in Oval mit Wappen, gest. v. Kilian. Gr. 8°. 

4818. Pfordten, Dr. Ludwig von «1er, geb. 1811, Professor des römischen Rechts, 
absolutistisch reaktionärer bayer. Ministerpräsident 1849—59. u. 1805 07, 
entschiedener Gegner der preuss. Hegemonie. Ilüftbild mit Facsimilc. Stahl- 
stich. 8°. 

4819. Philipp August, König von Frankreich, geb. 1 1 65 f 1223. Standbild. Jaley, 
exc. Pigco/, sculps. 8°. 

4820. Philipp HL, der Gute, König von Frankreich, geb. 1396 f 1467. Ganze 
Figur mit Schwert u. Wappen. E. Deveria, pinx. Jouber/, sculps. 8°. 

4821. Philipp, geb. Baronesse v. Eichthal. Kniestück. Oelstudie nach dem Leben 
v. F. Diirck. 8°. 

4822. Piloty, Carl Thcod. v. Dr., Historienmaler, geb. 1820, seit 1874 Director 
, der Kunstakademie in München, f 1886. Hüftbild mit Facsimile, gest. v. 

A. ll'cger. 8°. 

4823. — Derulbe. Halbfigur mit Facsimilc, nach der Natur radirt v. J. L. Raab, 
Gr. Kol. 

4824. Pipin, der Kurze, König der Kranken, geb. 752 7 768. Standbild. Stahl- 
stich. 8°. 

4825. Pistorius, Dr. Herrn. Andr., Pastor auf Rügen, geb. 1730. Brustbild in Oval. 
Kupferstich. 8°. 

4826. Pius VIII. (Graf Castiglione) , geb. 1761, Papst 1829 7 1830. Brustbild. 
I'. Srhctz. pinx. 1839. Louis Le/mnne, lith. Kol. 

4827. Pius IX. (Graf v. Mastai-Fcrctti) geb. 1792, Papst 1846 7 1878. Brustbild im 
Ornat mit Wappen in Oval. /'. Parrias, pinx., .1/. //an,//, lith. Kol. 

4828. Planck, Gottl. Jac, Dr. Theol.. Kirchenhistoriker, Univcrsitätsprofessor in 
Göttingen, geb. 1731 7 1833. Brustbild in Oval, /.aureus, sculps. 8°. 

4829. Platen-Hallermünde, Aug. Graf v., bayer. Lieutenant, Mitglied der Akademie 
der Wissenschaften in München, Dichter, geb. 1796 7 1835 in Syrakus. 
Brustbild, gest. v. C. Harth. 8 n . 

4830. PJoss, Octavian, Dr. Med., Arzt in Augsburg, Botaniker, geb. 1695 7 1751. 
Kniestück mit Wappen. A. Locuhcr, pinx. J. J. 1/aiJ, sculps. Gr. l ol. 

483 t. Pocci. Fabric. Jos. Carl Graf v., bayer. Kämmerer, Generalmajor, geb. 1706. 
Huftbild in Oval, gez. v. An/, /.ottmair, ca. 1818. 12°. 

4832. Pocci, Grälin. Gemahlin des Vorigen. Hüftbild in Oval. gez. v. An/. Zo//mair. 
ca. 18 18. 12°. 

4833. Pocci, Franz Graf v., liayer. Oberstkämmerer, Zeichner, Dichter, geb. 1807 
7 1876. Halbfigur. Lith. Fol. 

4834. Pockels, Carl Fricdr., herzogl. Hofrath in Braunschweig, ästhet. Schriltsteller, 
f.'eb. 1757 7 18 10. Brustbild in Oval, hturens. sculps. 8°. 

4835. Poisal, Jon. Ncp. Frhr. v., Opcrncomponist, geb. 1783, Hofiheatrrintendant 
in München 1824— 33 f 1805. Brustbild in Oval. //. E. v. H'in//cr. lith. 
1816. Kl. Fol. 

4836. - Dersr/be. Brustbild in Oval. //. E. Wiit/ter, del. 1816. Lith. Fol. 

4837. — />erselbf, Brustbild in Uniform. /•". //ahn, gez. Lith. Fol. 

4838. Poelt, Victoria, Gastwirthstochter in Pöcking am Starnbergers«^. Halbfigur 
mit Guitarre, nach «lern Leben gez. v. E*/. llerhardt. 1837. 8°. 

4839. Pömmer, Regina Maria, geb. Behaim, Königin der Tugend, geb. 1O4O [• 1669. 
Halbfigur mit Wappen,' gest. v. J. Samt rar/. Kl. Kol. 

Pfister: Kunmamralunc VIII. II 



Digitized by Google 



i62 — VIII 

Nr. 

4840. Poniatowski, Jos. Ant. Kürst v., Marschall von Frankreich, geh. 1 763, ertrank 
1813 hei Leipzig. Ganze Figur. Vauchelet, pinx. Colin, sculps. 8°. 

4841. Preyaing-Hohenaschau, Joh. Maxim. Graf v., bayer. geh. Justizrath, geb. 1 73t» 
f 1827. Brustbild im Georgi-Ritter-Ornat, gest. v. Klauben 8°. 

4842. Puchta, Dr. Gg. Frdr., k. Hofrath u. o. Professor der Rechte an der Uni- 
versität München, geb. 1798 f 1846. Hüftbild im Mantel mit Facsimilc. 
Nach der Natur auf Stein gez. v. Roman Leiter, hol. 

4843. Quadt-Wickradt-Isny, Otto Erbgraf v., bayer. Rcichsrath, geb. 1783 \ 1849. 
Kniestück, lith. v. y. Wagner 1843. Kl. Fol. 

4844. Quaglio, Dominik, bayer. Hofmaler, geb. 1 787 -J- 1837. Büste v. J. Bändel. 
R. Rahn. sculps. 8°. 

4845. Quan«, Joh. Joach , Flotcnvirtuos, Lehrer Friedrich IL, geb. il><>7 f 1773. 
Brustbild in Oval. Schienen, sculps. 8°. 

4846. Rader, Gg.. Schauspieler, geb. 18 1 1. Ganze Figur im Costüme. Kupferstich. fi>°. 

4847. Radetlky, Jos. Wenc. Graf v., Oesterr. Fcldmarschall, geb. 1766 f 1858. 
Brustbild mit Facsimilc. A. Dantage. lith. Kl. Fol. 

4848. — Derselbe in Fcldmarsehallsuniform mit Stock. Kniestück nach Stallitzky. 
lith. v. (iabr. Detter. Fol. 

4849. Radowiti, Jos. v., preuss. General, Mitglied der deutschen Nationalversamm- 
lung in Frankfurt, geb. 1797 -;- 1853. Hüftbild in Civil mit Facs'unile, lith. 
v. Schertie. 1848. Gr. 8°. 

4850. Ragaly, Thomas, ungar. Landtags-Deputirter. Brustbild in Oval. Stahlstich 8°. 

4851. Raglovich, Clem. Graf v., bayer. General-Quarticrmeister, geb. 17OG 1836, 
zu Pferd. D. Jfonten, pinx. J. A. Kraft, lith. Fol. 

4852. Ramberg, Arthur Krhr. v., Genremalcr, geb. 1819, Akadcmioprofrssor 1850 
f 187^. Hurtbild mit Facsimilc, gest. v. Weger. 8°. 

4853. Ramler, Carl Willi., Dichter, Theaterdircctor in Berlin, geb. 1725 f 1798. 
Brustbild in Oval. Schienen, sculps. 8°. 

485 \. Rantzau, Josias, Graf v., schwedischer General, Marschall von Frankreich, 
geb. 1009 -J- 1650, zu Pferd. /'. Alanx, pinx. Lavillc. sculps. 8". 

4855. Raphael Santi von Urbino, Maler geb. 1483 f 1520. Brustbild in Oval, gest. 
v. .V. v. K. 1809. 8 ft . 

4856. Rauch, Chr., Bildbauer, geb. 1777 ■[■ 1857, modcllirtc das Denkmal König 
Max Josef I. von Bayern auf dem Residcnzplatzc zu München. Brustbild. 
Eichens, del. Lith. Gr. 8°. 

4857. Rauner, Joh. Christ, v. Möhringen, Senator zu Augsburg, geb. 1735 f 177 3- 
Halbfigur mit Wappen. Auf. Graft, pinx. 176t. Joh. Elias Haid, sculps. 
1773- Fol. 

4858. Rautenatrauch, Stephanus v., Bcnedictiner, Director der theologischen Facul- 
tät in Wien, geb. 1734 -J- 1785. Brustbild in Oval. Kupferstich. 8°. 

4859. Rechberg, Aug. Graf v., k. bayerischer Staatsrath, geb. 1783 + 1846. Brust- 
bild in Uniform. Kreidezeichnung v. J. Mete her. 4". 

4860. — Derselbe im Jagdcostflm nebst seinem Hunde. Kniestück gem. v. Frhr. 
v. Lützendorf, lith. v. J. Metchcr. Fol. 

4861. Recke, Charl. Elisab. Const. von der, geb. Gratin v. Niedern, Schriftstellerin, 
Mystikerin, geb. 1756 \- 1833. Brustbild in Medaillon. Kupferstich. 8«>. 

48O2. Redwit«, Ose. v., Dichter, geb. 1823, auf Universität in Nlünchcn 1841 — 1846. 
Brustbild mit Facsimilc, gest. v. A. Weger. 8". 

4863. Reichenbach, Gg. v., Optiker, geb. 1772, gründete mit Fraunhofer das 
berühmte optische Institut in München 3 ; 1826. Brustbild. Kreidezeichnung 
V. y. (i. Edlinger. Kl. Fol. 

48C4. — Derselbe. Brustbild in Oval. F. X. Huber. pinx. yos. Selb, lith. Fol. 

4865. Reifenstuhl, Hans Simon, Baumeister Herzog Maximilian I. v. Bayern, Er- 
bauer der Sdinenleitung von Rcichcnhall nach Traunstein, geb. um 1550 
| 1O24. Brustbild in Oval. Lith. 8«. 



Digitized by Google 



VIII 



I6J 



Nr. 

486O. Reil, Joh. Christ., Dr. Med., Director des klinischen Instituts in Halle , geb. 

• 759 t lS '3» Brustbild in Oval. Schnorr v. Carolsfcld, pinx. 1799. F. IV. 
Jhllinger, sculps. 8°. 

4867. Reimarus, Joh. Albr. Hcinr., Dr. Med., Professor in Hamburg, geb. 1729 
7 1814. Brustbild in Medaillon. J. C. Krüger, sculps. 8°. 

4868. Reindl, Ferd. Ant. Carl v., Bürgermeister von München, 1782. Hüftbild 
in Rahmen mit Wappen, y. A. Zimmermann, sculps. 8°. 

4869. Reinhard, Franz Vollem., Dr. Theol., Oberhofprediger und Kirchenrath in 
Dresden, geb. 1753 7 1812. Brustbild in Oval. Göbcl. pinx. A. Statt rup. 
sculps. 1793. 8°. 

4870. Reinhard, Karl, Hofschaiispiclcr in München 1805 -- 182t», in der Rolle als 
t. Chorsprecher im Trauerspiele „Braut von Messina* N. Afuxet. dcl. Lith., 
gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

4871. Reinhart, Joh. Christ., Maler u Kupferstecher, geb. 1761 7 1847. Brustbild. 
C. Küchler, del. et sculps. Rom 1836. 4 0 . 

4872. Reisach, Carl Aug. Graf v., geb. 1800, Bischof v. Eichstätt, Erzbisehof v. 
München 1843— 1855, von da Cardinal in Rom, 7 1809. Brustbild, lith. v. 
F. Keusche. Gr. 8°. 

4873. Reiner, Jul. Aug., Hofrath u. Professor der Geschichte u. Philosophie in 
Helmstedt, geb. 1736 7 1803. Brustbild in Oval. Laurens, sculps. 1803. 8°. 

4874. Resewitx, Friedr. Gabr., Schriftsteller, Gcneralsuperintendcnt in Magdeburg, 
geb. 1725 7 1806. Brustbild in Oval. f. C. Glassbach, sculps. 8°. 

4875. Rettberg, Ralf v., Maler u. Kunstschriftstellcr, geb. 1812, seit 1842 in München, 
7 188b. Brustbild an einer Wand mit der Inschrift 1867. 54 Jahre alt. 
(iest. von Thäter. 8° u. dessen Wappen in Lith. 

4876. Rettich, Henriette, k. bayer. Hofopernsängerin in München v. 1842 — 1851 
7 1854. Hüftbild nach dem Leben «cz. und lith. von G. Engelbach. Ltd. 
Mit eigenhändiger Widmung an den Kanunervirtuosen Petziuayer. 

4877. Rettich, Julie, k. k. Hofburgschauspielcrin in Wien, geb. 1810, gastirte in 
München 1838—1855, f 1866. Hüftbild, lith. v. F. Schapper. Fol. 

4878. Ret*er, Jos. Frhr. v. , Dichter, Bücherzensor in Wien, geb. 1755 7 1824. 
Brustbild in Medaillon. IV. Arndt, sculps. 8°. 

4879. Reuter, preuss. Zollbcvollmächtigtcr in München. Huftbild. Lith. Fol. 

4880. Reuther, Carl, Korporal, 7 3. Oct. 1831. Brustbild, lith. v. F. Unger. Fol. 

4881. Rheinberger, Josef, bedeutendster Componist sowohl auf instrumentalem als 
vokalem Gebiet der Musik der Gegenwart, geb. 1839, seit 1851 in München, 
1867 Professor u. Inspcctor an der k. Musikschule, 1877 k. Hofkapellmcister. 
Brustbild in Holzschnitt. Fol. Mit eigenhändiger Widmung an den Kammer- 
virtuosen Petzmayer 1883. 

4882. Richelieu, Armand, Herzog von Duplessis, Cardinal, franzos. Premierminister, 
geb. 1585 7 1642. Standbild. Ramey^ cxc. Pigeot, sculps. 8°. 

4883. Richelieu, Louis Franc. Armand, Herzog Duplessis, Marschall v. Frankreich, 
geb. 1G96 f 1788. Ganze Figur, gest. v. Colin. 8°. 

4884. Richter, Aug. Göttlich, Dr. med., Professor in Göttingen, geb. 1742 7 1812. 
Brustbild in Medaillon. C. Gimsbach, sculps. 8°. 

4885. Richter, Jean Paul, Dichter, geb. 1763 7 1825. Statue v. /.. r. Sch.eanthaler. 
IV. Afiillcr, sculps. 1842. Kl. Fol. 

4886. — Derselbe. Brustbild in Oval. //. Pfeninger, del. 1797. IV. Rottinger. 
sculps. 1799. 8°. 

4887. Riedesel, Joh. Horm, v., Reisender, preuss. Gesandter in Wien, geb. 1740 
f 1785. Brustbild in Medaillon, y. Dornt, pinx. 1779- y<*c. Adam, sculps. 
1782. 8°. 

4888. Ringseis, Joh. Nep. v., geb. 1785, Universitälsprolessor in München 1826. 7 
Knieslück, in einem Buche lesend. I-ederzenhnun» v. //'. v. Kau Ibach. Kl. Fol. 

Il fl 



Digitized by Go 



«6 4 

Nr 
4889. 

489O. 

489I. 

4892. 

489J. 

4894. 
4895. 
4896. 

489". 
4898. 

4899. 
4900. 
4901. 
4902. 

4903. 
4904. 

490 5. 
4906. 

4907. 
4908. 

4409. 

49IO. 

4911. 
49'** 
49«3- 



Rosenthal, Gottfr. Erich, Chemiker, Mathematiker, gothaiseher Bergcommissär. 
Brustbild in Medaillon. Siegel, del. L. Hoppe, sculps. 8°. 
Roth, Conrad v., Pfleger des Barfüsscr-Klosters in Augsburg. Ganze Figur, 
knicend. Kupferstich. 8°. 

Rothmund, Franz Christ, v., Dr. Med., geb. 1801, Universilätsprofessor in 
München seit 1843. Hüftbild, lith. v. Z>. Hais. Kl. Kol. 
Rottenhan, Baron v., bayer. Kammerpräsident. Hüftbild, lith. v. D. Hätz. 
1846. Fol. 

Rottmann, Carl v., Landschaftsmaler, geb. 1798 f zu München 1850. Ganze 
higur. Gez. v. Albert Adam. 8°. 

— Derselbe. Brustbild. Holzschnitt. 8°. 

— Derselbe. Brustbild in Oval, radirt v. W, Hecht. Fol. 

Rousseau, Jean Jac«|ucs, Philosoph, Componist, Dichter, geb. 1712 -J- 1778. 
Brustbild in Oval mit Schriftverzierungen. Federzeichnung v. Charles Alex, 
/laitot. 1789. Fol. 

Royko, Casp., Theolog, Schriftsteller, Professor in Prag, geb. 1742. Brust- 
bild in Medaillon. Kupferstich. 8°. 

Rüdiger, Joh. Christ. Christoph, Sprachforscher, Professor der Philosophie 
in Halle, geb. 1751 f 1822. Brustbild in Oval. D. Zievel, sculps. 8°. 

Ruef, Casp., Dr. Jur., Univcrsitälsbibliothekar u. Professor in Freiburg, geb. 
1748. Brustbild in Oval. //'. Arnold, sculps. 1793. 8°. 
Ruker, Thomas, im 4». Jahr. 1574. Hüflbild in Kähmen. //. L. Grüner, 
del. Lüh. 8«. 

Ruker, Anna, im 26. Jahr. 1574. Hüftbild in Rahmen. //. L. Grüner, del. 
Lüh. 8". 

Rumford, Bcnj. Graf v., geb. 1752, Stantsftkonom , bayer. Generallieutenant 
unter Carl Theodor, bekannt durch die Anlage des englischen Gartens in 
München, in welchem ihm von seinen Freunden ein Denkmal mil seinem 
Bildnisse en relief errichtet wurde: 1808 sein Standbild nach «lern Modelle des 
Professor C. Xumbusch in Erz gegossen in der Maximiliansstrasse, ■}• 1814. 
Brustbild in Uniform in Oval. Aayser. del. G. Boettger sen.. sculps. 1801. 8°. 

Runde, Just. Friedr. , liofrath u. Professor der Rechte in Güttingen, geb. 
1741 f 1807. Brustbild in Medaillon. Schwenterley. del. Kupferstich. 8°. 
Rüssel, Lord John, engl. Staatsmann, geb. 1792. Brustbild, lith. v. C. Hein- 
itet. 8°. 

RÜthling. Bernhard, geb. 1834, Hofschauspieler in München 1804— 1881, 
f 1881. Brustbild, in Lichtdruck. 8°. 

Ryland, William Wynne, Zeichner u. Kupferstecher, geb. zu London 1738 
| 1783. Brustbild in Oval Goepfert. sculps. 8«. 

Sabbadini, Angclo, Kaufmann u. Wechselgerichtsassessor in München. Brust- 
bild. Kreidezeichnung v. J. Afehher. 4". 

Sadeler, Aegid, Maler u. Kupferstecher, geb. 1 570 lebte um 1 595 in München, 
f 1629 zu Prag. Hüftbild mit Kette. Aegid Sadeler. pinx. /'et. de Joile, 
sculps. Gr. 8". 

Sailer, Joh. Michael, Bischof v. Regensburg, geb. 1751, in München 1786, 
Bischof 1829, -J- 1832. Brustbild im Ornat. Aug. Graf v. Seinsheim. pinx. 
1825. F. Hanfstaengl. lith. 1826. Fol. 

Saint -Paul, Louis Graf de, Kronfeldherr von Frankreich, enthauptet 1475. 
Ganze Figur. Steuben, pinx. Berel, sculps. 8°. 
Salverte. Brustbild, lith. v. C. Heinde/. 8°. 

Same\ Betty, Sängerin. Halbfigur, lith. v. Bigal. 1851. Kl. Fol. 
Sandbichler, Aloys, Augustiner, Snbprior des Kloster Mülln bei Salzburg, 
geb. 1751 f 1820. Brustbild in Oval. Netselthaler, del. 1802. Laurens. 
sculps. 1803. 8°. 




VIII 



■6 5 



Nr. 

4914. Saphir, Moritz Gottl., satyr. Schriftsteller, geb. 1795, lebte von 1829-32 in 
München, wo er sich taufen Hess und Hofintendanzrath wurde, f 1858 in 
Wien. Brustbild mit Facsim., Lith. v. Primhnfer. 1845. 8». 

4915. Saporta, Friedr. Graf v., Oberst u. Hofmarschall, geb. 1794 \ als General- 
major 1852. Knieslück in Uniform lith. v. jf. Melther. 1845. Fol. 

491b. Saxe, de, Marschall von Frankreich. SU>ndbild. Ptgrot, sculps. 8°. 

4917. Sayn-Wittgenstein-Sayn, Gusl. Graf v., Attache der rus*. Gesandtschaft in 
München. Hüftbild, gem. v - !/• PtrJiantt , lilh. v. jf. Fertig. Fol. 

4918. Schack, Adolf Fricdr. Graf v., Dichter u. Literarhistoriker, geb. 1815, Mit- 
glied der Akademie der Wissenschaften in München 18,5, wo er eine hervor- 
ragende Gcmäldcgallcric anlegte. Halbfigur im Mantel. F. fanbath, pinx. 
W. Iht ht, radirt. Gr. Fol. 

49 »9- Schadow, Wilh. v., Maler, Dircctor der Kunstakademie zu Düsseldorf, geb. 1764 
V 1802. Kopf y. //. del., Korn 1831. y. A*. sculps., Düsseldorf 1834. 8 n . 

4920. Schafbäutl, Carl Emil v., Nationalökonom, geb. 1803, seit 1843 Universitäts- 
professor in München. Brustbild mit Facsimile, lith. v. D. l/aiz. 1843. Fol. 

49ü. Schanzenbacb, J. v. Hüftbild. lith. v. Stheuerlem. 1843. Kl. Fol. 

4922. Schauss-Kernpfenhausen, Dr. Anton v., Hofrath, Advokat. Brustbild. Lith. Fol. 
4023. Schauss, J. K., I. Hofhauinspcclor. Hüftbild, lith. v. D. Hau. Kl. Fol. 
4924. Schebest, Agncse, Sängerin, geb. 1815. Halbfigur, lith. v. A. Fieverig. Fol. 

4923. Schechner, Nanelte, später verehelichte Waagen, geb. 1806, Hofopernsängerin 
in München 1822—1834 f 1860. Hüftbild. /'*. Hahn, pinx, Hanfstaengl, 
lith. Gr. Fol. 

492O. Schelle, Franz Jacob, Philosoph. Brustbild mit Facsimile. Lith. Fol. 
49:7. Sendling, Fricdr. Wilh. Jos. v., Philosoph, geb. 1775, Universitätsprofessor 

in München 1826—41 f 1 854. Hüftbild. y<>s. Stielet, pinx. A. S< hultheiss, 

sculps. Fol. 

4928. Scherl, Joh. Christ., Hofarzt zu Detmold, geb. 1730 -J- 1818. Brustbild in 
Oval. Kupferstich. 8'». 

4929. Scherüin, Sebastian, Stadthauptmann zu Augsburg, geb. 1305 f 1577. Hüft- 
bild in Mantel. Gez. u. lith. v. F.. Waldau. Gr. Fol. 

4930. Schilcher-Dictramszell. Jos. v., Gutsbesitzer. Hüftbild. Lith. Fol. 

4931. Schiller, Friedr. v., neben Goethe der grösste deutsche Dichter, geb. 1759 
zu Marbach \ 1803 zu Weimar. Standbild. Thonealtisen. fec. Rom 183b. 
Kupferstich in Contur. Kl. Fol. 

4932. Schintling, Josepha v., geb. v. Buckiiigham, geb. 1786. Hüftbild in Oval. 
Gest. v. A. Klauber. 8°. 

4933. Schlagintweit, Herrn. v„ mit dem Beinamen „Sakünlinski", Naturforscher u. 
berühmter Reisender, Dr. Phil., k. b. w. Rath, geb. 1826 y 1882. Hüftbild 
mit Facsimile. lith. v. y. W'idenbauer. 1834. Fol. 

4934. Schleiennacher , Fr. Frnst Dan., Theol., I'hilos. , Professor in Berlin, geb. 
1768 f 1834. Brustbild. /.. //eint- del. A. St hultheiss, sculps. Fol. 

4933. Schlett, Dem., Opernsängerin, als Marie in der Oper „Maria v. Montalban", 
als erster Theater- Versuch an der Münchener Hofbühne 1813. N. Muzel, 
del. Lith. gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

493b. Schleupner, Domin., Prediger bei St. Sebald in Nürnberg, 1522 — 33. Hüft- 
bild. Kupferstich. 8°. 

4937. Schlichtegroll, Friedr., Numismatiker u. Schriftsteller, geb. 1765, General- 
Secretär «1er Akademie u. Dircctor der Hof bibliothek in München 1807 y 1822. 
Brustbild, gez. u. lith. v. Haust h. 1820. Kl. Fol. 

4938. Schlotthauer, Jos., Historienmaler u. Professor der Kunstakademie in München, 
geb. 1789 y 1^69. Hüftbild mit Guitarre. Kreidezeichnung v. 7. /iissler. 4». 

4939. SchlUsselfelder, Job. Carl, Rathsherr in Nürnberg, geb. 1633 y 1709. Brust- 
bild in Medaillon mit Wappen, yoh. Dan. Freister, pinx. Dernh. Vogel. 
sculps. Fol. 



Digitized by Go 



|66 



VIII 



Nr 

4940. Schmerling, Ant. Ritter v., deutscher Reichs- u. rtsterr. Justizministcr, geb. 1805. 
Brustbild, lith. v. Kriehuber, 1833. Fol. 

4941. Schmid, Cour. An»., Konsisiorialrath u. Professor in Braiinschwcig, geb. 1710 
•}• 1789. Brustbild in Medaillon. J. Matthieu, pinx. E. /Anne, sculps. 8°. 

4942. Schmid, v., bayer. Ministerialrat. Brustbild, lith. v. G. Widenbaiu-r. 1851. Fol. 

4943. Schmitt, Christoph, bayer. Oberbergrath. Brustbild. Lith. Fol. 

4944. Schmucker, Job. I.cbr., preuss. I. General-Chirurg, geb. 1712 -j- 1786. Brust- 
bild in Medaillon. J. C. Krüger, sculps. 8°. 

494). Schnorr v. Carolsfeld, Jul., Historienmaler, geb. 1794, seit 1827 in München 
■J- 1872 als Akademic-Dircctor zu Dresden. Brustbild mit Facsimile, gest. 
v. G. rianer. 8°. 

4946. Schömberg, Ralphe , Herzog v., englischer Generalissimus. Ganze Figur. 
Gainsborough, pinx. W. T. Ery, sculps. Gr. 8". 

4947. Schömberg, Heinr. Graf v., Marschall von Frankreich, geb. 1583 f 1632. 
Ganze Figur. Rouiltard, pinx. Rouargue, sculps. 8°. 

4948. Schomburg, Carl, Jurist, Oberbürgermeister in Cassel, geb. 1792 f 1842. 
Hüftbilcl, gest. v. Eenkoteetz u. Stöber. 8°. 

4949. Schönborn, Franz Graf v. Kniestück. I.ith. v. L. Wagner. 1843. Kl. Fol. 

4950. Schoenchen, Karl, Hofmusicus, Gründer des philharmon. Vcrcius in München. 
Brustbild mit Facsimile. Lith. Fol. Mit eigenhändiger Widmung an den 
Kammervirtuosen Petzmayer. 1849. 

4951. Schöner, Anton, Marktsvorstehcr in Nürnberg, geb. 1626 \ 1690. Hüftbild 
mit Wappen in Oval, de Savoye, pinx. Isonh. Ifeekenauet , sculps. Fol. 

4952. Schoenlein, Dr. Job. Lucas, Universitätsprofessor u. Oberarzt am Juliusspital 
in Würzhurg, geb. 1793. Brustbild, lith. v. Herrn. Leiter. Fol. 

4953. Schöpf, Peter, Bildhauer in München, geb. 1804 f 1875 in Rom. Brust- 
bild, lith. v. Ifanfstaengl. 1832. Fol. 

4954. Schraudolph, Job. v., Historienmaler, geb. 1808, seit 1825 in München. Aka- 
demieprofessor 1849, f 1879. Brustbild mit Facsimile, gest. v. A. Weger. 8°. 

4955. Schreckinger, Frau v., k. k. Kittmeistersgattin, genannt „Stella di Veneria". 
Brustbild in Oval. Ausgeführte Aquarellstudic nach dem Leben v. E*i. Young. 
1854. 8°. 

4950. Schubert, G. H. Dr. v., Naturforscher, geb. 1 780, Univcrsitütsprofessor in München 
1820 -;• 1860. Hüftbild mit Facsim. J. v. Sehnorr dcl. J. G. Seh reiner, lith. 4". 

4957. Schule, Job. Heinr. Kdlcr v., k. k. wirkl. Rath, geb. 1720. Hüftbild rund 
mit Wappen. J. /„ Rugendas, dcl. 1804. M. G. Eiehler, sculps. 8°. 

4958. Schulze, Joh. Alb. Pet., Componist, Capellmcister in Kopenhagen, geb. 1747 
f 1800. Hüftbild in Oval, gest. v. /•'. Jügei. 1794. 8°. 

4959. Schwab, Job. Christ., Philosoph, Württemberg. Hofrath, geb. 1743 \ 1821. 
Brustbild in Oval. //. /,. Kotier, pinx. /•". W. Pödinger, sculps. 8°. 

49O0. Schwadke, Kail, Hofschauspiclcr in München 181 1 — 1833, in der Rolle des 
Baron v. Burleigh im Trauerspiele „Maria Stuart". A r . Muul. dcl. Lith. 
gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

4961. Schwaiger, Max, Theatcrdiicctor zu den 3 Linden in der Müllcrstrassc in 
München. Brustbild nach »lein Leben gez. v. Jut. Young. 8°. 

4962. Schwanthaler, Ludw. t., Bildhauer u. Professor an der AkaJcmie in München, 
geb. 1802 f 1848. Brustbild. W. v. Kaulbach, del. C. Gunzenbach, sculps. 
Kl. Fol. 

4903. — Derselbe. Brustbild mit Facsimile, gest. v. Adrian Sehleieh, 8°. 

4964. — Derselbe. Brustbild nach dem Leben. Kreidezeichnung v. J. Meleher, 
1839. Bez. Gr. Fol. 

4965. — Derselbe. Hüftbild, einen Arm aufstützend, in der Hand einen Stift. Lith. 
v. Gut seh u. Rupp. 8°. 

4966. Schwarz, Chr. Gottl., Philolog, Dichter, Professor in Alfdorf, geb. 1675 
f 175«. Hüftbild mit Wappen in Rahmen. J. y. J'reissler, pinx. G.P. Kiusbiegel, 
sculps. Fol. 



Digitized by Google 



— VIII 167 

Nr 

496;. Schwarzbach, Franziska, Hofopcrnsängerin in München 1 85 j — 1864. Huft- 

bilt]. F.d. Ratti. del. A. Küssener. sculps. 8. 
4968, Schwind, Moritz v., Historienmaler, geh. zu Wien 1804, kam 1828 nach 

München, 1847 Akadcniieprofcssor y ' 8 7'- Brustbild. //. Genelli. del. 

C. Göttenbach, sculps. Kl. Fol. 
49O9. — Derselbe. Brustbild, gest. v. A. Küssener. 8°. 

4970. — Derselbe. Brustbild, radirt v. Wilh. Hecht. 8» 

4971. Sebastiani, Hör. Frz. de, Marschall von Frankreich, Reh. 1775 \ 1851. Brust- 
bild in Uniform. Girant, del. Falk, stulps fi°. 

4<)7J. — Derselbe. Ganze Figur in Uniform. Il'interhalter, pinx. Geoffroy, sulps 8°. 

4973. Sceau, Jos. Ant. Graf v., Theater-Intendant des Chili baicr. Nationallheaters 
1776 1799 T «799. Silhouette in Medaillon mit Allegorie. Grave par 
(h. Baron Je Lütjendorf. 1 786. 8 H . 

4974. Seebach, Marie, Schauspielerin, geb. 1835. Kuicstück, lith. v. Kriehuber. 
1S55. Fol. 

4975- Sdgur. S. d'Agncsscau Graf v., Marschall von Frankreich, geb. 1753 •}• 1830. 

Ganze Figur. Dubois, pinx. Fardinel, stulps. 8°. 
497<>. Seinsheim, Carl Graf v., k. bayer. Kämmerer, Staats- u. Rcichsralh, geb. 1784 

f 1864. Hüflbild, lith. v. A ' Gatterer. Fol. 
4977 — Derselbe. Brustbild. A. Gatterer. del. C. Mayer, sculps. Kl. 8°. 

4978. Seit*, Rudolph, Historienmaler u. Akadcniieprofcssor, geb. 1842. Holzschnitt 
v. //'. Hecht. 4 0 . 

4979. Selim III., tüik. Kaiser, geb. 1761, ermordet durch Erdrosselung 180S. 
Hüflbild in Uuiform. //. Ltilaisse. del. Moni, sculps. 8". 

4980. Seile, Christ. Goltl., Dr. Mcdic, Professor in Berlin, geb. 1848 f 1800. Hüft- 
bild in Oval. Kupferstich. 8°. 

4981. Senefelder, Aloys, Schauspieler, dramat. Dichter, Krlindcr der Lithographie 
(•790), k'ch- «77' t '834. Brustbild in jugendlichem Alter. Acpjarcllc in 
Medaillon auf Pergament. Kl. 8°. 

4982. — Derselbe. Halbfigur, lith. v. I.or. Quaglio 1818. Fol. 

4983. - - Derselbe. Brustbild nach dem Leben, gez. v. Jakob, lith. v. Simon Hraun. Fol. 

4984. Serurier, Jcr. Graf v., Marschall von Frankreich, geb. 1742 y 1819. Ganze 
Figur. Lanevil/e, pinx. Geoffroy, sculps. 8°. 

4985. Sessi, Impcratricc, Opernsängerin. Halbfigur in Oval mit den Attributen der 
Musik. Adame k, pinx. J. Neidl. sculps. Kl. Fol. 

498b. Seuffert, Joh. Adam, Dr. Jur., Rcchtsgelchrtcr, geb. 1794 y 1857. Hüflbild 
de Rott. pinx. C. S/>iess. lith. Kl. Fol. 

4987. Seyssel d'Aix, Maxim. Graf v., Gcncrallicutcnant 11. Divisionar, geb. 1776 
y 1856. Hüftbild mit Wappen, lith v. G. fiodmer. Fol. 

4988. Siebold, Karl Casp. v., Hofrath u. Universitätsprofessor in Würzburg, geb. 1736 
y 1808. Brustbild in Oval. Laurens, sculps. 1802. 8°. 

4989. Sigl- Vespermann, Catharinc, llofopcrnsängcrin in München 1820—1833. 
Hüftbild, lith. v. t/anfstaengl. 1826. Fol. 

4990. Simonich, Graf v., österr. Feldmarschalllieutcnunt. Brustbild in Uniform, lith. 
v. Kriehuber, 1843. Fol. 

4991. Smolenskoi, Fürst Golcnitschcf Kutusow, russ. Gcncralfcldmarschall. Brust- 
bild in Uniform. Kupferstich. 8°. 

4992. Sömmering, Sam. Thom., Dr. Mcdic, Chur-Mainzischcr Hofrath u. Professor, 
geb. 1755 y 1830. Brustbild in 0%'al. Jiender, pinx. /'. W. Hetlinger, gest. 8°. 

4993. Soergel. Georg Paul, Spitalamts- Kastner in Nürnberg, geb. 1710. Brustbild in 
Oval. C. F. (\ Kleemann, pinx. 1785. Ch. Wilh. Hock, sculps. 1786. Gr. 8°. 

4994. Sontag, Henriette, Üpcrnsängerin, geb. 1805, vermählt mit dein Grafen Rossi, 
1829, gastirtc 1852 an der Hofbühnc in München, y 1854 in Mexico. Brust- 
bild. Lith. v. C. Gottschling. Kl. Fol. 

4995- — Dieselbe. Halbfigur lith. v. Achilles. 1852. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



,68 — ~* vin 

Nr 

499b. Sophie, Erzherzogin v. Oesterreich mit ihrem Sohne Erzherzog Franz Josepl, 
KCl». 1805 f 1872. Kniestück. y. Stieler, pinx. G. Rottmar, lith. Gr. K> . 

4997. Sophie Wilhelmine. Grossheixogin v. Baden. Kniestück. I.ith. v. F. Winter* 
halter. 1831. Gr. Fol. 

4998. Soult, Jean, Herzog v. Dalmaticn, Marsehall v. Frankreich, geh. 1 f 1851 
Ganze Figur. Rouillard. pinx. Geofroy, sculps. 8°. 

4999. Spalding. Joh. Joach., Obcrconsistorialrath in Berlin, Schriftsteller, geb. 1714 
4/ 1S04. Halhligur. AWr, pinx. Schienen, sculps. 8°. 

5000. Späth, Baltbas., Canonicum Domkapilular u. Kunstsammler in München, g^b. 
«774 t > 8 4 t> . Brustbild. L. E. Grimm, del. et sculps. Monachii. 1817. 
Kl. Fol. 

5001. Speckbacher, Jos. u. sein Sohn, Anführer im Tyrolcr Aufstand 1809, geb. 
1768 4/ 1820. Ganze Figuren. Et. //ff. del. Adr. S<hleich, sculps. Kl. Fol. 

5002. Spielhagen, Friedr., Schriftsteller, geb. 1829. Brustbild mit Facsimile, radirt 
v. Kohr. 8°. 

5003. Spittler, Ludw. Tim., Fieih. v., Historiker, Professor zu Göttingen. Brustbild 
in Oval. Kupferstich. 8°. 

5004. Spitzweg, Carl, hvimorist. Genremaler, geb. 1808 4/ 1885. Kniestück an der 
Staffelei, mit Facsimilc. Gez. v. Ed. Grützner. 1887. Chemietypie. 8". 

5005. Spohr, Louis, Componist, Kapellmeister in Cassel, geb. 1783 f 1859. Brust- 
bild, (iest. v. Riepenhausen. Kl. 8°. 

3006. — Derselbe. Brustbild. F. Schimon, pinx. u. lith. 1827. Fol. 

5007. Sprengel, Kuit, Dr. Med. u. Botaniker, Professor in Halle, geb. 1766 4/ 1833. 
Brustbild in Oval. Pfeifer, del. Rottinger, sculps. 1797. 8°. 

5008. Sprenger, P. Placidus, Bencdictiner, Kanzleidirector des Stiftes Banz, geb. 
«735 V «806. Brustbild in Medaillon. Rauscher, del. 1794. J. C. Krüger. 
sculps. 8°. 

5009. Spreti, Graf v., Oberappellrath in München. Hüftbild. Lith. Fol. 

5010. Stahl, Dr. Gg. Ant., Bischof von Wurzburg. Hüftbild in Ornat. Lith. von 
Fr. Grether. 4 0 . 

5011. Staininger, Hanns, BUrger u. Magistratsrath von Braunau, f 1567. Nach 
dem Monumente in der Pfarrkirche in Braunau. Lith. 8°. 

5012. Stanley, Lord Edward G. Smith, engl. Staatsmann, geb. 1799 f 1869. Brust- 
bild, lith. v. C. Heinde!. 8«. 

5013. Staudacher, Jos., Hofopernsänger in München 1804-1838, \ 1838 in der 
Partie Dariiis der Oper „Palmira". N. Afitxet, del. Lith., gleichzeitig colo- 
rirt. Kl. Fol. 

5014. Steck, Job. Christ. Wilh. ▼., preuss. Legationsrath, Staatsökonom, geb. 17 30. 
Brustbild in Oval. Darben, pinx. W. Arndt, sculps. 8°. 

5015. Steinheil, v., bayer. Ministerialrat!). Hüftbild. Lith. Fol. 

5016. Steinte, Eduard, Historienmaler, geb. 1810. Brustbild mit Facsimilc, radirt 
v. jf. Eisenhardt. Fol. 

5017. Steinsdorf, Casp. v., I. reebtsk. Bürgermeister von München. Hüftbild. 
Lith. v. D. Ifaii. 1844. Fol. 

5018. Steinsdorf, v., Frau des Vorigen. Hüftbild. Lith. Fol. 

5019. Stengel, Christ. Ludw., preuss. Justizrath zu Berlin, geb. 1762. Brustbild 
in Oval. Schröder, pinx. /*'. Bolt, sculps. 1800. 8°. 

5020. Stephan mit der Hafte, König v. Ungarn 997—1038. Brustbild in Rüstung, 
lith. v. M. Franc k. Fol. 

5021. Stephan, Dr. Franz, Leibarzt des Prinzen Carl in Tegernsee. Hüftbild. 
Lith. v. D. Ifaii. 1845. Fol. 

5022. Stetten, David v., Bürgermeister v. Augsburg, geh. 1596 [- 1675. Halbligur 
in Rahmen mit Wappen u. Allegorien. A. Graf. pinx. y. Es. Milson. 
sculps. Fol. 



Digitized by Google 



VIII * — 



169 



Nr 

5023. Stetten, Paul v., Bürgermeister v. Augsburg, geb. 1731 -j- 1808. Brustbild 
in Oval. Ant. O'raß. pinx. Joh. Elias Hanl, sculps. Ii r. 8°. 

5024. Stiglmair, Joh. Bapt.. Erzgiesserci- Inspektor in Muncheu, geb. 1791 \- 1844. 
Brustbild. Stahlstich. Gr. 8". 

5025. Stöckl-Heinefetter, Clara, Opcrnsängerin, g.istirte in München 1841 — 1848. 
Kniestuck. Lith. Fol. Mit eigenhändiger Widmung an den Kammer- 
virtuosen l'et/m.iyer. 

5026. Stoll, Maxim., k. k. Rath u. Professor zu Wien, Jesuit, geb. 1742 y 1788. 
Brustbild in Mcdaill. E. Henne, sculps. 8". 

5027. Störck, Anton, k. k. Hofralh u. Leibarzt /.u Wien, geb. 1731 f 1803. 
Brustbild in Oval. J. C. Krüger, sculps. 1759. 8°. 

5028. Stoscb, J. K. S., deutscher Sprachforscher, Prediger in Küstrin, geb. 1714 
■\- 1790. Brustbild in Medaill. />. Choilo.rte, ki, del. et sculps. 8°. 

5029. Strassmann-Damböck, Marie, geb. 18:7, Hofschauspielerin in München 
1830 1867, dermalen in Wien. Brustbild, Gest. v. A. IV'eger. 8". 

5030. Straub, Ji»h. Bapt., Hofbildhauer in München, geb. 1704 y 1778- Brustbild. 
y. Off etc. pinx. 1779. Jitniy.cirth. sculps. 8". 

5031. Streiter, Joh. Friederike v , Generalmajois-Galtin, geb. 1802 ■]■ 1835. Brust- 
bild. Tanhanser, pinx. C. J/ainJrl. lith. Fol. 

503;. Strobel, Joh. Bapt., Bürger u. Buchhändler in München, lluflbild. Edlinger, 
pinx. /'. John, sculps. 8°. 

5033. Stroth, Friedr. Andreas, Philolog, geb. 1750 y 1785. Brustbild in Mcdaill. 

E. C. S/rtht, pinx. 1782. jf. C. Krüger, sculps. 1783. 8°. 

5034. Stubenrauch. Amalie, Hofschauspielerin in München 1826—1829. Hüftbild, 
lith. v. A. Küstner. 8°. 

5035. Suchet, Lud. (iabr., Herzog v. Albufcra, Marschall v. Frankreich, geb. 1772 
f 1826. Ganze Figur. /'. Cluerin, pinx. G'voffroj'. sculps. 8°. 

503b. Suffren. P. A. de, französ. Vicc-Admiral , geb. 1720 y 1788. Standbild. 
Lesner, exc. J'igeot, sculps. 8°. 

5037. Sully, Max, Herzog v. Bethunc, Premierminister, Marschall v. Frankreich, 
geh. 1559 y 11*41. Standbild. Esfereietix, del. Ptgeot. sculps. 8°. 

5038. SOss-Oppenheimer, Josepb, württemb. Premierminister, geb. 1099, hingerichtet 
1738. Hüftbild in Oval mit Kähmen, in welchem <ler Galgen abgebildet ist. 
(iest. v. Matth. De i seh. Fol. Im l'ulcrrandc Beschreibung desselben. 

3039. — /h rselhs. Brustbild in Oval. Kupferstich. Gr. 8°. 

5040. Sutner. Joh. Gg., Dichter, k. b. Obcrfinan/.rath, Vorstand der Staatsschulden- 
tilgungs-Commission, geb. 1763. Brustbild in Medaillon. /*. Hntuger, del. 
1822. C. Sißilenh, sen sculps. 8°. 

5041. Sutner, Georg Carl v., k. b. Staatsrath. Hüftbild. Lith. Fol. 

5042. Swieten, Gerard van, l.cibar/.t der Kaiserin Maria Theresia, Componisl, geb. 
1700 y 1772. Brustbild in Rahmen. Kupferstich. 8°. 

5043. Tann, Ludw. Frcih. von der, General u. Armeccorps-Commandant, geb. 1815 
V 1881. Frrischaarcnführer in Schleswig- Holstein 1848, commandirte in den 
Kriegen i8f»6 u. 1870 das I. bayer. Armeecorps. Hüftbild in Uniform. 
Kreidezeichnung von Professor (!. Conraetter. Fol. 

5044 — 5045. Tascher, de la Pagerie, Carl Graf v., bayer. Kämmerer, später Obcrsthof- 
meistcr Kaiser Napoleon III. Kniestück. 2 Kreidezeichnungen v. J. MeU he r. Fol. 

5046. Tavannes, de, Marschall v. Frankreich. Ganze Figur. Tassaert, pinx. Colin. 
sculps. 8°. 

5047. Teleki, Gräfin Blanka v., aus Siebenbürgen, Künstlerin. Kopf. Pastell von 

F. /leinrieh. 4°. 

5048. Teller, Dr. W. A., Prediger, Professor in Hclmstäd«, Probst in Berlin, geb. 
1743 y 1804. Brustbild in Medaillon. />. Choilo-.Lue.ki. del. et sculps. 1775. 8°. 

3049. Thalberg, Sigismund, Clavicrvirtuos, Componist, geb. 1812 -J- 1871 in Neapel. 
Brustbild. Lith. 8". 



Digitized by Google 



— vill " Wy " — 



Nr. 

5050. Theden, J. (.". A., III. preuss General-Chirurg u. Rcgimctitsfeldst heerer de«. 

gesammten Artillerie -Corps, geb. 1714 f 1 797- Brustbild in Medaillon. 

J. C. Krüger, del. el sculps. 8°. 
505t. Therese, Kürstin v. Thum u. Taxis, geb. Herzogin v. Mecklenburg-Strelitz. 

Halbfigur sitzend. (intekunst, pinx. O'ille, lith. Kol. 

5052. Therese, Herzogin v. Bcaufort. Kniestück. Ausgeführte Oelstudic nach dem 
Leben v. F. Dürck. KI. Kfd. 

5053. Thiersch, Kriedr., Geheimrath, l'hilolog, Univcrsitatsprofessor in München, 
geb. 1826 f 1860. Brustbild. I.ith. Kol. 

5054. Thoras, Antonie, Ballettänzerin am Hoftheater in München ca. 1818, als Amor 
im Ballet „Amor u. Psyche". N. Aficvel. dcl. I.ith., gleichzeitig color. Kl Kol. 

5055. Thon-Dittmer, Göttlich Krhr. v., Bürgermeister v. Regensburg, geb. iSoj, 
bayer. Staatsminister 1848 f 1853. Hüllbild, lith. v. D. Ilaiz. 184?. hol. 

5056. Thorwaldsen, Albert, Bildhauer, geb. 1770 7 1841. Brustbild. C. Kiuhlrt. 
del. et sculps. Rom 1836. 4 0 . 

5057. - Derselbe. Büste. C. Kiuhler, dcl. et sculps, in Conlur Rom 1835. 4 0 . 

5058. ThQrheim, Herrn. Graf v., bayer. Kämmerer. Hüftbild, lith. v. A. liieninger. 
1832. Kol. 

5059. Tiedemann, Dictr., Philosoph u. Professor zu Marburg, geb. 1748 f 1803. 
Brustbild in Oval. Hollinger, sculps. 8°. 

5060. Tilly, Joh. Tzcrklas, Graf v., churbayer. Gcncral-Kcldmarschall, geb. 155^ 
zu Tilly in Brabant y zu Ingolstadt 1O32. Hüftbild in Rüstung. Kilian, 
del. Chevillel, sculps. Paris. 8». 

5061. — Derselbe zu Pferd, im Hintergründe manöverirende Truppen aller Waffen- 
gattungen. Kupferstich. Kol. 

5062. Tochtertnsnn, Phil., Hofopernsänger in München 1799 — 1833, y 1833, '» 
der Partie Simeon der Oper „Jakob u. seine Sühne - . N. Afuxel, del. Lith., 
gleichzeitig colorirt. Kl. Kol. 

5063. Toggenburg, Georg Ritter v. , k. k. Handclsminister in Wien. Knicslück 
mit KacMmilc, lith. v. Kriehubcr, 1855. Gr. Kol. 

5064. Tourville, Anne Hü. Graf de Colcntin, Marschall v. Krankreich, geb. 1642 
f 1701. Standbild. Marin, cxc. Pigeot, sculps. 8°. 

5065. Trautmann, Dr. Kranz, Dichter, geb. 1815 f 1888. Kniestück sitzend, mit 
Facsiraile. Gest. v. Chr. Riedl. 8». 

5066. Trettenbacher, Math., Dr. Med., prakt. Arzt in München, geb. 1805 y 1878. 
Brustbild, gez. v. Ant. Afultenthaler. 4 0 . 

5067. Trimouville, la, Herzog v. Tours. Brustbild, lith. v. Mauzaisse. 1825. Kl. Kol. 

5068. Truguet, L. J. K. Graf v., französ. Admiral, geb. 1752 y 1839. Ganze Kigur. 
P. Ouerin, pinx. Pardinel, sculps. 8°. 

5069. Turenne, Henri de la Tour d'Auvergne, Vicomtc v., Marschall v. Krankreich, 
geb. 161 1, blieb 1675 bei Sasbach. Standbild. O'ois, exc. Pigeot, sculps. 8°. 

5070. TurrUI, G., Reprcscntative v. New York. Hüftbild mit Kacsimilc. P.S. Dural. 
pinx. Ch. Fenderieh, lith. Kol. 

5071. Uebel, Bruno, schweizerischer Stabsoffizier. Hüftbild in Uniform. D. Monte n. 
dcl. H. Jferz, sculps. Kol. 

5072. Ullersperger, J. Bapt., Dr. med., herzoglich Lcuchtcnbcrg'schcr Leibarzt. 
Hüftbild. Lith. Kol. 

5073. Ulrich, Paulinc. Hüftbild mit Kacsimilc, lith. v. Jäger. Kol. 

5074. Unertl, Kranz Joseph Krhr. v., bayer. Kanzler u. Geheimrath. Kniestück 
mit Wappen. J. Vivien, pinx. F. G. Spätt, sculps. Kl. Kol. 

507s. Unertl, Kranz Anton v., bayer. Kanzler, geb. 1721 f 1785. Brustbild in Oval 
mit Wappen, radirt v. Scherer. Gr. 8°. 
5076— 5077. Urban, Wilhelm, Hofschauspiclcr in München 1813 — 1833, in den Rollen: 
als Klodoardo im Schauspiele „Abällino" und als Fridolin im Schauspiele 
„Kridolin*. N. Muxel, del. 1814. 2 Lith., gleichzeitig colorirt. Kl. Kol. 



Digitized by Google 



viii 



I7i 



Nr 

5078. Utsschneider, Jos. v., Hofkammerrath, geb. ■ 7<*Jl, errichtete mit Fraunhofer 
und Rrichcnbach 1809 das optische Institut, 1 8 1 8 1821 Bürgermeister in 
München, f 1840. Brustbild in Oval. EJIinger, pinx. /'*. yohn, sciilps. 8°. 

5079. Valtfe, Marschall v. Frankreich. Ganze Figur. Court, pinx. /.</< 0«r, sculps. 8°. 

5080. Valentin, Fürstbischof v. Gurk. Kniestück im t >rna(, lith. v. Carl Feederle. Fol. 

5081. Vangerow, Carl Adolf v. , Jurist und Professor in Heidelberg, geb. 1808. 
Hüftbild mit Facsimile, lith. v. C. Meder. 1842. Fol. 

5082. Varnley, Landschaftsmaler in München. Hüftbild, lith. von llanfstaengl. 
1832. Fol. 

5083. Varone, Johann, Maler in Wien, geb. 1832 in Bcllinzona. Brustbild in 
Kreide gez. v. J. Meie her. Gr. Fol. 

5084. Vauban, Seb. le Pritrc de, Marschall von Frankreich, geb. 1633 \ 1707. 
Standbild. Gouttitre. sculps. 8°. 

5085. Veüh, Anton, Gründer der National ! falle (Slavin) in Liboch bei Prag. 
Hüftbild. Lith. Gr. 8". 

5086. Velden-Sponheim, Carl Graf v., bayer. Feldherr. Brustbild in Rüstung in 
Oval. Kupferstich. 8°. 

5087. Veltheim, Aug. Ford. Grafv., churbraunschweig. Berghauptmann, Mineralog, 
Archäolog, Botaniker, geb. 174t f 1801. Brustbild in Oval. F. Jügel, 
sculps. 8^. 

5088. Victor, Claude Pcrrin, Herzog v. Bellurio, Marschall v. Frankreich, geb. 1764 
f 1 84 1 . Ganze F'igur. Gros, pinx. C. Geofroy. sculps. 8°. 

5089. Vieuxtemps, Henri, hervorragender Violinvirtuose u. Componist, geb. 1820. 
Brustbild mit Facsimile, lith. v. Kriehuber. 1842. Fol. Mit eigenhändiger 
Widmung an den Kammervirtuosen Petzmayer. 

5090. Villars, Louis Hcctor, Herzog v., Marschall v. Frankreich, geb. 1653 f 1734. 
Ganze Figur. Franque, pinx. Colin, sculps. 8°. 

509t. Villiers de l'Isle-Adam, Phil, de, Grossmeister des Johannitcr-Ordens, geb. 
1464 \- 1534. Monument. Pigcot, sculps. 8°. 

5092. Vogel, bayer. Hauptmann. Hüftbild. Lith. Fol. 

5093. Vogler, Georg Jos., Abt u. Componist, »cb. 1749, Hofkapcllmcister in München 
•"05, "i' 1814. Brustbild in Medaillon. Kupferstich. 8°. 

5094. Voit, Rieh. Jac. Aug. v., Architekt, geb. 1801, erbaute 1854 den Glaspalast 
in München, \ 1870. Hüftbild mit Facsimile, gest. v. A. Weger. Gr. 8°. 

5095. Völkel, Fricdr. Gotll., bayer. Hofökonomienith. Brustbild, lith. v. /). /Au;. Fol. 

5096. Volkert, Gg. Karl Fricdr., Papierfabrikant an der oberen Fichtclmühlc, Ab- 
geordneter zur 2. Kammer der bayer. Ständcvcrsamndung. Brustbild in Oval. 
Lith. v. E. Ä. 80. 

5097. Voltaire, F'r. M. Arouct de, Dichter, Dramatiker, Historiker u. Philosoph, 
geb. 1691 f 1778. Büste in Oval in Schriftarabcskcn. Federzeichnung von 
Charles Alex. JSallot. 1789. Fol. 

5098. Voltx, Fricdr., Thicrmalcr und Akademieprofessor in München, geb. 1817, 
seit 1834 in München, •{• 1886. Halbligur mit Facsimile, nach der Natur 
radirt v. J. /.. Raab. Gr. Fol. 

3099. Voss, Joh. Hcinr., Dichter, Kritiker u. Professor in Heidelberg, geb. 1751 
V 1826. Brustbild in Oval. Gröger, dcl. 1801. J. Laurens, sculps. 1805. 8°. 

5100. Wacquant, Thcod. Baron v., geb. 1754 f '844, Gehcimrath des Kaisers von 
Oesterreich u. des Königs v. Bayern, General der Artillerie u. Präsident des 
militär. Obcrappcllgerichts in Wien. Kniestück sitzend, lith. v. Kriehuber. 
1839. Fol. 

5101. WagrnUller, Mich., Bildhauer, geb. 1839, seit 1848 in München -|- 188 1. 
Hüftbild mit Facsimile, nach der Natur rajiit v. J. /.. Raab. Gr. Fol. 

5102. Wagner, Joh. David, Bögcnschreibcr der Klöster St. Clara u. Pillenreuth in 
Nürnberg, geb. 1633. Hüftbild in Oval. Je Savoye, pinx. Uotih. Ueckenauer, 
sculps. 1697. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



i7» — vm 

Nr 

5103. Wagner, Joh. Martin, Bildhauer, geb. r 77 3, seit 1805 in Rom, wurde von 
König Ludwig I. zum Ciallericdircctor in München ernannt, welche Stelle er 
nicht annahm, f 1858 in Rom. Brustbild, nach Natur gez. u. radirt von 
C. Küehler. Rom 183b. 4". 

5104. Wagner, Richard, der gröbste dramat. Componisl des 19. Jahrhunderts, 
Dichter, geb. 1813 zu Leipzig, 1864 von König Ludwig II. nach München 
berufen, siedelte 1871 nach Bayreuth über, wo nach Vollendung des Fest- 
spielhauses 1876, die 1. Aufführung „Der Ring der Nibelungen" stattfand, 
f 1883 in Venedig. Brustbild, gez. u. gest. v. Joh. l.indner. 1871. Gr. Kol. 

5105. — Derselbe. Brustbild mit Facsimilc, radirt v. J. L. Raab. 8°. 

5106. Walch, M. Alb. Gg., Rector u. Professor zu Schleusingen, geb. 1736. 
Brustbild in Oval. Kupferstich. 8°. 

5107. Waldmann, Wilh., Lieutenant im 1. Inf.int.-Rcgmt. „König", geb. 1819, 
geblieben in Schleswig 1848. Hüftbild in Uniform, lith. v. (J. Wutenbauer. 
1848. Fol. 

5108. Wallner, Franz, Schauspieler, Mitglied des k. k. priv. Josephstädter Theaters 
in Wien, gastirte 1843 in München. Brustbild. C. v. Saar, pinx., lith. von 
Jos. Stadler. Fol. Mit eigenhändiger Widmung an den Kammervirtuosen 
Pelzmayer. 1843. 

5109. Walther, Phil. Franz Dr. Medic, Professor, geb. 1782 \ 1849 in München. 
Nach Ifalbig's Standbild a. d. Kirchhofe in München. Lith. Gr. 8°. 

5110. Washington, Georg, Begründer u. 1. Präsident der Republik der Vereinigten 
Staaten v. Nordamerika, geh 1732 f 1799. Nach der Statue in Boston von 
Chantons. Stahlstich. Kl. 8°. 

5111. Webel, Hofschauspieler in München, ca. l8t8 in der Rolle v. Hirschkopf 
im Lustspiele „Hanns in Wien". .V. Huxel, dcl. Lith., gleichzeitig color. 
KI. Fol. 

5112. Weber, Carl Maria v., Componist, Capcllmcistcr in Dresden, geb. 1786 
f 1826. Hüftbild in Oval. Schimon, pinx. F. Pilot v, dcl. Selb, lith. Fol. 

5113. Weckbecker, v., Administrator in Altötting. Brustbild, lith. v. D. //««. 
1845. Fol. 

5114. Weinmüller, Opernsänger, 1811 Thcatcrdircctor des Theaters im Herzog- 
garten (Garten des Kadettencorps) vor dem Karlsthorc, 1812 Dircctor des 
Isarthortheatcrs, in der Partie „Tiroler Wastl" der Üpcr gleichen Namens. 
X. Huxel, dcl. Lith., gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

5115. Weinmüller, Frau des Vorigen, Opernsängerin in der Partie der Licsl der 
Oper „Tiroler Wastl - . JV. Huxel, del. Lith., gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

511b. Weinrich, Georg v., geb. 1768, General u. Kriegsminister 1829 — 183b f > 8 3°- 
Brustbild, nach Natur gez. u. gest. v. /felmsauer. Kl. 8". 

5117. Weiss, Blasius, Hausmeister bei der churf. bayer. Akademie. Brustbild. 
lleinr. Sehleir, pinx. Junscicirth, sculps. 8". 

5118. Weisse, Christ. Felix, dramat. Dichter, Jugendschriftsteller, geb. 172b f 1804. 
Brustbild in Rahmen. C. JA J/j-lius, pinx. Sehleuen, sculps. 8°. 

5119 Weixelbaum, Georg, Hofopernsänger in München 1807- 181b in der Partie 
Joseph, der Oper „Jakob u. seine Söhne". A r . Huxel, dcl. Lüh., gleich- 
zeitig colorirt. Kl. Fol. 

5120. Weixelbaum, Josepha, verw. Marchctti-Fantozzi, Gattin des Vorigen, Hof- 
opernsängerin in München 1806— 18 ib in der Partie Emeline, der (»per 
„ Die Schweizer Familie". N. Huxel, dcl. Lüh., gleichzeitig color. Kl. Fol. 

5121. Welser, Joh. Carl, Bürgermeister u. k. Administrator von Nürnberg, geb. ib8; 
f l?55. Kniestück mit Wappen. Hirschmann. pinx. 1 744i 7- Windter, 
sculps. 1757. Gr. Fol. 

5122. Welser, Philippine, Gemahlin des Erzherzogs Ferdinand von Burgau, geb. 1530 
■{• 1580. Hüftbild in Rahmen mit Wappen. Lith. Gr. Fol. 

5123. Wendel, Clara, geb. 1808, berüchtigtes Oberhaupt einer zahlreich in der 



Digitized by Google 



— VI II — 



Schweiz verbreiteten Räuberbande, war mit 22 Jahren im Correctionshause 
in Luzern, ist die Urheberin von 20 Mordthatcn, 14 Feuerbrünsten, 1588 
Räubereien. Halbfigur, lith. v. T. Haberbusch. 1830. Fol. 

5124. Wendt, Friedr. v., Arzt u. Professor in Erlangen, geb. 173$ f 1818. Brust- 
bild. I.ith. Fol. 

5125. Westenrieder, Lorenz v., Historiker, Geograph u. Domkapitular, geb. 1748 
f 1829. Auf dem Promcnadeplatz in München ist sein Standbild nach 
IVidnmann's Modell in Erz gegossen v. Miller errichtet. Brustbild, lith. v. 
L. v. Montmorillon. Kl. Fol. 

5126. Wich, v., bayer. Legationsrath. Hüftbild. Lith. Fol. 

5127. Wichmann, Dr. Joh Ernst, Leibarzt in Hannover, geb. 1740, + 1802. Brust- 
bild in Medaillon. Schröder, pinx. E Henne, sculps. 8°. 

5128. Widder, Gabr. Bcrnh. v., bayer. Staatsrath, Regierungspräsident. Brustbild, 
Panzer, pinx. Lith. Kl. Fol. 

5120. Widmayer, Christ., Kunsthändler in München, geb. 1805 f 1866. Kniestück. 
Lith. Kl. Fol. 

5130. Widnmann, Max, Bildhauer u. Akademieprofessor in München, geb. 1812. 
Brustbild mit Facsimile, gest v, A. Weger. 8". 

5131. Wiebeking, Carl. Friedr., hessischer später bayer. Wasserbaumeister, geb. 1762 
f 1842. Brustbild in Oval. J. E. Schneeberger. del. A. Wachsmann, sculps. 8°. 

5132. Wiebeking, Charlotte v. geb. Rousseau, des Vorigen Frau. Hüftbild. Schlott- 
hauer, pinx. J. Fertig, lith. Fol. 

5133. Wiegleb, Joh. Christ., Chemiker u. Apotheker in Langensalza, geb. 1732 
■J- 1800. Brustbild in Medaillon. J. C. Krüger, sculps. 8°. 

5134. Wieniawski, Jos. u. Henri, Letzterer hervorragender Violinvirtuose, geb. 1835*, 
Krsterrr ebenso bedeutend als Pianist, geb. 1837. Kniestücke mit Violine bezw. 
am Ciavier nach Marin gez. v. Gross. Lith. Fol. Mit einer Composition 
„Russischer Carneval op. n u für Violon v. Henri u. eigenhändiger Widmung 
von Heiden an den Kammervirtuosen Petzmayer, München. 1853. 

5135. Wild, Theophil, Senator von Regensburg, geb. 1638 -f 1698. Hüftbild in 
Oval mit Wappen, f. y. Traudt, pinx. Isonh, Heckenauer, sculps. Fol. 

5136. Wilhelm, Markgraf zu Baden. Kniestück in Uniform. Winterhailer. pinx. 
Meyer, lith. Fol. 

3137. Wilhelm, Herzog von Braunschweig-Lüneburg, geb. 1806, succ. 1831. Hüft- 
bild. Stahlstich. 8°. 

5 138. Wilhelm, Ludw. Max Friedr., Herzog von Braunschweig, geb. 1806, zu Pferd 
mit Adjutanten. Gem. v. Ii, Ahnten, lith. v. //. Kohler. 1845. Fol. 

5139. Wilhelm I., König von Preussen, deutscher Kaiser, geb. 1797 \ 1888 Hüft- 
bild in Uniform in seinen jungen Jahren. Kreidezeichnung v. y. Melcher. Fol. 

5140. Wilhelm IL, Prinz von Oranien, Statthalter der Erbprinzessin von Anhalt- 
Dessau, geb. 163C f 1650. Ganze Figur als Kind. Van Dyk, pinx. Michetis, 
sculps. Gr. Fol. 

5141. Wilhelm, Phil., Professor der Chirurgie u. Augenheilkunde, geb. 1798 f 1840. 
Htiftbild. Lith. Fol. 

3142. Willdenow, Dr. Carl Ludw., Professor der Botanik in Berlin, geb. 1775 f > 8 '*- 
Brustbild in Oval, l.aurens. sculps. 1802. 8°. 

5143. Willich, Friedr. Just., bayer. Landtagsabgeordneter, geb. 1790 f 1853. Hüft- 
bild, lith. v. Hob. Lecke. 1837. Fol. 

3144. Wimpfen, Franz, Feldzeugmeister in Oesterreich, geb. 1797 f 1870 und Friedr. 

Gebrüder, Grafen v. Brustbilder nach dem Leben gez. v. Ed. Young in 
Wien. Oval 8°. 

3143. Windham, William, engl. Minister, berühmter Staatsmann, geb. 1750 f 1810. 
Hüftbild. jf. Reynolds, pinx. //'. T. Ery. sculps. 4 <>. 

5146. Windischgrät», Alfred, Fürst zu, k. k. Feldmarschall, geb. 1787 f 1862. 
Biustbild. Lith. Gr. 8«. 



Digitized by Google 



174 VIU 

Xr. 

5147. Winter, Peter v., Componist u. Hofkapcllmcistcr in Manchen, geb. 1755 
| 1825, comp. ca. 20 Opern u. Ballets für die Münch. Hofbühne. Brustbild 
in Oval, lith. v. //. /:. r. H'intter. 1815. Fol. 

5148. Wiser, Joh, Sicgfr., Professor der Pastorallheologie u. Prediger in Wien, 
geb. 1752. Brustbild in Medaillon. Kupferstich. 8. 

5149. Wismayr, Rr. J. Brustbild in Oval. Lith. Fol. 

5150. Witt, Graf v., russ. Cav.-General. Brustbild inUnif.Jith. v. Han/staengl, 1833. Fol. 

5151. Wittmann, Georg Mich., Bischof von Regensburg, geb. 1760 f 1838. Brust- 
bild in Ornat, gest. v. /'. Singer. 8°. 

5152. WocheslSnder, Andr., k. Advokat. Brustbild mit Facsimile. Hammel, del. 
Xaver Winter, lith. 4 0 . 

5153. Wolf, Friedr. Aug., Philolog, Kritiker, Professor in Halle, geb. 1750 f 1824. 
Brustbild in Oval. Kupferstich. 8>». 

5154. Worütaer, Sicgm. Friedr. Hüfthild als Knabe, lith. v. Kriehttber. 1 827. Fol. 
5« 5S- Wrede, Carl Fürst v., bayer. Fcldmarschall, geb. 1767 \ 1838. Brustbild als 

Graf u. General der Cavalcric in Oval. Lith. Kl. Fol. 
5156. — Derselbe. Hüftbild in Oval. Lith. Fol. 

5' 57- Wrede, Sophie Fürstin v., geb. Grälin Wieser, Gemahlin des Vorigen. Hüft- 
bild, lith. v. D. Hätz. Fol. 

5158. Wardtwein, Steph. Alexander v.. Suffraganbischof v. Main?:, geb. 17J2 \ 179b. 
Brustbild in Medaillon mit Wappen u. Allegorie. Kupferstich. 8' 1 . 

5159. Young, Friedr., Hofopernsänger in München 1854 — 1857, geb. zu Wien 1822 
+ 1884. Brustbild mit Facsimile, gest. v. A. Heger. 8°. 

5160. Young, Fräulein, Opernsängerin von Wien in Amerika. Kniestück. Aus- 
geführte A<|uarellstudic nach dein Leben v. Ed. Young. Fol. 

5161. Zacherl, Xav., Bierbrauer in der Vorstadt Au. Hüftbild, gez. v. J. Meieher. 4 0 . 

5162. Zaimis, Brustbild mit Facsim., Krazeisen. del. Hanfstaengl, lith. 1828. Gr. Fol. 

5163. Zaupser, Andr., Prof. der Philosophie, bayer. Hofkricgsr.iths-Sccretär, geb. 174" 
•$• 1795. Brustbild in Oval. Chr. ll'eiss, pinx. J. A. Zimmermann, sculps. 8°. 

5164. — Derselbe. Brustbild in Oval. Edlinger, pinx. F. John, sculps. 8". 

5165. Zaupser, Apotheker u. Vorstand des Gcmeinde-Collcgiums in München. Brust- 
bild, lith. v. J. Fertig. 1847. Fol. 

51 00. Zeller, Kunsthändler- u. Kunstverlegersgattin mit ihren beiden Sühnen. Knie- 
stück nach dem Leben, gez. u. gest. v. FleisthmauH. Kl. Fol. 

51O7. Zelter, Carl Friedr., Componist, Akademieprofessor in Berlin, geb. 1758 
■{• 1832. Hüftbild. Begas, pinx. Schuler, sculps. 8°. 

5168. Zenetti, Joh. Bapt., bayer. Staatsrath. Hüftbild. Holzschnitt. 8°. 

51O9. Zentner, G. F. Freiherr v., bayer. Staatsministcr der Justiz (die bayer. Con- 
stitution ist fast ganz sein Werk), geb. 1752 f 1835. Brustbild. J. v. Stieler. 
pinx. Helmsauer, lith. 4 0 . 

5170. — Derselbe. Brustbild. J. v. Stieler, pinx. //elmsauer, sculps. Kl. 8°. 

5171. Ziegler, Dr. Werner Karl Ludw., Professor der Theologie zu Rostock, geh. 
17O3 f 1809. Brustbild in Oval. H agner, pinx. teure ns, sculps. 8". 

5172. Zimmermann, Joh. Gg., Leibarzt in Hannover, Philosoph, geb. 1728 •{• 1795. 
Brustbild in Oval, gest. v. J. R. Holzhalb 17O8. 8°. 

5173. Zimmermann, Karl, Maler (?J, geb. 1796 -J- 1821. Brustbild. Lith. 4 0 . 

5174. Zingg, Burkhard, bayer. Geschichtsschreiber u. Gesandter, Augsburgs Chronist, 
geb. 139O v '4 7o. Standbild, errichtet in Memmingen. Federzeichnung v. 
y. teeh. Gr. Fol. 

5175. Zuccarini, Franz, Hofschauspiclcr in München 1792-181O, -J- 1823, in der 
Rolle des Ernst, Herzog in Bayern im Schauspiele „Agnes Bcrnaucrin". Kür- 
tinger, des. Radirung gleichzeitig colorirt. Kl. Fol. 

51 7O. Zu-Rhein, Friedr. Frhr. v., bayer. Staats- u. Reichsrath u. Regicrungs- Präsident 

von Würzburg. Brustbild, lith. v. Keusche. 8°. 
5177. Zweibrücken, Christ. Frhr. v., bayer. Gcnerallieutcnant u. Flügel-Adjutant, 

geb. 1782 f 1839. Hüftbild, lith. v. y. Meteher. 1H44. Fol. 



Digitized by Google 



IX. 

Künstler-Arbeiten 

aller Schulen und Zeiten 

in 

alphabetischer Ordnung. 



Digitized by Google 




IX. 



Adam, Alhrccht, 

Schlachtenmaler, geb. 1786 f «802 in München. 
5 1 7 S 5237. Voyagc piltoresque et niihtaire de Wittenberg en Prussc jusqu'a Moscou en 
1N12: 1— 3. Porträts: Napoleon, Etilen Leuchtenberg, Munt 4. Bivac des 
dragons de la gardc italienne pres de Willenbcrg, 10. Juni. 5. Senshurg, 
quartier gencral, 13. Juni. 6. Quartier general du Vice-Koi d'Italie a Rasten- 
bourg, 14. Juni. 7. A Kalvary . 24. Juni. 8. En avant ile l'ilony pres du 
Niemcn, z<>. Juni. 9. Passage dir Niemen h Pilony, 30. Juni. 10. Kroni, (piartier 
generale du Y'icc-Roi d'Italie, 1. Juli. ir. Garde imperiale pres de Wilna, 
J. Juli. 12. Bivac du Vice-Koi d'Italie dans la nuit du 8 au 9 Juillet a 
Wi«lki*Soleizniki. 13. Marche de la division Pino. ib. Juli. 14. l'risonnier 
<Ic »uerre russe, au quartier generale de Kamen, 2 1. Juli. 15. Etudes de 
chevaux au bivac, 24. Juli. 16. Episode sur lc passage de la Dwina pres de 
BexenkowHschi, 2 \. Juli. 17. Combat d'Ostrowno, 25. Juli. 18. Combat 
d'CMrowno h midi, 20. Juli. 19. Combat du 26 Juillet en avant d'Ostrowno, 
20. Juli. 20. Arrivee de l'Einpercur sur le chump de bataille d'Ostrowno, 
20. Juli. 2i. Entre Ostrowno et Witepsk sur lc soir du 20. Juillet. 22. Dcvant 
Witepsk ä ntidi, 27. Juli. 23. Devant Witepsk apres midi, 27. Juli. 
z \. Dcvant Witepsk, 2;. Juli. 25. Bivac sur le hautcur de Witepsk, 27. Juli. 
26. Bivac de l'Empcreur en avant de Witepsk, 28. Juli. 27. Sur la route 
Vera Lianvawitschi, 14. Aug. 28. Bivac de l'artiste, 10. Aug. 29. Bivac du 
VlCC-Koi dans la nuit M>. air 1". Aug. 30. Camp aux environs de Smolensk, 
17. Aug. 31. Devant Smolensk, 18. Aug. 32. A Smolensk, 18. August. 
33. Smolensk vu du cöte du Nord, 19. Aug. 34. Bivac aux environs de 
Smolensk. 19. Aug. 3:,. Devant Smolensk. 20. Aug. 30. Le Princc Eugene 
aux environs de la Vopp, 23. Aug. 37. Episode sur le passage de la Vopp, 
35. Aug. 38. Passage du Dnicpcr pres du Dorogobuy, 20. Aug. 39. Devant 
Wiazma, 28. Aug. 40. A<ix environs de Wiazma. 41. Sur la route de 
Worumiero, 3. Sept. 42. Pres de la Moscwa, le matiu , 5. Sept. 43. A la 
bataille de la Moscwa pres de Borodino sur lc soir, 5. Sept. 44. Pres de 
la Moscwa, 5. Sept. 45. Pres de Borodino, 0. Sept. 4O. Bataille de la 
Moscwa. 7. Sept. 47. Prise de la grandc redoute ä la bataille de la Moscwa, 
7- Sept. 48. Sur le champ de bataille de la Moscwa, 7. Sept. 49. Bivac 
de la gardc d'honneur italienne, 7. Sept. 50. Sur lc champ de bataille pres 
de la Moscwa, 8. Sept. 51. Champ de bataille pres de la Moscwa, 8. Sept. 

I'6tter- Kun.tiammlung IX. 12 



Digitized by Google 



178 



Nr. 

52. Sur 1a ronte de MojaTsk ä Moscou, 9. Sept. 53. Vuc de l'abbare de 
Zwcnighorod, 10. Sept. 54. Marche des grenadiers ile la Garde imperiale 
en avant de Mojaisk, IO. Sept. 55. Marandeurs aus enviions de Moscou. 
10. Sept. 50. Dcvant Moscou, 20. Sept. 57—58. A Moscou, :o. Sept. 
59. Retour d'artistc, en Oct. 60. Türe avec pottrait de l'artistc. to Orig.-Lith. 
Gr. und Kl. Fol. (München 1828.) 

Adam, Benno, 

Thiermaler, ältester Sohn Albr. Adam's, geb. zu München 1 8 1 2. 

5238 — 5252- Heubauern, Kapitale aus dem Kloster Fttal, Malerin zeichnend, Mann bei 
einem Waldfcuer u. Landschaften. 15 Bleisiiftstudien. 8« bis ig". 

Adam, Eugen, 

Schlachtenmaler, der dritte Sohn Albr. Adam's, geb. zu 
München 1817 f 1880. 
5253. Sanitätswagen mit zwei Pferden bespannt, der Sattelgaul mit Stangenreiter, 
im Kasernenhofc am Lehel. Bleistiftzeichnung nach der Natur. 1874. Bez. 4". 
5254 — 5259. Die Batterie No. 27 bei der ersten Schutzgallerie auf der St. GotthardMrasse 

17. August 1861. Die Feldpredigt bei dem Berncr Bataillon zu Anderniatt 

18. Aug. 1 86 1 . Der Abendrapport im Lngcr v. Re.dp 19. Aug. 1861. Marsch 
der T. Brigade nach der Furka 20. Aug. 1861. Die II. Brigade am Nufenen- 
pass 20. Aug. 1861. Halt der I. Brigade am Rhoncgletschcr 20. Aug. 1S01. 

6 Originallith. Gr. Fol. 

Adam, Franz, 
Schlachtenmaler, der zweite Sohn Albr. Adam's, geb. zu Mailand 

18 1 5 f 1886. 

5260. Fuhrmannspferde im Stalle werden gesattelt. Nach dem Originalgemalde v. 
Alb. Adam. Lith. Fol. 
526t — 5262. Ungar zu Pferd. Ungesatteltcs Pferd. 2 Bleistiftzeichnungen. Kl. Fol. u. 1 2°. 

Adam, Georg-, 

Maler u. Radircr, geb. zu Nürnberg 1784 + 1823. 
5263. Gefecht zwischen den Franzosen u. Tyrolcrn olmweit Reuty. Nach der Natur 
gez. u. radirt, gleichzeitig colorirt. KI. Fol. 

Altmann, Carl, 
Genrcmaler, geb. zu Feuchtwangen 1S00 f 1 86 r in München. 
5264 — 5266. Das Innere eines Bauernhauses, eines Pferdestalles u. Kircbenportal mit Auf- 
gang in das Kloster. 3 Bleistiftzeichnungen nach der Natur, leicht color. Kl. Fol. 

Amigoni, Jacopo, 

Historienmaler, geb. zu Venedig 1075, um i0«)O in Schlcissheim, 

f «752 in Madrid. 

52(17 — 5268. Alter Mann (Zwergl mit grossem Hute. Frauenbildniss. 2 Rothstiftzciehn. S<». 

Amling, Carl Gustav, 

Zeichner u. Kupferstecher, geb. zu Nürnberg 1651, Hofkupferstecher 
zu München 1 68 1 , -j- 1 703. 

5269. Der Monat August. Im Vordergründe Getreidcschnittr-r. im Hintergrunde 
Ansicht v. München. Kupferstich narh P. C amiit's Zeichnungen zu den jetzt 
im Nationalmuscuin befindlichen Gobelin-«. Fol. 

5270. Der Monat December. Im Vordergrunde Sclnvcincmct/ger. im Mint, rgrundc 
Ansicht v. München. Kupferstich nach /'. Candit's Zeichnungen zu den jet/t 
im Nationalmuseum befindlichen Gobelins. Fol. 

Amsler, Samuel, 

Kupferstechcr,geb. zu Schinznach (Schweiz ) 17^1 y 1 84.) in München. 

5271. Das Mozart-Denkmal in Salzburg. Das Standbild Mozart's mit den \ Seiten- 
Reliefs. L. v. Sch-wanthah-r, exeud. 1842. Kupferstich. Fol. 



Digitized by Google 



IX 



«79 



Nr. 

Anonyme Meister. 

5272 — i^T.V Chinesische Malerei. 2 Müller. Kl. Fol. 

5274 — 5 :~b. Rassenbildcr zum Gebrauch beim geogr. Unterricht. Herausgegeben v. Alfrcil 
Kirchhoff: 1. Indianer, 2. Neger, 3. Papüa. Brustbilder, 3 Lilh. Imperial. 

3277 - 5278. Decoration fur die innere Ausstattung eines Palastes. 2 Rothsliftzeichnungcn 
aus dem vorigen Jahrhundert. Kl. Fol. 

5279. Fatadc für die Vorhalle eines Theaters mit Grundriss u. Massstab. Feder- 
u. Tusohzcichnung aus dem Anfang dieses Jahrhundert««. Fol. 

5280. Fontaine. Griflon, ("apitäle. antike. Sepiazeichnung. Kl 4 0 . 
3281. llauscrgruppc einet Dorflandschaflt. Bleistiftzeichnung. Kl. Fol. 
5282. Kxpo-ition »inivcisrlle de Paris 1807. Chromolith. Kl. Fol. 

5283 52S3. Kopfstudien von Männern, Frauen u. Kindern. 3 Kreidezeichnungen und 
Radirung. Kol.— 8°. 

2386. „Licbhabcr-Conc-crt." Kupferstich vom Anfang dieses Jahrhunderts. Nürn- 
berger Arbeit, gleichzeitig c-dorirt. Schmal Fol. 

5287. „Die züttliche Umarmung. - Albuinblatt mit Dichtung auf Rückseite. Lith., 
colorirt. 8°. 

5288. Anstellt von Neuburg a./I). Radirung von Anfang dieses Jahrhunderts, gleich- 
zeitig colorirt. Gr. Fol. 

5JS9. Ansicht von Regensburg. Holzschnitt von 1338. Schmal Fol. 

529O Ansicht des grarl.Schönborn'schcn Schlosses Haiburg. Bleistiftzeichnung. Kl. Fol. 

3291. Ansicht von I.andshut. Radirung. Kl. Fol. 

3292. Ansicht von Oetingcn. Im Hintergründe die Thürme der Wallfahrtskirche in 
Altötting sichtbar. Kupferstich. 8°. 

5293 - 5295. Ansichten des Schlosses zu Heidolberg. Theilc der Nord- u. Sudseite und 
innere Ansicht. Herausgegeben von dem Kurpfalzischen Hofbaumeister 
St hltcht. Mannheim 1 7 S4. 3 Kupferstiche. Gr. Fol. 
5296. Ansicht eines bayer. Gebirgsdorfes. Aquarelle. Copie. 1800. Kl. Fol. 
3297. Hie Residenz in Würzburg. Innere Ansicht des Treppenhauses. Holz- 
schnitt. Fol. 

5298. Ansicht von Interlaken mit dem Bricnzersec. Stahlstich. Schmal Royal. 

3299. Ansicht von Frag mit «lern Hradschin. Chromolith. Royal. 
5300--3301. Religiöse Darstellungen: Der Weltcrlüser u. die Himmelskönigin. 2 fein 

ausgeführte Aquarellen, modern. Schmal 8". 
5304- Mater dolorosa. Madonna u. ein Heiliger. 3 Bleistiftzeichnungen aus dem 
vorigen u. diesem Jahrhundert. 8°. 
5303. Chri-ti Himmelfahrt n. Auforwecknng der Todten. Kupferstich. Kl. Fol. 

3300. .Steckenpferde.*' Kupferstich vom Anfang dieses Jahrhunderts. Nürn- 
berger Arbei", gleichzeitig colorirt. Schmal Fol. 

5307. Tiroler Wilddiebe verkaufen ihre Beute an den Wirth in einem Weinkeller. 
Radirung, braun gedruckt. 8°. 
53°S 53 J b. Wappen u. Namenszüge ihr Familien: v. Maycrn aus Anspach, Thum, 
v. Stetten, v. Crailsheim, v. F eüit/sch , v. Veltheim, Baron v. Kotlulinski, 
v. Ilagen, Carlstein. Garb, Gravenreuth, Carnwe, Junker, Reitzenstein etc. 
Arbeiten des 17. Jahrhunderts bis in die Neuzeit. 19 Aquarellen, theils auf 
Pergament, u. Federzeichnung, theilweise von Chr. Fror (Schüler von Frey"), 
V iS?2. Gr. Fol.— 8". 

5327 - 5 |7.". Wapjicn adeliger u. bürgerlicher Familien. 15t BU. Zeichnungen, color. Kl. Fol. 
5}~8. Der Juden Au- Weh! Uebcr die Verarrestirung ihres hohen Patrons Oppen- 
heimers. Flugblatt in Kupferstich, mit histor. Text im Untcrrande. Gedr. 
zu Prag 1697. Kl. Fol. 
3479. Kigrntliche Abbildung der Hinausführung u. Hinrichtung des Ertz-Belrügers 
Jnd Joseph Süss Opponhcimers zum Galgen. Holzschnitt mit hierauf bezügl. 
Versen im Unterrande. »697. Kl. Fol. 

12* 



Digitized by Go 



i8o IX 

Nr. 

Anonyme Meister. 

5480. Napoleon empfangt die Gee hrten Mordet, Beitholet, Bcrthelemi u Kre t/cr 
und ctlheilt denseU.cn Auftrag, alle Seltenheiten im Gebiete der Kün>te und 
Wissenschaften zu sammeln. I.ith. Kol. 

5481. Abbildung der Wiege. Ehrengeschenk der deutsehen Kitter ti. Edlen an 
die Kaiserin. Steinzeichnung. Fol. 

5482 - 5483. Turnier des Junker Marx Herwart u. Herrn Christof! v. Loscnstain, mit 
Wappenschild. 2 Stiche. Kl. Fol. 
548^. Ungarnschlacht auf dem Lechfclde 9;>- Liili. coloriit. Kl. Fol. 
5485. Plenum des Hauses der preuss. Abgeordneten 1877 mit Angabe der ver- 
schiedenen Fraktionen u. deren Sitzen, welche in Farben bezeichnet sind. 
Typendruck v. Mocser, Berlin. Royal. 

5486 — 5488. Porträts von Malern u. Feldherren. 3 Kupferstiche. 4 0 u. 8°. 

5489— 5495. Porträt eines bayerischen Hauptmannes: verschiedene männliche u. weibliche 
Bildnisse. 7 Galvanogr. u. Lith. Kl. Fol. 

5496— 5498. Zwei Männerporträts u. ein Frauenporträt. Hüftbilder. 3 Lith. u. Stich. Fol. 
u. gr. 8». 

5499. Porträt der Kurfürstin Adelheid. I.ith. u. Druck von Dr. C. Wolf & Sohn, 
München. Fol. 

5500. Schlafender Löwe, auf welchem Amoiettcn sit/cn. I.ith. ca. 1818. Gr. 4°. 

5501. Amoretten graben in einen Eichenstamm der Mcnterschwaige die Jahrzahl 
1835 ein. Im Hintergründe München sichtbar. Aquarelle oval. Kl. Fol. 

5502. Soldat ein Branntweines hochhaltend. Kupferstich color. 8°. Nürnberger 
Arbeit. 

5503. Formular eines Ehrendiploms für verdienst!. Leistungen auf dem Gebiete der 
Viehzucht des landwirthsch Vereins Reichenhall. Im Oberrande Ansicht 
v. Reichenhall, in der Mitte St. Zeno, umgeben von landwirthsch. Attributen. 
Chromolith. v. C. Ei Urs in München. Gr. Fol. 

5504 — 5509. Altcrthümliche Oefcn mit Massstab aus der ('. W. Fleischmann'schen Thon- 

waarenfabrik in München. 6 Federzeichnungen auf Stein, grün gedruckt und 

thcils colorirt. Kl. Fol. 
5510—5511. Abbildung von Lampen etc. mit Massstab von der Firma L. A. Kicdingcr in 

Augsburg. 2 Federzeichnungen auf Stein. Gr. Fol. 
5512 — 5515. Abbildungen von Laternenträgern, Balkongittern u. Treppengeländern mit Masss 

stab aus der F. S. Kustcimaiin'schcn Eisrnhandhing in München. 4 Auto- 

graphien. Fol. 

5516. Abbildung von Stellagen für den Salon, für Maler 11. für Reisen v. Felix 
Mommen (in Frankreich). Federzeichnung auf Stein. Gr. Fol. 
Atzinger, Joseph, 

Maler u. Lithograph, geh. zu München 1814 y ca. 1887. 
551-. Der Prophet Johann v. Leyden. Fides dessen Mutter und die Wiedertäufer: 

Finale des 4. Actes der Oper „Prophet". Lüh. Fol. 
5518. Porträt eines Mädchens. Ihiftbild in einem Blumenkranz. Lith. Kl. Fol. 

Audibran, 

Kupferstecher der Gegenwart in Paris. 
5 > 19. Combat de la Sick.ik, 6. Juillet 1830. fforacc l'crtitt. pinx. Kupferstich. 4 0 . 

Bader, F. \V., 

Holzschneider der Gegenwart in Wien. geb. 1828 zu Brackenheim. 

5520. Ansicht von Wien aus der Vogelpcrspcctivc 1S73, nach der Zeichnung von 
L. E. Pctrovitz. Holzschnitt. Gr. Royal. 

Bakof, Julius, 

Landschaftsmaler, geb. zu Hamburg 1819 y 1857. 

5521. Ansicht eines Stadtthores mit angebauter Hausergruppe in Weilheim. 
Aquarcllstudic nach der Natur, bez. 7. April 1.S41. 8°. 



Digitized by Googl 



IX l8i 

Nr. 

Bankel, J., 

Kupferstecher der Gegenwart in München. 

5522. Castor u. Pollux rauben l'hocbc und Elaira nach /'. /". Hubens. 1880. 
Kupferstich. Gr. Royal. 

Barfus, Paul, 

Zeichner u. Kupferstecher der Gegenwart, geb. 1823, gebildet 
unter Rcindcl in Nürnberg u. Thaetcr in München. 

5523. Schäfer's Heimkehr nach Ja< . ÜrünenuaU. (876. Kupferstich. Royal. 

Bauer, Tob., 

Kupferstecher, geb. zu Nürnberg 1827 t «883. 

5524. General Gallifct's Rciterangtitl auf preuss. Infanterie bei Floing 1870, nach 
Franz Adam. 18S2. Kupferstich. Gr. Royal. 

Bayer, Hieronymus v., 
Dilettant, Radirer, geb. 179-, Universitatsprofcssor in München 

1819 i 1876. 

5525 — 5597- Der Pilger vor dem Kreuze. Landschaft mit Kirche im Hintergründe. Fluss- 
landschaft. Haus an einer Stadtmauer. Baumgruppe. Obcrschlächtige Wasser- 
leitung an einer Mühle. Klosterkreuzgang. Sennerhütte. Kalkofcn an einem 
Bache etc. 73 Original-Radirungen, darunter mehrere Actzdrucke. Fol.— kl. 8°. 

Beer, M., 

Genremalcr der Gegenwart in München. 
5598. Betende Nonne vor einem Altare. Feder- u. Tuschzeichnung. Kl. 8°. 

Bergmann, Ignaz, 
Maler u. Lithograph, geb. zu München 1797 f 1865. 
5599— 5<J<»2. Deutsche Sprichwörter in Bildern: Zwei Weiber u. eine Gans machen einen 
Jahrmarkt. Zwei Katzen u. eine Maus etc. Gaudeamus igitur etc. Jungfern- 
gunst u. Harfcnklang etc. 4 Originallith. Kl. Fol. 

Bcrthault, 

Kupferstecher der Gegenwart in Paris. 
5603. Tableaus de la rcvolution francaise. Repräsentant les Gv6nements prineipaux 
qui ont cu Heu en France depuis la transforrnation des etats-gencraux cn 
assemblee nationale, le 20 Juin 1789 — 1 Mai 1791. 42 Kupferstiche, Fol., 
in Umschlag geh. 

Bertheion, E.. Lemercier u. Massot, 

Künstler der Gegenwart in Paris. 
5604 — 5607. Manuel des peinturcs d' apres P. Chabat, Petit. 4 Chromolith. Fol. 

Beyer, 

Kupferstecher der Gegenwart in Paris. 
3608. t.'ouronnement de 1'empcreur Napoleon, 2. Dec. 1804. David, pinx. Kupfer- 
stich. Gr. 8°. 

Beyschlag, F. Xav., 

Architekt, Schüler F. v. Gartner's, geb. zu Augsburg 1817 
f zu München 1866. 

5609— 5612. Entwürfe zu Landhäusern 11. einem Eiscnbahn-StationsgebÄudc mit Grundriss, 
Details u. Massstab. 4 Federzeichnungen. Fol. u. 4 0 . 

Boecklin, Arnold, 

Historienmaler, geb. 1827 zu Basel, iSbo— 61 Professor in Weimar, 
lebt abwechselnd in München. 
561 3 — 5622. Ein Anachorct in wilder Fclsenlandschaft. Der Gang nach Emaus in idealer 
Landschaft. Villa am Meer, im Vordergründe eine weibliche Gestalt in 
Trauerkleidern, an einen Felsen gelehnt. Meeresidyllc: eine Nereide u. ein 
in's Muschelhorn stossender Triton auf einer Klippe im sturmbewegten Meer. 



Digitized by Google 



IX 



Des Hirten Licbesklage, nach der 3. Idylle des Theokrit, in welcher geschil- 
dert wird, wie ein junger Hirte vor der Höhle der Amaryllis sein Licbc«k-id 
klagt. Altrömischc Taverne. Der Tod reitet durch eine Hcrbstlandschaft. 
Die Drachenhöhle in wilder Kclscngcgend, nach Goethes Versen. Kino Hirtin 
bei ihrer Heerde. Pan erschreckt einen Hirten. 10 Radirungen nach den 
Original - Oelgemäldcn in der gräflich v. Schack'schen Gemäldesammlung in 
München v. W. lischt. Gr. u. Kl. Kol. 

Bodenehr, Gabr., 

Kupferstecher, geh. 1004 y 1758. 
5023. Societatis Jesu Provinciac gcrmani.ic superioris in sua collcgia distiibutae. 

Mit 31 Abbildungen der Jcsuitcnklöstcr. Kupferstiche u. Kattc colorirt. 8°. 
Nebst Ver/.cichniss. In Umschlag geheftet. 

Bodmer, Gottlieb, 
Maler u. Lithograph, geb. 1804 -[• 1837. 
50*4. Porträt: Kricdr. v. Halder. Brustbild. 1S3U. Lith. Gr. Kol. 

Bollinger, Friodr. Wilhelm, 

Zeichner, Radirer, Kupferstecher u. Professor in Berlin, 
geb. 1777, lebte um 1800 in München, y 1825. 

3625 5(126. Ansicht von l.andshut u. des in der Isar nach der Angabe des Geheitnraths 
v. W'irbcking 1814 erbauten obern Durchlasswehres. — Perspektivische An- 
sicht der Innbrückc bei Rosenheim, aufgeführt nach den» Projectc v. Wiche- 
king's 1811. 2 Kupferstiche. Kol. u. Royal. 

Borum, Andreas, 

Zeichner u. Lithograph, geb. zu Hamburg 1803, seit 1826 
in München, y 1853. 

5627 — 5033. Architektonische Ornamente und Arabesken mit Schwan, Greif und Adler in 
griechischem Style. 0 Lith. Gr. Kol. 

Bossler, C, 

Zeichner u. Lithograph, 1834 m München. 

5633. Grosses Blumen- u. Krüchten-Bouquet in einein Korbe, an welchem ein 
Vogel auf seinem Neste mit Eiern sitzt, üiiginallith. Kol. 

Brugger, Friedr., 

Bildhauer, geb. 1815 y 1870 zu München. 

5634. Porträt: Kranz Baader. Büste. Gest. v. Gonztnhach. 8 U . 

Braunmühl, Ant. v., 

Architekt, Schüler K. v. Gärtner's, geb. zu Schwahmünchen 18:0 

y zu Tiflis 1858. 

5635 563b. Entwürfe zu einem Landhause u. Ockonoinicgehäude, mit Gründl iss u. Mass- 
stab. 2 Kcdcr- u. Bleistiftzeichnungen. Kol. u. 8°. 

Breling, Ilcinr., 

Genrcmalcr u. Radirer, geb. zu Burgdorf 184«), seit 1872 

in München. 

5637. Marketenderin am Wege , einem Cavalicrc zu Pferd, vom Wagen herab ein 
Glas füllend. Originalradirung. Kol. 

Burger, Johann, 
Kupferstecher, geb. zu Burg (Schweiz) 1829, seit 1859 in München. 
5638 -5639. Bauer u. Makler, nach ß. Vauticr. 1871. — Jägerlatein, nach Ed. Ürtiiziicr. 
1875. 2 Kupferstiche. Royal. 
5640. Der Kampf um die Schiffe, Pias XV, nach v. Si h. eint half r. Conturstich. 
Kl. Kol. 



IX 183 

Nr. 

Bürklein, Eduard, 

Architekt, Schüler F. v. Gärtners, geb. zu Dinkelsbühl 1816 
f zu München 1871. 

564 1 3646. Entwürfe für Hftuscr in Nürnberg u. Reisestudien aus Italien, mit Detail* u. 
.Massstab. 6 Feder- u. Bleistiftzeichnungen. Fol. u. 4 0 . 

Bürklein, Fricdr., 

Architekt, Schüler F. v. Gärtner'», geb. zu Dinkelsbühl 1813 
f zu München 1872. 

3017 5658. Entwürfe für ein Rathhaus in Fürth, herrschaftliche Häuser in Nürnberg, 
Landhäuser u. Oekonomiegcbäudc, mit Grundriss, Details u. Massstab. 12 Feder- 
u. Bleistiftzeichnungen. Fol. u. 8°. 

Colin, 

Kupferstecher der Gegenwart in Paris. 

5059 -3661. Napoleon reeoit ä TiUit la reine de Prusse, 6. Juillct 1807. Gosse, pinx. 

Bataillc des Pyramide«, 21. Juillet 1798. Gros. pinx. Les etats generaux de 
Tours sous Louis XII., 14. Mai 1506. Drolling, pinx. 3 Kupferstiche. Gr. 8°. 

Cornelius, Peter v., 
geb. zu Düsseldorf 1783, kam 1826 nach München, wo er bis 1841 
Director der Kunstakademie gewesen, \ zu Berlin 1867. 

5602. Die Flucht nach Aegypten, nach dem Originale in der gräflich Schack'schen 
Gemäldesammlung, radiit v. A\ Leemann. Gr. Fol. 

5603. Traum des Agamemnon. Mars u. Venus v. Dioinedes verwundet. Gest. v. 
Jitl. Thäter. 1838. Fol. 

Correns, Erich, 

Porträtmaler u. Lithograph, geb. 1832, seit 1844 in München, 

t «877. 

5004. Porträt eines griechischen Offiziers in Uniform. Kniestück 1850. Lith. Fol. 

Corvinus, Joh. Aug., 
Kupferstecher, geb. 1702 f 1758. 

5605—5606. Prospccte u. Perspective der Churfstl. Residenz von der Seiten des grossen 
Hofgartens u. dess Keyserhofes in der Residenz in München. Math. Disel, 
inv, 2 Kupferstiche. Fol. 

Demare, 

Kupferstecher der Gegenwart in Paris. 

5667. Xaintrailles. Ganze Figur in Rüstung auf einen Felsen gelehnt. Monvoisin, 
pinx, Kupferstich. Gr. 8°. 

Demarteau, Gilles, 

Kupferstecher, geb. zu Lüttich 1729 f zu Paris 1776. 

5668. La petitc laitiere. /?. lluet, fcc. 1772- Kupferstich, Rothdruck. Kl. Fol. 

Deininger, J. F., 

Kupferstecher, geb. zu Nürnberg 1836, seit 1869 in München. 

5669. Ein Wetter kommt! Nach C. Raupp. 1882. Kupferstich. Gr. Royal. 

Dertinger, Ernst, 

Kupferstecher, geb. 1816 + in Stuttgart 1866. 

5670. Der freie Rhein nach dem Gedichte v. N. Becker, mit Musik. Arabeske mit 
Rheinansichten, Köln etc., unten der Vater Rhein 'colorirt), umgeben von 
deutschen Kriegern mit Fahnen. Kupferstich. Kl. Fol. 



Digitized by Go 



i8 4 IX 

Nr. 

Deutsch, Gebrüder, 

Lithographen der Gegenwart in Wien. 

5671. Formular eines Antheilscheines des Börscn-Opctations-Consortiums v. N. Sachs, 
Bankhaus in Wien, mit den allegorischen Figuren des Glücks. Litli., Bronze- 
u. Typendruck. Kol. 

Dietrich (Dicterioy), Christ. Wilh. Aug., 

Historienmaler, geb. 7.11 Weimar 1712 7 zu Dicsden 1774. 

5672. Bauernhochzeit im Geschmackc Ostad 's. Sepia- u. Federzeichnung. Fol 

Du Ponteil, A. G. v., 

Architckturmaler in München. 

5673. Das Innere eines Domes. Aquarelle. Bez. Gr. Fol. 

Dupre, Jules, 

Landschaftsmaler, geb. zu Nantes 181;. 

5674 — 567g. Gcbirgs- n. Canallandschaften, Windmühlen u. Segelschiffe. Studien atis Frank- 
reich u. England. 6 Sepia- u. Bleistiftzeichnungen nach der Natur. Fol. bis 8°. 

Dürck, Fricdr., 

Porträt- u. Genremaler, geb. zu Leipzig 1809. seit 18:4 
in München, 7 1884. 

5680. Dame auf einem Ruhebett. Hüfthild in Oval, leicht colorirte Bleistiftstudie. 8°. 

5681. Bauer mit Haube. Brustbild. Ausgeführte Aquarelle. Kl. 4°. 

Dürer, Albrecht, 

Maler, Kupferstecher u. F'ormschnei der zu Nürnberg, geb. 1471 

t »528. 

5682. Die Kanone. B. 99. Eisenstich. 1518. Fol. 

5683. Drei hl. Bischöfe: Nikolaus, Ulrich u. Erasmus. B. 118. Holzschnitt. Gr. 8°. 

Dyck, Hermann, 

Architekturmaler u. Radirer, geb. zu Würzlmrg 1812 7 zu 

München 1874. 

5684— 5685. Der Wcinwirth zwischen zwei Weinfässern mit 181 1 u. 1783 bezeichnet. 

Arabeske. 1837. Die Ruinen der Abtei Limburg (K heinpfalz ). 1843. 2 Ori- 
ginalradirungcn. 8°. 

Eberle, Robert, 

Thicrmaler, geb. zu Mersburg 1815 7 zu Ebcrling 1S00. 
5680. Kopf eines Wolfes. Aquarell Studie nach der Natur. >.". 

Ebert, Carl, 

Landschaftsmaler, geb. zu Stuttgart 1821 7 zu München 1 S 8 5 . 

5687. Italienerin am Stickrahmen. Bleistiftzeichnung nach der Natur. 8°. 

Egloffstein, Julie Gräfin v., 

Historicnmalerin. geb. 1786. lebte in den 30er Jahren in München, 

f ca. 1870. 

5688. „Das Modell." Ein Bauernjunge sitzt auf einem Stuhle vor einem mit Bicr- 
knig u. Brod besetzten Tische. Originallith. Gr. Fol. 

Ellenrieder, Mario, 

Historienmalerin, geb. zu Constanz 179t 7 1863. 
5O89 — 5698. Fürstliche Familie; Madonna; schlafender Amoi ; Vaters Heimkehr ; Wanderer 
Siesta haltend; Nonne; Madchen mit Maske. 10 Kreide- u. Bleistiftzeichnun- 
gen. Kl. Fol. bis tu 1 '. 



Digitized by Google 



IX 



Nr. 

Engelbach, G., 

Lithograph, in den 50 er Jahren in München. 
5699 - 5702, Porträts des Grafen Carl v. Pappenheim. ( >! erlicutenaut . und Bildnisse von 
Herren und Damen. Brust- u. Hiiftbil le:. 1S43-47. 4 l.ith. Kol. u. 4°. 

Ettinger, Jos. Carl. 
Landschaftsmaler n. Lithograph, geb. 1 So n y 1860 in München. 
5703. Ansicht des Xymphenburger Schlosses von Orten. Lith. Fol. 

Ezdorf, Friedrich. 

Landschaftsmaler, geh. zu Pösneck I s c» 7 y zu Wurzburg 1858. 
5704 - 5705. Die Sagemuhle im tiebiig. Andr. 12. Der KarLsteg im hintern /.illerthal. 
Andr. 17. 2 Originalr.iliningeu auf einem Blatt, hol. 

Faber du Faur, Christ. Willi. \\, 

WilrttetnbcrgUcher General u. Schlachtenmaler, geb. 17S0 y 1857 

/u Stuttgart. 

5706. Militär, polnische u. russische Juden im Cafe Lichtenstein in Wiltia, 7. Dez. 
181 2. Lith. Royal. 

Feederle, Carl, 

Landschaftsmaler u. Lithograph, geh. 1832, seit 1N54 in München, 

•;• '1881. 

3707. Tod Herzog Luitpolds v. Bayern. Entwurf zu einem Gichelfeldc v. Ludwig 
t. Schwanthnler. Federzeichnung auf Stein. Gr. Fol. 

Feldhüter, J., 

Lithograph in München in den 50er Jahren. 
5708. Porträt eines Mannes. Hüfthild. Lith. 1844. Fol. 

Fertig, J., 

Lithograph, geb. 1809, kam 1832 nach .München, y um 1858. 
5/09 —57 12- Porträt Joh. B. Gr>os u. diverse Männerporti. iK Hüft- u. Brustbilder. 184t, 
1848 u. 1850. 4 Lith. Fol. 

Flachenecker, Wolfgang", 

Maler u. Lithograph, geb. 1792, seit 1820 in München, y um 1845. 

5713. Albert III., Herzog in Bayern, verweigert die Annahme der böhmischen 
Krone. 1440. Gem. u. auf Stein gez. Gr. Fol. 

Flötner, Peter, 

Bildhauer u, Formschneider zu Nürnberg, y 1546. 

5714. Ein Clatinettebliiser. Costümfi-nr mit Arabesken. Radirung, colorirt. Gr. 8°. 

Förster, lernst Joachim, 

Historienmaler u. Knnstsc hriftstcller, ^eb. tSoo, kam 1823 
nach München, y 1885. 

57 1 5 — 5" Allegorisch -symbolische Darstellungen des Paradieses u. des Leidens Christi. 
2 Bleistiftzeichnungen. Schmal Fol. 

Fried, Ileinr. Jacob, 

Historienmaler, eeb. 1802 y 1870. 

5717. Das Lied an die liebliche Heimath, in Arabeskenrahmen. Im Unterrande 
desselben liegen todtc Krieger. Lith., bez. 1S30. Fol. 

Frilley, 

Kupferstecher der Gegenwart in Paris. 
5 7 1 s • Bonaparte ä Jaffa, 11. Mars 1799. Gros, pinx. Kupferstich. Gr. 8°. 



Digitized by Google 



.86 



IX 



Nr. 

Furck, Sebastian. 

Kupferstecher, ^eb. zu Gosslar 15S') y 1 1> 5 4 . 

37 '9 - ST"' 1 - Stiidtcansiehten von Europa, China n. Indien. 5$ Stiebe von Obigem und 
den Monograinmistcti: .V., E. /f.. J. IF., E. L., Ii'. II'.. C. I... O'. S.. E. L., 
mit 4 vicrzeiligen Versen in 2 Spalten im Unterrande. Kl. 8°. 

Gail, Wilh., 

Aichitckturmaler u. Radirer, geb. zu München 180S. 
57 77. Grabmonutnent in Padua. Originalradirung. 8°. 

Galeica, C, 

Künstler der Gcgenwait in Italien. 
7/8— 5:79. Casa detta del fauno, battaglia d"Al«-ssar.dro e Dario. La fragilita della vita. 
2 Mosaik-Abbilduirgen in Cltromolith. S°. 

Gaertner, Friedr. von, 

Architekt, geb. 179: 711 Koblenz . kam 1840 nach München, 
wurde nach Abgang des Pct. v. Cornelius Directcr der Akademie, 
V 1.S47 zu München. 

I Urkunden. 

5780. Bedingungen über die Begasung der bensU-rst 'icke des k. Gcncral-Borgwerks- 

u. Salincn-Administrations-Ncubaue*. 1S3X. 
57S1. 3 Kostenrechnungen des Friedhof-Neubaues, cinschlüssig des Leichenhauses 

in München. 1844 — 49. 

II. Zeichnungen. 

5782. Der Dom zu Regensburg. Zwei Fenster für denselben, auf Befehl Konig 
Ludwig I. ausgeführt. Tuschzcichnung. Fol. 

3783. Der Dom zu Bamberg. Auf Befehl König Ludwig I. ausgeführt: Churaltar 
für die Restauration demselben bestimmt. Aquarelle. Gr. Fol. u. Bilderblendc 
am St. (ieoi gcn-Cbor. l-'edei/.cichnung. Fol. 
3784- 3799. Bad Kissingen. Entwürfe für den Gesellschaftssaal u. dessen Seitengang 
u. Entwurf für das HaujJtf' , stungs'.hor in Germeishcim, auf Befehl König 
Ludwig I. ausgeführt, dann Entwürfe zu einem Babnhofgebäude in Ludwigs- 
hafen, zu einem Gebirg-hausc u. Plan zu einer Reitschule. 16 Feder- u. 
Bleistiftzeichnungen. Gr. u. Kl. J ol. u. 8°. 

Geoffroy, 

Kupferstecher der Gegenwart in Paris. 

5800. Lc< t-tats g6n0raux de 1789. CouJcr, pinx. Kupferstich. Gr. 8°. 

Genelli, Buona Ventura, 

Historienmaler, geb. zu Berlin 17^8, Übte 1839-5«) in München, 

V zu Weimar 1868. 

5801. Ein auf dein Boden sitzender Mann, seinen Kopf auf beide Hände u. Füsse 
stützend. Federzeichnung. 4". 

5S0J. Der Raub der Europa. Nach der 2. Idylle des Moschos, gest. v. J, Bürger. 
Royal. 

5803. Herkules Musagetes bei Omphale: Situationen aus dem Leben Ganymcd's unter 
den Göttern im obern Thcile dir Composition : Herkules Musagetes besingt 
der vor ihm sitzenden Omphale seine Thatcn, als Haupt- u. Mittelbild. Im 
Unteirande Brautzug des Bacchus und der Ariadnc. radirt v. Hahn. Gr. Fol. 
5804 5805. Schlacht des Lyknrgos mit Bacclu:s und den Bacchantinen u. Bacchus unter 
den Musen 2 Heliogravures. Gr. Fol. Letztere 4 Compositionen nach den 
Originalen in der griiil. Schack'schcn Gemäldesammlung in München. 



Digitized by Google 



IX 



Geyer, C, 

Kupferstecher, geb. zu Nürnberg j8io, seit 1842 in München. 
5*06. Mutterliebe nach /'//. Foltz. 18G3. Kupferstich. Royal. 

Giere, J.. 

Lithograph in den roger Jahren in München. 
5807. Französische Kürassif-rc in Moskau. 181 2. Adam, pinx. Lith. Royal. 

Giulio Romano, oitfentlich G. Giannuzzi, 

geb. zu Rom 1 4^8 y zu Mantita 1546. 
5808-581 1. Ein Heiliger emporblickend mit erhobenen gefalteten Händen. Drei Knaben 
in liegenden Stellungen. 4 Kreide- u. Scpiazcichnutigcn. 8° u. 16 0 . 

Glöckner, F. II., 

Lithograph der Gegenwart in Amciika. 

5812. J. W. Mycis and the inembcrs of his Family now atlached to the Grcat 
American Circus. Lith. Fol. 

Gmelch, branz, 

Wagenbauer der Gegenwart in München. 

5813- 581,. Zweirädrige Renn- u. Luxuswagen mit Pferd u. Reiter. 2 Bleistiftzeichnungen. 
Kl. Fol. 

Goltzius, Heinrich, 

Maler u. Kupferstecher, geb. zu Mühlbrccht 1 558 -j- zu llarlem 1617. 

5815. Allegorisclie Figuren des Herbstes mit der Weintraube und Sichel. Im 
Hintergründe links: Junge Frau mit Amor bei einem Waldfeuer. Fein 
ausgeführte Feder- u. Tuschzeichnung. Gr. Fol. 

Gonzenbach, Carl, 

Zeichner u. Kupfei Stecher, geb. 1806, seit 1830 in München, 

7 1887. 

5816. Porträt: Franz Baader. Büste, modellirt v. Friedr. [Jrugger. Kupferstich. 8°. 

Gottgetreu, Rud.. 

Architekt, geb. zu Swtncmünde 1821, seit 1842 in München, 
dermalen Professor. 

5817 - 5S21. Die protestantische Kirche zu F.hmtein in der Rheinpfalz. Ansichten, Durch- 
schnitte, Grundplan u. Massstab. 5 Steingravirungen. Fol. 

Greatorex, Eliza, 

engl. Landschaftsmalerin der Gegenwart. 
5822. Die Heimath von Obcrammergau. Ansichten der Kirche und der Häuser der 
Passionsspielcr dort. 187t. 10 Lichtdrucke. Kl. Fol. in Holzmappe. 

Grevedon, Pierre-Louis, gen. Henri, 

Porträtmaler u. Lithograph, geb. 1782 y 1860 zu Paris. 
5823 — 5824. Damenporträts. Hüftbilder. 1834. 2 Lith. Fol. 

Grünwedel, C , 

Historienmaler u. Lithograph, geb. 1815. seit 1830 in München. 

5825. Der deutsche Rhein. Gedicht v. N. Becker, in einer Arabeske mit Sängern 
u. Kriegern. Im Oberrande Ansicht v. Bingen a. Rh. 1840. Gez. v. j. F. 
[.entner, Lith. Fol. 

Guttenberg, Heinr., 

Kupferstecher, geb. 174g 7 1818. 
5826 — 5827. Vucs des environs de Munich. W. Kobell. del. 2 Kupferstiche. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



188 IX 

Nj. 

Haffner, J. Christoph, 

Kupferstecher in Augsburg, geb. I ö<>8 y 1754. 

5828. Ansicht v. Con-tantinopel. Im Unterrande Erklärung der Paläste etc. in 
52 Nrn. Kupferstich in !• "riesfurm. Koy.il. 

Haider, Max, 

Thierzeichner u. Leibjäger Ivini^ Max II. v. Bayern, geh. zu 
Biedersvin i> s or f 1S73. 
5829 -5831. Die Jägerstube: Die Verträglichkeit ih r Thierc mit dem Kinde. Der 

erste Unterricht eines aiten Jägers an D.ichslmnde. Der jüdische Pelzwaaren- 

händlcr. 3 Originallith. 4 0 . 
5S32 - 5837. Erinnerungen au die Treibjagd : 1 . Yei Sammlung einer Jagdgesellschaft. 2. Das 

Anstellen der Schützen. 3. Anfang de« Triebes. 4. Ein sich abstehlender 

Fuchs. 5. Ein Hasonhogt-rl. 0. I »er erlegte Rehbock. 0 Originatlith. 4«». 
5838. Anfang eines eingestellten 1 Iasenjagcns. Max Haider, del. M. Werner, 

lith. Toi. 

Haiz, Dominik, 

.Maler U. Lithograph, geb. zu Neustadt 18 10 f 1 847. 

583«; 5844. Männcrpurträts: Hatzi, Sehlieiholz, J. Schwarz, etc. Brustbilder nachdem 

Leben. 6 Bleistiftzeichnungen. S°. 
5845- 5872. Manner- u. Frauenporträts. Brust- u. Hüfthilder. 28 Lith. Fol. — 8°. 

Hanfstaengl, Franz, 

Zeichner u. Lithograph, geb. 1^04, seit 181G in München, f 1877. 

5873 — 5876. Porträts: Prinz Carl von Bayern in Ciirassier- Obersten - Uniform. 1835. 

G. F. Eichhciiner, bayer. Geneial-Fehlstabsarzt u. I'.ildniss eines bayer. Forst- 
rathes. 1829. Hüftbihlcr, und des Freiherrn v. Kcssling, Oberststallmeister, 
Brustbild. 4 Lith. 1833. Fol. 

5877. Das Vogclsehicsscn der Düsseldorfer Künstler. J'oscr, pinx. Lith. Royal. 

Harrer, A. 

Zeichner der Gegenwart. 

5878. (iothische Randverzierung mit Blumenaraheskcn. Ausgeführte Federzeichnung 
auf Pergament colorirt. Fol. 

Harscher, V. v., 

Lithograph in den 30er Jahren in München. 

5879. Karte von Palästina oder dem hl. Lande, nach altern u. den neuesten besten 
Quellen entworfen, zum Studium der hl. Schrift und zum Gebrauche für 
Schulen eingerichtet von Dr. Carl He Hing, Director, Mitgl. m. gel. Gcscllsch. 
Mit Plan v. Jerusalem u. Zeichenerklärungen. Im Unterrande Dedication an 
Herzog Ma.ximilian in Bayern u. das hcrzogl. Wappen. Stcingravirung in 
2 Theilcn. Imperial, Coloriit 

3880. Abbildung der türk. l ahne in der Frauenkirche zu München. Stcingravirung. 
1839. Gr. Fol. 

Hartmann, Ludwig-, 

Pferde- u. Genremaler, geb. zu München 1835. 

5881. Das Innere eines Pferdestalle- mit 2 Bauernpferden. Originalradirung. Kl. Fol. 

Hauchler, R , 

Zeichner der Gegenwart. 

5882. Vegetationsbild aus dem Alptnvcrlande zur Tertiärzeit. 1877. Lichtdruck. Fol. 



Digitized by Google 



IX 



i8q 



Heinemann. J N., 

1 .ilhogtaph in den .p>ger T -i 1 1 tili in München. 

5*83 jXf.v 1-riedrich, Er/h< r/ng v. < .legtet t. Ach. k. k. Adinir.il, der Held v. Saida. Gem. 
v. /A Monhti. \*\\. 3 Lith. hol. 

Heinzmann. Carl I- riedr , 

Mahr. Lithograph U. K.idner. geb. ztl Stuttgart 1795 
V T\\ .München 1846. 

5881"». Christ i:iarkts<-<:ne auf dem Intltphii/e in München. < »1 iginalr.idirung. 1S43. Kl. 8°. 
5XS-. Her Verbrecher .ms vei lorner Kino. n..eh Nchiltet's Ki^ählun^. Lith. Gr. Toi. 
58*8. Kin/.ug des Kaisers Ludwig v. Bayern nach dem Sieg bei Ampf'tng. Fiesco- 
Gemälde :im Isarthor zu München. /> Xchcr. inv. et pinx. Lith. Fol. 

Hellmuth, Theodor, 

Lithograph in München in den 30ger Jahren. 

58S9 5908. Ansichten der Stadt Salzburg u. ihrer malerischen Umgebungen: General- 
u. Hauptansichten von Salzburg, die Festung Höhen-Salzburg u. der Nonnberg, 
die alte Festung Salzburg, der Rcsidenzplatz, der Domplatz, der Collcgium- 
plat/, die Sommer-Reitschule, der Heuwagplatz, die Maximus-Höhle, innere 
Ansicht tles Ncuthores, der St. Peter-Gottesacker, Aussicht vorn Mönchsberg 
nach l.i opohtskron, Aigen, Aussichten von der Jägerhöhe zu Aigen nach 
Salzburg u. von <ler Kanzel gegen den Watzmann u. Untersberg, der Hohe 
Göll u. Wasserfall bei Golling, nach der Natur aufgenommen v. E:<x<n Adam. 
20 Lith. hol. 

Helmsauer, Carl August, 

Zeichner. Radircr und Lithograph, geb. zu Heidelberg 1789, 
seit 1 8 32 in. München, -j- ca. 1X44. 

5909. Vortrat eines haver. Staatsbeamten in Uniform mit Ordensdecorationen. 
Brustbild lith. i.MO. l-ol. 

Herwegen, Peter, 
Zeichner u. Lithograph, geb. zu Köln 1814. seit 1837 in München. 
5910 Erinnemng an «las S.'.r.gei fest zu Land«hut am 12. u. 13. Juli 1846. Mit der 
Ansicht der .Sangerhalle, in Mi'te eines arehiteki. Aufbaues. Lith. Gr. l-ol. 
591t. Erinnerung an den 9. «_>ct. i8_V> <iros<ci 1-estzug gelegentlich der Enthüllung 
der Bavariu. Chiomolith. Gr. Fol. 
VM 2 - 59:0. Triuinph/.'.ig des Königs Wein, nach A. Sihrodtcr. Fries in 9 Aquurell- 
linit.itionen. Royal. 

Hess, Kitten, 

Genreuuler it. Kadi» er, g"h. \ ' 2\ y 1802 in München. 
5921. l)r Labetrunk der beiden Jäger. 1840. O, igin.dradirung. Kl. Fol. 

Hess, 1 leinr. v., 

Historienmaler, geb. /u Düsseldorf 1 798, seit iHiü in Mii liehen, 

•;• 1803. 

5<)2 Engel mit Lyra u Iiiegen lern Hände zur Erde steigend u. die Geburt Christi 
vei kündigend. Salbung eines Königs duu-h einen Bischof. 3 Bleistiftzeichnungen 
und Skizze. 4" u. 8'». 

Hess, Peter v , 

Schlachtenmaler, Radirer u. Lithograph, geb. zu Düsseldorf 179^1 
seit 1807 in Mi;nchen, y 187 1. 
5925. Doni-ehe Knsaek- n auf Vorposten plündern «inen Wag' ii auf der Landstrasse, 
Mir demselben stehen weinende ti. Hellende Kranen. Blcistiftstudic 1818, 
bez. l-ol. 



Digitized by Google 



i9o 



IX 



Nr. 

Hess, Peter v. ( Forts.") 
59:6. Bayerische Chcvaule.ij'-rs trausportiteu tyrolische Gefangene 1809. Aus^ef. 

Sepia/eichnnn;;. Gr. 4". 
5927. Französische Kürassiere R.i-t haltend. Scniai'-ichnung. 8°. 
5C08. Donisch'' Kosaekcn überfallen die Inwohner eines französischen Dorfes. 

Originallith. 1819. Gr. Fol. 

Hirschberger, J. K. 

Architekt 11. Baumeister in München. 

5 )19- Situationsplan des ^rätl. Engen v. Ki :isky'sruen Garten'gutcs mit Wo'in- und 

Wirthsehal'tsgehiiuden 11. Mas->stab. 1' c lerzekhnnng eolorirt. Kol. 
5950. Entwurf zu ein« m Port de. Tusch/« ichnung. Fol. 

HofFmann, Lorenz, 

Architekt, Schüler 1*. v. Gärtners. zu Albstadt 1813 

V zu Augsburg 1870, 

5931 — 5<>4". Entwürfe für i!ie kath. Kirchen in Königsbnmn. Winker bei Mindclhcini, die 

refortnirte Kirche in Marietiheiin und das neue Krankenhaus in Kempten. 

i" Feder- u. Hb istift/.Hchniin^cn. Bez. Fol. u. 8"- 
5948 - 5958. ALärc, Kanzein und Betstühle (ui die Kirchen in Jebenhausen, Marienheini 

unil Weidinj;. ti Fedr- u. Hl- islilt/.' ichmingen. Ii -/. Fol. u. 8". 
5959 - 5 ( )* ,<J . Häver. Wappen. Ornamente etc. 8 lcder- u. Bleistilt/eichnunßen. Her.. 

l-o'l. u. 8°. 

5967 597 1. Die Kirclie zu Windisch' Sillenbuch. Ansichten u. Details. 5 Feder- u Blei- 
stiftzeichnungen, lol. 
5972. Friedhol" in Kaufbeuren. Entwurf 7.11111 Ldchenliause mit Ma-sUab. Bleistift- 
zeichnung. Kol. 

Hohe, Friodr., 

Maler u. Lithograph, geb. /u Hayreuth iSot f 1870 /u Münclien. 

5')73 - 5974. Der Iiiutersee und Taubenseo bei Berehtf ■Spaden. 2 Otiginallith. Fol. 

59:5. Porträt der Herzogin Amalie Elisabeth von Hävern, jetzigen Kaiserin von 
< testen eich. H.dbt'igur. Lith. l ol. 

Holbein, 

Historienmaler der Gegenwart in Hcrlin. 
Keilerei in einem Wirlhshaiise. 1- eder/.cichnung. 8°. 

Holmberg, Aug. 

Historienmaler, g"b. zu München 1851. 
5977. Das Kleister Eü«s>:n. Ori.ginatradit ung. Fol. 

Hopphahn, (t. und Rübsamen, C. 

Lithographen der Gegenwatt in Stuttgart. 
5978 -5985. Ofcn-Modclle v. HemKchel u. (.utbnbcrg in München. 8 Ghromolitli. Fol. 

Horschelt. Thcod. v., 

Genre- und Historienmaler. }jel». zu München 1829 '!" 187 1. 
598b. Heiiwagen mit 3 Pferden bespannt. A<piarcllstadie nach der N .tur. Fol. 
59S7. F< Isenstudie. Bicistiü/eichnung. Hez. Fol. 

Huber, 1 laus. 

Landschaftsmaler, gel», zu S.d/burg. in den 4014er Jahren 

in München. 

5988. Waldlandschalt mit Bauernhutten. Originalradn ung. 1843 h". 



Digitized by Google 



IX 



l 9 l 



Xr. 

Jasper, V., 

Radirer und Kupferstecher »Irr (ic^i inv.irt in Wien. 
5989. Porträt des Ilistoi tenmalers Anselm Fcm-j bach. Bmslbild. Radituue;. Fol. 

Jeckel, P Bornhanl, 

Knpf» Tstecher der Gegenwart in Rom. 

3990. All Mcmoriain coucilii oecumeuici in templo Y.dieano habiti anno 1869. In 
Milte einer Umrahmung thront I'ins IX. uni^eb n von dem ökumenischen 
Konzil, welches 1 S. Juli 1870 die InfalSibilität des 1'apstes zum Dogma erhob. 
Ctrl Sihiu nhntniu r. d- I. Kupferstich. Royal. 

Ille, Eduard, 

Zeichner u. Gemem.der, geb. zu München 1823, seit 1863 Mit- 
redacteur der Mietenden Blatter, 1 M(j8 Akademieprofessor. 

5991. KaUtafl" in ganzer Figur mit Schwert. Aipiarellski/ze. Bez. Fol. 

5992. Das Lnstlager in Tliierheim. (Munchener Bilderbogen Xu. 833.) Sepia- 11. Hlei- 
slift-ki/zr». Bez. Fol. 

Kaltenmoser, Caspar, 

Genremaler, geb. zu Iloib 180(1, kam 1830 nach München y l8b(>. 
599 >. Keilerei in einem Iranern Wii thshaiise. Federzeichnung coloritt. Kol. 

Kaulbach, Wilhelm v., 

Historienmaler, geb. zu Arolsen 1804, kam 182G nach München, 
1849 Akademie- Dircclor, y »874- 
509 1- Arabeske mit Mascaron. Federzeichnung. Bez. Kl. Fol. 
3995 0000. Porti iitstiidien, männluhc und weibliche, Köpfe u. Brustbilder, 6 Bleistift- 
zeichnungen. 4°. u. 8°. 
6001. Der Verbrecher aus verlorner Khrc, nach Schillers Erzählung, gest. v. 
C Gonzmhach, Royal. 

Kerschensteiner, Jos , 

0002. Fsel mit Jungem im Hofe Schelling*trassc 2, Figcnthuin des Herrn l'fistcr. 
Bleistiftzeichnung, liez. Fol. 

Kilian, Bartholome, 
Kupferstecher, geb. 1630 y 1 0 ><> zu Augsburg. 
(•003. Das Id. Ciottshauss Uns-r lieben Frauen bei dem hl. Blut sambt der Kirchen 
St. ("atharinii un<l dem Reformirten Ftan/.iskanrr-Clostcr zu Xencnkirchcn in 
Bayern am Bohaiinber Wählt. Kupfei stich. Fol. 

Kirchner. Alb Kmil, 

Architektur- u. Landschaftsmaler, geb. zu Leipzig 1813 y 1885 

in München. 

0OO4 (.003. Wahlpartie mit Ruine an einem Mus« und Klosterpforte. 2 Originalradirungen. 
8". u. 10«. 

Klein, Joh. Adam, 

Thiermaler u Radirer. geh zu Nürnberg 1792 y 1873 ' n München. 

toob. Partie am Quai mit dem alten v tadlthurme in Lindau. Bleistiftzeichnung. 
Bez. Kl. Fol. 

(>oo;. Ansicht von Wür/'.urg mit der Festung Marienberg vom Steinberg auf- 
genommen 1811. < >t iginaliv.dirung (Jahn -\\ ). Fol. 
t.ot>8 0038. Allegro 1 Jahn ibS'i. Dachshund [ |. 109I. Das Ungarweib in der Thür 
(J .'00). ]) r Hühnerhund am Röhren! Tünnen ( J. 213). Die beiden Büffel 
am Wa-ser |J. 210). l'hiiax 1 J . 220). Die Maler auf der Reise. Porträts 



Digitized by Google 



19? 



IX 



Nr. 

der Cn'br. Reinhohb C!n. F.ibard n. F. Welker fj. 234). Auf dem Furka- 
jjobirj-e in di 1 :->. ',i weiz | J, - t: i. l'.ir- >'/..! u di R-una ( J. 24S). Der E.el- 
tieibcr au il. 111 Tiber 1 (. J51)). FraMajuoK» ili N.ip.ili ' ). 2,8 1. A X.ipoli 
(J. 2(ji '. Am L.iu f«i ;>runn<n in Kern tj. IV u. V), Der Kettenhund 
am neuen J.ilir 1S51 i |. 2>i^ - Sitzender Treiber i,-:i einem Ks I u. Maulthier. 
(J. 2'jb). Kameele am M • <• tt s -t r .1 n . 1 jj. 2<t,\. Der 1 luhnet liun-i bei den 
<iama«<-hcn ( J. 30 1 ). Die Hunde bei d r KU|<* J. 30:). Hund u. Katze 
bei ii.imii-it.imiii' n | J. V>3'. Das fr- s.eii.lc Mauh'mer an .ler Säule (J. 304). 
Röniiseher Bauer mit Saiimthh 1 tu (1. 30-, ). Die beiden Kühe am Wayen 
( J. 3o(>i. N'iti uliet^'.r Bauernfulu w<i k mit K indvieh ( J. 307t. Vordertheil 
einer Zie-e {]. 312 . Srlnm^t ( J. 314!. tiuculla (J. 315)- Der Kunst- 
freund Harzen in Hambei^ 1 J. 31O). Moldauer Pferd (J. 317). Ponte 
Salara in der Canipaetia von K<iin ( J. 3f<)'. Die Zie^e mit den beiden 
Kitzchen (J. 327 l. Am Vierwaldstiittcr- See (J. 329). Hcctor (J. 331). 
33 Orijjinaliadirim^en auf 31 Mattem. lob it>°. 

Klenze, Leo v.. 

Architekt u. Maler, geboren zu llild. -sh< im 17S4, von 180S 1813 
Hofarchitckt in Cassel, kam 1S15 naeh München, wo er am 
28. Januar 1 *i>4 als k. Käuimeier, Geheimrath und Vorstand der 
Hofbaii-Intend.in/. starb. 

I. Portraite des Meisters. 

6039. Brustbild en fu e, «„'ein. v. II ',///,- t'/n v, K<inU t i, h , erst, v. S. AnuJsr. (ir. Fol. 
(»040. Halbfigur, sitzend, den blick naeh Fink« gewendet, den Still in der Hand, 
(iem. v. A. Cotutsr, auf St -in j;e/. v. 7. Fsiti^. hol. 

II. Urkunden und Manuscripte. 

O011. Memorandum über das Malet i.d, welches zu den Bauwerken des Königs- 
haue«, Pinakothek u. til\| -.:< :1t. U verwendet wurde. Siqn. /.. v. K/ciizc. 

(1042. Acusscrun» über den MaU'iTra«s des Mauerwerkes der ( . lyptothck. 

UO i 3. Wüid--un- einiger mir :d'< 1 -nädi-st mit;;eth -il;. 11 Bemerkungen über voriges 
Schriftstück. Sign. Z h'/suzs. 

(.044 Gutachten über >Un Bt t'un.l des M.meiueikes der Glyptothek von dem Con- 
seivator Fachs u. den An bil' n l'eit-eh u. (i.icitner. München. 23. Sept. 
18:0. Sign. Hf-fr.-th r..ns-.M vatrr /■';•■■■';■<. 1'. uiatli I'sritch, Professor (Jusrtticr. 

(1043. Piotokoll über die Und . rsut lutng der ( il\ piothek in lWng auf den doitselbst 
auftretenden M.atei fra-s München. 14. September 182O. Sign. IDifr.ith Gm- 
Senator /•>/« S'adthuut ata i'i<>h.yt, Pud, ssot (iiisrdur. 

0O40. Brief des Stadtbaruatlü s /'><>'■■{ an Consei vator / >/<-// v de dato lü. Sept. 1.820. 

(»047. Conti art-J , .etlii>;;tiris:en für die l-Ybeniaiime der Maurerarbeiten zur Fortsetz- 
ung <les k. Kesidctiz-lUne-s -e-cn den H<ü :.,it-n. Miiueheti, 20. Juni l s 35- 
Sign. k. b. Hi>fbaii-lnten<l:.nz.. Z. :•. A.V/;;/, jos. //,",- tt/, Stadtbaumeister. 
Miyr. k. Hof- l'.anin^ieetor. Mit H. .fl au Inten. ianz -Siegel. 

Ü048. Inschriften in den Friedet» u. üb-r den Kin^an-sthüren der (ilyplotltek. 

O049. I'roeramm zur G runu-(eiiilee U )i.: der neuen l'inakothck am 7. April 1826. 
Architekt des l'.au. > : /.so r. /•.'/< >;:, . 

ÜO50. Gutaehten über Z. v. AVr >iz,:'s Werke v. (,'svr? Fristirish Suds!, k. t)bci- 
in^enieur u. Ar<diitekt. Müncl'.en, to. Juni k v .So. 

III. Architektonische Entwürfe und dikorative Ausschmückungen für die Glyptothek, 

k. Residenz etc 

Die Ornamente und Kntwütfe für die d> k< r ative Aus-i hmückunj; folgen- 
der Paläste sind zum grossen 1 heile von Z. v. A'/snzr's Hand, in dessen 
Werken sich der classbcbe Styl am r- ;nslet) und edelston r.-präsrntirt. Die 
übrigen Entwürfe sind von l/imon, //iHsns/x n;sr, Höckel. Schi/gen, St reülcl stc. 



Digitized by Google 



— - DC *** — 



193 



Nr. 

Klense, Leo v. (Forts.) 
unter spezieller Anordnung und Ueberwachung £. v. Kieme' s für die 
malerische Ausschmückung seiner Bauten ausgeführt. 
C051. Facade-Projckt Tür ein Kunstausstellungsgebaude vis-ä-vis der Glyptothek, 
mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

6052. Erster Facade-Entwuif zur Glyptothek, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

6053. Detailzeichnung eines Deckenornamentes für die Glyptothek. Feinst durch- 
geführte Federzeichnung. Gr. Fol. 

6054. Facade des utsprünglichen Graf PaUaricini-Hauses an der Briennerstrassc. 
Federzeichnung. Gr. Fol. 

6055. Grundriss des Erdgeschosses des vollkommenen Complezes des Hersog Max- 
Palais in München. Federzeichnung, colorirt. Royal. 

6056. Facadeplan des vorgenannten Palais gegen die Ludwigsstrasse, mit Massstab. 
Federzeichnung. Gr. Fol. 

6057. Constructionsplan der aus geschliffenen Marmorplatten hergestellten Pflaster» 
flächen der Allerheiligen-Hofkirche in München. Aquarelle. Royal. 

6058. Original -Facadeplan des k. Hoftheater« in München gegen die Maximilians- 
Strasse. Federzeichnung. Bez. Imperial. 

6059. Grundriss-Project zu einer Kirche im griechischen Style, mit Massstab, 
fcobo. Federzeichnung, colorirt. 1851. Bei. Gr. Fol. 

Facadc-PIan hiezu, mit Massstab. Federzeichnung. 185t. Bez. Gr. Fol. 
6061. Grundriss-Project zu einer Kirche im gleichen Style, mit rückwärt* gelegenem 
Thurme, mit Massstab. Federzeichnung, colorirt. 185t. Bez. Gr. Fol. 
G062 ( 063. Facade-Pläne hiezu, mit Massstab. 2 Federzeichnungen. 1851. Bez. Gr. Fol. 
6064 — G065. Facade- Pläne zu einer solchen mit einigen Aenderungen, mit Masistab. 

2 Federzeichnungen. Gr. Fol. 
6066 — 6067. Dekorative Ausschmückung der Seitenwände der Arkaden des Realdens* 
hofes, sog. KUchcnganges in München, mit Massstab. 2 Aquarellen u. Feder- 
zeichnungen. Royal u. Gr. Fol. 
G068. Dekorative Ausschmückung des Plafonds u. der Seitenwände der Arkaden 
in München, ah Fortsetzung gegen den Kunstverein, mit den projectirten 
griechischen Landschaften v. C. v. Rottmann. Feinst ausgeführte Aquarelle. Fol. 
fcoo'j. Wanddekoration für den Arkadengang, wie er zur Ausführung gelangte. 
Aquarellskizze. Fol. 

6070. Dekorative Bemalung einer Wandfläche in der Resident in München. Feder- 
zeichnung, theilweise colorirt. Fol. 

60; t. Entwurf zum Grabmal des Grafen Max v. Preysing auf Hohenaschau im 
südlichen Friedhofe in München. Bleistiftzeichnung auf Bauspapier. Fol. 
6072 — 6073. Dekorative Ausschmückungen von Wandflächen im pompejanischen Style. 
2 fein ausgeführte Aquarellen. 1836. Fol. 

6074. Plafond im pompejanischen Style. Aquarelle. 4 0 . 

0075. Dekorative Ausschmückungen einer Wandfllche in der k. Residens in Mün- 
chen. Fein ausgeführte Aquarelle. Fol. 

6076. Dekorative Ausschmückung von Plafonds u. Seitenwinden eines Zimmers der 
k Residenz in München. Bleistiftzeichnung mit theilweiser Angabe der 

Farben. Fol. 

0077. Plafond in der k. Residenz in München (Hälfte). Fein ausgeführte Aqua- 
relle. Fol. 

6078. Dekorative Ausschmückung der Wände der Einfahrt zur k. Residens in 

München. Kl. Fol. 

C079. Ornamente zur Bemalung von Wandflächen zu gleichem Baue. Bleistift- 
zeichnung. Kl. Fol. 

(>o8o- O08 1 . Entwürfe für Plafonds für denselben Bau. 2 Bleistiftzeichnungen. Kl. Fol. 
t>o8-\ Entwürfe für Plafonds. Bleistiftzeichnung. Fol. 
6083. Entwürfe für Fussböden. Bleistiftzeichnung. Fol. 

rtwter: Kunstsammlung. IX. 13 



Digitized by Google 



»94 



— tX "~ — 



Nr. 

Kiens«, Leo v. (Forts.) 
6084— 6085. Entwürfe für Plafonds. 2 Bleistiftzeichnungen. Fol. 

6086— 6087. Ornamente mit Figuren u. Thieren. 2 fein durchgeführte Federzeichnungen. 
Gr. u. Kl. Fol. 

6088 — 6089. Säulenkapitale u. Piedestale. 2 Bleistift- u. Kreidezeichnungen. Fol. 
6090—6092. Piedestale , Ornamente mit Figuren u. Thieren in antikem Style. 3 Feder- 
zeichnungen. Fol. 

IV. Ornamentale und figurale Ausschmückungen der vom Meister 
in München ausgeführten Bauwerke, insbesondere der Residenz, 
Glyptothek, Arkaden eto. 

6093. Neun verschiedene Phantasie - Thierköpfe , als Anfange von Ornamenten be- 
handelt. Bleistift- u. Kreidezeichnung. Gr. Fol. 

6094. Ornament mit Medusenhaupt und Pbantasiethierkopf im griechischen Style. 
Bleistiftzeichnung. Fol. 

6095. Ornament im griech. Style mit Griffon. Bleistiftzeichnung. Fol. 

6096— 6106. Entwürfe zu Genien, antiken männlichen u. weiblichen Figuren, zu verschie- 
denen Phantasie-Thieren, Griffons etc. 1 1 Bleistift-, Kreide-, Sepia- u. Feder- 
zeichnungen. Gr. u. Kl. Fol. 
6107. Aufrechtstehender Griffon mit weiblichem Kopf (Harpye). Sepiazeichnung. Fol. 
6108—6117. Entwürfe zu Phantasie-Thieren, Adlern, Tigern, Löwen, Delphinen etc. 

10 Bleistift-, Feder-, Tusch- u. Sepia-Zeichnungen. Gr. u. Kl. Fol. 
6118 — 6 1 20. Compositionen zu einem Lindwurm (Drachen) im Kampfe mit Schlangen. 
3 Kreide- u. Tuschzeichnungen. Gr. Fol. 
6121. Griffon mit Ornament. Bleistiftzeichnung, getuscht. Royal. 
6122 — 6125. Griffons in verschiedenen Compositionen, theils mit Adler-, theils mit Löwen- 
köpfen. 4 Federzeichnungen, colorirt. Gr. Fol. 
6126. Zwei Griffons mit Adlerköpfen an einen antiken Wagen gespannt, von einem 
Genius geleitet, rechts unten ein Tiger, links ein Geissbock. Federzeichnung, 
colorirt. Gr. Fol. 

6127 — 6132. Verschiedene Compositionen zu Griffons, theils mit Adler- u. Löwen-, theils 
mit idealen Menschenköpfen. 6 Federzeich mtngen, theilweise colorirt. Fol. 
u. Gr. Fol. 

6133. Tanzende Jünglinge; links in der Ecke antike Darstellung der Geschichte. 
Bleistiftzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

6134. Kinder mit delphinartigen Fischschwänzen, dann eine Kornschnitterin und 
ein Delphin. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

6135. Zwei Kinder - Halbfiguren , die Füsse als ornamentale Auswüchse behandelt. 
Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

6136. Ornamentaler Aufsatz mit antikem weiblichen Kopfe, statt der Hände Flügel. 
Bleistift- und Sepia-Zeichnung. Fol. 

613;. Antike weibliche Halbfigur, statt der Füsse ornamentaler blätterartiger Aus- 
wuchs. Bleistiftzeichnung. Fol. 

6138. Desgleichen mit Kranz und Laive in ornamentaler Umrahmung. Bleistift- 
zeichnung. Royal. 

6139. Darstellungen antik gehaltener weiblicher u. männlicher Halbfiguren mit orna- 
mentalen Auswüchsen statt der Füsse. Federzeichnung. Gr. Fol. 

6140— 6145. Darstellungen, antik gehaltener Genien, Siegesgöttinnen etc., theils halb Thier- 
gestalt, theils mit ornamentalen Auswüchsen. 6 Federzeichnungen, theilweise 
colorirt. Gr. Fol. 

614b. Genien, Käfer, Schmetterlinge leiten verschiedene Thicic, welche an antike 
Wagen gespannt sind. Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

6147. Antik gehaltene menschliche Halbfiguren mit Pferdefüssen ( Centauren) u. dclphin- 
artigen Schweifen, dann ein Lindwurm. Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

6148. Darstellungen der Fischerei. Feder- u. Tuschzeichnung. Gr. 4 0 . 



Digitized by Google 



— ■ "** IX 



»95 



Nr. 

Klenze, Leo v. (Forts.) 
6149 Ol 52. Medusenhaupt, Faun, Tragödie etc. 23 verschiedene antike Compositionen. 

4 Bleistift* u. Federzeichnungen, theilweise colorirt. Fol. 
O153— 61 54. Weibliche Figuren in Ornamenten. 2 Bleistift- u. Federzeichnungen. Fol. 
Ol 55. Antike weibliche Halbfigur mit Flügeln, mit beiden Händen Kränze haltend; 

die Füsseals ornamentale Blätterauswüchse behandelt. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 
6156 6157. Antike weibliche Halbfiguren mit Flügeln u. lorbeerbekränztem Haupte, die 
Lyn spielend; statt der l'üsse thcils ornamentale Blätterauswüchse, theils 
Krallen. 2 Feder- u. Bleistiftzeichnungen, colorirt. Gr. Fol. 
6 1 58. Leda mit dem Schwane emporfliegend, antik gehalten. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 
6159 -6165. Genien u. Amorelten. Verschiedene Compositionen mit ornamentalen Um- 
rahmungen. 7 Sepia-, Tusch- u. Bleistiftzeichnungen. Gr. u. Kl. Fol. 
O166. Antik gehaltene weibliche Figur, halb Mensch, halb Pferd, auf dem Rücken 
ein Kind, dann ganze männliche Figur mit Stab und Sandalen, auf einem 
Ornament sitzend. Sepia- u. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 
6167 6185. Verschiedene Vogelgattungen, antik gehalten, als: Adler, Eulen, Störche, 
Pfauen etc., welche auf bunt bemalten Wandflächen angebracht wurden. 
19 Aquarellen, Bleistift- u. Federzeichnungen. Gr. Fol. bis 4 0 . 
6186. Darstellungen verschiedener Vögel- u. Thiergestalten, dann Griffon etc. Blei- 
stiftzeichnung. Fol. 

6187 -6189. Hirsch, Reh, Hund u. Hase. 3 Bleistiftzeichnungen. Gr. u. Kl. Fol. 

6190. Springender Luchs, umrahmt von Blätterornament. Kreidezeichnung. Fol. 

6191. Eine Eule in ornamentalem Laubwerk. Kreidezeichnung. Fol. 

6192. Papageien, sitzend. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

6193. Tauben in verschiedenen Stellungen. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

6194. Verschiedene Vögel, als: Adler, Schwäne, Störche, Schwalben etc. Sepia- 
u. Bleistiftzeichnungen, theilweise colorirt. Fol. 

6195— 6196. Delphinartiges Pferd u. delphinartigcr Halbmcnsch. 2 Bleistiftzeichnungen, 
colorirt. Fol. 

6197-6198. Antike Wappenschilder u. Embleme. 2 Bleistift-, Kohlen- u. Sepia-Zeich- 
nungen. Fol. 

6199 - 6201. Antike Delphine, theils mit Ornamenten. 3 Sepia- u. Blcistiftzeichn. Gr. Fol. 

6202. Genien, in einem Vogelneste u. mit Schmetterling etc., mit ornamentaler Um- 
rahmung. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

6203. Ornamente mit Genien- u. Thierköpfen. Federzeichnung. Gr. Fol. 

6204. Runder Plafond mit Blättcrornamcnten u. Engclsgruppe. Federzeichnung. 4 0 . 
6205- 6206. Ornamente mit Figuren. 2 Federzeichnungen. Gr. Fol. 

6207 -6213. Ornamente mit Figuren u. Thieren. 7 Sepia- u. Bleistiftzeichnungen. Gr. 
u. Kl. Fol. 

6214 — 62 16. Ornamente mit antik gehaltenen Figuren u. Thieren. 3 Federzeichnungen, 

theilweise colorirt. Gr. Fol. 
6217— 623t. Verschiedene Blätterornamente. 15 Feder-, Bleistift- und Sepiazeichnungen. 

Gr. u. Kl. Fol. 

6232. Urnamcntc in Form von Lustres, mit Figuren u. Thieren. Bleistiftzeichnung. 
Gr. Fol. 

6233 — 6251. Compositionen zu Ornamenten, angebracht an Lcsenen und Umrahmungen. 
19 Feder-, Bleistift- u. Sepia-Zeichnungen. Gr. u. Kl. Fol. 

6252 — 6254. Ornamente für Wanddekorationen mit antiken Figuren u. Thieren. 3 Blei- 
stift-, Feder- u. Tuschzeichnungen. Fol. 

6255 - t>3 57, Compositionen zu Candclal>ern, welche an hervorspringende Wandflächen ge- 
malt wurden. 3 Bleistift- u. Federzeichnungen. Gr. Fol. 

6258—6259. Ideale weibliche Figur auf einem Gtiflon u. männliche Figur auf einer Heu- 
schrecke reitend. 2 Federzeichnungen. Color. Fol. u. 4" 
6260. Sechs Wasserträger u. Herkules mit Keule in antikem Style. Bleislift- u. Sepia- 
zeichnung. Gr. Fol. 

«3* 



Digitized by Google 



Hr. 

Klense, Leo v. (Forts.) 

6261. Zwei Wasserträger (Harpyen). Kreidezeichnung. Gr. Fol. 

6262. Drei sich umarmende Genien. Aquarelle. Fol. 

6263 — 6264. Amor u. Psyche. 2 Bleistift- u. Federzeichnungen. Fol. 
6265-6266. Portraits in Medaillon : Giotto, Dante, Giovanni Pisano, Nicola Pisano. 2 Blei- 
stiftzeichnungen. Fol. 

6267— 6270. Die Musen mit ihren Attributen: Lyra, Spiegel, Maske, Tympanum, Traube, 
Eule etc. in verschiedenen Stellungen. 4 Federzeichnungen. Gr. Fol. 

6271. Zwei tanzende Nymphen. Federzeichnung. Gr. Fol. 

6272. Drei tanzende Genien. Bleistiftzeichnung. Royal. 

6273. Zwei Genien, einer mit Pfeil u. Bogen, einer mit Spiegel. Federzeichnung. 
Gr. Fol. 

6274. Ein tanzender Genius mit Tympanum, dann ein solcher in einem Neste sitzend. 
Bleistift- u. Sepiazeichnung. Fol. 

6275— 6279. Musicirendc Genien in verschiedenen Stellungen. 5 ausgeführte Federzeich- 
nungen. Royal u. Fol. 

6280 — 6285. Verschiedene antike Frauengestaltcn , darstellend die vier Tageszeiten, dann 
Frühling und Sommer; auf dem ersten Blatte die Angabc der um dieselben 
sich gruppirenden Ornamente. 6 Bleistiftzeichnungen. Gr. Fol. 

6286— 6291. Die Gewerbe: Tischler, Hafner, Zimmermann, Maurer, Glaser u. Maler dar 
stellend. 6 Bleistiftzeichnungen. Gr. Fol. 

6292— 6293. Weibliche Figuren mit reichen Faltenwürfen, eine unvollendet. 2 Bleistift- 
zeichnungen, getuscht. Gr. Fol. 

6294— 6303. Allegorische antike Gestalten, zwei männliche u. zehn weibliche, darstellend 
die Jagd, Liebe u. Freundschaft, Eintracht. Reinheit etc. 10 Kreide- und 
Bleistiftzeichnungen. Gr. Fol. 

6304—6308. Bacchantinnen, an der Einfahrtshalle des nördlichen Flügels der Residenz auf 
schwarzen Grund gemalt. 5 Kreidezeichnungen. Gr. Fol. 

6309. Stehende antike weibliche Figur, mit der rechten Hand einen Kranz, mit der 
linken einen Lorbcerzweig haltend. Federzeichnung. Gr Fol. 

6310. Ganymed, dem Adler Wasser reichend. Bleistiftzeichnung. Imperial. 

631 J. Griechische Kriegsgöttin in Mcdaillenform. Kreidezeichnung, mit Weiss ge- 
höht, rund. Fol. 

6312. Antikes Kriegsschiff; im Oberrande ein Delphin. Tuschzeichnung. Gr. Fol. 

6313. Genius als Schütze, den Bogen spannend u. einen Pfeil abschiebend. Sepia- 
zeichnung. Fol. 

6314. Schlafender Genius. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

6315. Bacchantin. Kreidezeichnung. Royal. 

6316 - 6317. Antike Genien mit Lyra etc. 2 Kreidezeichnungen. Gr. Fol. 

6318. Stehender geflügelter Jüngling. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

6319. Genius des Friedens. Ausgeführte lUeistiftzcichnung. Imperial. 

6320. Rafacl vor einer Staffelet sitzend, einem Jünglinge die Malkunst tchrend. 
Ausgeführte Bleistiftzeichnung. Royal. 

6321. Amor u. Psyche. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

6322. Mythologische Darstellungen. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

6323 — 6324. Tanzende Nymphen mit Tambourin und Rosen. 2 fein ausgeführte Kreide- 
zeichnungen. Royal. 

6325 -6326. Tanzende Faune mit Tympanum u. Cinelli. 2 fein aufgeführte Kreidezeich- 
nungen. Royal. 

6327. Tanzende Nymphe, das Tympanum schlagend. Fein ausgeführte Kreide- 
zeichnung. Royal. 

6328. Tanzende Nymphe, die Jagd darstellend. Fein ausgeführte Kreidezeichnung. 
Royal. 

6329. Tanzender Jüngling. Fein ausgeführte Kreidezeichnung. Royal. 



Digitized by Google 



— w*. IX v*» — 



197 



Nr. 

Klense, Leo ▼. (Fort».) 
6330-6333. Tanzende Bacchanten u. Bacchantinnen. 4 fein ausgeführte Kreidezeichnungen. 
Imperial. 

6334. Knieende weibliche Figur betend, in reichem Gewände. Getuschte Bleistift- 
zeichnung. Fol. 

. 6335. Knieendes Mädchen. Getuschte Bleistiftzeichnung. Gr. 4 0 . 
6336—6337. Amor einem Mädchen den Pfeil zeigend. 2 getuschte Bleistiftzeichnungen. 
Gr. Fol. 

6338-6339. Tanzende Gruppen. 2 Kreidezeichnungen. Royal. 

6340. Zwei schwebende Nymphen, die Musik u. die Tragödie darstellend. Sepia- 
zeichnung. Imperial. 
634t —6342. Tritonen, mit Ornamentik. 2 Bleistiftzeichnungen. Imperial. 

6343- Nereide, ein Trinkgcfäss haltend. Getuschte Kreidezeichnung. Imperial. 

6344. Desgleichen auf einem ähnlichen Thicre. Kreidezeichnung. Imperial. 

6345. Eine Nymphe, auf einem Delphine im Wasser schwimmend. Kreidezeichnung. 
Imperial. 

6346-6356. Neptun, griechische Kampfspiele und andere Sccnen aus der griechischen 

Mythologie. 1 \ Federzeichnungen. Gr. u. Kl. Fol. 
°35" — 6359. Köpfe, Hände, Füssc von griechischen Figuren und antike Pferdeköpfc. 

3 Federzeichnungen. Gr. Fol. 

V. Ornamenten Details für Wandflächen, Plafonds, Eckstucke 
etc. zu den vom Meister ausgeführten Bauwerken, insbesondere 
der Residenz, Glyptothek, Pinakothek etc. 

6360 -6367. Ornamenten-Dctails für Plafonds, Eckstücke, Seitenwinde u. sonstige Flächen 
der Pinakothek. 8 Federzeichnungen. Gr. u. Kl. Fol. 

6368—6369. Desgleichen für die Glyptothek. 2 Federzeichnungen. Fol. 

6370— 6376. Ornamenten -Details für die dekorative Behandlung der Wände in den ver- 
schiedenen Appartements der k. Residenz unter Angabe der Farben. 7 Feder- 
zeichnungen, colorirt. Gr. u. Kl. Fol. 

6377— 6380. Desgleichen ohne Farbenangabe. 4 Federzeichnungen. Gr. Fol. 

638t — 041 2. Ornamenten-Details für Plafonds, Eckstücke, Seitenwände u. sonstige Flächen 
zur dekorativen Ausschmückung der Appartements u. Festsäle der k Resi- 
denz. 32 Federzeichnungen, theilweise colorirt. Gr. Fol. bis 4 0 . 
6413. Längen- u. Querschnitt mit Plafondskizze zum Vasenkabinet in der k. Resi- 
denz. Federzeichnung, colorirt. Fol. 

6414— 6415. Vasen im griechischen Style. 2 Federzeichnungen. Fol. u. Gr. 4 0 . 

6416— 6422. Ornamcntcn-Details zu Plafonds, Eckstücken u. Wandflächen. 7 Federzeich- 
nungen. Gr. u. Kl. Fol. 

6423— 6425. Mythologische Darstellungen u. Löwen mit dem Wappenschilde. 3 Feder- 
zeichnungen. Gr. Fol. 

6426— 6431. Candelaber, Friese etc. von verschiedenen hervorragenden Bauwerken Italiens. 
6 Federzeichnungen. Gr. u. Kl. Fol. 

VI. Lithographien nach Werken des Meisters. 

6432. Hauptfacadc der Pinakothek, mit Massstab. Steingravirnng v. F. Eydt. Fol. 

6433. Hauptfacadc der k. Residens gegen den Max-Joseph-Plata. Steingravirnng 
v. F. Eydt. Fol. 

6434—6435. Perspectivische Ansichten des Reaidensbauea vom Max- Josef-Platze aus ge- 
sehen. 2 Lith. Fol. 

6436 — 6440. Grundrisse , Längen- u. Querschnitt, perspectivische Innenansicht u. Haupt- 
facadc der Allerheiligen Hofkirche. 5 Stahlstiche v. Poppet. Kl. Fol. 

6441. Hauptfacadc derselben Kirche, mit Massstab. Steingravirung v. ffauschild. Fol. 

6442. Dieselbe, mit Massstab. Steingravirung F. J. Fol. 



Digitized by Google 



i 9 8 — IX — — 

Nr. 

Klenxe, Leo v. (Forts.) 
6443. Hauptfacadc des Hof- u. Nationaltheaters, mit Massstab. Gez. u. in Stein 
gravirt v. A. Kurz. Fol. 
6444— 6445. Perspcctivischc Innenansichten eines Festsaales im griechischen Style. Gez. 

v. Leo v. Klenze. 2 Stcingravirungen v. F. Moises u. A. Kurt. Gr. Fol. 
6446. Hauptfacadc eines Museums in griechischem Style. L. v. Kieme del. 
C. Schleich sen. sculps. Fol. 
6447 — 6457. Griechische Ornamente etc. Leo v. Kieme dcl. 11 Stcingravirungen von 
Päringer, Kurz, Unger u. A. Fol. 

6458. Ansicht der Walhalla mit Donaustauf. Lith. Fol. 

Klipphahn, J., 

Stecher der Gegenwart in Nürnberg. 

6459. Schwert Chutfürst Maximilian I. mit Details. J. II. v. Ilefner-Altctuck, del. 
Color. Lith. v. Wolf. Fol. 

Klotz, Math., 

Historienmaler, geb. zu Strasburg 1748 f 1831 in München. 
6460 Drei Grazien als Symbol der Dankbarkeit dargestellt bei einem Hirten. Amor 
schwebt in den Lüften fort. Kreidezeichnung. Fol. 

Knapp, Joh. Mich., 

Hofbaumeistcr, geb. 1793 f 1.S56 in Stuttgart. 
6461. Tiantta dclla citta di Koma, ncll" anno 1830. Mit Eintheilung u. Massstab. 
Stier <5r* Knapp, dis. Kupferstich Imperial. 

Knöflcr. Heinr., 

Zeichner u. Xylograph der Gegenwart in Wien. 
6 162. Erinnerung an das erste hl. Messopfer des Priesters Ludwig Wittmann, am 
20. Juli 1884 zu Schleisshcim. J. Klein, fec. Xylogr. Farbendruck. Kl. Fol. 

Kobcll, Wilh. v, 

Landschaftsmaler, geb. zu Mannheim 17O6 f 1855 in München. 

6463. Die Jagd im Monat September. Arabeske mit Jagd-Attributen. Aquarelle. 
Kl. Fol. 

6464— 0467. Jäger in verschiedenen Stellungen. 4 Aquarellstudien u. Zeichnung nach der 
Natur. Kl. Fol. -8°. 

6408— 647 t. Jagdhunde liegend und stehend. 4 Aquarell- u. Blcistiftstudicn nach der 
Natur. Gr. u. Kl. 8°. 

Kohler, Heinrich, 

Lithograph, geb. 1808. kam 1830 nach München f ca. 1884. 

6472— 6477. Aus der Gallcric sämmtlichcr Fürsten von Europa : Ernst, Herzog zu Sachsen- 
Cobuig-Gotha. Adolph Wilhelm, Herzog von Nasi.ni u. Albert u. Carl, Erz- 
herzoge von Oesterreich zu Pferd mit Suite, gem. v. D. Monten. 6 Lith. Fol. 

6478— 6480. Münchener KUnstlerporträts : l. Leop Kottmann, A. v. Enhubcr, R. Ebcrlc, 
M. Müller, W. Gail, Geyer, C. Hess. Ed Merk. 2. Niels Simonsen, Emil 
Kirchner, L. Wendling, W. Lindenschmit, Hcinr. Hcinlcin, C. Kaltcnmoser, 
H. Schönfold, Th. Verhas. 3. Ed. Gerhardt, v. Heideck, B. Adam, D. Monten, 
Cl. Zimmermann, Mor. Lotze, J. B. Weiss, W. Völker. Brustbilder mit 
Facsimiles. 3 Lith. Gr. Fol. 

6481— 6482. Damenporträts. Brustbild u. Halbfigur. 2 Lith. 4 0 . 

Koncwka, Paul, 

Silhouctteur. geb. zu Greifswalde 1841 f 1871 zu München. 

6483. Illustration zu dem Volkjlicde: O Strassburg du wunderschöne Stadt etc. 1870. 
Silhouette in Lith. Gr. 4 0 . 



Digitized by Google 



* IX ~ — 199 

Nr 

Kracker, Johann, 

Kupferstecher, geb. zu Nürnberg 1823, seit 1853 in München, 

f ca. 1875. 

6484. Das Gastmahl der Generale Wallensteins nach J. Scholz. Kupferstich. Royal 
Ü485. Der Schutzengel nach Jul. Frank. 1884. Kupferstich. Royal. 

Kratz, Carl, 

Lithograph, in den 3ogcr Jahren in München. 

6486. Inspicirung der grosshcrzogl. hessischen Infanterie durch S. k. Hoheit den 
Erbgrosshcrzog von Hessen 1839. D. Afonten, pinx. Lith. Royal. 

Kraus, Gustav Wilh., 

Maler u. Lithograph, geb. 1804, seit 1835 in München f 1852. 
6487— 6510. Der Octoberfestzug vom Isarkreis zur Feier der Jubel-Ehe L Maj. Konig 

Ludwig I. und der Königin Therese am 4. October 1835 in München. 24 Lith. 

gleichzeitig colorirt. Gr. Fol. 
6511. Ansicht der Karlsstrassc (jetzt Neuhauserstrasse) in München. Lith. Fol. 
6512 -6513. Abfahrt der k. bayer. Truppen nach Griechenland aus dem Hafen von Pirano 

5. Januar 1833. — Einzug Sr. Maj. des Königs Otto zu Nauplia 6. Februar 1833. 

2 Lith. Fol. 

Kriehuber, Jos., 

Maler u. Lithograph, geb. zu Wien 1800 f 1876. 
6514. Porträt eines Wiener Professors. Hüftbild 1842. Lith. Fol. 

Krüger, Franz, 
Portratmaler, geb. 1797 f 1857 in Berlin. 
6515- Porträt eines Mannes. Hüftbild nach dem Leben. Lith. Fol. 

Kurz, M., 

Kupferstecher, geb. 1815 zu Hersbruck f 1883 in München. 

6516. Ansicht von Deutz (?). Sepia- u. Bleistiftzeichnung. 8°. 

Lamey, Theodor, 

Landschaftsmaler 1798 — 1810 in München. 

6517. Ansicht einer gothischen Kirche nach J. M. v. Quaglio. Aquarelle 1798. 
Bez. Fol. 

6518. Tempelruinen an einem See bei Mondbeleuchtung. Tuschzeichnung 1810. 
Bez. Kl. Fol. 

Lebschee, Carl August, 

Landschafts- u. Architckturmaler, Radirer u. Lithograph, geb. zu 
Schmygcl 1800, kam 1807 nach München \ 1877. 

6519. Gebirgs'andschaft an einem See. Sepiazeichnung 1848. Bez. Kl. Fol. 

6520. Waldpartie an dem Wege nach Grosshadern. Sepiazeichnung 1830. Bez. Kl. Fol. 
652t. Eiche im Menzinger Walde. Sepiazeichnung 1830. Bez. Kl. Fol. 

6522— 6523. Blatter- u. Schilfstudien. 2 Sepiazeichnungen 1829. Bez. Kl. Fol. 

6524. Brunnen im Hofe vom Baurlhaus zu Grosshadern. An demselben sitzt Anton 
Heldenberg. Sepiazeichnung 1827. Bez. Kl. Fol. 

6525. Eichenstamme an dem Wege nach Andechs. Auf demselben sitzt Philologe 
Boese aus Arnsberg. Sepiazeichnung 1827. Bez. Kl. Fol. 

6526--6S27. Porträts: Bauer von Kochel in ganzer Figur und ein alter Herr, Brustbild. 
2 Aquarellstudicn nach dem Leben. 8°. 
6528. Zwei Esel im Stalle zu Bad Kreuth. Bleistiftzeichnung nach der Natur* 
1838. Bez. 4 0 . 



Digitized by Google 



200 



IX 



Nr. 

Lebschee, Carl August. (Forts.) 
6529. Ansicht von Constantinopcl. Aufgeführte Bleistiftzeichnung. Gr. Kol. 
6530— 6531. Ansichten von Schloss Egg bei Dedendorf. 2 ausgeführte Bleistiftzeich- 
nungen. 4°. 

6532 — 6533. Redgauntled rettet Darsier Lalicmer an der Schott. Solw;'yküste bei heftiger 
Fluth das Leben. Der Wallisgebirgs-Meor-See an der rothen Wand, wo 
Lady Evcline in Gefangenschaft fällt bei einer Falkenjagd, nach Walter Scott. 
I. u. II. Bd. 2 Aquarellen 1872. Be*. KI. Fol. 

653J - <>53S. Forstkalender. Baumaraheske. Im Untenandc eitheilt ein Förster einem 
Holzarbeiter Aufträge. - Jagdkalendcr. Bauinarabcskc. Im Unterrande 
Hirsche u. Rehe u. Diana auf einem Postamente. 2 Originallith. gleichzeitig 
colorirt. Fol. 

Leinberger, Christian, 

Historienmaler, geb. zu Erlangen 1706 f 1770. 
6536 — 6537. Perspektivische Ansichten der Residenz mit Umgebung in Kopenhagen 1742 
u. 1743. 2 fein ausgeführte Tuschzcichnungcn. Bez. Gr. u. Kl. Fol. 

Lenttner, Jos. Fricdr., 

Zeichner u. Lithograph, geb. zu Fgern 1814, seit 1835 in München 

t 1858. 

6538. „Das deutsche Vaterland." Lied von C. M. Arndt zwischen Arabeske. Oben 
eine Rheinlandschaft. Im Unterrande Germania umgeben von Sängern und 
Kriegern. Steinradirung. Kl. Fol. 

Lindner, Johann, 
Kupferstecher, geb. 1839, seit 1804 in München. 

6539. Am Meere. Moritz Röbbecke, pinx. Stahlstich. Royal. 

Lips, G., 

Kupferstecher, geb. zu Zürich um 1790, in München 1814 f 1833. 

6540. Abreise des Sigfried nach Pet. v. Cornelius. Conturstich. Gr. Fol. 

Llanta, 

Zeichner u. Lithograph, spanischer Abkunft, in den 50er Jahren 

in Paris. 

6541. Porträt eines Mannes. Hüftbild, lith. 1845. Fol. 

Marr, Heinrich, 
Genre- und Landschaftsmaler, geb. zu Hamburg 1809, seit 1825 
in München, t 1871. 

6542 6557. Landschaftsstudicn bei Cocoleto, am Rhein, im bayer. Hochlande, Bauern- 
häuser u. Scnneihütte in Albach, Partie bei Föhting, am Peisscnbcrg und am 
Starnbcrgcrsce. ifa BHsliftstudi« n nach der Natur thcils bez. Kl. Fol. 

6558 — 6560. Baum- u. Gesträuchestudien. 3 Bleistiftzeichnungen nach der Natur. Kl. Fol. 

6561 — 6564. Landschafts- und Vordergrundstudien. 4 Aquarell- u. Bleisiiftsludicn nach 
der Natur. 8°. 

6565—6566. Inneres von Bauernhäusern. 2 Aquarell- u. Bleistiftstudicn nach der Natur. Fol. 
6567- 6570. Gebirgsbauern u. Handwerksburschc. 4 Aquarell- u. Oelstudicn nach der 
Natur. Kl. Fol. 

Max, Gabriel, 

Historienmaler, geb. zu Prag 1840, seit 1863 in München. 
6571. Der Gcistergruss, radirt v. L. Kühn. Fol. 

Mayr, Carl Fricdr., 

Kupferstecher, geb. zu Regensburg 1823 f zu München 1884. 

6572—6573. Die Zugspitze mit Sennerhütte u. Hochgebirgslandschaft. 2 Bleistiftzeichnungen 
1 841. Bez. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



201 



Nr. 

Mayr, Georg, 

Cartograph, Kupferstecher in München. 

6374. Plan ti. Ansichten von Rom, mit Eintheilung, Massstab u. Angabe dc r 

Sehenswürdigkeiten. 1835. Kupferstich. Royal. 
°5~5. Plan von München 1854, mit den Ansichten der Bavaria u. des Induslric- 

Ausstellungs- Pahstc«, nebst Angabe der Sehenswürdigkeiten. Kupferstich. 

Gr. Kol. 

6576. Karte zu Ausflügen von München in die besuchtesten Gegenden des südlichen 
Häverns. Mit Ansichten u. Zeichenerklärungen. Kupferstich. Kl. Fol. 

Meermann, Arnold, 

Landschaftsmaler, geb. zu Rehden 1829, seit 1852 in München. 

6577. Die Limli-smühlc bei Kissingen. Ein für preuss. Cavalleric histor. Standpunkt 
aus dem Kriege 1866. Kein ausgeführte Aquarelle. Bez. Kol. 

Meisenbach, Georg, 
Chemiegraph der Gegenwart in München. 

6578. Merkzeichen nach Compositionen alter Meister. 2 \ Cheinictypicn gedruckt 
v. Knorr & Ilirth. Kl. 8°. bis zum kleinsten Formate auf einem Blatte. 

O579 Muster von Dessins zur Ausführung in grät/tem Glas für das I. Chromograph. 
Institut in München. 10 Bl. Zinkätzungen. Kol. 

Melcher, J., 

Zeichner u. Lithograph, geb. zu München 1816 f ca. 1872. 
♦)j8o. Portiät eines Mannes. Hüftbild lith. 1840. Kol. 

Menz, Max v , 

Historienmaler der Gegenwart, geb. zu München 1824. 

6581. Herzog Wilhelm V. v. Bayern mit dessen Gemahlin Renata speisen in der 
Herzog Maxburg atme Kinder aus. Der junge Churfürst Maximilian servirt. 
Ausgeführte Sepia- Aquarelle 1859. Bez. Gr. Kol. 

Merz, Casp. Heinr., 

Kupferstecher, geb. zu St. Gallen 1806, kam 182b nach München, 

f «»75 

6582. Singende ( hrUtenkimler aus der Zerstörung Jerusalems. Brustbilder nach 
IV. v. Kaulbach. Kreidezeichnung 1848. 4 0 . 

Mettenleiter, Joh. Mich., 

Maler, Kupferstecher u. Lithograph, geb. 1765, Hofkupfvi Stecher 
1790, später Lithographie- Iuspector, \ 1853 in München. 

0583. Porträt : Carl v. Eckartshausen. Brustbild in Medaillon. Kadirung. 8°. 

Meulen, Anton Frans van der, 

Schlachtenmaler, geb. zu Brüssel 1634 f zu Paris 1690. 

6584. Reiter-Scharmützel. Bleistiftzeichnung. Kol. 

Miller, 

Zeichner der Gegenwart. 

6585. Aschenbrödel. Gnomentanz nach Liesenmayer. Sepiaskizze. Kl. Kol. 

Moises, F., 

Lithograph der Gegenwart in München. 

6586 — 6588. Zwei Wolmgcbäudc mit gemeinschaftlicher Kacade an der Briennerstrassc. 

Kacade, Grundrisse, Details u. Massstab nach den Entwürfen L. v. Kieme' s. 
3 Steingravirungen. Kol. 



Digitized by Google 



202 



Nr. 

Moiae», F. (Forts.) 

6589-6591. P. Loehlc's Landgut zu Rottach bei Tegernsee. Facadcn , Durchschnitte, 
Details u. Massstal». 3 Steingravirungcn. Fol. 

6592. Statistische Tafel des Getreidebaues in den Verein. Staaten von Nordamerika 
1863—1878. Anbau, Ernte u. Preis mit Farben-Erklärung im Vergleiche 
mit Deutschland u. Bayern. Nach Angaben von M. v. Jodlbauer, entworfen 
von H. Därmann. Lith. Imperial. 

Moninger, Joh., 

Architekt, Schüler F. v. Gärtncr's, geb. zu Nördlingcu 1817 
-f- zu München 1886 

6593. Das Waisenhaus in Nördlingen. Federzeichnung. Fol. 

6594. Das Scllmaycr-Anwesen in Pasing. Plan mit Massstab. Bleistiftzeichnung. Fol. 
6595 — 661 1. Das v. Hirsch'schc Mühlanwcsen in Planegg. Ansichten, Pläne u. Details. 

17 Feder- u. Bleistiftzeichnungen. Gr. u. kl. Fol. 

6612 — 6633. Der Neubau des Schlosses Stein bei Trostberg. Ansichten, Pläne u. Details 
mit Massstab. 22 Feder- u. Bleistiftzeichnungen. Royal u. Fol. 

6634— 6637. Sctiloss Stein bei Trostberg im cbemal. Zustande. Pläne, Ansichten u. 

Details. 4 Feder- u. Tuschzeichnungen v. St. Bliemetsrieder. Bez. Gr. Fol. 

6638— 6641. Entwurf zu einem Schulhause für Mendorf. Haupt- u. Seitenansichten, 
Grundplan mit Massstab. 4 Federzeichnungen. Gr. Fol. 
(»64 3. Entwurf zu einem Schulhausc für Mottingen. Hauptansicht, Durchschnitt, 
Grundplänc mit Massstab v. Schiibcl. Federzeichnung. Gr. Fol. 

6643 -6645. Entwürfe zum Gemeinde- u. I.öschrcquisitenhaus in Holzkirchcn. Haupt- 
ansichten, Durschschnitt, Grundpläne mit Massstab. 3 Federzeichnungen. Fol. 

6646 — 6655. Entwürfe zu Land- u. Gartenhäusern. Ansichten u. Details. 10 Feder- u. 
Bleistiftzeichnungen. Gr, u. kl. Fol. 

6656—6674. Entwürfe zu einer Communal-Brauerei. Ansichten u. Details. 19 Feder- 
zeichnungen. Fol. u. 8°. 

Monogrammistcn: C. B. & E. Sch. 

6675. Scenc am Portiuncula-Tage früh 6 Uhr beim Kroncnwirth zu Rcuthe 1867. 

Ein auf einer Leiter aufgestiegener Mann steigt zum Fenster in das Gemach 
von Damen, welche sich noch in Neglige befinden, eine in der linken Hand 
ein Caflee-Service haltend. Aquarelle. Kl. Fol. 

Monogrammist: F. A. 

6670. Mühle an einem Bache. Originalradirung. 8°. 

Monogrammist: L. £. 

6677. Wildschwein von Hunden attaquirt. Arabeske. Federzeichnung. Schmal Fol. 

Monogrammist: J. G. L. 

6678—6679. Altäre für Kirchen. 2 Tuschzeichnungen. Fol. 

Montcornet, Balthasar. 

6680. Der hl. Hubertus mit aufgehobenen Händen, knieend neben seinem Pferde 
u. Hunde, gegen den Hirsch mit Kreuz gewandt. Kupferstich oval. Kl. 8°. 

Monten, Dieterich, 

Schlachtenmaler, geb. zu Düsseldorf 1799 f zu München 1843. 

6681— 6704. Aus der Gallerie sämmtücher Fürsten von Europa: König Wilhelm v. Prcussen, 
König v. Württemberg, Grossherzog v. Hessen, Herzoge v. Braunschweig, 
Coburg, Nassau, Sachsen-Coburg-Gotha u. Meiningen, Fürst Hohenzollcrn- 
Sigmaringcn, Kaiser u. Erzherzoge v. Oesterreich, Philipp König v. Frank- 
reich, Prinzen v. Orleans, Kaiser u. Kronprinz v. Russland, Könige u. Kron- 
prinz v. Schweden, zu Pferd mit Suite. D. Ahnten, pinx., lith. v. Grether, 
Kaiser, Kohler, Heinemann, Köster u. Anderen. 24 Bl. fein colorirt. Fol. 
6705. Landsknecht. Aquarellskizte. Bez. Gr. 8°. 



Digitized by Google 



Nr 

Montmorillon, Ludw. Alb. v., 

Zeichner, Kupferstecher u. Kunsthändler, geb. zu Erlangen 1794, 
seit 1820 in München, f zu Stnttg.ut 1854. 

6706. Der Leidensmann , verspottet von den Juden, nach Christoph Schwarz. 
Lith. Gr. 4 0 . 

Morgenstern, Christ , 

Landschaftsmaler u. Radircr, gel», zu Hamburg 1805, seit 1828 

in München, f 1867. 

O707. Forträt des Distelwirths in München, mit Tabakspfeife und Schlcgclhaubc. 
Brustbild, Federzeichnung. Bez. kl. 8°. 
070S — 670M. Wuhkingmg mit einem Jäger. 1842. Die beiden Tiroler in der Felsschlucht 
aus dem Zcmmgrundc im Zillcrthale. 1843. 2 Original-Radirungcn. 8°. 

Mühe, Ant., 

Architekt, Schüler F. v. Gärtners, geb. zu Haidhausen i8to 
■J- zu Regensburg 1871. 

(»710-0712. Entwürfe für ein Wohn- u. Familicnhaus. Ansichten, Durchschnitt, Grund- 

plane mit Massstab, t, Federzeichnungen. Kol. u. 8°. 
0713. Entwut f zu einem Arkadenthor. Haupt- u. Seitenansichten, Grundplan und 

Massstab. Tusch- u. Federzeichnung. Bez. Fol. 
0714-6715. Entwürfe für eine gothischc Kirche u, Grabkapelle mit Grundplänen und 

Massstab. 2 Federzeichnungen. Gr.- u. Kl.-Fol. 

Müller, Joh. Conrad, 

Kupferstecher. 

6716. Cultus und Alterthümcr , Sitten und Gebräuche der Juden: Grundriss der 
Stiftshültc Mosis mit Massstab. Die Aufrichtung der Stiftshütte in der Wüste. 
Die Stiftshüttc im Vorhof mit Abbildungen der Leuchter. Der Brandopfer- 
Altar. Der Salomons -Tempel mit Vorhöfen, von Morgen, von Abend, von 
Mittag u. von Mitternacht gesehen. Der Salomonstcmpcl ohne Vorhöfe, 
Hauptansicht. Profil, das Heilige, das Allerheiligste im Innern. Die Säulen 
Jachin u. Boas. Der eherne Kessel Salomons. Das eherne Meer. Vom 
Sabbat. Von dem, was zum Sabbat gehörig. Vom Schlachten der Brand- 
opfer. Vom Neujahr. Vom Versöhnungsfest. Das Herabstürzen des einen und 
< )pfrrn des andern Bockes. Von den Laubhütten selbst. Das Laubhüttenfest. 
Vom Osterfest. Vom Schlachten n. Braten des Osterlamms. Vom Jubeljahr. 
Vom Fasten. Der hohe Priester mit seiner Kleidung. Von der Verunreinigung 
u. Reinigung, vom Baden u. Waschen. Vom Aussatz. Von der rothen Kuh. 
Von den vier Halsstrafen. Von der Geisel- u. Stäupung. Von dem goldenen 
Kalb u. dem Moloch im Thal Jopheth. Die Abgötter: Asima, Adrammelcch, 
Hannamelcch, Nergal, Nisvock, Nichbas, Tbartak, Succoth benoth, Rcmphan, 
Thammuz, Thcraphin, Apis, Baalzephon, Astharoth. Beelzebub, Dagon, Gad 
u. Chamosch. Von den l'harisaeern. Die Stiftshütte mit u. ohne Decken. 
Der Nasireat. Von den Erstlingen. Vom Zehendcr. Von Gelübden. Von 
der Beschneidung. Von der Vcrheyrathung. Von der Beschwägcrung. Von 
der Ehescheidung. Von Ackerbau u. Zweycrl-Saat. Vom Winkel. Von 
Weinbergpflanzen. Von Gastereyen u. Liebesmahlcn. Vom Reissen der 
Kleider. Von der Trauer, den Leichen u. Begräbnissen. 59 Feder- u. 
Tuschzeichnungen. 4 0 in Lederband. 

Muscat, Joh., 

Schreib- u. Rechenmeister in Herspruck 1692. 

6717. Vorschrift Tculsch u. Lateinischer Schriften. 1692. 17 Kupferstiche. Kl. 
Fol. in Umschlag. (Nürnberg.) 



Digitized by Google 



204 — IX v 

Nr 

Nagel, Ludwig v., 
Zcichnci und (1862) Unterlicutenant im 2. Kürassier - Regiment 

in Landshut. 

6718. Skizzen für Reiterei. 31 Autogr. Fol. mit Inhaltsverzeichnis* in Mappe. 
(Landshut iSbifc}.) 

Nagelschmidt, F., 

Lithograph der Gegenwart in Berlin. 

6719. Strasscnkampf in Weisscnburg 1S70. Lilh. Fol. 

Neher, Michael, 

Architckturmaler, geb. 1798 f 1876. 

6720. Ansicht einer Häusergruppe aus Freising. 1847. Bleistiftstudte. Bez. 4 0 . 

Neureuther, Eugen, 

Maler u. Radircr, geb. zu München 1806, Vorstand der k. Por- 
zcllanmanufactur Nymphenburg 1K57, Professor, f 1882. 

6721. Portrats der Gattin 11. der zwei Kinder des Meisters. Kniestück u. ganze 
Figuren. Bleistiftstudie nach dem Leben. Kl. 8°. 

6722. Der Monat Juni. Badende Kinder, in einem Medaillon mit Arabesken. 
Sepia-Skizze. Gr. Fol. 

6723. Allegorie auf die Optik u. Mechanik. Federzeichnung. 4°. 
0724. Gothischer Schanktisch für eine Gesellschaft. Federskizze. 8°. 

6725. Des Pfarrers Tochter von Taulienhcin, nach Bürger's Ballade in 5 Dar- 
stellungen in Arabeske. 1835. Originalradimng. Fol. 

6726. Der Chrislbaum mit den Porträts: Herrn. Dyck, J. A. Klein, Joh. Hueber, 
E. Kirchner, F. Voltz, M. Zimmermann, C. Heinzmann, W. Gail, Chr. Morgen- 
stern u. Eugen Neureuther. 1843. Originalradimng. 8°. 

6727. Amor ein Fass flossend, welches von Gnomen angehalten wird. 1843. 
Originalradimng. 8°. 

6728. Amor ein Wcinfass Bossend, welches von Wassernixen angebort ist. 1846. 
Originalradimng. 8°. 

6729. Ein Wcinfass mit der Aufschrift: Dom-Dechant zwischen scherzenden 
Gnomen u. Nixen. 1846. Originalradimng. 8°. 

6730. Wein-l'okal umgeben mit der Dichtung Goethe's: Offene Tafel. 1846. 
Originalradimng. Fol. 

6731. Das Mädchen mit Kat*c u. Hund. Arabeske 1843. Originalradimng. 8°. 

6732. Darstellungen aus dem Leben Christi in 10 Abtheilungen, nach Rafael, 
L. da Vinci u. Peter v. Cornelius. Radirung. Gr. Fol. 

6733. Arabeske zu dem Gedichte N. Becker'*: Der deutsche Rhein. Im Ober- 
rande Vater Rhein mit den Rheinnixen, im Hintergründe der Kölner Dom 
und eine Rheinfestung, unterhalb dieser deutsche Sänger. Im Unterrande 
eine Rheinlandschaft. 1849. Originalsteinradimng. Fol. 

°7 34- »Jedem Lappen gefällt sein" Kappen." Arabeske. Originalsteinradimng. 8°. 

6735' Die Zithcrschlagerin unter der Thüre. Arabeske. Originalsteinradimng. Kl. 8°. 

6736. Das Wcinfass in einem Rebstock. Vor demselben liegen ein junger Mann, 
ein Glas Wein hochhaltend und ein Mädchen mit Kanne. Im Hintergründe 
sitzt die weibliche Figur der Sorge. Originalsteinradimng. 8°. 
b737—6738. Die 12 Monate des Jahres in Medaillon. Vignetten für einen Lampenschirm. 
1 2 Originalsteinradirungen auf 2 Blätter. Fol. 

6739. Mädchenköpfe in Blumenkelchen. Vignetten in Medaillon für einen Lampen- 
schirm. 6 Originalsteinradirungen auf 1 Blatte. Fol. 

6740. Musicirende u. betende Kinder. Vignetten zu einem Lampenschirm, to Original- 
steinradirungen auf I Blatte. Fol. 

6741 6749. Randzeichnungen zu Dichtungen von Geibel: Ich sah den Wald sich färben. 



Digitized by Google 



Nr. 

F. Güll: Nur ein Blick. Heine: Die Lotosblume. P. Hcyse: Ich will ja 
nicht der Vogel sein. H. Lingg: Die weisse Weihnacht ^rose. Lenau: Auf 
dem Teich. Moricke: Ein Sttindlein wohl vor Tag. — Gottes Rath im 
Scheiden u. Legende, q Originalstcinradirungen. 1860. Fol. 

6750 -6751. Schnaderhüpfcln, bayer., mit Musikbegleitung, in Arabesken U.Landschaft. 
2 Zeichnungen u. Lüh. 4 0 u. Fol. 

Neureuther, Ludwig, 

Maler u. Zeichner, f 1830 zu Bamberg. 

6752 —6763. Schweizer Coslüme aus dem 16. Jahrhundert, im Geschmacke Holbein's : 
Cavaücrc mit ihren Damen, Regimentsfälinrich, Soldaten u. BQrgcrsfrauen. 
12 Aquarellen, ca. 1803. 8°. 

Nilson, Jos. Esajas, 

Maler u. Kupferstecher, geb. 172t f 1788 zu Augsburg. 

6764. Allcrunterthänigste Gratulationszeilen, welche wegen der zu Frankfurt a/M. 

24. Jan. 1742 glücklichst geschehenen Allerhöchsten Kaysers-Wahl und bei 
dem in Augsburg den 4. Febr. desshalbcn feyerlichst begangenen Solennen- 
Dank- u. Freudenfest vcrfas«et und herausgegeben worden. Allegorie mit 
dem Porträt Kaiser Carolus VII. in Medaillon, welches von Kriegern gehalten 
und von Genien der Wissenschaft, Kunst u. Musik umgeben ist. Im Ober- 
randc ein Genius in die Posaune blasend und Vivat Carolus verkündigend, 
in der linken Hand die Posaune mit dem deutschen Reichsadler haltend. 
Kupferstich. Fol. Mit Text v. J. A. Afaschenbauer, Typograph in Augsburg. 

Nilson, W., 

Kupferstecher, geb. 1 788 f ca. 1 850. 

6705—6769.0110 I. v. Wittelsbach überrumpelt die Vcroneser- Klause, gez. v. E. Förster. 

— Rudolf von Habsburg empfangt vor Basel die deutsche Krone, gez. von 

G. Hiltensperger. — Heinrich der Städte-Erbauer, Schlacht bei Tours und 
Wittekind gelobet Karl dem Grossen Treue, gez. vou IV. Kaulbach. — 
5 Kupferstiche, Fol. 

Noerr, Julius, 

Genre- u. Landschaftsmaler, geb. zu Münchroth 1838, seit 1870 

in München. 

6770. Eine Frohnleichnamsprozcssion auf dem Lande. Sepia- u. Blcistiftstudie. 
Bez. Kl. Fol. 

Nützel, Ludw. Chr., 

Ingenieur in München. 1845. 

O771. Plan für ciue Scheune mit Wagenremise im Satzenhofe zu Rieden. Längen-, 
Giebel- u. (Jucischnitt u. Grundriss mit Massstab. Federzeichnung. Bez. Fol. 

Orth, E., 

Lithograph in München in den 40gcr Jahren. 

6772. Porträt eines Mannes. Hüftbild, lith. Fol. 

Os, Jan van, 

Maler, geb. zu Middclharnis 1741 f 1808 zu Haag. 

6773. Liegende Kuh u. zwei Schafe Radirung. Kl. Fol. 

Ott, Joh. Nep., 
I^ndschaftsmaler, geb. 1804 f 1870 zu München. 

6771. Italienische Landschaft. Bleistiftzeichnung nach «1er Natur. 1835. Bez. Fol. 
6775. Partie in Bozen. Aqttarellstudie nach der Natur. 1871. Bez. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



zo6 •' IX 

Nr. 

Ott, Joh. Nep. (Forts.) 
6776. Der Staffelsee. Sepia- u. Federzeichnung nach der Natur. Fol. 
t»777 — 6784. Partien auf der Valepp-Alpe, bei Oberaudorf, bei Reichcnhall etc. 8 Blei- 
stift-, Feder-, Sepia- u. Tuschzeichnungen nach der Natur, 1821-1870, theils 
bezeichnet. Gr. u. Kl. Fol. 

Outhwaithe, 

Kupferstecher der Gegenwart in Paris. 

6785. Retour des cendres de Napoleon, 15. Dez. 1840. Stahlstich. Gr. 8°. 

Overbeck, Joh. Friedr., 

Historienmaler u. Radircr, geb. 1789 zu Lübeck f 1869 zu Rom. 

6786. Der betende Mönch. Originalradirung von grosser Seltenheit. Gr. 8°. 

Päringer, Jos., 
Lithograph in München. 
6787—6789. Klcrikal-Scminarkirche zu Speyer. Vorder- u. Längcnscitc, Grundplan, Profile 
u. Massstab. 3 Steingravirungen v. Päringer u. Gottgetreu. Fol. 

Pedetti, Maurizio, 

Architekt des vorigen Jahrhunderts in Italien. 
6790. Architekturstudien aus Rom, Livorno, Florenz, Bologna, Pisa, Venezia und 
Frankfurt a. M. 104 Blätter Feder- u. Bleistiftzeichnungen Kl. 8°. Mit Text. Geh. 

Pertsch, Joh. Nep., 
Architekt u. Oberbaurath in München, geb. zu Buchhorn 1780 
\ 1 S35 in München. 

6791 — 6827. Entwürfe zu einer Walhalla. Haupt-, Seiten- u. Innenansichten. Durchschnitt 
u. Grundpläne. Projcct für König Ludwig I. ca. 1827. 37 Bleistiftskizzen. 
Gr. u. Kl. Fol. 

6828 - 6842. Entwürfe zu einem Hallgcbäude für die Stadt Ulm. Haupt , Seitenansichten, 
Durchschnitte, Grundpläne u. Massstab, ca. 1825. 1 5 Bleistift- u. Tuschskizzen. 
Kl. Fol. 

Peter, Em Amalie, 

Porträtmalerin in München. 

6843. Porträt eines jungen Mädchens. Brustbild. Aquarelle. Bez. 4 0 . Gewidmet 
unserm liebsten Freund Petzmayer 1857. 

6844. Porträt einer Passauerin mit Kopftuch. Hüftbild. Oval. 1857. Aquarelle. 
Bez. 8". 

Petzl, Joseph, 

Genremaler, geb. 1803 f 187 1 zu München. 

6845— 6849. Ansichten aus Constantinopcl : Am Hippodrom, hinter der Moschee, Palast 
des Constantin , an dem grossen Thorc zum Serail an der Sophien-Moschee, 
Kloster bei der Höhle des hl. Johannes auf der Insel Patmos. 5 Bleistift- 
zeichnungen nach der Natur. Bez. Fol. 
6850. Italienische Landschaft. Im Vordergrunde ein Maulesel vor einem liegenden 

Fischer. Bleistiftzeichnung nach der Natur. Bez. Fol. 
G851. Mauerreste eines Palastes. Bleistiftzeichnung nach der Natur. Bez. Fol. 
6852. Acussere Ansicht der Befreiungshalle bei Kelhcim. Bleistiftzeichnung. 4 0 , 
6853 -6855. Tiroler mit Tochter; Orientalin; ein König übergibt einem Ritter das Schwert. 
3 Bleistiftskizzen. 1828. Bez. 4« u. 8°. 

Petzsch, Robert, 
Kupferstecher, in den 50er Jahren in München. 
6856- 6858. Die sieben Freuden der Maria nach //. Memling. 3 Kupferstiche in Contnr. Fol. 



Digitized by Google 



Pichkou, 

Zeichner u. Maler zu Anfang diese* Jahrhundeits. 

6859— 68G0. Der metaphisische Winkel-Klub u. die Schnapshaus-Poliliker nach Lichten- 
berg, Humoristische Darstellungen mit Text im Unterrande. 2 Federzeich- 
nungen, eine hievon coloriit. 1816. Bez. Kl. Fol. 

Pigeot, Fr., 

Kupferstecher der Gegenwart in Paris. 

6861 — 6866. Hugues Capet. Valentine Balbiano. Sugcr. Claude de France. Le chan- 
celier de 1'Hospital. Blanche de Castille. Standbilder u. Monumente. 6 Stahl- 
stiche. Gr. 80. 

Piloty, Carl Theodor v., 

Historienmaler, Dr. Phil., geb. zu München 1826, seit 1*874 
Director der Kunst-Akademie, f 1886. 
6867. Ein Ritter zu Pferd mit Windhunden vor zwei Waffenschmieden. Fein aus- 
geführte Bleistiftzeichnung. 4". 
6808. Wallenstcins Zug nach Eger. Originalradirung av. 1. 1., auf chines. Papier. Fol. 

Piloty, Ferdinand (Vater), 

Lithograph, geb. zu Homburg 1 7 86, seit 1806 in München, f 1844. 

6869-6871. Mausfallenhändler nach f.. Brouver. Darstellung im Tempel nach Ligotio. 
Krankenheilung nach N. Poussin. 3 Lith. 8°. 

Pocci, Franz Graf v., 

Zeichner, Radircr, geb. 1807 + 1876 zu München. 

6872 --6879. Compositioncn zu Grimm's Märchen. 8 Originalradirungen. 8°. 

6880— 6883. Die mit dem Kaiser traurig in den Berg zurückkehrenden Zwerge. 1840. 

Zug der Engel 11. des Christkindlcins. 1840. Eine Burg auf steilem Felsen. 

18 45. Das Christkindlein mit Krone u. Sccptcr. 4 Originalradirungcn. Gr. 8°. 

6884. Lied zum Maiwein in Randverzierung, mit Musik. Originallith. Fol. 

6885. Der Zielcr. Holzschnitt colörirt. Kl. Fol. 

Poppel, Joh. Gabr Friedr., 

Zeichner u. Kupferstecher, geb. zu Lauf 1807 f in München 1882. 

6886 - 6896. Ansichten von Würzburg : Totalansicht der Stadt gegen Südwest. Die k. Re- 
sidenz. Das Treppenhaus der k. Residenz. Promenade. Das Rathhaus. 
Die Domkirche. Die Haugerkirche vom botanischen Garten des Julius- 
hospitals aus. Portal der Burkhardtskirche. Portal der Deutschhauskirche. 
Der Kürschnerhof. Das Krahnenthor. 1 1 ausgeführte Sepiazeichnungen. 
1844. Gr. u. Kl. Fol. 

Potter, Paul, 

Thiermaler, geb. zu Enkhuijzen 1625 f 1654 zu Amsterdam. 

6897. Die zwei pissenden Kühe u. Schafe. Radirung. Gr. 8°. 

Pourvoyeur, 

Kupferstecher der Gegenwart in Paris. 

6898. Paris 30. Juillet 1830 nach Horace Vemet. Stahlstich. Gr. 8°. 

Poussin, Nicolas, 

Historien- u. Landschaftsmaler, geb. zu Andelys 1594 
f 1665 zu Rom. 

6899-- 6901. Rciterkampf, Bacchanale, Herkules 11. Alkmenc. 3 Sepiazeichnungen, kreis- 
rund. Kl. 12«. 

6902. Heroische Landschaft mit Teropclruinen. Feder- u. Tuschzeichnung. 8°, 



Digitized by Google 



ao8 IX 

Kr. 

Puelacher, J. Leop., 

Maler, geb. 1776, lebte in den zoger Jahren in München 

f nach 1830. 

6903. Tiroler Jagdgesellschaft an einem Waldfeuer Siesta haltend. Ausgeführte 
Aquarelle. Kl. Fol. 

Rafael Sanzio da Urbino, 

geb. zu Urbino 1483, t 1520 zu Rom. 

6904. Die Verklärung Christi auf dem Berge Tabor. Weissgchöhte Sepiazeichnung 
mit vollem Namen be*. Fol. Hochinteressantes u. kostbares Malt von bester 
Erhaltung u. grosser Schönheit! 

Ramberg, Arthur v., 
Genremalcr, geb. zu Wien 1819, seit 1850 in München, 1860— 66 
Professor in Weimar, dann in München + 1875. 

6905. Vorstellung von Herren und Damen an einem fürstl. Hofe. In Mitte der 
Fürst. Sämmtl. in Rococo-Costümen. i8üo. Feder- u. Tuschzeichnung in 
Friesform. Bez. Gr. Fol. 

6900 -6907. Münchener Croquis. 2 Blcistiftstudien. 8°. 

6908 — 6909. Eine Jagdgesellschaft. 2 fein ausgeführte Bleistiftzeichnungen. i- >0 . 

6910. Dame in die Höhe blickend mit Mantel, Hut u. Sonnenschirm. Fein aus- 
geführte Bleistiftzeichnung. Kl. 16 0 . 

6911. Zwei Damen von einer Terrasse in die Tiefe blickend. Fein ausgeführte 
Bleistiftzeichnung. Kleinst 4°. 

691 2. Nixenständchen von einem Gnomen bei J-atcrnbelcuchtung dargebracht. Chromo- 
lith. Kl. Fol. 

Reindel, Albert, 
Kupferstecher u. Üirector der Kunst-Akademie in Nürnberg, 
geb. 1784 f 1 853 zu Nürnberg. 
6913— 6914. Christus als Erlöser und Marin, nach einem Schnitzwerke eines unbekannten 
Meisters. 1828. 2 Kupferstiche. 8°. 

Reinhardt, C, 

Maler u. Illustrator, geb. 1818 t 1 8?7- 

6915. Eine Musik-Kapelle concertirt. Humoreske in Fricsfonn. Holzschnitt. Royal. 

Renz, Joh. Da, 

Zeichner des vorigen Jahrhunderts. 

6916. Entwurf für einen militär. Trauer-Altar mit Trophäen. In Milte unten befindet 
sich ein Sarkophag; in der obern Partie Truppen, welche die Ehrensalven 
abgeben. Tuschzeichnung. Bez. Gr. 4 0 . 

Richter, Emil Theodor, 

Landschaftsmaler, geb. zu Berlin 1801, seit 1840 in München 

f ca. 1878. 

6917. Partie aus dem Hochgebirge mit einer Scnnerhütto an einem Felsenabhang. 
Ausgeführte Aquaiclle. Bez. Fol. 

Ridinger, Joh. Kitas, 

Thiermaler, geb. zu Ulm i6<)8 f 1767 zu Augsburg. 

6918. Vi.'dertheil eines Damhitsche«. Fedcizi-ichnung. Kl. Fol. 

6919. Fasai cn. Bleistiftzeichnung. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



Kr. 

Riedel, Eduard v., 

Architekt u. Hofbau-Direktor, Schöpfer des sog. „Maximilians- 
Styles", geb. 1813 xu Bayreuth, f 1885 zu Starnberg. 

I. PortrSt und Personalien des Meisters. 

6920. Porträt des Meisters, Brustbild ', Lith. v. Schön 1834. Oval Kl. 8°. 

6921. Maskenzug der Künstler in München 1835. Steingravirung v. Eng. Keureuther, 
Fol. Mit Colorit einiger Figuren etc. 

6922. Pokal des Architektonischen Vereins (in Thon ausgeführt). Er f. u. lith. v. 
L. Collmann. Juni 1836. Schmal-Fol. 

6923. Urkunde über die Grundsteinlegung zu einem eigenen Mause in Athen mit 
folgendem Texte: Heute Samstag am I.Januar 1848 nach occidentalisch-christ- 
lichcr Zeitrechnung und im 15. Jahre der Regierung des Königs Otto I. von 
Griechenland, legt die schon 10 Jahre bestehende Gesellschaft Philadelphia 
den Grundstein zu einem eigenen Hause, welches nach beiliegendem Plane 
des k. bayer. Hof-Bau*Conducteurs Herrn Eduard Riedel erbaut werden wird 
und wozu Gott seinen Segen geben möge. Mit den Namen des Vorstandes 
und der Mitglieder der Gesellschaft. Lith. v. Karl Kuhlmann. Fol. 

6924. Aufnahms-Urkundc des Ausschusses des Vereins zur Ausbildung der Gcwcrke 
in München ddo. 1. Juli 1854. P. Herwegen, inv. et sculps. Farbendruck. Fol. 

G925. Aufnahms-Diplom des Polytechnischen Vereins für das Königreich Bayern, 
ddo. 7. Dezember 1859. Scholl inv. 1840. J. S. lith. Gr. Fol. 

6926. Aufnahms-Urkunde des bayer. Jngenieur- u. Architekten- Vereins ddo. 1. Januar 
1868. H. Hügel inv., L. Rheingrubcr sculps. Steingravirung. Fol. 

692;. 3 Briefe an den Hofbau-Conductcur E. Riedel in Athen. Decorativc Aus- 
stattung, Fussböden, Meublemcnts etc. für die kgl. Residenz in Athen betr. 
München, 24. Sept. 1841, 9. Jan. 1842, 10. März 1842. Gez. v. /•'. (iaertner. 

6928. Gutachten über Ed. v. Ricdel's Werke v. Georg Friedrich Seidel, k. Ober- 
ingenieur u. Architekt. München, 10. Juni 1886. 

II. Plane und Studien der frühesten Epoche. 

6929. Blumen-Ornament aus der „Villa Pamfili". Bleistiftzeichnung. Bez. Fol. 

6930. Fruchtguirlandc aus dem „Museo Vaticano*. Bleisliftzeichnung. Bez. Fol. 
O931 — 6132. Details zu Fenstern und Thüren, mit Massstab. Mit Rücksicht auf ihre Ver- 
hältnisse der Höhe zur Breite. 2 Federzeichnungen, theilweise colorirt. Gr. Fol. 

6933. Constructionszeichnung eines Walmdaches mit liegendem Stuhle. Mit Mass- 
stab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

6934. Desgleichen zu einem Dachstuhle. Mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

6935. Entwurf zu einem Familienhause; Grundpläne, Aufriss und Durchschnitt, mit 
Massstab. 1824. Feder- u. Tuschzeichnung. Bez. Gr. Fol. 

09 36. Entwurf zu einem Denkmal. Mit Grundriss u. Massstab. Federzeichnung 1833. 
Bez. Gr. Fol. 

6937. Entwurf zu einer Begräbnisskapellc ; Grundrisse, Durchschnitt u. Aufriss mit 
Massstab 1833. Bez. Gr. Fol. 

6938. Entwurf zu einem Casino; Grundrisse u. Aufriss mit Massstab. 1833. Feder- 
zeichnung colorirt. Bez. Gr. Fol. 

6939. Entwurf zu einem Ehrenbcchcr. 1834. Federzeichnung. Bez. Gr. Fol. 

6940. Entwurf zu einer Kanzel im gothischen Style mit Schalldcckel u. Massstab. 
Federzeichnung. Fol. 

6941. Entwurf zu einem öffentlichen Brunnen. Mit Grundriss u. Massstab. Feder- 
zeichnung. Bez. Gr. Fol. 

G942. Entwurf zu einem Reiter-Monumente. Mit Massstab. Fedcrzcichng. Bez. Gr. Fol. 

0943. Entwurf zu einer Synagoge im maurischen Style; Grund-, Aufriss- u. Durch- 
schnittsplan mit Massstab. Federzeichnung, colorirt. Bez. Gr. Fol. 

0944. Haupt- und Seitenfacaden für ein Museum. Mit Massstab. Federzeichnung 
colorirt. Gr. Fol. 

Pfitter: Kunitiatnmluiig IX. 14 



Digitized by Google 



aio 



— ix — 



Kr. 

Riedel, Ed. v. (Forts.) 
6945 — 6949. Entwurf zu einem Universität* -Gebäude; Grundrisse, Durchschnitt u. Aufriss. 

Mit Massstab. Coneursaufgabe 1834. 5 Feder- u. Tuschzeichnungen, theil- 
weise colorirt. Gr. Fol. 
6950. Mittelfacade des Damenstiftsgeblfudes zu Manchen. Mit Massstab u. mit Hand- 
Skizzen Friedrich v. Gatrtner's, anlässlich der sog. Hebeweinfeier, dessen 
Bauführer der Meister war. Federzeichnung, theilweise colorirt. Gr. Fol. 

O95 1 6935. Entwürfe zu Speisekännchen, Kelchen, Hosticnschachtel für die Ludwigskirche 
mit Hand-Skizzen O'aertntr's. 5 Sepia- und Bcistiftzeichnungcn , theilweise 
colorirt. Fol. u. 4 0 . 

6956. Entwurf zu einer Urne. Federzeichnung. 4 0 . 

6957. Grund- und Aufrissplan zu einem Schulhause, mit Massstab. Bleistift u. Feder- 
zeichnung. Bez. Fol. 

6958. Entwurf zu einem öffentlichen Brunnen mit Hallenbau. Mit Grundriss. Feder- 
zeichnung colorirt. Gr. Fol. 

6959 — 6960. Grundrisse zu einer grossartigen Bauanlage. 2 Feder- u. Tuschzeichnungen. 
Gr. 4°. 

696t. Grundrisse und Aufriss zu einem herrschaftlichen Hause. Mit Massstab. Feder- 
zeichnung Fol. 

6962. Längenschnitt eines Ahnen-Saales. Federzeichnung. Gr. Fol. 

6963. Grundpläne und Aufriss eines Wohnhauses. Mit Massstab. Federzeichnung. 
KI. Fol. 

6964. Facadenprojekt zu einem Wohnhansc. Federzeichnung, colorirt. Kl. Fol. 

696s— 6966. Entwürfe zu einem Glasschranke und Ofenschirm, mit Massstab. 2 Blcistift- 
u. Federzeichnungen. 4 0 u. Fol. 

6967. Details für die Bemalung der Einzelthcile an den Decken und Wänden von 
Kirchen in Italien. Federzeichnung, colorirt. 4 0 . 

6968. Dekorative Ausstattung einer Wandfläche für ein herrschaftliches Schloss im 
griechischen Style. Feder- u. Bleistiftzeichnung. 4". 

6969 — 6973. Entwürfe zu einer Ahnen-Halle, einem Stadtthore, Monoptcros etc. 5 Bleistift- 
u. Federzeichnungen. Kl. Fol. — 8°. 
6974. Forum Romanum. Ausgeführte Aquarelle. Kl. Fol. 

6975 — 6976. Entwürfe zu Mosaik fussböden. 2 Federzeichnungen, colorirt. Fol. u. 4 0 . 

6977. Rosette aus der St. Marco-Kirche in Venedig. Bleistiftzeichnung, color. 4 0 . 

697 8. Plafond aus derselben Kirche. Desgleichen, colorirt 4 0 . 

6979. Entwurf zu einem Holzplafond, mit Massstab. Bleistiftzeichnung'. Kl. Fol. 

6980. Ansicht eines italienischen Kirchthurmcs. Desgleichen. Fol. 

6981. Perspektivische Ansicht einer Burg. Desgleichen. Gr. 8°. 

6982. Pietro Carpentero, italienischer Hirtenknabe. Bleistiftzeichnung. 4°. 
6083. Baumstudie. Desgleichen. 12 0 . 

6984. Studie von Thierköpfen. Desgleichen. 8°. 

6985. Studie eines Sommerhauses. Desgleichen. 8°. 

698O. Kgl. Residenx in Athen. Scitcnfacadc mit Details und Massstab. Feder- 
zeichnung. Gr. Fol. 

6987—6997. — Die dekorative Behandlung der Wände und Plafonds der Residenz. 
1 1 Aquarellen in feinster Ausführung. Fol. — 8°. 

6998. Perspektivische Ansicht einer Schloss-Vorhalle. Mit Mxssstab. Aquar. Fol. 

6999. Desgleichen eines Ahnensaales. Federzeichnung. Kl. Fol. 

7000. Grundriss zu einer Basilika, mit Massstab. Feder- u. Tuschzeichnung. Gr. Fol. 

7001. Grundriss und dekorative Ausschmückung der Seitenwand eines Saales in 
einem herrschaftlichen Schlosse. Mit Details u. Massstab. Federzeichnung. 
Gr. 40. 

7002. Entwurf eines öffentlichen Brunnens zum Andenken an Kaiser Ludwig den 
Bayern, 1851. Federzeichnung. Bez. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



21! 



Nr. 

Riedel, Eil. v. (Forts.) 
7003. Projekt zu einem neuen Hochaltar für die Theatiner-Hofkirche su St. Ca- 
jetan, mit Benützung vorhandener Ornamente und Figuren. Mit Massstab. 
1856. Federzeichnung. Bez. Gr. Fol. 

7004— 7005. Entwurf des vom Meister ausgeführten Wolfram von Eschenbach's Brunnen 
in Eschenbach mit dem Denkmal des Dichters, wofür ihm aus diesem Anlasse 
das Ehrenbürgerrecht der Stadt Eschenbach verliehen wurde. 1858. Mit Detail, 
Grundplan u. Massstab. 2 Federzeichnungen, -color. Bez. Gr. Fol. 

7006 — 7007. Entwürfe zu einem eisernen Gartenpavillon. 2 Federzeichnungen, colorirt. 
Kl. Fol. 

7008 - 7009. Entwurf zu einem Brunnen für das Lustschloss Schieissheim. Mit Grund- 
plan und Massstab. 2 Federzeichnungen. Fol. u. 4". 
7010. Entwurf zu einem Kamine im gothischen Style, mit Massstab. Federzeichnung. 
Kl. Fol. 

70t l —7012. Abbildungen des St. Hubertus- und des Grosskreuzes des griechischen Erlöser- 
Ordens. 2 Federzeichnungen auf Bauspapicr, colorirt. Gr. u. Kl. 4 0 . 

7013— 7014. Entwürfe zum Sarkophag für die Königin Therese von Bayern. Mit Mass- 
stab. 1859. 2 Federzeichnungen. Bez. Fol. 

7015. Entwurf zu einer Fenster-Draperie, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. 8°. 

7016. Projekt zu einem Kachelofen, mit Massstab. Feder- u. Bleistiftzeichnung. Kl. Fol. 
7017 — 7o 18. Projekt zu einer katholischen Kirche. Grundplan, Aufriss ».perspektivische 

Ansicht. Mit Massstab. 1860. 2 Feder- u. Sepiazeichnungen. Bez. Gr. Fol. 
7010. Längenschnitte eines Saales, mit Massstab. 1861. Federzeichnung Gr. Fol. 
7020. Entwurf zu einem ornamentalen Holzaufsatze. Federzeichnung, color. Gr. Fol. 
7021 - 7028. Entwürfe zu katholischen Kirchen. Aufrisse U.Seitenansichten mit Mass- 
stab. 8 Feder- u. Bleistiftzeichnungen, theilweise culoriit. Fol. u. 4 0 . (Als 
Mitglied des Baukunstausschussc-s gefertigt.) 
7029. Vordere Ansicht des Spitalgebäudes in Lohr. Mit .Mnssstab. Bleistiftzeich- 
nung. Fol. (Als Mitglied des Baukunstausschusses gefertigt.) 
7030 — 7032. Entwürfe für die obere Thurmparthie nebst Detail zur Windfahne der Neu- 
I'farrkirche in Regcnsburg. 3 Bleistift- u. Federzeichnungen, color. Fol.— 8°. 
(Als Mitglied des Baukunstausschusses gefertigt.) 
7^33 — 7034- Entwürfe zu Grabdenkmälern. 2 Bleistiftzeichnungen colorirt, 11. Aquarell- 
skizze. Fol. u. Kl. 4«. 
7035. Entwurf für das Grabdenkmal des kgl. barer, geistlichen Käthes Josef Anton 
Sambuga, weiland Erzieher Sr. Maj. König Ludwig I., im Friedhofe zu Neu- 
hausen aufgestellt. Ausgeführte Aquarelle. Fol. 
7036 -7040. Entwürfe zu Altären verschiedener Stylarten, mit Massstab. 3 Feder- u. Bleistift- 
zeichnungen. Gr. u. Kl. Fol. ( Als Mitglied des Baukunstausschusses gefertigt.) 

7041. Entwurf für die Orgel der Kirche zu Bettcnfeld. Mit Massstab. 1 802. Feder- 
zeichnung. 4 0 . (Als Mitglied des Baukunstausschusses gefertigt.) 

7042. Desgleichen zu den Beichtstühlen, mit Massstab. Federzeichnung. Fol. 

7043. Altar und Kanzel für die protestantische Kirche in Gerolfmgcn, Bezirksamts 
Dinkelsbühl. Mit Massstab. 1804. Bleistiftzeichnung. Fol. (Als Mitglied 
des Baukunstausschusses gefertigt.) 

704 \. Altäre für die Kirche in Schaff hausen. Mit Massstab. 1866. Bleistiftzeichnung. 

Fol. (Als Mitglied des Baukunstausschusses gefertigt.) 
7045. Hochaltar für die katholische Kirche in Rieden, Bezirksamts Karlsstadt. Mit 

Massstab. Bleistiftzeichnung. 4 0 . (Als Mitglied des Baukunstausschusses 

gefertigt.) 

~o\G. Grund-, Aufriss und Durchschnitt eines Pavillons im gothischen Style, mit 
Massstab. Bleistiftzeichnung, theilweise colorirt. Fol. 

7047. Altäre für die Kirche in Weibersbrunn. Mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

;o|8. Altar auf der Empore der Theatiner-Hofkirche, mit Massstab, 18C6. Feder- 
zeichnung. 4 0 . 

■4' 



Digitized by Google 



*> IX -~ — 



Nr. 

Riedel, Ed. v. (Forts.) 
7049. Projekt zu eioem solchen für dieselbe Kirche, mit Massstab. Bleistiftzeichn. 4 0 . 
7050—7053. Entwürfe zu Kirchenorgeln, mit Massstab. 4 Federzeichnungen. Fol. (Als 
Mitglied des Baukunstausschusses gefertigt.) 

7054. Entwurf tu einem Springbrunnen mit Schale. Mit Massstab. Federzeichnung. Fol. 

7055. Entwurf zu einer Urne. Bleistiftzeichnung. Fol. 

7056. Entwurf zu einem Plafond, mit Massstab. Feder- u. Bleistiftzeichnung. Gr. 4 0 . 

7057. Projekt zu einer herrschaftlichen Villa mit Aussichtsthurm im bayer. Hoch- 
gebirge. Sepiazeichnung. Gr. 4°. 

7058. Vordere und Seiten- Ansicht für das Garnisonsgebiude in Wasserburg. Mit 
Massstab, 1867. Bleisliftzeichnung. Fol. 

7059. Grundrisse und Aufrisse für den projektirten Schlossumbau in Garatshausen. 
Ausgeführte Feder- u. Tuschzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

7060. Entwurf eines Brunnens für Hohenschwangau, 1867. Federzeichnung. Bez. Fol. 

7061. Grundriss und Durchschnitt eines Theiles der Arkaden des sQdL Friedhofes 
(eampo santo) in München, 1868. Federzeichnung, colorirt. Fol. 

7062. Hauptfacade für das Spitalgeblude am Gasteigberge in München. Mit Mau- 
stab. Federzeichnung. Fol. 

7063—7064. Grundrisse, Aufriss, Seitenansicht und Situation mit Massstab für ein Sommer- 
salet in Hohenschwangau. 2 Federzeichnungen, colorirt. Gr. Fol. 

7065 — 7066. Grundrisse, Aufrisse und Situation mit Massstab für ein Hofbeamten-Wohn- 
geblude am Marstallplatze in Mönchen. 2 Federzeichnungen, color. Gr. Fol. 

7067. Hochaltar und Kanzel für die Kirche in Hain. 1871. Mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Gr. 4°. (Als Mitglied des Baukunstausschusses gefertigt.) 

7068. Entwurf zur Orgel für die Kirche in Warzfeld. Mit Massstab, 1871. Feder- 
zeichnung. Fol. (Als Mitglied des Baukunstansschusses gefertigt.) 

7069— 7070. Entwürfe zu einer Thüre und einem Schranke mit verändertem Aufsatze. Mit 
Massstab. 2 Sepia- u. Federzeichnungen. Fol. u. 4". 

707 1 . Die Veste Wolzburg mit der beantragten Geschütz-Aufstellung für Vertheidigungs- 
bewaffnung. Festungsplan mit Massstab, nebst Situation über die aufgestellten 
Batterien. Federzeichnung. Fol. 

7072. Ansicht der alten Bastei in Krailingen. Federzeichnung. Fol. 

7073. Der neue katholische Friedhof in Augsburg. Ansicht mit Massstab. Bleistift- 
zeichnung. Fol. 

7074 — 7075. Entwurf zu einer gothischen Kirche. 2 Federzeichnungen. Fol. 
7076— 7078. Entwurf zu einer byzantinischen Kirche. Ansichten u. Details. 3 Feder- 
zeichnungen. Fol. 

7079— 7083. Entwurf zu einer amerikanischen Kirche in Chicago. Ansichten u. Details. 
5 Federzeichnungen. Fol. u. 8°. 

7084. Wanddecorationen für einen Tanzsaal eines fürstlichen Palastes. Fein aus- 
geführte Aquarelle. Monogramm. Fol. 

III. Gründung eines neuen Baustyles, sog. ..Maximilians-Styles". 
welcher Im Auftrage und auf Anordnung Sr. Maj. des Königs 
Maximilians II. ins Leben gerufen wurde und an den Bauwerken 
der Maximiliansstrasse Anwendung gefunden hat. 

7085. Facade-Projekt für eine kgl. Villa im sog. Maximiliansstyle, mit dem Grund- 
plan der Freitreppe u Massstab. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

7086. Grundrisse und Seitenfacade mit Aussichtsthurm für eine herrschaftliche Villa. 
Bleistiftzeichnung. Fol. 

7087. Facade-Projekt zu einer Begrlbnisskapelle, mit Massstab. Bleistiftzeichnung, 
colorirt 4 0 . 

7088 — 7089. Facade-Ent würfe zu Wohnhäusern an der Maximiliansstrasse, mit Massstab. 
2 Bleistiftzeichnungen. Kl. Fol. 

7090 - 7092. Facade-Partien zu einer Kaserne oder Spital, zu Wohnhäusern etc., mit Mass- 
stab, im sog. Maximiliansstyle. 3 Sepia u. Federzeichnungen. Fol. — Kl. 4 0 . 



Digitized by Google 



213 



Nr. 

Riedel, Ed. v. (Forts.) 

7093. Facaden-Projekt zu einer Villa und einem Museum, mit Massstab. Ausgeführte 
Federzeichnung, colorirt. Fol. (Dieses und folgende Blätter No. "094 — 7098 
wurden Sr. Maj. dem Könige in Vorlage gebracht und an der Hand dieser 
sog. Mustcrfacadcn die Realisirung des neuen Baustyles durchgeführt.) 

7094. Facadcn- Projekte zu herrschaftlichen Wohnhäusern für die Maximilians- 
Strasse, mit Massstab. Ausgeführte Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

7095. Facadcn-Projcktc für ein Landhaus, Wohnhaus und eine Kaserne oder 
Spital, mit Massstab. Ausgeführte Sepia- u. Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

7096. Facadcn-Projcktc zu herrschaftlichen Wohnhäusern und einem Museum, mit 
Massstab. Ausgeführte Sepia- u. Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

7097. Facadcn-Projekte zu einem Regierungsgebäude und einem Schulhause, mit 
Massstab. Ausgeführte Sepia- u. Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

7098. Grund- und Aufrissplan für ein Börsengebäude, mit Massstab. Ausgeführte 
Sepia- u. Federzeichnung, colorirt. Bez. Royal. 

IV. National-Museum in Mönchen, 

1858—1863 erbaut 

7099. Entwurf für die mittlere Krönungspartie des National - Museums. Colorirte 
Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

7100. Entwurf für die Balkonträger, mit Massstab. Feder- u. Bleistiftzeichnung. Fol. 
710t — 7103. Entwürfe für Fensterbrüstungen 3 Sepia-, Feder- und Bleistiftzeichnungen. 

Klein Fol. — 8°. 

7104. Entwurf zum Abschlussgittcr im II. Stockwerke, mit Massstab. Feder- u. 
Bleistiftzeichnung, colorirt. Fol. 

7105. Entwurf zu einer Rosette. Sepiazeichnung. Gr. 4 0 . 

7 106 —7 108. Figuralisch-dckorativc Ausschmückungen. 3 Bleistiftzeichnungen. Fol. u. 8°. 

7109. Entwurf für die Haupteingangsthürc im I. Stockwerke. Getuschte Feder- 
zeichnung. Fol. 

7110. Desgleichen für die Thürc zu den Römischen und Romanischen Sälen, mit 
Massstab. Federzeichnung auf Bauspapier. Kl. P'ol. 

7111. Trophäen, welche im Stiegenhause angebracht wurden. Sepia- u. Bleistift- 
zeichnung. Kl. Fol. 

71t 2 — 71 14. Entwürfe für die Krone und den Namenszug König Max II. mit Spruchband, 

an der Facadc angebracht. 3 Feder- u. Bleistiftzeichnungen. 4 0 u. 8°. 
7 1 15- 71 16. Entwürfe zu Rosetten an der Facade. 2 Tusch- u. Federzeichnungen. 4 0 . 
7117. Perspektivische Innenansicht des vorderen Ecksaales (Saal 5) des südöstlichen 
Pavillons, mit Massstab. Ausgeführte Feder- u. Sepiazeichnung. Gr. 4 0 . 
71 18- 71 19. Ornament-Details für die dekorative Ausschmückung der Säle. 2 Bleistift- 
zeichnungen, fein colorirt. Imperial u. Schmal. Fol. 
7 1 20. Entwurf zu einem Kachelofen, mit Massstab. Feder- u. Sepiazeichnung. Fol. 

7 t2i. Relikten-Anatalt in Neuberghausen. Perspektivische Ansicht des vom Meister 
nach seiuen Entwürfen erbauten Reliktenhauses, 1858. Im Hintergrunde die 
Kirche von Bogenhausen. Ausgeführte Aquarelle. Gr. Fol. 
V. Proieot zu einer Universität, Universitätskirche, Georgianum 
mit Priesterhaus, welches auf Befehl König Max II. Im sog. 
Maximilians Style entworfen, auf das Areal des Cadettencorps 

zur Ausführung bestimmt war. 
(Der frühe Tod des Königs Max II. hinderte dessen Ausführung.) 

7122. Grundriss und I. Stockwerk der Universitätskirche nebst Georgianum und 
Priesterhaus, mit Massstab. Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

7123. Grundriss mit Tektur und Massstab für dasselbe Projekt. Federzeichnung, 
colorirt. Gr. Fol. 

7 1 24. Grundriss von ebener Erde und I. Stockwerk der Kirche und des Priesterhauses, 
mit Massstab. Federzeichnung, color. Gr. Fol. 



Digitized by Google 



IX 



Nr 

Riedel, Ed. v. (Forts.) 

7125. Fucadcplan der Unrvcrsitätskirchc, de» Georgtanums und Pricsterhauses, mit 
Massstab. Ausgeführte Feder- u. Tuschzeichnung, 1863. Bez. Schmal Imperial. 

7 1 26. Bauanlage mit Kuppel. Bleistift-Skizze. Gr. Fol. 

7127. Facade-Plan für dieselbe Bauanlagc mit reicherer plastischer Ausschmückung, 
nebst Massstab. Ausgeführte Feder- u. Tuschzeichnung, 1863. Bez. Schmal 
Imperial. 

7128. Grundplan und erstes Stockwerk für das Universitätsgebäude, mit Massstab. 
Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

7129. Grundplan für den ersten Stock derselben Bauanlagc, mit Massstab. Feder- 
zeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

7130. Facade-Plan hiezu, mit Massstab. Ausgeführte Feder- u. Tuschzeichnung. 
Schmal Imperial. 

7131. Derselbe Plan. Fein ausgeführte Aiptarelle, Schmal Imperial. 

7132. Perspektivische Ansicht der ganzen Bauanlagc als: Universität mit Kirche, 
Gcorgianum und Priesterhaus. Ausgeführte Aquarelle. Fol. 

VI. Gruflkapelle für König Max II. 

7 1 33 — 7 1 34. Verschiedene Entwürfe zu einer Grabkapcllc allein, ohne Grabstätte im 

Unterbau. Aufriss, Seitenansicht u. Grundpl&nc mit Massstab. 2 Feder- u. 

Blcistift/eichnungcu. Gr. Fol. 
7135. Erster Entwurf zum Grundriss, Durchschnitt und Aufriss mit Massstab nach 

später geänderten Direktiven des Königs. Bleistiftzeichnung. Fol. 
7 136— 7138. Aufriss, Durchschnitt und Seitenansicht mit Massstab, nach vorstehender Intention 

behandelt. 3 Federzeichnungen. Bez. Fol. 

7139. Grundplan, Aufriss und Durchschnitt ciues Mausoleums mit Grabstätte im 
Unterbau, nach Hohenschwangau bestimmt, 1862. Ausgeführte Fedcrzcichn., 
colorirt. Bez. Fol. 

7140. Perspektivische Ansicht der Grabkapcllc König Max II. als Anbau an die 
Theatiner-Hofkirche, wie solche thatsächlich zur Ausführung gelangte. Aquar. Fol. 

7141 -7142. Details zu Vorigem: Portal, Kapital und Schlussstcin des Portalbogcns. 2 Blei- 
stift- u. Scpiazcichnungcn. Fol. 

7143. Urne für Altötting bestimmt, in welcher das Herz König Max II. aufbewahrt 
wird. Aquarellskizze. Fol. 

VII. Kanstverelnsgebäude in München. 1866. 

7144. Erstes Projekt für das Kunstvcrcinsgcbäude an der Gallericstrasse. Aufriss 
u. Grundrisse mit Massstab. Federzeichnung, colorirt. Bez. Fol. 

7145. Zweites Projekt gegen die Hofgartcn-Arkaden für dasselbe Gebäude. Facade, 
Grundplan u. I. Stock mit Massstab. Colorirte Feder- u. Bleistiftzeichnung. 
Gr. Fol. 

7146 — 7149. Situation, Grundplänc und Durchschnitt desselben mit Massstab, nach der 
wirklichen Ausführung. 4 colorirte Federzeichnungen. Gr. Fol. 

7150— 7151. Facade- Projekte mit Massstab gegen die Galleriestrasse. 2 Fcdcrzeichn. Fol. 

7152—7153. Facadc-Projekle mit Massstab gegen die Hofgarten-Kaserne. 2 colorirte Feder- 
zeichnungen. Fol. 

7154. Haupt-Facadeplan gegen die Hofgartcn-Arkaden mit Massstab nach der wirk- 
lichen Ausführung. Ausgerührte Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

7155. Haupt-Facadeplan mit Massstab gegen die Galleriestrasse. Ausgeführte Feder- 
zeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

715b. Perspektivische Ansicht des Kunstvcreinsgebäudes nach dessen Vollendung 
von der Gallericstrasse aus. Ausgeführte Aquarelle. Gr. Fol. 

7157. Plafond des Oberlichtes der Treppe, mit Massslab. Detail. Colorirte Feder- 
zeichnung. 4 0 . 

7158. Hauplfacade-Dctail. Getuschte Bleistiftzeichnung. Gr. 40. 



Digitized by Google 



IX - 



Nr. 

Riedel, Ed. v. (Forts.). 
VIII. Cisterzienaer-Kloster in Mehrerau bei Bregen*. 1856. 

(Wurde nach den Plänen des Meisters ausgeführt.) 

7 1 _>9. Grundplan der Kirche, mit Massstab Colorirte Federzeichnung. 4°. 
7160. Fussboden derselben, mit Massstab. Colorirte Federzeichnung. Fol. 
7101. Facadcplan des Thurmcs mit Construction des Gebälkes. Colorirte Feder- 
zeichnung. Royal. 

7102- 7163. Facade- u. Grundplänc des Thurmcs mit einigen Abänderungen. 2 Bleistift- 
zeichnungen. Imperial. 

7164. Entwurf für den Hochaltar, mit Grundplan u. Massstab. Aquarcllskizze. Gr. Fol. 

7165. Entwurf für den Kieuzaltar, mit Massstab. Federzeichnung. 4 0 . 
7160. Entwurf für die Scitcnaltärc, mit Massstab. Federzeichnung. Kl. Fol. 
7167. Desgleichen für das Faltistorium, mit Massstab. Federzeichnung. 4 0 . 
7ib8. Vordere Ansicht der Kanzel, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. 4 0 . 
71 69. Grundplan u. Seitenansicht derselben. Federzeichnung. Fol. 

7 1 70. Vordere u. Seitenansicht der Kirchcnstühlc, mit Massstab. Fedcrzcichn. Fol. 

7171. Vordere u. Seitenansicht der Chorstühlc, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. 4 0 . 

7172. Perspektivische Ansicht der Kirche nach der wirklichen Ausführung. Aus- 
geführte Aquarelle. 1856. Bez. Royal. 

7173. Perspektivische Ansicht des Cisterzicnscrklostcrs Mehrerau mit Nebengebäuden 
u. landwirtschaftlicher Umgebung. Ausgeführte Feder- u. Sepiazeichnung. 4 0 . 

7174. Entwurf zu einem Grabmonument, mit Massstab, für einen Abt dieses Klo- 
sters. 1864. Bleistiftzeichnung. Kl. Fol. 

7175 — 7206. Altäre, Kanzeln, Orgeln, Fenster, Portalbogcn, Kreuze, Rosetten etc., theil- 
weisc Werkzeichnungen. 32 Feder- u. Bleistiftzeichnungen. Royal bis 8". 

IX. Pfarrkirche in Dornbirn (Vorarlberg). 

(Nach den Plänen des Meisters ausgeführt.) 
7207 — 7:08. Entwürfe zur Hauptfacade nebst Thurm, mit Massstab. 2 Feder- u. Bleistift- 
zeichnungen. Fol. 

7209. Hauptfavadc mit Thurm nach der wirklichen Ausführung. Federzeichnung. Fol. 

7210. Desgleichen in kleinerem Massstabe. Federzeichnung. Kl. Fol. 
721 J. Grundplan mit Massstab. Bleistiftzeichnung. Fol. 

7212. Grund- u. Aufrissplan des Thurmcs, mit Massstab. Federzeichnung, coloriit. 
Imperial. 

7213. Seiten- u. Rück facade der Kirche, mit Massstab. Bleistiftzeichnung. Fol. 

7214. Dctailplan für die Doppelfenster an der Hauptfacade, mit Massstab. Feder- 
zeichnung, colorirt. Imperial. 

7215. Dctailplan für die Rosette u. das Hauptgesims der Scitcnfacade. Federzeich- 
nung, colorirt. Royal. 

7216. Desgleichen für das Kreuzfenster an der Seilen facade. Mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Imperial. 

7217. Desgleichen für die Rosette an der Hauptfacade. Mit Massstab. Federzeich- 
nung. Gr. 4°. 

7218— 7219. Die Uhr u. das Thurmkreuz, mit Details u. Massstab. 2 Federzeichnungen. 
Gr. Fol. u. 40. 

7220—7221. Dekorative Entwürfe für die Bemalung der einzelnen Glasfensterpartien der 
grossen u. kleinen Rosette. Mit Massstab. 2 colorirte Bleistiftzeichnungen. Gr. 4". 
7222 — "224. Die Gewölbrippen u. Kapitale im Innern der Kirche. Mit Details u. Mass- 
stab. 3 Sepia- u. Federzeichnungen. Gr. Fol. u. 4 0 . 
7225. Querschnitt der Empore, mit Massstab. Federzeichnung. 4 0 . 
722b. Entwurf für den Hauptaltar, mit Massstab. 1867. Federzeichnung. Fol. 
7227— 723t. Entwürfe zu Seitenaltärcn , mit MasssUb. 5 Aquarelle u. Federzeichnungen. 
Gr. u. Kl. Fol. u. 4°. 

7232. Ansicht, Durchschnitt u. Grundplan für den Beichtstuhl. Mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Gr. 4°. 



Digitized by Google 



n6 — IX 

Nr. 

Riedel, Ed. v. (Forts.) 
X. Verschiedene Bauwerke mit Details, plastische Gruppen, 
Meubles, Lustres etc., welche dem Meister als Vorbilder 
dienten, Reisestndien u. Coplen. 

7233 — 7242. Das Rathhaus zu Breslau. Hauptfacadc, Seitenansichten, perspektivisch» 
Innenansichten, Details zu Fenstern, Thürcn, l'lafonds, Kapitalen etc. rSbb. 
10 Federzeichnungen auf Bauspapicr. Fol. 

7243— 7248. Neues Museum u. Börse in Berlin. Details zu Fensterpartien mit plastischem 
Schmucke, Kapitalen, l'lafonds etc., dann perspektivische Ansicht eines Saales 
aus dem Museum. i8(>6. 6 Aquarelle 11. Federzeichnungen auf Bauspapier. Fol. 
7249- SchloBS Bentheim. Grundplan, Ansicht u. Durchschnitt mit Details. Feder- 
zeichnung. Fol. 

7250. 9 Genien mit den Attributen der Bildhauerei, Malerei, Architektur etc. Feder- 
zeichnung auf Bauspapier. Fol. 

7251. Grurulplänc u. ein Thcil der Facadc des Wohnhauses an der Bcndlcrstrasse 27 
in Berlin. Mit Massstab. Federzeichnung auf Bausleinwand. Fol. 

7252 — 7260. Entwürfe zu Candclabcrn, Vasen, Kaminen, Uhrgehäusen, Lüstern, Rahmen 
etc. im Style Ludwig XV. 9 Federzeichnungen auf Bauspapier. Fol. bis Gr. 8°. 

7201 - 7265. Plastische Giebclaufsätzc mit den Attributen der Wissenschaft u. Kunst etc. 
5 Federzeichnungen auf Bauspapier. Fol. u. 4 0 . 

7266 — 7208. Plafond- und Friespartien aus einem französischen Schlosse. 3 Federzeich- 
nungen auf Bauspapicr. Fol. u. Gr. 4 0 . 

Riedel, Karl Christian, 

inarkgräflich Ansbach - Bayrcuth'scher Architekt, k. Rcgicrungs- 
Baumeister u. späterer Oberbaurath (Vater des August u. Eduard 

v. Riedel.) 

7269. Grundrisse, Aufriss, Durchschnitte, Querschnitt und Seiten-Ansicht eines 
Wohnhauses, mit Massstab. Colorirtc Federzeichnung. 1783. Bez. Fol. 

7270. Grundriss, Aufriss u. Durchschnitt eines Backofens. Mit Massstab. Coloriite 
Federzeichnung. Bez. Fol. Mit Erläuterungen. 

7271. Grundriss u. Aufriss eines Gefängnisses am Stadtthore in Bayreuth. Mit 
Massstab. Colorirtc Federzeichnung. Fol. 

7272. Seitcnfacadc einer Dotfkirchc nebst llolzconstruktion des Thurmes. Mit 
Massstab. Federzeichnung colorirt. 1790. Bez. Fol. 

7273 -7275. Entwürfe zu Kirchthurmhauben mit Balkenlage u. Massstab. 1791. 3 Feder- 
zeichnungen colorirt. Bez. Gr. 4 0 . 
727b. Vordere u. Seitenansicht, sowie Durchschnitt eines eisernen Zimmerofens. 1792- 
Federzeichnung colorirt. Fol. 

7277. Grundriss, Aufriss, Durchschnitt u. Seitenansicht eines Sommer-Saletes. Mit 
Massstab. 1792. Federzeichnung colorirt. Bez.. Fol. 

7278. IJingcnschnilt eines Saales mit Ruhebett. Mit Massstab. Federzeichnung 
culorirt. Kl. Fol. 

7279. Geometrische Construktionen, sowie Holzbrückcn, Dachstuhl etc. Feder- 
zeichnung colorirt. Gr. 4 0 . 

7280. Rückfacadc mit Thurm der Kirche zu Markt Erlbach nebst Construktion der 
Thurrnhaube. Mit Massstab. Federzeichnung colorirt. Bez. Fol. 

7281. Vordere Ansicht eines Wohnhauses mit Massstab. Federzeichnung colorirt. 4 0 . 

7282. Zwei Facade-Projekte für eine herrschaftliche Villa mit Massstab. Feder- 
u. Tuschzeichnung. 4 0 . 

7283. Hauptfacadc eines herrschaftlichen Schlosses. 180b. Aquarelle. Monogr. Gr. 4 0 . 

7284. Aufriss und Grundriss eines Triumphbogens mit Königskrone. Mit Massstab. 
Federzeichnung colorirt. Bez. Fol. 

7285. Aufriss u. Grundriss eines Triumphbogens anlässlich des Aufenthaltes des 
Kaisers Napoleon I. in Bayreuth. Mit Massstab. Federzeichnung colorirt. Fol. 



Digitized by Google 



— w*. ix — 



ai7 



Nr. 

Riedel, Karl Christian. (Forts.) 
7286. Blumen-Draperie für einen Saal bei dem Aufenthalte Kaiser Napoleon I. in 

Bayreuth. Aquarelle. 4 0 . 
7487. Aufriss, Durchschnitt u. Grundriss zu einem Carousscl mit Massstab. Feder- 
zeichnung colorirt. Gr. 4 0 . 
7288. Entwurf für eine Holzbrticke. Federzeichnung colorirt. Fol. 
7289— 7290. Grundriss, Aufriss u. Durchschnitt für ein Sommcrsalct im chinesischen Style?. 
Mit Massstab. 2 getuschte Federzeichnungen. Bez. Fol. 
7291. Holzvcrbindungs-Construktioncn mit Masstab. Federzeichnung color. Bez. Fol. 
7292 — 7293. Dachstuhl-Construktioncn mit Massstab. 2 Federzeichnungen. Bez. Fol. 

7294. Construktionszcichnung eines Portals nach Scrlto. Mit Massstab. Feder- 
scichnung. Bez. Fol. 

7295. Perspektivische Innenansicht eines Wohnzimmers. Federzeichnung color. Fol. 

7296. Entwurf zu einem Monumente mit Trophäen umgeben. Federzeichnung ge- 
tuscht. Kl. Fol. 

7297 — 7298. Amorc mit Pfeil u. Flambcaux u. Genien mit Wappenschild. 2 Feder- u. 
Tuschzcichnungcn. KI. 4 0 . u. 8°. 

7299. Aufriss, Durchschnitt u. Dachstuhl-Construktion eines Wohnhauses mit Mass- 
stab. Federzeichnung colorirt. Fol. 

7300. Situations- u. Aufrissplan einer grossartigen Badcanlagc mit grossem Lust- 
garten. Colorirte Federzeichnung. Bez. Fol. 

7301. Grundriss u. Aufriss eines Versammlungshauses für das Bad zu Sieben. Fcder- 
u. Tuschzeichnung. Fol. 

7302. Grundriss, Aufriss, Werksatz u. Profil zu einem Contumaz-Gebäude u. Wacht- 
häusl. Mit Massstab. Federzeichnung colorirt. Bez. Fol. 

7303. Hauptfacadc nebst Seitenansicht u. Durchschnitt eines Arkadenganges, errichtet 
1 8 37 • Mit Massstab u. Situation auf Rückseite. Feder- u. Tuschzeichnung. Fol. 

7304. Grundriss u. Aufriss eines Tempels mit Massstab. Tuschzeichnung. Bez. Gr. 4 0 . 

7305. Aufriss eines Triumphbogens mit Königskronc u. Trophäen. Colorirte Feder- 
zeichnung. 4°. 

7306. Facade sur la Ruc Ncuves des Mathurins. Tuschzeichnung. Bez. Fol. 
73°" — "308 Facadc-Entwürfe zu Wohnhäusern. 2 Tuschzeichnungen. Kl. Fol. u. 4 0 . 

7309. Aufrissplan eines Tempels mit Rotundenbau. Tuschzeichnung. 40. 

73'°~73'7- Entwürfe zur Wiederaufbauung der abgebrannten Kirche auf dem sog. Armans- 
berg bei Kcmnath. Grundrisse, Durchschnitte, Seilenansichten etc. mit Mass- 
stab. 1819. 8 Feder- u. Tuschzcichnungcn. Bez. Gr. u. Kl. Fol. 

73«8— 7328. Entwürfe zu Kirchenbauten. Grundrisse, Durchschnitte u. Seitenansichten etc. 

mit Massstab. 1822. 11 Feder- u. Tuschzcichnungcn colorirt. Bez. Gr. u. Kl. Fol. 
7329. Grundriss, Aufriss u. Durchschnitt eines Wohnhauses mit Hintergebäude u. 
Backofen. Mit Massstab. 1830. Federzeichnung colorirt. Bez. Gr. Fol. 

7330—7331. Facaden eines Tempels mit Massstab. 2 colorirte Fdcrzeichnungcn. Pol. u.Kl. 4°. 

7332 -7333. Haupt- u. Scitcn-Facaden zu Wohnhäusern. 2 Federzeichnungen colorirt. 
Bez. Fol. u. Gr. 4 0 . 

7331. Grundriss und Aufriss einer Hofeinfassung für ein Geschäftshaus in Erlangen. 
Mit Massstab. Federzeichnung colorirt. Bez. Fol. 

7335. Facadeplan für eine herrschaftliche Villa mit Freitreppe. Federzeichnung. Fol. 

7336. Grundriss, Aufriss u. Durchschnitt für eine Fleischhallc. Mit Massstab. Feder- 
zeichnung getuscht. Kl. Fol. 

7337- Grundriss, Aufriss u. Durchschnitt zu einem Obelisk. Mit Massstab. Getuschte 
Federzeichnung. Fol. 

Riedel, Aug., 

(icnrcmalcr, geb. zu Bayreuth 1799, von 1820—30 in München, 

■j- zu Rom. 

7338. Porträt des Antonio Ghczo. Brustbild nach der Natur. Vcnczia. Aquarell- 
studie. Kl. Fol. 



Digitized by Google 



2i8 IX — 

Nr. 

Riegel, Jobst, 

Aquarellist u. Kupferstecher, geb. zu Nürnberg «82 1 
■j- zu München 1878. 

7339— 7344- Brumien-Cascadc v. Versailles. Partie bei Thalkirchcn. Partie an einem 
See. Ritterburgen. Gnomen u. Füchse vor einer Blattergruppe. 6 Blei- 
still-, Feder- u. Sepiaskizzen u. Zeichnungen. 8°— 16 0 . 

Rottmann, Carl v., 

Landschaftsmaler, geb. zu Handschuchshcim 1798 f '850 

zu München. 

7345. Ansicht von Neapel. Fein ausgeführte Aquarelle. Kl. Fol. 
7346 — 7347. Griechische Meeresküste bei Gewitter u. die Ouelle Kallirrhoe bei Athen. 

Nach den Originalen in der gräll. Schackschcn Gemäldesammlung in München. 
2 Kadirungen v. IV. Iftcht. Fol. u gr. 8". 

Rottmann, Leopold, 

I-andschaftsmaler, geb. zu Heidelberg 1813 f zu München 1887. 
T34 8- 7350. Schwanen, schwimmende. Naturstudien. 3 ausgeführte Aquarellen. Bez. Gr 8°. 

Rugendas, Gg. Phil., 

Maler u. Kupferstecher, geb. zu Augsburg 160b 7 1 7 4 2. 

7351- 7370. Allegorien auf die 4 Jahres- u. 4 Tageszeiten, auf die Künste, Landwirtschaft, 
Naturwissenschaft, Medicin, Kriegskunst; gute Manieren; Krieg, Chemie, Justiz, 
Ehre, Liebe, Glück, Freundschaft, Sinne, Verleumdung, Heirath. Noblesse u. 
Eifersucht. 20 Radiriingen, gleichzeitig colorirt. Kl. 8°. 

Rugendas, Joh. Mor., 

Maler, geb. zu Augsburg 1802 •]- 1838 zu Weilheim a. T. 
7371 — 7373. Costümstudien von Calabreserinncn u. Ncapolitanerinnen. 3 Aquarellstudicn. 8 ft . 

Rupprecht, Fried. Karl, 

Maler u. Radirer, geb. zu Ubcrzenn 1779 f 183c. 

7374. Ansicht bei Buch gegen Bamberg. 1810. Feder- u. Tuschzeichnung. Kl. Fol. 

Sagstätter, (iottfr. Hermann, 

Historienmaler, geb. zu München 1811 f 1885. 

7375. Merkstcinc u. Feldkreu/c. Bleistift- u. Tuschzcicbnung. Kl. 8°. 

Santurini, F., 

Architekt, geb. 1627 f 1O82. 

737b. Das l'rosccnium des ehemaligen Opernhauses am gricch. Markt in München 
1657. Kupferstich. Kl. Fol. 

Schach, C, 

Lithograph in München. 

7377— 7381. Katholische Kirche zu Schönau (Rheinpfalz). Ansichten, Durchschnitte, 
Grundplan, Details u. Massstab. 5 Stcingravirungen. Fol. 

Scheuchzer, Willi., 

Landschaftsmaler, geb. zu Hausen (Schweiz) 1803 f l8bb 

zu München. 

7382. Hochgebirgslandschaft an einem See. Fein ausgeführte Bleistiftzeichnung 
mit Weiss gehöht. Fol, 



Digitized by Google 



IX — 



*'9 



Nr 

Scheuerlein, G., 

Lithograph in den 40er Jahren in Manchen. 

7583. Zur Erinnerung an das I. deutsche Sängerfest zu Wür/.burg am 4., 5. u. 

6. August 1845. — Da* Innere der Fe sth alle während der Produktion. Auf- 
genommen v. F. Ixintker. Lith. Royal. 

7384. Porträt eines Mannes. Hüftbild. 1846. I.ith. 4 0 . 

Schleich, Adrian. 

Kupferstecher, geb. zu München 181 2. 

7385. Sccnc aus Musarion nach IV. v. Kaulbach. Kupferstich. Kl. Fol. 

Schleich, Eduard, 

Landschaftsmaler, geb. zu München 1812 *j- 1874. 

7386. Ansicht einer Scnsenschmiede in Nordtyrol. Oelstudic. Fol. 

7387. Ansicht des Starnbergcrsees, nach dem Originale in der gräfl. Schack'schen 
Gemälde-Sammlung in München, radirt von IV. Jfecht. Fol. 

Schleich u. Seitz, Mayr, Volkert, Loehle, Kappel, 

topogr. Kupferstecher in München. 

7388-7412. Militär-Kalte von Deutschland in 25 Blättern mit Benützung der zuverlässigsten 
Hilfsmittel, entworfen von Anton Klein, Lieutenant im II. Infant.-Kcgimcnt 
und in Vereinigung mit demselben ausgearbeitet von A/ovs I/aiiscr, Lieutenant 
im 11. Infant.-Rcgimenl und L. v. d'oits. Mit Zeichen-Erklärung u. Mass- 
släben. München 1822—1846, 25 Kupferstiche. Gr. Fol. 

Schlotthauer, Jos., 

Historienmaler u. Akademieprofessor, geb. zu München 1 789 f 1869. 

7413. Christus am Kreuze mit Maria, Johannes u. Magdalena am Fussc desselben 
Fein ausgeführte Bleistiftzeichnung. Bez. Fol. 

Schmidt, Albert, 

Architekt, geb. zu Soiinebcrg 1841, seit i8bt in München. 

7414. Entwurf zu einem Fenstcrgesimsc. Federzeichnung. Bez. Kl. Fol. 

Schmidtner, J.eonh.. 

Architekt u. Lithograph, geb. um 1800, lebte in den 20 er Jahren 

in München. 

7415. Plan der Haupt- u. Residenzstadt München, mit den Ansichten der vorzüg- 
lichsten öffentlichen u. Privatgebäude. 1827. Lilh. Royal. 

Schnorr v. Carolsfeld, Julius, 
Historienmaler, geb. zu Leipzig 1 79t> k«m 1827 nach München, 

•j- 1872 zu Dresden. 

7416. Kopf eines Widders. Sepiazeichnung. Bez. 4 0 . 

Schönfeld, Hcinr., 

Architekturmaler, geb. zu Dresden 1809, seit 1830 in München, 

+ '845. 

7417 — 7419. Stadlthor in Basel. Haus mit schönem Erker in Eimelingcn bei Basel. 

Rathhaus in Joachimthal. 1832. 3 Bleistiftstudicn nach Natur. Fol. u. 8°. 

Schöninger, Leo, 

Maler, Galvanograph u. Lithograph, geb. 181 1, seit 1828 
in München, f «879. 

7420. Porträt eines gcistl. Würdenträgers im 71. Jahre. Brustbild im Ornate. Nach 
Natur gez. u. galvanogr. 1845. Fol. 



Digitized by Google 



220 



IX 



Nr. 

Schraudolph, Joh. v , 

Historienmaler u. Akademieprofessor, geb. zu Oberstdorf 1808, 
seit 1825 ia München, f 1879. 

7431. Krönung Mariä. Bleistiftskizze. 4 0 . 

Schreiner, J. G. u. Atzinger, Jos., 

Lithographen in München. 

7422. Die Krönung Mariae, Haupt-Chorbild im Dom zu Speyer. Comp. n. al Fresco 
gem. v. Prof. Joh. Sihraudolph. Litli. Imperial. 

Schultheiss, A., 

Kupferstecher, geb. zu Nürnberg 1823, seit 1850 in München. 

7423. Dr. Luther als Currendschülcr nach \V. Linde nschmit. 1872. Kupferstich. 
Royal. 

Schulz, Emil, 

Maler u. Lithograph, geb. 1822, in München von 1844 — 1848. 

7424. Porträt eines Mannes, im Stuhle sitzend. Halbfigur. 1847. Lith. Kl. Fol. 

Schwanthaler, Ludwig v., 

Bildhauer u. Akademieprofessor, geb. zu München 1802 f 1848. 

7425. Infanterist u. Cavallcristen zu Fuss. Federskizze. 8°. 

7426. Lcucothea rettet Odysseus aus dem Sturme. Original Radirung. 4 ft . 

7427. Der Kampf um die Schiffe. Ilias XV., gest. v. J. fturgvr. Fol. 

7428. Die Hermannsschlacht. Nördliche Gicbclfcldgruppc der Walhalla. Lith. 
Gr. Fol. 

Schwind, Mor. v., 

Historienmaler u. Akademie-Professor, geb. zu Wien 1804, 
kam 1828 nach München, f 1871. 

7429—7430. Fuchs u. Hase sich ein Mahl bereitend u. der Esel wie er von der Katze be- 
krönt wird. 2 Bleistiftzeichnungen. Kl. 8°. 

7431 — 7434. Porträts: Dachaucrin mit Haube, Sängerknabe, Frau u. Mädchen mit hoher 
Haube. 4 Silhouetten aus weissem u. schwarzem Papier geschnitten. 4 0 — 16 0 . 
7435. Album für Raucher u. Trinker mit erklärendem Text in Versen von Ernst 
Freih. v. Feuchtersleben: 

a. Rauch-Epigramme: l. Der Raucher verscheucht dampfend die Sorge. 
2. Bitte um Feuer; zwei Raucher bei einer Bank. 3. Pfeifentausch am 
Scheidewege. 4. Raucher im Schlafrock am Ofen. 5. Raucher, einer Dame 
eine Cigarre anbietend. 6. Raucher mit Braut am Spaziergang. 7. Dame 
mit gefertigtem Tabaksbeutel am Fenster. 8. Gambrinus, beim Tütken d.is 
Rauchen lernend. 9. Der am Sopha liegende u. träumende Raucher. 10. Amor 
dem Griechen die Pfeile anzündend. 11. Die dem Feuer entschwebende 
Nymphe. 12. Zwei Amoretten auf Rauchwolken. 

b. Pfeifenköpfc: 13. Pfeifenkopf in Ofenform mit Wanderer. 14. Sultanin 
am Pfeifenkopf Caflee siedend. 1 5. Pfeifenkopf in Form einer chinesischen 
Gondel. 16. Pfeifenkopf mit Schneedach u. Ofenbank. 17. Pfeifenkopf in 
Form einer Ritterburg. 18. Pfeifenkopf mit Klause u. zwei Einsiedlern. 

c. Wein- Epigramme : 19. Noah*s Taube mit einer Traube. 20. Josua u. Caleb 
mit der Traube. 21. Das unerschöpfliche Fass. 22. Mädchen mit Krügen 
aus dem Keller kommend. 23. Der Wirth, sein Schild betrachtend. 24. Der 
Pokal im Kranze. 25. Das sprühende Champagner-Glas: Isola bclla. 26. Die 
Weinlaubc als Eldorado der Erdenpilger. 27. Die Kapelle, ein Keller. 
28. Papageno, umgeben von Affen. 29. Wappenschild des Trinkers. 30. Des 
Trinkers Grabstein. 

d. Trink-Hörner: 31. Das Trinkhorn mit dem geigenden Schalksnarren. 
32. Humpen mit Weinlese cn rclief, araDcckclknopf eine Artischoke. 3i.Humpcn 



Digitized by Google 



I 

in 



Kr. 

Schwind, M. v. (Forts.) 
mit Hasen en rclicf, am Deckel ein Horn blasender Fuchs. 34. Humpen mit 
Taube u. Arche am Deckel, am Kusse schlummernd Noah. 35. Das Trink- 
horn mit schlafendem Jäger u. tanzenden Hasen u. Füchsen. 36. Der Abschieds- 
becher, am Deckel ein Segelschiff. 

c. Arabesken: 37. Satyr u. Nymphe. 38. Die Trauben saugenden Faun- 
Eroten. 39. Amor mit Satyrpfeife auf dem Pfeil tanzend. 40. Amor mit Lyra 
am Panther. 41. Amor fesselt die Bacchantin. 41. Amor als Hüter des 
Weinbergs. 

42 Original-Radirungen nummerirt in obiger Reihenfolge. Kl. Fol. in 
Leinwandband. 

74 36. Das Märchen vom Aschenbrödel, ein Cyklus, bestehend aus 4 Haupt- und 
5 Nebenbildern mit Paralleldarstellungcn aus der orphischen Mythe, „Amor 
u. Psyche" und dem Märchen vom „Dornröschen". Nach dem Originale 
Schwind's gez. v. A. v. Ramberg, gest. v. J. Thaeter. 3 Kupferstiche. Imperial, 
zusammengestellt in Mappe. 

7437. Gnomen vor der Zehe der Bavaria, gest v. C. F. Mayer. Gr. Fol. 
7438— 7439- Der Erzengel Michael stürzt den Teufel; Maria mit dem Kinde auf dem 
Halbmonde stehend zwischen zwei musicirenden Engeln. 2 Radirungen v. 
Herrn. Walde. Kl. Fol. 

7440. Die Nonne als Pfördtnerin, welche einem zusammenbrechenden Kriegsmann 
Wein reicht, radirt v. Eugen Neureuther. Kl. Fol. 

7441. Gambrinus in einer Arabeske mit Scenen aus dem Kneiplcben. Im Unter- 
rande zapft die Münchener Kellnerin das Bierfass an. Zinkotypic. Kl. Fol. 

7442 -7455. Die Hochzeitsreise Schwind's. Rübezahl. Der Graf v. Gleichen. Rückkehr 
a. d. Kreuzzuge. Wieland der Schmied. St. Wolfgang u. der Teufel beim 
Kirchenbau. Die Waldkapelle. Des Knaben Wunderhorn. Rast auf der 
Wanderschaft. Ein Rosse tränkender Einsiedler. Die Jungfrau auf einer 
unzugänglichen Bergspitze. Hagen und die Donaunixe, bekrönt mit ihren 
Nebenflüssen. Der Vater Rhein, die Fidel des Volkes spielend u. die Rhein- 
sagen singend*, ein dienender Geist trägt hinter ihm den Nibelungen-Hort. 
Tritonen u. Nereiden. Drei Einsiedler in einer Fclsgrotte. 14 Radirungen 
nach den Originalen in der gräflichen Schack'schen Gemäldesammlung in 
München, v. IV. Hecht. Gr. u. Kl. Fol. 
7456. Bclchnung Heinrich Jasomirgott's von Oesterreich mit der österreichischen 
Mark ob- u. unter der Ens als einem unt heil baren Erzherzogthum II $6 von 
Kaiser Friedrich I., genannt der Rothbart, auf dem Felde bei Regensburg. 
In dieser Composition sind die Porträts: M. v. Schwind u. dessen Brüder, 
v. Kenner mit der Harfe u. Anton Spaun angebracht. Lithographie v. 
A'ocA. Royal. 

7457 —7460. Bilder zur deutschen Geschichte: Der Sängerkrieg auf der Wartburg. Karl 
der Grosse zum Kaiser gekrönt, bez. M. S. 1856. Conrad III. u. die Weiber 
von Weinsberg. Wittekind's Taufe. 4 Photolith. v. Geringswald. Royal. 
7461. Die 7 Werke der Barmherzigkeit der hl. Elisabeth. Wandgemälde auf der 

Wartburg, in Medaillon. Holzschnitt. Fol. 
74O2. Zug der hl. Elisabeth, wie sie im 5. Jahre 1212 vom k. Hofe zu Pressburg 
nach Thüringen geführt wurde, um mit ihrem künftigen Gemahl, dem jungen 
Landgrafen Ludwig auf der Wartburg geschwisterlich erzogen zu werden. 
Holzschnitt v. August Gaber. Fol. 

"463 - 7472. Freund Hein. Grotesken u. Phantasmagorien: 1. Freund Hein auf dem 
Mummenschanz in Köln. 2. Freund Hein als Wehfrau. 3. Freund Hein als 
Freier am Kirchhofe. 4. Freund Hein im Kloster. 5. Freund Hein öffnet 
als Kerkermeister dem Gefangenen die Thür. 6. Freund Hein tödtet den 
Arzt am Bette dos Kranken. 7. Freund Hein beim Mummenschanz. 8. Freund 
Hein auf der Treppe vom Mummenschanz kommend. 9. Der Todtenkopf 



Digitized by Google 



222 



IX ^ 



Nr. 

Schwind, M. v. (Forts.), 
im Rosenstrauche ^Aschermittwoch.) 10. Das Kreuz am Grabe (Ostersonntag). 
10 Holzschnitte v. //. Xcutr. KI. 8°. 
7473' Zehn Baren in einem Zwinger. Karte für die Karlsruher Gesellschaft: Der 
Bärenzwinger, mit der Aufschrift: Freundschaft u. Humor. Holzschnitt v. 
Knill ing. 1866. Kl. Fol. 

7474. Die Poesie mit 4 Genien der Künste. Holzschnitt v. C. Karger. Fol. 

7475. St. Sebastian, Patron der Schützen, an einen Raum gebunden. Holzschnitt. 
Kl. Fol. 

7476. Die Schöpfung. Frescobild im Wiener Opernhause. Holzschnitt. Kl. Fol. 

7477. Ritter Kurfs Brautfahrt. Nach der Ballade Goethc's: „Widersacher, Wei- 
ber, Schulden, ach, kein Ritter wird sie los." Der Marktplatz einer kleinen 
mittelalterlichen Reichsstadt; die Rollandsslule über dem Brunnen kündet den 
Blutbann. Hinter der Stadt liegt das Hochzeitsschloss auf dem Berge und 
man erblickt alle möglichen Vorbereitungen zum bevorstehenden Freuden- 
feste, in der Umgebung aber einige Abenteuer Kurfs, links die Verlreibung 
eines Nebenbuhlers, rechts die Abfertigung einer seiner früheren Geliebten. 
Der Held des Bildes will eben auf dem Markte Einkäufe für seine Braut 
machen und wird dabei von den herbeieilenden Gläubigern erkannt, die nun 
mit zahlreichen Schulddocumenten auf ihn eindringen. Die Scharwacht ist 
über Aufforderung des Amtsschreibers bereits im Begriffe Kurt zu verhaften, 
muthwillige Schuljugend und vorbeiziehende Seiltänzer vermehren den Tumult. 
Die ganze Stadt geräth in Bewegung, die Verlegenheit des bedrohten Ritters 
steigt aber aufs Höchste, als sein stolzer Schwiegervater eben mit der Braut 
erscheint, die, als sie alles das sieht, vor Scham und Entsetzen über diesen 
Scandal in Ohnmacht sinkt. „Widersacher, Weiber, Schulden, ach, kein 
Ritter wird sie los." Dieses Bild eine wahre Perle der deutschen Kunst, 
hat auch durch die darauf angebrachten Porti JUs seiner Iiebslen Freunde 
historischen Werth. In der rechten Ecke vom Beschauer kauert Nicolaus 
Lenau als Magyar, neben ihm steht Bauern fehl, hinter ihm, «1er «las Pro- 
gramm liest, Franz v. Schober, neben diesem Grillparzer: über ihren Häuptern 
sieht man Ant. Alex. Graf v. Aucrspcrg (Anastasius Grün) u. Feuchterslcben. 
In einer tieferstehenden Gruppe gewahrt man «len Meister selbst, der im 
Geleite seiner beiden Brüder dem in Dantc's Figur dargestellten Cornelius 
sein Blatt vorweist und neben ihm steht der halmuiuBattcrtc Schnorr. 1830. 
Gest. v. y. Tliaeter. 1846. Royal. 

7478. Das Märchen von den sieben Raben 11. der treuen Schwester. 6 Licht- 
drucke Fol. mit Text, in Umschlag. 

Seeberger, Gust., 

Architekturmalcr u. Akademieprofessor, geb. zu Redwitz 1812, 
kam um 1840 nach München, \ 1888. 

747g. Porträt des Stadler in Kochel, vor einem Masskruge auf dem Tische. Aijtnrcll- 
studie nach der Natur. Bez. 4 0 . 

Seidel, Franz, 

Landschaftsmaler, geb. zu München 1818. 

7480. Landschaft im bayer. Hochlande. Im Vordergründe Kühe am Walser. Kreide- 
zeichnung. 8°. 

Seitz, Franz, 

Maler u. Hoftheatcrcosttimier, geb. zu München 1817 •}- 1883. 

7481. Diplom des landwirtschaftlichen Vereins in Bayern. Im Vordergrunde links 
Fütterung von Geflügel, rechts steht der Landmaiin an einer Dreschmaschine, 
im Hintergrunde Gebirgssee. Stcinradirung in Farben gesetzt. Gr. Fol. 



Digitized by Google 



IX 



213 



Siilig, Victor, 

Schlachtenmaler h. Radircr, geb. 1806, lebte in den 30er Jahren 

in München. 

-482. Bayerische Chcvauxlegers. Situationen aus dem ritterlichen Leben der bayer. 

Chevauxlegcrs: i. Chevauxlcgcrs vor einer Schmiede, als Titel. 2. Die Vor- 
posten durch einen FIuss reitend, dessen Brücke vom Feinde abgetragen 
wurde. 3. Die Rast bei der Betsäule. 4. Pfcidcfultcrung vor einem Wirths- 
hause. 5. Streifzug im Walde. 6. Der Rückzug aus dem Gefecht. 7. Die 
Attaque. 1838. 7 Radirungen. 1842. Kl. Kol. mit Text in Umschlag. 

Solis, Nicolaus, (?) 

Kupferstecher des 16. Jahrhunderts, Bruder oder Sohn 
des Virgil Solis. 

7483—7493. Roma rex anno regni suixu ohiit anno dni. 1291 mense Julio in die divisio 
apostolorum. — Könige und Kaiser des hl. römischen Reichs deutscher 
Nation: 1. Carolus Magnus, geb. 742 (I lerrschcr v. Bayern 771), König 768, 
•{•814. 2. Conrad I. pater l. deutscher Wahlkönig als deutscher Kaiser 
9>i t 918, 3. Heinrich II. Filius Herzog Heinrich des Zänkers von Bayern, 
geb. 972. 995 Herzog von Bayern, König 1002 f 1024. 4. Heinrich III. 
Nepos., geb. 1017. Herzog von Bayern 1027. König 1039 ■{- 1056. 

5. Heinrich IV. Proncpos, geb. 1050, König 1065, von l'apst Gregor VII. 
1076 verbannt, vor dem er in Canossa 1077 schimpfliche Busse that 1106. 

6. Rudolphus von Schwaben, 1077 in Forchheim zum Könige erwählt f 1080. 

7. Philipp von Schwaben, König 1198, erschlagen von Otto von Wittelsbach 
1208 auf der Altenburg bei Bamberg. 8. Rudolf I. von Habsburg, König 
1273 f zu Germersheim 1291. 9. Adolph von Nassau, geb. um 1255, 
König 1202 -J- 1298. 10. Albrecht I., Sohn Rudolfs von Habsburg, gel». 
1248, König 1298 f 1308. 11. Sigismund, geb. 1362, König 1411 f 1437. 
Porträts in ganzen Figuren im Krönungsornate. 1 1 Federzeichnungen mit 
Deckfarben colorirt. Kl. Fol. 

Spitzweg, Carl, 

Genremaler, geb. 1808 zu München 7 1885. 
•7494. Der St. Rochushrunnrn bei Diesscn a. Ammersee. Federzeichnung. Kl. 4°. 

Sporrer, Phil., 

Historienmaler u. Professor, geb. 1829 zu Murnau. 

7495. Alter Herr und Frau belauschen den Gesang der Vögel. Im Hintergrunde 
Thalkirchen sichtbar. Ausgeführte Bleistiftzeichnung. Kl. Fol. 

Stademann, Adolf, 

Landschaftsmaler, geb. zu München 1824. 
749G. Dorflandschaft. Bleistiftstudie nach Natur. Gr. 4 0 . 

Stademann, Ferdin. v., 

Zeichner, Lithograph, geb. zu Berlin 1 79 1, kam 1 8 1 2 nach 
München und ging 1832 mit Otto I. nach Griechenland f zu 
München r.ls Staatsrnthssckrctür 1872. 

7497. Ansicht von Regensburg. Nach Natur aufgenommen u. auf Stein gez. in 
oval Ornamentrahmen. Fol. 

Stanley, Harold John, 

Historienmaler, geb. zu Lincoln 1817 -J- 1867 zu München. 

7498. Ein Rathsherr wird auf offener Strasse von einem Fsel attaqnirt. Bleistift- 
zeichnung monogr. 4 0 . 



Digitized by Google 



2*4 IX 

Nr. 

oteintCKcn, i^., 
Kupferstecher der Gegenwart in München. 

7499. Ansicht des Schlosses Warnberg. Aquarelle. Fol. 

J. Sterzer, 

Lithograph in München in den 30 er Jahren. 

7500. Der Brunnen im Dom zu Regensburg, nach der Zeichnung von Poxtet. 
Lithographie. Gr. Fol. 

Thaeter, Jul. Cäsar, 

Zeichner und Kupferstecher, geb. 1804, seit 1849 in München, 
wo er als Conservator des k. Kupfcrstich-Cabincts 1870 starb. 

750t. Kampf der Sachsen u. Franken. Gez. v. Jf'ifh. v. h'aiilbach. Kupferstich. 
Royal. 

Thelott, Jac. Gottl., 

Kupferstecher, geb. 1760 ■{• 1839 zu Augsburg. 

7502. Wahre Abbildung der an dem Juden Joseph Süss Oppenheimer au« der 
Pfalz gebürtig 1738 den 4. Februar vorgenommenen Exccution, wie solche 
zum Frohlocken der gedrückten Unterthanen ausserhalb Stuttgart vollzogen 
u. er an den eisernen Galgen in einem 6 Schuh hohen Käffich aufgehänckt 
worden. Lucas Conrad Pfandzrlt, Prosp. ad Viv. dcl. Rom. Haid, exc. 
Aug. Vind. Kupferstich. Gr. Fol. in 2 Darstellungen u. Erklärung No. 1 — 35. 

Thorwaldsen, Bertel, 

Bildhauer, geb. 1770 \ 1844 zu Kopenhagen. 

7503. Briseis wird von den beiden Herolden des Agamemnon aus Achilles Zelt 
hinweggeführt. Patroclus nimmt im Namen des zornig abgewendeten Freundes 
von ihr Abschied. Bleistiftzeichnung. Fol. 

7504. Rciterstatuc Maximilian I., gegossen v. Stiglmayr. Kupferstich. Fol. 



Trautschold, Wilh., 

Maler u. Lithograph, geb. 1815. 

7505. Wald-Kneiperei von Universitäts-Studenten in Glessen. 1841. Lüh. Imperial. 

Trembetta, C, 

Historienmaler u. Gcnremaler um 185 t in München. 

7506. Tiroler Zithernschlager. Ein am Tische stehender Junge immitirt seine 
Handgriffe. Tuschzeichnung 1851. Bez. 4°. 

Trost, Carl, 

Genremaler, geb. zu Eckernförde 1810, seit 1830 in München 

+ 1884. 

7507. Bauernmädchcn steckt auf den Hut ihres abwesenden Jägers ein Sträusschen. 
Kreidezeichnung. Royal. 

7508. Mönch mit Sakristan besucht einen Gefangenen. Bleistiftzeichnung. Fol. 

7509. Damen in Disput. Bleistiftskizze u°. 

7510— 75^. Gebirgsjäger u. Mönche. 5 Blcistiftstudien. Kl. Fol. 

7515 — 7537. Porträtsstudien v. Männer 11. Frauen aus Cassel, Fulda, Rüdesheim, München 
etc. 23 Aquarellen u. Blcistiftstudien theils bez. Fol. -- 8°. 
7538. Tauben von St. Marco in Venedig. Bleistiftstudie. Schmal-Fol. 
7539- KinderbadescharT, bemaltes mit Inschrift. Aquarellstudie. Schmal 8°. 



Digitized by Google 



Nr. 

Unger, Jos., 

Maler u. Lithograph, geb. zu München 18 1 1 f 1843. 

7540. Das Fegfcucr nach Dante erfunden und gez. v. Jos. Koch. Sleingravirung 
in Conturcn. Fol. 

Vichi, Santcs, 
Architect de Jano. 

7541 —7544- Perspeetiviscbc Ansichten eines Theaters mit Plafond. Grundplan, Durch- 
schnitt u. Massstab. 4 fein ausgeführte Federzeichnungen colorirt. Bez. 
Gr. 11. Kl. Fol. 

Vischer, N., 

Kupferstecher. 

7545. Ansicht von Nürnberg. P. Schuf, fec. Kupferstich. Kl. Fol. 

Vogel, Job, Friedrich, 

Kupferstecher, Radircr u. Professor, geb. 1829, kam in den 
70er Jahren nach München. 

7546. Der Siebenschläfer nach Otto Gebier. 1884. Kadirung. Imperial. 

Volkcrt, A., 

Kupferstecher, geb. zu Nürnberg 1818, seit 1842 in München. 
7517- Die hl. Agnes nach J. v. Schraudolph. 1880. Kupferstich. Gr. Fol. 

Volts, Friedr., 

Thicrmaler u. Akademieprofessor, geb. zu Nördlingen 1817, 
seit 1834 in München f 1886. 

7548. Kühe u. Schafe Siesta haltend. Im Hintergrunde rechts sitzt der Hirt auf 
einem Bretterzäune. Fein ausgeführte Bleistiftzeichnung. Bez. 8°. 
7 519 — "55°- '^' c Ziegen auf der Alpe. Der Hirt mit den 3 Kühen auf der Alpe. 
2 Original-Radirungcn. Kl. Fol. 

Voltz, Joh. Mich., 

Maler ti. Radirer, geb. zu Nördlingen 1 784. Vater des Friedrich 
u. Ludwig Voltz, kam 1808 nach München + 1858 zu 
Nördlingen. 

7551. Die St. Salv.Mors-Kirchc in Nördlingen erbaut 13S1. Originaltadirung 4 0 . 

Voltz, Ludwig, 

Thiermaler u. Radircr geb. zu Augsburg 1825, seit 1841 

in München. 

7552. Todter Fnchs. Aquarcllstudte. Kl. Fol. 

"5)3- Todter Fuchs u. Hase auf einer Anhöhe. Aquarellstudic. Fol. 

Wagenbauer, Max Jos., 

Thier- u. Landschaftsmaler geb. 1774 t » 8; 9 in München. 

7554. Ansicht der k. Iberischen Haupt- u. Residenzstadt München von Osten. 
Oiiginallith. Fol. 

Wagner, Karl, 

Maler n. Radiier, geb. tu Rossdorf 179b + 1867 in .Meiningen. 

7555. Wintcilandschaft. 1840. üriginalradirung. Fol. 

Wagner, I. , 

Lithograph in Carlsruhe 185t. 

7556. Porträt eines badischeu Offiziers. Kniestück 1851. Lith. Kl. Fol. 

Pfijtrr Kunttiammlung. IX. 15 



Digitized by Google 



226 



— IX — 



Nr. 

Wagner-Deines, Joh., 

Thiermaler u. Lithograph, geb. zu Hanau 1803, seit 1830 
in München -j- 1880. 

7557 — 7562. Kühe bei einer Ruine: in Polling 1834 u. 1836 u. holländische Kühe bei 
Dordrccht 1831. 6 Originallithographien. Fol. 

Weinhold, G , 

Lithograph in Dresden. 

7563. Portrat eines Mannes. Brustbild nach einer Zeichnung v. E. Becker. Lith. 
Gr. 4°. 

Weiser, Jos., 

Historienmaler, geb. zu Patschkau 1847, seit 1864 in München. 

7564. Drei Damen, eine mit Bologneserhündchen auf den Armen, in der Mittelloge 
des Residenztheaters in München. In den Seiteiilogen befinden sich ältere 
Herren. Sämmtlichc Figuren in Rococo-Costüm. Ausgeführte Feder- u. Tusch- 
zeichnung 1877. Bez. Gr. Fol. 

Wenglein, J., 

Bczirksgeometcr in München in den 60er Jahren. 

7565 — 7566. Plan über die Zusammenlegung der Grundstücke der Marktgemeinde Gocggingcn 
mit Massstab, nach dem Gesetze vom 10. November 1861. 2 Sleingravirungcn 
v. Ä* Stiglmayer, Graveur, colorirt. Gr. Fol. 
"567. Project zur Total -Arrondirung der Ortsilur Grashrunn, kgl. Landgericht 
Ebcrsberg 1854. Stcingravirung colorirt. Royal. 

Wening, Mich., 

Kupferstecher, geb. 1641, Hofkupferstecher in München i66<» 

7568. Ansicht von Schloss Obing. Kupferstich 8°. 

Werner, Karl, 

Architckturmalcr, geb. zu Weimar 1808, ca. 1830 in München. 

7569. Pforte an der Stadtmauer Roms. 1S49. Originalradii ung. Fol. 

Widenbauer, Georg, 

Zeichner u. Lithograph, geb. zu München 1810 f 1857. 
7570 -757L Porträt eines Mannes u. einer Dame. Hüftbilder. 1846. 2 Lith. Fol. 

Wild, Aug., 

Stein-Graveur in München. 

7572. Plan über die Zusammenlegung der Grundstücke in den Gemeinden Aibling, 
Haithauscn. Ellmosen u. Milraching mit Massstab. Stcingravirung color. Gr. Fol. 

Wiebeking, Carl Friedr., 

bayer. Wasserbaumeistcr, geb. 1762 f 1842. 

7573. Ansicht der Brücke über den Inn bei Mühldorf, gest. v. Hollinger, gleich- 
zeitig colorirt. Schmal Gr. Fol. 

Wittmer, Joh. Mich., 

Historien- u. Landschaftsmaler, geb. zu Mergcnstetten iSot, 
um 1820 in München f in Rom ca. 1884 

7574. Die Ebene von Troja, nach der Natur gez. Kupfotslich. Gr. Fol. Im Unter- 
randc erklärender Text. 



-Digitized by_GQQgU 



— IX 



227 



Nr. 

Woelfflc, Johann, 

Lithograph, geb. 1807, kam 1831 nach München f 1858. 
7575. Die Franzosen im Kreml zu Moskau 1 81 2. Franz Adam, pinx. Litli. Imperial. 
7570. Porträt eines Stabsoffiziers. Halbfrgur, gez. v. Lanchert. Lith. Fol. 

Würthle, Friedr., 

Landschaftsmaler u. Radirer. geb. zu Baden, seit 184O in München. . 

7577-- 7578. Ansicht einer Bergfeste. Inneres einer Baucrnhültc. 2 ausgeführte Bleistift- 
zeichnungen Gr. 8°. 

7 579- Landschaft mit Holzsteg, über den ein Lastträger geht. 1843. Original- 
radir ung. Kl. Fol. 

Xylander, Wilh , 

Marinemaler, geb. zu Kopenhagen 1840, seit 1868 in Schleisshcim. 

7580. Marine mit Segelschiffen. Originalradirung. Kl. Fol. 

Zeiss, I.. Jos., 

Landschaftsmaler u. Lithograph, geb. zu Bamberg 1795 f 1836 

zu München. 

7581. Cascade bei der Mühle in Ohlstadt in Bayern nach G. v. Dillis. Lith. Gr. Fol. 
758;. Ansicht von Harlaching. Originallith. Kl. Fol. 

Zenker, R., 

Landschaftsmaler, um 1830 in München. 
7S S 3- Ansicht eines Gartenhauses. Oclstudic nach der Natur. 1830. Monogr. 8°. 

Ziebland, F., 

Architekt u. Professor der Baukunst an der Akademie in München, 
geb. zu Reg. .'nsburg 1800, kam 18 14 nach München, f 1873. 

75S4 --75S7. Entwürfe zu einem Landhatisc für Hofrath Dr. Dessaucr am Kochclsce. 1841. 

Ansichten u. Grundrisse mit Massstab. 4 Feder- u. Bleistiftzeichnungen. Fol. 
7588. Plane zum Hauptzollamtsgcbaudu in Mittcnwald mit Massstab. Federzeich- 
nung. 4". 

7589- 7012. Pläne zu dem Baue der Kavallerie-Kaserne auf der Bärenschanze zu Nürnberg. 

Haupt- u. Seiten Ansichten mit Details u. Massstab. 24 Federzeichnungen. 

Bez. colorirt. Gr. Fol. 
7<>I 3 7<JI5. Entwurf zu einem Larnlgerichts-Gefängniss mit Gcrichtsdicners-Wohnung in 

Sulzbach. Ansicht u. Grundplänc mit Massstab. 3 Federzeichnungen. Bez. 

Gr. u. Kl. Fol. 

7616. Entwurf zu einem Landgerichts-Gcfängniss zu Wegscheid. Ansichten. Grund- 
plänc mit Masstab. Federzeichnung. Fol. 

Zimmermann, Jos. Ant., 

Kupferstecher, geb. zu Augsburg 1*05, von 1 749 in München, 
später Hofkupferstecher, -J- 179b. 

7617. Series Imaginum Augustae Domus Boicae. Ad genuina cetypa aliaque monu- 
ni'-nta Ilde «ligna delin. et acri incidit Monachii 1773- Enthaltend die in Ge- 
mälden u. andern Bildnissen vorhandenen Porträts der Fürsten, Fürstinnen, 
Prinzen u. Prinzessinnen des bayer. Rcgcntcnhauscs : 

1. Bertholdus I. (Arnulph I. Bruder) f 948. 2. Bertboldus II. (Arnulph II. 
Sohn) f 982. 3. Otto I., Graf v. Scheyern (Berthold II. Sohn) f 1023. 
4. Otto II. (Schirmvogt von Freising) -j- 1077. 5. Hazacha, dessen Gemahlin 
■5-1104. 6. Ekkehardus I. f 1 101. 7. Richardis, dessen Gemahlin. 8. Otto IV., 
Pfalzgiaf v. Wittclsbach, f 1 1 5 5. 9. Helica, dessen Gemahlin, f U70. 
10. Otto VI., der Grosse -J- 1183. it. Agnes, geb. Gräfin v. Loos, dessen 

15» 



Digitized by Google 



w *- IX '«<■*• — 



Kr 

Zimmermann, Jos. Anton. (I-oits.) 
erste Gemahlin, f 1178. 12. Agnes, geb. Gräfin v. WnsserhntK, dessen «weite 
Gemalin. + 1190. 13. Elisabetha, verm. Markgratin v. Vohburg 1204, dessen 
2. Tochter. 14. Mathilde, verm. Gräfin Rapoto 1209, dessen 3. Tochter, 
f 1231. IS. Sophia, verm. Landgräfin Hermann v. Thüringen, Tochter aus 
2. Ehe, f 1234. 16. Ludwig L, der Kelheimer, geb. 1174 f 123t. 17. Lodonia, 
Ladinilla, dessen 2. Gemahlin, geb. 1198 f 1240. 18. Otto der Erlauchte, 
Sohn Ludwig des Kclhciniers, geb. 1200 -j- 1253. 19 Agnes, Tochter 
Heinrich des Schonen v. d. Pfalz, dessen Gemahlin, f 1267. 20. Sophia, 
1. Tochter Otto des Erlauchten, geb. «23b, verm. Gräfin Hinslbcrg 1250» 
f 1289. 21. Elisabetha, Otto des Erlauchten 2. Tochter, geb. 1227, venu, 
mit Kaiser Conrad II. 1246, f 1273. 2 2. Maria Hclicha, Otto des Erlauch- 
ten 3. Tochter, verm. mit Conrad III. 23. Ludwig der Strenge, Otto des 
Erlauchten Sohn, geb. 1229 f 1294. 24. Maria, Herzogin v. Brabant, dessen 

1. Gemahlin, wurde enthauptet j8. Jan. 1256. 25. Anna, Herzog Conrad II. 
von Schlesien Tochter, dessen 2. Gemahlin, -J- 1271. ?6. Mechlild, Kaiser 
Rudolf I. Tochter, dessen 3. Gemahlin, f 1304. 27. Heinrich XIII., Herzog 
v. Niederbayern, 2. Sohn Otto des Erlauchten, geb. 1235 -{- 1290. 28. Elisa- 
betl-a, Tochter des König Bcla v. Ungarn, dessen Gemahlin, geb. 1236 -5-1271. 
29. Ludwig, 1. Sohn Ludwig des Strengen, geb. I 267 •{• 1290. 30. Rudolf I , 

2. Sohn Ludwig des Strengen, geb. 1274 f im Exil. 31. McchtiM, Tochter 
Rudolf L, geb. 1294 f 1323. 32. Ludwig der Bayer, Sohn Ludwig des 
Strengen, geb. 1217, Rom. König 1314, Kaiser 1328, -j- «347. 33. Beatrix, 
Herzog Heinrich III. Tochter, dessen I.Gemahlin, y 1323. 3|. Margaretha, 
Tochter des Grafen Wilhelm III. v. Holland, dessen 2. Gemahlin, f 1356. 
35. Ludwig der Brandenburger, dessen 1. Sohn, geb. 1310 -j- 1361. Nach 
einem Originale in Schloss Ambras gestochen. 36. Margaretha, Tochter 
Christoph II. v. Dänemark, l. Gemahlin des vorigen, 4/ 131t. Desgleichen. 
37. Margaretha, gen. Maultasche, 2. Gemahlin des vorigen, geb. 1320 -J- 1309. 
Desgleichen. 38. Meinhard, Sohn Ludwig des Brandenburgers, aus 2. Ehe 
geb. 1343 -j- 1363. Desgleichen. 39. Margaretha, Tochter Herzog Albrecht IL 
v. Oesterreich, des vorigen Gemahlin, -j- 1306. Desgleichen. 40. Stephan I. 
mit der Hafte, Ludwig des Bayern 2. Sohn, geb. 1310 7 1375. 41. Elisabeth, 
Tochter Friedrich II. v. Sicilien, dessen 1. Gemahlin, 7 1 34'). 42. Margaretha, 
Tochter des Burggrafen v. Nürnberg, dessen 2. Gemahlin, 7 1377. Van 
Totgen, pinx. 43. Wilhelm I. v. Nicdcrbayern-Holland, Ludwig des Bayern 

3. Sohn, geb. 1332 y '377. 4}. Mathilde, Tochter Herzog Heinrichs von 
Lancastcr, dessen Gemahlin 1352 y 1 3S 1 , 45, Ludwig der Römer, Ludwig 
des Bayern 4. Sohn, geb. 1328 y 1 3b5- 46. Ingelburgis, Tochter Herzog 
Albrccht III. v. Mecklenburg, dessen Gemahlin 1350. 47. Albert I. von 
Straubing-Holland, Ludwig des Bayern 5. Sohn, geb. 133b \ 1404. 48. Marga- 
retha, Tochter Herzog Ludwig zu Brieg, dessen 1. Gemahlin y 1385. 
49. Margarethe, Tochter Herzog Adolf VI. v. Cleve, dessen 2. Gemahlin, 
t '394- 5°- Johanna, Tochter Herzog Albert L, geb. 1356, vermählt mit 
König Wenzel v. Böhmen 1370, ■}• 1387. $1. Agnes, 3. Tochter Ludwig 
des Bayern, geb. 1339 y als Nonne zu St. Clara in München 1359. 52. Marga- 
retha, 4. Tochter Ludwig des Bayern, venu, mit Graf Gerlach v. Hohenlohe 
1359. 53. Stephan IL, I. Sohn Stephan I., mit der Hafte, Herzog v. Bayern- 
Ingolstadt, geb. 1337 "i" '4'4> Van Toegen, pinx. 54. Thaddca, Tochter 
des Herzogs Barnabae v. Mailand, dessen 1. Gemahlin 1364 y 1381. Van 
Toegen, pinx. 55. Elisabeth, Tochter des Grafen Adolph v. Cleve, dessen 
2. Gemahlin 1392. 56. Friedrich, 2. Sohn Stephan L, mit der Hafte, Herzog 
v. Bayern-Landshut, geb. 1339 y 1393. 57. Anna, Grafin v. Niffcn, dessen 
I. Gemahlin geb. 1338 y 1 381 . 58. Johann IL, 3. Sohn Stephan L, geb. 
1375 i' »397. IVernhcr v. FcrJelingen, pinx. 59. Magdalena, Tochter des 



Digitized by LjOOQIc 



— -~" IX 229 



Zimmermann, Jos. Anton. (Forts.) 
Herzogs Barnabac v. Mailand, dessen 2. Gemahlin «382 y '404- 60. Heinrich 
«ler Reiche, Sohn der vorigen, geb. 1386 y 1430. 61. Margaretha, Tochter 
Albert IV'., Herzogs v. Oesterreich, dessen Gemahlin 1412 y 1417. 62. Johann, 
Bruder Heinrich des Reichen, y 139b. /lohnt, pinx. 63. Ludwig der 
Reiche, Sohn Heinrich des Reichen, geb. 1417 y 1479. 64. Amalia, Tochter 
des Churfürstcn Friedrich II. v. Sachsen, dessen Gemahlin 1 4 3 1 y 1502. 
(»5. Margaretha, deren Tochter, geb. 1480, Aebtissin v. Altenhohcnuu, f 1531. 
/>'. /löhnt, pinx. 66. Katharina Tochter des Grafen Meinhard v. Gürz, Ge- 
mahlin Johann I. v. Bayern-München, geb. 134 t y 1398. IVcrnher v. /'erde- 
lingen, pinx. 67. Ernst I., 1. Sohn Johann I., geb. 1373 y 1438. A. G., 
pinx. 68. Elisabeth, Tochter des Herzogs Barnabac v. Mailand, dessen Ge- 
mahlin 1396 y 1432. A. 0'., pinx. 69. Wilhelm III., 2. Sohn Johann I., 
y 1435. A. O'., pinx. 70. Margaretha, Tochter Herzogs Adolph v. Cleve, 
dessen Gemahlin geb. 1414 y 1444. A. (! ., pinx. 71. Sophia, Tochter 
Johann I., geb. 1376, verm. mit König Wenzel v. Böhmen 1393 y 1428. 

72. Albert III., der Fromme, Sohn Ernst I., geb. 1396 y 1460 S. '/'., pinx. 

73. Anna, Tochter des Herzogs Erich v. Braunschweig, dessen Gemahlin 
•4 \"i J i ■ 474* ■">'• T.. pinx. 74. Beatrix, Tochter Ernst I., verm. Gräfin 
v. Cillcy 1424 u. 1428 mit l'falzgraf Johann im Nordgau, y 1447. van K. 
pinx. 75. Johann III., 2. Sohn Albert III., geb. 1437 y 1463. S. T., pinx. 
76. Sigmund, 3. Sohn Albert 111., geb. 1439 y 1501. Erbauer der lraucn- 
kirche. Ä\ A.. pinx. 77. Margaretha, 1. Tochter Albert HL, geb. 1442, 
venu. Markgrälin v. M..nlua-Goiuaga, y 1 479. S. '/'■> pinx. 78. Elisabeth, 
2. Tochter Albert III., geb. 1442, verm. mit Herzog Ernst v. Sachsen 1460 
-;• 1484, S. T., pinx. 79. Albrecht IV., der Weise, 5. Solm Albert III., 
geb. 1443 y 1508. Gründer der Primogenitur. />. /löhnt, pinx. 80. Cuni- 
gundc, Tochter Kaiser Friedrich III., geb. 1465, dessen Gemahlin 1487 
y 1320 als Nonne im Bittrich-Klostcr. /I. Böhm, pinx. 81. Christoph, 
6. Sohn Albert III., der starke Herzog, geb. 1430 y 1493. S. '/'.. pinx. 
82. Wolfgang, 7. Sohn Albert III, geb. 1451 y 1514. S. '/'.. pinx. 83. Bar- 
bara, 3. Tochter Albert III., geb. 1433, Nonne im Kloster St. Clara am 
Anger, y 1472. T. A., pinx. 84. Sidonia, 1. Tochter Albrecht IV., geb. 
1488, y 1503. 85. Sybilla, 2. Tochter Albrecht IV., gel». 1489, verm. mit 
Churfürst Ludwig von ib. r Pfalz 1310-1519. 86. Sabina, 3. Tochter Albr echt IV., 
geb. 1492, venu, mit Herzog Ulrich v. Württemberg 1311 y 1564. B. Böhm, 
pinx. 87. Wilhelm IV., der Standhafte, 1. Sohn Albiecht IV., geb. 1493 ~ 1550. 
B. Böhm, pinx. 88. Jacobaea, Tochter des Markgrafen Philipp v. Baden, 
geb. 1507, dessen Gemahlin 152; y 1380. 89. Ludwig, 2. Sohn Albrecht IV., 
geb. 1495 y 1545. B. Böhm. pinx. 90. Ernst, 3. Sohn Albrecht IV., geb. 
1300, Bischof v. Passau u. Erzbischof v. Salzburg, y 1360. B. Böhm, pinx. 

91. Susann.i, 4. Tochter Albrecht IV., geb. 1501 y 1543. B. Böhm, pinx. 

92. Albrecht V., der Grossmüthige, Sohn Wilhelm IV., geb. 1528 f 1379. 
Achen, pinx. 93. Anua, Tochter Kaiser Ferdinand I. v. Oesterreich, geb. 
1529, dessen Gnmahlin 1546 y 1590. Achtn, pinx. 94. Mechtild, Tochter 
Wilhelm V., geb. 1332, verm. mit Philipp, Markgraf v. Baden 1557 y 151.5. 
B. Böhm, pinx. 95. Wilhelm V., der Fromme, Sohn Albrecht V., geb. 1518 
y 1626. Erbauer der Michaclskirchc, des Herzogspitals u. der Kapuziner- 
kirchc in München. Schwarz, pinx. 96. Renata, Tochter des Herzog Franz I. 
v. Lothringen, geb. 1543, dessen Gemahlin 1568, y 1602. Schwarz, pinx. 
97. Ferdinand I., 2. Sohn Albrecht V., geb. 1350 y 1608. Van Achen. 
pinx. 98. Maria Pctte:ibcck , Rcntmeistcrstochtcr v. München, geb. 1574, 
dessen Gcmahiin 15^8. y 1619. Van Achen, pinx. 99. Maria, Tochter 
Albrecht V., geb. 1551, verm. mit Erzherzog Carl II. v. Oesterreich 157 t 
y 1C08. Van Achen. pinx. 100. Ernst, 4. Sohn Albrecht V., geb. 1554, 



Digitized by Google 



■ JX V.N- 



Nr. 

Zimmermann, Jos. Anton. (Forts.) 
l'.Ki hol" zu Finsing 15011, zu llildeshcim 1573, zu Lüliich 15S0, Erzbischof 
11. Churfür-t v. Köln 15*5, y 1012. Van Athen , pinx. 101. Maximilian I., 
Sohn Wilhelm V., geh. 1573 y 1O5I. \7< V. Knicker, pinx. 102. Elisabeth, 
Tochter des Herzogs K..rl II. v. Lothringen, geb. 1573, dessen I. Gemahlin 

'5'.» 5 V , b.;S. A '/'«•<>/. JWueker. pinx. 103. Maria Anna, Tochter Kaisers 
Firdinaiid 11., geh ibio, dessen 3. Gemahlin 1(135 y IO05 A7« <>/. Urinier, 
pinx. ioj. Maria Anna, Tochter Wilhelm V., gc!>. 1574, Gemahlin Kaisers 
Fctdinaiid II. v. Oesterreich 1G00 y l ö ! 6. 105. Philipp, 3. Sohn Wilhelm V., 
geb. 1576. Bischof v. Kegenshurg 1580, Kardinal 15 )7 f 1598. Van At hen, 
pinx. 10O. Ferdinand 11., 4. Sohn Wilhelm V., geb. 1577, Erzbischof u. 
Chili fürst v. Knln 161 2, Bischof v, Paderborn 1019 y 1G50. Van Athen. 
pinx. 107. Alloecht VI., der Leuchtcnbergcr, d. Sohn Wilhelm V., geb. 
l 583. Landgraf v. Leuchtenberg 1G12 y lb'iti. Van Athen, pinx. to8. Mcch- 
tild, Tochter des Landgrafen Ludwig v. Leuchtenberg, geb. 1588, dessen 
(iemahlin 10(2 y 1034. Van Aehen. pinx. t OJ. Magdalena, 4. Tochter 
Wilhelm V., pli. 1587, vertn. mit Pfalzgraf Wolfgang Wilhelm v. Ncubutg 

1013, •■• io:0. J\ tcr Camlit. pinx. 1 1 o. Ferdinand Maria. Sohn des Chui fürsten 
Max I. ans 2. Lhe, geb. IO38 y I0;<). Krbaucr der Theatincrkirche u. der 
Schlösser Nvmphenluirg 11. Sdileisshciin. J'attf Jfignanf. pinx. III. Henriette 
Adelheid, Tocl.t< r Victor Amadeus L, Herzogs v. Sayoycn, geb. 1636, dessen 
Gemahlin 11152 y i(>7<>. Paul Mii^nani, pinx. 112. Maximilian Philipp, 
2. Sohn des Linn fürsten Max L, Landgraf v. Leuchtenberg, geb. 1638 ■'; 1705. 
lit t Je;;en ran Cn/m, pinx. 113. Maiiritia Febronia de la Tour, Tochter des 
Herzogs Friedlich v. ltouillon, geb. 1652, dessen Gemahlin 1G08, + 170b. 
I/e ntej^en van Ctthn, pinx. 114 Maria Anna, l. Tochter Ferdinand Maiia's, 
g»-b. i(>(jo, venu, mit Ludwig XV., Dauphin v. Frankreich IO80 t 1090. 
Jtw. Vivien, pinx. 115. Joseph Clemens, 5. Sohn Ferdinand Maiia's, geb. 
1651, Bischof v. Freisinn u. Kegenshurg 1085, Frzbischof n. Churfürst von 
Köln, Propst zu Berchtesgaden Iü88, Coadjutor v. Hildesheim u. Liittich 
1094, f 1723. Jos. Vtvien. pinx. HO. Maximilian IL, Emanuel, Sohn 
Feidinand Maria's, geb. i6'>2 y 1726. Sieker v. Belgrad. Jos. Vtvien. 
pinx. 117. Miiria Antonia, Tochter Kaiser Leopold I., geb. 1009, dessen 
1. Gemahlin 1685 y 1692. I fr niesen van Culm. pinx. 1 1 8. Theresia 
Kunigunde, Tochter König Johann III. v. Pulen, geb. 1676, dessen 2. Ge- 
mahlin 1(195 f l 7S a - J os - Vivien, pinx. 1 1 0. Violanta, Beatrix, 3. Tochter 
Ferdinand Maiia's, geb. 1 1>7 3, venu, mit Ferdinand III., Erbprinz v. Florenz 
1089 •■• 1730. Gasear, pinx. 120. Joseph Ferdinand, 3. Sohn (erster Ehe) 
Max Lmanucls, geb. 1O92 y lG<)Q. Ifenlr^en van Cu.'ni, pinx. 121. Maria 
Anna Carolina, ihr Klostername Einanuele Therese, 1. Tochter (zweiter Ehe) 
Max Immanuels, geb. 109b, Nonne im Kloster St. Clara am Anger in München 
>7i9, T 1 7 50. Winter, pinx. 122. Carl VII., Albrecht, 4. Sohn (zweiter Ehe) 
Max EinaniK.ls, geb. ib')7, König v. Böhmen 1742, Kaiser 1743 y 1745. 
Demare'e, pinx, 123. Maria Amalia, Tochter Kaiser Joseph I., geb. 1701, 
dessen Gemahlin 1722 •'; 175O. G. Dentaree. pinx. 124. Philipp Moritz, 
5. Sohn Max Fananuels, geb. 1698, Bischof v. Paderborn u. Münster, f 1721. 
Jos. Vivien, pinx. 125. Ferdinand Matia, 6. Sohn Max Emanucls, geb. 1699. 
Uesterr. Getieral-Fcldinai schall 1727 •[• 1738. G '. Dentaree , pinx. 1 20. Marie 
Anna Carolina. Tochter des Pfalzgrafen Philipp Wilhelm v. Neuburg, geb. 
i6'j3, dessen Gemahlin 1719 y 1751. G. Demarc'e, pinx. 127. Maximilian 
Franz, denn 1. Sohn geb. 1720 y 173S. y. Win, pinx. 128. Clemens 
Franz de Paula, deren 2. Sohn geb. 1722 y 1770. (/. De innrer . pinx. 
129. Maria Anna, Tochter des Pfalzgrafen v. Sulzbach. geb. 1722, des Letzteren 
Gemahlin 1742 -J- 1700. (Sie verhinderte 1780 den Tausch Bayerns an 
Oesterreich) G. Dentaree, pinx. 1773. 130. Theresia Emanucla, 5. Kind 



Digitized by Google 



IX 



*3> 



Nr. 

Zimmermann, Jos. Anton. (Fort-:.) 
Ferdinand Maria'*, geb. 1723 y 17 43- D<»i>irc\-, pinx. 13 r. Clemens 

August, 7. Sohn Max Km anucl's, geb. 1700. Bischof v. Regensburg 17 10. 
v. Munster n. Paderborn 171t}, F'rzbischof u. Churfürst v. Köln 1723. Bischof 
v. Hildesheim 1724 u. Osnabiück 1728, Grossmeistcr des Johanniteroi den« 
1732 v 1761. G. Dcmari,, pinx. 132. Johann Theodor, 10. Snlm Max 
Emanuel's, geb. 1703, Bischof v. Regensburg t7i f ), v. Preising 1727, uiul 
l.üttich 174$, KarJinal 1740 y 1 7*>3- (*• Ih-marte, pinx. 133. Maximilian 
Emanuel, 1 !. Sohn Max Emanuel's, geb. 1704 y 1709. Jh-räc^en v.inCuhn. 
pinx. 134. Maria Antonia, 1. Tochter Carl Albrccht's, geb. 1724, verm. mit 
Christian Leopold, Prinz V. Polen 11. Sachsen 1747 t l 780. G, Domaree. 
pinx. 1772. 135. Theresia Benedicta, 2. Tochter Carl Albrccht's, geb. 1725 
y 1745. ('■ Dcmarie, pinx. 1 36. Maximilian III.. Joseph, 1. Solin Carl 
Albrccht's, geb. 1727 y 1777. G. Dcmnrer. pinx. 137. Maria Anna, Tochter 
des Königs Friedrich August v. Polen u. Churfürsten v. Sachsen, geb. 1 728, 
dessen Gemahlin 1747 7 1 7<>7- G'. Dstnarct , pinx. 138. Joseph Ludwig 
Leopold, 2. Sohn Catl Albrccht's, geb. 172S •;• 1733. G. l>cmar<t, pinx. 

139. Maria Joseph;» Anna, 3. Tochter Carl Albrccht's, geb. 1734, verm. mit 
Markgraf Ludwig v. Baden 1 755 y 1776. G. IX-tnurcc, pinx. 1773. 

140. Josepha Maria, 4. Tochter Carl Albrccht's, geb. 17 39, verm. mit Kaiser 
Joseph II. 1 7t>5 ■)■ «7^7. G\ /.h-inan'r. pinx. 14t. Carl Theodor, geb. 
1724. Churfürst v. Bayern 1777 y 1799. 142. Maria Klisabcth.» Augusta, 
Tochter des Pfalzgrafen Joseph Cail v. Sul/bach, geb. 172t, dessen !. Ge- 
mahlin 1742 y 1794. 7- KMinger, pinx. 143. Friedrich Michael, Pfali- 
graf bei Rhein, F'eldmarschall , geb. 1724 y 17O7. Dsmarie , pinx. 
144. Maria Francisco, dessen Gemahlin, geb. 1724 y 17C7. 145. Carl IL, 
Pfalzgraf bei Rhein, geb. '1746. Grossprior des St. Gcorgi- u. Michaels- 
Ritterordens. 14O. Maria Amalie, Tochter Friedrich Christians v. Sachsen, 
geb. 1757, dessen Gemahlin y 1774. 117. Maximilian Joseph I., König 
v. Bayern, gel). 175b. Churfürst 1799, König tSoO y 1-825. I48. Maria 
Wilhehna Augusta, Tochter des Landgrafen Georg Wilhelm v. Hessen- 
Darmstadl, geb. 1705, dessen Gemahlin 1785 y 179b, Mutter König Ludwig I. 
v. Bayern. 149. Wilhelm, l'falzgraf v. Birkenfeld-Gelnhausen, geb. 1752, 
von ( hur fürst Max Joseph 1799 zum Herzog in Bayern erklärt, y 1837. 
J\ r-inantio. I.andshut, pinx. 1792. 150. Maria Anna, Tochter des Pf.dz- 
gralVn Friedrich v. BirkenfcM-Zwcibrückcn, geb. 1753, <lessen Gemahlin 1780 
y 1824. '/'. rcrc"i("i'ti\ Land-hut, pinx. 1792. 151. Elisabi tha, Tochter 
Friedlich II. v. Lothringen. 152 — 153. 2 Damcnportiäts aus »lein bayer. 
J lerrschcrh.iuse, unbeschrieben. 

153 Kupferstiche mit Wappen u. biogr. Notizen, die indessen nicht genau 
sind, nebst allcgor. Titelblatt. Fol. geb. 

Zimmermann, Max, 

Landschaftsmaler, geb. zu Zittau iKii, kam 1837 nach München, 

t ca. 1880. 

7618. Wahllandschaft mit F>cmiten, bei einem sitzenden Bauern stehend. Üriginal- 
r.idirung. Kl. Fol. 

Zimmermann, Richard, 

Genre- und I^andschaftsnulcr, geb. zu Zittau 1820 f 1875 

zu München. 

7019. Die merkwürdige Welt-Zeit Allegorie auf Grossbrittanien. I>ie 7 Engel 

sind Abbilder und stellen die Wittwen und Waisen des gebliebenen Kriegs- 
volkes dar und buchstahiren das Wort Kngland. In Mitte das Wappen 
Wellington'*, unterhalb desselben zwei Kränze, Sinnbilder der Fälligkeit dar- 



Digitized by Google 



stellend, die J Reihen Perlen um dieselben stellen die Edlen und Tapfere 
vor, welche fflr die Ehre ihres Vaterlandes in Sewastopol 1855 u. Crimea 1855 
gefallen sind. Im Unterrande das Grabmal Wrllington's u. drei Saiden, ein 
Bild der briltischcn Grundlage, England, Sehottland 11. Irland vereint mit der 
Rose, der Distel u. dem Klee. Componirt v. A. Jf. v. Wuldstcine Waters. 
I.ith. Royal. 

Zitek, Joh., 

Kupferstecher der Gegenwart in Wien. 

Die erste Confirmation in Samaria durch die Apostel Petrus u. Johannes nach 
Jos. Führich. 1882. Kupferstich. Royal. 




Digitized by Google 



X. 

Kupferstich-, 
xylographische und typographische 

Werke 

in 

alphabetischer Ordnung. 



Digitized by 




X 

Nr. 

7021. Ansichten aus den bayerischen Bergen: l, Rnttmannshöhc am Starn- 
bergersee. 2. Dicithorspit/. bei Partenkirchen. 3. Walchensee. 4. Wendel- 
stein. 5. Badgasse in Pattenkirchen. 6. FeldafTing am Starnbergersee. 
0 Cliemietypien. Kl. Fol in Umschlag. (München.'* 

7022. Augsburgisches Jubel-Gedächtnus, das ist Alle sinnreiche Invcntioncs oder 
sogenandte Jubel-Bemähltc, welche im Jahr Chr. 1730 auf das von einer 
hohen Obrigkeit A. C. alhicr verordnete und mit den sämtlichen Evan- 
gelischen Kirchen wegen der Anno 1530 den 25. Juny des HI. Rom. Reichs 
nach ihrer Ablesung übcrgcbcnc Confcssion dankbarlich zu cclebrircndc 
Jubel-Fest. Von unterschiedlichen (theils berühmten) Künstlern allhier in 
Kupfer gestochen, nun aber auft" vieler Begehren gleichsam, in ein einzig 
Werk zusammen colligirct worden und zu bekommen scind bei Johan Michael 
Roth, bestellten Städt Musico in Augspurg. 34 Kupferstiche nach Gottfr. 
P/nutz. Elias Riedinger, Joh. Lor. Haid, Christ. Miller, Gottfr. Kogg, 
A. Gug^er, darunter mehrere Porträts Dr. M. Luther nach L. Cranach, 
gest. v. G. y. Haupt, Mich. Kauffcr, G. I>. Nessenthaler, y. yac. Klein- 
schmidt, yoh. Aug. Corvinus, yoh. F. lioeck, Elias Back, yoh. Balth. 
Gutwein, Gott/r. Rogs?. yoh. Christ. Kolb, Andr. Maschenbaur u. Gabr. 
Bodenehr. Mit Text. Fol. geb. 

7623. Bayern's Generale. Separat- Abdruck aus dem Werke: Die Generale der 
deutschen Armee herausgegeben u. redigiit v. G. v. Glasenapp. Mit 42 Por- 
träts, Brustbilder u. Halbfigurcn in Lichtdrucken mit Facsimile, Biographien, 
Erklärung der Orden u. Ehrenzeichen. Fol. in Mappe. (Berlin 1876.) 

7624. Bayreuther Festblätter in Wort u. Bild. Gesammelte Beiträge von Schrift- 
stellern u. europäischen u. amerikanischen Künstlern mit Facsimilcs aus den 
Oiiginal-Partituren Riehard Wagner' s. Zum Besten der Bayreuther Fest- 
spiele herausgegeben von der Ccntrallcitung des Allgemeinen Richard Wagner- 
Vereines. Fol. geb. (München 18S4.) 

7625. Deicker, C. F. Der Hund u. seine Jagd. 16 Chromolith. mit Titelvignette. 
Den deutsch in Waldmännern u. Naturfreunden gewidmet v. Adolf u. Karl 
Müller. Fol. geb. (Frankfurt a. M.) 

7 (»26. Horn, Georg. Das Buch von der Königin Luise. Mit Porträts u. Illu- 
strationen nach gleichzeitigen Originalen u. mit 6 Compositionen v. //'. Amberg, 
Waldemar, Friedrich, G. Kannengiesser, Franz Scarbina, O. Wisniesti in 
Holzschnitten u. Photographien. 2. Aullage. Fol. geb. (Berlin 1883.) 

7627. Kunsthistorische Bilderbogen. I. Hälfte. Bogen 1 — 120: Baukunst u. 
Bildncrei der Griechen u. Römer, der Aegypter u. Vorderasiatischen Völker 
des Mittelalters u. der Renaissance. Holzschnitte. Fol. geb. (Leipzig 1880.) 

7628. — II. Hälfte. Bogen 121—240: Bildncrei der Renaissance, Schluss. Bildnerei 
des 17. u. 18. Jahrhunderts. Kunstgewerbe u. Dekoration vom 3. bis 18. Jahr- 



Digitized by Google 



X 



Nr. 

7629. 
71.30. 
7631. 
7032. 

7^33- 
7«3l- 



7t>35- 
7636. 

7037. 

7O38. 
-639. 

7640. 



linndert. Malerei des Alterthums, des Mittelalters 11. der Neuzeit bis Ende des 
18. Jahrhundert*. Holzschnitte. Kol. geb. (Leipzig, 1883.) 
Kunsthistorische Bilderbogen. I. Supplement. Bogen 247 — 318. Die Kunst 
des 19. Jahrhunderts. Holzschnitte. Fol. geb. (Leipzig.) 

— II. Supplement. Bogen 319 — 383. Ergänzungen zum Hauptwerk, Holz- 
schnitte u. Chromolithographien. Fol. geb. (Leipzig 1883.) 

— Textbuch zu den kunsthistorischen Bilderbogen von Anton Springer. 8°. 
geb. ( Leipzig 1881.) 

— I. Supplement v. Anton Springer. 8° geb. (Leipzig 1884.) 

Leipzig, das Concerthaus in. Concurrenz-Entwürfe v. Gropius u. .Schmieden 
in Berlin. Hubert Sticht in Hannover. Seeling u. Wolfenstein in Berlin. 
E. llildcbrand in Berlin. Müller u. Aus'm Wccrth in Berlin. Perspec- 
tivische Vorder- u. Seiten-Ansichten. Längen- u. Querschnitte, Grundrisse 
u. Massstab. 25 Lichtdrucke mit Text. Fol. geb. 

Lütgendorf, Karl Friedr. Aug. Freiherr v. Die Mitglieder des kurbairischen 
Nationaltheatcrs in München, Sr. Excellenz dessen Intendanten Herr Grafen 
Anton Josef v. Seeau zugeeignet. Mit folgenden Porträts: t. Jos. Graf 
v. Seeau. 2. Cicm. Graf v. Töning zu Seefcld. 3. Theobald Marchand, 
Dircctor. 4. Franz Xav. Heigel. 5. Ant. Huck, 6. Gg. Lambrecht. 7. Peter 
Senncfclder. 8. Ant. Langlois. 9. Joseph Caro. 10. Maximil. Pilotti. tl.Joh. 
Nieser. 12. Friedr. Urban. 13. Claudius Neuer. 14. Lor. Cors. 15. Joh. 
Grünwald, ib. Jac. Pippo. 17. Franz. Antoine, geb. Ambergcr. 18. Caroline 
Heigel, geb. Reiner. 19. Regina Neuhaus, geb. Pilotti. 20. Eva Brochard, 
geb. Ylein. 2t. Marianna Lang. geb. Boudet. 22. Franz Antoine. 23. Magdalena 
Pippo, geb. Förlein. 24. Franziska Lang, geb. Stamitz. 25. Magdalena 
.Marchand, geb. Brochard. 26. Cathar. Cammerloher, geb. Grün. 27. Felicitas 
Frank. Silhouetten in Medaillon mit Allegorien nebst Titel. 28 Kupfer- 
radirungen. 8°. geb. (München 1786.) 

Die Männer u. Frauen des neuen Testamentes u. die schönsten Ansichten 
des hl. Landes in 28 Ktipferstichcn nach Compositionen der bedeutendsten 
Meister. Fol. in Mappe. 

MUnchener bunte Mappe, Originalbcitrügc Münchencr Künstler u. Schrift- 
steller. Autotypien u. Phototypicn in Schwarz- u. Farbendruck mit Text 
Fol. Geb. (München 1885.) 

NUrnberg u. dessen Umgebung. Erinnerungs-Blätter aus alter u. neuer 

Zeit. 19 Radirungen u. Stiche v. Georg u. Christoph Wilder, y. C. Claussner. 
C. y. I/o f mann u. y. C. Kummet, 1800 — 1830. 4 0 . Mit erklärendem Texte 
in Mappe. (Nürnberg.) 

Programm der Kunstausstellung u. Preis-Eitheilung der kgl. Academie der 
bildenden Künste (ür das Jahr 1814. Nebst 6 Umrissen in Lithographien. Fol. 
Sammlung von Conturen der vorzüglichsten Gemälde aus der Glyptothek, 
Pinakothek u. den Arcaden in München. 13 Steingravirungen v. y. A. Mayer 
Wenng mit Text. Zum Kunstblatt 1828 bis 183t in Umschlag. Fol. 
(München 1831.) 

Sammlung der schönsten Miniaturen des Mittelalters aus dem 14. u. 15. Jahr- 
hundert der Blüthezeit jener Mcister-Miniatorcn, deren Werke in den be- 
rühmtesten geistlichen u. weltlichen Bibliotheken Deutschlands als Unica auf- 
bewahrt werden. 80 xylograph. Farbendrucke v. Heinr. Knöfler va Wien. 8°. geb. 
Vasen, die griechischen, ihr Formen- u. Dekorationssystem. Aufgenommen 
nach Originalen der k. Vasensammlung in München u. herausgegeben v. 
Theod. Lau. Mit historischer Einleitung v. Dr. Heinrich Brunn u. er- 
läuterndem Texte v. Dr. P. F. Krell. 1877. 44 Chromolithographien v. 
Brückner u. Co. in München. 2 Hälften. Fol. in Mappe. (Leipzig 1877.) 



Buchdruc kf tri von G. Srhuh Sc Cie. 




XI. 



Nachträge. 



Pfister: Kunstiammhing XI. ,6 



Digitized by Google 




XL 

ad V. 

Ereignisse, Feste, Trachten. Zeitbilder etc. 

in 

chronologischer Ordnung 1 . 

Nr. 

7642. Was hat der Wiederaufbau des neu?n Theaters (k. Hof- u. National- 
thcater 1835) gekostet? Was hat Insbesondere der herrliche Porticus etc. 
gekostet? Frage von „Einem aus dem Publikum". (Wahrscheinlich von 
dem damaligen Cabinetssecrctair v. Kreutzer.) Manu*cript, 1 Seite. 4 0 . 

7643. Bruchstücke aus einer alten Chronik von 1518. Bocktravestie. Text und 
4 Abbildungen. Am Schlüsse derselben sitzt G.wnbrinus mit hochgehaltenem 
Bockglase, ca. 1838. Lithographie. Fol. 

7644- 7647. Maximiiiana. 4 Lieder der Ritter, Landsknechte, Winzer u. Jäger bei dem 
Künstlermaskenzng 17. Februar 1840. Ausgegeben von der Buchdrucker* 
zunft beim Künstler-Maskenzuge. Typendiucke. S n . 
7648. Vivat der Dampf. Gedicht auf das hl. Vateröl, auch Salvatorbicr genannt, 
in Arabeske. Oben thront Gambrinus, umgeben von verschiedenen Grupper, 
wie man sie im Neideggergarten zu sehen gewohut war. 1840. Lithographie. 
Kl. Fol. 

7049. Thorwaldsen-Festspiel. Schiedsrichterliches Urtheil des alten Vater Zeus in 
Sachen: Stuttgart, Mainz u. Consorten wider Ritter Thorwaldsen. München, 
den 19. Juli 1841. Festspiel. Typendruck. 8°. 

7650. Thorwaldsen-Fest im Knorrkeller 1843. Huldigungsgedicht anlässlich des 
Besuches des Bildhauers Thorwaldsen. Typendruck. Pol. 

7651. Maitest der Künstler zu München 1847. Festspiel u. Maipredigt von A. T. 
(A. Teichlein). Typendruck. 8°. 

7652. Bavaria's Oruss an König Ludwig I. Huldigungslied vou C. Ritter 
v. Rtnauld'KelUnbach. München 1855. Typendruck. 4 0 . 

16" 



Digitized by Google 



2 4 Q 



Nr 

7653. Maximilians-Styl 1858. Erläuterungen zu den von Sr. Majestät dem Könige 
Maximilian II. angestrebten zeit- u. kunstgemässen Bauformen und darnach 
gefertigten Muster- Facaden zum Zwecke der Errichtung der neuen Bauwerke 
in der zu gründenden Strasse ( Maximiliansstrasse) von Friedr. /iuerklein. 
Autographie, 1 Seiten. Fol. 

7654. Am Otabe Weiland Sr. Majestät des Königs Ludwig L von Bayern. 
Ein Nachruf. Aus Verehrung gewidmet von Albert !.ey. 1868. Typendruck. 8 n . 



ad IX. 

Künstlerarbeiten aller Zeiten und Schulen 

in 

alphabetischer Ordnung. 
Gaertner, Friedr. v. 

(Siehe Nr. 5780.) 

Im Auftrage König Ludwig I. ausgeführte Bauwerke: 

7655. Königliche Porxellan-Manufactur, erbaut 1828. Original-Aufrissplan zur 
Facade des Waarenlagcrs der kyl. Porzcllan-Manufactur Nymphenburg an der 
Kaufingerstrassc in München, jetzt der sog. „Schüssel-Bazaf, mit Massstab. 
Gacrtner's erstes Gebäude bezw. Facade, welche derselbe 1818 als Professor 
der Baukunst zur Ausführung brachte. Federzeichnung colorirt. Fol. 

7656. Ludwigs-Kirche (ad III. Nr. 1178). Erste Idee zur Ludwigs-Kirchc mit 
einem Thurm projektirt; Grundriss, vordere u. Seiten- Ansicht, mit Massstab. 
Feder- u. Bleistiftskizze. Gr. Fol. 

7657. — Längen- u. Querschnitte hiezu nach anderen Grundphn- Dispositionen. 
Feder- u. Bleistiftskizze. Schmal Fol. 

7658. — Erstes Projekt der Kirche mit 2 Thürmcn; Grundriss, Durchschnitt und 
Aufriss, mit Massstab. Federzeichnung auf Bauspapier. Kl. Fol. 

7659. — Facade- Projekt zum Gärtner-, jetzt Prnnkh-Haus mit einem Theilc der 
Arkaden zur l.udwigskirche. Federzeichnung. Kl. 4 0 . 

7660. — Facade- Projekt zum Pfarrhause mit einem projektiven Springbrunnen im 
Kirchengarten. Federzeichnung colorirt. Gr. 8°. 

;66t. — Fundament-Plan der Haupttreppe zur Ludwigskirche, mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Gr. Fol. 

7662. — Durchschnitt der Haupttreppe zu derselben, mit Massstab. Federzeichnung. 
Gr. Fol. 

7663. — Fugenschnitt der Haupttreppe, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7664. — Aufris«plan eines Theilcs des nördlichen Aikadcngangcs mit der innern 
Seite der eisernen Tliüren, mit Massstab. Federzeichnung. Fol. 

7665 — 76O6. — Capiläle für die Pfeiler der Kirchen- Vorhalle, sowie fünf Friesornamente 
derselben. 2 Bl. Feder- u. Tuschzeichnungen. Fol. — Kl. 4°. 

7667. - Detail-Entwürfe für die Frie^verzicrunucn der Facade in den verschiedenen 
Etagen der Kirche. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

7668. — Grundriss u. Aufriss für die erste Gallerie der Thürme, mit Massstab. 
Federzeichnung. Fol. 



Digitized by Google 



—"**■ XI 24' 

Nr. 

7069. Ludwigs-Kirche (Forts.). Grundriss u. Aul'riss Tür die zweite Gallcric mit 
Kreuzabschluss, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7670. — Ornament-Aufsatz auf den mittleren Giebel der Haupt facade, mit Kreuz- 
abschluss. Federzeichnung. 4°. Mit der Rede bei der Feier der Kreuz-Ent- 
hüllung der St. Ludwigskirchc in München am 25. August 1838. Autographic. 4 0 . 

707t. — Grund-, Aufriss- u. Durchschnittsplan für die Thurmfcnstcr. Fcderzcich- 
zeichnung. Kl. Fol, 

7672. — Entwurf für die Thurmfenster-Gittcr, mit Massstab. Federzeichnung. Kl. Fol. 
70-3 — 7074.— Werk- u. Constructionspläne für den Kirchen-Dachstuhl, mit Massstab. 
2 Federzeichnungen. Gr. Fol. 

7675. — Aufrissplan für das Fenster der nördlichen Seite des Querschiffes der 
Kirche mit dem Scitcnaltar und Massstab. Federzeichnung. Royal. 

7676. — Grund- und Aufrissplan nebst Gesimsconstruction für die SakrUlcithüte, 
mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7Ö77. — Grundplan für den südlichen Scitcnaltar, mit Massstab. Federzeichnung. 
Gr. Fol. 

7678. — Details zu den Seitenaltären, natürliche Grösse. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7679. — Ornamente für das Speisegitter, mit Massstab. Federzeichnung. 4 0 . 
7b8o. — Entwurf für die Betstühle der Kirche, mit Massstab. Bleistiftzeichnung. Fol. 
7681. — Entwurf zu den Candclabcrs für den Hochaltar, mit Grundplan. Bleistift- 
Skizze. Royal. 

7682 — 7686. — Ornamente-Details für die Patronirung der Kranzgesimse im Innern der 
Kirche, dann Ornamente an den sichtbaren Flächen der Glocken, thcils mit 
Massstab. 5 Bl. Bleistift- und Federzeichnungen. Fol. - ib°. 

7687 — 7688. — Der Muschenzug nebst Aufzugsmaschine, welche beim Kirchenbau benützt 
wurden, mit Massstab. 2 colorirtc Federzeichnungen. Gr. Fol u. Royal. 

7689. Hof- und Staate-Bibliothek- und Archiv-Gebäude (ad III. Nr. 91 7)- 
Pcrspcctivjsche Ansicht dos Bibliothekgebäudes mit einem korinthischen 
Säulenporticus und Vorhalle als erstes Projekt neben die Glyptothek 
bestimmt. Das eigentliche Bibliolhekgcbaude wäre an die Louiscnstrassc zu 
stehen gekommen. Aquarelle. Schmal Fol. 

7690. — Längenschnitt zu der obengenannten Vorhalle, mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Fol. 

7691. — Grundplan des I. und II. Stockwerkes nach der thatsächlichen Ausführung 
derselben in der Ludwigsstrasse, mit Massstab. Feder- und Tuschzeichnung. 
Bez. Imperial. 

7692. — Aufrissplan des Bibliothekgebäudes nach der thatsächlichen Ausführung 
mit einem Theile des Kriegsministeriums und Gärtner-, jetzt Pranckh-Hauses. 
Feinst ausgeführte Federzeichnung. Schmal Royal. 

7693. — Qucrdurchschnitt durch das Bibliothek- und Archivgebäude, mit Massstab. 
Federzeichnung. Gr. Fol. 

7694. — Derselbe in kleinerem Massstabc, mit Massstab. F'edcrzeichnung. Gr. Fol. 

7695. — Längenschnitt desselben, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7696. — Grundriss und Durchschnitt für die Freitreppe der Bibliothek, mit Massstab. 
Federzeichnung. Gr. Fol. 

7697—7698. — Ansicht und Fugenschnitt der obengenannten Freitreppe mit Massstab. 
2 Federzeichnungen. Schmal Royal. 

7699. — Facadc-Projekt mit im II. Stockwerke ohne Rundbogen projektiven 
Fenster. Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

7700. — Facade-Plan des nördlichen Eckflügcls der Bibliothek, mit Massangaben. 
Federzeichnung. Fol. 

7701. — Facade-Plan des südlichen Eckflügcls der Bibliothek. Federzeichnung. Fol. 

7702. — Fundament-Plan des Mittelbaues mit Massangaben. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7703. — Grundplan des II. Stockwerkes im Mittelbau, mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Gr. Fol. 



Digitized by Google 



2 4 2 



Nr. 

7704. Hof- u. Staats-Bibliothek- u. Archiv-Gebäude (Forts.). Gruudplan des 
östlichen Mittelbaues, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7705. — (Querschnitt der Treppe , durch das Auslcihzimraer und den Vorsaal 
des Mittelbaues, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7706. — (Querschnitt der Haupttreppe mit Dachstuhl-Construction. Federzeichnung. 
Imperial. 

7707. — Fugenschnitt an den scheitrechten Bogen des Mittelbaues, mit Massstab. 
Federzeichnung. Gr. Fol. 

7708. Werkplan für die aus Stuckmarmor hergestellten Säulen im mittleren Saale 
des ersten Stockwerkes, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7709. — Aufrissplan für die Haupteingangsthüre des Archivsaales, mit Massstab. 
Federzeichnung, colorirt. Bez. Fol. 

77IO — 7711. — Durchschnitte für die Heizkammern des östlichen Flügels, mit Massstab. 

2 Federzeichnungen. Gr. Fol. 

7712— 7714. — Kapsclsteinlagcn für die Ocfcn des östlichen Flügels, mit Massstab. 

3 Federzeichnungen. Fol. 

77« >• — Eingangsthürc zum Mittclsaale des ersten Stockwerkes, mit Massstab. 
Federzeichnung. 4 0 . 

7716. — Fussboden des Vorplatzes zur Haupttreppe, mit Massstab. Getuschte 
Federzeichnung. Gr. Fol. 
77 '7— 7721. — Treppendurchschnitte und Fussböden des Mittel-, nördlichen und südlichen 
Hügels, mit Massstab. 5 Feder- u. Tuschzeichnungen. Gr. Fol. u. 4 0 . 

7722. — Fussboden des Archivsaales, mit Massstab. Feder- u. Tuschzeichnung. Gr. 4 0 . 

7723. — Gründl iss und Durchschnitt für die Treppen vom Boden der ersten und 
zweiten Galleric bis auf den oberen Boden, mit Massstab. Federzeichnung. 
Gr. Fol. 

7724 — 7725. — Durchschnitt und Grundriss durch die kleine Treppe, welche vom Cusloden- 
zimmer in das obere Stockwerk fuhrt. 2 Federzeichnungen. Gr. u. kl. Fol. 

7726. — Constructionsplan des Dachsluhles für den Mittelbau, mit Massstab. Feder- 
zeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

7727. — Constructionsplan für die III. Gallcric und Dachbalkenlage im Mittclflügcl, 
mit Massstab. Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 

7728. ■ Die Fenster auf der östlichen Facade, mit Massstab. Federzeichnung. 
Gr. Fol. 

7729. — Die Fenster der westlichen Facade. Federzeichnung, colorirt. Gr. Fol. 
7730—7731. — Die Fenster der Rückseite des Erdgeschosses und II. Stockwerkes, mit 

Massstab. 2 Federzeichnungen, colorirt. Gr. Fol. 
7732. — Constructionsplan für das Oberlichtfenster der Hauptthürc des östlichen 
Mittelbaues, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

i 7,>3 -7734. - Die Knöpfe und Rosetten an den Hauptcingangsthürcn des Bibliothek- 
baues. 2 Federzeichnungen. Gr. u. kl. Fol. 

7735--773<J- — Entwürfe für die Säulcncapitalc der Haupttreppe. 2 Bleistiftzeichnungen. 
Roval. 

7737 -7740. — Entwürfe für den Mittel-, Eck- und Journal-Saal. 4 Bleistift- u. Sepia- 
zeichnungen. Kl. 4 0 . 

7741. — Entwurf für die Gewölbcrippcnroscüc des Lesesaales. Federzeichnung. 4 0 . 
7742 — 7743.— Ornamente der Umgebung der Rosetten am Plafond des Halbkreises für 
den Archivsaal. 2 Bleistiftzeichnungen. Bez. Royal. 

7744. — Ornament für die Verzierungen zu den cassettirten Plafonds in den Sälen der 
ersten Etage des Wcstllügels. Ausgeführte Aquarelle. Bez. 1 8 >8. Gr. Fol. 

7745. — Ornament-Detail für den Journal-Saal. Ausgeführte Aquarelle. Imperial. 
774b. Die decorative Behandlung des Haupteinganges zum Archiv-Saal mit voll- 
ständiger Farbenausführung. Ausgeführte Aquarelle. Royal. 

7747- — Die decorative Ausschmückung des Lesesaales. Ornament mit vollständiger 
Farbenausführung. Ausgeführte Aquarelle. Bez. 1838. Fol. 



Digitized by Google 



xi 



*43 



Nr. 
7748. 

7749- 
7750. 

775'- 

7752. 
7753- 
7754- 

7755- 

7756. 

7757- 

7758. 

7759- 
776o. 
776i. 

7762. 

7763. 
7764. 

7765. 
7766. 

7767. 

7768. 
7:69. 

7770. 

7771. 

7772. 

7773- 
7774- 



Hof- u. Staats-Bibliothek- u. Archiv-Gebäude (Schluss). Die dekorative 
Behandlung der Langwände der II. Etage des Wcstflügels. Fein ausge führte 
Aquarelle. Gr. Fol. 

— Der Plafond des Lesezimmers mit vollständiger Farben-Ausführung und 
Massstab. Fein ausgeführte Aquarelle. Gr. Fol. 

— Der Plafond des grossen Archiv-Saales, mit Massstab. Fein tu^führte 
Aquarelle und Bleistiftzeichnung. Gr. Fol. 

Damenstifts-Gebäude, erbaut 1835 — 1839 (ad III Nr. 656). Grundriss, 
Aufriss und Durchschnitt für die Fenster zu ebener Erde des Damenstifts- 
gebändes, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

— Die Fenster im ersten Stockwerke, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

— Die Fenster des dritten Stockwerkes, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

— Grundriss, Aufriss nebst Profilirung des Haupteingangsthores für das 
Damenstiftsgebäude. Federzeichnung. Gr. Fol. 

— Detailplan für das Thor wnd der an diesem angebrachten Knöpfe und 
Säulen, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

— Constructionsplan für die äussere Seite des Haupteingangsthores. Feder- 
zeichnung. Gr. Fol. 

— Profilplan für die Thürverkleidung an den drei Haupteingängen. Feder- 
zeichnung. Fol. 

Adeliges Eniehungs-Institut, erbaut 1839 — 1842. Grundplan für das Erd- 
geschoss nach dem ersten Programme, mit Massstab. Colorirte Feder- 
zeichnung. Royal. 

— Grundplan der thatsächlichen Ausführung, mit Massstab. Feder- u. Tusch- 
zeichnung. Imperial. 

— Erstes Facade-Project für das Erziehung«- Institut, mit Massstab. Feder- 
zeichnung auf Bauspapier. Royal. 

— Facadeplan eines Theiles gegen die Ludwigsstrassc nach der thatsächlichen 
Ausführung, mit Massstab. Federzeichnung. Imperial. 

— Grundplan der Haupttreppe, mit Massstab. Federzeichnung. Kl. Fol. 

— Durchschnittsplan durch das Parloir, mit Massstab. Federzeichnung. 4 0 . 

— Grundplan, Aufriss und Durchschnitt der Fenster zu ebener Erde gegen 
die Ludwigsstrasse, mit Massstab. Federzeichnung. Fol. 

— Die Fenster über einer Stiege gegen dieselbe Strasse, mit Massstab. 
Federzeichnung. Gr. Fol. 

— Die Fenster des Stockwerkes im niederen Bau, mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Gr. Fol. 

— Die Fenster des I. Stockes im Pavillon, mit Massstab. Federzeichnung. 
Gr. Fol. 

— Aufrissplan für das Einfahrtsthor an der Veterinärstrasse. Federzeichn. Fol. 
Aufrissplan für das Einfahrtsthor an der Ludwigsstrasse, mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Fol. 

— Dctail-Constructionsplan für die Eingangsthüre des Hauptsaales, mit Mass- 
stab. Federzeichnung. Fol. 

— Detail-Constructionsplan für die Eingangsthüre des Schlafsaales. Fcder- 
u. Bleistiftzeichnung. Kl. Fol. 

Keldherrnhalle (ad III. Nr. 720). Urkunde über die Grundsteinlegung des 
Bauwerkes am 18. Juni 1841, wie solche auf die Solnhofersteinplattc gravirt 
und in den Grundstein gemauert wurde. Steingravirung von Joh. Ev. Metten- 
leiter. Fol. 

— Aufrissplan der Halle nach der thatsächlichen Ausführung, mit Massstab. 
Feinst ausgeführte Federzeichnung. Fol. 

— Detailplan für das Krönungsgesims, mit Massstab. Bleistift- u. Feder- 
zeichnung. Royal. 




244 



— XI 



Nr. 

7775. Ludwigs - Maximilians - Universität (ad III. Nr. 2168). Entwarf für die 
Fenster de« II. Stockwerkes der Universität als bemalte Facade projektirt, 
mit Massstab. Aquarelle. Fol. 

7776. — Erster Entwurf für einen Brunnen in Mitte der Ludwigsstrasse projektirt, 
mit G rundplan und Massstab. Aquarelle. Gr. 4®. 

7777- ~ Situationsplan für die Brunnenhaus- Anlage im englischen Garten, welches 
die Universität*- Brunnen mit Wasser speist. Lithographie. Fol. 

7778. — Aufriss und Seiten-Ansicht des genannten Brunnhauses, mit Massstab. 
Erstes Projekt. Federzeichnung. Imperial. 

7779. — Aufriss und Seitenansicht nach der thatsächlichen Ausführung, mit Mass- 
stab und dem Stempel der obersten Baubehörde. Federzeichnung. Imperial. 

7780. KOnigin Therese Villa an der Schwablngerlandstratse, jetzt Prins Leopold- 
Palais, erbaut 1843 — 1845 (ad III. Nr. 1103). Erster Entwurf der Villa mit 
bemalter Facade (Hälfte). Ausgeführte Aquarelle. Bez. 1843. Kl. Fol. 

7781. — Zweiter Entwurf als einfaches Wohngebäude bezeichnet. Bleistift- und 
Federzeichnung. Kl. Fol. 

7782. Wittelsbacher-Palast (ad III. Nr. 2203). Grundplan des Erdgeschosses mit 
Massstab. Feder- und Tuschzeichnung. Bez. 1843. Imperial. 

7783. — Grundplan des Erdgeschosses in kleinerem Massstabe, mit Massstab. Feder- 
und Tuschzeichnung. Gr. Fol. 

7784. — Grundplan des I. Stockwerkes, mit Massstab. Feder- u. Tuschzeichn. Gr. Fol. 

7785. — Grundplan des II. Stockwerkes, mit Massstab. Feder- und Tuschzeichnung. 
Gr. Fol. 

7786. — Grundplan des III. Stockwerkes. Feder- und Tuschzeichnung. Gr. Fol. 

7787. — Nivellementplan des Platzes auf welchem der Palast zu stehen kam. 
Federzeichnung. Imperial. 

7788. — Constructionsplan der Keller-Durchschnitte des südlichen Viertels. Feder- 
zeichnung. Gr. Fol. 

7789. — Constructionsplan für die im Nordflügel angebrachten Communikations- 
Treppcn. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7790. — Constructionsplan für die Treppe neben dem Tanzsaale, mit Massstab. 
Federzeichnung. Gr. Fol. 

7791. — Constructionsplan für die Treppe im südöstlichen Viertel, für den Dienst 
bestimmt. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7792. — Constructionsplan für die Wendeltreppe an den Reservezimmern im nord- 
westlichen Flügel, \om 1. Stockwerke aus in alle Etagen und auf den Speicher 
führend. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7793. — Constructionsplan der Communikationstreppe im Nordflügcl. Federzeichnung. 
Royal. 

7794- — Profil des Baues an der Bricnnerstrassc und an der Nordseite. Feder- 
zeichnung. Fol. 

7795. — Kellerdurchschnitte des nordwestlichen Viertels, mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Gr. Fol. 

7796. — Construction der Kcllerfcnslcr gegen Norden, mit Massstab. Feder 
Zeichnung. Kl. Fol. 

7797. — Die Bogenweite der Arkaden im I. Stockwerke. Federzeichnung. Kl. Fol. 

7798. — Dachstuhlconstruction für den gesammten Gebäudc-Complex, mit Massstab. 
Federzeichnung color. Gr. Fol. 

7799. — Dachstuhlconstruktion für den südlichen Mittelbau, mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Gr. Fol. 

7800. — Consruction des Pfeilersockcls im Audienzsaal. Federzeichnung. 4 0 . 

7801. — Grundriss der mittleren Pavillon-Fenster gegen die Türkenstrassc. Feder- 
zeichnung. 4°. 



Digitized by Google 



— XI 345 

Nr. 

7802. Wittelsbacher - Palast (Forts.). Durchschnitt des Vorplatzes im I. und 
II. Stockwerke. Federzeichnung. Gr. 4 0 . 

7803. — Durchschnitt, Querschnitt und Plafond des Badezimmers im II. Stock- 
werke, mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7804. — Gothischer Altar in der Kapelle im ostlichen Flügel des II. Stockwerkes, 
mit Massstab. Lithographie. Gr. 4 0 . 

7805. — Grundriss und Aufriss zu der Umfassungs-Maucr des Wittelsbachcr- Palastes, 
mit Massstab. Federzeichnung. Gr. Fol. 

7806. Bad Kissingen, erbaut 1834—1837 (ad IX. Nr. 37S4). Facade-l'lun zum 
Kurhause in Kissingen, mit Massstab. Ausgeführte Feder- und Tuschzcichnung. 
Schmal Imperial. 

7807. — Facade-Plan zum Projekte einer Badeanstalt zu Kissingen. Ansicht von 
der Garten- und der Hofseite, mit Massstab. Federzeichnung. Royal. 

7808 — 7809. — Grundriss- und Aufriss- Plan und Seiten-Ansicht über die Bedeckung der 
Heilquellen Rakoczi und Pandur in Kissingen, mit Massstab. 2 Feder- 
zeichnungen. Gr. 4 0 . und Fol. 

7810. Pompejanisches Haus in Aschaffenburg (ad V. Nr. 3023). Grundplan für 
die untere und obere Etage des pompejanischen Hauses nach der ^tatsächlichen 
Ausführung, mit Massstab. Feder- und Tuscbzeichnung. Royal. 
7811—7812. — Aufrissplänc der Nordscitc, mit Massstab. 2 Federzeichnungen. Royal. 

7813. — Aufrissplan der Ostscitc, mit Massstab. Federzeichnung. Royal. 

7814. — Aufrissplan der Westseite, mit Massstab. Federzeichnung. Royal. 

7815. — Längenschnitt im Mittel des Gebäudes, mit Massstab. Federzeichnung. Royal. 
781b. --- Querschnitt durch das Gebäude, mit Massstab. Federzeichnung. Royal. 

7817. Befreiungs-Halle in Kelheim (ad V. Nr. 3052). Grundplan der Halle mit 
Massstab. Feder- und Tuschzeichnung. Royal. 

7818. — Querdurchschnitt der Halle im griechischen Style, mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Royal. 

7819. — Desgleichen im byzantinisch-florentinischen Style, mit Massstab. Feder- 
zeichnung. Royal. 

7820. — Aufrissplan eines Thciles des inneren Arkadenganges im vorerwähnten 
Style, mit Massstab. Federzeichnung. Fol. 

782 t, — Ansicht der Befreiungs-Halle im byzantinisch-florentinischen Style. Feder- 
zeichnung. Imperial. 

7822. Residenz in Athen (ad V. Nr. 2860). Theilweiser Grundriss des Residenz- 
Baues, mit Massstab. Federzeichnung colorirt. Imperial. 

7823. — Desgleichen für die Ausführung bestimmt, mit Massstab. Federzeichnung 
colorirt. Imperial. 

7824. — Construktionsplan für die Fenster des oberen und unteren Stockwerkes 
mit Hinweglassung des Kranzgesimses, mit Massstab. Fcdcrzeichng. Gr. Fol. 

7825. — Plan der Terrassen mit Thcilen des Werksatzes u. zwei Querprofilen, mit 
Massstab. Federzeichnung colorirt. Royal. 

7826. — Querdurchschnitt durch die Kapelle, mit Massstab. Federzeichnung. 
Royal. 

7827. — Langenschnitt derselben gegen die Fenster, mit Massstab. Federzeichnung. 
Royal. 

7828. — Längen- und Querschnitt des Audienzsaales der Königin, mit Massstab. 
Federzeichnung. Royal. 

7829. — Längen- und Querschnitt durch das Schlaf-, Wohn- und Audicnzzimmcr 
der Königin, mit Massstab. Federzeichnung. Royal. 

7830. — Querdurchschnitt durch den Spielsaal, mit Massslab. Fcdcrzeichng. Kl. Fol. 

7831. — Constructionsplan für die Wendeltreppe. Federzeichnung. Schmal Gr. Fol. 



Digitized by Google 



24 6 XI ^ 

Nr. 

7832. Residenz in Athen (Forts.) Die Thürschildcr zu den Festsälen und den 
verschiedenen Appartements. Bleistiftzeichnung. Schmal Fol. 
7833 -7834. — Ornamente etc. für die dekorative Behandlung der Langwftnde und Plafonds 
des Schlafzimmers der Königin. 2 Aquarcllskizzcn. Fol. 

7835. Todesanzeige Dr. Friedrich v. Gaertner's, de dato München, den 22. April 
1847. Typendruck. Fol. 



Klenze, Leo v. 

(Siehe Nr. 6039.) 

7836. Ueber Baukunst in Ober-Italien. Abhandlung von Leo v. Klenze. Manu- 
skript, 8 Seiten. 8°. 



Mettenleiter, Joh. Evang., 

Kupferstecher u. Lithograph, geb. 1792 zu Grosskuchcn, f als Lithographic-Inspector in 

München. 

7837. Gedenkblatt an die Grundsteinlegung dea Klerikal-Seminar-Gebäudes am 

25. Aug. 1835. Steingravirung. Fol. 



ad X. 

Kupferstich-, xylographiache und typographische 

Werke 

in 

alphabetischer Ordnung. 

7838. Der Bacherl'sche Prozess. Abhandlung über die Rechtsverletzung des 
Autorrechtes auf „Der Fechter von Ravcnna, Trauerspiel in 5 Akten von 
Friedr. Ifalm". Manuskript auf 5 Seiten. 4 0 . Anonym. 

7839. Ludwigs - Maximilians - Universität. Anhang zu den Satzungen für die 
Studirenden der Ludwigs-Maximilians-Univcrsität in München, 14. November 
1828. Typendnjck von Dr. C. Wolf. 4 0 . 

7840. — Vcrzcichniss der an der Ludwigs-Maxirailians-Univcrsität zu München 
im Winter-Semester 1 830/3 1 zu haltenden Vorlesungen. Typendruck von 
Dr. C. Wolf. 4°- 



Digitized by Google 



Register. 



Digitized by Google 



XII. 

Orts-, Personen- und Sachregister. 



Abensberg 3336. 
Aibling 7572. 

Akademie, k., der Künste u. Wissen sebaflen 
281. 360. 361. 44G. 1375. 1452. 

— -Hof (Kaufingcrstr.) 1378. 

— neue, der Künste 362. 
Albach 6342. 

Albertischc Kapelle u. Haus (Au) 94. 
Allach 2275. 
Allatscc 3577- 35 82 - 

Allegorien auf Künste, Wissenschaften, Krieg, 

Frieden u. s. w. 462. 505. 506. 382. 

583. 1813. 2120—2126. 2638. 2646. 

1661. 2667. 2721. 2770. 2815. 2935. 

295»-*959. 3064. 3108. 3114. 32*3. 

3234- 3274. 3325- 3336. 3337. 3340. 

3342. 3354- 3355- 347<>. 3612. 3626. 

3 Ü 34- 3753- 5815- 6294-0303. 6723. 

7250. 735' — 7370. 7619. 
Allmanshauscn, s. Starnbergersec. 
Allotria, Künstlcrgesellschaft 431 — 435. 1036. 

1037. 1356. 
Almosenhaus, Golden 2157. 
Altäre, s. Kircheneinrichtungen. 
Altengland, Gesellschaft 2841. 3113. 
Altotting 2783. 

Amalicnburg. s. Nymphcnburg. 
Ambach, s. Starnbergersec 
Amberg 3356. 

Ammerland, s. Starnbergersec 



Ammersee 1 39. 2496. 
Amorbach 3356. 

Amortisscmcnt saillant execule au I. Etage 
du Corps de Garde ( Hauptwache am 
Marienplatz) 2667. 

Ampfing 44b. 2116. 

Anatomie, k. 437 — 439. 

Andechs 280. 2497. 6525. 

Anger, am. 278. 440. 441. 788—794. 2112. 
2273- 

Ansbach 2935. 3356. 

Archiv- Gebäude, s. Hof- u. Staatsbibliothek. 
Arco-Zinncberg's Adlerfang 3317 — 3319. 
Arkaden im Hofgarten 358. 4|6 — 503. 2073 
— 20S7. 6068. 6069. O093—6395. 7639. 
Armce-Mu<cum 2273. 
Arzberger-Anwcscn (Heustr.) 525. 
Ascbafienbnrg, s. Pompejanisches Haus. 

— Stiftskirche 3356. 

Athen. Residenzbau 2860 — 2896. 6927. 
6986—6997. 7822—7834. 

— Grundsteinlegung des Hauses der Ge- 
sellschaft Philadelphia. 6923. 

Au. Vorstadt u. Landgericht 25 — 27. 70, 
2Sh 9jL 104 — 1^ 315— 326. 505—524. 
1019. 

— Mariahilfkirche 53. Z2&. 278. 2Ä1. 310. 
359. S<>9. 5'2- 5»3- 5«9- 520. 524. 824. 
830. 882. 1233—1260. 2948. 

Aufleger- Anwesen (Thalkirchnerstr.)526. 527. 



2 SO 



Orts-, Personen- und Sach-Regisler. 



Augsburg. Ansichten. 2935. 3356. 7073. 

— Augsburgische umgeänderte Confession 
2578. 

— Augsburgisches Jubelfest auf die um- 
geänderte Confession 7622. 

— Augsburgisches Freudenfest über die 
Wahl Kaiser Karl VII. 6764. 

— Tempel für Maximilian Joseph I. 2775- 

— Volksfest f. Maximilian Joseph I. 2774» 

— Ehrengabc f. Kronprinz Maximilian 3006. 
Augustinerbräukeller 528. 
Ausstellungen. I. allgemeine Industrie-Aus- 
stellung 1854 in München 859—862. 

— Kunstausstellung 1814 und 1878 in 
München 865. 7638. 

— Deutsche Kunst- und Kunstindtistric- 
Ausstellung 1876 in München 8(14. 

— Internationale Elcctricitiits - Ausstellung 
in München 1882. - - Dank- und Bilt- 
schreiben 362g. 

— Ausstellungen von Geflügel u. Singvögel. 
— Preis-, Ehren- und Anerkennungs- 
Diplome 3593. 3594- 3596 — 3605. 
3608-3611. 3614—3619. 3636. 3638. 

— National- Ausstellung zu Brüssel 1880. 
Attest über die Anwesenheit des Mr. 
Philippe Pfister 3626. 

— Exposition universelle de Paris 1867. 
5282. 

33abo, gräfl. Familien-Stammbaum 2749. 
Bacherl-Prozess 7838. 
Bäckergesellcnhaus im Thal 661. 2116. 
Bäckergesellen-Ringen am Octoberfcst 2921. 
Bäckerhaus an der Brücke über den Besen- 
bach 581. 
Bäder. Gisela-Bad 858. 

— Has'sches Gesundheitsbad 1390. 

— Hofbad, ehemal. 899. 900. 1387. 

— Männerfreibad (Giesing) 831. 
Bahnhofgcbäude, chcmal. 243. 282. 

— Central- 642. 1946. 1949. 

— Ost- 339. 660. 887. 

— Süd- 1951. 
Baierbrunn 2276. 
Bamberg 2813. 3356. 5783. 
Banz, Schloss 3356. 

Basel "417— "4'9- 
Bauem-Hochzcit bei Hof 2665. 
Baumklettern am Octoberfcst 2921. 
Bavaria, allegor. Figur der. 462. 2935. 

— Standbild (mit und ohne Ruhmeshalle) 
an der Thercsienhöhe 80. 278. 359. 
528. 582 — 585. 2140—2145. 3237. 
3248-3250. 3354- 3567— 35<'9- 7437- 

— Enthüllung derselben 3248—3250. 591 1. 



Bavaria's Grass an König Ludwig I. 7652. 

— Monument am Donau-Main-Kanal 2958. 

— Bavaria-Sommerbierkeller an der Thc- 
resienhöhe 585. 

Bayern. Chorographia Bavariae 2579. 

— Das Königreich Bayern in seinen acht 
Kreisen 2935. 3356-3475. 

— Kriegsgeschichte v. B., Karten u. Pläne 
2726—3737- 

— Kriegsgeschichte, Kriegswesen u. Staats- 
geschichtc 446—462. 2579. 2588—2590. 
2605. 2636. 2643. 2644. 2686. 2702. 
2703. 2717. 283c 2833. 3334. 5'78 — 
5 2 37. 5 2 53- 5926. 6512. 6513. 7071. 
7432. 

— Geogr. Mauthkarte v. B. 2663. 

— Bayer. Nationaltrachten 2769. 

— Die Patrioten B. Verzeichniss derselben, 
welche in der Adress- , Kriegs- und 
Vertragsverhandlung im Landtage 1871 
gegen die Verträge stimmten 4 507. 

— Patronin von. 1618. 

— Karte über die politische Färbung B. 
3242. 

— Postkarte v. B. 2715. 2716. 

— Gründung der Primogenitur der Re- 
gcntenfolge in Bayern 446. 1394. 19 '7- 

— Regenten, Fürsten u. Familien v. B. — 
Episoden aus deren Leben: 

Albrccht III., Herzog v. B. 452. 57 1 3. 

— — Albrecht IV., Herzog v. B. 454. 
784. 876. 877. 2577. 

Albrecht V. der Weise, Herzog v. 

B. 19» 7. 2579- 2583. 

— — Adelheid, Churfürstin v. B. 2386. 

Carl Albrccht VII., Churfürst v. B. 

1661. 2647. 2649. 

— — Carl Theodor, Churfürst v. B. 662. 
663. 2651. 2720. 

Carl Theodor, k. Prinz v. B. 2722. 

2781. 3221. 
Caroline, Königin v. B. 2713. 2748. 

2774- 2781. 3064. 3545. 

Elise, Prinzessin v. B. 2770. 

Ferdinand Maria, Churfürst v. B. 

1661. 2386. 2605—2610. 
Friedrich, Pfalzgraf u. Herzog v. B. 

2578. 2702. 
Ludwig IV. der Bayer, Herzog v. B n 

römisch-deutscher Kaiser 313. 450. 451. 

757- 766—769. I02I. 1393. 2116. 2575. 

5888. 7002. 
Ludwig der Reiche, Herzog v. B. 

453- 



Digitized by Google 



Orts-, Personen- und Sachregister. 



251 



Bayern. Regenten, Fürsten u. Familien v. B. — 
Episoden aus deren Leben (Forts.) : 

— — Ludwig I., König v. B. , Episoden 
446 — 462. 1915. 1917. 2712 — 2714- 
2"7". 2794—2810. 2813. 2815. 2828. 
2858- 2921. 2926. 2935—2958. 2951 — 
2965. 3064. 3068-3074- 3076-3081. 
3109. 3198. 3200. 3*03 — 3232- 3*34- 
3244. 3247-3250. 3125. 3341. 7052. 

■ — — — dessen Prachtbauten 363—430. 
437- 439- 446~503- 542-568. 582 — 
584. 605. 612. 613. 709. 720—725. 
820. 821. 869 — 874. 909. 917 — 967. 
1103— 1140. 1148 — 1152. 1167. 1178 — 
1213. 1233— 1260. 1426 - 1447. 1464 — 
'539- 1 59 1 — 1 598. 1642—1648. 1802 — 
1918. 1934— '937- 2038. 2039. 2140- 
2145. 2168-2175. 2203—2330. 2957. 
2938. 2959—2965. 3023—3063. 3065. 
3109. 6487—6510. 6927. 6986—6^97. 

7035- 765S—7834. 

— — — Am Grabe desselben. Nachruf. 

7654- 

— — Ludwig IL, König v. B. 968 — 973. 
1661 — 1695. 2119 — 2126. 2363. 236^. 
3326. 3334- 3335- 3337-3339- 335'" 

3354- 335t»- 3S 8 3 — 35 8t >- 

— — — dessen Lieblingsaufenthalte 3575 

-3582. 

— — Ludwig Philipp, Pfalzgraf u. Herzog 
v. B. 25:8. 2583. 

— — Luitpold'«, Herzog v. B., Tod 5707. 

— — Max Emanuel, Churfürst v. B. 457. 
458. 764. 2327 — 2333. 2611-2034. 
2036. 2641—2043. 

— — Maximilian I., Churfürst v. B. 456. 
1650 — 1801. 2583. 2586. 2592. 6459. 

— — Maximilian Joseph III., Churfürst 
v. B. 459. 2129. 2650. 2652. 2661. 
2665. 

— — Maximilian Joseph I. König v. B. 

459- 1303- '448- 1449- «649- I9i7. 
2533. 2712-2715. 2721. 274' 2747. 
2753- 2771-2776. 3523- 3545- 

— — - Maximilian Josef L, König v. B. 
auf dem Todtenbeite in Nymphenburg 
2781 u. dessen feierl. Beerdigung 2782 

— — — Urne für das Herz desselben für 
Altötting 2783. 

— — Maximilian IL, König v. B. 1357. 
•35 8 - l393—«422. 1424- «638. 23>3- 
2836. 3064. 3066. 3068. 3259—3267. 
3269. 3271. 3326. 

— dessen Baustyl 7085 — 7132. 

7653- 

im Sterbebette 3327. 



I Bayern. Regenten, Fürsten u. Familien v. B. - - 
Episoden aus deren Leben (Schluss) : 

— — Maximilian II. Urne für das Herz 
desselben 3328. 7143. 

— — - — Gntftkapcllc 7133 -7142. 

- Otto v. Wittelsbach 446. 447. 6765. 

— — Otto der Erlauchte 448. 

— — Otto, Prinz v. Bayern, König von 
Griechenland 499 — 501. 2825 — 2829. 
2833- 2838. 2860-2896. 2927. 6512. 
6513. 

— — Otto, König v. B. 3326. 

— — Otto, Heinrich, Pfalzgraf u. Herzog 
v. B. 2578. 

- — Renata, Herzogin v. Lothringen u. 
Bayern 2580. 2583. 

— — Rupport L, Churfürst 1303. 

— — Sigmund IV., Herzog v. B. 228t. 
■ — — Sophie , Herzogin v. B. (Braut 

Ludwig IL) 3337 — 3339- 

— — Therese, Königin v. B. 1103 — 1140. 
2897 — 2921. 2927. 2936. 3200. 7013. 
7014. 

— — Wilhelm V., Herzog v. B. 993. 994. 

'349-i35<>- '375 -'38'. 2580. 2583 — 
2585. 6581. 

Wittelsbach , Regententafel des 
Fürstenhauses 3324. 3351. 

— - - Wittelsbach, das 700jährige Regier- 
ungs-Jubiläum des Fürstenhauses 3351 
»'s 3352- 

— - Porträts des bayer. Fürstenhauses, 
der herzogl. Linien u. deren Familien, 
s. Pottraits. 

Zapfenstreich bayer. 3082. 
Bayersdorf-Schloss, s. Starnbergersee. 
Bayreuth 2935. 3356. 7271. 7285. 7286. 
Bazar, am Hofgatten 283. 1641. 
Beck-Anwesen (Karlstr.) 586. 587. 
Befreiungshalle, s. Kclhcim. 
Beilngries 3356. 

Beleuchtungen 2650. 2665. 2771 2773. 
Belgrad 446. 2636. 
Benedict- Anwesen (Sandstr. ) 588. 
Benno, St., Stadt- u. Landespatron 2635. 
Bentheim, Schloss 7249. 
Berchtesgaden 141. 3064. 3356. 
Bcrchthcim 1393. 

Berg, Lustschloss, s. Starnbergersee. 
Berg am Laim 2277. 
Bcrger-Anwcsen (Canalstr.) 589 — 591. 
Bergwerk- u. Salincnadministrationsgebäude 

578o. 
Bergzabern 3356. 
Berlin 7243 -7248. 7251. 
Berneck 3356. 



Orts-, Pcrsoncn- 



und Sachregister. 



Bernried, s. Starnbergersee. 

Besenbach 579. 581. 2259. 

Beltenf.dd 7041. 7042. 

Biarovsky-Huus 194. 

Bibliothekzeichen churfürstl. 2586. 2587. 
Ereih. A. v. Lotzbeck'schcs 3019. 

Biblische u. religiöse Darstellungen u. Heilige 
369- 430. 55»- -568 625. 1003. 1209 — 
1213. 1:39—1260. 1476. 1520. 2577. 
2581. 2;82. 2590. 2635. 2037. ?<■(»•■ 
2071. 3064. 3322 3323. 5300 
5305. 5602. 5083. 57 «5 57 • 0. 5808. 
5922. 6485. 6582. 6706. 6732. 0856- 
6858. 0870. 6871. 6880. 6904. t<ji3. 
b9>4- 74>3- 74 1 '- 743 8 - 7439- 74*>» - 
74<* 2 - 7475 747<>- 7547- 7"35. 7<>4<>- 

Biedersten 1 30. 1 ~H 1 So. (>7o. 677. 70;. 
70O. 2278. 3064. 

Bierkravall 31 15. 3202. 

Bingen 5825. 

Björksen-Anwesen (Arcisstr.) 592 — 604. 
Birkenau 825. 829. 830. 837—839. 846. 

855-57. 
Birkenlcitcn 3J. 36. 37. 
Bismarck-Ecier 3573. 
Blindeninstitut 192. 296. 605. 
Blutenburg 278. 2279 2300. 3064. 
Bock, der erste 2939 2945. 
Bockkcllcr, ehem., a. Platzl 2946. 31 1 2* 3 1 99. 

— neuer, Projcct König Ludwig I. 612. 613. 
Bockkneipe der Humpenburger-Kitter 2789. 

— der Pappenheimer 3639 - 36}2. 
Bockpokal 3116. 3117. 
Bocksaison im Hofbräuhausc 334 \. 
Bock-Travestie 7643. 

Bock- Wal/er 2946. 

Bogenhausen jtj. 55. 103. 131. 132. igu 

278. 815. 2092 2C97. 2301-2318. 
Bogenhauscrbrücke, ehemal. 3483. 
Bogenhauserweg 57- 7LL 74- 
Bologna 6790. 

BörscnBa/ar J947 1948. 3786 3887. 
Botanischer Galten, Portal So. 162. 278. 
302. 614. 630. 

— Palmenhaus 265. 
Bozen 6775. 
Brannenburg 142. 
Braunau 2703. 
Breitenstein 1 5 3. 
Breslau 7233- 7241. 

Brudcrschnfts-Zettd, Cacilia- 2655 — 2660. 
Brunnen, öffentliche, und Knl würfe zu. 305. 

306. 981. 993. 1263— 1266. 1651. 1699. 

2»73- 2175. 2356-2362. 2461 2463. 

2642. 2952 -2958. 3329. 6008. 6941. 

<>95 8 - "054. 



Brunnhaus, an den Arkaden 503. 

— - an der Blumenstr. 610. 

— am Gasteig 815. 

! — am Karlsplatz 1036 — 1037. 

— auf der Kohleninsel 615—621. 
-- am Maximiliansplatz 622. 

— an der Müllerstr. 623. 

— Preyssing (Haidhausen) 40. 

— an der Staubstr. 2539. 
Brunnthal, Bad 131. 278. 2319 -2321. 
Brunnthaler-Brunnhaus 3315. 
Brunnthaler-Weg 3315. 

Buch bei Bamberg 7374. 
Bundessängerfest, II. deutsches 3346. 
Bürgermeistergarten 624. 
Bürgermilitär 2676 — 2684. 2688 — 2692. 

2694—2696. 2705 — 2714. 2718. 2719. 

2780. 2814. 2842 -2844. 2846. 2928 

—»933- 

— Paraden 2782. 
Bürgersängerzunft 626. 
Bürgersfrauen, sonst und jetzt 324t. 
Bürgerverein 627. 

Burghausen 3356. 
Burglengenfeld 3356. 
Bürklein-Anwesen 628. 

Oadettcn-Corps-Gebäudc, ehemal. (Leopoldi- 
garten) 623. 

— am Karlsplatz 630. 631. 7 I 22 — 7 I 32. 
Cafe Abbt (Schwabing) 2 408. 

— Ebcrsbcrger 3590. 

— Englisches 639. 2841. 

— Marx 2177. 

— de l'Opera 632 — 638. 

— SchafTroth 640. 

— Victoria 244. 
| Cham 3350. 

Chicago 7079—7083. 
Chiemsee 1 ^6. 3064. 

— kgl. J.ustschloss 3585. 
Cholera. Biitamt 3270. 

— Dankamt 3271. 
Coburger-Münze 3085. 
Constantinopcl 5828. 6529. 6845-6849. 
Corncliusfestc 2815. 3118. 

Costüme siehe Trachten. 
Coslümfestc 2848. 2966—3008. 3587. 
Culmbach 3356. 

Dachau 2322. 2580. 2583. 2700. 
Dallinger-Anwesen 655 

Damenstiftsgebäude 636. 6950. 775' — 7757. 
Deggendorf 3356. 

Deutschland, ein starkes einiges 3234. 

— in seiner tiefsten Erniedrigung 2703. 



Orts-, Personen- und Sachregister. 



253 



Deroy General, Lager-Commando 2698. 
Deutz 651b. 

Diesscu am Ammcrsce 7494. 
Dillingon 2O69. 3356. 
Dingolfing 335C. 
Dinkelsbühl 3356. 

Diplome 2693. 333^- 334°. 3593- l>9h 
3596— 3&05. 3608—3611. 3614—3619. 
3636. 

Dirnbräugässl 657. 

Dollnstein 3356. 

Donau-Main-Canal 2926. 2951. 3144. 

— Brunnenmonument an demselben 2952 
-2958. 

Donaustauf 3356. 
Donauwörth 3356. 
Dornbirn 7207 — 7232. 
Dreithorspitz 7621. 

Dürer Albrccht, Costümfest 2966—3007. 

— Künstlcrfestzug 3267. 

Ebernburg 3356. 

Egern, siehe Tegernsee. 

Egg, Schloss 6530-6531. 

Eichstatt 3356. 

Eichthal-Bauanl.igcn 660. 

Einladung*- Eintritts- und Tanzkarten zu 
verschiedenen Festen und von verschie- 
denen Vereinen und Gesellschaften 3310. 

33««- 3349- 3643—3734. 
Einlas«, am 281. 
Ei.nschütt, auf der 661. 
Eisbach bei Tivoli 2544. 
Eisenbahn (Ludwigs-) zwischen Nürnberg 

und Fürth 2847. 

— von München nach Augsburg 2950. 

— Bau zu Lochhausen 2949. 

— Satyre auf dieselbe 3022. 
Ellingen 335b. 

Ellmosen 7572. 
Elmstein 5817—5821. 

Englischer Garten (ehemals Theodorpark 
genannt) 162 — 173- 281. 662 -708. 

— Apollo-Tempel 673. 708. 

— Aumcister 679. 695 — 697. 

— Chinesischer Thurm 665. 668. 674. 681. 
684. u86. 688-690. 698. 699. 708. 
3083. 3084. 

— lnvalidcnhaus 680. 684. 

— Kleinhcssclohe 28. 667. 669. 675. 685. 
691. 692. 701. 

— Monopteros 262. 303. 

— Kumford's Monument 672. ;o8. 3064. 

— Skell's Monument 666. 676. 702. 703. 
708. 

— Wasserfalle 683. 684. 693. 694. 708. 

Pfister: Kun»t»ammlung XII. 



Erding 3356. 
Erlangen 3356. 7.334- 
Erzichungs-lnstitut, adeliges 7758. 7771. 

— weibl. für höhere Stände 218. 2721. 
Erzgiesscrei 230 — 232. 245. 709. 
Eschenbach. Wolfram von Eschenbach's 

Brunnenmonument 7004 — 7005. 
Ettal 5238. 

Eurasburg, Schloss 3888. 

Faberbräukcller 710. 

Fabrikweg 711 — 714. 

Fahne, türkische, siehe Frauenkirche. 

Fackelzug 3239. 

Falkenstein, Ruine 143. 3575. 3576. 

— (Oberpfalz) 335O. 
Falkenthurmgässl 715. 71O. 
Färbergraben 719. 
Feldafing s. Starnbergersee. 
Feldherrnhalle 217. 354. 359. 720—725. 

«45'- 7772 — 7774- 
Feldmoching 67. 

Feuerhaus am Anger 246. 

Feuerwerke 262b — 2633. 2647. 

Feuerwcrksinscl am Prater 726. 

Filserbräugasse 727—728. 

— Stadel 2-12 — 2714. 

— Stätte 2050—2057. 
Fischbrunnen 1265. 1623. 
Fischhausen am Schlicrsec 155. 
Fleischbank im Thal 729 — 732. 2 1 77. 

— Freibank am Kostthor 770. 
Florenz 6790. 

Föhring 34. 49- 182. 278. 1014. 2319. 

2 3 2 3— 2 32<>- t>542- 
Forchheim 3356. 

Forstenrieder Park 30. 
Forstkalender 6534. 
Forst- und Triftamt 733. 734. 
Frankfurt a. M. 6764. 6790. 
Franziskanerkcllcr 522. 523. 735 — 737. 
Frauenfrcithof 743. 

Fraunhofer, Optiker, Rettung desselben 
2152. 

Freischiessen am Octoberfest 2751. 
Freising 3356. 3359. 3478. 6720. 
Friedhof, nördlicher 785. 
Salvator 784. 

— Sendling 787. 2640. 

— südlicher 222. 77«— 7&3- 786. 1231. 
1920. 5781. 6071. 7061. 

— jüdischer 247. 
Frohnfestc 278. 788 — 794. 
Frohnleichnamsprozession 2816. 2817. 

— auf dem Lande 6770. 
Fürstenried 278. 2327—2333. 2351. 

17 



Digitized by Google 



Orts-, Personen- 



und Sachregister. 



Fürth 284;. 5647. 
Furth 3356. 

Füssen 3356. 3579. 5977- 

Gr .ilawagen Max Josef I. 274t. 

Galgenbrunnen I2b3 — 1265. 

Gambrinus 2793. 3018. 3115. 3251. 7441. 

7648. 
Gänsemarkt 834. 
Garatshausen s. Starnbergersee. 
Gartmeyer- Anwesen 80J. 803. 
Gaertncr, Friedr. v, Anwesen 804—811. 

Namenstagsfeier 2840. 
Gasteig- Anlagen 91. 2 "8. 

— -Berg 8. 53. 58. 59. 6c. 64. 75- 8 «3- 
814. 

— -Brücke zum 102. 

— -Spital 250. 251. 7062. 
Gastwirtbschaften : zum Bachwirth 1463. 

— zum Birkenfeldcrhof 847. 

— zum Buttermelchergarten 629. 

— zum Distclwirth (Porträt) 6707. 

— zum Geiergarten 818. 825. 

— zum Glasgarten (Neue Welt) 238. 239. 

— zum Grünen Kaum a. d. Isar 880— 8S5. 
a. d. Flossstr. 2069. 

— zur goldenen Ente 2672. 

— zum Keltert 1095—1097. 

— Kil's Colosseum 713. 

— zur oberen Länd 1157. 

— zum Lettinger 1029. 

— zu den 3 Linden 713- 

— zum Loherwirth 826. 

— zum Lüften wirth 1220. 

— zum Maigarten 1225 — 1227. 
zum Müllcrgärtl 1041. 

— zum Ncideggergarten s. Salvatorkeller. 

— zum Nockhergarten 1425. 

— zum Paradiesgarten 193. 

— zum Prater 1542. 1543. 

— zum Regergarten 206. 207. 

— zu den 7 Schwaben (Schild) 2779. 

— zur Sonne 349. 

— Stadt London 2050— 2067. 

— zum Sterngarten 2089. 

— zum Thurmwirth 1011. 1013. 2156. 

— zur Westendhalle 2193. 2194. 

— zum Wollgarten 825. 2258— 2260. 
Gautsch- Anwesen 817. 

Gebet, 40slündiges 2652. 
Geiselgasteig 2334. 
Geistergeschichte -Prellerei 3252. 
Gemünden 3356. 
Gensdarmerie 2782. 3331. 3332. 
Georgianum, siehe Klerikalseminar. 

— Project 7122—7123. 7125. 7127. 7132. 



Germersheim, Festungsthor 2858. 2859. 5784. 

Gerolfingen 7043. 

Gesellenbrief 2700. 

Gesellschaft für Vogelfreunde 3593. 

Gewerbe und Stände 2586. 2754. 2756. 

2792. 2923. 3064. 3248—3250. 3476. 

5504— 35'6. 5523. 5598. 5613. 5637. 

5068. 5071. 5682. 5684. 5685. 5688. 

5689. 5714. 5812. 5924. 59/8—5985. 

6008. 6148. 6260. 626 t. 6286—6291. 

6534. 6570. 6578. 6579. 6592. 6705. 

6786. 6855. 6869. 6885. 6915. 6931 

—6934. 7016. 7270. 7276. 74»4- 74*3. 

743«. 7435- 744°- 7So6. 75'»— 75»4- 

7539- 
Giengen 446. 

Giesing 60. 109—111. 220. 3*7—33'. 822 
-857. 

Giesingerberg 56. 835. 836. 

Glasmalerei k. 198. 

Glaspalast 80. 859—865. 3346. 3629. 

Glaswand 2482. 

Gleisweiler 3336. 

Glockenbach, am 866. 

Glockengiesserei 867. 

Glyptothek 174. 278. 281. 289. 340. 869 
— 874. 1591. 2815. 6041—6046. 6048. 
6052. 6053. 6093—6359. 6368. 6369. 
7639. 

Gmund, siehe Tegernsee. 
Göggingen 7563. 7566. 
G Ossenheim 3356. 
Gössweinstein 3356. 

Grabdenkmale, div. 200. 268. 771 — 783. 
787. 1231. 1920. 2640. 

— Kaiser Ludwig des Bayern 313. 757. 
767—769. 2575. 

— Herzog Eugen Napoleon von Leuchten- 
berg 2136. 2137. 

Graben, am 875. 
Grafcnrhcinfeld 3356. 
Grasbrunn 7567. 
Gras] fing 30. 

Griechcnland's Befreiung 463—501. 1594 

—1598. 2825. 2826. 2833-2837. 
Gries, am 878. 
Grobe-Anwesen 879. 
Grosshadern 6520. 6524. 
Grosshesselohe 278. 2335 — 2337. 
Grünwald 113. 134. 278. 2338. 
Günzenhausen 3356. 

Gustav Adolf von Schweden 13. 14. 1271. 

2589. 

H.ickerbräu 626. 
Hadern 2339. 



Digitized by Google 



Orts*, Personen- und Sachregister. 



Hafenhrädl-Landhaus 2005 — 2021. 
Haidhausen 40. ^2. 50. bbo. 710. 887 — 896. 

2589. 
Hain 7067. 

Hallmairbräukcller 897. 
Harburg 3336. 

Harlaching L1L ULii 2 ~&- 2&L. 1014. 2166. 

2340 - 2347. 758*. 
Harthausen 7572. 
Hartmannshof, Pasanerie 2?8. 
Hartschiere 2609. 3269. 3331. 3332. 
Hascherbräu 2754. 
Hassfurt, Ritlcrkapelle 3356. 
Hauptschützengescllschaft, Urkunde 3628. 
Hauptwache, ehem. 898. 1265. 2667. 
Hechenkirchen 2828. 2829. 
Heidelberger Schloss 5293 — 5*95- 
Herzogenstand 2528. 
Heudorf 6638—6641. 
Heumarkt 1272. 

Hicsel, bayer. (M. Klostcrmayr) 2669. 
Himbscl- Villa, s. Starnbergersee. 
Hinrichtung 2669. 

Hirschgarten bei Nymphenburg 1 14. z 5 4 . 

2348-2352. . 
Hof (Stadt) 3356. 
Hof, alter 1 ib. 223. 1272. 
Hof ball 2794 — 2810. 2848. 3069 — 3074. 
Hofbeamten - Wohngebäude am Marstall- 

platze 7065.706b. 

— an der Wurzcrstrassc 968—973. 
Hofbräuhaus 901. 902. 1272. 3200. 3344- 

— Biergesellschaft 3243. 

— Keller, ehemal. 903. 
Hofburg, alte 904. 
Hofgarten 176. 

— Portal 300. 
Hofhammerschmiede 1 360. 
Hofküchengarton 906. 
Hofmarstallgebäudc 1938. 1939. 
Hofsägemühle ( Klarer'sche) 1360. 1361. 
Hof- u. Staatsbibliothek- u. Archivgcbämle 

121L 295- 334- 9« 7— 9*>7- 7689 -773°- 
Hofwagen- Remisen 968—973. 
Hofwäscherei 714. 
Hohenaschau »45. 
Hohenhausen, v., Visitkarte 2664. 
Hohenschwangau 14b. 1 4 7. 278. 2353 — 2364. 

3064. 335 6 - SS^- 7060.7063.7064.7139. 
Höllriegel-Anwesen 974. 975. 
Holzgarten, k. 976. 977. 
Holzhausen 30. 
Holzkirchen bb|3— 6645. 
Hönig-Anwesen 980. 
Hötels: Augsburger Hof 627. 

— Bayerischer Hof «2. 981 — 990. 



Hötels: Blaue Traube §2. 

— Detzer 8_7_, 

— Englischer Hof 82. 

— Grünwald 654. 

— Havard 2^2. 

— Lcinfelder 622. 1036. 1037. 

— Rheinischer Hof 2042. 

— Vier Jahreszeiten 87. 253. 
« Huber- Anwesen 991. 

1 Hubertus-Schiessen in Perlach 3355. 3574. 
Humpenburger-Ritter 2789 — 2790. 

Jachenau 1 48. 

— Kegclschciben 3572. 

Jagd und Jäger 2378. 2645. 33'7- 33-9- 
3476. 5832 — 5838. 6463—6467. 6908. 
6909. 

Jagdhaus, churfürstl. 744. 2348. 2349. 235t. 

2352- 23:6—2378. 
Jagd-Kalender 6535. 

— Reviere, k. 2716. 

— Service für König Max II. 3259 — 3266. 

— Zeugstadel, k. 255. 
Jägerlatein 5639. 
Jägerstube 5829— 583 1. 
Jank-Anwcsen 992. 
Jesuitenklöster in Bayern 2646. 

j — in Deutschland 5023. 

Industriehalle 995 — 1002. 

Ingolstadt 335b. 
1 Interlaken 5298. 
I Jochcralm 2528. 

Irrenhaus am Auerfeldweg 256. 

— ehemal. 1007. 
Isarauen bei München 1008. 

— bei Thalkirchen 333. 1009. 
Isarbrücken 5^ 2£. 2JL 42. 70. 76, 21» 98. 

278. 82?. 828. 1010— 1014. Ilbo. 1357. 
• 5-47- i63Q. 1640. 2156. 2303. 2336. 
2340. 2686. 2723—2725. 3315. 

— Römerbrilcke 2340. 2341. 
Isarhöhen 840. 2276. 

Isarstrom }8. 50. 281. 815. 1014. 2538. 
Isarthal 3j\ 278. 2323. 
Ismaning 184. 23b5. 

Juden, Cultus u. Attcrthüiner, Sitten u. Ge- 
bräuche der 6716. 
Jud Süss-Oppenheimcr, s. Süss. 

K.:iblmuhle IO28. 

Kaiser u. Könige des hl. Römischen Reichs 
deutsch. Nation 1897 1914.0765 6769. 

74*3-7493- 76i7- 
Kaisei klausc 2534. 
Kaiserslautern 3336. 
Kalligraphie 2693. 3238. 6717. 



Orts-, Personen- 



und Sachregister. 



Kallmüntz 3356. 
Kaltenbrunn, s. Tegernsee. 
Kaltencckcr-Anwesen 1030. 
Kandlcrkeller 1031. 1276. 
Kanonengicsserei, churfürstl. 1032. 1033. 
Kapellen : Albeiii'sche (Au) 94. 

— Antonius- (ehemal. am Rcsidenzplatz) 

73«~74»- 

— — am Salvatorplatz 1939. 

— Schmerzhafte 27t. 1034. 

— Todtenkapellc 2157. 

— Wicskapelle 14^5. 

— Ma^ialenenkapelle \Nymphenhurg) 278. 
2419. 2420. 

Karl V., Kaiser, in Augsburg 2578. 
Karlstadt 3356. 
Karncvalsscherz 2823. 

Karrikatuien sämmtl. Mitglieder der Gesell- 
schaft Altengland 2M41. 3113. 

— von Münchencr Künstlern, s. Künstler. 
Kasernen: Cuirassierkaserne 299.643 — 653. 

1013. 1545. 1547. 213O. 

— Leibregimentskaserne im Hofgarten 2<)7. 
3082. 

— Maximilianskaserne 260. 

— Reitende Artilleriekaserne a. d. Kohlcn- 
inscl 882. 101 1. 2725. 

— Sulzstadclkascrnc 1 945. 

— Türkenstrasskaserne 298. 

— I.Artillerie-Regiments-(Lchcl-)Kasernc 

5253. 

Kaufbeuren 3356. 5972. 
Kaulbach-Anwcsen 1038. 1059. 
Kcfer-Anwesen tobo — 1094. 
Keferlohe 23(16 -2369. 

Kelheim a ,'L>., Kirche z. hl. Blute, ehemal. 
Wohnsitz der Franziskaner 120. 

— BcfrciunKshalle 3052 — 3063. 3356. 
6852. 7817 — 7821. 

Kenmath, Armansberg 73«° — 73 > 7- 
Kempten 3356. 5941. 
Kcsselbrrg 2528. 2577. 
Kil- Anwesen 1098. 

— Colosscum 713. 
Kinckel 3246. 

Kinsky'schcs Gartengut 5929. 
Kipfenberg 3356. 

Kirchen: AUcrhciligen-Hofkircbc 278. 307. 
33b- 337. 3<i3-43o. 3068. 6057. 6436- 
6442. 

— St. Annakirche am Lehel 240. 241. 1 163. 

— Augusiinerkircbe 529. 530. 

— Basilika zum hl. Bonifacius 278. 306. 

347- 54J-508. 2153- 

— — Project 7000. 

— Bürgersaal 242. 



Kirchen: Dreifaltigkeitskirche, ehedem Car- 
meliterinnenkirche 658- 659. 
-• St. Elisabeth, Josephspital-Hofkirche 
94. 2662. 

— Franziskanerkirche, ehem. (jetzt Rcsi- 
denzplatz) 738 — 742. 

— Frauenkirche 10. it. 94. 97. 119 278. 
281. 308. 351. 743. 745—769. 814. 
825. 84b. 101 1. 1:63—1265. 1393. 
1463. 1588. 2580. 2583. 2674. 5880. 

— Hl. Geistkirche 9 3. 819. 101 f. 2 1 13. 2 1 77 . 

— Giesingerkirchc, alle 833. 84 1— 844. 

— Herz Jesukirche (Niederbronner Schwe- 
stern) 029. 

— St. Jakob«kirche am Anger 10. 11. 

— Johanniskirchc (Haidhausen) 1004. 

— Johann Nepomuk-Kirchc (Sendlinger- 
gassc) 1003. 

— Josephspital-Kirchc (Hofkirche) 94. 

— Hl. Kreuzkirche 824. 1146. 2025. 

— Leproscnkirche (Schwabing) 2472. 2473. 

— St. Lorenz (Hofkirche) 117. 904. 903. 
1168. 

— Ludwigskirche 278. 307. 1178— 1213. 
0951 6955- 7656 - 7688. 

— Mariahilfkirche s. Au. 

— St. Michael-Hofkirche oder Jesuiten- 
kirche 94. 118. 281. 34t. 993. 994. 

•375-«38'- 279'. 

— St. Nicolaikirche am Gasteig 710. 1019. 

— Peterskirche 12. 94. 95. 120. 190. 278. 
749. 1011. 146t. 1462. 1950. 2113. 
2179- 

— Protestantische Kirche 84. 278. 

— S.dvatorkirchc (Griechische Kirche) 
208. 278. 870. 877. 1938. 194t. 

— Theatincrkirche (St. Cajetan-Hofkirche) 
46. 96. 309. 724. 9°3- 2127— 2137. 
2649. 7003. 7048. 7140. 

— Universitätskirche, Project 7122 — 7127. 
7132. 

— Amerikanische. Entwurf 7079—7083. 

— Christliche. Entwürfe 6317. 6714. 702 t 
-028. 7074-7078. 7272—7275. 728o. 
7310-7328. 7377-73««- 

— Griechische. Entwürfe 6059 6065. 
7017. 7018. 

Kircheneinrichtungen. Altäre, Beicht- und 
Betstühle, Kanzeln etc. 1003. 1 198. 227 1, 
2282 — 2:94. 2704. 3322. 3323. 594 8 ~ 
5958. 6678. 6079. 6940. 6951—0955- 
7003. 7036—7045. 7047. 7048. 7067. 
7068. 7164— 7171. 7175 — 7206. 7226 — 
723-'- 

Kissingen 5784. 6577. 7806-7809. 
Kitzingen 3356. 



Digitized by Google 



Orts-, Personen- und Sachregister. 



Klerikalscminar, Georgianisches 820. 821. 

2857- 7837- 
Klöster: Augustinerkloster 9^. 531. 

— Bittrichfrauenklosler 

— Englische Gesellschaft (heutiges Polizei- 
gebäude) qj. 

— Frauenkloster a. d. Rochusgasse 1590. 

— Franziskancrkloster an der Annastrasse 
9J. 24a 

— — am Salvatorplatz 1939. 

— ■ St. Claraklostcr zu St. Jakob am Anger 
94- 224. 225. 

— Jesuitenkloster (Collegium) 992. 993. 
2C37. 

— Kapuzinerklostcr o^. 1034. 1035. 

— Karmeliterklostcr o^. 1055. 

— Kloster z. Guten Hirten (Haidhausen) 
1 100. 

— Paulancrkloster (Au) 94. 

— Ricdlerfraucnklostcr auf der Stiege 94. 
1099. 

— Theatinerkloster 94. 2133 — 2135. 2593. 
Knorrkcller 1 101. 7650. 

Kochelsce 154. 1096. 7584 — 7j87- 

Kohleninsel 101 1. 

Koller-Anwesen 1102. 

Köln 3476. 5670. 6733. 

König- oder Bartholomäus-See 140. 5973. 

Königin Therese- Villa 1103— 1140. 7780. 

7781. 
Königsbrunn 5931. 
Kopenhagen, Residenz 6536. 6337. 
Krailingen 7072. 

Kränckl, Pferdehändler 2042. 2752. 
Krankenhaus, allgem. I. / [. 278. 1144. 1145. 
Kräutl-Matkt 94^ 

Kreuth 35^ 150. 278. 280. 2370. 2534. 6528. 
Kreuzbergalpc 2534. 
Krcuzschule, chemal. 1147. 
Kriegsgeschichte n. Kriegswesen u. Staaten- 
geschichte: Bayern, s. Bayern. 

— Böhmen 6484. 

— Deutschland 5483- 7457 — 7460. 7626. 

— England 7619. 

— Frankreich 2685. 2702. 2703. 5178 — 

5237. 5 J <>3. 55«9. 5524. 55<"- 5 8o °- 
5807. 5927. 5928. 6719. 6898. 7575. 

— Griechenland 463 — 501. 2825 — 2829. 
2833 — 2838. 2860 — 2896. 2927. 

— Hessen, Grossherzogthum 6486. 

— Italien 3178-5237. 

— Oesterreich 2680. 2702. 3064. 7456. 

— Prcussen 5485. 5524. 6577. 6719. 

— Russland 3476. 5 1 78 - 5237. 5807. 5925- 
5928. 

— Sachsen 7501. 



Kriegsgeschichte u. Kriegswesen u. Staaten- 
geschichte: Schweden 2589. 2590. 

— Schweiz 5254 — 5259. 

— Tyrol 32b3. 5920. 

— Türkei 2636. 2643. 2644. 

— Ungarn 1393. 2639. 2643. 548 1. 

Kronach 3356. 
Kundschaftsbrief 2699. 

Kunstausstellungsgcbäude 348. 1152. 1591. 
6051. 

Kunsibrunnen zu Ehren MaxEmanuel's 2642. 

Künste, bildende, in Erzeugnissen der gra- 
phischen Künste und Malerei : Antike. 
Darstellungen von Menschen u. Thieren 
5280. 5640. 6093 -6196. 6199—6232. 
6252 — 6254. 6258—6264. 6267—6285. 
6292-6319. 6321. 6323—6359. 7426. 
74 2 7- 

— Architektur 3476. 5238. 5264. 5279. 
5525 5609-5612. 5635-5636.564' — 
565*- 5673- 5930. 6444-6446. 6536. 
Ö537. 6593—6674- 6710-6715. 6935. 
6937. 6938. 6944. 6959—6964.6969 — 
6973. 6980. 6981. 6985. 6998. 6999. 
7019. 7046. 7056. 7057. 7269. 7277 — 
7279. 7281 — 7284. 7287—7295- 7299. 
7300. 7302—7309- 7333- 7335- 7336. 
754" — 7544- 7836. 

— Historien- u. Genremalerei 3064. 3476. 
5272. 5273- 53°0' 530i. 5604 — 5607. 
5613. 5815. 599«- 5994- 6008. 6460. 
O532. 6533. 6571. 6585. 6727—6731. 
6739 " 6749. 6853. 6872—6880. 6899 — 
6901. 6912. 7250. 7297. 7298. 7385. 
743b. 7442 — 7455. 7624. 7636. 

— Landschaften nach Natur. 5238. 5281. 
5296. 5525. 5674—5679- 5704. 5705. 
5987. 5988. 6004. 6008. 6518 — 6525. 
6542—6570. 6573- 6676. 6774-6784. 
0845 — 6851. 6880. 6917. 7346. 7 3>7. 
7382. 7386. 7387. 74t 7. 7480. 7496. 

7555- 

— Landschaften, classische und ideale 
5613-5622. 6902. 7577 — 7583. 76i8. 

— Thierreich 3064. 3476. 5686. 5992. 
6002. 6008. 6468—6471. 6528. 6680. 
6897. 6918. 6919. 6984. 7348—7350- 
7416. 74 2 9- 7430. 753 8 - 7548—7550- 
7552. 7553- 7557 -7562. 7625. 

— gymnastische 1649. 1 S 1 1 . 5260 — 5262. 
5812. 6584. 6718. 6899. 

Kunstgcschichtl. Fresken 1470 — 1475. 1529 
— '539- 

Kunstgewerbe. 804. 1702- 1801. 1927. 1928. 
2741. 2776. 2783. 2838. 3066. 3244. 



Orts-, Personen- und Sachregister. 



3259-3266. 3328. 3583. 3741. 3742. 

375»- 37*2. 3706. 3707—3773- 5*77- 
5280. 5481. 5813. 5814. 6197. 0198. 
6255—0257. 6426. 6724. 6939. 6956. 
7001. 70CO. 7007. 7010. 7015. 7020. 
7055. 7069. 7070. 7084. 7252 — 7268. 

Kunstgewcrbchaus 115}. 3350. 
Kunsthistorische Bilderbogen 76:7 — "632. 
Künstler- Album 3067. 

— -Asyl in Rom 2937. 2938. 

— -Feste 2789. 2815. 3076—3079. 3248— 
3250. 32O7. 3275—3300. 7O51. 

— -Festzug „Kaiser Karl V. u 3587. 

— -Gedenkblatt für König Ludwig I. 
2959-2965. 

— -Gesellschaft Allotria, s. Allotria. 

— -Kalender der I~andsknechtc 300S. 

— -Karrikaturen-Samnilungcn 2821. 2934. 
3118— 3190. 3255. 

— -Karte zur akademischen Kneipe 3349. 
-Kneipe im Stubcnvoll 325t. 3347- 

— -Maskcnballkartc 3311. 

— -Maskenfest „Kubens Hochzcilsfcicr" 

3301—3309. 

— — — Tanzkartc 33 10. 

— -Maskenzug 2849 — 2854. 2966 -3007. 
6921. 7644 -7647. 

das Vogelschiessen der Düsscldorfcrer- 
5877. 

Kunstreiter Simson und Frau 2666. 
Kuustvereins-Gebäudc 502. 7144—7158. 

— - Aufnahmsurkunde 3225. 
Kustermann- Anwesen 1154. 

Liabcr 3356. 

Laboratorium der Artillerie, eheinal. 1155. 

Lachner, Franz, General - Musik - Director, 

dirigirend 1529. 
Laim 2371. 

Lambcrg-Anwesen 1 1 56. 

Land a. d. Isar, obere 1157— 1159. 

— untere 1160— 11 62. 
Landau (Xicderbayern) 3356. 

— (Pfalz) 3356.' 
Landsberg 3356. 

Landschartshaus ( Rathhaus) 2650. 

Landshut 3356. 5291. 5625. 5910. 
Landstuhl 3356. 

Landwehr- Freicorps 3229 — 3230. 

— -Uniformen s. Burgcr-Militür. 

— -Zeughaus s. Zeughaus. 
Lange-Anwescn ( Gabelsbcrgerstr.) 258. 
Laufen 335b. 

Liuingen 3356. 



Lebens- u. Sittenbilder 3476. 5038. 5039. 

S J 38-5252. 52t>o. 5»<*i. 5264—5267. 

5269. 5270. 5274-5276. 5283—5285. 

3287. 5306. 5307. 5478. 5479. 5502. 

55T- 5525-5597. 5599—5<>o2. 5037. 

5638. 5669. 5672. 5680. 5681. 5687. 

5689-5698. 5717. 57:8. 5779. 580c. 

5806. 5808. 588«. 5882. 5887. 5921. 

5976. 5986. 5993. 6001. 6005. 6008. 

6462. 0483. 6539. 6675. 67d8. 6709. 

6722. 6725. 6734-0738. 6750.6751. 

6773. 6774. 0853. 6854. 6859. 6860. 

6867. 6884. 6901. 6903. 6905. 6910. 

69« 1. 6983. 7297. 7298. 7339. 7425- 

7473- 7474- 7477- 7478. 7495- 7498. 

7502. 7507- 7509- 754°- 7540. 7620. 
Lechfeld 1393. 5484. 
Lehel 878. 1163. 2090. 209t. 
Lehmann- Anwesen Ii 64. 
Lehrbrief 2923. 

Lcibkutschcr Max Joseph L 274b. 

Leihhaus, ehemal. 3201. 

Leipzig. Concerthaus 7633. 

Leoni s. Starnbergcrsce. 

Leopoldi-Garten 623. 1163. 

Leutstetten 278. 2484. 2488. 2498—2500. 

Levitenhaus 1 1 66. 

Lichtenfels 3356. 

Licbig's Laboratorium 2 c,')- 

Limburg 3356. 5685. 

Lindau 3356. 6006. 

Lippe-Anwesen (Barerstrasse) 22t. 

Livorno 6790. 

Lochhausen 2949. 

Löffelwirth, Brunnen am jetzigen Standes- 
amt 1437 -1459- 2934. 
Lohr 7029. 

Lola-Montez-Haus und Karrikaturcn 1167. 

3203. 3204. 4620. 
Lotto, Satyre auf dasselbe 3206. 
I.öwcnhräukcllcr 1169—1177. 
Löwengrube 748. 11 60. 
Ludwigshafen 5784. 
Ludwigshöhe 3356. 
Ludwigs- Walzmühle 2543. 
Lueg ins Land 1221. 
Luftfahrt a. d. Thcrcsicnwicsc 2921. 
Luise, Königin, das Buch von der 7626. 

ÄÄadenburg 3356. 
Madcrbräu 3115. 

— -Schlössl 888. 
Maflei-Anwescn 1223—1231. 
Mainberg 3336. 
Maria-Kich 2435 — 2438. 
I — -Einsiedel s 1 - 2372. 



Orts-, Personen 



und Sachregister. 



Marienanstalt 1261. 
Marienberg, Festung 6007. 
Maricngäischen 1262. 
Marienheim 5931. 
Maricnsäule 1263 — 1265. 
Markt am Marienplatz 94. 1263—1265. 
2580. 2583. 

— am Salvatorplatz 1938. 194«. 3085. 
Marktbreit 3336. 

Markt Erlbach 7280. 

Marsfeld 85. 1031. 1101. 1276. 1277- I94&. 
Martcrsäule 2379. 

Maskenbälle bei Hof 2794 — 2510. 2848. 

3069-3074. 
Matthäscr-Brauerci 1279 — 1281. 
Maulick- Vermählungsfeier 3111. 
v. Maurer-Anwesen J 282— 1348. 
Mauthhalle (Augustinerkirche) 529. 
Maxburg 281. 300. 1272. 1349 — 1356. 1453. 

2665. 

— -Kapelle 1355. 

Maximilianeum 23. 359. 1095. '357. 1358. 

33' 5- 33»6. 
Maximiliansau 3356. 
Mayer- Anwesen 1371. 

Mchrerau bei Bregenz. Cistcrzienser-Kloster 

7159—7206. 
Mcmmingcn 3356. 
Menterschwaige 278. 822 2373. 
Mentor (Dogge). Lebensretter 3268. 
Menzing 6521. 

Mctzeler-Anwesen 1372 — 1374- 
Mctzgersprung 2756. 2769. 
Miesbach 278. 
Milbertshofen 95. 
Militär-Backhaus 1 382. 

— -Beeidigung 3220. 

— -Feste, Paraden 2583—2585. 2782. 

— -Feuerwerke 2647. 

— -Gebäude am Salvatorplatz 1938. 

— -Gefängniss am Karlsthor 278. 1049. 
1382. 

— -Karte von Deutschland 7388—7412. 
Lazareth an der Müllerstrasse 825. 

1383. 1384. 

— -Lust u. Uebungslager u. Manöver 2674. 
2675. 2698. 2755- 2:88. 2831. 3476. 

— -Montur-Dcpöt, cliemal., am Anger 609. 

— -Musik. Titel - Vignette für Märsche 
5 2 73. 

— -Spiele bei Nymphenburg 2408—2411. 

— -Uniformen der bayer. Armee 3330. 
Cuirassiere 883. Infanterie 3345. In- 
fanterie (Musiker) 2738. 2739. Leib- 
regiments - (Schützencorporal) 2922. 
Ulanen 3345. 3476. 3500. 3505. 



Militärischer Trauer- Altar 6916. 

Miltenberg 3336. 

Mindelhcim 3356. 

Miniaturen des Mittelalters 7640. 

Ministerium des Aeussern 219. 

— des Kriegs 257. 293. 1148— 1 151. 

— Satyre auf dasselbe 3209. 
Mitraching 7572. 
Mittcnwald 7588. 

Montgelas-Schlössl 899. 1386—1388. 
Monumente, für Claude Lorrain (C. Gellee) 
2344- 

— für Dr. Fr. Xav. u. Simon Haeberl 
1144. 1145. 

— für Herzog Albrecht IV. 784. 

— für Leo v. Klenze 812. 

— Herzog von Leuchtenberg 314. 

— für Churfürst Maximilian I. 197. 312. 
2231. 

— für König Maximilian II. 3329. 

— für König Max Joseph I. zu Gaibach 
2743- 

— — in Kreuth 278. 

am Residenzplatz 31 !. 352. 1359. 

1802. 1803. 2812. 2921. 2924. 2925. 

— Otto-Säule zu Perlach u. Hechenkirchen 
zum Andenken an den Abschied König 
Otto*s von Griechenland von Ludwig I. 
2828. 2829. 

— Thercsienmonument bei Aibling zum 
Abschied König Otto's von Griechen- 
land von Königin Therese 2927. 

— für Adrian v. Riedl 2687. 

— für Graf Benj. Tomps. von Rumford 
672. 708. 

— für Senefcldcr 3341. 

— für Friedr. Ludw. v. Skell 666. 676. 
702. 703. 708. 

— für Graf v. Tilly 725. 

— für Fürst v. Wrede 725. 

— Standbilder, diverse 5667. 5777.6861 — 
6866. 6936. 6942. 7033- 7°34- 7»96. 

7337- 7504- 757$. 
Moosach 2347. 
Moosburg 3356. 
Mordthaten 3253. 3254. 
Moritzruh in Schwabing 2468. 
Möttingen 6642. 

Mozart- Denkmal in Salzburg 5271. 
Mühldorf 446. 7573- 

München: Anrichten, Pläne und Details 
einzelner Strassen, Plätze u. Gebäude 
etc. 360 — 2274. 

— Karten der Stadt 24. 30. 35. 280. 

— Panorama- Ansichten der Stadt 43. 46. 
48. 66. 68. 09. 



Digitized by Google 



Orts-, Pcrsoncn- 



und Sachregister. 



München: Pläne der Stadt 12. 16. 23. 29. 

31. 32. 47. 62. 63. 65 71. 72. 80—83. 
87-90. 92. 278. 6575. 7415. 

— Pläne, monumentale, der Stadt 18. 
86. 89. 

— Relief der Stadt 6. 

— Spaziergang in der Stadt 359. 

— Total-Ansichtcn der Stadt I — 11.13 — 

17 — 22. 25—28. 33. 34. 36-42. 44. 
45. 49— t>4- 67. 70. 73-79- 84. 
8.v 9«. 93- 94- "15. 127. 128. 278. 
280. 281. 706. 707. 824. 887. 1008. 
1029. 1272. 1544. 1600. 1980. 2026. 1 
2151. 2384. 2538. 2581. 2583. 2^84. 
2589. 2590. 2635. 2038. 264t. 2063. 

20Q9. 2750. 2935. 3064. 3365. 3478. 

5269. 5270. 5501. 7554- 

— Umgebung von, Ansichten, Karten und 
Pläne 30. 31. 35. 4«. 66 — 69. 71. 92. 

2275-25/4- $**<>■ 58:7. 6657. 

— Vergißmeinnicht 279. 

— Befestigung der Stadt 5. 16. 17. 25 — 27. 

— Bcschiessung des rothen Thurmcs 2686. 

— Bürgersleute etc. in alten u. modernen 
Trachten 2769. 2787. 3009 — 3016. 

— Bunte Mappe 7336. 

— Burgfrieden 72. 

— Ehrengabc der Stadt für Max Joseph I. 

2776. 

— Einnahme der Stadt durch König Gustav- 
Adolph v. Schweden 13. 14. 

— Eintheilung in 4 Stadtviertel 29. 31. 

32. 63. 82. 90. 

— Fcst/.ug, historischer 327; — 3300. 

— Die Franzosen vor — 268 5. 

— — Einzug derselben und Zurückbrin- 
gung der in üsterr. Zeughäusern ge- 
fundenen bayer. Fahnen u. Geschütze 
2702. 

- Die Geissein, von Gustav Adolph fort- 
geschleppt, deren Rückkehr u. Dank- 
gebet 2590. 

— Kellnerinnen 2769. 2785. 2786. 2830. 
2841. 3257. 3320. 3590. 

— Kindl 1272. 2642. 284t. 3016. 3233. 
35«9. 357o. 

— Köchinnen 2787. 2922. 3085. 3258. 

— - Lobnkutscher 2824. 

— Mädchen 3083. 3084. 

— Schönheiten 1915. 3017. 

— Ue hergäbe der Urkunden und Thor- 
schlüsscl der Stadt 2589. 

— Ucberschwcmmung, Einsturz der 2 Isar- 
brücken durch. 2723 — 2725. 

— Urgeschichte der Stadt 5. 



München: Volksbewaffnung 3218. 3229. 

— Volksleben u. Strasscntypen 880. 1540. 
2754. 2756. 2939—2947. 3018. 3110. 
3t 12. 3197. 3199—3202. 3176. 0906. 
6907. 

— Wappen der Stadt s. Wappen. 
Munichia, allegorische Figur 3233. 
Munito, Hund, berühmt in Rechenkünsten. 

Vorstellung 2672. 
Münzgebäude 263. 291. 7 1 7- 904. 1391. 

I 392. 
Münzhof 1272. 

Museumsgebäude (Promenadcstr.) 192. 
Mythologische Darstellungen 1822 1839. 

2522. 2542. 5500. 5301. 5013. 5^03. 

5802 — 5805. 0322-6325. 7503. 

Nabburg 3356. 

Napoleon I. Episoden aus dessen Leben 
und Porträts desselben 2703. 4739 bis 
4749- 5 «78- 54&0. 5608. 5659. 5660. 
5718. 67*5. 7285. 7286. 

National-Muscum, bayer. 6. 7. 264. 784. 
1393 M23- 7999-7»20. 

— Versammlung, deutsche in Frankfurt 
a. M. 3212 — 3218. 

Neapel 7345. 

Neptunsbrunnen 1263-1265. 
Neuberghausen 278. 1424. 2303. 2375 712t. 
Neuburg a. D. 3356. 5288. 

— a. Inn (Niederbayern) 3356. 
Neuenkirchen 6003. 

Neuhausen 2376 2382. 2697. 7035. 

Neuhofen 1996. 2383. 

Neuschwanstein, Schloss 2363. 2364. 

Neustadt (Pfalz) 3356. 

Neustadt a. d. Saale 3356. 

Ncu-Vcste, soll schon 1394 theilweisc 
wenigstens gestanden haben, 1456 und 
1457 wurde der Bau von Albert IV. 
fortgesetzt und von seinem Nachfolger 
Wilhelm IV. 1478 vollendet. Bei Ge- 
legenheit der Erbauung der neuen Re- 
sidenz durch ('hurfürst Maximilian I. 
wurde sie ibto eingerissen; sie stand 
auf dem Platze der heutigen k. Reit- 
schule 6. 7. 

— Brauttafel im grossen Saale. — Mumen- 
schanz im langen Saale. — Rösselturnicr 
im langen Saale. — Ringrennen im 
Hofe derselben 2580. 2583. 

Nibelungenlied. Darstellungen desselben 

1815--1819. 6540. 
Nockher-Berg 824. 1425. 

— ■ -Kldslerl 2033. 

- -Spital 44t. 1272. 



Digitized by Google 



Orts-, Personen- 

Nördlingcn 3356. 6593. 7551. 
Notenzeugniss 2721. 

Nürnberg 2847. 2935- 335<>- 5^4« 5 6 47. 
7545 7<>37. 

— Kavallerie-Kaserne a. d. Bärenschanze. 
7589—7612. 

Nürnberger Fabrikzeichen 2792. 2926. 
Nussn-Kathi 2784. 

Nymphenburg 23. 185 — 187. 278. 2351. 
2384—2431. 5703. 

Obelisk am Karolincnplatz 278. 281. 292. 
359. 1426—1447. 

— für den Odeonsplatz. Projcct 1448. 
1449. 

Obcrammcrgau (Kreuzigungsgruppc) 3356. 

— Ansichten 5822. 
Oberaudorf 6777. 
Oberdorf 3356. 
Obcrwicscnfcld 2165. 
Obing 7568- 
Ochsenfurt 3356. 

Octoberfcste 2712 — 2714. 2750 - 2753. 2769. 

2936. 3567- 35^8. 

— Bicrhallcn 2147 — 2150. 

— Centrallandwitthschaftsfeste am. Preis- 
und Ehrcndiplome 3596 -3598. 

— Zug vom Isarkreis 2897 — 2921. 6487 

— 6510. 
Odeon 3312 33M- 3545- 
Ofen, Plan von 2643. 2644. 
Ohlstadt 151. 758 r. 

Opernhaus am Salv.itor platz 2608. 7376. 

Opernaufführung, italien. 2593 -2Ü04. 
Orden. Abbildungen derselben. 2839. 7011. I 

7012. 

St. Gcorgi-, Ernennung des Gross- 
l'rior 2722. 

— III. Michael-, Tracht 2720. 
Ornamente 1423 1467 — 1469. 1840. 5627 

— 5032. 5878. 6079. 6086. 6087. 6090. 
6093 — 6095. 6136. 6203. 6:oj — 0254. 
6360 6412. 6416 -6422. 6447 -6457. 
0929. 

Oeningen (Niederbayern) 529:. 
Ouvrier- Werkstätten am Kostthor 114t. 

Pagcrie 1452. 1453. 
Pähl 2432. 

Palais: Graf Arco-Zinnebcrg 504. 

— Bayersdorf 534 54t. 

— Bassenheim 560 — 578. 

— Prinz Karl 266. 664.671. 700. 708. 1550. 

— Guinppenuerg 886. 

— Prinz Leopold 1 103 -1140.1551-1587. 

— Leuchtenberg 1449. 



und Sachregister. 261 

Palais: Herzog Maximilian 335. 1362—1366. 
6055. 6056. 

— Pallavicini 6054. 

— Quadt.Wykradt-Isny 1601 — 161 2. 

— Schönborn- Wicsentheid [961. 1962. 

— Königin Therese 1 103—1 140. 

— Törring-Jcttenbach 2158 2161. 

— Wittelsbacher 229. 342- 2203—2230. 
7782 7805. 

Palästina 5879. 

Palm, Joh. Phil., dessen Erschiessung 2703. 
Pappenheim 3356. 

Pappenheimer-Schwadron. Urkunden, feiern, 
beste, Banketts und Wappen etc. 3571. 
359". 3606. 3607. 3621—3625. 3630 

— 3033. 3639—3734. 
Partenkirchen 152. 3356. 762t. 

Passau 2935. 3356. 
Pech winkel 1454. 
Pcisscnberg 2434. 6542. 
Peking 2433. 
Perlach 2828. 2829. 
Pesträucherhaus 2032. 
Petersbergl 1462. 

Pferderennen am Octoberfcst 2712 — 2714. 

2750. 2752. 2769. 2921. 2936. 3022. 
Pfistcr, Philipp, k. bayer. Regicrungsrath 

in München und Gutsbesitzer auf Schloss 

Eurasburg. Porträts, Personalien und 

Wappen 3587—3735- 

— Baupläne, Schellingstr. 2 und 4. 3736 

-3785. 

— — Börsenbazar 3786 — 3887. 
- Schloss Eurasburg 3888. 

— Lüftcnwirthsanwesen 1220. 

— Orientalische Esel mit Jungen, Zeich- 
nung von J. N. Kerschenstciner. Eigen- 
thum des Hrn. Pfister 6002. 

Fest, Porträts, Personalien u. Wappen 

der Familie 3889 — 3896. 

— Schleibingcrbräu 1952 1955- 

— — -Keller 1956 — 1959. 3590. 
PlistcnneUtcr, Staatsrath, Meldung v. Aus- 

niarsch der barer. Truppen 1866 an 
König Ludwig II. 3334. 
Pinakothek, alte 195. 196. 278. 281. 304. 
1464—1524. 3325. 6041. 6432. 7639. 

— neue 1525—1539- 6 °49- 6360-6367. 
Pisa 6790. 

Pius IX. Ökumenisches Konzil 5990. 
Plan de Juliers 2651. 
Plancgg 2435—2438. 6595—6611. 
Plansce 3580. 

Plätze: Bahnhofplatz 359. 2089. 

— Fraucnplatz 359. 727. 748. 

— Gärtnerplatz 359. 812. 



Digitized by Google 



Orts-, Personen- und Sachregister. 



Plätze: Isarthorplatz 359. 

— Karlsplatz 359. 631. 631. 639. 1036 

— 1039. 2787. 2818. 

— Karolincnplatz 281. 569—573. 1056. 
1426 — 1447. 

— Königsplatz 3573. 

— Marienplatz 94. 122. 278. 281. 359. 
898. 1263 — 1275. 1620. 2756. 2816. 

— Maximiliansplatz 278. 28t. 905—1002. ; 
2771 -2773- 5^86. 

— Max - Josefsplatz (Rcsidenzplatz) 350. 
2820. 

Odeonsplatz 724. 1448 -1451. 2816. 

— Petersplntz 1455—1462. 

— Platzl, am 612. 613. 901. 902. 2642. 
■ Promenadeplatz 359. 981-990. 1588 

— 1590. 3017. 

— Salvatorplatz 877. 1938—1942. 2593. 

— Wittclsbai herplatz 504. 223«. 
Plökcnau 3578. 

Pokale 2776. 
Polizeiarrest 3075. 
Polizeispitzel Hcttersdorf 3208. 
Polytechnikum 343. 

Pompejanischcs Haus in Aschaflcnburg 

3023-3051. 7810 7816 
Porträts des bayerischen Fürstenhauses, der 

hcrzogl. Linie und deren Kamillen 

3897—4057. 

— der Fürsten, Fürstinnen, Prinzen und 
Prinzessinen des bayer. Regentenhauses 
von Bertholdus I. bis Maximilian Joseph I. 
7617. 

— Bayerische Fürstcnbildcr von Garibald I. 
bis Ludwig I. 3087 — 3107. 

— Bayerische Regententafcl von Otto I. 
bis Maximilian III. 2653. 2654. 

— der Churfürstin Adelheid 5499. 

— Albrecht V 2582. 

— Alexandra, k. Prinzessin v. Bayern 1915. 

— Augusta, k. Prinzessin v. Bayern und 
Erzherzogin von Oesterreich 1915. 

— Carl Theodor, k. Prinz v. Bayern 3040. 
5873. 

— Ludwig I. 2792. 3021. 

— Leuchtenberg, Eugen, Herzog v. Eich- 
statt 5179. 

— Marie, Königin v. Bayern 1915. 

— Max Emanucl 2641. 

— Max Joseph I. 2775. 2792. 

Porträts regierender Fürsten , berühmter 
Männer u. Frauen aller Stände 4058 — 
5177. ferner: 

— Arco-Stepperg, Irene, Gräfin v., geb. 
Markgrätin von Pallavicini (geb. 1811, 
verm. 1830) 1915. 



orträls: Auerspcrg, Ant. Alex., Grafv., als 
Dichter Anastasius Grün gen. (geb. 1806) 
7477- 

— Bassenheim, Caroline, Gräfin v. Wald- 
bott-, geb. Fürstin v. Octtingcn- Waller- 
stein (geb. 1824) 1915. 

— Bcauhamais, Francois, Marquis de 

(geb. 1756, t 1846) 30b4- 

— Bonar, Kosalie Julie v., geb. Gräfin 
Prohaska 1915. 

— Boos-Waldeck , Charlotte , Gräfin v , 
geb. Breidbach-Bürresheim 1915. 

- Borzaga, Maximiiiana 1915. 

— Bozzaris , Katharina , Hofdame der 
Königin von Griechenland 1915. 

— Conti, Josepha, geb. Reh 1915. 

- Dante. Alighieri, Dichter 6265. 

— Dictsch, Maria 1915. 

— Daxenberger, Regina, Bürgerstochter 
v. M. 1915. 

— Erskine, Lady Jane 1915. 

— Ellenborough, Lady Janthc, geb. Lady 

Digby 19« 5- 

— Ferdinand 1., Kaiser von Oesterreich 
(geb. 1793, t «87 5) 5021. 

Fest Johanne 3889. 

- Horcnzi, Marianne, Marquisc v. , geb. 
Gräfin Bacinetti (f 18 70) 1915. 

— Forgach (Forgacz) Graf v. 4235. 

— Fraunhofer, Jos., Optiker u. Mitglied 
der Akademie (geb. 1787, t 1826) 3064. 

— Friedrich Wilhelm III., König v.Preussen 
302 t. 

— Finessen-Sepperl, s. Huber Jo«. 

— Greiner, Anna v., geb. Baitelmann, vorm. 
Hofschauspielerin 1915. 
Gumppenberg, Friederike Freiin v. 1 9 1 5. 

-- Hagn, Charlotte v., Hofschauspiclerin 
«9'5- 

Harzen, Kunstfreund in Hamburg (1820) 
6008. 

— Huydn, Franz Joseph, Componist 4120. 

— Hillmayr , Anna , Bürgerstochtcr von 
München 1915. 

— Hofstetter, Heinr., Bischof von Passau 

2:89. 

— Holnstein, Caroline, Gräfin v. , geb. 
v. Spiering 1915. 

— Huber, Jos. (Finesseu-Sepperl, geb. «775> 
+ ca. 1830) 1540 1541. 

— Jordan, Mathilde, Freiin v. 1915. 

— Kaula, Anna R. 1915. 

— Kinderraann, Aug., Hofopernsänger 3344. 

— Kenner v. 7456. 

— Krüdener, Amalie, Freiiu v., Gemahlin 
des russ. Staatsrates 1915- 



Digitized by Google 



Orts-, Personen- und Sachregister. 



Porträts: Landsfeld, Maria, Gräfin v., s. auch 
Lola Montez 1915. 

— Lenau, Nicolaus, eigentlich Nicmbsch, 
Edler v. Strchlcnau, Dichter (geb. 1802, 
t 1850) 7477- 

— Lizius, Caroline 1915. 
-• List, Elisabeth 1915. 

— Ludwig Philipp, König v. Frankreich 
(ßcb. 1773, f 1850) 302 1. 

— Luther, Dr. Martin 7423. 

— Miaulis, Andreas 4161. 

— Milbanke, Lady, Gemahlin des gross- 
brit. Gesandten in München 1915. 

— Mozart, Wolfg. Amadeus, Cotnponist 
41 20. 

— Murat, Joachim 51 80. 

- Neubeck, Ludovica, Freiin v. 1915. 

— Nicolaus I. , Kaiser v. Russland (geb. 
1796, t 1855) 30:'. 

— Oeningen - Oettingen und Oettingcn- 
Wallerstein, Crcscentia, Fürstin v. 1915. 

— Pfistcr, Philipp, kgl. Regicrungsrath, 
Gutsbesitzer und Kunstsammlcr 3587. 

— Pfordten, Dr. Ludwig von der 3344. 

— Plaputas, Dion. Koliopulos, Üeputirter 
Griechenlands 4161. 

— Schintling, Amalie v. 1915. 

— Schwanthaler, Rosalic 2789. 

— Schober, Franc v. 7477. 

— Sedelmayer, Helene, Bürgerstochter v. 
M. 1915. 

— Sedlmayr, Karl Leonhard, Major und 
Commandant der Bürger-Infanterie 2679. 

— Spann, Anton 7456. 

— Spencc, Therese, geb. Renard 1915. 

— Strobel, Auguste 1915. 

— Sophie, Erzherzogin v. Oesterreich 1915. 

— Sulzer, Wilhelmine, Hofschauspielerin 
«915- 

— Tann, Ludw., rrhr. von der 3344. 

■ — TauftTcirchen-Engelburg, Isabella, Gräfin 

v. 19<S. 

- Utzschneidcr, Jos. v. 3064 

— Vetterlein, Caroline 1915. 

— Wallinger, Antonia, Hoftheatertänzerin 

— Wilhelm IV., König v. England (geb. 
1765, f 1837) 3021. 

— Baycrn's Generale 7623. 

— der Kammcrmilglicdcr des Rcichraths 
von Bayern 3333. 

— der Mitglieder des kgl. Hoftheaters in 
München 2757 — 2768. 

— der Mitglieder de« kurbairischen Na- 
tionaltheatcrs in München 7634. 



Porträts, div.. zum grössten Theil unbekannt 
3476. 5268. 5486-5488. 5496-5498. 
5624. 563». 5699—5/O 2 5708—5712. 

5816. 5823. 5824. 5839— 5 8 : 2 - 58"4 

— 5876. 5883—5885. 5909. 5975. 5080. 
5995 — 6000. 6472 — 6477. 0481. 6482. 
0514. 6515. 6541. 0580. 6583. 6681 

- 6704. 6772. ö"82. 68 43. 6844. 73J8- 
7384. 7420. 74 2 4. 743« — 7434- 7479. 
7513 — 7537. 7556. 75°3- 7570. 757«. 
7570. 

Porzellan-Manufaktur Nymphenburg 3244. 
7655. 

Possenhofen s. Starnbergersce. 
Postgebäude 204. 205. 290. 
Pottcnstein 3356. 
Prag 3476. 5299. 

Pratcr, am. — Brücken, Uebcr- u. Wasser- 
fälle 38. 64. 99-101. 129. 278. 726. 
1162. 1542 — 1547. 

Prcisevertheilang für inländ. Zuchtthiere am 
Octobcrfestc 2753. 2769. 

— für Leistungen in der Gellügelzucht am 
Octoberfeste 3590—3598. 

Preysing, Familien-Stammbaum 2670. 

— -Grabmal 6071. 
Priclmaier-Anwcscn 1548- l 549- 

— -Gässchen 1548. 1549. 
Priesterhaus. Project 7122 — 7125.712 7- 7«3 l - 
Proklamation, kgl. 3205. 3221. 

Propyläen 269. 359. »591 — 1598 3573- 
Pschorr-Brauerci 267. 1599. 

— -Keller 1600. 

— -Familiengrab 268. 
Pullach 134. 

Pulver-Explosion am Karlsthor 3274. 

— auf dem Kugclfang 2855. 2856. 

Quirin St., s. Tegernsee. 
Rammersdorf 2439. 

Rathhaus, altes 237. 1272. 1613 -1622. 
Ball im Saale desselben 2580. 2583. 

— neues 1272. 1623—1635. 

— in der Au 233. 
Redwitz, Markt 3356. 
Regen 3356. 

Regensburg 2935. 3356. 5289. 5782. 7030- 

7032. 7456. 7497- 75oo. 
Regierungsgebäude, chcmal. am Marienplatz 

1636. 1637. 

— an der Maximiliansstr. 270. 1638. 
Reichenhall 5503. 6777> 
Reitschule, churfürstl. 164t. 2666. 

— königl. 46. 288. 1642—1649- 



Digitized by Google 



Orts-, Personen- und Sachregister. 



Reliktcnanstalt Neuherghausen 1424. 7 121. 
Reluiuienkreuze 2668. 

Rennen: Kopfrennen v. d. churfürstl. Zeug- 
häusern 2616—2625. 

— Ringrennen am Marienplatz 2580. 2583. 

— .Scharfrennen „ , 2380.2583. 

— Pferderennen am Oktoberfest, s. Pferde- 
rennen. 

Rennbahn am Octoberfcst 2712. 2752. 
Residenz, alte 6. 7-94- '21. 190. 278. 281. 
351. 1650 1801. 5665. 5666. 6433 -6435. 

— — Brand derselben 2610. 

— Koni^'sbau 46. 215. 216. 276. 278. 285. 
1802 — 1886. 1918. 604 t. 

— Festsaalbau 278. 281. 284. 344. 361. 
724. 1887—1918- J825. 282b. 3064. 
6047. 6ob6. 6067. 6070. 6072. 6359. 
6370-6425. 

Rettigweiberballet 3112. 3199. 
Revolution: Allegorie auf die 2638. 

— franzosische, 1789. 5603. 

— Münchencr. 1848. 3198. 3203. 3204 — 
3«7- 

Rhein, der freie deutsche. Gedicht von 
N. Becker. Darstellungen biezu 5070. 

5825. 6733- 
Richtstätte, ehemal. 1276. 
Rieden 6771. 7045. 
Riedenburg 3356. 
Riedcr- Anwesen 1921. 
Rindermarkt 353. 1922—1924. 
Ripfel, Anton, errichtet die Otto äulc 2828. 

2829. 

-Schlösschen 1542. 1543. 
Rochusgassc 1590. 

Rom 6461. 6574. 6790. 6930. 0974. 7569. 
Röschonaucr- Anwesen 1925. 
Rosenheim 153. 280. 5626. 
Rosenlchncr-Anwescn 3274. 
Rosipal-Anwcscn 1927 — 1929. 
Rosssi hwemmc, ehcinal. 1930 — 1032. 
Roth 3356. 

Rotbenburg a./T. 3356. 
Rothenfels 3356. 
Rottach. s. Tegernsee. 
Ruffini-Bazar 1933. 

Ruhmeshalle a. d. Bavaria, s. Bavaria. 

Salinengcbäude 1934—1937. 
Salvatorkeller (Neidcggergarten), Leben u. 

Treiben auf demselben 3018. 7648. 
Salzamtsgcbäudc 1943. 
Salzburg 5889 — 5908. 
Salzstädel 1944. 1945. 

Sarabuga, Jos. Ant. , dessen Grabdenkmal 
-035- 



i Sandhäusl am Marsfeld 19 46. 
j Saphir als Dichter 2827. 3118. 
I — als Stockfisch 2819. 2820. 

• im Wickelkissen 2818. 
1 Saporta, Friedr. Graf v., Gedenkblatt an 3238. 
Schack'schc Gemäldegalleric 5613-5622. 
5062. 5802-5805. 734o. 7347- 7387. 

744* -7453- 
! Schaffhausen 7044. 
I Schäfflertanz 2754. 2769. 
: Schäftlarn Bad 278. 2440. 

— Kloster 135. 2441. 2484. 
i Schalding 3356. 

, Schatzkammer, k. 1702 — 180t. 
I Scheyern, Gruftkapellc 3080. 3081. 
Schiessstätte, ehemal. am jetzigen Ccntral- 
Bahnhof 19 49. 
I — auf der Theresicnhöhe 2141. 

— auf der Thcresicnwiesc 2921. 
Schillerfeier 3312 — 3314. 
Schinderbrücke 2167. 
Schlacht- und Viehhof 1951. 
Schlccdorf am Kochelsee 154. 280. 
Schleibingcrbräu 1952-1955. 3891 — 3896. 

— -Keller 1 956 — 1959. 
Schleifmühle am Anger 440. 
Schleisshciin 278. 2442—2464. 7008. 7009. 
Schlicrsee 155. 278. 280. 2465. 2406. 2534. 
Schlotthauer-Anwcsen 830. 

| Schönau (Rheinpfalz) 7 37 7 —7381. 
Schönborn, gräfl. Schloss Haiburg 5290. 
Scbongau 3356. 
Schönbeiten-dallerie 1915. 
Schranncnhalle 234. 359. 444. 731. 1963 — 
«974- 

Schulhäuser 1272. 1975. 

— -Entwürfe 6957. 

Schwabing 84. 13O. 676. 682. 684. 1927— 

1929. 2467—2474. 
Schwabingerbach 704. 3490. 
: Schwabingcrgassc 1976. 

| Schwanthaler-Anwcsen (Geburtshaus, Atelier 
u. Museum) 1982 — 1986. 2789. 

— Burg Schwaneck 1987 — IQ89. 2475. 

307O-3079 

Schwarzach, Kloster 3476. 

Schwarzmann-Anwesen 1990 — 1994. 

Schwcrtschkoff-Villa u. Glasmalerei 2464. 

Schwestern, barmherzige. Satyre auf die 
Frau Oberin und den Beichtvater der- 
selben 3236. 

Schwurgcrichtssitzung, erste 3245. 3246. 

Seebruck am Chiemsee 156. 

Seefeld 2476. 2477. 

.Seelenamt für bayerische Krieger 2702. 
Seeshaupt, s. Starubergcrsec. 



Digitized by Google 



Orts-, Personen- 



und Sachregister. 



2&5 



Sendling 41. 118. 787. 1995 — 1907. 1999— 

2021. 2142. 
Sendlinger- Berg 1998. 

— Bauernschlacht 2639. 2640, 

— Kirche 1997. 1998. 2141. 

— Knochenbrennerei 2000 — 2004. 
Scnsburg-Anwcsen 2262. 
Scrminhaus 1590. 

Solln 2478. 

Sommers goldene Hochzeitsfeier 2832. 
Spaten br.iucrei 272. 
Spatcn-Somincrbierkcller 2043 — 2049. 
Speyer 6787—6789. 7422. 
Speyer-Anwesen 2935. 3356. 
Spitzedcr-Dachauer-Zwickauer-Bank 3343. 
Spitzingsee 2534. 

Staatspapier, bayer. Kopfvignette 323"- 
Staatsschuldentilgungs-Gebäudc 433. 

— Casse. Satyrc auf dieselbe 3206. 

Städteansichten, diverse 3064. 3476. 5288— 

5298. 57»9— 5-76. 
Stadtgerichtshof 236. 2068. 

Städtischer Aufbcwahrungsplatz für Schiffe 
1463. 

Städtisches Baumaga/ in 2069. 
Städtische Sparkasse. Satyre auf dieselbe 
3206. 

Städtischer Stadthauscrplatz i960. 
Stadtoberrichterhaus 2115. 
Staffelsee 157. 6776. 
StaffHstcin 3356. 

Stammbaum der socialen Frage 3348. 

Standesamt 731. 1272. 2072. 
Ständehaus 2070. 207 t. 2742. 
Ständeversammlung 2742. 

Starnberg 137. 278. 280. 2484. 2486. 250t — 
2510. 

— Die sieben Quellen. Eine Volkssage. 
2511-2514. 

Starnberger See 278. 2479 — 2485. 2498. 
2501. 2511. 2840. 6542. 7387. 

— am: Allmannshausen 2484. 2490. 

— Arnbach 2484. 

— Ammerland 2484. 2515—2518. 

— Bayersdorf, Schloss (Prinz Carl) 278. 

— Berg 278. 2484. 2489. 3334. 3339. 
3584. 

— Bernried 278. 2484. 2495. 25:8. 

— Feldafing 3064. 7621. 

— Garatshausen 2484. 2493. 7059. 

— Himbscl-Villa 2506. 

— Leoni 2484. 

— Possenhofen 278. 2484. 2489. 249t. 
2519—2526. 3064. 3339- 



Starnberger See, am: Rottmannshöhe 7621. 

— Seeshaupt 278. 2484. 

— Tutzing 2484. 2494. 2527. 
j Stehen, Bad 7301. 
I Steigerwald-Anwcsen 2073 — 2087. 

Stein, Schloss 6634 — 6637. 

Steinbacher-Anwesen 131. 278. 2088. 2319— 
2321. 

Stcrncckerbräu-Keller 814. 
Sternwarte in Bogenhausen 278. 2092 — 2097. 

— auf der Ramersdorfer Lüften 30. 
Stöffling 3356. 

Strassen: Adelgundenstr. 991. 

— Amalienstr. 436. 

— Annastr. 899. 900. 

— Arcisstr. 592 — 604. 

— Auenstr. 1454. 2260. 

— Augustcn«tr. 529. 748. 

— Baaderstr. 532. 533. 

— Barcrstr. 221. 359. 1041. 1167. 2088. 

— Baumstr. 579—581. 2258 — 2260. 

— Bayerstr. 1279—1281. 2779. 

— Bergstr. 848. 

— Blumcnsti. 606— 610. 1098. 1102. 1154. 

— Blüthcnstr. 611. 
Briennerstr. 359. 534—541. 1272. 
1601 — 1612. 2203 — 2230. 6586—6588. 

— Bruderstr. 733. 734. 1223 — 1230. 

— Buttermelcherstr. 629. 

— Claude Lorrainstr. 847. 

— Dachaucrstr. 654. 1261. 

— Diencrstr. 640. 

— Elisenstr. 631. 863. 

— Miegenstr. 526. 527. 

— Flossstr. 2069. 
- Fraucnstr. 2188. 

— Fraunhoferstr. 744. 

— Freibäder. 825. 832. 833. 

— Fürstenstr. 2196 -2198. 

— Gabelsbergcrstr. 258. 1975. 

— Gartenstr. s. Kaulbachstr. 

— Geicrstr. 818. 1 155. 

— Glockenstr. 624. 867. 868. 

— Glückstr. 1990 — 1994. 

— Gocthcstr. 2117. 2146. 

— Hasenstr. 586. 587. 

— Herrnstr. 2262. 

— Heustr. 525. 980. 2146. 

— Hildegardstr. 589—591. 

Hochstr. 83. 522. 523. 735-737. 840. 

— Hofgartenstr. 359. 

— Holzstr. 978. 

— Jahnstr. 711—714. 

— Isars! r. 1361. 



Digitized by Google 



266 



Orts-, Personen- und Sachregister. 



Strassen: Kaualstr. 589 — 591. 64 f. 

— Karlstr. 359. 586. 587. 104t. 1042. 
2153- 

— Kaufingerstr. 278. 1057. 2673. 

— Kaulbachstr. 795—801. 1058. 1059. 
1282 — 1348. 

— Klenzestr. 712. 

— Landsbergerstr. 267. 

— Lindwurmstr. 1997- 

— Ludwigsstr. 281. 356. 357. 359. 605. 
804 —8 1 1 . 820. 821. 11 49 — 1 1 5 1 . 1 2 1 4— 
1219. J934— «937. 2168—2175. 

— Maffeistr. 3786 — 3840. 

— Magazinstr. 1232. 

— Marsstr. 2044 — 2049. 

— Marstallstr. 359. 1278. 

— Maxburgstr. 1452. 1453. 2201. 

— Maximilianstr. 87. 632—638. 1360. 1361. 
7085. 7086. 7088—7120. 

— Metzstr. 2098. 

— Mittererstr. 1921. 

— Mühlstr. 1389. 

— Müllerstr. 858. 1030. 1060 — 1094. "^S- 
1383. 1384. 1390. 

— Neuhauscrstr. 278. 1040. 1377. 6511. 

— Nymphenburgerstr. 588. 817. 1169- 
1173. 2043. 

— Ohlmüllerstr. 2263 — 2271. 

— Ottostr. 1961. 1962. 

— Pfandhausstr. 658. 659. 1133. 3201. 

— Pfarrstr. 1463. 

— Pfisterstr. 1 168. 

— Prannerstr. 1540. 1541. 2070. 2071. 

— Residenzstr. 1696. 

— Rochusstr. 658. 

— Roscnheimcrstr. 83. 660. 897. 903. 1220. 
1926. 1956 - 1959. 

— Salzstr. 1943. 

— Sandstr. 588. 

— Schäfflcrstr. 1947. 1948. 3841 — 3887. 

— Schellingstr. 3736— 37«5- 

— Schillerstr. 2190—2192. 

— Schleissheimcrstr. i960. 

— Schönfcldstr. 1148 — 1151. 

— Schützenstr. 627. 

— Schwabingerlandstrasse 1 103 — 1 140. 
1077—1979. 

— Schwanthalcrstr. 1372—1374. 1983— 
1986. 3567. 3568. 

— Scndlingerstr. 719. 1933. 2022. 2023. 

— Sendlingerlandstrassc s. Lindwurmstr. 

— Singstr. 206. 207. 2042. 

— Sonnetutr. 2193. 2194. 

— Sophienstr. 992. 

— Steinstr. 889. 



Strassen: Von der Tannstr. 1156. 

— Thalkirchnerstr. 526. 527. 1062 — 1094. 
«37i. 195'- 

— Thcatincrstr. 1272. 1952—1955- 2138. 
2 '39- 3786—3840. 

— Thiereckstr. 2152. 

— Veblerstr. 1926. 

— Weinstr. 802. 1272. 

— Westcnriederstr.2099— 21 11. 2188. 2195. 
- — W estermüh Ist r. 979. 

— Wicnerstr. 890. 

— "Windenmacherstr. 1982. 2672. 

— Wurzcrstr. 968 — 973. 1278. 2261.2262. 
Straubing 3356. 

Streif-Anwesen 2098. 
Studcnten-Kreicorps 3228. 
Studentenlcben, aus dem 2822. 7505. 

Studentenverbindung Isaria 3342. 

Sulz, Bad 280. 

Sulzbach 3356. 7613— 7615. 

Sulzbeck, Volkssänger 3112. 3115 — 3117. 

Süss Oppenheimer 5038. 5039. 5478. 5479. 
7502. 

Synagoge, alte 2099 — 21 11. 

— neue 434. 

— in maurischem Style. Entwurf 6943. 

Tafelaufsatz für König Maximilian II. 3066. 
Taubensee 5974. 

Tegernsee 158.278.280.2530—2532. 255,4. 
2535- 2748- 3064. 

— der 278. 2530—2533. 

— am: Egern 278. 2534. 

— Gmund 144. 2531. 2534. 

— Kaltenbrunn 30. 249. 278. 2534. 

— St Quirin 2534. 

— Rottach 2534. 6589-6591. 

— Westerhof 2534. 
Tcgernseer-IIcrrcnhof 2112. 

— Landlcutc 48. 2744. 2745. 2769. 
Thal 661. 729—732. 21 13-21 Ib. 
Thalkirchen 51. 189. 278. 2536—2541. 

7340. 7495- 

— Ueberfälle 112. 332. 2166. 2167. 

— Wasserhcilsnstalt 2541. 

Theater: Hof- und Nalionaltheater kgl. 43. 
175. 203. 278. 287. 345. 346. 738. 907 
—916. 4572. 6058. 6443. 7642. 

• — Hoftheater. Souvenir thtitral. Dar- 
stellungen aus Opern- und Schauspiel- 
scenen 2757 — 2768. 

— — Musterung des administrativen Per- 
sonals desselben 2811. 

Porträts dessen Mitglieder s. Porträts. 



Digitized by Google 



Orts-, Personen- und Sachregister. 



»67 



Theater: Isarthortheatcr (Karllheater ) 101". 

— Nationaliheater, kurbayr. Porträts der 
Mitglieder desselben 7634. 

— Opernhaus am Salvatorplatz 1939- 2593 
—2604. 2608. 

— Residenztheater 286. 363. 1919. 7564. 

— Schwaigertheater (Au) 133. 

— Thaliatheater 2117. 

— Theater am Gärtnerplatz 21 IQ 2126. 

— Theater, Churfürstl., in Nymphenburg 
2404. 

Theresienhöhe in München 21 40— 2145. 

— bei Leutstetten 278. 2487. 

Theresicnwicse 359. 2146—2151. 

Theuerung 2740. 

Thiersch- Anwesen 2153. 

Thon-Dittmer. Satyre auf denselben 3210. 

3211. I 
Thorc: Angerthor 161. 226. 239. 278. 

442—445- 

— Einlassthor 211. 1950. 

— Filscrbräuthor 728. 

— Josephthor 868. 1006. 1054. 

— Isarthor 124 278. 301. 1015-1025. 
1221. 5888. 

— Karlsthor 278. 1038 1043—1054. 1349. 
2024. 

-Rondell 359. »044- «045- lo 5'. 

— Kostthor 278. 770. 1141—1143. 

— Maxthor 1367—137°- 

— SchifTerthor 1950. 

— Schwabingerthor 6. 7. 212. 1980. 1981. 

— Sendlingerthor 123. 1 77- 278. 1272. 

2024—2037. 

— Siegesthor 84. 227. 359. 2038 — 2041. 

Thorwaldsen-Fcstc 7649. 765°. 
Thurmayr (Aventinus). Wohnhaus 3556. 
Thürme: Academiethurm 360. 1452. 1453. 

— Angerthurm 440. 

— Blau-Ententhurm 213. 

— Kalkcnthurm 210. 238. 715— 7«8. 

— Faustthurm 2034. 2035. 

— Frauenthürmc 1.4-5- 68. 69. 199. 361. 
433- 53'- 687- «352. '353 «378. 1452. 
1620. 1945. 2030. 20t>8. 2180. 2379. 
3202. 3569. 3590. 

— Hl. Geistkirchthürme 1097. 1457 — «4S9- 

— Isarthorthürme 1022. 1023. 

— Jungfernthurm 1026. 1027. 

— Karlsthorthurm 1047. 1048. 1050. 1051. 

— Kreuzkirchthurm 2024. 

— Lueg in's Land-Thurm 1020. 1222. 

— Maxburgthurm 209. 1354- 



: Neuthurm 718. 1141. 

— St. Petersthurm 1. 4. 5. 12. 4 8 - 66. 
191. 1097. 2030. 2180. 2185. 2187. 

— Protest. Kirchthurm 1038. 2042. 

— Rathhausthurm 1456. 1618. 1620. 2072. 
2177- 

— Rother Thurm 25—27. 1010. 

— Salvatorkirchthurm 1367. 1368. 

— Schöner Thurm 214. 1263— 1265. 2154. 

2«55- 

— Seefelderthurm 2180—2184. 

— Theatinerkirchthürme 1367. 1368. 

— Wasserthurm a. d. Blumenstr. 610. 
ad. oberen Lilnd 1157 — " 59- 

-— am Victualienmarkt 2180—2183. 
2185—2188. 

— Wilbrechts-(Schäffel-)Thurm 212. 2202. 

Tilly erstürmt Magdeburg 2588. 
Tivoli 2543. 2544. 
Tod, Grotesken 5613. 74<>3— 7472. 
Tölz, Markt 159. 280. 
Törring- Jettenbach, Graf von, Kunstfeuer- 
werk 2647. 
Trachlcn diverse 2794-2810. 5261. 6752- 

6763- 737'— 7373- 

— bayer. Nationaltrachten 2769. 2787. 

2897—2921. 2935- 30O9— IO16. 3083 
—3085- 

— Amtstracht der Universitäts-Professoren 
2791. 

— Münchencr 2785—2787. 2830. 3009— 
3016. 3083—3085. 3241. 3257- 32>8. 
3320. 

Trausnitz b. Landshut 125. 
Trifels 3356. 
Troja 7574. 

Türkengraben 2162— 2164. 

Turniere am Marienplatz , Fussturniere, 
Kröndlstechen, Kübelstechen, Rössel- 
turnier 2580. 

— in der Neu-Veste, Rössclturnier und 
Ringrennen 2580. 2583. 

— div. 5482. 5483. 
Turnschule kgl. 2165. 
Tutzing, s. Starnbergersec. 

TJeberfölle a. d. Isar, s. Prater u. Thal- 
kirchen. 
Udenheim 3356. 
Ulm 6828—6842. 

Universität (Ludwig-Maximilians-) 201. 202. 
273 — 275. 294. 338. 2168-2175- 

7775—7:79. 

— Eröffnung derselben 2791. 



Digitized by Google 



268 



Orts-, Personen- und Sachregister. 



Universität: Satzungen u. Vorlesungen 7839. 
7840. 

— Projekt im Maximiliansstyle 6945—6949. 
7 1 28 — 7 1 32. 

Utzschneider'sche Zuckerfabrik (Giesing) 
849-854. 

Vascnsammlung in der k. Residenz 6413. 
7641. 

Vaterland, das deutsche, Lied von C. M. 

Arndt 6538. 
Venedig 6790. 6977. 6978. 
Vereine: Münchencr Alterthumsverein. Auf- 

nahms-Urkundc 3637. 

— Architektonischer Verein. Gedenkblatt 
2830. Pokal 6922. 

— Bayer. Veteranen-, Krieger- u. Kampf- 
genossen - Bund. Aufnahms - Urkunde 
3634. 

— Verein für Geflügelzucht. Diplome und 
Urkunden 3592. 3601 — 3605. 3608— 
3610. 3614 -3619. 3628. 3635. 3636. 
3638. 

— Historischer Verein. Aufnahms - Ur- 
kunde 3735. 

— Kunstgewerhevercin. Aufnahmsurkunde 
u. Dankschreiben 3595- 3612. 

— Kunstvcrcin, s. Kunstverein. 

— Landwirthschaftl. Verein. Aufnahms- 
Urkunden, Diplome, l'este 2921. 3108. 
359'» -3600. 3613. 74 8 

— Thicrschutzvercin. Diplom 3340. 

— Turnverein, (i arten fest 322 t. 

— Verein zur Ausbildung der Gewerke. 
Aufnahms-Urkunde 6924. 

— Polytechnischer Verein. Aufnahms- 
Diplom 6925. 

— Ingenieur- u. Architekten-Verein. Auf- 
nahms-Urkunde 6926. 

Veifassung des Königreichs. Eidesleistung 
auf die 1916. 2742. 

— durch Maximilian Joseph I. 1446. 
Versailles 7339- 
Vcterinärschule 2176. 
Viktualienmarkt 8 1 9. 2177 — 2189. 
Vierzehnhciligen 3356. 
Vilseck 3576. 
Vilshofen 3356. 
Volksbewaffnung 3228—3232. 
Volksfest in Augsburg 2774. 2775. 
Volksleben u. Volksfeste s. Münchencr- 

Oktoberfeste. 
Voltz-Atelicr 2190—2192. 

Wagner, Richard 3335. 

— Bayreuther Festblätter 7624. 



Waischenfcld 3356. 
Walchensee 160. 280. 762 t. 
Walhalla 278. 2935. 3405. 6458. 6-91 — 

6827. 7428. 
Wallcnstein Albrecht Wenzel Eusebius v., 

kaiscrl. Oberfeldherr 6484. 6868. 
Wappen, bayer. 8. 24. 994. 1O50. t66o. 
2384. 2385. 2579. 2581. 2586. 2587. 
2591. 2667. 2702. 277S. 2935. 3020. 
3237. 3244- 333h- 3337. 3352. 5959. 

— bayer. Regenten 2295. 2576. 2580. 
2641. 2701. 2839. 

— deutscher Länder 3339. 

— herzogl. 3337. 

— der 8 Kreishauptstädte Bayerns 2778. 
2935. 3006. 3108. 

— Lothringer 6. 2580. 

— der Familien Pfister u. Fest 3588- 3589. 
3890. 

— der Pappenheimer-Schwadron 3631. 

— der Grafen v. Preysing 2670. 

— der Stadt München 5. 6. 7. 13. 19—21. 
24—27. 3255. 3256. 3321. 

— diverse 5308—5^77. 
Wamberg, Schloss 7499. 
Warzfeld 7068. 
Wasserburg 3356. 7058. 
Wegscheid 7616. 

Wehrmiinncr-Concert. Satyrc 3207. 

• sonst und jetzt 3240. 
Wcibersbrunn 7047. 
Weiden 3356. 
Weilheim 3356. 5521. 

Wein, Triumphzug des Königs 5912 — 5920. 
Weinhäuser. Fries'sches Weinhaus 3118. 
Kammel'schcs Weinhaus ( Hauser ) 1924. 
Thallcr*sches Weinhaus 2157. Zum 
tcutschen Ritter (J. B. Schrobcnhauser) 
2673. Zum Weinbauern (Giesing) 220. 
Wcissenburg 3356. 
Weissenscc 335b. 3581. 
Wcllheim 335O. 
Wcltcnburg 3356. 

Wendelstein 48. 67. 153. 280. 2439. 2530. 
7621. 

1 Westenhofen am Schliersce 155. 

Westenriedcr, Historiker, dessen Geburts- 
haus 2195. 
Westerhof s. Tegernsee. 
Wetterstein 152. 
Widmann-Anwesen 2196-2198. 
Wien 5520. 

Wilhelmsbogen 360. 2 201. 
Windischevchenbach 5967 597 1 . 
Winthcr. der selige 2697. 
Winzer 5931. 



Digitized by Google 



Orts-, Personen- 



und Sachregister. 



Wittelsbach. Herzog Max - Kapelle in — 

2545—2574- 

— Stammscnlos? 3339. 3352. 
Wittmann- Anwesen 2232 — 2256. 
Wolf-Anwesen 2257. 
Wolfrathshausen 2484. 
Wollwerkhans in der Au 04. 
Wülzburg, Festung 7071. 
Wunder 2602. 2697. 

Würzburg 1393. 2935. 3356. 5297. 6007. 
6886— 6896. 7383. 

Z.ichetl-Brauerei 377. 2263—2271. 
Zahlenlotterie 2947. 

— Satyrc auf dieselbe 3206. 



Zapfenstreich, bayer. 3082. 
Zcissberger, Grabsteininschrift 2648. 

Zeughaus am Anger 355. 227a. 3220. 

— am Kostthor 7 «8. 

— in Oberwiesen feld 2273. 

Zeughäuser, churfürstl. (Marstallplat/.) 26 1 7. 

Zeugnissbrief der Marianischen Versamm- 
lung 2704. 
Zollhaus am Scndlingerthor 2032. 

Zugspitze 48. 6_7_. 280. 2482. 2539. 6572. 

65:3- " 
Zur-Wcsten- Anwesen 2274. 

Zweibrücken 3356. 
Zwiesel 3356. 




Pfiitcr: KuniUanimlung Xlf. 




XIII. 

Künstler-Register. 



A.chcn, Joh. van 3928. 4162. 761 7. 

Achenbach, Andr. 4062. 

Achilles iLithogr.) 4995. 

Adam. Albrecht 1533. 2717. 2752—2754. 

2756. 2709. 3476. 4063. 4064. 4330. 

4743- 5'7 8 — 523:- 5 2 °<>- 5 8 °7- 

— Benno 3067. 3268. 5138-5252. 6478. 

— Eugen 278. 5253 5259. 5889—5908. 

— Franz 4065. 4505. 5660— 5662. 5524. 

7575- 

— Georg 5203. 

— Heinr. 51. 58. 6t. 363. 745- 747- 872. 
909.917. 1017. 1268. 1362. 1464. 1802. 
1889. 1963. 1965. 2132. 2108. 2204. 

237S- 2750- 3064. 

— Jacob 4531. 4887. 

— Julius 3228. 3229. 

— Victor 3064. 
Adainck (Maler) 4985. 
Adler, Chr. 3118. 

Ainii.üllcr, Max Em. 1239—1259. 1537. 2959. 

Alaux, P. 4112. 4361. 4854. 

Alophe, M. 4706. 

Altmann, Carl 3118. 5264 — 5266. 

AUmuttcr, Franz 4469. 

Amberg, \V. 7626. 

Amiel (Maler) 4724. 

Amigani. Jacopo 5267. 5268. 

Amling, C. Gust. v. 2637. 5269. 5270. 



Amort, Casp. 2593 -2604. 2611 — 2634. 
Amslcr, Sam. 1533. 1897—1914. 40S3. 4542. 

5271. 6039. 
Anschütz, Herrn. 4338. 
Anstaue, J. J. E. A. 4527. 4539. 
Anwander Jos. 641. 
Apian, Phil. 2579. 
Arichal i'Malen 4595. 

Arndt, \V. 4144. 4549. 4678. 4878. 5014. 
Arnold. II. 864. 

— W. 4899. 

Asam, Cosm. Dam. 1003. 2641. 2646. 

— Franz Erasm. 1003. 2649. 
Atzinger, Jos. 4705. 5517. 55« 8 - 74"- 
Audibran (Stecher) 409b. 4238. 4405. 4641. 

Aurbach, Joh. Gottfr. 4646. 
Aus'm Wccrth (Architekt) 7633. 

Bach, Aloys 3476. 

Bader, F. W. 5520. 

Baeck, Elias (alias Heldenmuth) 7622. 

Baermann, Karl jr. 4107. 

— H. 6592. 
Bahmann, F. 4796. 
Bakof, Jul. 5521. 

Bailot, Ch. Alex. 4445. 4 8 9&. 5°97- 
Balzcr (Architekt) 284O. 
Bamberger, Fr. 3212. 
Bändel, J. 4844. 



Digitized by Google 



Künstler-Register. 



27t 



Bankel, J. 5532. 
Barella. Agostino 2127. 
Barfus, Paul 5523. 
Barrias, F. 4827. 
Baitels (Architekt) 2840. 
Barth, C. 4712. 4829. 

— Fcrd. 3350. 

— Xav. 2119. 
Bauer, A. 3206. 3209. 

-- Tob. 4657- 33*4' 
Bausc, J. F. 4369. 
Bayer, Hieron. v. 5325 — 5597- 
Bayrer, J. M. 1216. 1217. 
Beck, Fannv 2504. 
Beeker, E. 7563. 
Bcechey (Maler) 4767. 
Beer, M. 5598. 
Begas, Reinh. 4121. 5167. 
Behringer, Jos. 2827. 3330. 399«. 3999- 4OO0. 
Bcisbarth, Carl 437 — 439. 
Bölling, Jos. Erasm. 2669. 
Bcllotti, Bern. (Canaletto) 25 — 27. 2384. 

2385. 2704. 
Bender (Maler) 4992. 
Bendixen, Siegfr. 4184. 
Benkhe (Architekt) 2840. 
Benkowctz (Stecher) 4948. 
Benoist (Maler) 4171. 
Benz (Lithogr.t 4680. 
Berger, D. 4320. 4727. 

— Ig- 2637. 

— Matth. 589 — 591. 795—802. 1004. 

— Teter 586. 587. 

Bergmann, Ignaz 1890. 3085. 4005. 4713. 

5599- 5<*> 2 - 
Berlepsch H. E. v. 865. 
Bernhardt J. 4111. 4917. 
Bcrthault (Stecher) 5603. 
Bcrthelon, E. 5604—5607. 
Beyel, D. 4273- 4397- 45 2 3- 4535- 454'- 

4547- 4^83. 4770. 4898. 
Beyer (Stecher) 5608. 
Bcyschlag, Frz. Xav. 5609 — 561?. 

— Robert 3590. 
Birkenfeld, C. Th. de 2651. 
Bisslcr, J. 4938. 
Bittheuser, J. P. 3953. 
Blau, L. 4490. 
Blendinger, Gg. 4617. 
Blimctsrieder, St. 6634 — 6641. 
Bock, Chr. Wilh. 4 993- 

— Leo 3324. 
Boeck, F. 7622. 

Boccklin, Arnold 4146. 5613—5622. 
Bode, B. 4588. 

Bodenehr, Gabr. 14. 5623. 7622. 



Bodmer, G. 2826. 3109. 4002. 4420. 4745. 

4747- 4987. 4996. 5624. 
Boehm, B. 3914. 3919. 7617. 

— Joh. 4074. 
Böhme, C. C. 4776. 
Bochmcr, J. 4331. 

Boisscree, Sulpicc 1476 — 1519. 1532. 

Bollinger, F. W. 38. iOii. 1012. 1014. 1017. 
1035. 1046. 1099. 1976. 2154. 2501. 
2687. 3476. 4248. 4252. 4277. 4292. 

4325- 4348. 4357. 43*>3- 44J7. 44 8 9- 
4695. 4866. 4886. 4959. 4992. 5007. 
5059. 5<>25- 5f>26. 7573- 

Bolgiano, II. 1533. 

Bolt, Fr. 4651. 5019. 

Böner, J. A. 4125. 

Boos, Roman 3476. 4154. 

Bore (Lithogr.) 4157. 

Borum, Andreas 5627 — 5632. 

Bosch (Bildhauer) 4729. 
Böser, Friedr. 5877. 
Bossler, C. 5633. 
Boettger, G. sen. 4902. 
Bouchot, Francois 45 11. 4725. 

Boullob (Zeichner) 4380. 
Bouts, Dicrick. 1501. 
Brandenburg (Maler) 3118. 
Brandmayer, A. 2543. 
Brandt, Caecilic 4393- 44 '5- 
Braun, Caspar 2939 — 2945. 

— Louis 360b. 3607. 

— Simon 4983. 

Braunmühl, A. v. 1030. 1921). 563; 5636. 
Bräutigam, Aug. 29S3. 3158. 
Brcilschwcrt, Wilh. v. 3334. 
Brcling, Heinr. 5637. 
Brinckmann, G. 4454. 
Brochier, Franz 3738. 3787. 
Brouwcr, L. 6869. 
Brncker, Nicol. 7617. 

Brugger, Friedr. 4097. 4377- 5°34- 5 Sl6 - 
Brulliot, F. S. 1532. 
Brun, Augustin 3921. 
Brust, A. 4753. 

Bruyn, B. de 1493-I3OO. 1510. 
Büchlein, Joh. Mich. 4643. 
Buonajuti, R. 40t I. 
Burger, Friedr. 1535. 

— loh. 874. 5638—5640. 5802. 7427. 
Bürkel, Georg 1525—1528. 

— Heinr. 1533. 3118. 
Burkhardt J. C. 4338. 

Bucrklcin, Ed. 628. 919. 5641 — 5046. 

— Friedr. 436 551—553. 606. 607. 642. 
1042. 1154. 1423. 1966—1970. 1990— 

18* 



Digitized by Google 



27* 



Künstler-Register. 



1994 214: -214Q. 2232 -2237. 2840. 
2989. 5647 — 5638. 7053. 
Butler, F. 5040. 

Callet, Ant. Franc. 4638. 

Canaletto, s. Bcllotti. 

Candil, s. Witt, P. de. 

Canton, Gustav 3590, 

Cardon, Joh. 4779. 

Carstens, Asm. Jac. 1529. 

Casanova, Franc. 4647. 

Caucig, Franz 420g. 

Chabat, P. 5604. 

Champartin. Charles Emile 4220. 

Chantons (Zeichner) 5110. 

Chaponier, A. 4433. 

Cbapug, N. M. 544. 1237. 

Chelminski, Jan. 3352. 3353 
Chcvillet (Siecher) 5060. 
Chirard, A. 2827. 2828. 4751. 

Chodowiecki, D. 410t). 4149. 4275. 42go. 

4383. 4629. 50:8. 5048. 
Claussner, J. C. 7637. 
Cogels. Jos. 3064. 
Co«nict, L. 4640. 4652. 

Colin, Ch. 4080 4117. 4 »34- 4 » 38. 4' 59- 
4636. 4650. 4724. 4725. 4840. 4883. 
5046. 5090. 5659-5661. 

Collmann, L. 69:2. 

Conraedcr, G. 5043. 

Consoni, Jos. 29. 

Cooke, W. J. 73- 74- 

Cornelius, Peter v. 873. 1211 — 1213. »S J 9- 
»53»« '533. 2770. 2815. 3118.3476. 
4225—4227. 5662. 3663 6540. 6732. 

74:7- 

Correns, Erich. 4023. 4027. 4034. 4451. 

4814. 5664. 
Corvinus, Joh. Aug. 1651-1660. 2327— 

2329. 2390 -2395. 2442—2445- 2646. 

2665. 5666. 7622. 
Coudcr, A. 5800. 6040. 
Coulon. A. v. 2715. 2716. 
Court, Jos. Desire 4267. 5079. 

Cramer, Carl 632- 638. 1096. 1569— 1587. 

I60I — l6l2. l622. I927. JQ28. 2158 — 

2161. 2193. 2194. 2217—2219. 2542. 
— Thomas Smyth 1^65. 
Cranach, Lucas 1512. 4642. 7622. 
Crola, llciiir. 4232. 
Custos, Dom. (Custodis) 4162. 

Couvilliers (Couvillies), Fr. Vater u. Sohn 

24. 2129. 2405—2407. 2667. 
Ctacharski, Wladislaw v. 4229. 



Dähling, H. 4557. 
Damman, A. L. 4607. 
Darbes, Jos. Fried. Aug. 5014. 
Dautage, A. 4«47. 

David, Jacqus Louis 4152. 4J22. 4669. 
3608. 

Debay, Aug. Hvac. 4189. 
Decaisne, Henri 4231. 
Decker, Gabr 4848. 
Defregger, Franz 4246. 4247. 
Drglc, F. J. 454<>. 
Deicker. C. F. 7625. 
Deifel (Stecher) 52. 
Deininger, Joh. Friedr. 5669. 
1 Deisch, Matth. 5038. 
Delumel, Augustin 1613. 
Demare (Stecher) 5667. 
Demarecs, C». 3950 4178. 4612. 7617. 
Demarteau, Gilles 5668. 
Dcngler, Jos. 2642. 
Dcrtinger. Ernst 5670. 
Deutsch. A. 3118. 

— Gebr. 5671. 

j Dcveria, E. 4820. 
Deverig A. 4924. 
Üiebold, F. 1 169—1 1 77- 
Dielmann, Jac. Fricdr. 3212. 

Dietrich (Dictericy) Chr. Wilh. Aug. 5672. 

— Wendelin 993. 
Diez, J. 4402. 

— s. .4035- 

Dillis, Cantius 3064. 

Georg v. 1532. 2340. 2341. 3064. 3476. 

3969. 4257. 758'. 
Diogg, M. 4809. 
Dischcr (Architekt) 2840. 

Disel (Diesel), Math. »651 — 1660. 2327- 
2329. 2390 — 2404. 2442—2446. 5665. 
5666. 

Doli, Anton 70. 445. 509—511. 530. 531. 

624. 640 054. 7 '7. 752- 753- 863. 

1008. 1039. 1047. 1048. 1142. 1269. 

1270. 1273- '274- '388. 1391. US»- 

1452. 1456 — 1 459. 1589. 1614. 1636. 

»637. 1931.2112 — 2114. 2138. 2183. 

2184. 2201. 3064. 
Dollmann, G. v. 1895. 
Dombeck, Phil. 2023. 
Donat, J. 4887. 
Dondorf, Paul 3590. 
Dorncr, Conrad 3476. 

— Jacob (Vater) 28. 2440. 4:62. 

— Jacob (Sohn) 1995. 3064. 3476. 
Dörr, Fried r. 4378. 
DragcndoriT, Herrn. 4163. 



Digitized by Google 



Künstler-Register. 



Dreselly, A. Max. 4114. 4319. 4554. 

Drolling (Drölling), Mich. Martin 5661. 

Drouin, Barbara de 4562, 

Dubois, Francois 4975. 

Dülfer, Martin 658. 

Duncan, A. 4083. 4543. 

Dupascicr (Bildhauer) 4?b3. 

Duplcssis, J. 4377. 

Du Ponteil, A. G. v. 5673. 

Duprc, Jules 5674 -5 6 "9- 

Durand, Georg 823. 

Dürck , Friedr. 1915. 3118. 4036. 4039. 

4045. 4047. 4050. 405t. 4087. 4153. 

4269. 4286. 4329. 4332. 4333. 4396. 

4460. 446t. 4jio. 4777. 4780. 4821. 

5052. 5GS0. 5681. 
Dürer, Albrecht 1 5 1 1 . 1520. 1521. 4270. 
Duval, P. S. 5070. 

Dyck, Ant. van 4 ; 56. 4272. 4602.4810. 5140. 

— Hermann 2^20 2227. 568 4. 5635. 6726. 

Eberhard, Coor. 1535. 2420. 4274. 
EbcrJc, Adam 456. 1530. 

— Robert 3067. 3476. 5686. 6478. 
Ebert, Carl 5687. 

Echter, Mich. 1530. 

Eckert, Heinr. Ambr. 3064. 347b. 4054. 
Edel, M. (Kunstdrechslcr) 2923. 
Edler, Ant. 2723. 

Edlinger, J oh. Gg. 3947. 4099. 450». 4622. 

4863. 507S. 5164. 7617. 
Edlinger J. M. 4t 73 
Eftner C. (HofRartncr) 708. 
Eglofl'stcin, Julie, Gräfin v. 568S. 
Eibner, Friedr. 7j6_» 21l 512. 513. 750. 760. 

1004. 1141. 1616. 1620. 1701. 1930. 

1961. 1062. 2030. 2 1 8 r . 2182. 
Eichens, Phil. Herrn. 4856. 
Eichler. Carl 1550.2335. 2348. 2383. 2536. 

— M. G. 4957. 

Eick (Eich"), Joh. Friedr. 4448. 
Eilers, C. 5503. 
Eisen, Ant. Paul 4:98. 
Eisenhardt, Joh. 501b. 
Eisner (Eissner) Jos. 4669. 
Elias, F. 767. 4" '5- 
Ellenriedcr, Marie 5689 — 5698. 
Ellmer, l'etcr 2842 — 2844. 
Einmert, I.udw. 70S. 2451. 30t 8. 
Emmingcr, Ebcrh. 582. 2336. 
Endl, (Graveur) 8j. 
Ender, Joh. 4703. 
Engel, C. 3083. 3084. 

— J. F. 3346. 

Engelbach, Georg 4259. 4795. 5699—5702. 
Engelbrcchtscn, C. 1513. 



Engelmann, D. 388. 4063. 

Enhuber, Cail v. 3067. 6478. 

Erhardt, Joh. Christ. 6008. 

Espcrcicux, J. J. 5037. 

Esperlin (Maler) 4513. 

Ettinger, Jos. Carl ^o. ±u 1545. 5703. 

Eyck, Jan van 1514 — 1516. 

Eydt, F. 6432. 6433. 

Ezdorf, Friedr. 5704. 5705. 

Faber du Faur, Chr. Willi, v. 5706. 

Falche, Joh. 4237. 

Falk (Falck), Jeremias 4971. 

Faustner, Lconh. 1537. 

Fcarnlcy, Thom. 3118. 5082. 

Fcckcrt, Gust. Heinr. Goltl. 44 10. 480b. 

Feederlc, C. 1915. 4029. 5080. 5:07. 

Feldhüter, J. 5708. 

Ferdelingen, Wemb. v. 7617. 

Fertig, J. 4402. 4429. 4447. 4619. 4917. 

5132. 5165. 5709 — 5712. 6040. 
Feuerbach, Anselm 4309. 
Fink, Ant. (Lithogr.) 3979. 
Fischbach, Aug. 3476. 

Fischer, Carl v. 574 — 578. 907. 916. 3064. 

— Jos. Ant. 1239. 1240. 1242 — 1241. 
1246 — 1248. 1250. 1252-1256. 

Flachencckcr , Wolfg. 4076. 4234. 5713. 
Fleischuiann, Andr. 1915. 4499. 

— Friedr. 2450. 4001. 4241. 4313. 5ib6. 

— J. 4206. 
Flötner, Peter 5714. 

1 Flüggen, Gisbert 3118. 4317. 
; Folkema, Jacob 391 5. 

| Foltz, Philipp 459. 1539. 2825. 2826. 2982. 
3118. 4319. 4625. 5806. 
Forcstier, Hcnii Jos. v. 3064. 
Forster, F. 3984. 

Förster, Ernst 446. 1539. 1804. 1805. 450% 

5715- 57 «ö. 67b5. 
Forlner, Andr. 306O. 3118. 
I Franck, Jul. 1404. 6485. 

— Max 5020. 

| Francois, Alph. 4131. 4735. 
i Franquc, Pierre 5090. 

Freymann, Jos. Ant. 4766. 
| Fried, tL J. 5717. 
I Friedl, M. 3476. 

Friedrich, Waldemar 7626. 

Fries, J. Chr. 2848. 31 18. 

Frillcy (Stecher) 5718. 

Fritsch, J. C. G. 4557. 

Fröhlich, Ernst 3476. 

Fromniert, Wilh. 1264. 

Fror, Christ. 5308. 



Künstler-Register. 



Fry, W. T. 4946. 5145. 

Führich, Jos. 7620. 

Furck (Furk) Sebast. 57 »9 — 57 76. 

Graber, Aug. 7462. 

Gail, Wilh. 306-. 4355. 5777. »478- 6726. 

Gainsborough (Maler) 4946. 

Gaitte (Stecher) 4194 4637. 

Galeica, C. 5778. 5779- 

Gallait, Louis 4134. 4138. 

Gampenricdcr, G. K. 3631. 3032. 3753— 

375O. 3760—3765. 
Ganghofer, Jörg 876. 4358. 
Ganz, J. C. 4084. 

Gacrtncr, Fried r. v. 608. 612. 613. 656. 
720—723. 804—811. 820. 821. 917. 
919 — 967. 982 — 990. 1015. 1 103— 1 140. 
1178—1208. 1531. «534. 1640. 1642 

— 1648. 1934- 1937- 1972—1974- 
2038 — 2041. 2143—2145. 2150. 2169 
— 2175- 2203. 2205 — 2216. 2838. 
2840. 2857 — 2896. 30*3—303«. 3052 

— 3064. 3080. 3081. 31 18. 3984. 4030. 
5780-5799. 6044. 6045. 0927. ;655 

—7835- 
Gascar, Henri 7617. 
Gase, R. de 4501. 
Gassen, Gottl. 455. 
Gassner, Simon 06 i. 663. 
Gatterer, Andr. 2785. 2786. 4013. 4015. 

4058. 4314. 4362. 4563. 4976. 4977. 
Gauthcrot, Claude 4244, 
Gebier, Otto 7546. 
Gedon, Lor. 3350. 
Gegenbauer, Ant. v. 3118. 
Geist, Aug. 3476. 

Gcnelli, Buonavcntura 4370 — 4372. 4968. 

5801 — 3805. 
Gcoflroy, Ch. 4092. 4126. 4 1 7 1 . 4213. 4267. 

4324. 4404. 44O8. 4512. 4527. 4539. 

4587. 459«. 4652- 4^68. 4673. 47 «6. 
4718. 4807. 4972. 4984. 4998. 5035. 
5088. 5800. 
Gerald, Franc. Pasc. 4324. 4587. 4639. 

4663. 4735- 4739- 497 1. 
Gerhardt, Eduard 281. 1539. 1697. 3007. 
3067. 3118. 4085. 4255. 4708. 4838. 
6478. 

Gcringswald (I.ithogr.) 7457 — 7460. 
Geyer, Conrad 1915. 5806. 

— Johann 3067. 3476. 6478. 
Giannuzzi, G. siehe Giulio. 
Giebclhausen, C. 4276. 
Giere, J. 5807. 
Gille (Lithogr.) 5051. 
Ginzrot, J. C. 2741. 



Giotto di Bondone 6265. 

Giroux (Stecher) 4373. 

Giulio Romano (Giannuzzi) 5808—5811. 

Glasbach, B. 4155. 

Glassbach, C. C. 4874. 4884. 

GHnk, Xaver 3064. 3476. 

Glöckner, F. fcL 5812. 

Glowacki (Maler) 4214. 

Gmclch, F. { Wagenbauer) 5813. 5814. 

Göbel, Karl l'eter 4869. 

Gois, Edme, Eticnnc, Francois 5069. 

Goldicutt, John 3032 — 3051. 

Goltzius, Hcinr. 5815. 

Gönne, Chr. Friedr. 2967. 

Gonzcnbach, Carl von 4148. 4370. 4613. 
4962. 4908. 5634. 5816. 6001. 

Goeptl'ert (Stecher) 4484. 4906. 

Gosse, Nicolas, Louis, Francois 5659. 

Gottgetreu, Rud. 765. 766. 871. 5817 — 5821. 

Gottschick (Stecher) 4150. 

Gottschling, C. 4994. 
i Goetz, L. v. 7388 — 7412. 
; Gouttiere, T. 4112.4207.4583.4739. 4757- 
5084. 

Göz, J. B. 4508. 

GralT, A. 41 70. 4379- 4737- 4857- 5022. 5023. 
Grassi, Jos. v. 4565. 
Greatorex, Eliza 5822. 
1 Green T. ( Dessinateur) 20. jo. 
Grether, F. 3997. 4010. 5010. 6681. 
Grevcdon, Pierre Louis 4766. 5823. 5824. 
Grimm, L. E. 4504. 5000. 
Gronen, E. 71. 8_L 83. 

Gropias, Mart., Carl, Phil. (Architekt) 7633. 
Gros, Ant. Jean 4583. 4673. 50S8. 5660. 
5718. 

Gross (Stecher) 5134. 

Grotefeud, Adolph 3476. 

Gruebcr, Bcrnh. 3065. 

G rtiger (_Zcichner) 5099. 

Grünenwald, Jac. 3118. 5523. 

Grüner, IL L. 4900. 4901. 
1 Grünwedel, C. 359. 2946. 3476. 5825. 

Grützner, Ed. 5004. 5639. 

Gschwendtner, X. 3343. 

Gube, Max (Edclstcingravcur) 3588. 3589. 

Guerin, V. 4668. 5035. 5068. 
| Guggenberger, Adolph 3788. 
| Gugger A. 7622. 
: Gündter, Ig. toto. 

Gutekunst, Joh. Gottl. 5051. 

Gutsch (Stecher) 767. 4965. 

Guttenbcrg, C. 4760. 
— Heinr. 5826. 5827. 

Gutwein, Joh. Balth. 7622. 

Gysin, A. 4127. 4249. 4558. 



□ by Vj0091C 



Künstler-Register. 



275 



Saas Anton 3242. 

Hatenschaden, Seb. 2968. 3064. 3118. 3347. 
3476. 

Haberbusch, T. 5123. 
Häbcrl, Sophie 441 1. 
Hablitschek (Stecher) 861. 862. 
HarTncr, Joh. Christ. 2fl. 5828. 
Hajjn, I-. v. 31 18. 
Hahn, Jos. 514. 5 1 5. 770. 

— F. G. 2X18 -2821. 4837. 4925. 
Haid, J. Elias 4540. 4857. 50*3- 

— J. J. 4'7Q. 4462- 4830. 

— J. Lor. 7022. 

— J. M. 4612. 

— Roman 7502. 
Haider, Max 5829—5838. 

Haiz (Haitz), D. 4136. 4182. 4245. 4345. 

4401. 4423. 4438. 4475. 448b. 4004. 

4606. 4801. 4803. 4808. 4891. 4892. 

4920. 4923. 5017- 5°*'- 5°55- 5°95- 

5113. 5157. 5839—5872. 
Halbig, joh. «535- *95&. 2957- *99i- 5»°9- 
Hallart, I.. N. v. 2643. 2644. 
Hallmann, Anton 3118. 
Halm, P. 4692. 5803. 
Handl, M. 4509. 4827. 
Hanfstaengl, Fr. 3118. 3961. 3967. 3996. 

4040. 4049. 4102. 4140. 4212. 4223. 

423O 4284. 4300. 4312. 434»- 4347- 

4422. 44»3- 4483- 45'9- 45 2 9. 453«- 

4030. 4654. 4638. 4660. 4674. 4075. 1 

4696. 4704. 4738. 4-65. 4783. 4909. 

4925- 4953 4989- 5082. 5150. 5162. 

5»73— 5877. 

— Hans 4103. 4106. 
Hanno, A. 306 j. 6051. 

Hanson, Chr. Heinr. 1811. 1813. 1814. 

4088. 
Happel, C. 3590. 
Harnier, \V. v. 4I40. 
Harrcr, A. 5878. 

Harscher, F. v. 6j. 764. 5879. 5880. 
Hartmann, E. 4135. 4 '39- 

— Karl 2934. 2992. 

— Ludwig 3476. 5881. 
Hartwangcr, Mich. 2601. 2667. 
Hasselhorst, IL 3212. 
Hauber, F. 3476. 

— Jos. 3064. 4430. 4722. 

— L. IL 3872-3878. 

Haubcrrisser, Gg. 1279—1281. 1624—1635. 

2146. 3743—3748. 3766. 
Hauchler, R. 5882. 
Haug (Hauck), Friedr. Ludw. 4769. 
Haupt, G. J. 7622. 
Hauschild, W. 3590. 6441. 



Hauser, Aloys 7388 — 7412. 

— Kaspar 3064. 
Häusler (Architekt) 1148. 
Hayler, jos. 706. 2278. 
Heawood, T. 7_]L 

Hecht, Wilh 4031.4146.4594. 405 ;. 4895. 
4918. 4970. 4978. 5613-5622. 7346. 

7317- 7387. 7442—7455- 
Heckenauer, Leonh. 4951. 5102. 5135. 
Hefner-Alicneck, Jos. Hcinr. v. 2392. 6459. 
Heideck 1' Heidegger) , Carl Willi, v. 3067. 

3476. 6478. 
Heilmann, J. 1926. 

Heindcl, Carl 4000. 4176. 4177. 4359. 449«. 

4904. 491 1. 501 2. 5031. 
Heine, L. 4934. 

Heinemann, J. N. 4335. 3883 — 5885. 6681. 
Heinlein, Heinr. 1539. 2969. 2970. 3067. 

31 18. 4443. 6478. 
Heinreich ( Hcidcnreich), J. D. 4466. 4389. 
Heinrich, F. 5047. 

Hcinsius, J. E. 4147. 4281. 4398. 4449. 
Heinzmann, Carl Friedr. 4_2. 2530. 2743. 

2755. 2769. 3476. 5886—5888. 6726. 
Helldobler, J. 2477. 
Hellmuth, Theod. 5889 — 5908. 
Helmsauer, Carl Aug. 3975- 4089. 5116. 

5169. 5170. 5909. 
Hemling (Memling), Hans 1502 — '504. 

6S56-6858. 
Hemsterhuis (Zeichner) 4406. 
Henne, E. 4147. 4285. 4297. 4378- 4379. 

4398. 4516. 4S15. 4941. 502b. 5127. 
Heneijuin, Phil. Aug. 4807. 
Herdcgcn van Culm 7617. 
Hermann, Carl Hcinr. 450. 1209. 1533- 2815. 
Herterich, Ludw. 3573. 

Herwegen, Peter 388. 724. 1 240— 1243. 

1245. 1246. 1248 — 1250. 1539. 3108. 

3245. 3248. 3325. 3341. 347«>. 3595- 

3014—3616. 3742. 3786. 5910—5920. 

6924. 
Hess, Anton 3590. 

— Carl 7 1 . 8_Li 83, 3007. 6478. 

— Carl Ernst 3935. 3962. 4720. 4722. 

— Eugen 5921. 

— Heinr. v. 369—430. 554-568. 1239— 
1257. 1260. 1531. 1 533- 3064. 3476. 
443«. 5922—5924- 

— Peter v. 403-30«. 1533- 2 7I3- 2714- 
297«. 4459- 44"°. 4474- 59*5" 5928. 

Hessel, L. iL 4424. 4799. 
Hcuss, Eduard 31 18. 
Hickel, Ant. 4562. 
Hickmann, F. 4353. 
Hildcbrani), E. (Architekt) 7633. 



*7b 



Künstler- Register. 



Hiltensperger, Georg 452. 1530. 1595—1598. 

1820. 6051. 6766. 
Hirschberger, J. E. (Baumeister) 1957. 1958. 

2005—2021. 2337. 2535. 59:9. 5930. 
Hirschmann, C. 4123. 4412. 5121. 
Hitz, Conrad 4682. 

Hochj;assner , J. jun. (Geomeler) 83. 660. 
Hüchl, Jos. (Stadtbaumeister) 6047. 
Hochwind, E. A. 4727. 
Höfel, Blas. 4648. 
Hoefcr, E. 901. 
Möllmann, A. 4471. 

— c. j. 7037. 

— J. Ph. 2118. 

— Jon. 393 r. 

— Lorenz (Architekt) 2840. 593»— 5972. 
HofTnass, Lor. 4656. 

Hofistadt, Friedr. 2789. 

Hohbach (Lithogr.) 3080. 

Hohe, Friedr. 583. 2350. 2479. 2480. 2831. 

3n8. 33'7-33'9- 4°38. 4053- 4474- 

4475- 5973—5975- 
Hohfeldcr , Carl 3. 4. 320t». 3209, 3249. 

3250. 3270. 3272. 3274. 3298 — 3300. 
Holbein, Joh. sen. 4478. 

— (Berlin) 5970. 
Holl, B. 4204. 4767. 
Holmberg, A. 5977. 
Holzhalb, J. R. 5172. 
Hommel (Zeichner) 5152. 
Hocnig (Baumeister) 525. 980. 
Hopfgarten, Alex. Emil 3118. 
Hoppe, L. 4889. 
Hoppbahn, G. 5978—5985. 
Hörmann, Jos. Ant. 2324. 
Horncmann, A. 2993. 
Horschelt, Theod. 5986. 5987. 
Horst, G. 2528. 

Hotz (Bildhauer) 2789. 
Huber, Fr. Xav. 4S64. 

— Hans 3118. 5988. 6720. 

— Ludw. 103:. 1618. 1887. 1924.1983 1985. 
Hübtier C. 4093. 

Huck, J. G. 3945. 
Hügel, H. 6926. 
Hummel, Dan. 2481. 
Hundertpfund (Maler) 4257. 
Hundsdorfcr, F. 1938. 
Huessener Aug. 4527. 
Huet, J. B. 5668. 
Hyrtl, Jakob 4495. 

Jackson (.Maler) 4204. 

Jacobustul , Jac. 2680- 2684. 2088— 2692. 
2694— 26y6. 2705 271«. 2718. 2719. 
2780. 28 14. 2840. 



Jacoby, L. 4226. 

Jäger, C. 4691. 5073 

Jahn (Maler) 3118. 

Jakob (Lithogr.) 4265. 4983. 

Jaley, Leon Louis Nicolas 4819. 

Jank, Christ. 3339. 

Jasper, V. 4247. 4309. 4372. 4566. 4734. 
5989 

Jeckel, Bernh. (Pater) 5990. 
Jelgcrsma, Taco 3915. 
Jclich, Casp. 1378. 
Jench (Architekt) 2840. 
Jentzen, F. 4025. 
Ihlen (Maler) 4462. 

Illc, Ed. 2363. 2364. 3235. 5001. 5991. 

5992. 
Imhoff, H. 4371. 
Jochim, Karl 3476. 
Jode, Peter de 4908. 
Jodl, F. 1890. 

John, Friedr. 3944. 39 j?. 4099. 4173. 5032. 

5078. 5164. 
Jouanin (Stecher) 4304. 
Joubert, F. 451 1. 4750. 4820. 
Irminger (Lithograph) 4299. 
Iselburg, Pet. 3924. 
Jügel, J. F. 4271. 4452- 4958. 5o37. 
Jumann, H. 4288. 

Jungwirth, Fr. Xav. 22. 25. 26. 880. 1010. 
2384. 2385. 2649. 2662. 2699. 4278. 
4701. 5030. 5117. 

Kaiser, Ernst 3476. 

— Friedrich 2947. 3197. 6681. 
Kaltcnmoser, Casp. 3067. 3476. 5993. 6478. 
Kannengiesser, G. 7626. 

Kappel (topogr. Kupferstecher) 7388. 

Karcher, Ant. 4375. 

Karger, C. 7474. 

Karl (Passau) 4561. 

Kacser, Max Jos. v. 1588. 

Kaspar, Joh. 4211. 

Kästl, L. 4006. 

Kaufer, Mich. 7622. 

Kauffmann, C. 4368. 4642. 

Kaufmann, Leop. 2351. 2647. 

Kaulbach, Wilh, v. 462. 1396. 1529 — 

1539. 1806—1809. 2959. 2994. 4148. 

4526. 4542. 4013. 4888. 4962. 5887. 

5994- 6001. 0039. 6582. 6767—6769. 

7385. 75oi. 
Kayscr, Friedr. 4902. 
Keller, C. 4079. 4198. 

— Georg 2584. 

Kellerhovcn, Moritz 3951. 3952. 3963. 396 f. 
4474- 4707. 



Digitized by Google 



Künstler-Register. 



277 



Kerschcnstcincr, Jos. 6002. 
Kieninger, M. Vinz. Gg. 4119. 
Kicnle, M. v. 2484. 2534. 2726—2737. 
Kil, F. (Baumeister) 1098. 1 102. 
Kilian, Barthol. 6003. 

— Lucas 2590. 4406. 4817. 5060. 

— Philipp 4456. 

— \V. P. 4773- 
Kinson, Franc. 413 1. 
Kirchmair. Jos. 2791. 
Kirchmayer, Friedr. 3476. 

— Jos. 3476. 

Kirchner, Kmil 64. 281. 21 15. 2279. 2280. 

3067. 3118. 6004. 6005. 6478. 6726. 
Kirmaicr, J. 83. 
Kirncr, Joh. B. 3007. 3118. 
Kisling (Kiessling) Joh. Adolf Paul 4150. 
Klauber, Ign. u. Jos. 2668. 4187. 45<> 8 - 4 8 4«- 

— A. 4932. 
Klay, C. 4452. 
Kleemann, C. F. C. 4993- 
Kleiber, Fr. Xav. 625. 47 1 3« 
Klein, Ant. 7388— 74' 2- 

— J. 6462. 

— Joh. Ad. 814. 3476. 6006—6038. 6726. 
Kleinschmidt, J. Jac. 7622. 

Klenze, Leo v. 363. 365. 436. 446. 869 
-871. 907. 909- 1056. 1148— 1 151. 
1218. 1361 -1366. 1449. 1464—1475- 
"53». «534- 1591- 1802. 1840-1883. 
1887. 1940. 2136. 2137. 2196-2198. 

2743 2959. 3005. 4542- 4543- 6°39 

— 6458. 6386 — 6588. 7836. 
Klink, J. 1053. 1980. 
Klipphahn, J. 2592. 6459. 
Klotz, Math. 6460. 

— Simon 3476. 

Klumpp, Militärbaumeister (Vater) 043 — 
653. 1149. 1150. 2771—2773. 

— Karl, Friedr., Andr., Architekt (Sohn) 
11 00. 2840. 

Knabl, Jos. 4546. 
Knapp, Joh. Mich. 6461. 
Knauth, Heinr. 47-19- 
Kneisel, A. 4305. 
Knicp, C. H. 4173. 
Knilling, Nie. 7473. 
Knöflcr, Heinr. 6462. 7640. 
Knoll (Glasmaler) 1537. 
Kabel, Gg. 31 '8. 

Kobell, Fcrd. 95—114. 1591. 3476. 

— Wilh. v. 39. 751. 822. 2301. 2412. 
*4<»7. 2537- 27 «2- 3064. 3476. 5826. 
5827. 6463-6471. 

Kobolt, J. W. 4145. 
Koch, G. 388. 



Koch, Joh. Carl 2815. 745 6 - 754°. 
Kogg, Gottfr. 7622. 

Kohlbrcnner, Joh. Franz v. 2663. •» 
Köhler, Heinrich 463-5°'- 2757—2768. 

3067. 3083. 3084. 3990. 4019. 4020. 

4066. 4067. 4" 1 - 4*97- 4 J 5 6 - 4 288 - 

4294. 4521. 474«. 47" 8 - 5'3 8 - 6472 

—6482. 6681. 
Kolb, Joh. Christ. 7622. 

— Jos. M. 2. 765. 766. 
Konewka, Paul 6483. 
Koppel, F. 2726. 2727. 
Köpper, C. 3065. 
Köppl (Architekt) 2840. 
Koppmaicr, Jac. 1264. 
Kordick, G. 4004. 
Koster (Lithogr.) 6681. 
Kracker, Joh. 6484. 6485. 

Krafft, Joh. Aug. 4021. 4032 4033. 4794- 
4851. 

Kratz, Carl 4631. 6486. 
Kraus, G. M. 4383. 

— Gust. Wilh. 44. 50. 51. 55. 56. 279 74 8 - 
1018. 1040. 1044. '°45- '°57- «2»4- 
1215. 1267. 1367. 1-368. 1450. 1540. 
1541. 1696. 1888. 2025. 2777. *7 8 3- 
2816. 2817. 2833-2837. 2897-2920. 
2925. 2949. 3068. 3219. 6487—6513. 

Krause, Franz 2995. 

Krazeisen, Carl v. 3476. 4102. 4161. 4223. 

4519. 4654. 4674. 4675- 4<>96. 4704. 

4758. 5162. 
Kreitmayer, J. B. 2187. 

— Ign. Baron von 240S — 24 11. 
Kreitzinger (Kreutzinger) Jos. 4497. 
Kreling, Aug. v. 1539- 33° '— 33<>9. 
Krcul, Lor. 2935. 4308. 

Kriehuber, Jos. 4295. 4392. 4514. 4 8 » 2 . 

4940. 4974- 4990- 50 fa 3- 5<> 8 9. 5» 00 - 

5'54- 6514- 
Krüger, Franz 4341. 6515. 

— Joh. Conr. 4025. 4165. 4'79- 4 ,8 °- 
4188. 4230. 4233. 429«. 4449- 4497- 
4606. 4670. 4689. 4790- 4 8 &7. 4944- 
5008. 5027. 5033. 5050. 5133. 

Krumpter (Krumpcr) Joh. 757. 

Küchlcr, Carl 3118. 4555. 4786. 4 8 7'- S°56- 

5057- 5'03- 
Kuglcr, Louise 4367. 
Kühlen (Maler) 3118. 
Kuhlmann, Carl 6923. 
Kuhn, Max 93. 440. 441. 7»9- 72". 8 99- 

1009. 1013. 1271. 1278. 1387. 1455. 

1933. 1982. 2033 — 2035. 2070. 2139. 

2152. 2156. 2189. 2195- 2199- 3575 — 

3S 8 2- 



Digitized by Google 



278 



Künstler-Register. 



Kuhn, Max jr. 2202. 

Kühn, L. 6571. 

Kummer, Carl Robert 3118. 

Kummet, J. C. 7637. 

Kunde, E. 3590. 

Kuntz, Carl 3064. 

Kuny, B. 3788. 

Küpel (Maler) 4133. 

Kurz, A. 278. 912. 6443-6445. 6447. 

— M. 6516. 

Kürzinger, Franz 4568. 4577. 4730. 5175. 

— Ignatz 2848. 4075. 
Küsell, Matth. 3935. 

— Melchior 2593 — 2604. 2611—2634. 
3926. 

Küssener, Aug. 4621. 4967. 4969. 
Küstner, A. 5034. 

Lacour (Stecher) 5079. 
Lahde (Stecher) 4686. 4759. 
Lalaisse, H. 4979. 

Lallcraand, C. Fritz 4423. 4572. 4753. 
Lamey, Theod. 6517. 6518. 
Lamine, Peter Simon 2420. 
Laminit, J. Gg. 2687. 
Laneville (Maler) 4984. 
Lang, Hcinr. 2789. 3118. 
lang, W. 3212. 

Lange Ludw. 765. 766. 10 t 6. 4579. 
Langer, Peter 3476. 

Langlots, M. 4219. 436t. 4663. 4685. 4723. 
4757- 

Lanzelly (Lithogr.) 4218. 

Lariviere, Ch. Phil. 4213. 4373. 4726. 

Last, C. de 4265. 

Lau, F. 2726—2737. 

Laubreis (Zeichner) 4771. 

Lauchert, Rieh. 7576. 

Lauer (Maler) 4365. 

Laurens, J. 4108. 4119. 4128. 4137. 4145. 

4289. 4356. 4380. 4414. 4421. 4433. 

4437- 459S- 4&i6. 4707. 4771. 4809. 

4828. 4834. 4873. 49 j 3. 4988. 5099. 

5«4 2 . 5T'. 
Lavigne, M. 4746. 
Laville (Stecher) 4231. 4854. 
Lebrun, V. 4662. 

Lcbscbee, Carl Aug. 59. 239-278. 360. 
516. 517. 664-679. "09. 710. 845. 
8 77- 905- '026. 1050. 1051. 1352. 1546. 
1615. 198t. 1984. 1986—1989. 2031. 
2032. 2f3i. 2275. 2276. 2281 — 2295. 
2339. 2365 — 2370. 2415—2418. 2432. 
2475- 2482. 2486 — 2499. 2506—2509. 
2517-2525. 2531. 2532. 2769. 2927. 
4104. 6519-6535. I 



Lecke, R. 431t. 5143. 

Lecomte, Xarcisse 4726. 

Lceb, Joh. 505. 506. 771—782. 787. 98 c 

1144. 1145. 2461. 8462. 2951 — 2955. 

2958. 4590- 4696. 5174. 
Leemann, R. 5662. 

Lcfeuburc (Lefcbure) Carl Friedr. 3476. 

— Fcrd. 1538. 3230 — 323J. 
Lefevre, A. 4152. 4193. 4389. 4640. 

— Rob. 4092. 4785. 
Legrand, F. 4417. 
Lcinberger, Christ. 653b. 6537. 
Leiucckcr, F. 3976. 7383. 
Leithe, Joh. Ii. 2380. 2381. 
Leiter, Herrn. 4952. 

Leiter, Rom. 4403. 4842. 

Lemercier (Lithogr.) 5604. 

Lenbach, Franz 3590. 4012.4593.4594. 4918. 

Lentncr, Jos. Friedr. 5825. 6538. 

Lequeutie, Jos. Hipp. 4447. 

Lesner (Bildhauer) 5036. 

Letromme, Louis 4826. 

Leybold, Friedr. 2179. 

Leyden, Lucas van 1523. 

Lichtenberg (Zeichner) 6859. 6860. 

Lichtenhcldt, Wilh. 1539. 2972. 2973. 

Liebe, Christ. G. Aug. 4545. 

Lier, Adolf 3590. 

Liezenmayer, Alex. 6585. 

Ligozio (Ligozzi) Jacobo 6870. 

Lindenschmit, Wilh. (Vater) 453. 3067. 6478. 

— Wilh. (Sohn) 4610. 7423. 
Lindner, Joh. 5104. 6539. 
Lips, Heinr. (nicht G.) 6540. 
List, J. 4408. 

Llanta, spanisch. Abkunft (Lithogr. in Paris) 
6j 4 i. 

Lochner, Stephan 1476— 1479. 
Loehle, Adolf 4030. 7388. 
Lohr (Maler) 3118. 
Lomcy, T. 2483. 
Londsdala (Maler) 4169. 
Lopez, Luis 4150. 
Loescher, A. 4830. 
Lose, J. de 4414. 
Loets, Jacob 3934. 
Lotter, Tob. Conr. 2663. 
Lotze, Mor. Ed. 3067. 6478. 
Löwe (Architekt) 2840. 
Ludwig, J. N. 4003. 

Lütgendorf (Lüttgendorf), Carl Friedr. Aug. 
Freihr. v. 4168. 4186. 4202. 4439. 4440. 
4575- 457<>- 4580. 4860. 4973. 7634. 

— Ferd. v. 4301. 4302. 
Lutz, Peter 41 15. 

Lyn, van der 4405. 



Digitized by Google 



Künstler Register. 



279 



Maag, Joh. Ncp. Ibl 3. 21 28. 2700. 
Maco, C. 2726 2737. 
Maier, E 3118. 
Makart, Hans 4633. 
Mandel, Ed. 4287. 

Mannlich, Joh. Christ, v. 4156. 4272. 43*3- 

4602. 4636. 4_^LL 4810. 
Mansfeld, Joh. Ernst 4366. 
Marc, Willi. 3590. 
Marin, Jos. Charles 5064. 
Marks, Henry Stacy 4667. 
Marr, Heinr. 6542—5570. 
Martin, Paul 3590. 
Masaccio (T. Guidi) 4672. 

Maschenbauer, Andr 7622. 

Masson, M. 4659. 

Massot (Lithogr.) 5604. 

Mathieu, Cl. 3774 — 37»«- 

Matthieu, J. 4941. 

Matter, G. 3240. 

Mauzaisse, Jean B. 4685. 5067. 

Max, Gabr. 6571. 

Mayer, Chr. 4225. 

— F. 893-896. 

— J- A. 7(»39- 

— Karl 4033. 4103. 4381. 4977. 

— (Glasmaler) 1537. 

Mayr, Carl Friedr. 1350- 6572.6573. 7437« 

— G. 8fli 2-ä£L 2726 — 2737. 3II4. 6574— 
657O. 7388- 

— Simon ^6. 4jL 755- 756- '054. i ;('(;■ 
1600 

— Xav. 3891—3896. 6047. 
Mecklenburg, Ludw. 443. 1143. 2027. 2028. 
Meder, C. 5081. 

Meermann, Arnold 3337. 333 8 - 6577. 
Mehl, F. 4120. 

Meisenbach, Gr. 3629. 6378. 6379. 
Meister, kölnischer des (Boisserec'schen) Bar- 
tholomäus (1490-1500.) 148b. 1 J87. 

— der iLyvcrsbcrg'schen) Passion (ca. 14*0.) 
1480-1485. 

— Niederrheinische (1500—1520.) 1488. 

1505 — 1507. 

— vom Tod der Maria (1510—1530.) 
1489-1492. 

Mcixncr, Ludw. 3»S — 333- 4687. 

Mclchcr, Jac. 1915. 3325. 4055. 4091.4110. 

43/6. 44°"- 4624- 4 8 59- 4860. 4907. 

49«5- 49»4- 5°44- 5<>45- 5 o8 3- 5'39- 

5161. 5177- 6580. 
Melchior, J. 3202. 
Mcraling s. Hemling. 
Meode, Carl Ad. 3118. 



Menz, Max v. 1393 — »397- 6581. 
Menzel, Ad. 1379- 4&92. 
Merian (Architekt) 2840. 

— Math. 2589- 
Merk, Ed. 3067. 6478. 

! Merseburger, Otto 4239- 44 6 '- 4533- 4534- 
1 Merter, Joh. Mich. 2471. 
Merz, Casp. Heinr. I2JO—I2I2. 1470—1475« 

4682. 5071. 6582. 
Messmer, Daniel 392 3- 
Messys (Massys), Quentin 1508. 
Metivier, Joh. 2099—2111. 
Mettenleiter, Joh. Ev. 534—541. 2832. 2857. 
7837. 

— Joh. Mich. 2703. 3064. 3476. 4« 32. 
4279. 6583. 

— Peter 6^ zjÄl 
Metz, A. 992. 
Metzger, J. J. 4792. 

Meulcn, Ant. Frans van der 6584. 
Meyer, Friedr. Leonh. 4062. 

— G. 2841. 5136. 

— Heinr. 2137. 4088. 4242. 4768. 
Meysscns, J. 3930. 

Meytens, M. de 4165. 

Mezger (Metzger), Friedr. Ed. 3118. 

Michalek, L. 4781. 

Michel, Th. 3315. 3316. 

Michelis, F. 4395. 5140. 

Mielich ^Muclich), Hans k 470 t. 

Mieris, Frans van 47<> J - 

Miger, S. C. 4377- 

Mignard, Paul 7.617. 

Milan (Zeichner) 415«. 

Milhommc (Bildhauer) 4221. 

Miller, Christ. 7622. 

— Fcrd. v. (Vater), Erzgiesscr 1536. 1539- 

335°- 4377- 47o8. 4709. 5«25- 

— Ferd. v. (Sohn), Erzgicsser 4710. 

— (Zeichner) 6585. 

Minsinger, Scb. 615. 1247. 1251 — 1256. 

Mirvault, D. 4591. 

Moeglich, A. L. 479' • 

Moises, F. 1218. 1466. 1640. 2228-2230. 

6586—6592. 6444. 6445. 
Moningcr, Aug. 436. 614. 

— J- 436- 526. 527- 5 6 9— 573- 588. 803. 
849-857. 879. 1060—1094. '971- 
1977 — 1979. 2000—2004. 2008—2021. 
2050 — 2057. 2073—2087. 2238—2256. 
2262. 2304—2318. 6393—6674. 

Monogrammistcn : A. G. 705. 7617. A. M. 

3212. A.S. 3212. C.L. 5719- D.A.B. 
. 4717. E. IL 57I9- E- L. 37>9- E. R. 

4564. 5096. E. Sch. 3212. F. A. 6676. 

F. IL 4028. F. J. 6 »42. Fr. K. 4093. 



2. SO 



Künstler-Register. 



G. F. 1016. G. S. 5719. EL G. 2582. 

H. K. 361t. IL J. B. F. 3578. J. G. L. 
6678. 6679- J. iL 4919. 5719. J- K. 
4919- J- R. 3630. 3633. J. S. 6925. 
K. W. 3620. L. E. 6677. L. P. 3987. 
M. V. 3:12. R. A. 7617. R. iL van 
7617. 5. 5719. S. v. K. 4855. S. T. 
7617. T. A. 7617. W. K. 3212. 
W. W. 5719. 

Montcornct, Balth. 66S0. 

Monten, Dietr. 458. 460. 46t. 1533. 2588. 

2788. 2831. 2928—2933. 3067. 3118. 

3977- 3978. 3997. 4008. 4010. 4017. 

4019. 4053. 4056. 4066. 4067. 4197. 

4283. 4294. 4335. 452,. 4605. 4719. 

474'- 4~78. 4794. 4851. 5071. 5138. 

S883-5885. 6472-6478. 0486. 6681 — 

6705. 

Montrnorillon, Ludw. v. 3974. 3993. 4123. 

4412. 5125. 6706. 
Monvoisin, Raim. Aug. Quinsac 5667. 
Moes, F. 4732. 

Moradelli, Carl (Kunstschlosser) 3788. 
Moret (Stecher) 4979. 

Morgenstern, Christ. 2974.3064.6707 — 6709. 
6726. 

Morin, Franc. Gtist. 5134. 
Mostacrt (Mostert) Jan. 1509. 
Muffat, Carl Aug. 615 — 621. 1022-1025. 
•963. 

Mühe, Ant. 1151. 1155. 1445 — 1447. 2840. 

4732- 6710-6715. 
Muhr, Jul. 1530. 
Müller, Carl 3238. 

— C W. 4098. ^jlL 
G. 4787. 

— iL C 4160. 4038. 

— Jos. Conr. 67 16. 

— J. W. 4172. 4252. 

— Moritz (Feucrmiillerj. 3067. 6478. 

— W. (Kupferstecher) 4S85. 

— - Wolfg. I Baumeister) 993. 

( Architekt, Berlin) 7033. 
Munkücsy, Mich. 4734. 
Muscat, Joh. 6717. 

Muttenthaler, Ant. 1402. 1403. 2990—3006. 

3257. 3275—3297. 5° 66 - 

Muxel, Jos. 4048. 4567. 4816. 
-- X. 4044. 4056. 4059. 4094. 4095- 4' 00 
4101. 4100. 4185. 4199—4201. 4203 
43io. 4315. 4316. 4344. 4568. 4574 
4577- 4581. 45 s 5- 4586- 4°72. 4714 
473'- 4754- 4870. 4935. 4960. 5013 
5054. 5062. 5076. 5077. 5111. 5114 
5115. 5119. 5120. 

Mylius, C. iL 5118. 



Nabholz, Joh. Christ. 4233. 

Nachtmann, Fr. Xav. 2794 — 2810. 2848. 

3064. 3960. 
Nagel, Ludw. v. 6718. 
Nagclschmidt, F. 6719. 
Nanteuil, Charles Francois 4195. 
Nauwerk, C. 4363. 
Necker, L. 4677. 

Nehcr, Beruh, v. ioji. 2996. 5888. 

— J° s - 3470. 

— Mich. 442. 518.829. 1159. 1617. 2322. 
2325. 2975. 3064. 3476. 6720. 

Neidel (Neidl), J. 4728. 498;. 

Nerf (Maler) 3118. 

Nesselthaler (Zeichner) 4913. 

Nessenthaler, G. D. 7622. 

Neuer, iL 7 463— 7472. 

Neureuther, Eur. Napoleon £7. 740. 783 

1146. 1538. 1810. 1821. 2120 — 2120. 

2341. 2511—2514. 2813. 2849—2854. 

2936—2938. 2959—2988. 3060. 307t»— 

3078. 3116. 3117. 3243. 3244. 3251. 

3259-3266. 3312— 3314. 3329. 3340. 

4443- 4755- 6721—6751. 6921. 744°- 

— Gottfr. 362. 2813. 4756. 

— Ludwig 6752 — 6763. 
Nicolai, Gg. Herrn. 3118. 
Nilson, Fr. Christ. »530. 

— Joh. Esaias 3939, 3943. 5022. 6764. 

— Wilh. 6765-6709. 
Noack, A. 4530. 

Noel, Leon. 4072. 4073. 4661. 
Nollckens, Jos. 4767. 

Nordheim, G. 4169. 43 14- 4435- 4455- 44 8 7- 

4498. 
Nörr, Jul. 6770. 
Nolter, IL L. 4959. 
Nussbiegcl, G. P. 4966. 
Nützel, Ludw. Chr. 6771. 

Obcrmajrcr, Eduard 1661 -1695. 

Obernetter, J. 1466. 

Ocfele, Fr. Ign. 4129. 4130. 5030. 

Ohlmüllcr, Dan. 1233. 1238. 1534. 

Orth, E. 6772. 

Os, Jan van 6773. 

Ocser, A. F. 4369. 

Ostadc, Adr. van 4781. 

Ott, Joh. Nep. 3064. 6774 — 6784. 

Otting, L. Graf v. 3069 — 3074. 

Otto, W. 4530. 

Outhwaithe (Stecher) 6785. 

Overbeck, Fricdr. 1529. 1530. 4786. 6786. 



Künstler-Register. 



Faltzer (Lilhogr.) 4340. 
Panzer (Maler) 5128. 
Papst. Friedr. 3476. 
I'aradisi, L. 401 1. 

Pardinel (Stecher) 4215. 4220. 4344. 4975- 
5068. 

Paeringer, Jos. 545. 546. 2503. 644?. 

6787-6789. 
Passe, Crisp. de 3921. 
Fatoni, B. 3944. 
Pauli (Baumeister) 2,36. 
Payne, A. II. 78. 4570. 
Pecht, Friedr. 3118. 
Pedctti, Maurizio 6790. 
Pelee (Stecherl 46 $9. 
Pelissier (Maler) 3118. 
Pergmanno, T. 761". 
Perlben;, G. (Vater) 754. 2784- 

— F. (Sohn) 718. 729- 742- «43- 885. 
898. 1036. 1058. 1039. 1379- '95°- 
2069. 2155. 2 180. 

Ferner, Ign. 4808. 
Perrin (Maler) 4382. 

Pertsch, Joh. Nep. 788-794- «426—1444. 

6044. 6791-6842. 
Peter, Em. Amalie 6843. 6844. 

— Eugen 2277. 
Petrovitz, L. E. 5520. 
Pettrich, Ferd. 3118. 

Petzl, Ferd. 757- 76:. 763- «003. 1539. 2099. 

— Jos. 2744- 3«>8 — 3196. 3199-3201. 
4813. 6845—6855. 

Petzsch, Rob. 6856-6858. 
Pfandzelt, Luc. Conr. 7502. 
Pfatttz, Gottfr. 7622. 

Pfeiffer (Zeichner) 5007. 

Pfenninger H. 4886. 

Pfitzcr, J. B. 45. 

Pflugfelden Aug. 2 7 70. 

Philippoteaux (Maler) 4096. 

Pichkou (Maler) 6859. 6860. 

Picot, Franc^. Ed. 4158. 

Pigeot, Fr. 4082. 4189—4192. 4195- 4 J o8. 

4221. 4222. 4263. 4268. 4326. 4446. 

4506. 4632—4635. 4645. 4775- 4882. 

4916. 5036. 5037. 5064. 5069. 5091. 

6861 - 686b. 
Piloty, Ferd. (Vater) 6869-6871. 

— Ferd. (Sohn) 3590. 5112. 

— Karl Theod. v. 1354. 3310. 33« 4 8 2»- 
4823. 6807. 6868. 

Pisano, Giovanni 6265. 

— Niccolo 6266. 
Pitzner, Max, scn. 3476. 
Planer, G. 4945. 



Pocci, Franz Graf v. 2789 2790. 3<>79- 
3113. 3118. 4833. 6872-6885. 

Pollack, Leopold 3118. 

Pollet, Vict. Flor. 4615. 4662. 

Poppel, Joh. Gabr. 1)8. 69. 908. 2068. 
6436—6440. 6886-6896. 

Portner, Joh. Gg. (Wappenmaler) 2839. 

— Max. (Lilhogr.) 2839. 
Pössenbachcr, Ant. (Kunsttischler) 3767 — 

3773 

Postcl (Zeichner) 7500. 
Pottcr, Paul 6897. 
Poetzcnhammer, J. 282 — 314. 
Pourvoycur (Stecher), 6898. 
Poussin, Nie. 6871. 6899—6902. 
PrcMcr, G. M. 4503. 

— J- D- 4503- 4<>«8. 4939- 

— J. J. 4966. 
Prinzhofer (Lithogr.) 4914. 
Probst, G. Balth. 1265. 

— (Stadt baurath) 6045- 6o 46- 
Prudhon, P. P. (?) 2830. 
Puelacher, J. Leop. 6903. 
Funeinann (Maler) 4212. 
Puschkin, J. 357 »• 3572. 3^34- 

Quaglio, Angelo 3476. 

— Dom. 115—126. 746- 813. 876. 1015. 
H68. 1375- »376. 1448. 2725. 2742. 
3064 3476. 4844. 

— Joseph 3476. 

— Joh. Maria v. 6517. 

— Lorenz 2742. 2769. 3476. 4086. 4167. 
4262. 4982. 

— Simon 23b!. 2362. 3476. 
Quinter, Sr. 2667- 

Raab, Doris 4122. 

— Joh. Leonh. 4065. 4246. 4308. 4546. 
4593. 4610. 4628. 4756. 4823. 5098. 
5101 — 5105. 

Raabc, Joseph 4502. 
Rabus, Carl 3476. 
Raczynsky, Ath. Graf v. 1533. 
Kahl, Karl 4225. 4^56. 4370. 
Rahn, Rud. 2977- 2990. 4844. 
Raisky (Maler) 4560. 

Ramberg, Arthur Freihr. v. 3590. 4852. 

6905—6912. 7436. 
Ramey. Claude 4882. 

Raphael, Satizio 4855. 6320. 6732. 6904. 
Ratti, Ed. 4526. 4967. 

Rauch. Christ. 1359. 1535- 2812. 2924. 
4384. 4856. 

— Ernst 1216. 1217. 4502. 



Digitized by Google 



2S2 



Künstler-Register. 



Raupp, C. 5069. 

Rausch, Beruh. 4937. 

Rauscher, Karl 5008. 

Rausch mayr, Jos. 3952. 3963- 3964. 

Redbergcr (Zeichner) 4687. 

Rehberg, Fricdr. 3982. 

Reichart (Geometer) 83. 

Reichcnbach, G. v. (Optiker) 9 14. 915. 

2092. 4863. 4864. 
Reichlin-Meldcgg v. 2726 — 2737- 
Reifenstuel, Hans Simon 4865. 

— M. 886. 

Reindcl, Alb. 387. 3985. 6913. 6914. 
Reinhart, C. 691?;. 

— Joh. Christ. 4871. 
Reinhold, Fricdr. Phil. 6008. 

— Heinr. 6008. 
Rcinitius (Maler) 4306. 
Reiser Jac. 461 1 . 
Reisinger, F. 3346. 

Remshart, Carl 2395—2404. 2446. 

Reni, Guido 913. 4210. 

Ren;:, Joh. Da. 6916. 

Resch, Jos. 4124. 4256. 4324. 

Rcstalino, Carlo 3064. 

Rcttbcrg, Ralf v. 4875. 

Reusche, F. 4872. 5176. 

Reuss (Architekt) 2840. 

Revcl (Stecher) 4910. 

Reyhcr, Rob. 4691. 

Reynolds, J. 5145. 

— S. W. 4748. 

Rheingruber, Jos. 615. 1247. 1*51 — «257- 

— L. 6926. 
Rhenastein, J. F. 4482. 

Rhomberg, Jos. Ant. 3118. 3476. 4103. 

Richter, Emil Theod. 2336. 3008. 6917. 

— Jos. jr. 4108. 
Rick (Stecher) 4438. 

Rickauer, J. v. (Ingenieur u. Obcrlieut.) 707. 
Rickerl, Ose. 3113. 

Ridinger, Joh. Elias 6918. 6919. 7622. 
Riebel (I.ithogr.) 1884- 1886. 2320. 2321. 
Riedel, Aug. 3118. 733». 

— Eduard v. 502. 503. 968 — 973- »393— 
1422. 1424. 1638. 1699. 1920. 2296 — 
2300. 2353. 2465. 2466. 2529. 3328. 
3583-3S85- 6920—7268. 

— G. F. 3948. 

— Karl Christ. 7269 — 7337. 
Riedl, Adrian v. 2687. 
Riedt, Chr. 4373. 5065. 

Riegel, Jobst 85. 334—358. 361. 584. 
688—699. 827. 828. 861. 862. 146t. 
1623. 1698. 1700. 1891 — 1894. 1996. 



2272. 2330-2333. 2355. 2420—2431. 
2452-2460. 24Ü4. 2473- 2538. 2539. 

7339-7341- 
Riegel (Lithogr.) 545. 546. 

Riepenhausen, Ernst Ludw. 5005. 

Riesch, M. 1371. 

Rieter, H. 4348. 4545. 

— J 4297. 
Rictschel, Ernst 1535. 

Rigal, Jos. 191 5. 4266. 4472. 4912. 
Rigaud, Hyac. 3929. 4160. 4637. 
Röbbccke, Moritz 6539. 
Rockel, Wilh. 6051. 
Rode, B. 4C89. 4999. 
Rogg, Gottfr. 7622. 
Kohr, Wilh. 4260. 5002. 
Röhrer, K. 210a -21 u. 
Roemer, II. 4614. 
Rosmftsler, J. A. 3998- 4772. 
Ross, W. 4750. 

Roth, Mart. (Wagenbauer) 2741. 
Rothbart, Ferd. 3590. 

Rottmann, Carl v. 1533. 2959. 3118. 4 8 93~ 

4»95- 7345-7347- 

— Leopold 281. 3067. 3476. 6478. 734 8 — 

735°- 

Rou, de (Maler) 4986. 

Rouarguc (Stecher) 4582. 4647. 4785. 4947- 

Rouillard (Maler) 4404. 4947- 499 8 - 
Rousseau, F. J. 4128. 
Roux, C. 3590. 

Rüben, Christ. 1241. 1245. 1258. 29*8. 
Rubens, P. P. 4323. 4627. 5522. 
Rübsamen, C. 5978 — 5985. 
Rugendas, Georg Philipp 7351 — 737"- 

— J. Lor. 2774- 2 775- 4957- 

— Joh. Moritz 737' 7373 
Ruhr, V. 3271. 

Rupp (I.ithogr.) 767- 4965. 

Ruppert, Otto v. 59. 630. 902. 1038. 1272. 

1275- « 353- '356. 1460. 1462. 2072. 

2117. 2153. 2177. 2200. 3367. 3568. 
Rupprecht, Karl Fricdr. 4298. 7374. 
Ryland, Wilh. W. 49°6. 

I Saar, C. v. 5108. 
1 Sadclcr, Aegid 4908. 

— Joh. 3925. 4384. 4655. 
Sagnr, Eugen 2922. 

SagstJltter, Gottfr. Herrn 3020. 3108. 7375- 

Sandrart, Jac. v. 3934. 4122. 4349. 4«39- 

— Joachim, r. 4349. 
Sandtncr, Jac. (Drechsler) 6. 

Santurini, Franc. 2593—2604. 2611—2634. 
7376. 



Digitized by Google 



Künstler-Register. 



2«3 



Saraceni (Saraceno) Carlo 1522. 

Savoye, de (Maler) 4951. 5102. 

Saycr P. 3590. 

Scarbina Kranz 7626. 

Schach, C. 1592. 1593- 7377— 73 8 »- 

Schadow, Goltfr. 1535. 

— Rud. 1535. 4458. 

— Wilh. v. 4919. 
Schaller Ludw. 1535. 4454. 
Schallern, v. (Zeichner) 2726—2737. 
Schamer, L. 4282. 4468. 
Schapper, Friedr. 4877. 

Scheflcr, Arie 4117- 4615. 4723. 
Schein R. 4120. 
Schelver, Aug. Frz. 2824. 
Schercr, Xav. 2704. 3075. 

Schertie, V. 3212. 4143. 4367. 4592. 4819. 

Schetz, V. 4826. 

Scheuchzcr, Wilh. 3064. 7382. 

Scheuerlein (Scheuerlin), J. G. 4921. 7383. 
7384. 

Schiemer (Architekt) 2840. 
Schicsel, Ferd. 840. 
Schiigen, Phil. 454. 6051. 
Schiller, J. Felix v. 3118. 3476. 

Schimon, Fcrd. 5006. 5112. 
Schinagl, Joh. Franz 164!. 

~ Max 1641. 
Schinkel, Friedr. 1529. 
Schleich, Adrian 3237. 4963. 5001. 7385. 

— August 3064. 3476. 

— Eduard, sen. 3118. 3^90. 7386. 7387. 

— Joh. Karl (Vater) 29 80. 707. 2726— 
2737. 4702. 5040. 6446. 7388. 

— - Karl (Sohn) 30. 2373. 2440. 2484. 

2534 2715- 2726 — 2737. 
Schleir Hcinr. 51 17. 
Schlesinger, Felix 3590. 
Schlessing, Carl 3476. 
Schienen, J. F. 4281. 4306. 4387. 4482. 

4501. 4513. 4517. 4522. 4525. 4588. 

4601. 4727. 4845- 4853- 4999. 5>'8. 
Schlicht, A. 5293-5295. 
Schlotthaucr, Jos. 830. 2789. 2979. 3118. 

3476. 4938. 5132. 
Schmaedel, F. v. 864. 3739- 374°. 3757— 

3759- 

Schmedding, F. C. (Silberarbeiter) 3066. 
Schmieden (Architekt) 7633. 

Schmidt, Alb. (Architekt) 3741. 3788. 3S41 

— 387t. 3880 — 3887. 7414. 
Schmidtner, I.eonh (Architekt) 47. 74 1 5. 
Schmölze, Karl Herrn. 3118. 
Schneeberger, J. E. 5131. 
Schnitzler, Nicol. 3476. 



Schnorr, Jul. v. Carolsfeld 1531. 1815 — 
1818. 2815. 4866. 4945. 4956. 7416. 
7477- 

Scholl, B. 3067. 6925. 

Scholz, Jul. 6484. 

Schön, F. \V. 2840 4710. 6920. 

Schoenbrunncr, Carl 5990. 

Schönfeld, Heinr. 60. 655. 687. 728. 784. 

2334. 2352. 24*3. 2478. 2505. 25:6. 

3067. 3476. 6478. 7417 — 7419. 
Schongauer (Schoen), Martin 1524. 
Schönhammer, Carl (Architekt) 3788. 
Schönig, J. 4030. 

Schoeninger, Leo I404. 4009. 4018. 4037. 

4330. 4625. 7420 
Schöpf, Peter 3118. 4953. 
Schöpfer, F. 3476. 

— Franc isca 3968. 4375. 
Schoppe, J. 4571. 
Schoreel, J. 1517. 
Schorn, Karl 2980. 
Schramm, Joh. Mich. 32. 3954. 
Schraudolph, Claudius 3587. 

— Joh. v. 1239. 1240. 1242—1244. 125t. 

•259- «533- 298'. 4954- 7421- 7422. 
7547- 

Schreiner, Joh. Gg. 388. 873- «2 «3- 4520. 

4956. 7422. 
Schröder, F. 5127. 

Schrödter, A. 3118—3196. 5912—5920. 

Schübcl (Architekt) 6642. 

Schule, Chr. 3971. 

Schuler, Charles Louis 5167. 

Schultheis«, Albr. F. 1915. 3347. 4360. 

49*7- 4934- 7423. 
Schultz, J. Hdnr. Carl 3977- 3978. 
Schulz, Emil 4224. 7424. 
Schuster, J. M. 4503. 
Sehnt, P. 7545. 
Schütz, Herrn. 1815 — 18 1 8. 
Schwaiger, Albin 2434. 
Schwanthaler, Ludw. v. 725. 874. 1531. 

»535- '592—I594- 1822—1839. 1896 

— 1914. 1916. 1917- 1982 — 1989. 2475. 

2789. 2790. 2845. 2959. 3076—3079. 

31 18-3196. 463'- 4885. 4962—4965. 

5271. 5640. 5707- 7425-7428. 

— Xaver 2789. 
Schwarz, C. A. 4230. 427 1. 

— Christoph 6706. 
Schweissinger, J. F. Th. 4463. 
Schweitzer, C. 858. 
Schwenterley (Zeichner) 4903. 

Schwind, Mor. v. 2845. 3234. 3235. 4142. 

4631. 4679 4968—4970. 7429—7478. 
Seder, Adolph 1551 — 1568. 



Digitized by Google 



*8 4 



Künstler-Register. 



Sedlmayer, Otto 3354. 

Seeberger, Gust. 49. 66. 368. 543. 724. 

761. 1195. 1619. 7479- 
Seelandt, E. 4296. 
Seele, Job. R. 4234. 4262. 4656. 
Seeling (Architekt) 7633. 
Seidel August 67. 9>- 43'- 434- 4|5- 5<>7- 

508. 519-524- 5-'8. 529- 532. 533- 

579- 581. 585- 009-611. 622. 626. 

627. 629. 631. 639. 657. 66|. 701. 

711—716. 72b. 730-732- 734- 743- 

744- 785. 815. 818. 819. 824—826. 

830- 839. 841. 844. 846—848. 866 - 

868. 875. 878. 881. 882. 887— R91. 

897. 900. 903. 904. 906. 907. 976— 

979- 1005—1007. 1020. 1027—1029. 

1034. 1041. 1049. 1095. '097. 1 101. 

1157. 1158. 1160—1163. 1262. 1276. 

1277. 1349. 1351. 1357. 1360. 1361. 

1369- 1370. 1382-1386. 1390. 1425. 

'453- «454- I463- I542-I544- '547 

— '549- 1590. 1932. 194t. 1942. 1944 

— 1948. 1956. i960. 1998. 2022.2024. 
2036. 2037. 2071. 2088—2091. 2093. 
2140—2142. ar^i. 2162 — 2167. 2176. 
2178. 2185. 2188. 2258—2260. 2273. 
2274. 2338. 2344—2347. 2371. 2372. 
2374. 2376—2379. 2419. 2438. 2439. 
2469. 2472—2474. 2510. 2527. 2540. 
2 54'- 2544. 3064. 

— Franz 1O39. 7480. 

— Georg, Fricdr. 1661 — 1695. 3350- 6050. 
6928. 

Seidl, Gabriel 3:85. 
Seinsheim, K. Aug. Graf v. 4909. 
Seitz, Franz v. 3118. 3592. 3596—3598. 
3613. 7,81. 

— Joh. B. 31. 82. 2715. 2726-2737. 
2923. 7388. 

— Karl 86. 8y. 2485. 

— Rudolph 3350. 3612. 4978. 

Selb, Jos. 3959. 4327. 4417. 4721. 4782. 

4864. 5 M2. 
Selbner (Blumenmaler) 3476. 
Seil, J. B. v. 708. 

Senefelder, Aloys 741. 3341. 4981 — 4983. 
Setitter, Math. 23. 
Sibcr, Job. B. 4481. 4784. 
Sickinger, Anselm 3245. 
Siedler (Sidler), Jos. Ant. 3972. 
Siegel (Zeichner) 4889. 
Sigl (Maler) 4289. 
Sigrid, J. AI. 2812. 
Sillig, Victor v. 7482. 
Simon. Fricdr. 3085. 
Simonscn, Niels. 3067. 6478. 



Singer, Gust. 1019. 1043. 2026. 

- P. 5 '5'- 
Sintzcnich, Hcinr. 4536. 
Smissek, joh. 994. 

Söckler, Joh. Mich. 2653. 2654. 
Södermark, Olaf Joh. 3118. 
Sohn, Karl Ferd. 4321. 
Solger, B. (Architekt 1 ) 2840. 
Solis, Nicol. 2580. 7483 -7493. 
Solms-Laubach. Christine Gräfin v. 4149. 
Soltau, Herrn. Willi. 2934. 3118. 
Sommer, W. 3931. 
Sonne, Jörge Valentin 3118. 
Spätt, Fr. Jos. 2141. 2642. 4626. 5074. 
I Specht, E. C. 5033. 
Speck (Zeichner) 4188. 
Speckter, Erwin 3118. 
Sperling, Hieron. 3938. 
Spicss, Aug. 3590. 4585. 4672. 

— Aug. Fricdr. 4044. 

— C. 4986. 

Spitzweg, Karl 3118. 4232. 5004. 7494. 
Sporrer, Phil. 1397 — 1401. 7495. 
Squindo, Jos. Emil 3349. 
Stademann, Adolf 7496. 

— Ferd. v. 7497. 
Stadler, Jos. 5108. 
Stammann. F. 3118. 
Stange, Bernh. 3118. 

; Stanley, Har. John 7498. 
| Staub (Maler) 2997. 

Stauber, Carl 3118. 

Stein, M. A. 4321. 

Stcinicken, Christ. 623. 1032. 1033. 1147. 

1165. 1166. 1355. 1392. 1943- »95«- 

1955. 2042. 2157. 7499- 
Steinla, M. 4337. 4365. 
Steinle, Ed. 5016. 
Steinmetz, Max 1 1 56. 
Stelzner, Heinr. 3336. 
Stengel, Steph. v. 2502. 
Stephan, Jos. 880. 
Stcrzer, J. 7500. 

Steuben, Karl 4159. 4636. 4749. 4910. 
Stielcr, Jos. v. 1915. 3476. 3955— 39°2. 

39^5- 39<>7. 3975- 3984-3986. 399». 

3992. 4009. 4011. 4018. 4043. 4044. 

4049. 4110. 4287. 4327- 44' 7- 4 0 58. 

4804. 4927. 4996. 5169. 5170. 
Stier, Hubert 6461. 7633. 
Stiglmaycr, C- (Lithogr.) 71. 75 ( >5. 7566. 
— (Siiglmair), Joh. Bapt. 1536. 2924. 

3118. 5024. 
Stilkc, Herrn. 451. 
Stirnbrand, Franz 4078. 
Stöber, Frz. 4469. 4703. 4948. 



Digitized by Google 



Künstler-Register. 



«85 



Stflhr (Stecher) 4495. 
Stolz, Joh. Hieron. 5533. 
Stössel, C. A. 4243. 
Stöttrup, A. 4453 4869. 
Strähuber, Alex. 2985. 
Straub, Carl 1915. 4567. 

— Joh. B. 5030. 
Strauch, G. 3931. 
Straucher, A. 4784. 
Strauss, Gg. Willi. 3983. 
Strecker, Wilh. 4603. 

Strixner, Joh. Nep. 1476—1524. 3966. 4740. 

Stuber, Nie. Gottfr. 22. 2649. 

Stuermer, Carl 449. 457. 

Sundahl (Maler) 2789. 

Sundblad, Gustav 3321. 

Sysang, Joh. Christ. 3940. 3941. 

Tanhauser (Maler) 5031. 

Tassaert, Pierre Jos. 5046. 

Teichlein, A. 1538. 3248. 7*>5 1 * 

Thaenert (Stecher) 4365. 

Thaeter, Cas. Jul. 1819. 47 2Q. 4875. 5°°3> 

7436. 7477- 75°"- 
Thcin, B. 3953. 

Thelott, Jac. Gottl. 47O9. 75°*- 
Thibault (Stecher) 4158. 
Thiersch, Ludw. 3476. 

Thomas, J. (Baumeister) 3743- 3744- 3782. 
Thorwaldscn, Alb. 1529. «535- 21 3°. 2 '37. 

2231. 3982. 4183. 4409. 4931. 5056. 

5057. 75<>3. 7504. 7649. 7650. 
Thum, Franz 745. 2092. 2349. 
Tielemann (Zeichner) 4184. 
Tischbein, F. 4616. 

— J. H. 4S 2 5. 

Tizian (eigentl. T. Vecellio) 4076. 

Toller (Zeichner) 4454. 

Tönning (Maler) 3118. 

Toegen, van 3913. 7&I7- 

Törmer, Bruno 3118. 

Tranncr, Joh Bapt. 2351. 

Traudt, J. J. 5135. 

Trautschold, Wilh. 7305. 

Trembetta, C. 7506. 

Trevost; B. L. 4728. 

Trogg (Trogg), Phil. 739- 740- 

Trocndlin, I.udw. Sigm. 3118. 4384. 

Trost, Carl 75°:— 7539- 

TJnger, Fr 3476. 4880. 

— Jos. (Vater) 786. 871. 910. 1209. 1239. 
1466. 6447. 7540. 

— Jos. (Sohn) 1244. 
Ullrich, Heinr. 4800. 

P6iter: Kun»tiamralune XIII. 



Varnley s. Fearnley. 
Varone, Joh. 3083. 
Vauchelet, Theoph. 4215. 4840. 
Vautier. Benjam. 5638. 
Veiel, Th. 40-5. 

Veit, Fr. Mich. (Vcith) 3012. 3112. 

— Philipp 1529. 
Velde, Adr. van der 274 1. 
Verhas, Theod. 3067. 6\7S. 
Verhelst, Egid 266 \. 43: 4- 45<X>. 
Vermeersch, Jvo Ambr. II 52. 1919. 19* 2 - 

Vernet, Horace 4193- 4389- 47 16. 4745— 

4748. 55 «9- 6898. 
Vian (Lithogr.) 4078. 
Vichi, Santes 754" — 7544* 
Vien, Jos. Marie 4512. 
Vinci, Leonardo da 6732. 
Viollier (Zeichner) 4760. 
Visardi, G A. 658. 
Vischer, N. 7545- 
Vivien, Jos. 3939. 5074. 7b ' 7- 
Vockerode Jos. 4046. 
Vot-el, Bern. 4178. 4617. 4646- 4939- 

— C. 4336- 4337. 

— Joh. Friedr. 754°. 

— jr. (Stecher) 4600. 
Vogler, Mich. 429b. 4596. 

Voit, Rieh. Jac. Aug. v. 859. 860. 1525- 

1528. 1534- 5°94- 
Völker, Wilh. 3067. 6478. 
Volkert, Aug. 7388. 7547- 
Volkmer (Volckmer), Tob. 12. 
Völlinger, Leop. 1258. 
Voltz, Joh. Friedr. 3118. 5098. 7548— 755©. 

6726. 

— Joh. Mich. 3476. 755»- 

— Ludwig, 755 2 - 7553- 

Vorherr, Joh. Mich. Christ. Gust. 786. 
Vornehm, M. 373°. 3737- 

Waagen, Karl 4802. 
Wachsmann, A. 4074. 4276. 5*31. 
Wagenbauer, Max 36. 127— 160. 892. 

2319. 2323. 2342. 2354. 3064- 347b. 

7554- 

Wagmüller, Mich. 3590. 5101. 
Wagner, Friedr. 1532. 2935. 

— Joh. Jac. 4166. 4201. 4581. 

— Joh. Martin 3476. 4843. 5103. 517«. 

755°. 
-■ Karl 7555- 

— L. (Lithogr.) 4736. 4949- 
Wagncr-Deines, Joh. 7-;57 -75 01 - 
Walbonne, P. 4718. 

•9 



Digitized by Google 



2$b 



Künstler-Register. 



Waldau, E. 4133. 4346. 447g. 4929. 
Walde, Herrn. -438. 7439. 
Waldhcrr, F. 3968. 

— J. 2830. 

Waldsteine Waters, A. M. v. 7619. 

Walther, Joh. Phil. 2788- 2935- 
Wanderer, F. 3337. 3338. 

Warnberger, Sim. 33. 34. 685. 686. 2515. 

3064. 3476. 
Watter, Jos. 3334. 
Watzcnbauer ^Zeichner) 2501. 

Waumann, Conr. 3930. 
Weber, A. 4776. 

— J- F. 4568. 

— M. 2998. 

— Therese v. 3064. 

Weger, A. 4022. 4026. 4064. 4258. 4317. 

437 1- 4382. 4443- 4459- 455*- 4579- 

4607. 4709. 4755- 4797. 4 8 «- 4852- 

4862. 495 4. 5029. 5094. 5130. 5159. 

Wcickert (Maler) 4531. 
Wcinhold, G. 7563. 
Weiser, Jos. 7564. 
Weishaupt (Steingrnvcur ■ 83. 
Weiss, Bart. Ign. 4210. 5117. 

— Chr. 5163. 

— J. 7017. 

— Joh. Bapt. 3067. 6478. 

— Jos. Andr. 281. 3004. 3350 — 3476. 

— Olga 3476. 

— Robert 3922. 
Weissenhahn, Gg. Mich. 4280. 
Welker, F. 6008. 

Wendling, AI. Ludw. 3067. 6478. 
Wcndt, Friedr. 3082. 

Wenglcin, J. (Ingenieur» 2261. 7565 - 
75<>7- 

JOS. 384O. 

Wening, Mich. 21. 94. 2127. 2133. 2134. 
2386. 2316. 263b. 2643 2644. 7568. 

Wenng, Gust. 65. 72. 92. 842. 1052. 1997. 
2186. 2724 2956. 

— Karl Heinr. 842. 1052. 1964. 1997. 
2186. 7639. 

— Ludwig 3273. 
Werner, Aurelie 3569. 

— Carl 2789 3118. 7569. 

— Friedr. 2303. 2387. 2388. 

— M. (Lithogr.) 434'- 5 8 38. 
Wichmann, Ludw. 1535. 

Widenbaucr (Wiedenbauer) , Gg. 4399. 
4644. 4942. 5107. 75TO. 757'. 

— J- 43*2- 4933- 
Widnmann, Max 1535. 5125. 51 30. 



Wicbeking, C. F. 101 1. 1012. 1014. 5131. 

5625. 5626. 7573- 
Wicland. Math. 2650. 
Wieninger, A. 5058. 
Wild, Aug. 7572. 
Wilder, Christoph 7037. 

— Georg 7637. 
Wildt, C. 4372. 
Wilkoszewski, A. 3590. 
Will, Joh Mart. 2065. 
Willing, A. 4560. 

Winck (Wink), Christ. 266t. 
Winckler, G. Gottfr. 1263. 
Winkelmann, Joh. 1529. 1532. 

Windter, J. W. 4623. 4787. 4835. 4836. 
5121. 

Winscl, Bodo 4037. 

Winter, Franz Jos. (Winder) 761 7. 

— Heinr. E. v. (WinthcrJ 3476. 4798. 
5'47. 

Jos. Gg. (Wintter) 2417. 2476. 

— Raphael (Wintter) 3064. 3476. 

— Xav. 4481. 5152. 

Winterhalter, F. 3959. 4072. 4073. 4304. 

4327. 4488. 4598. 464t. 466t. 4676. 

4972. 4997. 5' 3*. 
Wisnieski, O. 762b. 

Witte, Peter de (Candidj 757. 5269. 5270. 
7017. 

Wittmer, Joh. Mich. 3476. 7574- 

Wolf & Sohn (Lithogr ; 88. 1949- 2605 — 

2610. 3087 — 3'°7- 5499- 
Wölfl", J. Andr 4626, 
Wolflcnstein (Architekt) 7633- 
Wolffgans, And. Matth. (Wülfing) 4O18. 
Woclffle, Joh. 244t. 403s- 4071. 425". 

7575- 7576. 
Wudow (Maler) 3 1 1 8. 
Wunder .Stecher) 4493- 
Würthle, Friedr. 7,77 7579- 
Wusset (Architekt) 2999- 
Wüst (Maler) 4368. 
Wustlich, Otto 1538. 
Wüstner, F. 2257. 

Wyttenbach, Friedr. Ant. 3075. 3118. 
Xylander, Willi. 7580. 

Toung, Eduard 4235. 4303. 4364. 4518. 
4<>93 4955- 496i. 5144. 5160. 

Zciss, Jos. 127—160. 2302. 2343. 2413, 

7581. 7582. 
Zenker, R. 7583. 



Digitized by Google 



Künstler-Register. 



Zertahelly, L. 35. 278. 
Zichy, M. v. 3176. 

Zicbland. Gg. Friedr. 542. 545 — 550. 871. 

452. 1282—1348. IS34- 2927- 7584— 

76.6. 
Zieglcr, Jos. 4209. 

Ziesenis (Zisenis), Joh. Gg. 3943. 

Zimmermann, Alb. 2984. 3000. 3118. 
4548. 

— Clem. v. 447. 1533. 1812. 3067. 3476. 
6478. 

— Friedr. 1021. 



Zimmermann, Jos. Ant. 768. 769. 1434. 3908. 
3911— 3914. 3919. 3928. 3933- 3942- 
3950. 4611. 4622. 4868. 5163. 7617. 

— Karl 5173. 

— Max 6720. 7618. 

— Richard 7619. 
Zink, J. 883. 
Zitek, Joh. 7620. 
Zöllner, L. 4157. 433<>- 
Zottmair, Ant. 4831. 4833. 
Zumbusch, Casp. 3590. 4902. 

— J- 3590. 
Zwengaucr, Ant. 3064. 




Digitized by Google 



Digitized by Google 



#